Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verbände: 2 Jobs in Niedersachsen

Berufsfeld
  • Verbände
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
Verbände

Junior-Referent (m/w/d) Wirtschaft & Organisation

Do. 25.11.2021
Hannover
Der Wirtschaftsrat der CDU e. V. ist ein bundesweit organisierter unternehmerischer Berufsverband mit über 12.500 Mitgliedern aus allen Bereichen der deutschen Wirtschaft. Zu unseren Mitgliedern und Gästen gehören bedeutende Unternehmer­persönlichkeiten, Vorstände und Geschäftsführer aus ganz Deutschland und Europa, Abgeordnete des Deutschen Bundestages, des Europaparlaments und der Landesparlamente sowie Repräsentanten von Ministerien, Wissenschaft und Verbänden. Für unseren Landesverband Niedersachsen mit Sitz in Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Elternzeitvertretung in Vollzeit alsJunior-Referent (m/w/d) Wirtschaft & Organisation Die eigenständige und abgestimmte Mitwirkung bei der Beobachtung und Auswertung von Initiativen und Entwick­lungen in der Wirtschaft und Politik sowie Analyse der Regierungs- und Parlamentsarbeit in der Landes­haupt­stadt, den Regionen und Kommunen Eigenständige Durchführung von Referentenanfragen aus Politik und Wirtschaft Die Betreuung von Sektionen und Kommissionen nach Absprache mit dem Landesgeschäftsführer Die Mitgliederbetreuung, insbesondere die Integration und Betreuung neuer Mitglieder Unterstützung der Landesgeschäftsführung bei der Pressearbeit Die ordnungsgemäße Erfassung, Neuanlage sowie Pflege von Datenbankenbeständen (Event, Adressen, Leads bei potenziellen Neumitgliedern etc.) sowie die Pflege der Homepage Hochschulstudium in Wirtschafts-, Politik- oder Kommuni­kations­wissenschaftenGroßes Interesse an wirtschaftspolitischen Frage­stellungen und politischen Entwicklungen im LandesverbandGute schriftliche und mündliche AusdrucksfähigkeitSicheres und repräsentatives AuftretenHohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement und TeamfähigkeitIdentifikation mit den Verbandsinteressen und deren ZielsetzungenGute Kenntnisse in Word, Excel und PowerPointWir bieten einen verantwortungsvollen, attraktiven und abwechslungs­reichen Arbeitsplatz in einem dynamischen und leistungsfähigen Team sowie Zugang zu einem großen Unternehmensnetzwerk. Zudem bieten wir Fort- und Weiter­bildungs­maßnahmen, 30 Urlaubstage und Betriebsferien in der Zeit vom 24.12. bis 31.12. sowie Zugang zu GymPass.
Zum Stellenangebot

Theologische*r Referent*in

Fr. 19.11.2021
Hannover
Im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist ab dem 1. März 2022 befristet für zunächst sechs Jahre eine theologische Stelle im Referat „Interreligiöser Dialog“ in der Abteilung Ökumene mit Sitz in Hannover zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt in einem Kirchen-beamtenverhältnis auf Zeit. Die EKD koordiniert die Zusammenarbeit der in ihr zusammengeschlossenen 20 Landeskirchen und vertritt die Anliegen der evangelischen Kirche in Staat und Gesellschaft. Förderung des christlich-islamischen Dialogs in Deutschland sowie in der europäischen und weltweiten Ökumene Mitgestaltung der multireligiösen Zusammenarbeit in Deutschland, z. B. auf der Ebene der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen oder am „Runden Tisch der Religionen“ Aufbau und Vertiefung bilateraler Kontakte zu Religionsgemeinschaften im nationalen und internationalen Feld Mitwirkung an Projekten, Initiativen und Netzwerken im Raum der EKD und darüber hinaus, z. B. ÖRK oder Religions for Peace Zusammenarbeit mit kirchlichen, staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren bei religionsbezogenen Themen wie Weltanschauungsfragen, Extremismusprävention, Bildung, Interkulturalität, Religionsfreiheit und Pluralität Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Evangelischen Theologie (1. und 2. Examen) Pfarrdienstverhältnis auf Lebenszeit in einer der Gliedkirchen der EKD aus dem heraus eine Beurlaubung zur EKD erfolgen kann Mehrjährige Erfahrungen in interreligiösen Dialogen und entsprechende Kenntnisse über andere Religionen sowie die Mechanismen religions- und kulturübergreifender Kommunikation Theologische und kirchenpolitische Urteilsfähigkeit Ökumenische Erfahrungen in internationalen Beziehungen Interesse an der Verknüpfung verwandter Themenfelder Englische Sprachkenntnisse, mind. Level B2 Belastbarkeit in Hinblick auf Dienstreisen ins Ausland Bereitschaft zur Zusammenarbeit in Teams Verständnis für Verwaltungsaufgaben sowie Organisationstalent eine interessante, vielseitige, verantwortungsvolle und kollegiale Arbeit ein Dienstverhältnis in einem Kirchenbeamtenverhältnis auf Zeit (vorerst für die Dauer von sechs Jahren) eine Stelle nach Besoldungs­gruppe A 15 BVG-EKD (entspricht BBesG). Über die bisherige Besoldung hinaus wird – je nach Erfüllung der laufbahn-rechtlichen Voraussetzungen – eine nichtruhegehaltfähige Stellenzulage bis zur Besoldungsgruppe A 15 BVG-EKD gezahlt umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten einen modernen Arbeitsplatz mit guter IT-Ausstattung ein „berufundfamilie“-zertifiziertes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und -modellen mit der Option des mobilen Arbeitens Die EKD ist bestrebt, den Anteil von Frauen im höheren Dienst zu erhöhen. Deshalb freuen wir uns besonders über die Bewerbung von Frauen.Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: