Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verbände: 6 Jobs in Berlin

Berufsfeld
  • Verbände
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Sonstige Dienstleistungen 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 1
Verbände

Leiter des Regionalcenters Oberhavel (m/w/d)

Mo. 25.05.2020
Oranienburg
Bundesweit die zweitgrößte Flächenkammer, vertritt die Industrie- und Handelskammer Potsdam als mitglieder-stärkste Selbstverwaltungsorganisation des Landes Brandenburg die Interessen von mehr als 78.000 Unternehmen in der westlichen Hauptstadtregion. Zur Verstärkung unseres Teams mit 140 Beschäftigten und hunderten ehrenamtlich engagierten Unternehmerinnen und Unternehmern suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Leiter des Regionalcenters Oberhavel (m/w/d) Sie sind verantwortlich für die Produkte und Serviceleistungen, die die IHK vor Ort anbietet, positionieren die IHK in regionalpolitischen Fragestellungen und vertreten die Interessen der Unternehmen Sie pflegen Kontakte zu den kommunalen und gesellschaftlichen Entscheidungsträgern in der Region und initiieren Maßnahmen und Projekte insbesondere in den Bereichen Bildung, Infrastruktur und Wirtschaftsförderung Sie organisieren Veranstaltungen mit regionalem Bezug und sind Ansprechpartner/-in für ehrenamtlich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer in den IHK-Gremien sowie Kommunikationsschnittstelle nach Potsdam Sie führen ein kleines Team von zwei Mitarbeiter/-innenSie sind eine unternehmerisch denkende Persönlichkeit, identifizieren sich stark mit unserer Region und verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium idealerweise mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in Wirtschaft, Verwaltung oder Politik gesammelt Sie verfügen über einen ausgeprägten Gestaltungswillen und Eigeninitiative, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie hervorragende Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Sie handeln nach den Grundsätzen des ehrbaren Kaufmanns, sind dienstleistungsorientiert, verstehen es, sich gut zu vernetzen und sind flexibel bei Arbeitsinhalten und Arbeitszeiteinen attraktiven Arbeitsplatz in unserem Regionalcenter Oberhavel in Oranienburg mit hohem Potenzial für Eigeninitiative und persönliche Entwicklung eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und professionellen Umfeld e ine partizipative und wertschätzende Führungskultur sowie eine leistungsgerechte Vergütung, umfangreiche Sozialleistungen wie Zuschüsse zu Kinderbetreuungskosten und zur Altersversorgung, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Referatsleitung (m/w/d) und übergreifende Grundsatzbearbeitung in der Zentralen Vergabestelle

Mo. 25.05.2020
Berlin
Bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz - Bundesbehörde - ist in der Abteilung Organisation, Haushalt und Finanzservice, Innerer Dienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Übergreifende Grundsatzbearbeitung und Stellv. Referatsleitung (m/w/d) in der Zentralen Vergabestelle Besoldungsgruppe 12 BBesO Kennziffer: HV-18-2020 unbefristet zu besetzen. Tarifbeschäftigten wird ein Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD gezahlt. Mit ihren international herausragenden Museen, Bibliotheken, Archiven und Forschungseinrichtungen zählt die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) zu den größten Kultur- und Wissenschaftsinstitutionen weltweit. Unter ihrem Dach verbindet sie in besonderer Weise Kunst und Kultur mit Wissenschaft und Forschung. Dies macht sie zu einer modernen, dynamischen, weltoffenen und zukunftsorientierten Einrichtung. Sie spielt nicht nur eine zentrale Rolle im Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftsleben, sondern ist auch eine der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften in Deutschland und darüber hinaus. Die Abteilung Organisation, Haushalt und Finanzservice, Innerer Dienst ist bei der Hauptverwaltung (HV) der Stiftung Preußischer Kulturbesitz angesiedelt. Die Zentrale Vergabestelle (ZVS) ist als Referat in der Abteilung Organisation, Haushalt und Finanzservice, Innerer Dienst eingerichtet. Sie stellt die rechtskonforme Anwendung aller vergaberechtlichen Vorschriften in der SPK sicher. Alle EU-weiten Vergabeverfahren sowie alle nationalen, beschränkten und öffentlichen Ausschreibungen werden durch die ZVS durchgeführt. Bei der grundsätzlich dezentral organisierten Durchführung von nationalen Verhandlungsvergaben berät die ZVS die Einrichtungen der Stiftung. übergreifende Grundsatzbearbeitung und stellvertretende Referatsleitung Unterstützen der Referatsleitung, insbesondere Anwenderbetreuung und Überwachen der E-Vergabe-Plattform (Administration) sowie Mitarbeit beim weiteren Aufbau der ZVS Sicherstellen einer einheitlichen Rechtsanwendung im Tagesgeschäft, Qualitätssicherung und Korruptionsprävention, operatives Umsetzen des zukünftigen Vergabemanagementsystems des Bundes (VMS Bund) federführende inhaltliche Konzeption von verbindlichen Formularen und Vertragsklauseln Durchführen schwieriger nationaler und europaweiter Ausschreibungsverfahren Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst des Bundes oder ein einschlägiges Hochschuldiplom (Fachhochschuldiplom/Bachelor der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung, Public Management / Public und Nonprofit-Management, Verwaltung und Recht, Wirtschaft und Recht, Business Administration, Bachelor Verwaltungsinformatik, Bachelor IUS (Recht) oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder Abschluss des Verwaltungslehrgangs II als Verwaltungsfachwirt/-in mindestens 5-jährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich des öffentlichen Vergaberechts mehrjährige Führungserfahrung ausgeprägte Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit Erwünscht: Erfahrung mit elektronischen Vergabeverfahren IT-Verständnis (insbesondere in Bezug auf die EVB-IT) sowie sichere Anwendung der einschlägigen Softwareprodukte Kenntnisse der VOB, UVgO, der EU-Vergaberichtlinien, der VgV, des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen, der BHO (bzw. entsprechendes Wissen aus einer LHO), der HOIA, der Richtlinien zur Korruptionsprävention, des BGB (Schuldverhältnisse) Erfahrung und Kenntnisse im Projekt- und Organisationsmanagement, möglichst auch in der Durchführung interner Fortbildungen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in zentraler Lage Berlins eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem kooperativen und aufgeschlossenen Team familienfreundliche Arbeitsbedingungen, z. B. durch eine flexible Arbeitszeit von 06.00 bis 21.00 Uhr - ohne Kernzeit ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten einen zentralen Dienstort mit kostenlosen Parkmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Zuschuss zu Angeboten der Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Projektmanagement betriebliche Gesundheitsförderung

Mo. 25.05.2020
Berlin
Mit mehr als 600 Mitarbei­tern an 17 Standorten deutschland­weit ist der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Interessen­vertretung und Dienst­leistungs­unter­nehmen aller sechs Ersatz­kassen, die zusam­men rund 28 Millionen Menschen in Deutschland ver­sichern.Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Gesundheit suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt für das Referat „Prävention und Gesund­heits­förde­rung“ einen engagierten Referenten (m/w/d)Projektmanagement betriebliche Gesundheitsförderungselbstständige Planung, Steuerung und Durch­führung der Vor-Ort-Bera­tungen und Verhand­lungen mit Pflege­einrichtungen und Kranken­häusern zur betrieb­lichen Gesund­heits­förderung (§ 20b SGB V) sowie Lenkung der Folge­prozesse mit Dienst­leisternfachliche Begleitung und Steuerung von Forschungs- und Entwick­lungs­vorhaben zur betrieblichen Gesundheits­förderung in Pflege­einrichtungen und Kranken­häusern, auch in Zusammen­arbeit mit (wissen­schaft­lichen) Koopera­tions­partnernRecherchen zu ausgewählten Fachthemen, Erarbeitung von Leistungs­beschreibungen, Verhandlungen der Vertrags­grundlagen sowie Steuerung/(Finanz-)Controlling der Projekteselbstständige Durchführung von Besprechungen, Vorträgen und Moderationen sowie einschlägige Gremien­arbeit ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Gesundheits- oder Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation fundierte Kenntnisse und Berufs­erfahrung im Bereich des Projekt- und Vertrags­managements sowie Beratungs­praxis in der betrieblichen Gesund­heits­förderung Kenntnisse des rechtlichen Rahmens für BGF in der GKV Kommunikations-, Verhandlungs­stärke sowie Durch­setzungs­vermögen engagiertes, ergebnisorientiertes und weitgehend eigen­verantwortliches Handeln Fähigkeit, kooperativ in einem Team zu arbeiten Bereitschaft für bundesweite Reise­tätig­keiten Wir bieten Ihnen eine heraus­fordernde und span­nende Tätigkeit in einem moti­vier­ten Team. Neben einer Vergütung nach dem HEK-vdek-Tarif­vertrag (HEK-vdek-TV) fördern wir Ihre fachliche und persönliche Weiter­entwick­lung. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2022 befristet.
Zum Stellenangebot

Referent Steuerrecht (m/w/d)

Fr. 22.05.2020
Berlin
Das Deutsche wissenschaftliche Institut der Steuerberater e.V., mit Sitz in Berlin, unterstützt die Steuer­beraterinnen und Steuerberater bei der täglichen Berufspraxis. Das DWS-Institut betreut zwei wissenschaftliche Arbeitskreise, führt Jahrestagungen durch und gibt Fachschriften heraus. Der Gutachtendienst des DWS-Instituts erstellt ausführliche, unabhängige Steuerrechtsgutachten auf höchstem Niveau und nimmt Stellung zu konkreten steuer­recht­lichen Zweifels­fragen und Problemen.Sie unterstützen das Team des DWS-Instituts bei der Betreuung der Arbeitskreise. Dazu zählen das Vorbereiten der Sitzungen und Jahrestagungen der wissenschaftlichen Arbeitskreise und die fachliche Zuarbeit sowie die Begleitung der Veröffentlichung von Tagungsbänden. Sie betreuen gemeinsam mit einem Team den Gutachtendienst. Sie koordinieren die Gutachtenanfragen und sind im gesamten Prozess der Gutachtenerstellung, vom Eingang der Anfrage bis zum Versand des fertigen Gutachtens, mit dem Ablauf betraut. Sie stehen dabei in engem Kontakt zu den externen Gutachtern und den Anfragenden. Schwierige steuerrechtliche Fragestellungen erschließen sich Ihnen in kurzer Zeit. Das eigenständige Erarbeiten von wissenschaftlichen steuerrechtlichen Gutachten gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie das Präsentieren des Gutachtendienstes auf Veranstaltungen und Tagungen.Sie haben eine abgeschlossene (steuer-)juristische und/oder steuerliche (Fach-)Hochschul-ausbildung. Idealerweise verfügen Sie zusätzlich über Berufserfahrung in der Steuerberatung/(Steuer-)Verwaltung. Das Verfassen steuerrechtlicher Texte fällt Ihnen leicht. Belastbarkeit und exaktes Arbeiten zeichnen Sie ebenso aus wie Teamfähigkeit und Flexibilität. Der sichere Umgang mit MS-Office wird vorausgesetzt.Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit, ein innovatives Umfeld mit einem erstklassig ausgestatteten Arbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage in Berlin und eine leistungsgerechte Vergütung. Haben Sie Interesse? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühesten Eintrittstermins bis zum 15.06.2020 an die untenstehende E-Mail-Adresse.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w) als Referent/-in für Ingenieurverband

Mo. 18.05.2020
Berlin
Der Verband Beratender Ingenieure VBI ist die führende Berufsorganisation unabhängig beratender und planender Ingenieure in Deutschland. Im VBI engagieren sich 2.000 Ingenieur-, Consulting- und Architekturunternehmen, mit über 40.000 Mitarbeitern. Der VBI vertritt ihre Interessen im Dialog mit Auftraggebern und Politik in Deutschland und Europa. Die VBI-Bundesgeschäftsstelle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referentin / einen Referenten für den Bereich Technik. wirtschafts- und berufspolitische Interessen unserer Mitglieder gegenüber Politik, Auftraggebern, Wissenschaft und Öffentlichkeit vertreten Ansprechpartner/-in für unsere Mitglieder bei ingenieurrelevanten Fragestellungen sein Sitzungen unserer technischen Fachgremien vorbereiten und begleiten bei Projekten und in Gremien innerhalb und außerhalb des Verbandes mitwirken unsere Mitglieder und die Fachöffentlichkeit über wichtige Neuerungen informieren  ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (FH/TH/TU) im Ingenieurwesen Erfahrungen in der selbständigen Konzeption, Organisation und Durchführung von Projekten Teamorientierung, Kommunikationsstärke und Selbstständigkeit Fähigkeit zur textlich überzeugenden Aufbereitung technischer Themen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft  eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum ein starkes Team im Herzen Berlins einen modernen Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf 
Zum Stellenangebot

Manager Services & Talent (m/w/d)

Mi. 13.05.2020
Berlin
Gestalten Sie die innovativste und wachstumsstärkste Branche der Digital- und Kreativwirtschaft! Wir sind der Verband der deutschen Games-Branche. Unsere Mitglieder sind Entwickler, Publisher und viele weitere Akteure der Games-Branche wie eSports-Veranstalter, Bildungseinrichtungen und Dienstleister. Als Träger der gamescom verantworten wir das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. Wir sind zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft und beantworten Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Wir sind Dienstleister und Partner für unsere Mitglieder. Unsere Mission ist es, Deutschland zum führenden Standort für die Spiele-Entwicklung zu machen. Für unser Büro in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Manager Services & Talent (m/w/d) Sie verantworten Projekte und entwickeln eigenständig Maßnahmen und Services, die unseren Mitgliedern skalierbare Mehrwerte bieten, insbesondere aber nicht ausschließlich im Themengebiet Talent (HR/Fachkräfte, Bildungseinrichtungen/Forschung & Lehre) Sie entwickeln Angebote und Veranstaltungen, insbesondere aber nicht ausschließlich zu den Bereichen Bildung, Bildungseinrichtungen, Forschung und Fachkräfte Mit ihren Maßnahmen helfen Sie insbesondere Spieleentwicklern dabei, ihren wachsenden Fachkräftebedarf zu decken. Sie unterstützen Bildungseinrichtungen bei Ausbildung und Forschung und verbessern die Rahmenbedingungen für Games-Studiengänge in Deutsch-land. Sie fördern den Austausch zwischen den Unternehmen und den Bildungseinrichtungen Sie identifizieren Handlungsoptionen, fördern die Vernetzung, führen in Diskussionen eine konsensfähige Willensbildung herbei, formulieren gemeinsam mit den Mitgliedern Erwartungshaltungen und schnüren Maßnahmenpakete Sie steuern projektbezogen Dienstleister und arbeiten eng mit allen anderen Ressorts unserer Geschäftsstelle zusammen. Dabei verantworten Sie die Organisation, Planung und Durchführung interner und externer Fach-Veranstaltungen, teils in Zusammenarbeit mit Mitgliedern, Partnern und Dienstleistern (z.B. Arbeitsgruppen, Workshops, Matchmaking-Events, Messeauftritte, u.a.) Dafür pflegen Sie einen steten Austausch und arbeiten eng zusammen mit unterschiedlichsten Stakeholdern aus Wirtschaft, Bildung und Politik Ein kontinuierliches, service-orientiertes Kunden- und Kontaktmanagement ist für Sie selbstverständlich Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Medien, Politik, Wirtschaft oder Kommunikation oder vergleichbare mehrjährige Berufserfahrung Ein bis drei Jahre Berufserfahrung bspw. im Bereich Kunden- und Projektmanagement, Personalwesen o.a. Versierte Allrounder-Fähigkeit, um sich in unterschiedlichste Sachverhalte gewissenhaft einzuarbeiten und einzudenken Erfahrung in den Bereichen Marktforschung oder Games-Development ist ein Plus Kenntnis und Netzwerk in der deutschen Games-Branche; internationale Kenntnisse und Netzwerk ein Plus Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint) sowie gängigen Content- Management-Systemen (WordPress), Erfahrung mit CRM MS Dynamics ein Plus Soziale Kompetenz, Teamplay, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft sind für Sie selbstverständlich Dank Ihrer erprobten Steuerungs-, (Selbst-)Organisations- und Problemlösungskompetenz führen Sie Ihre Projekte zum Erfolg Sie sind gründlich, zuverlässig, serviceorientiert, zielstrebig, durchsetzungsstark, belastbar, flexibel Englisch fließend in Wort und Schrift Sie erwartet eine hochinteressante, vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in der internationalen Medienindustrie, maßgeblicher Einfluss auf die Gestaltung der Interessen der Games-Branche, ein überdurchschnittliches Maß an Gestaltungsfreiheit, ein sehr großes Netzwerk zu Entscheidern, sowie ein engagiertes, schlagkräftiges und leidenschaftliches Team von Kolleginnen und Kollegen. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot


shopping-portal