Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Universität: 5 Jobs in Königshardt

Berufsfeld
  • Universität
Branche
  • Bildung & Training 5
  • Wissenschaft & Forschung 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Teilzeit 3
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 2
Universität

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Bestandsmodellierung 3 Jahre - 39,83 Std. / Woche

Di. 02.03.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Ein Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen ist die Entwicklung von neuen Methoden zur Digitalisierung von Planungs-, Bau- und Betriebsprozessen mit Anwendungen im Hoch- und Infrastrukturbau. Anwendungsbeispiele reichen von Lean Construction, Planung der Arbeitssicherheit mit Virtual Reality, automatisierter Baufortschrittserfassung und simulationsbasierter Bauablauf- und Logistiksteuerung. Dabei wird die Brücke von der grundlagen- und methodenorientierten zu der maschinen- und anwendungsorientierten, industrienahen Forschung geschlagen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in die Entgeltgruppe E 12/13 TV-L (Vollzeit). Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach § 3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.Zur Bearbeitung eines Forschungsvorhabens zur Bestandsmodellierung von Gebäuden und Infrastrukturbauwerken suchen wir ab 01.05.2021 einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d). Im Rahmen des Projektes soll die GAIA-X-Referenzarchitektur verwendet werden, um eine gesicherte und dezentrale Bereitstellung von Daten für die automatische Bestandsmodellierung zu ermöglichen. Hierzu sind Konzepte zur Umsetzung von einzelnen GAIA-X-Knoten für die Bereitstellung von Diensten und Daten unter Beachtung von Datensicherheit und Datensouveränität. Hierzu gehört auch die Umsetzung eines Anbieter- und Qualitätsmanagements. Des Weiteren gehören die Bearbeitung von Drittmittelprojekten öffentlicher oder privater Auftraggeber sowie die Unterstützung bei anderen Aufgaben des Lehrstuhls, beispielsweise der Organisation wissenschaftlicher Konferenzen oder der Erstellung von Forschungsanträgen (z. B. an die DFG oder an die EU), ebenfalls zum Aufgabenbereich. M.Sc. Abschluss Bauingenieurwesen/Maschinenbau, M.Sc. Abschluss Angewandte Informatik Vertiefte Kenntnisse in einer höheren Programmiersprache (Java, C++, C#, etc.) Vertiefte Kenntnisse im Bereich Web-Technologien und Service-orientierte Architekturen Gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

W2 Professur für Digitalisierung im Maschinenbau

Mo. 01.03.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen. ​ Als eines der ersten Institute der HRW gegründet, lebt das Institut Maschinenbau sehr vom etablierten interdisziplinären Austausch. Gemeinsam mit anderen Fachrichtungen vermitteln wir fundierte Fachlichkeit kombiniert mit Kompetenzen, die unsere Absolvent:innen ideal auf eine sich ändernde Arbeitswelt vorbereiten. Zudem forschen wir zukunftsorientiert in den Bereichen Industrie 4.0, Produktion und neue Mobilitätskonzepte. ​ Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung durch eine ​ W2-Professur Digitalisierung im Maschinenbau (Kennziffer 22-2021) ​ Sie passen zu uns, wenn Sie das Fach Informatik engagiert und begeistert in unseren maschinenbaulichen Studiengängen vertreten möchten und dafür Expertise im Bereich der Digitalisierung des Maschinenbaus sowie eine einschlägige Promotion mitbringen. Idealerweise haben Sie berufliche oder wissenschaftliche Erfahrungen und Kenntnisse von angrenzenden Disziplinen, insbesondere im Bereich Industrie 4.0, Automatisierung, digitale Produktion, maschinelles Lernen und/oder bei der Einführung digitaler Prozesse. Sie begleiten gerne Studierende auf dem Weg in ihre berufliche Zukunft, haben ein fundiertes Diversitäts- und Genderverständnis, sowie Erfahrung in der Didaktik und lehren mit hohem Engagement und Freude in unseren Studiengängen. Daneben wird ein ernsthaftes Interesse an aktiver Forschung vorausgesetzt, welche das fachliche Profil des Instituts Maschinenbau mit seinen Schwerpunkten gut ergänzt. ​ Die HRW ist eine dynamisch wachsende Hochschule mit hohem Innovationspotential und bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit eigenen Ideen aktiv einzubringen, das Studienprogramm didaktisch und inhaltlich weiter zu entwickeln, teamorientiert zu forschen und sich als Mitglied des Instituts in den Selbstverwaltungsgremien unserer Hochschule zu engagieren. ​ Die wesentlichen Einstellungsvoraussetzungen für Professor:innen nach § 36 Hochschulgesetz (HG) sind: • abgeschlossenes Hochschulstudium • besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird • 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung nach dem 1. qualifizierenden Abschluss, davon 3 Jahre außerhalb der Hochschule. ​ Sie finden die detaillierten Anforderungen lt. § 36 HG auf unserer Homepage. Wir begrüßen Ihre Bewerbung auch, wenn Ihre Einstellungsvoraussetzungen erst in naher Zukunft erfüllt sind. ​ Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber:innen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E- Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. ​ Wenn Sie die beschriebene Aufgabe reizt und Sie uns bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 31.03.2021 über den Bewerben-Button unter Angabe der o.g. Kennziffer zu. ​ Sie können sich auch per E-Mail bei uns bewerben. Fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen an: Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Aufstellung Ihrer Lehrerfahrung, Evaluationsergebnisse, Promotionsurkunde, Hochschul-Abschlüsse, Arbeitszeugnisse sowie die im Anhang auf unserer Homepage aufgeführten Unterlagen. ​ Das Berufungsgespräch ist für den 11.06.2021 terminiert.  ​ Unser Institut ermutigt insbesondere qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf die ausgeschriebene Stelle. Nähere Informationen über unser Institut Maschinenbau finden Sie unter: https://www.hochschule-ruhr-west.de/forschung/forschung-in-den-instituten/institut-maschinenbau/ ​ Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. ​ Für fachliche Fragen kontaktieren Sie bitte: Prof. Dr.-Ing. Markus Schneider Vorsitzender der Berufungskommission markus.schneider@hs-ruhrwest.de ​ Für allgemeine Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung wenden Sie sich bitte an: Karolina Trybus Berufungsbeauftragte + 49 208 88254-137 karolina.trybus@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Bauingenieurwesen

Do. 25.02.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen ab 01.06.2021 für das Lehrgebiet Bau-Projektmanagement und Kommunikation eine:n motivierte:n wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in Kennziffer 13-2021, Teilzeit 50%, Vergütung bis Entgeltgruppe TV-L E 12 zur Unterstützung in Lehre und Forschung mit der Möglichkeit zur kooperativen Promotion. Ihre Aufgaben: Entwicklung eines neuen Moduls „Lean Management im Bauwesen“ Ausarbeitung von fachspezifischem Lehrmaterial, z. B. Weiterentwicklung der Übungen und Fallstudien im Modul Projektmanagement Mitwirkung bei der Organisation von Lehre und Forschung Unterstützung bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen Mitarbeit bei der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen Erstellung von Forschungsanträgen Ihr Profil: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul- oder Diplomstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Bauwirtschaftsingenieurwesen, Architektur oder eines vergleichbaren Studiengangs mit berufspraktischem Bezug zum Bauen Großes fachbezogenes Interesse im Projektmanagement und der Analyse, sichere didaktische Fähigkeiten und die Freude am selbstständigen Arbeiten werden vorausgesetzt Sichere schriftliche und mündliche fachbezogene Ausdrucksweise in deutscher Sprache sind unerlässlich Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 28.03.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Die Vorstellungsgespräche sind für den 28.04.2021 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Kai-Kristina Lattrich Lehrgebiet: Bau-Projektmanagement und Kommunikation Telefon: 0208 882 54-482 E-Mail: kai-kristina.lattrich@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Studiengangskoordinator:in (m/w/d) für das Institut Maschinenbau

Mo. 22.02.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Im Fachbereich 3 suchen wir ab sofort zur Unterstützung der Studiengangsleitungen des Instituts für Maschinenbau eine:n motivierte:nStudiengangskoordinator:in (m/w/d)Kennziffer 12-2021, in Vollzeit 100%, Vergütung TV-L E 13Die thematischen Schwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen des allgemeinen Maschinenbaus, insbesondere in der Produktionstechnik, dem Computational Engineering und der Fahrzeugtechnik.Ihre Aufgaben:Koordination und kontinuierliche Weiterentwicklung der Studiengänge, sowie der Studieneingangsphase, durch Wahrnehmung konzeptioneller, organisatorischer und administrativer AufgabenVorbereitung und Verifizierung der Lehr- und Semesterplanung in Abstimmung mit den Studiengangleitungen und dem StudiengangsmanagementBeteiligung an Maßnahmen des Qualitätsmanagements und deren wissenschaftlicher Evaluation, sowie Akkreditierung- und Reakkreditierungsverfahren des InstitutesWeiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit und des Veranstaltungsmanagements sowie Umsetzung innovativer didaktischer Ideen des InstitutesNetzwerkaufbau und -pflege in Bezug auf die Rekrutierung exzellenter Referent:innen und LehrbeauftragterEnge Zusammenarbeit mit den weiteren Instituten der Hochschule sowie dem ServicebereichIhr Profil:Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Ingenieur-, Wirtschafts- oder Naturwissenschaften oder eines vergleichbaren StudiengangsEinschlägige Erfahrungen im Management und der Weiterentwicklung von StudienangelegenheitenFreude an der Übernahme von Verantwortung und analytischem Denken, ausgeprägtes Kommunikationsvermögen sowie OrganisationsgeschickGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftWir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammDie Stelle ist unbefristet zu besetzen.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 21.03.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Die Vorstellungsgespräche sind für den 21.04.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Joachim FriedhoffDekan des Fachbereichs 3 und Leitung des Instituts MaschinenbauTelefon: 0208 882 54-758 E-Mail: joachim.friedhoff@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Carolin SchmitzPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) - International Office/Wirtschaftsinstitut

Do. 18.02.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Im Rahmen des vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderten, hochschulweiten Projekts HRW Goes COIL entsteht im International Office eine Koordinierungsstelle für “Collaborative Online International Learning” (COIL), die die Fachbereiche der HRW in der Entwicklung ihrer internationalen, virtuellen Lehrprojekte unterstützt.Wir suchen ab sofort für das International Office eine:n motivierte:nWissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) – Virtuelle Internationalisierung in der LehreKennziffer 05-2021, Teilzeit (50%), Vergütung TV-L E11Das International Office ist im Dezernat Studierendenservice & Internationales zuständig für die strategische Weiterentwicklung der Hochschulinternationali- sierung, die Durchführung von Mobilitätsprogrammen wie Erasmus+ sowie die Betreuung ausländischer Studierender.Ihre Aufgaben:Anbahnung, Organisation und Koordination von COIL - Projekten für den Fachbereich 2 (Wirtschaftsinstitut)Kommunikation und Vernetzung mit potentiellen und bestehenden Projektpartnern sowie Fachbereichs- und hochschulinterne Kommunikation zur Förderung der InternationalisierungVorbereitung und Durchführung von kollaborativen, internationalen Lehrveranstaltungen und Betreuung der StudierendenKonzeption und Durchführung von projektbegleitenden empirischen StudienWeiterentwicklung und Umsetzung von Konzepten zur (virtuellen) Internationalisierung der LehreIhr Profil:Abgeschlossenes Bachelorstudium der BWL, VWL, Sozialwissenschaften o.ä. mit überdurchschnittlichen NotenInternationale Erfahrung, z.B. belegt durch ein AuslandssemesterBegeisterung für Internationalisierung und interkulturelle Erfahrungen im HochschulkontextSichere schriftliche und mündliche Kommunikation in englischer und deutscher Sprache vergleichbar C1 NiveauBereitschaft zu Dienstreisen, auch ins Ausland, und zum gelegentlichen Einsatz bei Abend- und WochenendveranstaltungenVertiefte MarketingkenntnisseErfahrung in der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Fachgebieten Allg. BWL, insbesondere Marketing und strategisches ManagementWir bieten:Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem engagierten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeUmfangreiches WeiterbildungsprogrammDie Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 17.02.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de .Die Vorstellungsgespräche sind für den 22.03.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Simone Roth Telefon: 0208 882 54-380 E-Mail: simone.roth@hs-ruhrwest.de Prof. Dr. Isabel Lausberg Telefon: 0208 882 54-368 E-Mail: isabel.lausberg@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot


shopping-portal