Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Universität: 13 Jobs in Dahlhausen

Berufsfeld
  • Universität
Branche
  • Bildung & Training 13
  • Wissenschaft & Forschung 7
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office möglich 6
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 7
  • Feste Anstellung 4
  • Berufseinstieg/Trainee 2
Universität

Trainee Studienberatung (m/w/d) inkl. Master-Fernstudium

Fr. 21.01.2022
Essen, Ruhr
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere bei der IU! Du bist auf der Suche nach einem spannenden Traineeprogramm mit Gestaltungsspielraum? Dann komm in unser Team! Bei der IU trägst Du als Trainee aktiv dazu bei, unser Angebot kontinuierlich zu verbessern. Als private Hochschule, die auf Innovation und digitale Bildung setzt, sind wir motiviert, uns mit Dir gemeinsam weiterzuentwickeln. Innerhalb von 24 Monaten lernst Du eines unserer Studienangebote kennen und sammelst als Experte in Deinem Themenbereich Praxiserfahrung. Wir freuen uns auf Dich! Stellst Du Dir auch momentan diese eine Frage: Studium oder doch der direkte Berufseinstieg? Bei uns musst Du Dich nicht entscheiden, denn wir bieten Dir beides! Verstärke unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (ca. 30h/ Woche) als Trainee Studienberatung (m/w/d) für die Business Unit Duales Studium an unserem Studienort in Essen und absolviere gleichzeitig ein Master-Fernstudium an der IU. Du rekrutierst und berätst Interessenten und Studienbewerber zu unserem dualen Studienmodell und den Studieninhalten Du gleichst Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber ab und bringst die zukünftigen Studierenden mit den richtigen Praxispartnern zusammen Du pflegst und baust die Geschäftsbeziehungen zu unseren Unternehmenskunden aus, mit dem Ziel der Neukundengewinnung sowie nachhaltiger Kundenbindung Du führst Bewerbertrainings durch und machst junge Menschen fit für den Berufseinstieg Du stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese von der ersten Kontaktaufnahme über die Immatrikulation bis zum Abschluss des Studiums Du übernimmst administrative Abläufe, erstellst Unterlagen und Studienverträge Du wirkst bei der Planung, Koordination und Durchführung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche, Kontakte zu Schulen) mit Du verfügst über ein abgeschlossenes Erststudium an einer (Fach-)Hochschule oder Universität Du bringst idealerweise erste Kenntnisse in der Rekrutierung von Berufseinsteigern und/oder im Vertrieb mit Du besitzt eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie ein überzeugendes und empathisches Auftreten Dein Arbeitsstil ist geprägt durch Genauigkeit, eine offene, serviceorientierte und wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt ergebnisorientiert zu arbeiten Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse Eine optimale Kombination zwischen Berufseinstieg und einem finanzierten Fernstudium inkl. monatlicher Vergütung Spannende neue Aufgaben und nette Kollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven, auch über das Trainee Programm hinaus Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeitendenzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents 30 Tage Urlaub, Flexible Home-Office Möglichkeiten, Vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeitendenrabatte sowie interne Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) für das Projekt Entwicklungspsychologische Beratung für Frühgeborene und ihre Familien

Do. 20.01.2022
Dortmund
Die Hochschule für Gesundheit (HS Gesundheit) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der HS Gesundheit entwickelt werden. Absolventen/-innen der HS Gesundheit werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) Im Department für Angewandte Gesundheitswissenschaftenfür das Projekt „Entwicklungspsychologische Beratung für Frühgeborene und ihre Familien“ Die Stelle ist im Rahmen einer Kooperation mit der Entwicklungsneuropsychologischen Ambulanz (ENPA) des Sozialpädiatrischen Zentrums/der Neuropädiatrie des Klinikums Dortmund gGmbH ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst für 3 Jahre befristet zu besetzen. Eine Verlängerung wird vorbehaltlich einer weiteren Mittelzuweisung angestrebt. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L. Der Beschäftigungs­umfang beträgt 50 % einer entsprechenden Vollzeitbeschäftigung (19:55 Wochenstunden).Der/Die Stelleninhabende implementiert die videogestützte Interaktionsberatung (EPB® / EBT4-10®) in die Frühgeborenen-Nachsorge der ENPA Dortmund. Die Kosten für eine oder beide Weiterbildungen in den o. g. Verfahren werden in Kooperation mit dem Institut Kindheit und Entwicklung (IKE) im Rahmen der Tätigkeit vollständig übernommen. Nach sorgfältiger Einarbeitungs- und Konzeptionsphase stellt die Durchführung der o. g. Kurzzeitberatungen eines der Haupttätigkeitsfelder dar. Ergänzend übernimmt die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber die Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Publikation wissenschaftlicher Begleitforschung, die Durchführung (test-)psychologischer Diagnostik, sowie ggfs. die Mitarbeit in Lehr- und Weiterbildungsangeboten für Studierende und Absolvent*innen der HS Gesundheit. Eine wissenschaftliche Weiterqualifikation im Projekt kann erwogen werden. Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie, Pädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbarerer Fachgebiete mit fachlichem Schwerpunkt im Bereich der Entwicklungspsychologie bzw. (Klinischen) Kinderpsychologie Diagnostik- und Beratungserfahrungen mit Kindern und Familien Erfahrungen in der entwicklungspsychologischen Beratung von Familien, idealerweise bereits begonnene Weiterbildung in EPB® / EBT4-10® wünschenswert Erfahrungen/Weiterbildung in systemischer Beratung und Therapie wünschenswert Erfahrungen oder Interesse in der wissenschaftlichen Publikationstätigkeit, Antragstellung, Einwerbung von Drittmitteln wünschenswert Übernahme der Kosten für die Weiterbildung in videogestützter Interaktionsberatung (EPB® / EBT4-10®) in Kooperation mit Institut Kindheit und Entwicklung (IKE) Ulm Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hochschulumfeld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z. B. die Altersversorgung bei der Versorgungs­anstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Sales Trainee (m/w/d) inkl. Master-Fernstudium

Mi. 19.01.2022
Duisburg
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere bei der IU Internationale Hochschule! Du bist auf der Suche nach einem spannenden Traineeprogramm mit Gestaltungsspielraum? Dann komm in unser Team! Bei der IU trägst Du als Trainee aktiv dazu bei, unser Angebot kontinuierlich zu verbessern. Als private Hochschule, die auf Innovation und digitale Bildung setzt, sind wir motiviert, uns mit Dir gemeinsam weiterzuentwickeln. Innerhalb von 24 Monaten lernst Du eines unserer Studienangebote kennen und sammelst als Experte in Deinem Themenbereich Praxiserfahrung. Wir freuen uns auf Dich! Stellst Du Dir auch momentan diese eine Frage: Studium oder doch der direkte Berufseinstieg? Bei uns musst Du Dich nicht entscheiden, denn wir bieten Dir beides! Verstärke unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (ca. 30h/ Woche) als Sales Trainee (m/w/d) für die Business Unit Duales Studium an unserem Studienort in DUISBURG und absolviere gleichzeitig ein Master-Fernstudium an der IU. Du rekrutierst und berätst Interessenten und Studienbewerber zu unserem dualen Studienmodell und den Studieninhalten Du gleichst Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber ab und bringst die zukünftigen Studierenden mit den richtigen Praxispartnern zusammen Du pflegst und baust die Geschäftsbeziehungen zu unseren Unternehmenskunden aus, mit dem Ziel der Neukundengewinnung sowie nachhaltiger Kundenbindung Du führst Bewerbertrainings durch und machst junge Menschen fit für den Berufseinstieg Du stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese von der ersten Kontaktaufnahme über die Immatrikulation bis zum Abschluss des Studiums Du übernimmst administrative Abläufe, erstellst Unterlagen und Studienverträge Du wirkst bei der Planung, Koordination und Durchführung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche, Kontakte zu Schulen) mit Du verfügst über ein abgeschlossenes Erststudium an einer (Fach-)Hochschule oder Universität Du bringst idealerweise erste Kenntnisse in der Rekrutierung von Berufseinsteigern und/oder im Vertrieb mit Du besitzt eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie ein überzeugendes und empathisches Auftreten Dein Arbeitsstil ist geprägt durch Genauigkeit, eine offene, serviceorientierte und wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt ergebnisorientiert zu arbeiten Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse Eine optimale Kombination zwischen Berufseinstieg und einem finanzierten Fernstudium inkl. monatlicher Vergütung Spannende neue Aufgaben und nette Kollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven, auch über das Trainee Programm hinaus Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents 30 Tage Urlaub Flexible Home-Office Möglichkeiten, Vermögenswirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeiterrabatte sowie interne Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) im Bereich BWL - Schwerpunkt Energie- und Wassermanagement

Mi. 19.01.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“ Wir suchen für den Fachbereich 2 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d) im Bereich BWL - Schwerpunkt Energie- und Wassermanagement Kennziffer 02-2022, Teilzeit 75%, Vergütung TV-L E 11 Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Unsere Lehre und Forschung sind anwendungsorientiert und interdisziplinär. Die Forschung bündeln wir in unserem interdisziplinären Forschungsschwerpunkt „Wasserökonomik und Wasserwirtschaft“. Ihre Aufgaben Unterstützung in Lehre und Forschung im Bereich BWL, insb. Energie- und Wassermanagement Mithilfe bei der Weiterentwicklung des BA-Studiengangs "BWL – Energie- und Wassermanagement” Erstellung und Aktualisierung von Unterrichtsmaterialien Betreuung von Studierenden bei Modulen, Exkursionen etc. Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung von Modulprüfungen Unterstützung bei der Umsetzung neuer Lehrformate (E-Learning) Marketing- und Organisationsaktivitäten zum Studiengang Beantragung von und Mitarbeit in Forschungsprojekten Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung BWL, VWL oder vergleichbar Sichere schriftliche und mündliche fachbezogene Kommunikation (auch in englischer Sprache) Kenntnis des BA-Studiengangs „BWL - Energie- und Wassermanagement“ sowie Kenntnis der Energie- und/oder Wasserwirtschaft von Vorteil Sehr gute Anwendungskenntnisse in den gängigen Office-Programmen Darauf können Sie sich freuen Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Egal wie Sie anreisen: Gute Verkehrsanbindung (Bus, Bahn, Auto und Fahrrad) Kostenlose Mitarbeiterparkplätze vor der Tür Vergünstigtes Job-Ticket Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Möglichkeit der Arbeitszeitaufstockung auf eine 100%-Stelle ist prinzipiell gegeben. MEIN NEUER ARBEITSPLATZ AN DER HRW. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Bestandteil des Leitbildes der HRW, da diese wesentlich zur Motivation, dem Erfolg und der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen beiträgt. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Fachbereichsgleichstellungsbeauftragten Liane Trzebiatowski (E-Mail: liane.trzebiatowski@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 14.02.2022 über den Bewerben-Button. Die Vorstellungsgespräche sind für den 14.03.2022 terminiert. Bei fachlichen und allgemeinen Fragen kontaktieren Sie gerne: Prof. Dr. Mark Oelmann Professor im Fachbereich 2 Telefon: 0208 882 54-358 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Simon Kirchner Personalservice Telefon: 0208 882 54-181
Zum Stellenangebot

Wiss. Mitarbeiter/-in (w/m/d) zur Entwicklung eines Learning Analytic-Systems, insb. Einbindung in Lernmanagementsysteme

Mo. 17.01.2022
Gelsenkirchen
Mit dieser Leitlinie setzen wir an der Westfälischen Hochschule seit über 25 Jahren regional und international Zeichen: von gezielter Talentförderung hinein in die praxisnahe Ausbildung von Fach- und Führungskräften. An unseren drei Standorten machen sich rund 9.000 Studierende in knapp 60, vor allem technisch- ökonomisch ausgerichteten Studiengängen fit für den Fortschritt. Gemeinsam mit über 700 Beschäftigten werden mit anwendungsorientierter Forschung Impulse für Verfahren, Produkte und Dienstleistungen von morgen gegeben. Wiss. Mitarbeiter/-in (w/m/d) zur Entwicklung eines Learning Analytic-Systems, insb. Einbindung in Lernmanagementsysteme Zum nächstmöglichen Zeitpunkt · Vollzeit · befristet bis zum 31.07.2024 · Einsatzort Gelsenkirchen· bis zur EG 13 TV-L je nach Vorliegen der pers. Voraussetzungen Die Westfälische Hochschule, die Hochschule Bochum und die Fachhochschule Dortmund möchten mit dem Projekt „Digitales Mentoring“, gefördert durch die Stiftung Innovation in der Hochschullehre, gemeinsam ein neues System der Lehr-/Lernbegleitung als zeitgemäßen Beitrag zur Qualitätssicherung und -entwicklung aufbauen und etablieren. Verschiedene aktuelle Herausforderungen der Lehre und des Lernens, wie z. B. der Heterogenität der Studierendenschaft, der Zunahme der Studiendauer aber auch der Veränderung der Lehr-/Lernsituation durch den deutlich gestiegenen Einsatz von Elementen der digitalen Lehre, sollen dabei berücksichtigt werden. ein vielfältiges und innovatives Aufgabengebiet in einem attraktiven hochschulübergreifenden Team aus Daten-Analysten, Didaktikern und Software-Entwicklern Mitarbeit bei der Umsetzung von Learning-Analytics-Systemen bzw. Educational-Data-Mining-Projekten Aufbau eines Data Warehouse aus verschiedenen Datenquellen der Hochschulen u. a. Moodle, Campus-Management-System Anforderungsanalyse, wissenschaftliche Recherche und Entwicklung Learning-Analytics-Systems unter Berücksichtigung von Datenschutz Konzeption und Umsetzung der Learning Analytics-Strategie bzw. dem darauf aufbauendem Educational Data Mining Mitarbeit bei Forschung und Entwicklung zu Learning-Analytics-Systemen bzw. Educational Data Mining zusammen mit anderen Projektteilnehmern Mitwirkung bei der Dokumentation und Kommunikation von Ergebnissen aus dem Projekt Arbeit in einem hochschulübergreifenden Team aus Daten-Analysten, Didaktikern und Software-Entwicklern Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium, idealerweise in den Bereichen Informatik, Statistik oder Mathematik Erfahrung mit Datenanalyse und Datenbankmanagementsystemen Sie freuen sich darauf, digital unterstützte Lehr- und Lernprozesse zu erforschen und zu gestalten Sie besitzen sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und sind sehr kreativ Sie verfügen über eine starke Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie eine gute Organisationsfähigkeit und selbstständige, strukturierte Arbeitsweise wünschenswert sind Kenntnisse über HISinOne, Linux sowie Python
Zum Stellenangebot

Professur Angewandte Mathematik

Do. 13.01.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen. Die Hochschule Ruhr West will mehr qualifizierte Frauen für Professuren gewinnen Das Institut Naturwissenschaften im Fachbereich 4 legt in allen Studiengängen der Hochschule die Grundlagen für ein erfolgreiches Studium. Professionelle Lehre und Forschung im Bereich Naturwissenschaft und Technik prägen unsere Arbeit als Team. Die Begleitung der Studierenden beim Übergang von Schule zur Hochschule gehört ebenfalls zu unserem Aufgabenspektrum.  Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung durch eine Professur Angewandte Mathematik Die Professur wird im unbefristeten Angestelltenverhältnis besetzt. Die Vergütung richtet sich nach der W2-Besoldung. Wir suchen eine Person für unser Lehr- und Forschungsprofil mit beruflichen Erfahrungen im Bereich der Mathematik, einschlägiger Promotion und weiterführenden Fachkenntnissen in angrenzenden Disziplinen, insbesondere im MINT-Bereich. Zu den Aufgaben der Professur gehört die engagierte und begeisterte Vertretung des Fachs Mathematik. Sie werden in unseren Studiengängen mathematische Inhalte verständlich und praxisnah vermitteln und an der Weiterentwicklung von innovativen Lehrformaten mitwirken. Daneben wird ein nachgewiesenes Interesse an aktiver Forschung erwartet, welche das fachliche Profil des Instituts Naturwissenschaften mit seinen Schwerpunkten gut ergänzt. Die HRW ist eine dynamisch wachsende Hochschule mit hohem Innovationspotential und bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit eigenen Ideen aktiv einzubringen und sich als Mitglied des Instituts in Lehre, Forschung, Weiterbildung und in den Selbstverwaltungsgremien unserer Hochschule zu engagieren. Unser Institut ermutigt insbesondere qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf die ausgeschriebene Stelle. Nähere Informationen über unser Institut Naturwissenschaften finden Sie unter https://www.hochschule-ruhr-west.de/forschung/fachbereich-4/institut-naturwissenschaften/ Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, Sie eine Sensibilität für unsere heterogene Studierendenschaft mitbringen und Sie Freude daran haben, das Studienprogramm didaktisch und inhaltlich weiter zu entwickeln und teamorientiert zu forschen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Die wesentlichen Einstellungsvoraussetzungen für Professor:innen nach § 36 Hochschulgesetz (HG) sind: abgeschlossenes Hochschulstudium besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung nach dem 1. qualifizierenden Abschluss, davon 3 Jahre außerhalb der Hochschule.  Sie finden die detaillierten Anforderungen lt. § 36 HG auf unserer Homepage. Wir begrüßen Ihre Bewerbung auch, wenn Ihre Einstellungsvoraussetzungen erst in naher Zukunft erfüllt sind.  Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber.innen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  Wenn Sie die beschriebene Aufgabe reizt und Sie uns bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 20.02.2022 unter Angabe der o.g. Kennziffer zu. Das Berufungsgespräch ist für den 25.03.2022 terminiert. Für fachliche Fragen kontaktieren Sie bitte: Prof. Dr. Andreas Sauer Vorsitzender der Berufungskommission +49 208 882 54-427 andreas.sauer@hs-ruhrwest.de Für allgemeine Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung wenden Sie sich bitte an: Karolina Zeien Berufungsbeauftragte + 49 208 88254-137 karolina.zeien@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Studiengangskoordinator

Mi. 12.01.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Im Fachbereich 3 suchen wir ab sofort zur Unterstützung der Studiengangsleitungen des Instituts für Bauingenieurwesen eine:n motivierte:n Studiengangskoordinator:in (m/w/d) Kennziffer 160-2021, in Vollzeit 100%, Vergütung TV-L E 13 Ihre Aufgaben: Management und kontinuierliche Weiterentwicklung der Studiengänge sowie der Studieneingangsphase durch Wahrnehmung konzeptioneller, organisatorischer und administrativer Aufgaben Konzeptionierung und Ausarbeitung von Projektanträgen mit dem Ziel, die Studiengänge didaktisch weiterzuentwickeln Vorbereitung und Verifizierung der Lehr- und Semesterplanung in Abstimmung mit den Studiengangleitungen sowie dem Studien- und Prüfungsamt Beratung und Betreuung der Studierenden bei studiengangsspezifischen Anliegen Koordination von Unternehmen und Studierenden im dualen Studium Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement Netzwerkaufbau und -pflege in Bezug auf die Rekrutierung exzellenter Referenten und Lehrbeauftragter Enge Zusammenarbeit mit den weiteren Instituten der Hochschule sowie dem Servicebereich Beteiligung an Maßnahmen des Qualitätsmanagements und deren wissenschaftlicher Evaluation sowie an (Re-)Akkreditierungs­verfahren Ihr Profil: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder Diplomstudium, idealerweise der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen oder eines vergleichbaren Studiengangs Einschlägige Erfahrungen in der Administration und der Weiterentwicklung von Studiengängen Freude an der Übernahme von Verantwortung und analytischem Denken, ausgeprägtes Kommunikationsvermögen sowie Organisationsgeschick Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre, mit der Option auf Entfristung. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Maja Karutz (E-Mail: maja.karutz@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online Bewerbung (in einer PDF Datei) bis zum 31.01.2022 an karriere@hs-ruhrwest.de  Die Vorstellungsgespräche sind für den 07.03.2022 terminiert Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Marion Gelien Studiengangsleitung Bachelor Bauingenieurwesen Telefon: 0208 882 54-458 marion.gelien@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Heike Swora-Venken Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-200 E-Mail: heike.swora-venken@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Prüfungsamt (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Essen, Ruhr
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IU! Du bist bekannt für Deine originellen Ideen, Dein Organisationstalent und Deine Kommunikationsstärke? Dann unterstütze unser Team in der Verwaltung, im Prüfungsamt oder im Sekretariat. Mit Deinem positiven Auftreten und Deiner strukturierten Arbeitsweise sorgst Du für „good vibes", funktionierende Workflows und hilfst Studierenden und Mitarbeitern dabei, sich optimal im Daily Business zu bewegen. Verstärke unser Team zum 01.01.2022 in Teil- oder Vollzeit (35 Stunden) an unserem Standort in Essen als Mitarbeiter im Prüfungsamt (m/w/d) in der Business Unit Duales Studium. Du betreust unsere Studierenden am Standort aktiv per Mail, Telefon oder im persönlichen Gespräch bzgl. aller prüfungsrelevanten Fragen sowie Fragen zu Anträgen auf Anerkennungen von Vorleistungen, Beurlaubungen, Prüfungsunfähigkeit etc. Du bist für die Betreuung und Überprüfung der Prüfungsplattform, der Übertragung von Prüfungsleistungen sowie der Organisation von Prüfungsplänen verantwortlich Du reagierst zeitnah auf Anfragen von Studierenden und stehst konstruktiven Feedback offen gegenüber Du betreust die Lehrbeauftragten und Professoren zu allen prüfungsrelevanten Themen und Anliegen Du erstellst und bearbeitest Anträge, Zeugnisse, Urkunden und Bescheinigungen und kümmerst Dich um deren Versand an Studierende Du berichtest direkt an die Teamleitung des administrativen Bereichs/Standortleitung und arbeitest eng mit dem gesamten Team des Standortes zusammen Du kannst ein abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im Verwaltungsbereich vorweisen Du hast idealerweise Kenntnisse aus der Bildungsbranche oder Erfahrung im Kundenservice Du bietest eine hohe Arbeitsqualität, bist schnell im Verstehen und Umsetzen, bist belastbar und zuverlässig und erfasst die Anfragen der Studierenden schnell und lösungsorientiert Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität Dein Arbeitsstil ist geprägt durch Genauigkeit, eine offene, serviceorientierte und wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt ergebnisorientiert zu arbeiten Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse mit Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln  Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld Große Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement  Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeitendenzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung   Flexible Home-Office Möglichkeiten und interne Weiterbildungsangebote und Mitarbeitendenkurse Eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeitendenrabatte und Kooperationen
Zum Stellenangebot

Referent*in Forschungsförderung (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 32 400 Studierenden profitieren. Referent*in Forschungsförderung (m/w/d) - Ref.-Nr. 161/21e Diese Stelle ist im Referat Forschungsförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. strategische Mitarbeit und eigenständige Beratung in der Forschungs- und Nachwuchsförderung eigenverantwortliche Abwicklung von strategischen Projekten in der Forschungsförderung und Kommunikation mit Projektpartner*innen Konzepterarbeitung zur Forschungsevaluation, forschungsbezogene Analysen, Erfassung von Forschungskennzahlen und Monitoring von Drittmittelaktivitäten Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Entwicklung neuer Veranstaltungsformate Projektmonitoring im Referat Forschungsförderung ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: eine abgeschlossene Promotion erste Berufserfahrung im Wissenschafts- oder Forschungsmanagement Kenntnisse des deutschen Wissenschaftssystems und der universitären Strukturen Erfahrungen in der Beratung und im Projekt- oder Prozessmanagement analytisches Denken sowie eine strukturierte, konzeptionelle und proaktive Arbeitsweise Kommunikationsstärke und die Freude an der Zusammenarbeit im Team eine engagierte und eigenständige Persönlichkeit mit einer hohen Serviceorientierung ein spannendes und herausforderndes Aufgabenfeld mit Entwicklungspotential ein dynamisches und motiviertes Team sowie flexible Arbeitszeiten im Referat Forschungsförderung einen Einblick in verschiedene Aspekte der Forschungsförderung einen Einstieg in das Wissenschaftsmanagement die Gelegenheit, die Weiterentwicklung der Forschungsförderung mitzugestalten Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Informatik & Maschinelles Lernen

Di. 11.01.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und MasterStudiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“. Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen ab sofort für den Fachbereich 1 – Institut Informatik- eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Informatik & Maschinelles Lernen Kennziffer 161-2021, Teilzeit 50%, Vergütung bis E 12 Die Stelle ist am Institut Informatik in der Arbeitsgruppe der Stiftungsprofessur für Angewandte Künstliche Intelligenz von Frau Prof. Dr. Anne Stockem Novo angesiedelt. Ihre Aufgaben: Mitarbeit in der Lehre in den Bereichen Informatik & Maschinelles Lernen Betreuung von Übungsgruppen und Praktika Unterstützung bei Forschungsprojekten mit Methoden des Maschinellen Lernens Anfertigung eigener wissenschaftlicher Arbeiten und Mitwirkung an Publikationen Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Physik, Mathematik, Elektrotechnik oder verwandtes Gebiet Erfahrung mit mindestens einer Programmiersprache Erste Erfahrung im Einsatz von Methoden des Maschinellen Lernens Hohes Engagement und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und teamorientiertem Arbeiten Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Bestandteil des Leitbildes der HRW, sie trägt wesentlich zur Motivation, dem Erfolg und der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen bei. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwer-behinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 14.01.2022 an karriere@hs-ruhrwest.de. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Anne Stockem Novo Stiftungsprofessur für Angewandte Künstliche Intelligenz Telefon: 0208 882 54-885 E-Mail: anne.stockem-novo@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Nadine Free Personalservice Telefon: 0208 882 54-979 E-Mail: nadine.free@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: