Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Universität: 2 Jobs in Wattenscheid

Berufsfeld
  • Universität
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 2
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
  • Praktikum 1
Universität

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) (40 h/Monat) Fachpraktikant Universität (m/w/d) für den Bereich Industrie- und Feuerungstechnik

Di. 04.08.2020
Essen, Ruhr
Das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. (GWI) ist ein Energieforschungsinstitut, das im Rahmen seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit in zahlreichen Projekten auf Landes-, Bundes-, und EU-Ebene involviert ist. Darüber hinaus bringt das GWI durch seine anwendungsnahen Forschungsaktivitäten große Erfahrung bei Feldtest- bzw. Demonstrationsprojekten und Datenmonitoring sowie enge Kontakte zur gaserzeugenden, -transportierenden, -speichernden und -anwendenden Industrie mit. Experimentelle Arbeiten zur Effizienzsteigerung und Emissionsreduktion bis in den Megawatt-Maßstab werden ergänzt durch technische Simulationen, Potenzialstudien und Regelwerksentwicklung, bis in den Bereich der Weiterbildung und Lehre.   Zur Erreichung der Klimaziele steigt die Notwendigkeit der anthropogenen CO2-Emissionen in Thermoprozessanlagen zu reduzieren. Ein wichtiger Pfad stellt hierbei die sukzessive Substitution von Erdgas H durch erneuerbare Gase wie Wasserstoff, Biogas /-Methan oder Ammoniak dar.  Wir suchen zur Unterstützung in den Themenbereichen - Entwicklung eines neuartigen Rekuperatorbrenners - Entwicklung eines flexiblen Brennersystems - Untersuchung der Methanemission im Industriesektor  - Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und #Durchführung experimenteller Arbeiten im GWI-Technikum - Theoretische Einarbeitung in Messprinzipen zur Bestimmung von Schadstoffemissionen und weiterer                relevanter Messgrößen - Recherche bezüglich vorkommender Gase erneuerbaren Ursprungs und deren verbrennungstechnischer         Eigenschaften - Durchführung von messtechnischen Untersuchungen - Unterstützung der Erarbeitung technischer Lösungen und deren Darstellung - Darstellung, Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse- Studium (Uni/FH) im Bereich Energie- und Verfahrenstechnik, Maschinen- und Anlagenbau, oder vergleichbar  - Grundkenntnisse in der Verbrennungs- und Strömungslehre von Vorteil - sicherer Umgang mit MS Office - selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise - Affinität zum handwerklichen Arbeiten - Kenntnisse im Bereich Messdatenerfassung und -auswertung - Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (mindestens C1)  - gute Englischkenntnisse   - nette KollegInnen - Flexible Arbeitszeiten  - Mitwirken an spannenden zukunftsweisenden Forschungsthemen - Die Chance, Dich auf Deinem Fachgebiet individuell zu entwickeln  Unser Highlight für Dich: Du kannst anschließend Deine Bachelor- oder Masterarbeit bei uns schreiben. Wir stehen Dir auch hier mit unserer Fachkenntnis zur Seite!
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlich Beschäftigte/r (m/w/d) Fachgebiet IT in Produktion und Logistik

Mi. 29.07.2020
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissen-schaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 500 Studierenden profitieren. Wissenschaftlich Beschäftigte/r (m/w/d) Diese Stelle ist in der Fakultät Maschinenbau am Fachgebiet IT in Produktion und Logistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen, zunächst befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Option auf Verlängerung. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und die Vertragslaufzeit wird angemessen gestaltet. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle, eine Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.Das Fachgebiet ITPL befasst sich schwerpunktmäßig mit Digitalisierung, Geschäftsprozessmodellierung, System-architekturen, Optimierung und Simulation, Interoperabilität in IT-Systemen, Data Mining, Web-Technologien sowie Projektplanung. Selbständige Lehre im Umfang von 4 SWS Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten Mitwirkung bei Prüfungen Erstellung und Bewertung von Klausuren Forschungs-und Publikationsaktivitäten Die wissenschaftliche Qualifikation (Anfertigung einer Dissertation) wird ausdrücklich unterstützt. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul-studium mit informationstechnischem Hintergrund z. B. Wirtschaftsinformatik, angewandte Informatik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieurwesen sowie verwandte Disziplinen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Organisationskompetenz sowie eine selbstständige und effiziente Arbeitsweise DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: Hohes fachliches Interesse am Arbeitsgebiet, Interesse an informationstechnischen Zusammenhängen und interdisziplinärem Arbeiten Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Studierenden Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb der verschiedensten Themenfelder Vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team Große Gestaltungsfreiheit in den Forschungsthemen Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelung bevorzugt behandelt.Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.
Zum Stellenangebot


shopping-portal