Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Universität: 12 Jobs in Saarn

Berufsfeld
  • Universität
Branche
  • Bildung & Training 12
  • Wissenschaft & Forschung 9
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office möglich 5
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
Universität

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Koordination Student Health Center

Do. 30.06.2022
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Zentralen Betriebseinheit Hochschulsport ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Koordination Student Health Center mit 50 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen. Stellenwert: E 13 TV-L Der Hochschulsport konzipiert und organisiert ein vielfältiges Sport- und Bewegungsangebot für alle Studierenden und Beschäftigten der Bergischen Universität Wuppertal. Mit einem wöchentlichen Sportprogramm bestehend aus über 60 unterschiedlichen Sportarten und mehreren Sport-Events im Jahr ist der Wuppertaler Hochschulsport einer der größten Sportanbieter der Region. Neben einem weiten Spektrum an Kurs- und Bewegungsangeboten zählt die Gesunderhaltung und die Gesundheitsförderung von Studierenden und Beschäftigten im Setting Hochschule zu den wichtigen Aufgaben des Wuppertaler Hochschulsports. Unter anderem wurde 2019 das Student Health Center eröffnet, das als zentrale Anlauf- und Beratungsstelle für Studierende der Bergischen Universität Wuppertal rund um die Themen Bewegung, Ernährung und Entspannung dient. Das Student Health Center ist zuständig für die Konzeption, Planung, Durchführung und Evaluation verhaltens- und verhältnisorientierter Maßnahmen. Verantwortlich für die konzeptionelle Planung, Organisation, Koordination und Weiterentwicklung des Studentischen Gesundheitsmanagements unter Beachtung der Hochschulentwicklungsplanung der Universität Selbstständige Entwicklung und Umsetzung von verschiedenen wissens- und erfahrungsvermittelnden Veranstaltungsformaten sowie Konzeptionierung und Durchführung von Aus- und Fortbildungen im Bereich SGM Weiterentwicklung, Intensivierung und Umsetzung von studentischen Partizipationsmodellen sowie Aufbau und Umsetzung einer Vernetzungs- und Kommunikationsstrategie mit den Lehrenden Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung einer zielgruppenspezifischen Kommunikationsstruktur unter Berücksichtigung der zunehmenden Digitalisierung im Gesundheitswesen Eigenständige Entwicklung, Koordination und Durchführung von bereichsspezifischen Sport-, Bewegungs- und Entspannungsangeboten sowie Aufbau von gesundheitsorientierten Gruppeninterventionen Weiterentwicklung, Organisation und selbstständige Umsetzung von Beratungs- und Coachingangeboten Koordination von Steuerungsgremien und Arbeitskreisen Konzeptionelle Weiterentwicklung sport- und insbesondere gesundheitsbezogener Veranstaltungen/Workshops/Exkursionen mit hohem Eventcharakter Zusammenarbeit auf regionaler, nationaler und internationaler Hochschulsportebene sowie mit universitären Gesundheitskoordinator*innen, Budgetverantwortung sowie Weiterführung des Qualitätsmanagementprozesses Laufende wissenschaftliche Begleitung und Evaluation aller Projekte und Prozesse; regelmäßiges Berichtswesen innerhalb und außerhalb der Universität Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitäts-Master, Magister oder Diplom) vorzugsweise in den Bereichen Sportwissenschaft, Gesundheitswissenschaften oder Psychologie sowie einschlägige Berufserfahrungen im Hochschulsport, im organisierten Sport oder einer gesundheitsorientierten Einrichtung. Wir erwarten exzellente Kompetenzen im Bereich des gesundheitsorientierten Projekt- und Veranstaltungsmanagements, fundierte Kenntnisse bei der Konzeption, Organisation und Evaluation von Gesundheits- und Fitnessangeboten sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zu eigen-verantwortlichem Arbeiten. Neben dezidierten Kenntnissen zu aktuellen Diskussionen und Entwicklungen im Gesundheitssektor, insbesondere im „Setting Hochschule“, sind praktische Erfahrungen im Bereich der Beratung/des Coachings wünschenswert. Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung unterschiedlicher EDV-Programme (MS Office, CMS-Anwendungen) sowie die Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift setzen wir voraus. Lehr-, Moderations- und Präsentationskenntnisse sowie Erfahrungen mit zielgruppengerechter Ansprache über verschiedene Medien gehören ebenfalls zu ihren Stärken. Zudem erwarten wir ausgeprägte kommunikative und koordinative Kompetenz, ein hohes Maß an Kreativität sowie zeitliche Flexibilität und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft.
Zum Stellenangebot

Erasmus-Hochschulkoordinator:in (w/m/d)

Do. 30.06.2022
Essen, Ruhr
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) sucht Sie am Campus Essen im Dezernat Studierendenservice, Akademische und hochschulpolitische Angelegenheiten, Sachgebiet Akademisches Auslandsamt als Erasmus-Hochschulkoordinator:in (w/m/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit, unbefristet) Besetzungszeitpunkt: 01.08.2022 Vertragsdauer: unbefristet Arbeitszeit: 100 Prozent einer Vollzeitstelle (Teilzeitbeschäftigung möglich) Bewerbungsfrist: 13.07.2022 Vertretung der UDE in allen Erasmus-bezogenen Fragestellungen nach außen, insbesondere gegenüber Förderorganisationen, ausländischen Partnerhochschulen und im Rahmen von nationalen und internationalen Netzwerktreffen Beratung zu Kooperationen mit Hochschulen im Erasmus-Raum und Fördermöglichkeiten Entwicklung zielgruppenspezifischer innovativer Beratungs- und Kommunikationsformate insbesondere im Bereich der Social Media Konzeption von Maßnahmen zur Mobilitätssteigerung Konzeptionierung und Anpassung neuer Programmlinien und Förderelemente innerhalb von Erasmus auf die Gegebenheiten der UDE Hochschulkoordination MoveOn Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) Englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1/C2, sehr gute Sprachkenntnisse in einer anderen Fremdsprache erwünscht Auslandserfahrung Mehrjährige Arbeitserfahrung im internationalen Hochschulbereich, vorzugsweise im Erasmus-Programm Fundiertes Verständnis datenbankbasierter Anwendungen (vorzugsweise MoveOn) Organisations- und Verhandlungsgeschick Wir bieten Ihnen eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und modernen universitären Umfeld. Wir ermöglichen Ihnen ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit mit Gestaltungsspielräumen und vielen persönlichen Kontakten zu den verschiedenen auch internationalen Angehörigen der Universität. Dazu gehören eine großzügige gleitende Arbeitszeitregelung sowie die Möglichkeit zur Vereinbarung von Homeoffice und eine sehr gute technische Ausstattung. Selbstverständlich sind uns vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine umfangreiche Einarbeitung. Wir bieten außerdem eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Firmenticket sowie zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport).
Zum Stellenangebot

Gründungsscout:in (w/m/d)

So. 26.06.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen ab sofort für die zentrale Gründungsförderung und das Wirtschaftsinstitut eine:n motivierte:n Gründungsscout:in (w/m/d) Kennziffer 53-2022, Teilzeit 50%, Vergütung TV-L EG 11 Die thematischen Schwerpunkte liegen bei der Beratung und Begleitung von Gründungsinteressierten im Wirtschaftsinstitut für alle Phasen des Gründungsprozesses von der ersten Diskussion einer Geschäftsidee bis zum ersten Jahr nach erfolgter Gründung. Das Ziel ist es, proaktiv das Interesse von BWL-Studierenden sowie Angehörigen des Wirtschaftsinstituts für das Thema Unternehmensgründung zu wecken und Gründungsvorhaben engmaschig im Inkubatorenprogram HRWIncubate zu begleiten. Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der zentralen Gründungsförderung der HRW sowie eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen. Die Stelle ist Bestandteil einer Projektförderung im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale HRWStartUps. Bei Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums begrüßt und unterstützt. Bei vorliegendem Interesse wird die Verfolgung einer eigenen Geschäftsidee ebenfalls begrüßt und unterstützt. Ihre Aufgaben Unterstützung der professoralen Startupbeauftragten beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Wirtschafstinstitut für das Thema Unternehmensgründung Pro-aktive Suche nach gründungsrelevanten Ideen bzw. gründungsinteressierten Personen (Studierende und/oder Mitarbeitende) Betreuung und Begleitung von Studierenden, die Interesse an der beruflichen Selbständigkeit haben Entwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsaktivitäten Unterstützung bei entrepreneurshipbezogenen und projektbasierten Lehrveranstaltungen sowie Workshops zur Sensibilisierung und Identifikation von gründungsinteressierten Studierenden Ausbau der wissenschaftlichen Kompetenz im Fachbereich 2 auf dem Gebiet des Entrepreneurship Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation Studienschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Fachbereiche wünschenswert: Unternehmensgründung, Technologie- und Innovationsmanagement Entrepreneurial Mindset, Berufserfahrung in einem Startup oder eigene Gründungserfahrung wünschenswert Hohes Engagement und Selbstständigkeit Ausgeprägte Teamfähigkeit und kreatives Denken Darauf können Sie sich freuen Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Egal wie Sie anreisen: Gute Verkehrsanbindung (Bus, Bahn, Auto und Fahrrad) Kostenlose Mitarbeiterparkplätze vor der Tür Vergünstigtes Job-Ticket Die Stelle ist befristet bis zum 30.04.2024. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Bestandteil des Leitbildes der HRW, da diese wesentlich zur Motivation, dem Erfolg und der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen beiträgt. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: Kathi.Mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.  Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 15.07.2022 über unser Bewerberportal. Die Vorstellungsgespräche sind für die KW 33 terminiert. Bei fachlichen und allgemeinen Fragen kontaktieren Sie gerne: Prof. Dr. Christian Müller-Roterberg Allg. Betriebswirtschaftslehre, insb. Technologie- und Innovationsmanagement sowie Entrepreneurship (TIME) Studiengangsleitung Master Betriebswirtschaftslehre Telefon: 0208 882 54-362 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Simon Kirchner Personalservice Telefon: 0208 882 54-181
Zum Stellenangebot

Akkreditierungsberater:in

Sa. 25.06.2022
Hamburg, Düsseldorf, Wiesbaden, Berlin
Die AMD Akademie Mode & Design entwickelt Bildungsprogramme für die Kreativwirtschaft. Seit über 30 Jahren bietet sie akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie anerkannte Aus- und Weiterbildungen an und qualifiziert für die Bereiche Mode, Design, Kommunikation und Management. Über 2.200 Studierende werden aktuell an den Standorten Hamburg, Düsseldorf, Wiesbaden, München und Berlin ausgebildet. Die AMD begründet den Fachbereich Design der Hochschule Fresenius – eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an einem unserer Hochschulstandorte in Hamburg, Düsseldorf, Wiesbaden, München oder Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit folgende Stelle: Akkreditierungsberater:in Projektmanagement der Studiengangsentwicklung Betreuung interner Akkreditierungsprozesse in engem Austausch mit fachlichen Expert:innen Erstellung von Projektplänen und formaler Studiengangsdokumente (Modulhandbücher und Studienverlaufspläne) Abstimmung mit internen Schnittstellen, wie Studiengangsleitungen, Prüfungsamt und Marketing Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder äquivalent) Erfahrungen im Bereich Studienprogrammakkreditierung und im Hochschulmanagement von Vorteil Sehr gute Beratungs- und Kommunikationsfähigkeiten Ausgeprägte Problem- und Konfliktlösungskompetenzen Hohe soziale Kompetenz und Ambiguitätstoleranz Organisatorisches Geschick sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Sehr gute MS-Office-Kenntnisse Flache Hierarchien Familienfreundlichkeit Spannende Aufgaben Austausch auf Augenhöhe Sinnstiftende Tätigkeit Kollegiale Unterstützungskultur Dynamisches Umfeld Entwicklungsmöglichkeiten Verantwortung und Gestaltungsspielraum
Zum Stellenangebot

Traineeprogramm (m/w/d) Hochschulmanagement, optional mit Dualem Master-Studium

Do. 23.06.2022
Essen, Ruhr
Die FOM wurde 1991 auf Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft gegründet und verfügt über 29 Hochschulzentren in Deutschland. Als praxisorientierte Hochschule für Berufstätige fördert die FOM den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen. Dabei sind alle Studiengänge der FOM auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und Auszubildenden zugeschnitten. Die hohe Akzeptanz der FOM zeigt sich nicht nur in der engen Zusammenarbeit mit staatlichen Hochschulen, sondern auch in zahlreichen Kooperationen mit regionalen mittelständischen Betrieben sowie mit internationalen Großkonzernen. Mit aktuell über 50.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands.   In unserer Zentrale in Essen (NRW) bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einTraineeprogramm (m/w/d) Hochschulmanagement, optional mit Dualem Master-Studium (Job-ID 11361) Sie haben Ihren Bachelorabschluss bereits in der Tasche und können sich nicht zwischen einem Master-Studium und dem Berufseinstieg entscheiden? Bei uns haben Sie die Möglichkeit, beides miteinander zu kombinieren!  Sie erhalten vielfältige Einblicke: Während des 24-monatigen Programms durchlaufen Sie für jeweils sechs Monate mehrere interessante Hochschulbereiche wie bspw. Forschungsmanagement, International Office, Marketing, Medienentwicklung, Personalmanagement und einige mehr Alternativ lernen Sie den Studienbetrieb kennen: Sie bekommen die Möglichkeit, abwechslungsreiche Aufgaben an unseren Hochschulzentren zu übernehmen Sie haben die Wahl: Wenn Sie berufsbegleitend studieren möchten, können Sie sich dank unseres vielfältigen Studienangebots für einen von über 20 Master-Studiengängen wie bspw. IT-Management und Wirtschaftspsychologie entscheiden Sie dürfen Ihre Stärken einbringen: Wir beziehen Sie bei der Gestaltung Ihres individuellen Rotationsplans aktiv mit ein, damit Sie sich entsprechend Ihrer Stärken spezialisieren können Sie tragen Verantwortung: Neben der Unterstützung im Tagesgeschäft begleiten Sie spannende Projekte und übernehmen dabei erste Projektverantwortung Sie erleben die FOM Hochschule aus mehreren Perspektiven: Wir freuen uns, wenn Sie Ihre eigenen Erfahrungen aus dem berufsbegleitenden Studium in den Arbeitsalltag einbringen Sie haben bereits Ihren Bachelorabschluss in der Tasche: Ihr erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium bildet die perfekte Grundlage für unser Traineeprogramm Sie bringen erste Praxiserfahrung mit: Durch Praktika oder Werkstudententätigkeiten konnten Sie bereits einen Einblick in den Unternehmensalltag erhalten Sie sind ein Teamplayer: Sie haben Spaß an der Arbeit im Team, können aber auch eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen Sie bringen kaufmännische Grundlagen mit: Ihre sehr gute Ausdrucksweise und Ihre Zahlenaffinität erleichtern Ihnen den Einstieg ins Berufsleben Sie sind ein Macher: Sie verfügen über eine Hands-On-Mentalität und sind offen für neue und herausfordernde Tätigkeiten Sie sind gerne mit Ihren Mitmenschen im Austausch: Ihre hohe Dienstleistungsorientierung, Ihre Kommunikationsstärke und Ihr selbstbewusstes Auftreten unterstützen Sie dabei Sie interessieren sich für die neuesten Trends: Sie bringen Ihre eigenen Ideen ein und möchten Dinge bewegen, um aktiv am Erfolg der Hochschule mitzuwirken Wir ermöglichen Ihnen eine gute Vereinbarkeit zwischen Beruf und Studium: Neben einer individuell zu vereinbarenden Wochenarbeitszeit (mind. 24 Stunden, max. 40 Stunden) bleibt Ihnen genügend Zeit für Ihr berufsbegleitendes Studium, ohne Studium beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden Wir möchten, dass Sie finanziell auf eigenen Beinen stehen können: Wir zahlen Ihnen eine attraktive Vergütung und übernehmen gleichzeitig Ihre Studiengebühren Wir möchten langfristig mit Ihnen planen: Wir bieten Ihnen eine mögliche Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach erfolgreicher Beendigung des Traineeprogramms Wir legen Wert auf Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung: Wir ermöglichen Ihnen die Teilnahme an vielfältigen Seminaren und fördern so Ihre Stärken Wir stellen Ihnen kompetente Ansprechpartner an die Seite: Es erwartet Sie eine intensive Begleitung durch qualifizierte Fach- und Führungskräfte in den jeweiligen Hochschulbereichen Wir machen Sie einander bekannt: Networking-Veranstaltungen mit anderen Teilnehmenden des Traineeprogramms fördern den Teamzusammenhalt
Zum Stellenangebot

Lecturer with specialist teaching duties (m/f/x)

Mi. 22.06.2022
Mülheim an der Ruhr, Saarbrücken
Saarland University is a campus university that is internationally recognized for its strong research programmes. Fostering young academic talent and creating ideal conditions for teaching and research are a core part of the university’s mission. As part of the University of the Greater Region, Saarland University enables students and staff to share and exchange knowledge and ideas between disciplines, between universities and across borders. With over 17,000 national and international students, studying more than a hundred different academic disciplines, Saarland University is a diverse and dynamic learning environment. [Saarland University is officially recognized as one of Germany’s family-friendly higher-education institutions and with a combined workforce of more than 4,000 it is one of the largest employers in the region.] The Faculty of Humanities is inviting applications for the following position commencing 01 October 2022 Lecturer with specialist teaching duties (m/f/x) Reference number W2127, salary in accordance with the German TV-L salary scale1, pay grade: E13, employment: 50 % of standard working time. Duration of employment: unlimited. The position may be extended to full position after one year. Workplace/Department: Within the English section of the Department of Language Science and Technology of the Faculty of Humanities, you will be joining the team responsible for teaching language and translation-related courses of the BA programme Language Science and the MA programme Translation Science and Technology. Our students acquire knowledge in linguistics, corpus linguistics and computational linguistics as well as translation and language technology in an interdisciplinary context. Research-informed and practice-led learning opportunities delivered in a friendly atmosphere prepare our students for modern work environments in multilingual communication. TV-L = collective agreement on remuneration of public sector employees in the German Länder The pay grade assigned to an employee depends on their professional qualifications and the number of years of service. Each pay grade is further subdivided into levels. Entry-level employees with no previous experience will initially be assigned a level 1 rating. After one year at level 1 of the E10 pay grade, an employee will move up to level 2. After a further two years, the employee will move to level 3, etc. Teaching courses on a scientific basis in the field of English language teaching (e.g. grammar, phonetics, oral and written expression) and, if needed, general and technical translation from German into English. Your teaching load will be eight hours per week  Preparing and conducting the corresponding examinations  Further development and administration of the teaching programme Completed university studies in a subject area relevant to the teaching position; sound knowledge of and experience in the didactics and methodology of foreign language teaching; practical experience in the field of translating German – English; PhD desirable  Language skills (according to GER): native English and excellent knowledge of German  The successful candidate will also be expected to:  Teaching experience in the field of translation, preferably at university level  Experience with computer-assisted translation  A sound knowledge of communication technologies for networked teaching  A willingness to participate in academic self-administration  Organizational skills, flexibility and creativity A flexible work schedule allowing you to balance work and family, among other things the possibility of teleworking  Secure and future-oriented employment with attractive conditions  A broad range of further education and professional development programmes (for example language courses)  An occupational health management model with numerous attractive options, such as our university sports programme  Supplementary pension scheme (RZVK)  Discounted tickets on local public transport services (‘Job-Ticket Plus‘ of the saarVV)
Zum Stellenangebot

Trainee Studienberatung (m/w/d) inkl. Master-Fernstudium

Mo. 20.06.2022
Essen, Ruhr
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere bei der IU! Du bist auf der Suche nach einem spannenden Traineeprogramm mit Gestaltungsspielraum? Dann komm in unser Team! Bei der IU trägst Du als Trainee aktiv dazu bei, unser Angebot kontinuierlich zu verbessern. Als private Hochschule, die auf Innovation und digitale Bildung setzt, sind wir motiviert, uns mit Dir gemeinsam weiterzuentwickeln. Innerhalb von 24 Monaten lernst Du eines unserer Studienangebote kennen und sammelst als Experte in Deinem Themenbereich Praxiserfahrung. Wir freuen uns auf Dich! Stellst Du Dir auch momentan diese eine Frage: Studium oder doch der direkte Berufseinstieg? Bei uns musst Du Dich nicht entscheiden, denn wir bieten Dir beides! Verstärke unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (ca. 30h/ Woche) als Trainee Studienberatung (m/w/d) für die Business Unit Duales Studium an unserem Studienort in Essen und absolviere gleichzeitig ein Master-Fernstudium an der IU. Du rekrutierst und berätst Interessenten und Studienbewerber zu unserem dualen Studienmodell und den Studieninhalten Du gleichst Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber ab und bringst die zukünftigen Studierenden mit den richtigen Praxispartnern zusammen Du pflegst und baust die Geschäftsbeziehungen zu unseren Unternehmenskunden aus, mit dem Ziel der Neukundengewinnung sowie nachhaltiger Kundenbindung Du führst Bewerbertrainings durch und machst junge Menschen fit für den Berufseinstieg Du stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese von der ersten Kontaktaufnahme über die Immatrikulation bis zum Abschluss des Studiums Du übernimmst administrative Abläufe, erstellst Unterlagen und Studienverträge Du wirkst bei der Planung, Koordination und Durchführung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche, Kontakte zu Schulen) mit Du verfügst über ein abgeschlossenes Erststudium an einer (Fach-)Hochschule oder Universität Du bringst idealerweise erste Kenntnisse in der Rekrutierung von Berufseinsteigern und/oder im Vertrieb mit Du besitzt eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie ein überzeugendes und empathisches Auftreten Dein Arbeitsstil ist geprägt durch Genauigkeit, eine offene, serviceorientierte und wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt ergebnisorientiert zu arbeiten Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse Eine optimale Kombination zwischen Berufseinstieg und einem finanzierten Fernstudium inkl. monatlicher Vergütung Spannende neue Aufgaben und nette Kollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven, auch über das Trainee Programm hinaus Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeitendenzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents 30 Tage Urlaub, Flexible Home-Office Möglichkeiten, Vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeitendenrabatte sowie interne Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Wiss. Mitarbeiter/-in (w/m/d) im Fachbereich Wirtschaft

Fr. 17.06.2022
Gelsenkirchen
Mit dieser Leitlinie setzen wir an der Westfälischen Hochschule seit über 25 Jahren regional und international Zeichen: von gezielter Talentförderung hinein in die praxisnahe Ausbildung von Fach- und Führungskräften. An unseren drei Standorten machen sich rund 9.000 Studierende in knapp 60, vor allem technisch- ökonomisch ausgerichteten Studiengängen fit für den Fortschritt. Gemeinsam mit über 700 Beschäftigten werden mit anwendungsorientierter Forschung Impulse für Verfahren, Produkte und Dienstleistungen von morgen gegeben. Wiss. Mitarbeiter/-in (w/m/d) im Fachbereich Wirtschaft zum 01.10.2022 · Teilzeit bis 50 % · befristet bis 30.09.2025 · E11 TV-L · Campus Gelsenkirchen Der Fachbereich Wirtschaft gehört mit über 1.000 Studierenden zu den studierendenstarken Fachbereichen der Westfälischen Hochschule. Als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in üben Sie hier administrative und lehrunterstützende Tätigkeiten insbesondere für den im Aufbau befindlichen Studiengang "International Business Studies" aus. Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modern ausgestatteten Einrichtung und teamorientierten Arbeitsatmosphäre, die Sie selbst mitgestalten Unterstützung bei der Etablierung des neuen Studiengangs „International Business Studies“ durch Unterstützung bei der Entwicklung von Themen und Studieninhalten Literaturrecherchen zu den ausgewählten Inhalten des neuen Studiengangs Erarbeitung von Lehr- und Lernmaterialien, die dauerhaft im neuen Studiengang eingesetzt werden sollen, sowie deren Evaluierung während des Studienbetriebs Unterstützung bei der Erarbeitung von didaktischen Konzepten, die an die besonderen Bedürfnisse des Studiengangs angepasst sind Organisation und Pflege ausländischer Hochschulkooperationen Beratung der Studierenden, insbesondere zum Auslandsaufenthalt im Rahmen des neuen internationalen Studiengangs Entwicklung und Erstellung von Informationsmaterialien für Studieninteressierte und -anfänger*innen in verschiedenen Formaten Unterstützung der Lehrenden im Studiengang „International Business Studies“, vor allem in den Fächern Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, sowohl vor Ort als auch im Rahmen von Online-Lehre Gelegenheit zum Erwerb weiterer didaktischer und sonstiger Qualifikationen Abgeschlossenes Studium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang Hohes Maß an Selbstständigkeit sowie schnelle Auffassungsgabe Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gerne auch in einer weiteren Fremdsprache Sicherer Umgang mit der gängigen Bürosoftware sowie Präsentationskompetenz Idealerweise Erfahrungen im Umgang mit gängigen Online-Lehr- und Lernplattformen Idealerweise erste Berufserfahrungen nach dem Studium Verbindliches, serviceorientiertes Auftreten
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für das Fach Physik (m/w/d)

Do. 16.06.2022
Bochum
Das Studienkolleg für ausländische Studierende des Ökumenischen Studienwerks e.V. in Bochum, staatlich genehmigt, sucht zum 01. August 2022 eine Lehrkraft für das Fach Physik (m/w/d) - ganze Stelle / zunächst befristet Einrichtung: Staatlich anerkanntes Studienkolleg in kirchlicher Trägerschaft zur Vorbereitung von jungen Erwachsenen mit einem ausländischen Sekundarschulabschluss auf ein Studium an einer deutschen Hochschule mit Vorstudienkursen zur Vorbereitung auf mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Studiengänge (Abschluss: „Feststellungsprüfung“) mit Sprachkursen in Deutsch als Fremdsprache auf den Niveaustufen A1 bis C1 (Abschluss: „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang“) 22 Wochenstunden Unterricht Erstellen von adressatenspezifischem Unterrichtsmaterial Durchführung von Prüfungen Mitarbeit bei der Unterrichtsentwicklung Außerunterrichtliches Engagement Erstes/Zweites Staatsexamen oder Masterabschluss im Fach Physik Unterrichtserfahrung erwünschtAnstellung: Anstellung und Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder, zunächst befristeter Länder, zunächst befristet
Zum Stellenangebot

Digitalisierungskoordinator:in (w/m/d)

Do. 16.06.2022
Essen, Ruhr
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) sucht Sie am Campus Essen im Dezernat Studierendenservice, Akademische und hochschulpolitische Angelegenheiten für die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) als Digitalisierungskoordinator:in (w/m/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit, unbefristet) Die/der Digitalisierungskoordinator:in ist direkt der Dezernentin zugeordnet (Stabsfunktion). Besetzungszeitpunkt: schnellstmöglich Vertragsdauer: unbefristet Arbeitszeit: 100 Prozent einer Vollzeitstelle (Teilzeitbeschäftigung möglich) Bewerbungsfrist: 27.06.2022 Koordination vom und aktive Mitarbeit im anspruchsvollen Digitalisierungsprogramm des Dezernates Studierendenservice, Akademische und hochschulpolitische Angelegenheiten Kompetenzaufbau und Unterstützung der Projektleitungen bei der Umsetzung der Vorhaben im Sinne der Digitalisierungsroadmap der UDE im Dezernat Aktive Vernetzung mit der NRW-Koordinierungsinstanz und den entsprechenden Kolleginnen und Kollegen an den Hochschulen in NRW; Teilnahme an hochschulübergreifenden Abstimmungen/Sitzungen Mitwirkung und Umsetzungsunterstützung der OZG-bezogenen Anforderungen in den Sachgebieten des Dezernates in enger Abstimmung mit dem Dezernat DTAC Regelmäßige und systematische Weitergabe der Informationen über die hochschulübergreifenden Aktivitäten innerhalb der UDE; Sie arbeiten eng mit den Bereichen der UDE in den jeweiligen Digitalisierungsfachverfahren zusammen (zentrale Multiplikatorfunktion) Vertretung der Interessen der Universität in den Projekten der Digitalen Hochschule (DH.NRW und der NRW-Koordinierungsinstanz Digitale Unterstützungsprozesse (KDU)); Sie tragen Sorge dafür, dass die universitätsinternen Projekte und die externen Anforderungen technisch, inhaltlich und organisatorisch ineinandergreifen (Integrationsfunktion) Gestalten Sie mit uns den digitalen Wandel an unserer Universität! Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master), vorzugsweise im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsinformatik Erweiterte Kenntnisse in der Analyse von Geschäftsprozessen und über die Methoden der Geschäftsprozessmodellierung Erweiterte Kenntnisse der Verwaltungsabläufe im öffentlichen Sektor Fundierte Kenntnisse und (möglichst mehrjährige) Erfahrung im Bereich der Digitalisierung, des Prozess- und Projektmanagements Kenntnisse des Campusmanagementsystems HISinOne wünschenswert Hohe Belastbarkeit, Engagement und Fähigkeit zu kooperativer Teamarbeit Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Fähigkeit zur Anpassung an ständig neue Anforderungen und Technologien Hohe Service- und Ergebnisorientierung, gepaart mit Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen Sichere Beherrschung der deutschen Sprache (C2-Niveau) Wir bieten Ihnen eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und modernen universitären Umfeld. Wir ermöglichen Ihnen ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit mit Gestaltungsspielräumen und vielen persönlichen Kontakten zu den verschiedenen auch internationalen Angehörigen der Universität. Dazu gehören eine großzügige gleitende Arbeitszeitregelung sowie die Möglichkeit zur Vereinbarung von Homeoffice und eine sehr gute technische Ausstattung. Selbstverständlich sind uns vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine umfangreiche Einarbeitung. Wir bieten außerdem eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Firmenticket sowie zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport).
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: