Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Universität: 5 Jobs in Hamburg

Berufsfeld
  • Universität
Branche
  • Bildung & Training 4
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 4
  • Vollzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Universität

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Chemie (m/w/d)

Di. 07.04.2020
Berlin, Dortmund, Göttingen, Hamburg, Hannover
Studydrive ist mit mehr als 750.000 Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule in Berlin, Dortmund, Göttingen, Hamburg oder Hannover. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Nonprofit Management

Do. 02.04.2020
Hamburg
Die Universität Hamburg (UHH) ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. An der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften/Sozialökonomie beschäftigt sich die Professur für BWL, insb. Management von Öffentlichen, Privaten und Nonprofit-Organisationen, Prof. Dr. Silke Boenigk, mit den Besonderheiten der Führung von Nonprofit-Organisationen. Themen sind u. a.: Geld-, Zeit- und Blutspenden, Philanthropie in Europa, Nonprofit Governance, Nonprofit Leadership, Nonprofit Branding & Marketing, soziale Investitionen. In unserer international und empirisch ausgerichteten Forschung greifen wir aktuelle Praxisherausforderungen auf. Ab sofort suchen wir zwei WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERINNEN BZW. WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITER (M/W/D)  NONPROFIT MANAGEMENT  Entgeltgruppe 13 TV-L Dienstort: Von Melle Park 9, 20146 Hamburg Vertragsdauer: 3 Jahre Arbeitszeit: Vollzeit (39 Stunden) Besetzungszeitpunkt: schnellstmöglich Bewerbungsfrist: 24.04.2020 Planung und Durchführung von Forschungsprojekten Mitarbeit an Publikationen Kooperation mit Partnern aus dem Nonprofit-Sektor Gestaltung, Durchführung und Betreuung von Lehrveranstaltungen abgeschlossenes Hochschulstudium in BWL sehr gute Marketingkenntnisse sehr gute Methodenkenntnisse Freude am Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten Erfahrungen im Projektmanagement bzw. Controlling sehr gute englische Sprachkenntnisse Motivation, Engagement, Fähigkeit, als selbständiger und kommunikationsstarker Teamplayer mitzuarbeiten kooperative Projekte in wertschätzender Arbeitsatmosphäre Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten akademisches Nonprofit-Netzwerk intensive Betreuung des kumulativen Dissertationsprozesses
Zum Stellenangebot

pädagogischer Projektmanager (m/w/d) (Geisteswissenschaften, Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften)

Di. 31.03.2020
Hamburg
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person für das   PÄDAGOGISCHE PROJEKTMANAGEMENT FÜR DIE PROJEKTE KOMPETENZ KOMPAKT UND BACHELORUP EG 13 TV-L / Kennziffer 042/20 DM Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2021 befristete Vollzeitstelle. Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange grundsätzlich möglich. Nachhaltige Lösungen für die gesellschaftlichen Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft entwickeln: Das ist das Ziel der HAW Hamburg – Norddeutschlands führende Hochschule, wenn es um reflektierte Praxis geht. Im Mittelpunkt steht die exzellente Qualität von Studium und Lehre. Zugleich entwickelt die HAW Hamburg ihr Profil als forschende Hochschule weiter. Menschen aus mehr als 100 Nationen gestalten die HAW Hamburg mit. Ihre Vielfalt ist ihre besondere Stärke.  Koordination, Organisation und Umsetzung von studienvorbereitenden und begleitenden Qualifizierungs- und Beratungsmaßnahmen für sowie Zuordnung zu regulären Lehrveranstaltungen Prozessbegleitung und Unterstützung von Fach- und Welcome-Tutor*innen sowie Sprachpartner*innen Beratung und Begleitung von geflüchteten Studieninteressierten, Studierenden und Absolvent*innen Aufbau und Implementierung eines „Kooperativen Übergangsmanagements“ im Handlungsfeld „Übergang Studium – Beruf“ zur Unterstützung von internationalen und geflüchteten Absolvent*innen beim Berufseinstieg  Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) im pädagogischen, geistes-, politik- oder sozialwissenschaftlichen Bereich. Die Stelle kann auch mit einem/einer guten Diplom-(FH)- oder Bachelor-Absolventen/Absolventin (m/w/d) besetzt werden, in diesem Fall erfolgt die Eingruppierung in Entgeltgruppe 12 TV-L. Wünschenswert sind Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung und im Projektmanagement, Erfahrungen in der Begleitung und Unterstützung von Geflüchteten sowie Erfahrungen in der Schnittstelle „Studium – Beruf“. Hohe Kommunikations- und interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit und strukturiertes Arbeiten runden Ihr Bild ab. Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Bereich einer weltoffenen, zukunftsorientierten Hochschule. Sie werden eingebunden in einem Team, das sich über Ihre Mitarbeit freut und Ihnen bei der Einarbeitung gern zur Seite steht. Ihr Arbeitsplatz in der Stiftstr. 69 ist sehr zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln optimal zu erreichen.  Als Beschäftigte/r (m/w/d) der FHH können Sie zu vergünstigten Bedingungen ein „ProfiTicket“ des HVV erwerben. Außerdem können Sie hamburgweit von Sonderkonditionen bei zahlreichen Sport- und Fitnessanbietern profitieren.  Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg hat sich eine geschlechtergerechte, diskriminierungsbewusste sowie diversitysensible Hochschulkultur zum Ziel gesetzt. Wir unterstützen unsere Beschäftigten und Studierenden bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Und befähigen unsere Führungskräfte, Teams mit unterschiedlichen Arbeitszeit- und Work-Life-Balance-Modellen sowie gemischten Altersstrukturen zu leiten.   Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg ist am Diversity-Audit des Stifterverbandes beteiligt und wurde mehrfach als familiengerechte Hochschule ausgezeichnet. Wir wollen ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis erreichen. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte der HAW Hamburg. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer unterrepräsentiert (§ 3 Abs. 1 und 3 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG)). Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Oberregierungsrätin bzw. Oberregierungsrat/Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter (m/w/d) als Verwaltungsleitung der Fakultät

Sa. 28.03.2020
Hamburg
Die Universität Hamburg (UHH) ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. In der Fakultät für Betriebswirtschaft ist schnellstmöglich die Stelle einer Oberregierungsrätin bzw. eines Oberregierungsrates oder einer bzw. eines Tarifbeschäftigten als VERWALTUNGSLEITUNG DER FAKULTÄT – BESGR. A14 BZW. EGR. 14 TV-L – unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet. Bewerbungen von zwei Personen im Tandem, z. B. mit jeweils 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, sind möglich.Leitung der Verwaltung der Fakultät Wahrnehmung von Dienst- und Fachaufsicht gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fakultätsverwaltung Personalauswahl und Mitwirkung bei personalrechtlichen Angelegenheiten der Fakultät bzw. Fakultätsverwaltung Prozess- und Qualitätsmanagement innerhalb der Verwaltung der Fakultät sowie an den Schnittstellen zur Präsidialverwaltung Ressourcenverwaltung – Finanzen, Personal, Stellen, Infrastruktur verantwortliche Zuständigkeit für das Finanz- und Personalmanagement der Fakultät sowie das Management aller weiteren Fakultätsressourcen Unterstützung und Beratung des Dekanats zu strategischen Fragen der Fakultät, insbesondere in den Bereichen Finanzen, Personal, Flächen und IT-Koordination Aufbau und Weiterentwicklung eines fakultätseinheitlichen Berichtswesens, insbesondere für die Bereiche Finanzen und Personal Weiterentwicklung von Controlling-Instrumenten der Fakultät in enger Abstimmung mit den Abteilungen Finanz- und Rechnungswesen und Universitätsentwicklung der Präsidialverwaltung Erarbeitung des Fakultätsbudgets sowie der Stellenbewirtschaftungs- und Mittelabflussplanung in Übereinstimmung mit der strategischen Planung der Fakultät, Operationalisierung in Absprache mit den zuständigen Abteilungen und Stabsstellen der Präsidialverwaltung sowie Umsetzung der Maßnahmen eigenverantwortliche Überwachung fakultätsspezifischer Budgets in Abstimmung mit der Präsidialverwaltung periodische Erstellung von Berichten für das Dekanat, für den Kanzler und übergeordnete Institutionen Strukturangelegenheiten Unterstützung und Beratung des Dekanats im strategischen Management, insbesondere Profilbildung der Fakultät, Struktur- und Entwicklungsplanung (v. a. Plausibilitätsprüfung) sowie universitätsinterner Ziel- und Leistungsvereinbarungen (ZLV) Selbstverwaltung und allgemeine Verwaltungsangelegenheiten Unterstützung akademischer Selbstverwaltungsgremien Kommunikation und Umsetzung von Fakultätsbeschlüssen durch die Fakultätsverwaltung Teilnahme an fakultätsübergreifenden Gremien und Arbeitskreisen Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen übergeordneter Stellen Als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter verfügen Sie über ein den Aufgaben entsprechendes, abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium (Universitäts-Diplom, Magister, Master, Staatsexamen). Als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie über die Befähigung für die Laufbahn der Allgemeinen Dienste der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt. Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in leitender Position, idealerweise aus einer Organisation vergleichbarer Komplexität und Größe im wissenschaftlichen Bereich. Eine Promotion ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten: erfahrene und vorbildliche Führungspersönlichkeit mit fachlichen, methodischen sowie sozialen Kompetenzen kooperativer, motivierender Führungsstil, der auf die Eigenheiten eines Universitätsbetriebes ausgerichtet ist Fachkenntnisse in der Hochschul- und Wissenschaftsorganisation, der Verwaltung und des institutionellen Aufbaus der Universität umfassende Kenntnisse der Themengebiete Personal und Recht, Haushalt und Finanzen, sowie Grundkenntnisse des Studienmanagements Erfahrung in Prozessmanagement und Ressourcensteuerung Erfahrung im Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten (v. a. Excel) sowie die Fähigkeit, Datenbanksysteme schnell zu verstehen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zur Einarbeitung in die relevanten Rechtsnormen und Verwaltungsvorschriften (HmbHG, LHO, Beamten- und Tarifrecht, HmbPersVG, LVVO) Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Problem- und Konfliktlösungskompetenzen, Belastbarkeit, Kundenorientierung Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Männer in der Wertigkeit (Entgeltgruppe) der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für Berufspädagogik

Sa. 28.03.2020
Hamburg
Die staatlich anerkannte und gemeinnützige HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist mit rund 11.000 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtun­gen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dabei kommen flexible Studien­konzepte zum Einsatz, die den individuellen Bedürfnissen der Studie­renden Rechnung tragen. An mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet die Hochschule ihren Studierenden eine wohnortnahe und persönliche Betreuung. Angeboten werden zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Weiterbildungen in den Fachbe­reichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an unserer Hochschule die Position als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für Berufspädagogik im Fachbereich Gesundheit und Pflege zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Entwicklung und Pflege von Studienmaterial für den Bachelor- und Masterstudiengang Berufspädagogik Mitwirkung bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen Didaktische Gestaltung und Lektorat von Studienbriefen Erstellung von Klausuren und Betreuung des Prüfungsprozesses Mitwirkung an der Studiengangs- und Semesterplanung Betreuung von Studienzentren, Dozenten und Projekten Mitwirkung bei Forschungsvorhaben Abgeschlossenes Masterstudium der Pflege-, Berufs-, Gesundheits- bzw. Wirtschaftspädagogik oder eines vergleichbaren Studiengangs Wünschenswert sind Erfahrungen als Lehrkraft in Bildungseinrichtungen und/oder Berufs(fach)schulen Gutes Sprach- und Textverständnis, ggf. ausgewiesen durch eigene Veröffentlichungen Bereitschaft zur Einbindung von Online-Komponenten in die Lehre Hohe Einsatzbereitschaft, Organisationstalent und Teamfähigkeit Hohes Qualitäts- und Servicebewusstsein Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer qualitätsorientierten, gemeinnützigen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot


shopping-portal