Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Unfallchirurgie: 27 Jobs

Berufsfeld
  • Unfallchirurgie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 27
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Personaldienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 27
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Teilzeit 8
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 25
  • Befristeter Vertrag 2
Unfallchirurgie

Oberarzt Orthopädie und Unfallchirurgie (m/w/d)

Mo. 23.11.2020
Osnabrück
Wir sind ein hoch spezialisiertes und innovatives Unternehmen im Bereich der ärztlichen Personalvermittlung. Wir sind national und international tätig. Unser Team besteht aus erfahrenen medizinischen Personalberatern, die über ein ausgezeichnetes Netzwerk verfügen. Healthbridge ist mit über 700 vakanten Stellen im verbindlichen Kundenauftrag mandatiert. Für unseren Kunden, eine moderne Rehabilitationsklinik im Raum Osnabrück, suchen wir für die orthopädische Abteilung einen Oberarzt Orthopädie und Unfallchirurgie (m/w/d). Patientenaufnahme- und entlassung Medizinische Versorgung der Patienten Übernahme von Bereitschaftsdiensten Teamorientierte und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kollegen Facharzt für Orthopädie (m/w/d) oder Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (m/w/d) Erfahrungen in der Diagnostik, konservativer Behandlung und Rehabilitation Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Engagement Kollegiale und enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit gutem Arbeitsklima Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Oberarzt Orthopädie / Unfallchirurgie (m/w/d)

So. 22.11.2020
Otterndorf, Niederelbe
Capio ist ein pan­europä­isches Unter­nehmen für Gesund­heits­ver­sorgung. Der Konzern mit Haupt­sitz in Schweden be­treibt rund 190 Ein­rich­tungen in fünf europä­ischen Ländern - Schweden, Nor­wegen, Däne­mark, Frank­reich und Deutsch­land. Zum deutschen Tochter­unter­nehmen Capio Deutsche Klinik GmbH (Fulda) gehören bundes­weit 20 Ein­rich­tungen an 9 Stand­orten. Dazu zählen ins­besondere Kranken­häuser, Spezial­kliniken (ins­besondere für Venen­erkran­kungen), Medizi­nische Ver­sorgungs­zentren (MVZ) und eine Augen­klinik. Das Capio Krankenhaus Land Hadeln im Nord­see­bad Ottern­dorf (Nieder­sachsen) ist ein zertifi­ziertes Kranken­haus der Grund- und Regel­ver­sorgung mit 94 Betten in den Fach­bereichen Innerer Medizin, Geriatrie, All­gemein- und Viszeral­chirurgie, Unfall­chirurgie, Wirbel­säulen­chirurgie, Anästhesie sowie einer inter­diszi­plinären Intensiv­station. Ange­gliedert ist ein MVZ mit Stand­orten in Cux­haven und Ottern­dorf mit ver­schie­denen Fach­arzt­praxen. Das Capio Krankenhaus Land Hadeln ist ein akade­misches Lehr­kranken­haus des Uni­versi­täts­klinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Unser Haus ist ein modernes, attrak­tives und medizi­nisch viel­fältiges Kranken­haus mit hervor­ragenden Weiter­bildungs­möglich­keiten (Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie und Geriatrie). Es können alle Mög­lich­keiten für das Weiter­bildungs­programm aus­geschöpft werden. Für eine fundierte Diag­nostik und kompe­tente Therapie kann auf eine exzellente medizi­nisch-tech­nische Aus­stattung zuge­griffen werden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Oberarzt Orthopädie / Unfallchirurgie (m/w/d) Sicher­stellung der medizi­nischen Ver­sor­gung der Patienten Super­vision der einge­setzten Assistenz­ärzte Unter­stützung der Aus- und Weiter­bildung des Pflege­personals und des ärzt­lichen Dienstes Zusammen­arbeit mit dem Pflege­personal Teil­nahme am Ruf­bereit­schafts­dienst Eigen­ständige Durch­führung von Diag­nostik und Therapie (zum Beispiel: Unter­suchungen, Opera­tionen …) Fach­gerechte und voll­ständige Dokumen­tation und Akten­führung inkl. Ein­haltung / Durch­führung der Vidierungen Die Dynamik der Ortho­pädie und Un­fall­chirurgie ist für Sie moti­vierend, Sie möchten sich und die Ab­tei­lung weiter­ent­wickeln, Ideen und Neue­rungen auf­grei­fen und aktiv mit um­setzen. Fach­arzt­aner­kennung Ortho­pädie und Un­fall­chirurgie Interesse an trauma­tolo­gischer Not­fall­ver­sor­gung hervor­ragende Deutsch­kennt­nisse Interesse an der Endo­prothetik Ausge­prägte Team­fähig­keit im inter­diszi­plinären Um­feld Hohe soziale Kompe­tenz, Verant­wortungs­bewusst­sein und Flexi­bilität Vergütung nach Haustarifvertrag mit dem Marburger Bund flexible Teilzeitmodelle breite Gestaltungsmöglichkeiten Unterstützung bei externen Fortbildungsmaßnahmen Kollegiale und freundliche Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Assistenzarzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sa. 21.11.2020
Brakel, Westfalen
Die Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge gGmbH (KHWE) ist mit über 2.700 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Kreis Höxter. Zu unserem Verbund gehört das Klinikum Weser-Egge an vier Standorten, fünf Senioreneinrichtungen, fünf ambulante Pflegestationen, ein Bildungszentrum für Gesundheitsberufe, zwei Medizinische Versorgungszentren und eine Servicegesellschaft für Verpflegung und Reinigung. Mit unserem Angebot an Medizin, Pflege, Betreuung und Ausbildung sind wir ein leistungsstarker Partner im Gesundheitswesen. Das Klinikum Weser-Egge sucht für die Klinik für Orthopädie am Standort St. Vincenz Hospital Brakel einen Assistenzarzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie in Voll-/TeilzeitSie haben den Wunsch nach einer hochwertigen Facharztweiterbildung? Wir bieten Ihnen Struktur und Qualität. Unsere Stärke ist die Vielfalt der operativen Fachabteilungen sowie eine geregelte Rotation. Bei Eignung können bis zu 50 endoprothetische Eingriffe garantiert werden. Schritt für Schritt erwerben Sie durch ein Mentoring Programm Ihre Facharztreife. Dabei werden Sie im gesamten Spektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie weitergebildet. Sie versorgen die Patienten stationär, ambulant und operativ. Aktuelle Weiterbildungsermächtigungen u.a.: Basisweiterbildung Chirurgie (24 Monate) Orthopädie und Unfallchirurgie (48 Monate) Spezielle Unfallchirurgie (36 Monate – in Beantragung) Spezielle Orthopädische Chirurgie (36 Monate) Orthopädische Rheumatologie (30 Monate) Assistenzarzt (m/w/d) und streben die Facharztweiterbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie an freundlich, aufgeschlossen und teamorientiert von Ihrem Beruf begeistert, möchten Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern verantwortungsbewusst, organisationsfähig und zuverlässig ein kollegiales Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team die Möglichkeit der vollständigen Facharztweiterbildung gegenseitige berufsgruppenübergreifende Wertschätzung die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung für bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf Unterstützung bei der Suche nach einer Wohnung und einem Kindergartenplatz eine zusätzliche attraktive Altersversorgung bei der KZVK Förderung und Finanzierung von Fortbildungsveranstaltungen Entlastung von Verwaltungstätigkeiten durch administrative Kräfte Unterstützung bei der Stellensuche Ihrer/s Partnerin/s eine leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Arzt in Weiterbildung (w/m/d) Orthopädie & Unfallchirurgie

Fr. 20.11.2020
Frankfurt am Main
Arzt in Weiterbildung (w/m/d) Orthopädie & Unfallchirurgie Vollzeit 2 Kliniken in der Trägerschaft der Rotkreuzschwesternschaft · 300 Betten · 17.000 Fälle jährlich · über 150 Jahre Tradition im Herzen Frankfurts · mehr als 600 Beschäftigte Patientenaufnahme, -betreuung und Entlassung Möglichkeit der Assistenz und Mitwirkung bei einem sehr breiten orthopädischen, unfall- und allgemeinchirurgischen Spektrum Hohe Anzahl an OP-Einsätzen Engmaschige Zusammenarbeit mit betreuenden (Beleg-)Ärzten Rotation auf die interdisziplinäre Intensivstation unter internistischer Leitung Sie haben Ihr Medizinstudium abgeschlossen und die Approbation in der Tasche? Zudem sind Ihre Deutschkenntnisse sehr gut in Wort und Schrift? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Im Falle einer Einstellung ist ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für unsere Bewerberinnen und Bewerber, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich. 24 Monate Weiterbildung im Bereich Orthopädie & Unfallchirurgie sowie im Bereich Allgemeinchirurgie 6 Monate Einsatz auf einer interdisziplinären Intensivstation Vielfältiges Weiterbildungsangebot mit voller Kostenübernahme Vergünstigtes Ticket für den ÖPNV Tolle Teamaktivitäten und Mitarbeiterfeste Viele Angebote zur Vereinbarkeit als berufundfamilie-zertifizierter Arbeitgeber Sportevents und Fitnessstudiorabatte
Zum Stellenangebot

Facharzt für Orthopädie (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit

Fr. 20.11.2020
Nordrach
Die Rehaklinik Klausenbach ist eine Fachklinik im Verbund der RehaZentren Baden-Württemberg gemeinnützige GmbH mit 125 Betten. Wir betreuen überwiegend Patientinnen und Patienten im berufstätigen Alter aus dem gesamten Spektrum der neurologischen, neurochirurgischen und orthopädischen Indikationen. Wir bieten unseren Mitarbeitenden spannende Herausforderungen und vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenFacharzt für Orthopädie (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit, unbefristet. Eine perspektivische Einstellung als Oberarzt (m/w/d) ist bei entsprechender Eignung möglich. Fachärztliche orthopädische Unter­suchungen Mitarbeit bei der Patientenversorgung Teilnahme am Bereitschaftsdienst Bei perspektivischer Einstellung als Oberarzt zusätzlich fachliche Supervision der Assis­tenz­ärz­tinnen und -ärzte, Teilnahme an Führungs-, Management- und Verwaltungs­aufgaben Erfahrung und fachliche Kompetenz mit Schwerpunkt in der konservativen OrthopädieSozialmedizinische Kenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht BedingungGute Deutschkenntnisse in Wort und SchriftEine leistungsgerechte Vergütung nach dem TgDRV mit allen zusätzlichen Leistungen in Anlehnung an den Öffentlichen DienstAttraktive Betriebliche Altersvorsorge für Ihre ZukunftssicherungEinen unbefristeten Arbeitsvertrag für Ihre ZukunftssicherungUnterstützung und Freistellung für Ihre FortbildungKollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten, multiprofessionellen TeamBetriebliches Gesundheitsmanagement einschließlich Leistungen zur Gesundheitsprävention
Zum Stellenangebot

Arzt in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Unfallchirurgie und Orthopädie

Do. 19.11.2020
Ostfildern
Drei Standorte. Über 3 000 engagierte Mitarbeiter. Ein starkes Team: Als Klinikverbund wissen wir um die besondere Kraft des Miteinanders. Das zeigt sich besonders in der wertschätzenden, konstruktiven Zusammenarbeit – in den einzelnen Abteilungen, über Bereichs- und Standortgrenzen hinaus sowie mit Patienten, Angehörigen und niedergelassenen Ärzten. WERDEN SIE ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT TEIL UNSERES STARKEN TEAMS ALS ARZT IN WEITERBILDUNG ZUM FACHARZT (M/W/D) FÜR UNFALLCHIRURGIE UND ORTHOPÄDIE der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie an der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT in Vollzeit Die Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie der medius KLINIK OSTIFLDERN-RUIT ist eine erfolgreiche Fachabteilung mit jähr­lich ca. 2 000 Eingriffen, wobei sämtliche moderne Osteosynthese­verfahren angewendet werden. Gelenk­chirurgische Operationen an Hüft-, Knie- und speziell auch Schultergelenken stellen einen besonderen Schwer­punkt dar. Das aus­geübte Spektrum umfasst sämtliche arthroskopische und endo­prothetische Verfahren. Die Abteilung für Orthopädie und Unfall­chirurgie ist zum Endo­prothesen-Zentrum und lokalen Trauma­zentrum zerti­fiziert und verfügt derzeit über 44 Planbetten. Die Klinik ist für die Behandlung von BG-Unfall­patienten zugelassen und Standort eines Notarzt­wagens. Im Hause stehen modernste diagnostische Ver­fahren (MRT, Spiral-CT sowie PET-CT) zur Verfügung. Versorgung von statio­nären und ambu­lanten orthopädisch / unfall­chirurgischen Patienten Abdeckung des Funktions­bereiches Unfall­chirurgie / Orthopädie und Ambulanz Selbst­ständiges Operieren unter Anleitung sowie Assistenz bei großen chirurgischen Eingriffen Weiter- und Nach­behandlung Beteiligung am Bereitschafts­dienst der Assistenz- bzw. Stations­ärzte Als aufgeschlossener Arzt (m/w/d) mit Freude am ent­sprechenden Fach­gebiet, der sich engagiert in unser Team ein­bringen möchte Mit Ihrer ausgeprägten Sozial­kompetenz und Ihrer Bereit­schaft, mit allen Berufs­gruppen zusammen­zuarbeiten MITEINANDER ARBEITEN Starkes Mit­einander und Kommu­nikation auf Augen­höhe Paten­system zur struktu­rierten Ein­ar­beitung Viel­fältige Arbeits­zeit­modelle u.a. Home­office, Sabbatical FACHKOMPETENZ, DIE VERTRAUEN SCHAFFT Umfang­reiche Fort- und Weiter­bildungs­mög­lich­keiten u.a. in der medius KLINI­KEN AKA­DE­MIE Indi­viduelle Personal­ent­wicklung OFT SIND ES DIE KLEINEN DINGE, DIE DEN UN­TER­SCHIED MACHEN Betrieb­liche Renten- und BU-Versicherung Personal­wohnungen und Personal­verkauf in Apotheke und Lager Fitnessangebote und Businessbike Eigene Kinder­tagesstätte und Kinder­ferien­pro­gramm etc. Ausreichend kliniknahe Parkplätze
Zum Stellenangebot

Assistenzarzt (m/w/d) Orthopädie und Unfallchirurgie

Do. 19.11.2020
Eschwege
Im Gesundheitszentrum Werra-Meißner trifft Erfahrung auf Innovation. Was woanders noch Zukunftsmusik ist, kann sich bei uns schon hören lassen. Dabei verlieren wir das Wesentliche nicht aus den Augen: Sie. Als kommunales Krankenhaus beschäftigen wir über 1.000 Mitarbeiter, die rund 19.000 stationäre und 36.000 ambulante Patienten pro Jahr versorgen. Zusätzlich sind wir Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen. In der Abteilung Orthopädie & Unfallchirurgie am Standort Eschwege ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Assistenzarztes (m/w/d) zu besetzen. Die Abteilung Orthopädie & Unfallchirurgie deckt ein breites Spektrum der Orthopädie und Unfall­chirugie ab. Unsere Schwerpunkte sind: Endoprothetischer Gelenkersatz bei Verschleiß und Brüchen an Hüft­gelenk, Kniegelenk und Schultergelenk inklusive Wechseloperationen, akute Verletzungen bis hin zu kom­plex­en Verletzungen und Polytraumata, Arbeitsunfälle und Schulunfälle im Rahmen der berufs­genossenschaftlichen Ermächtigung, arthroskopische (minimalinvasive) Operationen an Schulter-, Knie- und Sprunggelenk mit verschiedenen Möglichkeiten des Knorpel-Repairs sowie Alterstraumatologie. Entwickeln Sie sich mit uns weiter. Bei Ihrer strukturierten Einarbeitung stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat hilfreich zur Seite. Gern binden wir Sie in Projekte zur Zukunftsentwicklung der Abteilung ein, dabei freuen wir uns über gute Ideen und innovative Ansätze, welche uns in der Projektarbeit voranbringen. Sie sind Assistenzarzt mit Begeisterung für das Fachgebiet sowie Teamgeist und Empathie für unsere Patienten Sie verfügen über gute deutsche Sprachkenntnisse und die deutsche Approbation Sie streben eine Zusatzbezeichnung an – gern unterstützen wir Sie dabei, um das Spektrum der Abteilung zu erweitern und die Patientenversorgung zu verbessern Arbeiten im professionellen Team mit flachen Hierarchien und ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Die Weiterbildungsermächtigung im Fach Orthopädie & Unfallchirurgie beträgt derzeit 3 Jahre (Common Trunk, 12 Monate Facharztweiterbildung) sowie weitere 12 Monate Spezielle Unfallchirurgie. Eine Erweiterung der Weiterbildungsermächtigung ist in Vorbereitung. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird nach der Facharztweiterbildung angestrebt Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Ärzte/VKA einschließlich der Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes Die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen wird finanziell unterstützt Bei der Wohnungssuche sind wir gerne behilflich
Zum Stellenangebot

Oberärztin*arzt (Funktion) Orthopädie und Unfallchirurgie

Di. 17.11.2020
Kiel
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Oberärztin*arzt (Funktion) Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (Direktion: Herr Prof. Dr. med. Andreas Seekamp) Start in unserem Team Im Rahmen einer Nachbesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in dem oben genannten Fachbereich Ihre fachliche und kompetente Unterstützung im entsprechenden Berufsbild. Sie leiten den Bereich der Notfallversorgung verletzter Patienten jeglichen Schweregrades und sind verantwortlich für die Versorgung dieser Patienten von der Notaufnahme / Schockraum (Schockraummanagement) bis hin zur chirurgischen Erstversorgung. Sie verantworten die fortlaufende gültige Zertifizierung der Klinik als überregionales Traumazentrum und organisieren entsprechende Schulungsmaßnahmen in dieser Hinsicht für das ärztliche und nicht ärztliche Personal. Sie sind Fachärztin*arzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Sie haben die Zusatzbezeichnung für die Spezielle Unfallchirurgie erworben. Sie sind wissenschaftlich interessiert, promoviert und engagieren sich in der chirurgischen / unfallchirurgischen Fachgesellschaft sowie der DIVI. Sie können nach dem Facharzt eine längerfristige Tätigkeit in einer Klinik mit Zulassung zum Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) nachweisen, damit kann Ihnen eine Berechtigung als Stellvertreter / -in im D-Ärztin- / D-Arzt-Verfahren bzw. SAV-Verfahren seitens des Landesverbandes der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung zugeteilt werden. Sie verfügen über die Zusatzweiterbildung „Präklinische Notfallmedizin“ und können eine entsprechende klinische Erfahrung nachweisen. Eingruppierung in die Entgeltgruppe Ä 3 TV-Ä, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen. Eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung, zzt. 42,0 Stunden/ Woche. Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Oberärztin*Oberarzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Di. 17.11.2020
Kiel
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Oberärztin*Oberarzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie für den Schwerpunkt septische Chirurgie Direktion Herr Prof. Dr. med. Andreas Seekamp  Als Universitätsklinik bietet Ihnen die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie das gesamte Spektrum der chirurgischen Versorgung in Forschung, Lehre und Krankenversorgung im Bereich der akuten und elektiven muskuloskelettalen Chirurgie an. Die Klinik ist als überregionales Traumazentrum zertifiziert und ist für das Schwerverletztenartenverfahren im Rahmen der berufsgenossenschaftlichen Behandlung zugelassen. In unserer Klinik werden Teilbereiche der muskuloskelettalen Chirurgie wie akute Traumatologie, Orthopädie, arthroskopische und Gelenkchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Notfallmedizin sowie Hand- und plastische Chirurgie auf hohem Niveau praktiziert. Im Team unserer Oberärzte gibt es Verantwortlichkeiten für bestimmte Teilbereiche. Unsere Oberärzte beherrschen die akute Traumatologie voll umfänglich, so dass dieser Bereich gemeinsam abgedeckt wird. Insbesondere im postakuten Behandlungsverlauf und in der elektiven Chirurgie ist eine Spezialisierung der Oberärzte gewünscht. Die auch demografische Zunahme septischer Krankheitsbilder in der Unfallchirurgie und Orthopädie führt dazu, dass es unser Ziel ist, auch in diesem Bereich einen verantwortlichen Mitarbeiter zu etablieren. Durch die langjährige Zusammenarbeit mit dem Institut für Mikrobiologie, das eine hohe Kompetenz für Implantat-assoziierte Infektionen hat, werden Patienten mit septischen Erkrankungen interdisziplinär behandelt. Durch ein Antibiotic-Stewardship ist die medikamentöse Therapie dieser Patienten aktuell schon permanent durch Spezialisten auf diesem Gebiet begleitet. Unsere Klinik betreibt ein unfallchirurgisches Forschungslabor, das eng mit dem klinisch tätigen Mitarbeitern der Klinik kooperiert, in der Vergangenheit sind bereits einige Forschungsvorhaben zu infektiologischen Themen durchgeführt worden. Es ist daher unser Ziel, den Bereich der septischen Chirurgie weiter zu entwickeln und eine Kernkompetenz zu schaffen, um den Mehraufkommen der Patienten aktiv zu begegnen.  Start in unserem Team Zum nächstmöglichen Zeitpunkt beabsichtigen wir in der o. g. Sektion die Neubesetzung einer Oberarztposition. Verantwortung des klinischen Schwerpunkts septische Chirurgie in Orthopädie und Unfallchirurgie. Aktive Beteiligung in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im gesamten Bereich der Traumaversorgung und der elektiven orthopädischen Chirurgie, inklusive Teilnahme am Bereitschaftsdienst (Anwesenheitsdienst) der Oberarztdienstgruppe. Die Möglichkeit sich persönlich und fachlich sowie wissenschaftlich weiter zu entwickeln in einer akademischen Umgebung, z.B. mit einer Habilitation. Nutzung der bestehenden Infrastruktur und der interdisziplinären Zusammenarbeit für eigene Forschungsprojekte. Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzqualifikation spezielle Unfallchirurgie oder spez. Orthopädische Chirurgie. abgeschlossene Promotion. Hohe soziale Kompetenz, Organisationstalent und Fähigkeiten zur teamorientierten interdisziplinären Zusammenarbeit. Interesse an zukunftsorientierter universitärer Patientenversorgung und Mitarbeiter-ausbildung. Engagement in der studentischen Lehre. Vorbildverhalten im Sinne des betrieblichen Gesundheitsmanagements zur gesundheitsfördernden und patientengerechten Ausgestaltung Ihrer Tätigkeit. eine Eingruppierung in die Endgeldgruppe Ä3, TVÄ, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen. eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 42 Stunden/ Woche, eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein.  Fitness zum Firmentarif und Hochschulsport. Innerbetriebliche Kinderbetreuung, wie z.B. Ferienbetreuung für Schulkinder und Back up Betreuung für Kita-Kinder. Interne Fort- und Weiterbildungen. Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Oberärztin/Oberarzt (w/m/d) Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

Di. 17.11.2020
München
Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße, unserer Akademie sowie dem Medizet bietet die München Klinik eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau. Wir behandeln in München jährlich 135.000 stationäre Patientinnen und Patienten und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen. Für unsere München Klinik Bogenhausen suchen wir ab dem 01.01.2021 eine/einen Oberärztin/Oberarzt (w/m/d) Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin für 40 Std./Woche, Vollzeit, Teilzeitbeschäftigung ist möglich.Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Durchführung, Überwachung und Anleitung sämtlicher diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen des Spektrums der allgemeinen Orthopädie und speziellen orthopädischen Chirurgie im Stations- und Ambulanzbereich sowie im OP Selbstständige Führung, Überwachung und Weiterentwicklung des Funktions- und Teilbereiches – Kniechirurgie - Knieendoprothetik Durchführung und Überwachung von Studien auf dem Gebiet Kniechirurgie Regelmäßige Teilnahme an der orthopädischen oberärztlichen Rufbereitschaft und Konsiliardienst Regelmäßige Durchführung von Visiten auf zugeordneten Stationen Regelmäßige Teilnahme am Ambulanzbetrieb und am orthopädischen Konsiliardienst Koordinierung und Überwachung des externen Qualitätsmanagements (BLÄK), DRG-Wesens, Casemanagements und abteilungsinternem Medizincontrolling Übernahme und Ausführung von chefärztlich delegierten Funktionen und Aufgaben (z.B. Arzneimittelkommission, Transfusionskommission,  Geräteüberwachung, Dienst- und Urlaubsplanung, etc.) mit regelmäßigen Berichten an den Chefarzt Fachärztin/Facharzt (w/m/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie und Zusatzqualifikation „Spezielle Orthopädische Chirurgie“ oder zumindest die Voraussetzungen für den Erwerb dieser Zusatzqualifikation Überdurchschnittliche Kenntnisse und Erfahrungen in der Kniechirurgie Zertifizierter Kniechirurg gemäß DKG mit Schwerpunkt Primär- und Revisionsendoprothetik und Osteotomien Überdurchschnittliche Kenntnisse und Erfahrung in arthroskopisch und offenen Revisionseingriffen am Kniegelenk nach Kapsel-Band-Rekonstruktionen und Gelenkfrakturen Überdurchschnittliche Kenntnisse in arthroskopischer Meniskus, Kreuzband- und Knorpelchirurgie des Kniegelenks Das zeichnet Sie aus: Vertiefte Kenntnisse im DRG-Abrechnungswesen Koordinierung und Überwachung des externen Qualitätsmanagement (BLÄK), DRG-Wesen und Case Managements Erfahrung im Prozessmanagement großer orthopädischer/unfallchirurgischer Ambulanzen Zusammenarbeit mit der EDV zur Entwicklung oder Modifikation abteilungsspezifischer SAP-Module Erwerb der Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie Mitarbeit im Oberarzt-Team des größten interdisziplinären Zentrums für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin Münchens, zertifiziert als Endoprothesenzentrum der Maximalstufe, Überregionales Traumazentrum und SAV-Klinik Erweiterung des persönlichen Spektrums um Schulterchirurgie und Schulterprothetik Beteiligung am Mitarbeiterpool bei hohem Privatpatientenaufkommens der Abteilung 30 Tage Urlaub Gutachtertätigkeit, Liquidationspoolleistungen
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal