Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Universität: 3 Jobs in Sichersdorf

Berufsfeld
  • Universität
Branche
  • Bildung & Training 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Teilzeit 2
  • Vollzeit 2
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 1
Universität

Verwaltungsangestellter (m/w/d) für die Finanzbuchhaltung

Mi. 29.06.2022
Erlangen
Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.300 Studierenden, 267 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nicht­wissen­schaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partner­schaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und inter­national ausge­richteten Universitäten in Deutschland. Zahl­reiche Spitzen­platzierungen bei nationalen und inter­nationalen Rankings wie auch in den Förder­statistiken der DFG belegen die Leistungs­fähigkeit der FAU. Die Zentrale Universitäts­verwaltung mit Sitz in Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, für die Abteilung H – Haushalt – einen Verwaltungsangestellten (m/w/d) für die Finanzbuchhaltung (Entgeltgruppe E 6 TV-L, Vollzeit / Teilzeit, mindestens 20,05 Stunden / Woche) Das Referat H4 – Finanzbuchhaltung – ist zuständig für die Abwicklung der Finanzen für die gesamte FAU. Neben den buchungstechnischen Vorgängen beraten die Mitarbeitenden im Rahmen ihrer dienstleistungsorientierten Tätigkeiten die verschiedenen Einrichtungen in haushaltsrechtlichen Anfragen. Die Daten aus den Buchungssystemen der Finanzbuchhaltung sind relevant für z.B. nachfolgende Finanzstatistiken, das Controlling, die Kosten- und Leistungsrechnung und Anlagenbuchhaltung sowie für die Berichterstattung an Geldgeber für geförderte Forschungsvorhaben. Führen und Verwalten von Sachkonten einschließlich verantwortlicher Überwachung der Ausgabebefugnisse Prüfung und Bestätigung von Verwendungsnachweisen Kassenmäßige Abwicklung von Einnahmen und Ausgaben beziehungsweise Freigabe von Buchungsdateien und Erfassung von förmlichen Kassenanweisungen sowie die Erledigung von Korrekturbuchungen und Massenanweisungen im jeweiligen Zuständigkeitsbereich Einlesen der von extern eingespielten Datenträgern über automatische Buchungsvorgänge inklusive Abgleich und Freigabe der Daten Zusammenstellung der täglichen Einnahmen und Ausgaben für den technischen Versand an die Staatsoberkasse Bayern in Landshut Führen und Aktualisieren der Zahlungspartnerdatei im HIS-FSV Zusammenstellung von Daten und Aufbereitung von Berichten aus dem HIS-FSV für die Verwendung in nachfolgenden Statistiken Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation, z.B. Bilanzbuchhalter (m/w/d) oder Bürokaufmann (m/w/d) Sie überzeugen durch Ihre genaue Arbeitsweise und Ihr ausgezeichnetes Zahlenverständnis Die gängigen MS-Office-Programme können Sie sicher anwenden und Sie sind bereit, sich schnell in spezielle Software (z.B. HIS-FSV) einzuarbeiten Wünschenswert sind Buchhaltungserfahrungen, insbesondere mit Vorkenntnissen in der Kameralistik Sie haben ein sicheres Auftreten und Überzeugen durch ihre Teamfähigkeit, Stressresistenz und selbstständige Arbeitsweise Sehr gute Kenntnisse in der deutschen Sprache Eine vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissensgebieten tätig sind, kennenlernen werden Eine gründliche Einarbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt Ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fortbildungsangebot sowie Gesundheitskurse Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familienservice (u.a. Kinder- und Ferienbetreuung) Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten Eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL) Bei entsprechender Eignung ist eine Weiterbeschäftigung vorgesehen
Zum Stellenangebot

Professur für das Lehr- und Forschungsgebiet Anlagenplanung und Anlagenbau in der Verfahrenstechnik

Fr. 24.06.2022
Nürnberg
Als Professor*in an der TH Nürnberg haben Sie ein einzigartiges berufliches Umfeld. Als große Hochschule bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Tätigkeit flexibel zu gestalten. Ihre innovativen Ideen in Lehre und Forschung und Ihre Mitwirkung in strategischen Projekten prägen das Profil unserer Hochschule mit. Bei uns agieren Sie vernetzt in kollegialen Teams. Sie arbeiten mit Studierenden in innovativen Lehr- und Lernformaten und begleiten aktiv deren Persönlichkeitsentwicklung. Sie bringen Ihre Kompetenz in interessante und gesellschaftlich relevante Vorhaben ein. Sie sind hochschulweit und international interdisziplinär vernetzt. Der Transfer Ihrer Erkenntnisse in die Praxis schafft einen Mehrwert für die Menschen – so gestalten Sie den technologischen und gesellschaftlichen Wandel aktiv mit. An der Fakultät Verfahrenstechnik ist zum Sommer­semester 2023 eine Professur der BesGr W 2 für das Lehr- und Forschungs­gebiet Anlagenplanung und Anlagenbau in der Verfahrens­technik zu besetzen.Zu den Aufgaben gehören die Durchführung von Lehrveranstaltungen (verfahrens­technische Apparate und Anlagen, Planung und Kalkulation verfahrens­technischer Anlagen sowie weitere Grundlagen- und Spezial­fächer) in unseren Studien­gängen sowie die Durchführung von Projekten in der angewandten Forschung und Entwicklung. Eine engagierte Mitwirkung bei der Weiter­entwicklung von Fakultät und Hochschule sowie die Mitarbeit in der akademischen Selbst­verwaltung werden erwartet. Wir bieten eine hervorragende Ausstattung mit viel­fältigen Möglichkeiten der Kooperation, insbesondere um auch im Wissens- und Technologie­transfer aktiv tätig zu werden.Wir suchen im Zuge einer Nachfolge­berufung eine Ingenieur-Persönlichkeit mit einschlägiger praktischer Erfahrung in der Planung, im Bau sowie in der Inbetriebnahme von verfahrens­technischen Anlagen, die mit Begeisterung ihr Wissen und ihre Erfahrung an junge Menschen weiter­geben möchte. Vorteilhaft ist die Beherrschung zeitgemäßer, computer­gestützter Methoden in der Planung und Konstruktion. Idealerweise haben Sie während Ihrer bisherigen beruflichen Tätigkeit vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der Umwelt­technik und des Genehmigungs­rechts erworben, das im Rahmen der Anlagen­planung zu beachten ist, und können diese in die Lehre einbinden. Einstellungsvoraussetzungen Ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit ist durch die Qualität einer Promotion oder durch einen anderen Nachweis (Gutachten über promotionsadäquate Leistungen) zu belegen. Pädagogische Eignung sowie besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen; in besonderen Fällen kann der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Nach Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit vorgesehen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Hochschule strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Anteils von Frauen an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich gewünscht. Die TH Nürnberg hat das Zertifikat „Familiengerechte Hochschule“ erstmals 2005 erworben.
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w/d) für die Prüfungsverwaltung

Di. 21.06.2022
Erlangen
Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.300 Studierenden, 267 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nicht­wissen­schaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partner­schaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und inter­national ausge­richteten Universitäten in Deutschland. Zahl­reiche Spitzen­platzierungen bei nationalen und inter­nationalen Rankings wie auch in den Förder­statistiken der DFG belegen die Leistungs­fähigkeit der FAU. Die Zentrale Universitätsverwaltung mit Sitz in Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.10.2023, für die Abteilung L – Lehre und Studium einen Kaufmännischen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Prüfungsverwaltung in Erlangen (Entgeltgruppe 6 TV-L, Teilzeit 20,05 Stunden / Woche)Das Prüfungsamt der Abteilung L ist für die fakultäts- und fachbereichsübergreifende Prüfungsverwaltung der breit gefächerten Studiengänge (Bachelor, Master, Staatsexamensstudien, Magister) an der FAU zuständig. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Prüfungs­verwaltung der zu betreuenden Studiengänge, wie die Anrechnung von Prüfungsleistungen, Prüfungs­anmeldungen, Krankmeldungen, Rücktritte, Erstellen von Bescheiden und Durchführung von Studien­gang­wechseln. Sie beraten die Studierenden in allen prüfungsrechtlichen Fragen und begleiten sie von der Antragstellung bis zur Erstellung und Herausgabe der Abschlussdokumente. Außerdem wirken Sie bei der Organisation, Vorbereitung und Durchführung der Prüfungen mit. Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) bzw. Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement oder eine vergleichbare kaufmännische Qualifikation Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Standardanwendungen sowie die Bereitschaft, sich in die Prüfungssoftware einzuarbeiten Sicherer Umgang mit rechtlichen Vorgaben und Prüfungsordnungen Kenntnisse über die verschiedenen Studienabschlussarten Freude an Beratungstätigkeiten und am Umgang mit Studierenden Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten und sehr starke Serviceorientierung Geduld, Durchsetzungsvermögen und Stressstabilität Selbstständige Arbeitsweise und ausgeprägte Teamfähigkeit Eine vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissensgebieten tätig sind, kennenlernen werden Eine gründliche Einarbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt Ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fortbildungsangebot sowie Gesundheitskurse Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familienservice (u.a. Kinder- und Ferienbetreuung) Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten Nach der Einarbeitung die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten Eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL) Bei entsprechender Eignung wird eine Weiterbeschäftigung angestrebt
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: