Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Universität: 11 Jobs in Bedingrade

Berufsfeld
  • Universität
Branche
  • Bildung & Training 11
  • Wissenschaft & Forschung 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 6
  • Feste Anstellung 4
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Universität

Professur Anorganische Chemie / Inorganic Chemistry

Di. 30.11.2021
Krefeld
Die Hochschule Niederrhein ist eine der größten und leistungsfähigsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Deutschlands. Wir eröffnen Perspektiven: Mit einer zukunftsfähigen akademischen Ausbildung schaffen wir die Grundlage dafür, dass unsere Absolventinnen und Absolventen auf dem Arbeitsmarkt gefragt sind. Dank unserer problem- und transferorientierten Forschung sind wir innovative Impulsgeberin für die Region und verfügen über ein enges kooperatives Verhältnis zu Unternehmen, Kommunen und Institutionen. Die intensive Betreuung der Studierenden durch unsere Lehrenden zeichnet uns aus. Die Hochschule Niederrhein zeichnet sich durch ihre Lage inmitten der Metropolregion Rhein-Ruhr bei gleichzeitig reizvoller landschaftlicher Umgebung am linken Niederrhein und der Grenzregion zu den Niederlanden aus. An der Hochschule Niederrhein ist im Fachbereich Chemie in Krefeld folgende Professur zu besetzen: Anorganische Chemie Inorganic Chemistry Bes.-Gr. W 2 LBesO W Der Fachbereich Chemie bildet mit modernster Technologie und Methodologie in der historischen Färberei und Appreturschule Krefeld Studierende in Chemie, Chemieingenieurwissenschaften und Biotechnologie aus. Das assoziierte Institut ILOC vereinigt Forscher aus Lackchemie, Chemischer Technik, Grüne Polymere, Analytik und Charakterisierung und bündelt ihre Forschung auf den Gebieten Oberfläche, Sustainability und Chemie 4.0. Sie vertreten das Lehrgebiet Anorganische Chemie in seiner vollen fachlichen Breite und seinen modernen Aspekten in den Bachelor- und Master-Studiengängen des Fachbereichs Chemie, darunter die Fächer Allgemeine Chemie, Analytische Chemie, Anorganische Chemie und Industrielle Anorganische Chemie. Sie beteiligen sich zudem engagiert mit eigenen Lehrveranstaltungen mit Bezug zur Nachhaltigkeit in der Chemie in mindestens einer der fachlichen Vertiefungen des Fachbereichs Chemie. Ihre praxisbezogene Lehre entwickeln Sie kontinuierlich weiter. Sie sind bereit, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen, um die Internationalisierung unseres Fachbereichs voranzutreiben. Da die digitale Transformation ein wichtiges Entwicklungsfeld des Fachbereichs Chemie darstellt, erwarten wir, dass Sie die digitale Kompetenz (Chemie 4.0) im Bereich der Anorganischen Chemie und unseres Fachbereiches für zukünftige Herausforderungen ausbauen. Darüber hinaus leisten Sie im Bedarfsfall einen Lehrexport in andere Studiengänge der Hochschule. Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem der Fachgebiete Chemie oder Chemieingenieurwesen sowie eine einschlägige Promotion. Sie haben Berufserfahrung aus der chemischen oder chemienahen Industrie, umfangreiche Erfahrungen und Kompetenzen in der nachhaltigen Gestaltung chemischer Prozesse oder in angewandter Elektrochemie mit Bezug zur Nachhaltigkeit, Freude an praxisnaher Wissensvermittlung, ein ausgedehntes Netzwerk in privatwirtschaftliche Unternehmen und Fachverbände, innovative Ideen, die Sie in unseren Instituten ILOC und HIT realisieren können. Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln. Allgemeine Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 36 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Hochschulgesetz –HG–): abgeschlossenes Studium an einer wissenschaftlichen Hochschule; besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird; besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden, die während einer fünfjährigen berufspraktischen Tätigkeit, von denen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen, auf einem Gebiet erbracht wurden, das den o. g. Fächern entspricht. Attraktives Arbeitsumfeld und die Möglichkeit, die Lehre und Forschung an einer leistungsstarken Hochschule für Angewandte Wissenschaften mitzugestalten, sowie junge Menschen auf ihrem akademischen Weg in den Beruf zu begleiten. Durch unsere Netzwerke in der Region und darüber hinaus eröffnen wir Ihnen Wege für eigene Forschungs- und Transferaktivitäten. Einstellung in ein Beamtenverhältnis bis zu einem Alter von 49 Jahren (Familienzeiten, Wehr- und Ersatzdienste werden berücksichtigt). W2-Besoldung mit der Möglichkeit, zusätzlich zum Grundgehalt Berufungs-, besondere und/oder Funktions-Leistungsbezüge zu erhalten. Mit verschiedenen individualisierten Maßnahmen unterstützt die Hochschule Niederrhein ihre neuberufenen Professorinnen und Professoren und deren Familien beim Start in unserer Region (z. B. U3-Belegplätze, Ferienbetreuung). Die Hochschule Niederrhein schätzt Qualität durch Vielfalt und begrüßt die Bewerbung von Frauen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Prüfungsamt (m/w/d)

Mo. 29.11.2021
Essen, Ruhr
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IU! Du bist bekannt für Deine originellen Ideen, Dein Organisationstalent und Deine Kommunikationsstärke? Dann unterstütze unser Team in der Verwaltung, im Prüfungsamt oder im Sekretariat. Mit Deinem positiven Auftreten und Deiner strukturierten Arbeitsweise sorgst Du für „good vibes", funktionierende Workflows und hilfst Studierenden und Mitarbeitern dabei, sich optimal im Daily Business zu bewegen. Verstärke unser Team zum 01.01.2022 in Teil- oder Vollzeit (35 Stunden) an unserem Standort in Essen als Mitarbeiter im Prüfungsamt (m/w/d) in der Business Unit Duales Studium. Du betreust unsere Studierenden am Standort aktiv per Mail, Telefon oder im persönlichen Gespräch bzgl. aller prüfungsrelevanten Fragen sowie Fragen zu Anträgen auf Anerkennungen von Vorleistungen, Beurlaubungen, Prüfungsunfähigkeit etc. Du bist für die Betreuung und Überprüfung der Prüfungsplattform, der Übertragung von Prüfungsleistungen sowie der Organisation von Prüfungsplänen verantwortlich Du reagierst zeitnah auf Anfragen von Studierenden und stehst konstruktiven Feedback offen gegenüber Du betreust die Lehrbeauftragten und Professoren zu allen prüfungsrelevanten Themen und Anliegen Du erstellst und bearbeitest Anträge, Zeugnisse, Urkunden und Bescheinigungen und kümmerst Dich um deren Versand an Studierende Du berichtest direkt an die Teamleitung des administrativen Bereichs/Standortleitung und arbeitest eng mit dem gesamten Team des Standortes zusammen Du kannst ein abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im Verwaltungsbereich vorweisen Du hast idealerweise Kenntnisse aus der Bildungsbranche oder Erfahrung im Kundenservice Du bietest eine hohe Arbeitsqualität, bist schnell im Verstehen und Umsetzen, bist belastbar und zuverlässig und erfasst die Anfragen der Studierenden schnell und lösungsorientiert Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität Dein Arbeitsstil ist geprägt durch Genauigkeit, eine offene, serviceorientierte und wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt ergebnisorientiert zu arbeiten Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse mit Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln  Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld Große Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement  Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung   Flexible Home-Office Möglichkeiten Interne Weiterbildungsangebote und Mitarbeiterkurse Eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeiterrabatte und Kooperationen
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter:in Prüfungsamt

Mi. 24.11.2021
Düsseldorf
An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 17.000 Studierenden gehören wir zu den größten, ältesten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren acht Standorten in Deutschland, sowie in New York und im Fernstudium bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz und Kreativität mit. Zur Verstärkung unseres Teams am Hochschulstandort Düsseldorf ist folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und zunächst auf 1 Jahr befristet zu besetzen: Verwaltungsmitarbeiter:in Prüfungsamt Verwaltung prüfungsrelevanter Daten einschließlich Fristenüberwachung Planung, Bearbeitung und Nachbereitung von Prüfungen Beratung und Unterstützung von Studierenden und Dozenten in allen Bereichen des Prüfungswesens Terminorganisation und allgemeine administrative Bürotätigkeiten des Prüfungsamtes Unterstützung des Prüfungsausschusses bei der Abwicklung der Prüfungsorganisation und bei sonstigen Aufgaben Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit erster Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium Selbstständige, zielorientierte sowie gewissenhafte Arbeitsweise Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungspotenzial in einem sinnstiftenden Umfeld Kollegiale Unterstützungskultur und Förderung des Teamzusammenhalts z.B. durch Mitarbeiterevents   Nachhaltiger leben – wie z.B. mit unserem Bike-Leasing Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u. a. durch einen Familienservice und 30 Tage Urlaub Betriebliche Gesundheitsförderung, z. B. Kooperationen mit Fitnesskooperationspartnern Unterstützung und Förderung von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten Vergünstigte Angebote sowie vielfältige Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen in der Immobilienwirtschaft (m/w/d)

So. 21.11.2021
Bochum
Die EBZ Business School – University of Applied Sciences hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2008 als die private gemeinnützige Hochschule der deutschen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft etabliert. Das starke Wachstum führt zu einer weiteren Ausdifferenzierung des Studien- und Forschungsspektrums. Der Studienort Bochum mit seinen Hochschulen, Forschungsinstituten und großen Unternehmen der Immobilienwirtschaft bietet die ideale Grundlage für die  Begegnung von Studium, unternehmerischer Praxis, Lehre und Forschung im internationalen Format. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die sich mit dem Leitbild und den Zielen unserer Hochschule identifiziert. Individuelle Betreuung der Studierenden, Praxisnähe sowie exzellente Qualität und Forschungsorientierung in der Lehre werden vorausgesetzt. Für die EBZ Business School suchen wir Sie zum 01.04.2022 oder später für unsere Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen in der Immobilienwirtschaft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit. Selbstständige Vertretung der Fachgebiete internes und externes Rechnungswesen, nationale und internationale Rechnungslegung sowie Jahresabschlussanalyse Übernahme von Lehrveranstaltungen Eigenständiger Aufbau von angewandter Forschung Veröffentlichungen in Fachmagazinen Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen des Rechnungswesens sowie Rechnungslegung in der Immobilienwirtschaft Bereits oder in Kürze abgeschlossene Promotion Nachweis wissenschaftlicher Publikationen bzw. Konferenzteilnahmen Mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb der Hochschule Besonders wünschenswert wären berufliche Tätigkeiten im Bereich der Immobilienwirtschaft oder dem immobilienwirtschaftlichen Prüfungswesen Lehrerfahrung im Hochschulbereich und ausgeprägte didaktische Fähigkeiten Die Bewerber und Bewerberinnen müssen die „Einstellungsvoraussetzungen für Professoren und Professorinnen an Fachhochschulen“ gemäß § 36 Hochschulzukunftsgesetz NRW erfüllen.Die Vergütung erfolgt mit der Möglichkeit, leistungsbezogene Zulagen (insbesondere für Forschungs- und Beratungstätigkeiten) zu erhalten.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) Wirtschaft und Recht

Fr. 19.11.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Im Fachbereich 2 suchen wir ab sofort eine motivierte Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - Wirtschaft und Recht Kennziffer 144-2021, Teilzeit (50%), Vergütung TV-L E 13 Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Unsere Lehre und Forschung sind im höchsten Maße anwendungsorientiert und interdisziplinär. Unseren Studierenden vermitteln wir alle relevanten theoretischen Grundlagen sowie aktuelle Praxistrends. Wir publizieren unsere Forschung in renommierten Fachzeitschriften und präsentieren diese auf nationalen und internationalen Konferenzen.  Ihre Aufgaben: Durchführung von Lehrveranstaltungen (auch in den Abendstunden und an Samstagen) in Bachelor- und Masterstudiengängen (BWL und MINT). Dabei sind Sie verantwortlich für die Organisation, fachdidaktische Ausgestaltung, Lehre und Prüfung in den jeweiligen Lehrmodulen. Vorlesungen und Übungen insbesondere zu den folgenden Themen: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Wirtschaft und Recht Allgemeines Wirtschaftsrecht Besonderes Wirtschaftsrecht Administrative und organisatorische Aufgaben wie z. B. die Beratung von Studierenden, Erstellung von E-Learning-Einheiten. Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung Wirtschaftsrecht Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen und Betreuung von Studierenden sind wünschenswert Wirtschaftsdidaktische Fähigkeiten Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Liane Trzebiatowski (E-Mail: liane.trzebiatowski@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 144-2021 bis zum 03.12.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Jutta Lommatzsch Dekanin FB2 (Wirtschaftsinstitut) Telefon: 0208 882 54-361 E-Mail: Jutta.Lommatzsch@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Johanna Peters Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-230 E-Mail: johanna.peters@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - Elektrotechnik und verwandte Fachgebiete

Fr. 19.11.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Institut Mess- und Sensortechnik eine motivierte Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - Elektrotechnik und verwandte Fachgebiete Kennziffer 151-2021, Vollzeit (18 SWS), Vergütung E 13 TV-L Die ausgeschriebene Stelle ist am Institut Mess- und Sensortechnik der HRW angesiedelt. Die thematischen Schwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen der Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugelektronik und Elektromobilität und der Medizintechnik. Die HRW zeichnet sich unter anderem durch eine besondere Praxisnähe undAnwendungsorientierung aus. Innovation und Transfer von wissenschaftlichem Know-how sind Teil des Selbstverständnisses der HRW. Besonderen Wert legen wir neben der fachlichen Eignung auf eine ausgeprägte Orientierung im Bereich der Forschung und Lehre. Im Rahmen der Entwicklung der HRW kann der Aufgabenzuschnitt und -inhalt noch modifiziert werden. Ihr Aufgabe: Unterstützung in der Grundlagenausbildung der Elektrotechnik und verwandten Fachgebiete Übernahme von Vorlesungen und Übungen inklusive Organisation, Fachdidaktik und Prüfungen Unterstützung in Laborveranstaltungen bzw. Praktika Erarbeitung von Lehrmaterialien Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung Ihr Profil: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, Mechatronik oder eine vergleichbare Qualifikation Hohes Engagement und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und teamorientiertem Arbeiten wird vorausgesetzt Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben,können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Ostendorf (E-Mail: andrea.ostendorf@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 17.12.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 20.01.2022 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr.-Ing. Kourosh Kolahi Institut Mess- und Sensortechnik Telefon: 0208 882 54-392 E-Mail: kourosh.kolahi@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Studienberater:in mit dem Schwerpunkt barrierefreies Studium (m/w/d)

Do. 18.11.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen ab sofort für das Dezernat IV - Studierendenservice und Internationales im Rahmen des NRWProgramms „Inklusive Hochschule“ eine:n motivierte:n Studienberater:in mit dem Schwerpunkt barrierefreies Studium (m/w/d) An der HRW informiert und berät die ZSB (Zentrale Studienberatung) Studieninteressierte und Studierende in allen allgemeinen und in psychosozialen Fragen des Studiums. Zur allgemeinen Studienberatung zählen Angebote zur Studieninformation und -orientierung für Schüler:innen der Oberstufen, Information und Beratung zur Studienwahl und Zusammenarbeit mit Schulen der Region. Ihre Aufgaben: Beratung von Studierenden und Studieninteressierten; insbesondere zu Fragen eines barrierefreien Studiums Pflege und Ausbau einer systematischen Schnittstelle zu in- und externen Ansprechpartner:innen im Bereich Inklusion Entwicklung, Erstellung und Pflege von Informationsmaterialien, Aktualisierung und inhaltliche Optimierung der zielgruppenspezifischen Webseiten Entwicklung eines (inklusiven) Beratungs- und Servicekonzepts Umfassende Netzwerkarbeit innerhalb und außerhalb der HRW mit Ansprechpatner:innen des Themengebiets Ihr Profil: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom, Magister, Staatsexamen), vorzugsweise in einer pädagogischen, psychologischen oder sozialwissenschaftlichen Fachrichtung Eine Zusatzqualifikation in einem anerkannten Beratungsansatz Berufserfahrung in der Beratung von Menschen mit Beeinträchtigung, idealerweise im Hochschulkontext Didaktische oder technische Grundkenntnisse oder erste Erfahrungen im Bereich Blended Learning/Coaching oder Onlineberatung sind wünschenswert Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, ein Dienstfahrzeug zu führen Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet zu besetzen. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: mailto:kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 136-2021 bis zum 30.11.2021 an karriere@hsruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 18.01.2022 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Tanja Coenders Leitung Zentrale Studienberatung Telefon: 0208 882 54-227 E-Mail: tanja.coenders@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Heike Swora-Venken Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-200 E-Mail: heike.swora-venken@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Schulungsmanager (w/m/d)

Do. 18.11.2021
Gelsenkirchen, Aschaffenburg, Paderborn
Das IAL entwickelt und realisiert seit 30 Jahren erfolgreich Weiterbildungskonzepte im IT-, im kaufmännischen und im gew.-techn. Bereich. Wir sind stets auf der Suche nach motivierten Mitarbeiter/innen, die unser dynamisches Team verstärken. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Niederlassungen jeweils einen Schulungsmanager (w/m/d) in Gelsenkirchen, Aschaffenburg und für unsere neue Niederlassung in Paderborn Organisation des Schulungsablaufs Alle notwendigen Aktivitäten für Akquise und Vertrieb von Bildung Bildungsberatung der Interessenten/innen Dozententätigkeit Sicherstellung der Funktion der Infrastruktur Sicherstellung der Qualität der durchgeführten Schulungen Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder wirtschaftspädagogisches oder IT-technisches Studium Erfahrungen in der beruflichen Weiterbildung Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und kommunikatives Geschick zeichnen Sie aus Sie legen außerdem Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit Abgelegte Ausbildereignung nach AEVO ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit Perspektive in einem dynamisch wachsenden Unternehmen ein offenes Mitarbeiterteam mit dem Blick für Innovationen und Qualität zielgerichtete Weiterbildung unserer Mitarbeiter und die Chance mit dem Unternehmen zu wachsen Optimale Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit durch geregelte Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Trainee Studienberatung & Sales (m/w/d) inkl. Master-Fernstudium

Do. 18.11.2021
Essen, Ruhr
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere bei der IU! Du bist auf der Suche nach einem spannenden Traineeprogramm mit Gestaltungsspielraum? Dann komm in unser Team! Bei der IU trägst Du als Trainee aktiv dazu bei, unser Angebot kontinuierlich zu verbessern. Als private Hochschule, die auf Innovation und digitale Bildung setzt, sind wir motiviert, uns mit Dir gemeinsam weiterzuentwickeln. Innerhalb von 24 Monaten lernst Du eines unserer Studienangebote kennen und sammelst als Experte in Deinem Themenbereich Praxiserfahrung. Wir freuen uns auf Dich! Stellst Du Dir auch momentan diese eine Frage: Studium oder doch der direkte Berufseinstieg? Bei uns musst Du Dich nicht entscheiden, denn wir bieten Dir beides! Verstärke unser Team ab dem 01.01.2022 in Teilzeit (ca. 30h/ Woche) als Trainee in der Studienberatung & Sales (m/w/d) für die Business Unit Duales Studium an unserem Studienort in Essen und absolviere gleichzeitig ein Master-Fernstudium an der IU. Du rekrutierst und berätst Interessenten und Studienbewerber zu unserem dualen Studienmodell und den Studieninhalten Du gleichst Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber ab und bringst die zukünftigen Studierenden mit den richtigen Praxispartnern zusammen Du pflegst und baust die Geschäftsbeziehungen zu unseren Unternehmenskunden aus, mit dem Ziel der Neukundengewinnung sowie nachhaltiger Kundenbindung Du führst Bewerbertrainings durch und machst junge Menschen fit für den Berufseinstieg Du stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese von der ersten Kontaktaufnahme über die Immatrikulation bis zum Abschluss des Studiums Du übernimmst administrative Abläufe, erstellst Unterlagen und Studienverträge Du wirkst bei der Planung, Koordination und Durchführung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche, Kontakte zu Schulen) mit Du verfügst über ein abgeschlossenes Erststudium an einer (Fach-)Hochschule oder Universität Du bringst idealerweise erste Kenntnisse in der Rekrutierung von Berufseinsteigern und/oder im Vertrieb mit Du besitzt eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie ein überzeugendes und empathisches Auftreten Dein Arbeitsstil ist geprägt durch Genauigkeit, eine offene, serviceorientierte und wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt ergebnisorientiert zu arbeiten Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse Eine optimale Kombination zwischen Berufseinstieg und einem finanzierten Fernstudium inkl. monatlicher Vergütung Spannende neue Aufgaben und nette Kollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven, auch über das Trainee Programm hinaus Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents 30 Tage Urlaub Flexible Home-Office Möglichkeiten, Vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeiterrabatte sowie interne Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

2 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) - Universität Duisburg-Essen, Fak. Ingenieurwissenschaften, Institut für Materialwissenschaft

Do. 18.11.2021
Essen, Ruhr
Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutschlands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen. Mitten in der Ruhrmetropole entwickeln wir an 11 Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in Forschung und Lehre, leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für eine Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Essen in der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Fachgebiet Materialwissenschaft vorbehaltlich der endgültigen Mittelbewilligung zwei Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L).Mitwirkung am Forschungsprojekt UpCement - Emissionsminderung durch die Reaktivierung des Zementsteins aus rezykliertem Beton. Sie werden Zementstein, welcher aus Altbeton von der Gesteinskörnung getrennt wird, thermisch bei geringen Temperaturen reaktivieren. Im Projekt gilt es zunächst herauszufinden, wie Zementstein sich am besten (zum Teil direkt schon auf der Baustelle) von der Gesteinskörnung trennen lässt, um diesen für eine niederenergetische Zementherstellung wiederverwenden zu können. Hierfür müssen in die bestehende Aufbereitungskette von Altbeton neue Verfahren integriert werden. Anschließend sollen für eine Vielzahl von Altbetonen aus repräsentativen Bauwerken die Prozesse bei der thermischen Reaktivierung verstanden und die daraus resultierenden Prozessparameter abgeleitet werden. Am Ende des Projektes steht die Entwicklung eines verarbeitbaren und (hoch-) festen Zementes aus den kalzinierten Recyclingprodukten. Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation geboten. Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Bauingenieurwesen, Chemie, Umweltingenieurwesen oder Geo-, Energie- und Rohstoffwissenschaften mit einer Regelstudienzeit von mind. 8 Semestern. Bewerbungen von Post-Docs sind gleichermaßen willkommen. Fundierte Deutsch- und Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich) sind erforderlich. ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet  Fort- und Weiterbildungsangebote  Vergünstigtes Firmenticket  Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: