Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Training: 2 Jobs in Wachtberg

Berufsfeld
  • Training
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Teilzeit 2
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Training

Experte Personalentwicklung (m/w/d)

Do. 29.04.2021
Bonn
Wir stehen für Nachhaltigkeit, erzeugen klimaschonend Energie, liefern wertvolles Trinkwasser und sorgen für Mobilität. Ebenso vielfältig sind die Beschäftigungsfelder bei den Stadtwerken Bonn. Werden Sie ein Teil unseres Unternehmens. Wir suchen Fachkräfte, die innovativ Denken und fortschrittlich Handeln. Sie unterstützen und arbeiten maßgeblich bei der unternehmensweiten Ermittlung des Personalentwicklungsbedarfs und der Ableitung geeigneter Maßnahmen mit Sie verantworten die Betreuung und den Ausbau der internen Entwicklungsprogramme für Fachkräfte sowie Nachwuchsführungskräfte und Führungskräfte aller Konzerngesellschaften Sie beraten Fach- und Führungskräfte bei individuellen Weiterbildungs- und Entwicklungsbedarfen und Führen interne Auftragsklärungsgesprächen Sie sind verantwortlich für die Auswahl und Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und Anbietern für die Durchführung von Personalentwicklungsmaßnahmen sowie deren Vor- und Nachbereitung Die eigenständige Erarbeitung und Durchführung von Konzepten für Inhouse-Trainings und -Workshops gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben Sie sind kompetenter Ansprechpartner (m/w/d) bei der Beratung von Fach- und Führungskräften rund um Personal-Entwicklungsmaßnahmen Sie haben ein abgeschlossenes Studium mit Fachrichtung BWL, Sozialwissenschaften oder Psychologie mit dem Schwerpunkt Personal oder eine gleichwertige Qualifikation erfolgreich abgeschlossen Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung in der konzeptionellen Entwicklung und Umsetzung von Instrumenten und Prozessen der Personalentwicklung Sie verfügen über eine qualifizierte Ausbildung und praktische Erfahrungen als Trainer (m/w/d) und/oder Business-Coach (m/w/d) ist von Vorteil Im Bereich Kompetenz-Management und -Diagnostik sowie in der Durchführung von ACs und DCs besitzen Sie theoretische und praktische Kenntnisse Ihr breites Methodenspektrum in den Bereichen Beratung, Präsentation und Moderation sowie ein ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen konnten Sie bereits unter Beweis stellen Eine strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowohl eigenverantwortlich als auch in abteilungsinternen und fachübergreifenden Teams ist für Sie selbstverständlich Durch ausgeprägte kommunikative Stärken können Sie Ihre Fachthemen auf allen Funktionsebenen verständlich und überzeugend darstellen und sind außerdem in der Lage Sachverhalte treffend zu beurteilen Sehr gute MS Office Anwenderkenntnisse runden Ihr Profil ab 140 Jahre Tradition, Wissenstransfer und zukunftweisendes Arbeiten Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine intensive Einarbeitung bei der Sie mitentscheiden Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Einbringen und Mitgestalten im Rahmen von regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen Teilzeit mit 25-30 Stunden, flexibel einzusetzen nach Projekten und Bedarf Gleitzeit ohne Kernarbeitszet Attraktive Vergütung inkl. 13. Monatsgehalt Eine zusätzliche Altersvorsorge und Arbeitgeberzuschüsse zur Entgeltumwandlung Betriebliches Gesundheitsmanagement und Firmenfitness in Kooperation mit Urban Sports Club (inkl. Sonderkonditionen für Familienmitglieder) Vergünstigte Mitarbeiter- und Familientickets für die öffentlichen Verkehrsmittel der SWB inkl. Freiminuten für die Nutzung unseres Fahrradvermietsystems Nextbike Die Eingruppierung richtet sich nach einem der besten Tarifverträge innerhalb des öffentlichen Dienstes (TV-V), entsprechend den tarifvertraglichen Bestimmungen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) (Personalentwicklung zur Unterstützung der BIBB-Graduiertenförderung)

Di. 27.04.2021
Bonn
Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist das anerkannte Kompetenzzentrum zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Das BIBB identifiziert Zukunftsaufgaben der Berufsbildung, fördert Innovationen in der nationalen und internationalen Berufsbildung und entwickelt neue, praxisorientierte Lösungsvorschläge für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist in der Stabsstelle „Personalentwicklung“ ab sofort die Stelle einer/eines Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters (m/w/d) (Personalentwicklung zur Unterstützung der BIBB-Graduiertenförderung) mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39 Std.) befristet bis zum 30.06.2023 zu besetzen. Die Personalentwicklung ist als Stabsstelle direkt dem Präsidenten unterstellt und zuständig für die Konzeption und Einführung passgenauer Personalentwicklungsinstrumente. Weitere Aufgabenfelder bilden die Fortbildungs­bedarfsermittlung, das jährliche Fortbildungsprogramm und die Evaluation der durchgeführten Qualifizierungsangebote. Die Stabsstelle fördert die Entwicklung der Mitarbeitenden mit verschiedenen Aufstiegsmöglichkeiten und ist verantwortlich für die Führungskräfteentwicklung im BIBB. Die Personalentwicklung unterstützt des Weiteren die Stabsstelle Forschungskoordination im Rahmen des Graduiertenförderungsprogramms. Die BIBB-Graduiertenförderung bietet optimale Rahmenbedingungen und Unterstützung für Nachwuchswissenschaftler/innen und deren Promotion im Bereich der Berufs­bildungs­forschung.Sie übernehmen in der Stabsstelle Personalentwicklung für das BIBB-Graduiertenförderungsprogramm insbesondere folgende Aufgaben: Erste/r Ansprechpartner/in für die Graduiertenförderung zu allen Fragen bezüglich Fortbildung und Personalentwicklung der Graduierenden, Analyse des Fortbildungsbedarfs der Nachwuchswissenschaftler/innen und Umsetzung in eine Fortbildungsplanung, Planung und Durchführung von komplexen, internen Fortbildungsmaßnahmen zu allen im Anforderungsprofil der Graduierenden beschriebenen Kompetenzbereichen, inklusive Vergabe der Leistungen gemäß Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) und anschließender Evaluation, Betreuung der externen Einzelmaßnahmen für die Graduierenden und erforderlicher Vergabeverfahren gemäß UVgO, Erarbeitung von Seminarkonzepten, insbesondere zu den Themen Forschungsmethoden und wissenschaftlichem Arbeiten sowie zu Präsentations- und Moderationskompetenz, Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung individueller Qualifizierungspläne auf Basis des DQR-Kompetenzmodells im Rahmen von internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten. Zudem unterstützen Sie die Stabsstelle Personalentwicklung bei folgenden Aufgaben: Mitarbeit am jährlichen Programm „Fortbildungs- und Personalentwicklungsmaßnahmen im BIBB“ sowie Unterstützung bei der Konzeption und Begleitung weiterer Personalentwicklungsmaßnahmen, wie z. B. die Einführung neuer Mitarbeiter/innen. Sie haben erfolgreich ein Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, vorzugsweise der Psychologie oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt im Bereich Arbeits- und Organisationpsychologie bzw. Personal­management, abgeschlossen. Sie besitzen Berufserfahrung im Bereich Personalentwicklung und kennen sich mit Kompetenzmodellen aus. Sie haben Erfahrung in der Organisation und Durchführung komplexer Fortbildungs- und Gruppenmaßnahmen sowohl in Präsenz als auch virtuell. Sie verfügen idealerweise über Grundkenntnisse in der Anwendung quantitativer und qualitativer Forschungs­methoden und sind mit dem wissenschaftlichen Arbeiten vertraut. Wünschenswert sind Kenntnisse des Vergabe- und Haushaltsrechts sowie der Organisationsabläufe in der öffentlichen Verwaltung. Sie arbeiten gerne bereichsübergreifend und interdisziplinär und verfügen über eine hohe Kooperations- und Teamfähigkeit. Sie verfügen über organisatorisches Geschick sowie Erfahrung im Projektmanagement. Sie sind motiviert, sich eigenständig in institutsspezifische Regelungen einzuarbeiten, und verfügen über gute Kenntnisse des deutschen Berufsbildungs- bzw. Bildungssystems sowie aktueller berufsbildungspolitischer Fragestellungen. Sie besitzen ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und sind in der Lage, sich schriftlich und mündlich adressatengerecht auszudrücken. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien (insbesondere Word, Excel, PowerPoint). Sie verfügen über Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B 2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Neben einer selbstständigen und serviceorientierten Arbeitsweise zeigen Sie Eigeninitiative und haben Spaß an neuen Herausforderungen. Das Institut ist ein Ausbildungsbetrieb. Wir erwarten daher von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich engagiert an der praktischen Ausbildung beteiligen. Bewertung: Entgeltgruppe 11 TVöD Die Eingruppierung erfolgt in Anwendung des § 12 TV EntgO Bund. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Bei Vorliegen entsprechender Bewerbungen kann die Stelle auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.
Zum Stellenangebot


shopping-portal