Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Training: 3 Jobs in Molfsee

Berufsfeld
  • Training
Branche
  • Bildung & Training 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Training

Mitarbeiter*in im Bereich Personalentwicklung

Mi. 07.04.2021
Kiel
Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist das wissen­schaftliche Zentrum Schleswig-Holsteins. Mehr als 2.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und rund 450 Professuren bilden ca. 27.000 Studierende aus. Insgesamt beschäftigt die CAU rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Im Referat Personalentwicklung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel werden verschiedene Projekte aus den Bereichen Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement koordiniert und individuelle Maßnahmen für Mitarbeiter*innen und Teams angeboten. Unser Ziel ist es, Struktu­ren und Beziehungen an der CAU zu gestalten, um dadurch einen Betrag zu hoher Arbeitsquali­tät und Arbeitszufriedenheit an der CAU zu ermöglichen. Aufgaben des Referates sind, neben individueller Begleitung von Personen und Teams durch entsprechende Angebote, die Einführung von Instrumenten sowie Förderung von Kompetenzen, mit denen z. B. Störungen am Arbeitsplatz verhindert bzw. reduziert und professionell bearbeitet werden können sowie die Koordination von strategische PE-Projekten und der Weiteraufbau eines systematischen Gesundheitsmanagements. Dazu suchen wir im Rahmen einer Mutterschutzvertretung zum 19. April 2021 eine*n engagier-te*n Kolleg*in zur Verstärkung des Teams als Mitarbeiter*in im Bereich Personalentwicklung Die Stelle wird befristet für den Mutterschutzzeitraum bis zum 26. Juli 2021 vergeben. Die aktuelle Stelleninhaberin plant eine anschließende Elternzeit von voraussichtlich 12 Monaten, entsprechend wird eine Verlängerung angestrebt. Zusätzlich besteht ggf. die Möglichkeit einer ergänzenden Stundenaufstockung. Die Eingruppierung kann bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L erfolgen. 2018 hat die Uni Kiel ihre zentrale Einstiegs­umgebung im Web neu gestaltet und auf eine neue technische Basis gestellt (TYPO3). Geplant ist, die Webauftritte weiterer Einrichtungen der CAU in das neue Corporate Design im Web und in das neue CMS TYPO3 zu migrieren. Dabei gilt es, die neuen Seiten sowohl inhaltlich als auch strukturell und technisch in engem Dialog mit den jeweiligen Einrichtungen zu überarbeiten und zudem Hilfestellung bei der Daten­migration zu geben. Das Aufgabenspektrum der ausgeschriebenen Stelle umfasst die inhaltliche Entwicklung und Umsetzung einzelner Projekte im Themenfeld Personalentwicklung mit Schnittstellen zu ande-ren Organisationeinheiten und Themen sowie bei geeigneter Qualifikation die Begleitung und Beratung von Mitarbeiter*innen und Führungskräften zu individuellen, berufsbezogenen The-men und in Teamentwicklungsprozessen. Zur umfassenden (Projekt-) Bearbeitung gehören auch die Bewerbung von Angeboten und das entsprechende Controlling. Das Verfassen von Konzepten, Anträgen und Materialien, zum Beispiel im Zusammenhang mit Mitarbeiter*innengesprächen, Onboarding oder anderen Themen Die eigenständige Konzeption, Planung und Umsetzung von Projekten aus dem Themenfeld Personalentwicklung sowie die zugehörige Erhebung von Daten und deren Auswertung, zum Beispiel im Zusammenhang mit der Implementierung von Analyse- und Umfragetools Bei geeigneter Qualifikation die Übernahme von Beratungen und Coachings; ggf. Trainings und Moderationen Ein mit gut oder sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, Pädagogik oder Psychologie, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften mit nachgewiesenem Studien­schwer­punkt z. B. Personalentwicklung (Master oder Universitätsdiplom) (Idealerweise mehrjährige) Erfahrung im Projektmanagement sowie bei der Kooperation mit unterschiedlichen Stakeholdern, vorzugsweise an Hochschulen und/oder im Öffentlichen Dienst Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen im Themenfeld Personalentwicklung sowie ggf. in Bereich der Organisationsentwicklung idealerweise bringen Sie mit: Zertifizierte Qualifikation(en) und nachgewiesene Tätigkeit in den Bereichen Beratung, Mediation und Coaching Eine schnelle Auffassungsgabe sowie ziel- und lösungsorientierte, selbstorganisierte Arbeitsweise Teamgeist, Begeisterungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen starkes (Selbst-)Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Empathie Erfahrungen mit und Interesse an der komplexen Organisation einer Universität und die Fähigkeit sich in unterschiedliche Interessengruppen hineinzuversetzen. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (nachgewiesen durch Zertifikate) Ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabenspektrum Ein engagiertes Team und ein positives Arbeitsklima Die Vorzüge des Öffentlichen Dienstes, wie 30 Urlaubstage und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel versteht sich als moderne und weltoffene Arbeit­gebe­rin. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten in herausgehobener Position zu erhöhen, und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Forschung und Lehre im Bereich numerischen Mathematik / Wissenschaftliches Rechnen

Mi. 07.04.2021
Kiel
Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) mit ihren etwa 200 Gebäuden und über 200.000 m² Nutzfläche ist auf dem Weg einer tiefgreifenden baulichen Modernisierung ihres Campus. Der Wiederbeschaffungswert der gebäudetechnischen Anlagen liegt bei ca. 0,5 Mrd. €. Die notwendige Sanierung bzw. die damit einhergehenden Neubauten haben modernste bauliche Konzepte zur Folge. Die entstehenden Gebäude sind teilweise hochinstalliert und bedingen hohen Sachverstand in der technischen Betreuung. Mit der Neugestaltung des Campus beabsichtigt die CAU sich aktiv am Prozess der Energiewende zu beteiligen und strebt einen CO2-neutralen Betrieb an. Um diese Herausforderungen zu meistern, benötigt die CAU vermehrt Gewerke übergreifendes Querschnittswissen im technischen Bereich und die Fähigkeit dies in Projekten aktiv einzubringen. Das Mathematische Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum 01.08.2021 eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in Forschung und Lehre im Bereich numerischen Mathematik / Wissenschaftliches Rechnen Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht einer Vollbeschäftigung (z. Zt. 38,7 Stunden). Das Entgelt richtet sich bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14 TV-L. Die Stelle ist unbefristet. Durchführung von Lehrveranstaltungen. Hierzu zählen Einführungskurse in die numerische Programmierung (derzeit in der Sprache C), aber auch Vorlesungen aus den Bereichen numerische Mathematik und Hochleistungsrechnen für Studierende der Mathematik, der Ingenieur- und Naturwissenschaften. Administration der HPC-Server des Mathematischen Seminars. Hierzu zählt insbesondere die Beschaffung und Wartung von Linux-Servern in enger Zusammenarbeit mit dem Rechenzentrum der Universität sowie der installierten Software, beispielsweise der Compiler, Bibliotheken, und der MPI-, CUDA-, OpenCL- und Vulkan-Entwicklungsumgebungen. Beratung der wissenschaftlichen Angestellten bei dem Einsatz der HPC-Server. Forschung im Bereich der numerischen Mathematik und des Wissenschaftlichen Rechnens. Die Lehrverpflichtung umfasst 9 Lehrveranstaltungsstunden. Eine angemessene Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung wird erwartet.Voraussetzungen sind ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom/Master), eine Promotion im Fach Mathematik sowie Erfahrungen in der Durchführung universitärer Lehre. Darüber hinaus ist Erfahrung im Bereich der IT-Administration erforderlich, insbesondere in dem Bereich Beschaffung, Wartung und Betrieb vernetzter Server für Anwendungen des Hochleistungsrechnens. Die Universität ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
Zum Stellenangebot

IT-Trainer/Dozent für Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)

Mo. 05.04.2021
Bielefeld, Lebach, Kiel, Stralsund
Die WAVE Campus GmbH bietet Schulungslösungen für Unternehmen und der öffentlichen Hand an. Egal ob maßgeschneiderte Bildungslösungen für Unternehmen, öffentliche Zerti­fizierungs­schulungen im Projekt­management oder Scrum oder komplette Umschulungen: Die WAVE Campus führt dies erfolgreich seit vielen Jahren für Sie durch. IT-Trainer/Dozent für Fachinformatiker – Fachrichtung Systemintegration (m/w/d) Standorte: Bielefeld, Lebach (Saarland), Kiel, Stralsund, bundesweit (wenn Sie reisebereit sind) Konzipieren und setzen Sie spannende Schulungskonzepte im IT-Bereich um. Arbeiten Sie in einem großartigen Umfeld mit tollen Aufgaben! Vermitteln der berufspraktischen Ausbildungs­inhalte gemäß Rahmenlehrplan wie z. B. Netzwerkgrundlagen und Windows Server Unterstützen der Teilnehmer durch individuelle Fördermaßnahmen wie Stützunterricht Ausbauen von Stärken unter Berücksichtigung arbeitsmarktbezogener Entwicklungen Mitwirken bei der Entwicklung und Umsetzung moderner Lern- und Ausbildungsformen Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Informatik mit einschlägiger Berufserfahrung Erfahrung in der Erwachsenenbildung, inkl. Ausbildereignung sind vorteilhaft Gute Grundlagenkenntnisse im anzuwendenden Bereich Sicherer Umgang mit PC-Technik und fundierte Kenntnisse in allen üblichen Office-Programmen Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein sowie Team- und Motivationsfähigkeit Sie haben Lust, auch mal an einem anderen Standort Schulungen zu geben und dort das Team zu unterstützen Eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit Ein jährliches Gehalt von bis zu 45.000 EUR Bei Bedarf Firmenfahrzeug und Firmenhandy Arbeiten in einem super Team mit tollen Kollegen Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Flexible Arbeitszeiten Selbstständiges Arbeiten Bei Eignung schneller Aufstieg zum Teamleiter/-in oder Standortleiter/-in
Zum Stellenangebot


shopping-portal