Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Transportlogistik: 4 Jobs in Mutlangen

Berufsfeld
  • Transportlogistik
Branche
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Ausbildung, Studium 1
Transportlogistik

Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Export (m/w/d)

Mi. 14.04.2021
Winterbach bei Schorndorf, Württemberg
Nachhaltigkeit hat bei AlmaWin oberste Priorität - als mittelständisches Unternehmen entwickeln, produzieren und vertreiben wir seit über 25 Jahren zertifizierte, ökologisch hochwertige Reinigungs- und Pflegeprodukte für Endverbraucher im In- und Ausland. Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Export (m/w/d)in Teilzeit (ca. 25 - 30h/Woche) Bearbeiten von Interessenten- und Kundenanfragen Auftragsabwicklung In- und Ausland Erstellen von Speditions- und Exportpapieren Endverbraucherberatung und Betreuung des Service-Telefons Administrative Unterstützung des Export-Außendienstes Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Verhandlungssichere Englischkenntnisse (mind. C1); weitere Fremdsprachen von Vorteil Begeisterung für nachhaltiges Handeln und biologische Produkte Mehrjährige Vertriebs- und Exporterfahrung sowie Praxis in der Bearbeitung von Exportaufträgen Erfahrungen im Zollrecht Freude am telefonischen Kundenkontakt und Flexibilität im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz. Wir wachsen - WACHSEN SIE MIT! Qualifizierte Einarbeitung, Schulung und intensive Unterstützung Verschiedene freiwillige Sozialleistungen, betriebliche Altersvorsorge uvm. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Erfolgsbeteiligung Flache Hierarchien, ein kollegialer Umgang, Wertschätzung und nachhaltiges Handeln stehen im Vordergrund
Zum Stellenangebot

Speditionskaufmann (m/w/d)

Di. 13.04.2021
Schorndorf (Württemberg)
Seit 1925 investieren wir all unser pädagogisches Wissen, unsere Erfahrung und unsere methodisch-didaktischen Kenntnisse mit großer Leidenschaft und mit viel Herzblut in die Produktion und den Vertrieb von pädagogisch sinnvollen Spielwaren sowie hochwertigen Möbeln. Neben dem hohen edukativen Spiel- und Lernwert unserer Produkte zeichnen uns beste Qualität und individuelle, kunden­gerechte Lösungen aus. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Speditionskaufmann (m/w/d) Kapazitäts- und Terminplanung unter Einhal­tung der Liefertermine der Kunden sowie Abstimmung der Tourenplanung mit der Pro­duktions­planung sowie Rückstandsverwaltung Koordination der Liefertermine unter Berück­sichtigung von termin-, auslastungs- und geo­graphischen Gesichtspunkten sowie spe­ziellen Fahrzeuganforderungen Erstellung von Meldungen, Versand­doku­men­ten, Statistiken und Auswertungen Verwaltung und Sicherstellung der Infrastruk­tur innerhalb der Unternehmensgruppe Ansprechpartner und Verantwortlicher (m/w/d) für alle Fachabteilungen zu allen Themen der Logistik Schnelle Klärung bei auftretenden Problemen (z.B. Ladungs- oder Frachtraumausfall) Fahrzeugbeschaffung sowie termingerechte Überwachung der Versicherungs- und Verkehrs­sicherheit von Fahrzeugen (TÜV / AU / UVV) Überwachung und Einhaltung der gesetz­lichen Vorschriften, wie Lenk- und Arbeits­zeiten sowie Kontrolle der Führerscheine und Fahrerkarte der Berufskraftfahrer Analyse und Aufbereitung relevanter Kenn­zahlen für monatliche Reviews sowie konti­nuier­liche Analyse. Weiterentwicklung und Standardisierung der Prozesse in der Logistik und in Schnittstellenbereichen (z.B. Lager, Fertigung, Vertrieb) sowie Entwicklung von Logistikkonzepten Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Speditionskaufmann (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufser­fahrung im oben genannten Tätigkeitsbereich Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Dis­po­sition sowie Auftrags- und Projekt­ab­wick­lung Sicherer Umgang mit MS Office und Kennt­nisse im Umgang mit Versand-Systemen (idealerweise Erfahrung mit der Logistik­soft­ware „Dr. Malek M3“) Erste Berührungspunkte mit Telematik­lösun­gen für Flottenmanagement und Touren­pla­nungen Affinität zur Technik, insbesondere der Fahr­zeug­technik, von Vorteil Kunden- und serviceorientierte Arbeitsweise sowie Flexibilität und Organisationstalent
Zum Stellenangebot

Referenten Tarifierung/Klassifizierung/Datenmanagement für den Außenhandelsbereich (m/w/x)

Fr. 09.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. eigenständig Artikel, als auch Einzel- sowie Ersatzteile nach außenwirtschaftsrechtlichen Gesichtspunkten klassifizieren und tarifieren Texte für Artikelbeschreibungen festlegen, die sowohl eine behördengerechte Tarifierung als auch kundenverständliche Zuordnung ermöglichen verbindliche Zolltarifauskünfte als auch Auskünfte zur Güterliste einholen die Einführung eines IT-gestützten Klassifizierungssystems forcieren und umsetzen, welches anhand Ihrer Vorgaben eine zielsichere Zuordnung zum Zolltarif und der exportkontrollrechtlichen Ausfuhrnummer vornimmt ein internationales Mapping aufbauen um die nationalen Klassifizierungssysteme automatisiert zueinander abzustimmen die operative Data Governance über das IT-gestützte Klassifizierungssystem ausüben exportkontroll-, zoll- und präferenzrechtlich relevante Abläufe mitgestalten, inkl. der Erstellung von verbindlichen Verfahrensrichtlinien für alle ZEISS-Unternehmen weltweit zentraler Ansprechpartner für die ZEISS-Geschäftseinheiten, insbesondere für die technische Prüfstellen, bei fachlichen Fragestellungen im Bereich Tarifierung und Klassifizierung ein weltweites Netzwerk von Außenhandelsstammdatenexperten aufbauen und mit eigens erstellten Unterlagen schulen sowie im Einzelfall, sowohl national als auch global fachlich unterstützen eine abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Außenwirtschafts- Zoll- oder Wirtschaftsrecht/Technik, erste Berufserfahrungen sind von Vorteil analytische Denkweise, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Technologien und Branchen gute IT-Kenntnisse in MS-Office Programmen sowie SAP R/3 sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Ausbildung: Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang: BWL - Spedition, Transport und Logistik

Mi. 24.03.2021
Schwäbisch Gmünd
Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt. Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang: BWL - Spedition, Transport und Logistik Ausschreibungs-Nr 2021_332 Ausbildungsbeginn 2021 Standort Schwäbisch Gmünd Die Bosch Gruppe engagiert sich in hohem Maße auf internationalen Märkten. Um die Herausforderungen meistern zu können, bedarf es einer optimalen Planung, Steuerung und Kontrolle der Material- und Informationsflüsse. Hierfür benötigen wir qualifizierte Mitarbeiter*innen mit betriebswirtschaftlichem Know-how und speziellem Wissen im Bereich Spedition, Transport und Logistik sowie entsprechenden IT-Kenntnissen. Die Studienrichtung BWL - Spedition, Transport & Logistik vermittelt ein umfassendes Grundlagenwissen in der Betriebs- und Volkswirtschaft und setzt seine Schwerpunkte in den Bereichen Verkehrsbetriebslehre, funktionale Subsysteme der Logistik und logistische Netzwerksysteme. Diese Ausrichtung bietet somit einen allgemeinen Orientierungsrahmen, der es ermöglicht, Spezialwissen einzuordnen. Die spezielle Betriebswirtschaftslehre im Bereich Spedition, Transport und Logistik macht etwa ein Drittel des gesamten Umfangs der angebotenen Lehrveranstaltungen aus. Der Ausbildungsgang ist in unterschiedliche Themen gegliedert, die sowohl für das Akademie-Studium als auch für die betriebliche Ausbildung als Leitfaden gelten. Im Curriculum werden entsprechende methodische, soziale und persönliche Fähigkeiten vermittelt: Der Studienplan verbindet eine anspruchsvolle theoretische Ausbildung mit der Vermittlung berufsqualifizierender Kompetenzen Schwerpunkte und Ablauf des Studiums: Während des 3-jährigen Studiums an der DHBW Heidenheim wechseln sich drei- bis sechsmonatige Theoriephasen an der Hochschule mit gleich langen Praxisphasen im Unternehmen ab. So kann die Theorie direkt in der Praxis angewandt werden und umgekehrt ergeben sich aus den Erfahrungen der Praxis neue Ansatzpunkte für die Theorie. Der Studiengang ist in unterschiedliche Themen gegliedert, die sowohl für das Akademie-Studium als auch für die betriebliche Ausbildung als Leitfaden gelten. Im Kern des dualen Studiums steht eine solide betriebswirtschaftliche Grundausbildung: Die Studierenden beschäftigen sich mit sämtlichen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre, lernen die einschlägigen Rechtsgebiete und relevanten Teile der Volkswirtschaftslehre kennen, erlangen praxisrelevante statistische und wirtschaftsmathematische Fähigkeiten und trainieren die wissenschaftliche Methodik. Nach Verfügbarkeit ist ein Auslandspraktikum möglich. Am Ende des Studiums erfolgt eine staatlich anerkannte Prüfung mit Bachelor-Abschluss. Einsatzbereiche: Einsatzgebiete von Absolvent*innen können alle logistikbezogene Funktionen auf allen Stufen der inner- und zwischenbetrieblichen Wertschöpfungskette sein. Beispiele hierfür sind die Beschaffungslogistik oder das Logistik-Datenmanagement. Studiendauer: 6 Semester Studienvergütung: 1. Studienjahr 1102,00 Euro 2. Studienjahr 1199,00 Euro 3. Studienjahr 1264,00 Euro Studienbeginn: 10.09.2021 Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife im Bereich Wirtschaft Großes kaufmännisches Interesse Engagement, Belastbarkeit und Kreativität Spaß am Umgang mit anderen Kulturen und Menschen Kommunikations- und Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal