Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Training: 1 Job in Erfurt

Berufsfeld
  • Training
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Training

Referent Personalentwicklung (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Weimar, Thüringen
Das Profil der Bauhaus-Universität Weimar liegt in der disziplinenübergreifenden Erforschung und Gestaltung von Lebensräumen aus wissenschaftlicher und künstlerisch-gestalterischer Perspektive und gliedert sich in vier Fakultäten mit insgesamt mehr als 4.000 Studierenden. 850 hauptberuflich Beschäftigte, Auszubildende sowie studen­tische und wissenschaftliche Hilfskräfte werden in Per­sonal­angelegenheiten betreut. Im Dezernat Personal der Bauhaus-Universität Weimar ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Referenten Personalentwicklung (m/w/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L) unbefristet zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchent­lichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Es ist Ziel der Bauhaus-Universität Weimar, Personalent­wicklung als wichtiges strategisches Handlungsfeld der Hoch­schulleitung weiter auszubauen. Zur Weiterentwicklung und Umsetzung der im bestehenden Personalent­wick­lungskonzept beschriebenen Maßnahmen und Vorhaben suchen wir eine/einen erfahrene/erfahrenen Personal­entwicklerin/Personalentwickler aus Leidenschaft mit Affinität zum wissenschaftlichen Sektor.In dieser Funktion sind Sie zusammen mit einem kleinen Team für den Auf- bzw. Ausbau der universitätsweiten Personalentwicklung zuständig. Dabei arbeiten Sie eng mit dem Präsidium und mit der Leiterin des Dezernates Per­sonal zusammen sowie an der Schnittstelle zu internen bzw. externen Anbietern von Personalentwick­lungs­maß­nahmen. Im Rahmen der Umsetzung des Personal­ent­wick­lungskonzeptes/der Personalentwicklungsstrategie sind Sie dabei insbesondere verantwortlich für die Entwicklung und Anwendung von zeitgemäßen, uni­ver­sitätsspezifischen Instrumenten zur Nachwuchsförde­rung und zur Führungskräfteentwicklung im wissen­schaft­lichen und nichtwissenschaftlichen Bereich, die Konzeption und Sicherstellung der Akzeptanz und Anwendung von aktuellen und zukunftsfähigen Führungs­instrumenten, entsprechender Standards und Hand­lungs­leitfäden in Zusammenarbeit mit den Führungskräften / Professoren/-innen, die Konzeption und Umsetzung von Trainings und Work­shops sowie Auswahl und Steuerung von Trainern und Beratern, die Mitwirkung am Aufbau eines universitären Gesund­heits­managements, die Mitwirkung an bzw. Begleitung von Projekten der Organisationsentwicklung, insbesondere zur Gestaltung der Organisationskultur, und der damit einhergehenden Veränderungsprozesse, die Koordination der Personalplanung und Personal­struk­tur­entwicklung, die professionelle Beratung und Unterstützung von Fach- und Führungskräften in allen Fragen der Personal­ent­wicklung mit dem Fokus Entwicklung und Führung von Mitarbeitern/-innen, Rekrutierung, Gesundheitsmanagement sowie Change Management, die Erarbeitung und Umsetzung eines zeitgemäßen und zukunftsorientierten Recruiting-Prozesses inkl. geeig­neter Recruiting-Instrumente, das erfolgreiche Schnittstellenmanagement zu externen sowie internen Anbietern und Adressaten der Personal­ent­wicklung, die Leitung / Moderation der Steuerungsgruppe Personal­entwicklung und das Monitoring und Evaluation der durchgeführten PE-Aktivitäten. ein abgeschlossenes (wissenschaftliches) Hochschul­studium, vorzugsweise in einer Studienrichtung mit Schwerpunkt auf Personalmanagement und -entwicklung, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Personal- & Organisationsentwicklung, idealerweise im universitären bzw. wissenschaftsnahen Umfeld, tiefgehende Kenntnisse von Instrumenten, Methoden und aktuellen Trends in der Personalentwicklung, Erfahrung und Know-How in der Moderation und Beglei­tung von (Veränderungs-)Prozessen, eine Coachingausbildung ist wünschenswert, Kenntnisse von universitären Strukturen und Abläufen sind von Vorteil, gute Englischkenntnisse. Wenn Sie darüber hinaus eine starke Begeisterung für die Themen rund um Personal- und Organisationsentwicklung sowie Betriebliches Gesundheitsmanagement mitbringen und auch nicht müde werden, andere davon zu überzeugen, wenn Sie gerne gestalten und strategisch konzeptionell arbeiten, aber auch das operative Geschäft anpacken wollen, wenn Sie über eine ausgeprägte Kommunikations­kompetenz, Teamfähigkeit und ein gesundes Maß an Durchsetzungsvermögen und zugleich über ein freundliches und professionelles Auftreten verfügen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleich­stellungs­fördernde, familienfreundliche Personalpolitik und bittet daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal