Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Unfallchirurgie: 1 Job in Moorfleet

Berufsfeld
  • Unfallchirurgie
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Unfallchirurgie

Fachärztin/Facharzt (m/w/d) für Orthopädie oder Unfallchirurgie als Ärztliche Gutachterin/ Ärztlicher Gutachter (m/w/d) im Fachgebiet Orthopädie

Do. 17.09.2020
Hamburg
Personalamt, Personalärztlicher Dienst Ärztliche Gutachterin bzw. Ärztlicher Gutachter (m/w/d) im Fachgebiet Orthopädie Als Personalärztlicher Dienst (PÄD) erstellen wir medizinische Gutachten für die hamburgische Verwaltung, mit deren Hilfe dort Personalentscheidungen in Abhängigkeit von gesundheitlichen Faktoren getroffen werden können. Unsere Auftraggeber sind die Behörden, Bezirksämter sowie angegliederte Einheiten der Freien und Hansestadt Hamburg. Rechtliche Grundlagen für unsere medizinischen Untersuchungen und Begutachtungen sind das Beamten- und Beihilferecht sowie das Tarifrecht. Als Teil des Personalamtes, welches wiederum eine Assistenzeinheit des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg ist, bestehen wir aus einem 18-köpfigen Team. Es setzt sich zusammen aus Ärztinnen und Ärzten und Verwaltungsangestellten. Anfallende Labor- und Diagnostikleistungen werden in Kooperation mit dem Arbeitsmedizinischen Dienst in einer gemeinsamen Diagnostikeinheit erbracht. Unsere Gutachterinnen und Gutachter sind Fachärzte für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Orthopädie, Psychiatrie und Neurologie. Wenn Sie sich vorher einen Eindruck über den Arbeitsort und die Arbeitsbedingungen verschaffen möchten, kommen Sie nach vorheriger telefonischer Absprache gern vorbei (Tel. 040/428 41-2119, Ärztliche Leitung Frau Dr. Zinner-Feyerabend). In unserem Team finden Sie ein breites Begutachtungsspektrum. Setzen Sie Impulse durch Beurteilung der Dienstfähigkeit von Beamtinnen und Beamten oder der fortbestehenden gesundheitlichen Eignung von Tarifbeschäftigten Zusatzgutachten bei Einstellungsuntersuchungen für den Polizeivollzugsdienst für die Feuerwehr für den Strafvollzug für die Laufbahn Allgemeine Dienste Dienstunfallbegutachtung bei Beamtinnen und Beamten Begutachtungen in Beihilfefragen Erforderlich Sie sind Fachärztin bzw. Facharzt (m/w/d) für Orthopädie oder Unfallchirurgie und verfügen über mehrjährige Erfahrung in der jeweiligen Fachrichtung. Als Beamtin bzw. Beamter (m/w/d) verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für die Fachrichtung Gesundheits- und soziale Dienste, Laufbahnzweig Ärztlicher Dienst mit dem Zugang zum zweiten Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2. Vorteilhaft Kompetenzen im Begutachtungswesen und in der Sozialmedizin zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten Kommunikationsstärke und Professionalität im Umgang mit Probanden und Behördenvertretern gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen Outlook und Word Bereitschaft, sich durch unsere Spracherkennungssoftware unterstützen zu lassen (eine ggf. notwendige Einweisung hierzu ist selbstverständlich) Ihr Herz schlägt für Ihr Fach, sodass Sie ein großes Interesse an fachlicher Fortbildung haben! Für eine Übertragung der Tätigkeit ist der Nachweis erforderlich, dass Sie die Voraussetzungen des Masernschutzgesetzes erfüllen (Nähere Informationen dazu unten im Bereich "weiterführende Links".). eine Stelle, schnellstmöglich zu besetzen, unbefristet, Vollzeit/Teilzeit  Bezahlung nach Entgeltgruppe Ä2 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A14 HmbBesG (Obermedizinalrätin bzw. Obermedizinalrat) Im Falle der Bezahlung nach Entgeltgruppe Ä2 TV-L erhalten Sie bei uns einen Sonderarbeitsvertrag in Anlehnung an den TV-L. Das Entgelt beträgt je nach Erfahrungszeiten derzeit ca. 6.060 bis 7.004 Euro brutto/mtl. und orientiert sich damit am Entgelt für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (§ 41 Nr. 7 TV-L) unter Berücksichtigung der Regelungen zur Arbeitszeit und zur Jahressonderzahlung. weitgehend selbstständige und eigenverantwortliche Tätigkeit mit langfristiger Perspektive zentral gelegener Arbeitsplatz im Herzen Hamburgs (Alter Steinweg 4) mit hervorragender ÖPNV-Anbindung (S-Bahn Stadthausbrücke, U-Bahn Rödingsmarkt) moderne Arbeitsplatz- und IT-Ausstattung geregelte Wochenarbeitszeit von 39 Std. sowie flexible Arbeitszeitmodelle, z. B. Gleitzeit, Homeoffice (Auszeichnung „audit berufundfamilie“ und „Hamburger Familiensiegel“) vielfältige Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements (u. a. Zertifikat „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“) Möglichkeiten der Nebentätigkeit im Rahmen der geltenden Verordnungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal