Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Universität: 10 Jobs in Mündelheim

Berufsfeld
  • Universität
Branche
  • Bildung & Training 10
  • Wissenschaft & Forschung 10
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Teilzeit 6
  • Vollzeit 6
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 4
  • Promotion/Habilitation 1
Universität

Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) – im Bereich BWL - Internationales Handelsmanagement & Logistik

Mo. 08.08.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und MasterStudiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“. Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen ab dem 01.09.2022 eine:n motivierte:n Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) – im Bereich BWL - Internationales Handelsmanagement & Logistik Kennziffer 90-2022, Teilzeit (75%), Vergütung TV-L E 13 Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Unsere Lehre und Forschung sind im höchsten Maße anwendungsorientiert und interdisziplinär. Unseren Studierenden vermitteln wir alle relevanten theoretischen Grundlagen sowie aktuelle Praxistrends. Unsere Lehre wird durch ein Digitalisierungsprojekt des Landes NRW gefördert. Ihre Aufgaben: Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bachelorstudiengang BWL – Internationales Handelsmanagement & Logistik. Dabei sind Sie verantwortlich für die Organisation, fachdidaktische Ausgestaltung, Lehre und Prüfung in den jeweiligen Lehrmodulen Durchführung von Präsenzveranstaltungen insbesondere zu den folgenden Themengebieten: Allgemeine BWL; Handelsmanagement und/ oder Logistik Verantwortungsvolle Betreuung von unseren Laboren (z.B. Eye Tracking und Virtual Reality) Ausführung administrativer und organisatorischer Aufgaben wie z. B. die Beratung von Studierenden, Erstellung von E-Learning-Einheiten Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder Diplomstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaft oder eines vergleichbaren Studienganges Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen und Betreuung von Studierenden sind wünschenswert Didaktische Fähigkeiten sind wünschenswert Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus mit der Möglichkeit zum Home-Office Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Die Möglichkeit zur Promotion Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 15.09.2022 über unser Bewerberportal. Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der KW 41 terminiert.
Zum Stellenangebot

W2-Professur Technische Informatik / Elektrotechnik

Sa. 06.08.2022
Düsseldorf
Die HSD ist eine praxisorientierte, internationale Hochschule mit einem breiten Spektrum an Fachbereichen im Herzen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Wir bilden in den Fachbereichen Architektur, Design, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- und Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften mehr als 10.000 Studierende aus und bieten fünf verschiedene kaufmännische und technische Berufsausbildungen an. Wir sind kompetenter Forschungs- und Entwicklungspartner für weltweite Kooperationen und mit Unternehmen und Institutionen vielfältig vernetzt. Am Fachbereich Medien der Hochschule Düsseldorf suchen wir Sie zur Übernahme der W2-Professur „Technische Informatik / Elektrotechnik" Kennziffer M/1-22 Sie vertreten im Fachbereich Medien das Gebiet „Technische Informatik“ in der Lehre und in der anwendungsorientierten Forschung In den Studiengängen des Fachbereichs Medien lehren Sie Grundlagen- und Vertiefungsfächer der Technischen Informatik Die Bereitschaft zur Übernahme von Grundlagenfächern im Bereich Elektrotechnik und Informatik wird vorausgesetzt Sie verfügen über ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium in den Ingenieur- oder Naturwissenschaften oder einer gleichwertigen Studienrichtung Sie weisen eine Promotion mit Bezug zur Technischen Informatik / Elektrotechnik als Nachweis der besonderen Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit auf Sie haben aktuelle Kenntnisse und Erfahrung auf dem Gebiet der Microcontroller- / Microprozessortechnik / Embedded Systems / hardwarenahe Programmierung oder der Steuerung unterschiedlicher Geräte aus dem Bereich Ton-, Bild- und Lichttechnik Im vorgenannten Kontext haben Sie erfolgreich Projekte geleitet und/oder den Betrieb von Anwendungen verantwortet Sie verfügen über mindestens fünf Jahre berufspraktische Tätigkeit (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs) Die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung wird vorausgesetzt. Ebenso wird die Bereitschaft und Befähigung erwartet, die weitere Internationalisierung der Hochschule Düsseldorf durch englischsprachige Veranstaltungen zu unterstützen und aktiv die Entwicklung und Stärkung des Forschungsprofils und damit verbundene Drittmitteleinwerbungen zu verbessern. Die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren richten sich nach § 36 Hochschulgesetz NRW. Die HSD steht für Qualität und setzt sich für Demokratie, Diversität, Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein. Wir haben uns das strategische Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Forschung und Lehre deutlich zu erhöhen und bitten qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung. Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe an einer der großen Hochschulen des Landes. Es erwarten Sie die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und unsere attraktiven Qualifikationsmöglichkeiten begleiten Sie auf Ihrem Karriereweg. Da uns eine gute und gesunde Arbeitskultur wichtig ist, gibt es an der HSD zahlreiche Angebote zur Gestaltung von Zusammenarbeit und Führung sowie im Gesundheitsmanagement. Darüber hinaus unterstützen wir als familiengerechte Hochschule die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Unser zentral gelegener Campus ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen.
Zum Stellenangebot

W2-Professur Künstliche Intelligenz

Sa. 06.08.2022
Düsseldorf
Die HSD ist eine praxisorientierte, internationale Hochschule mit einem breiten Spektrum an Fachbereichen im Herzen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Wir bilden in den Fachbereichen Architektur, Design, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- und Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften mehr als 10.000 Studierende aus und bieten fünf verschiedene kaufmännische und technische Berufsausbildungen an. Wir sind kompetenter Forschungs- und Entwicklungspartner für weltweite Kooperationen und mit Unternehmen und Institutionen vielfältig vernetzt. Am Fachbereich Medien der Hochschule Düsseldorf suchen wir Sie zur Übernahme der W2-Professur „Künstliche Intelligenz" Kennziffer M/3-22Die Professur vertritt das Lehr- und Forschungsgebiet „Künstliche Intelligenz“ als innovatives Gebiet der angewandten Informatik im Fachbereich Medien an der Hochschule Düsseldorf sowie am interdisziplinären Forschungszentrum für Digitalisierung und Digitalität (ZDD). Das ZDD bietet einen attraktiven Gestaltungsspielraum in Forschung und Lehre. Die mit der Professur verbundenen Lehreaufgaben sind ein zentraler Bestandteil des Bachelorstudiengang „Data Science, Artificial Intelligence und Intelligent Systems“ (DAISY). Der Studiengang vermittelt digitale Basisqualifikationen mit einem speziellen Fokus auf Künstliche Intelligenz und intelligente Systeme und bereitet die Absolvent*innen auf die veränderten Arbeits- und Lebenswelten im Kontext der Digitalisierung und intelligenten Automatisierung vor. Der Forschungsschwerpunkt der Professur liegt im Bereich der anwendungsorientierten Künstlichen Intelligenz, deren Methoden, z. B. Machine Learning, Knowledge Engineering, Soft-Computing, deren anwendungsspezifischen Herausforderungen, z. B. Robustness, Trustworthiness, Transparency, sowie den verschiedenen Anwendungsdomänen, z. B. Computer Vision, Natural Language Processing, Robotik. Das Lehrgebiet „Künstliche Intelligenz“ soll durch die Professur möglichst breit vertreten werden. Sie haben Freude daran, Studierende, Mitarbeiter*innen und externe Partner für Anwendungen der Künstlichen Intelligenz zu begeistern, neue methodische und interdisziplinäre Konzepte der Künstlichen Intelligenz zu erproben und in Studierendenprojekten anwendungsorientiert fortzuentwickeln, moderne Methoden der Hochschuldidaktik in Ihren Lehrveranstaltungen einzusetzen, Forschungsideen mit Studierenden zu entwickeln und in Lehr- und Forschungsprojekten anwendungsorientiert zu verwirklichen, Ihre bisherigen Industrie- und Wissenschaftskontakte auszubauen und für die Studierenden in Lehre und angewandter Forschung attraktiv einzusetzen, sich in Gremien der Selbstverwaltung des Fachbereiches einzubringen, im Bedarfsfall Verantwortung zu übernehmen, und den Fachbereich mit innovativen Ideen voranzutreiben. Abgeschlossenes Hochschulstudium mit herausragenden Leistungen vorzugsweise in einem technisch-naturwissenschaftlichen Fach Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel durch die Qualität der Promotion nachgewiesen, alternativ Nachweis von hervorragenden fachbezogenen Leistungen; der Bezug von Promotion bzw. fachbezogenen Leistungen zu den geforderten Anwendungs- und Forschungsgebieten ist nachzuweisen Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden, die während einer fünfjährigen berufspraktischen Tätigkeit, von denen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen, auf einem Gebiet erbracht wurden, das dem ausgeschriebenem Themengebiet entspricht Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten Ihres Lehr- und Forschungsgebietes in einem interdisziplinären Fachbereich Mitarbeit bei der weiteren Ausgestaltung des neuen Zentrums für Digitalisierung und Digitalität an der HSD) Moderne Ausstattung und Infrastruktur auf dem neuen Hochschulcampus Eine*n persönliche*n Mentor*in während der einjährigen Startphase, die*der Sie in allen professoralen Angelegenheiten begleitet und unterstützt Regelmäßige interne und externe Fortbildungsangebote zur didaktischen Weiterbildung Kollegiale Unterstützung bei der Beantragung und Realisierung Ihrer Lehr- und Forschungsprojekte
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für Digitalisierung in der Lehre

Fr. 05.08.2022
Aachen, Brühl, Rheinland, Köln, Mainz, Neuss, Solingen
Die CBS International Business School ist eine staatlich anerkannte, private Wirtschaftshochschule und gehört zur Klett Campus Hochschulgruppe. An den Studienorten Aachen, Brühl, Köln, Mainz, Neuss, Potsdam und Solingen bietet die CBS international ausgerichtete und praxisorientierte Studiengänge an. Sie zählt zu den Pionieren des Bachelor-Studiums in Deutschland und bietet heute ein breites Programmportfolio von Bachelor-, Master- und MBA-Studiengängen an.Zur Verstärkung der Hochschulfakultät der CBS International Business School an allen Standorten suchen wir ab sofort eine/n:Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für Digitalisierung in der LehreUnterstützung des Lehrbetriebes in unseren Bachelor-, Master und Weiterbildungsstudiengängen in englischer und deutscher Sprache (8 SWS pro Semester)Eigenständige Realisierung eines Promotionsvorhabens in Kooperation mit einer angesehen externen Universität mit Promotionsrecht inkl. Durchführung eigener ForschungsprojekteProjektarbeiten sowie Routineaufgaben rund um den erfolgreichen Ausbau der Digitalisierung in der Lehre. Zur Unterstützung bei der nachhaltigen Umsetzung der CBS Digitalisierungsstrategie gehören u.a.: Weitere Ausrollung des bestehenden Learning-Management-Systems sowie weiterer Collaboration Tools sowie Optimierung und Weiterentwicklung von Didaktik und digitalen Lehrkonzepten (v.a. im Kontext von Blended Learning) nebst Digitalisierung weiterer Lehr-, Lern- und PrüfprozesseWeitere administrative Tätigkeiten für die Fakultät wie Unterstützung in Akkreditierungsangelegenheiten, Analysen und Reportings oder die Begleitung und Entwicklung weiterer Innovationen, Ventures und KooperationenEin abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaft oder verwandten Studienrichtungen (Master oder vergleichbar)Lehrerfahrung, nach Möglichkeit in englischer SpracheStrukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie sehr gute Team- und OrganisationsfähigkeitSehr gute Kommunikationsfähigkeit und Erfahrung im Umgang mit (internationalen) Studierenden und HochschulmitarbeiternHohe Affinität zu angewandter ForschungEin innovatives, dynamisches sowie internationales und multikulturelles Team in einem modernen ArbeitsumfeldEin herausforderndes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, in das Sie Ihre Erfahrungen einbringen und an denen Sie wachsen könnenFlache Hierarchien sowie eine offene und kollegiale UnternehmenskulturViele Benefits, wie z.B. Teilnahme an zahlreichen internen Events, Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport, wöchentlicher Obstkorb, Zuschuss zum Jobticket, Vermögenswirksame Leistungen, Mitarbeiterrabatte über Corporate BenefitsEin zentraler Campus im Herzen von Köln
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) – A-BWL, insb. Handel und E-Commerce

Fr. 05.08.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und MasterStudiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“. Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen ab dem 01.09.2022 eine motivierte Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) – A-BWL, insb. Handel und E-Commerce Kennziffer 100-2022, Teilzeit (50%), Vergütung TV-L EG 13 Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Unsere Lehre und Forschung sind im höchsten Maße anwendungsorientiert und interdisziplinär. Unseren Studierenden vermitteln wir alle relevanten theoretischen Grundlagen sowie aktuelle Praxistrends. Wir publizieren unsere Forschung in renommierten Fachzeitschriften und präsentieren diese auf nationalen und internationalen Konferenzen Ihre Aufgaben: Durchführung von Lehrveranstaltungen (auch in den Abendstunden und an Samstagen) in Bachelor- und Masterstudiengängen (BWL und MINT). Dabei sind Sie verantwortlich für die Organisation, fachdidaktische Ausgestaltung, Lehre und Prüfung in den jeweiligen Lehrmodulen Durchführung von Vorlesungen und Übungen insbesondere zu den folgenden Themen: Allgemeine BWL Marketing Handel E-Commerce Ausführung administrativer und organisatorischer Aufgaben wie z. B. die Beratung von Studierenden, Erstellung von E-Learning-Einheiten Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder Diplomstudium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen und Betreuung von Studierenden sind wünschenswert Wirtschaftsdidaktische Fähigkeiten Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Die Stelle ist zunächst bis zum 31.08.2024 befristet Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der KW 41 terminiert.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Thermodynamik und Thermische Energietechnik

Fr. 05.08.2022
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“. Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte  Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Thermodynamik und Thermische Energietechnik Kennziffer 73-2022, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13, 20 SWS  zur Ergänzung unseres Teams des Instituts Energiesysteme und Energiewirtschaft (ESEW) am Campus Bottrop. Ihre Aufgaben: Sie vermitteln den Studierenden die für das Studium und die spätere berufliche Praxis relevanten thermodynamischen, energietechnischen und überfachlichen Schlüsselkompetenzen Sie führen größtenteils bereits bestehende Lehrveranstaltungen eigenständig durch (Vorlesungen, Übungen und Praktika) und sind dabei für die Organisation, die fachdidaktische Ausgestaltung, die Lehre und Prüfung in den jeweiligen Lehrmodulen verantwortlich Darüber hinaus unterstützen Sie Professor:innen in bestehenden Lehrveranstaltungen, z. B. durch zusätzliche Übungen, Tutorien, Betreuung von Projekt-, Praktikums- oder Abschlussarbeiten oder die Erstellung von eLearning-Materialien Sie vermitteln vorwiegend Inhalte in den Bereichen Thermodynamik und Thermische Energietechnik (Energiewandlung und -speicherung) Sie wirken an der inhaltlichen und didaktischen Weiterentwicklung der zu lehrenden Module im Team mit Ihr Profil: Zusätzlich zum erfolgreich abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium als Ingenieur:in oder Physiker:in verfügen Sie über vertiefte Kenntnisse der Thermodynamik und im Bereich der thermischen Energietechnik (Energiewandlung) Weitergehende energietechnische Kenntnisse sind wünschenswert Ein hohes Maß an Motivation und die Fähigkeit Studierende für die Lehrinhalte zu begeistern zeichnen Sie aus Studieninhalte praxisorientiert in deutscher Sprache verständlich zu vermitteln macht Ihnen große Freude, wobei Sie idealerweise über Erfahrungen in der Lehre verfügen Bereitschaft zum Erwerb hochschuldidaktischer Zusatzqualifikationen setzen wir voraus Unter steter Berücksichtigung der Ziele der HRW bringen Sie die Fähigkeit zur Ausrichtung des eigenen Denkens und Handelns und eine lösungsorientierte Arbeitsweise innerhalb des Teams mit Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Bestandteil des Leitbildes der HRW, sie trägt wesentlich zur Motivation, dem Erfolg und der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen bei. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 01.09.2022 über unser Bewerberportal. Das Vorstellungsgespräch ist für den 29.09.2022 terminiert.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) am HFH-Studienzentrum Essen

Fr. 05.08.2022
Essen, Ruhr
Die staatlich anerkannte HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Als gemeinnützige Hochschule verfolgen wir das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dafür bieten wir akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie akademische Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht an. Unsere Studienkonzepte des präsenzgestützten Fernstudiums und des Onlinestudiums lassen sich flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Studierenden abstimmen, wodurch die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium gewährleistet wird. Darüber hinaus begleiten wir unsere Studierenden an mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie online an unserem virtuellen Studienzentrum ganz persönlich auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an unserer Hochschule eine Stelle als Mitarbeiter (w/m/d) am HFH-Studienzentrum Essen zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Stunden pro Woche). Mitarbeit bei der Administration des Studienzentrums, z.B. Vertragswesen, Unterstützung bei Planung, Organisation und Verwaltung der Semesterplanung Planung und Begleitung von Veranstaltungen am Studienzentrum Pflege des webbasierten Campus-Management-Systems Beratung und Betreuung von Interessent:innen, Studierenden und Lehrbeauftragt:innen Unterstützung von Marketingaktivitäten, z.B. Messeteilnahme, Veranstaltungen bei Kooperationspartnern Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung Interesse und Spaß am Thema Bildung und ein hohes Maß an Serviceorientierung Idealerweise Erfahrungen mit Verwaltungsaufgaben Selbständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten Hohe kommunikative Kompetenz für einen seriösen und freundlichen Umgang mit unseren unterschiedlichen Zielgruppen Sehr gute Deutschkenntnisse für die schriftliche Korrespondenz Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen und Videokonferenzprogrammen Bereitschaft, regelmäßig samstags zu arbeiten Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team an einer qualitätsorientierten, gemeinnützigen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) – A-BWL und VWL

Fr. 05.08.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und MasterStudiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“. Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen ab dem 01.09.2022 eine motivierte Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) – A-BWL und VWL Kennziffer 81-2022, Teilzeit (50%), Vergütung TV-L E 13  Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Unsere Lehre und Forschung sind im höchsten Maße anwendungsorientiert und interdisziplinär. Unseren Studierenden vermitteln wir alle relevanten theoretischen Grundlagen sowie aktuelle Praxistrends. Wir publizieren unsere Forschung in renommierten Fachzeitschriften und präsentieren diese auf nationalen und internationalen Konferenzen.  Ihre Aufgaben: Durchführung von Lehrveranstaltungen (auch in den Abendstunden und an Samstagen) in Bachelor- und Masterstudiengängen (BWL und MINT). Dabei sind Sie verantwortlich für die Organisation, fachdidaktische Ausgestaltung, Lehre und Prüfung in den jeweiligen Lehrmodulen Durchführung von Vorlesungen und Übungen insbesondere zu den folgenden Themen: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Volkswirtschaftslehre Mikro-/Makroökonomie Ausführung administrativer und organisatorischer Aufgaben wie z.B. die Beratung von Studierenden, Erstellung von E-Learning-Einheiten Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder Diplomstudium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen und Betreuung von Studierenden sind wünschenswert Wirtschaftsdidaktische Fähigkeiten Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Die Stelle ist zunächst bis zum 31.08.2024 befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 11.08.2022 über unser Bewerberportal. Die Vorstellungsgespräche werden im September stattfinden. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Jutta Lommatzsch Dekanin FB2 (Wirtschaftsinstitut) Telefon: 0208 882 54-361 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Simon Kirchner Personalservice Telefon: 0208 882 54-181
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in für den Bereich Reverse Engineering (w/m/d)

Mi. 03.08.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“ Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung.Das Institut Maschinenbau bietet Bachelorstudiengänge im Bereich des Maschinenbaus und des Wirtschaftsingenieurs-Maschinenbaus an. Darüber hinaus vertreten wir typische Maschinenbaudisziplinen, wie z. B. Konstruktionslehre und Mechanik, in Studiengängen anderer Fachbereiche. An unserem Institut legen wir sehr viel Wert auf die Weiterentwicklung unserer Lehre und die Begleitung der Studierenden in den ersten Semestern. Dabei ist uns die Entwicklung hin zum eigenverantwortlichen Lernen ein wichtiges Anliegen. Für unser Institut suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:nWissenschaftliche:n Mitarbeiter:in für den Bereich Reverse Engineering (w/m/d) Kennziffer 82-2022, Teilzeit (50%), Vergütung E 11Ihre Aufgaben:Aufbau und Vorbereitung von Versuchen und technischen Einrichtungen, insb. 3D-ScannerUnterstützung in der Lehre durch Aufbereitung von Unterlagen und Betreuung von Übungsveranstaltungen und/oder Praktika im Bereich Reverse-EngineeringAusarbeitung von eLearning-Materialien im Bereich Reverse-EngineeringBeschaffung von wissenschaftlichen Geräten und Labor-/WerkstatteinrichtungUnterstützung beim Aufbau eines Kompetenzzentrums für Reverse-Engineering und erweiterte CAD-AnwendungenIhr Profil: Abgeschlossenes HochschulstudiumSicherer Umgang mit SolidWorks und/oder NXIdealerweise Kenntnisse im Bereich Reverse-Engineering, 3D-Digitalisierung, komplexe Flächenmodellierung sowie FEM und TopologieoptimierungIT-Affinität und Interesse, sich in neue Software-Produkte einzuarbeitenWir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeitin einem motivierten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagenzu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches Weiterbildungsprogramm Die Stelle ist auf 18 Monate befristet.Die Stelle ist auf 18 Monate befristet.MEIN NEUER ARBEITSPLATZ AN DER HRW.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Michalina Antonik (E-Mail: michalina.antonik@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 23.08.2022 über unser Bewerberportal.Die Vorstellungsgespräche sind für den 21.09.2022 terminiert.Bei fachlichen Fragen: Prof. Markus DongaInstitut MaschinenbauTelefon: 0208 882 54- 754E-Mail:Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Simon KirchnerPersonalservice Telefon: 0208 882 54-181Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“ Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Das Institut Maschinenbau bietet Bachelorstudiengänge im Bereich des Maschinenbaus und des Wirtschaftsingenieurs-Maschinenbaus an. Darüber hinaus vertreten wir typische Maschinenbaudisziplinen, wie z. B. Konstruktionslehre und Mechanik, in Studiengängen anderer Fachbereiche. An unserem Institut legen wir sehr viel Wert auf die Weiterentwicklung unserer Lehre und die Begleitung der Studierenden in den ersten Semestern. Dabei ist uns die Entwicklung hin zum eigenverantwortlichen Lernen ein wichtiges Anliegen. Für unser Institut suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in für den Bereich Reverse Engineering (w/m/d)  Kennziffer 82-2022, Teilzeit (50%), Vergütung E 11 Ihre Aufgaben: Aufbau und Vorbereitung von Versuchen und technischen Einrichtungen, insb. 3D-Scanner Unterstützung in der Lehre durch Aufbereitung von Unterlagen und Betreuung von Übungsveranstaltungen und/oder Praktika im Bereich Reverse-Engineering Ausarbeitung von eLearning-Materialien im Bereich Reverse-Engineering Beschaffung von wissenschaftlichen Geräten und Labor-/Werkstatteinrichtung Unterstützung beim Aufbau eines Kompetenzzentrums für Reverse-Engineering und erweiterte CAD-Anwendungen Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium Sicherer Umgang mit SolidWorks und/oder NX Idealerweise Kenntnisse im Bereich Reverse-Engineering, 3D-Digitalisierung, komplexe Flächenmodellierung sowie FEM und Topologieoptimierung IT-Affinität und Interesse, sich in neue Software-Produkte einzuarbeiten Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Die Stelle ist auf 18 Monate befristet. Die Stelle ist auf 18 Monate befristet. MEIN NEUER ARBEITSPLATZ AN DER HRW. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Michalina Antonik (E-Mail: michalina.antonik@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 23.08.2022 über unser Bewerberportal. Die Vorstellungsgespräche sind für den 21.09.2022 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Markus Donga Institut Maschinenbau Telefon: 0208 882 54- 754 E-Mail: Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Simon Kirchner Personalservice Telefon: 0208 882 54-181
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in für das MechanikWeb (w/m/d)

Di. 26.07.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“ Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen ab sofort für das Lernzentrum für die Weiterentwicklung des MechanikWebs sowie für die Unterstützung der Lehre im Bereich Mechanik eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in für das MechanikWeb (w/m/d) Kennziffer 84-2022, Vollzeit, Vergütung TV-L 11 Mit dem MechanikWeb soll ein e-Learning Tool entstehen, das den Lernprozess in der Technischen Mechanik (Statik) digital unterstützt und so ein individuelles und flexibles Lernen ermöglicht. Ihre Aufgaben: Erstellen digitaler Aufgaben im Bereich der Technischen Mechanik I mithilfe einer innovativen Softwareumgebung Weiterentwicklung und Wartung vorhandener Aufgaben Definieren von Anforderungen für die Weiterentwicklung der Softwareumgebung im regelmäßigen Austausch mit den Teamkolleg:innen des e-Learnings/ Programmierer:in Evaluation der Aufgaben durch Interviews und Fragebögen Durchführung von Tutorien & Sprechstunden in Mechanik & Mathematik Fachliche Beratung von Studierenden in Mechanik & Mathematik Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Maschinenbau/ Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Disziplin Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Technischen Mechanik, insbesondere der Statik Fähigkeit zur Ausrichtung des eigenen Denkens und Handelns auf die Ziele der Hochschule sowie die Fähigkeit, Lösungen gemeinsam und arbeitsteilig zuverlässig zu erarbeiten Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise Kommunikationsstarke Persönlichkeit Freude an der Arbeit mit Studierenden Motivation für die Konzeption und Umsetzung digitaler Aufgaben Kenntnisse im Bereich der Programmierung sind vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich Affinität zur Mathematik wünschenswert Lehrerfahrung wünschenswert Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance: dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Die Stelle ist zunächst Projektbezogen bis zum 25.06.2023 befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Michalina Antonik (E-Mail: michalina.antonik@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 19.08.2022 über unser Bewerberportal. Die Vorstellungsgespräche sind für den 19.09.2022 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Leska Sauder Leitung Lernzentrum upgrade Telefon: 0208 882 54-422 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Simon Kirchner Personalservice Telefon: 0208 882 54-181
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: