Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Verbände: 7 Jobs in Mülheim an der Ruhr

Berufsfeld
  • Verbände
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Immobilien 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office möglich 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
Verbände

Referent*in Kinder und Jugendarbeit (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Neuss
Wir sind einer der größten katholischen Kinder- und Jugendverbände in Deutschland: 80.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind in der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) organisiert. Als der deutsche katholische koedukative Pfadfinder*innenverband ist sie auch durch die Weltpfadfinderbewegung anerkannt. Sitz der Bundesleitung und der verbandseigenen Unternehmen ist das Bundesamt in Neuss-Holzheim. Hier werden die inhaltlichen Themen des Verbandes weiterentwickelt und die unterschiedlichen Gremien des Verbandes begleitet. Das Bundesamt hat sich dabei zu einem Dienstleister entwickelt, der die verbandliche Arbeit vielfältig unterstützt. Rechtsträger aller Bundeseinrichtungen der DPSG ist der Bundesamt Sankt Georg e. V. Wir suchen zum 15.08.2022, eventuell früher eine*n Referent*in Kinder und Jugendarbeit (m/w/d)Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % (das sind z. Zt. 39 Stunden/Woche). Die Stelle ist Sachgrund-befristet für 60 MonateKennziffer: 2022-12 Du unterstützt den Vorstand und die Verbandsgremien, indem du Arbeitskreistreffen und Gremiensitzungen inhaltlich und methodisch berätst, als Rezipient bereitest du Informationen über aktuelle Entwicklungen für die verbandliche Arbeit auf, bist feste und verantwortliche Ansprechperson im Verband für Fragen der Kinder- und Jugendarbeit und Pädagogik. Du erstellst Fachpapiere und Konzepte, recherchierst Diskussions- und Sachstände, bereitest deine Ergebnisse auf und leitest Richtlinien und Handlungsweisungen für den Verband ab. Du vertrittst die DPSG in fachspezifischen externen Gremien (Vorbereitung, Teilnahme, Nachbereitung) und erstattest Bericht an Vorstand und weitere relevante Gremien. Fachliche Begleitung von (Groß-)Veranstaltungen: Du berätst Arbeitskreise bei der Entwicklung von thematischer Ausrichtung und Format, du begleitest ehrenamtliche Gremien inhaltlich und prozessual bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen und bei gruppendynamischen Prozessen. Fachliche Begleitung der Bundesleitung zum Thema Ausbildung: Die fachliche Begleitung der AG Ausbildung liegt in deinen Händen. Das Monitoring und die Evaluation der Ausbildungskonzepte im Hinblick auf Aktualität, Verbandsnähe und Vollständigkeit in Bezug auf Verbandsinhalte und gesellschaftliche/gesetzliche Vorgaben sind deine Aufgaben. Du verfügst über einen erfolgreichen Abschluss als Berufspädagoge/-pädagogin bzw. als Bachelor Pädagogik und sehr gerne Berufserfahrung in vergleichbarer Position. Deine sorgfältige Arbeitsweise ist hilfreich bei der genauen Ermittlung und beim Evaluieren der Wirksamkeit von Maßnahmen, Konzepten, Fachpapieren, Richtlinien und Methoden. Deine Kommunikationsfähigkeit kommt dir bei der umfassenden Beratung ebenso zugute wie deine Fähigkeit, den Vorstand und die Gremien des Verbandes von neuen Konzepten und Methoden argumentativ zu überzeugen. Dabei schaffst du es, durch dein freundliches, aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen, diese zu motivieren. Dein sicheres und souveränes Auftreten, auch in konfliktären Situationen, rundet dein Profil ab. Du bist belastbar; die gelegentliche Arbeit an Wochenenden und in den Abendstunden ist mit deiner Lebenssituation zu vereinbaren. Du identifizierst dich mit den Zielen und Werten der DPSG als einem katholischen Kinder- und Jugendverband. Vielleicht engagierst du dich bereits sozial in diesem Bereich? Unser Verband ist sich seiner besonderen Verantwortung gegenüber den anvertrauten Kindern und Jugendlichen bewusst und hat hierfür verschiedene Schutzmaßnahmen umgesetzt. Wir erwarten von allen bei uns Tätigen, dass sie diesen besonderen Schutzauftrag wahrnehmen und das für unseren Verband entwickelte Schutzkonzept anerkennen. Du kannst ein eintragungsfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen. Wir bieten eine Vergütung mit Weihnachtszuwendung, vermögenswirksamen Leistungen und zusätzlicher Altersvorsorge gemäß der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11. Eine Bewerbung von geeigneten Menschen mit einer Behinderung ist ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

(Junior) Berater (m/w/d) Ökobilanzierung und Nachhaltigkeitsbewertung

Di. 28.06.2022
Düsseldorf, Hannover, Neu-Ulm, Schwerin, Mecklenburg
Sie sind bereit für Ihren nächsten Karriereschritt und möchten Verantwortung übernehmen? Dann bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei uns am Standort Düsseldorf, Hannover, Neu-Isenburg, Schwerin als (Junior) Berater (m/w/d) Ökobilanzierung und Nachhaltigkeitsbewertung. Erstellung von Unternehmensklimabilanzen (Corporate Carbon Footprint) für unsere Kunden unter Berücksichtigung des GHG Protocols  Entwicklung von Szenarien und Strategien zur Verbesserung der Unternehmensklimabilanz Bewertung der Produkte unserer Kunden im Hinblick auf ihre Umweltauswirkungen, insbesondere der Klimaauswirkungen (Product Carbon Footprint), sowie Entwicklung von Verbesserungsstrategien Erstellen von Projektabschlussberichten sowie Halten von Präsentationen der Ergebnisse vor den Kunden Pflege und Erweiterung des Wissenstandes zu Ökobilanz-Methoden z.B. Life Cycle Assessment sowie deren Implementierung in bestehen Kunden-Tool-Landschaften  Weiterentwicklung der internen Tools zur Ökobilanzierung  Optional: Unterstützung bei Energie Audits Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Umweltwissenschaften, Nachhaltigkeit oder eine vergleichbare Qualifikation  Einschlägige Berufserfahrung in der Klimabilanzierung nach den Standards des GHG Protocols Erfahrung in der Erstellung von Ökobilanzen nach DIN EN ISO 14040/14044/14067 Kenntnisse zu Richtlinien und Standards, die auf dem GHG Protocol aufbauen z.B. PCAF, sind wünschenswert  Kenntnisse im Bereich Energiemanagement und Energierecht sind vorteilhaft  Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Tools, insbesondere MS Excel sowie MS Power Point  Erfahrungen in der Nutzung von Ökobilanzierungssoftwares z.B. Umberto, GaBi oder Open LCA Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigenständige Arbeitsweise und ausgeprägte Analysefähigkeit Teamplayer Qualitäten sowie ein souveräner Umgang mit externen und interne Ansprechpartnern Flexibilität: Verteilen Sie Ihre Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden individuell zwischen 6 und 22 Uhr. Mobil oder im Büro. Freizeit: Bei uns gibt es 30 Tage Urlaub, einen Gesundheits- oder Brauchtumstag legen wir noch drauf. Heiligabend und Silvester sind außerdem dienstfrei. Gesundheit: Wir übernehmen Zuschüsse für Ihr Fitnessstudio oder Ihren Sportverein und sorgen für Ihr Wohl mit Beratungsangeboten rund um Ihre Gesundheit. Fairness: Überstunden verfallen bei uns nicht, sie werden angespart (Langzeitkonto), ausgeglichen oder ausbezahlt. Beweglichkeit: Wir bieten E-Bike-Leasing und Bahnfahrten 1. Klasse.
Zum Stellenangebot

Netzwerk- und Förderfondsmanager Interkultur Ruhr (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Essen, Ruhr
Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes. Wir suchen für das Referat „Kultur, Sport und Industriekultur“ im Team „Kultur“  am Standort Essen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Netzwerk- und Förderfondsmanager (m/w/d) Interkultur Ruhr  Referenznummer: 377/22 befristet auf 2 Jahre, eine Verlängerung wird angestrebt Vollzeit (39 Wochenstunden) Entgeltgruppe 11 TVöD (VKA) Seit 2016 arbeitet und forscht Interkultur Ruhr an Formen einer diversen Gesellschaft mit dem Ziel, bestehende, modellbildende interkulturelle Praxen in der Region zu unterstützen und miteinander zu verknüpfen. Die Netzwerkarbeit dient dem Empowerment und dem Austausch zwischen interkulturellen Initiativen und Organisationen im Ruhrgebiet. Mit dem Förderfonds Interkultur Ruhr werden Projekte unterstützt, die eine Gesellschaft der Vielfalt und das solidarische Miteinander in der Metropole Ruhr stärken. Analyse kulturpolitischer Entwicklungen im Bereich Diversität und Kulturförderung sowie Ableitung von Konzepten und Planungsvorschlägen für die Netzwerkarbeit und den Förderfonds Mitarbeit bei der Entwicklung eines zweijährigen Planungs- und Umsetzungskonzeptes für den 3. Programmzyklus von Interkultur Ruhr – insbesondere für die Weiterentwicklung der Netzwerkarbeit und des Förderfonds Inhaltliche Ausgestaltung der Netzwerkarbeit, Planung und Umsetzung von regelmäßigen Netzwerkveranstaltungen sowie Entwicklung von Beratungs- und Qualifizierungsangeboten und/oder Mentoringprogrammen Kontinuierliche Weiterentwicklung der Förderrichtlinien und der Förderpraxis Entwicklung und Umsetzung von Beratungsangeboten für Fördernehmer*innen Koordinierung einer externen Jury zur inhaltlichen Prüfung von Förderanträgen und Formulierung von Förderempfehlungen für die jeweiligen Entscheidungsträger*innen Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen zum Förderfonds Interkultur Ruhr Entwicklung und Umsetzung einer Dokumentation zu jedem Förderjahr mit kulturpolitischen Schwerpunktthemen Fortschreibung der kulturpolitischen Handlungsempfehlungen Präsentation der Arbeitsinhalte und -ergebnisse in kulturpolitischen Gremien Abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) Umfassende Kenntnisse im Bereich interdisziplinäre Netzwerkarbeit und Kulturförderung Kenntnisse des aktuellen kulturpolitischen Diversitätsdiskurses Kenntnis der interkulturellen Szene der Region Soziale Kompetenz, überzeugendes Auftreten, Team-und Kooperationsfähigkeit Selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Moderations- und Vermittlungskompetenz  Sinnstiftende Tätigkeit zum Wohle der Metropole Ruhr Entlohnung nach TVöD, Zusatzversorgung, Vermögenswirksame Leistung Mitarbeiterparkplätze, ÖPNV-Ticket Gute Rahmenbedingungszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Teilzeitmöglichkeiten, Betriebs-KITA Gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit Chancengleiches und tolerantes Miteinander Ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Rechtliche Hinweise: Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, sofern sichergestellt werden kann, dass das volle Stundenvolumen abgedeckt wird und die notwendige zeitliche Flexibilität gegeben ist. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 05.07.2022
Zum Stellenangebot

Leitung des Bereiches IT, Infrastruktur, Datenmanagement und interne Services (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Düsseldorf
Die IHK Düsseldorf ist eine öffentlich-rechtliche Körperschaft der regionalen Wirtschaft im Raum Düsseldorf, die sowohl politische Interessenvertretung und Dienstleistungen für rund 93.000 Unternehmen verantwortet als auch hoheitliche Aufgaben im Auftrage des Staates umsetzt. Für diesen Mandanten besetzen wir im Auftrag. Am Standort Düsseldorf suchen wir Sie als Sie gehören zum Führungsteam der IHK Düsseldorf und berichten direkt an den stv. Hauptgeschäftsführer Sie führen einen Geschäftsbereich mit 15 Mitarbeitenden verteilt auf die Teams IT-Administration, IT-Projekte/Digitalisierung, Datenmanagement und technische Dienste Sie entwickeln die IHK in ihrem digitalen Umfeld mit gesetzlichen Anforderungen im Bereich des eGovernments und Shared Services entsprechend weiter Sie steuern die Bereitstellung der IT-Leistungen für eine moderne IHK mit drei Standorten und rund 180 Mitarbeitenden. Dazu gehören ein eigenes SAN/NAS- sowie das interne Netzwerk und das Weitverkehrsnetz mit allen deutschen IHKs Sie steuern das Datenmanagement für kundenorientierte Dienstleistungen der IHK-Fachabteilungen sowie die Interessenvertretung zusammen mit externen Partnern Als interner Dienstleister beraten Sie die Fachabteilungen der IHK im Change-Management Sie verfügen über ein Studium der Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwesen oder eine vergleichbare Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen in Unternehmen, Verbänden oder Körperschaften sind von Vorteil Sie sind interessiert an Organisationsentwicklung und an der Veränderung von Prozessen und kennen Projektmanagement Sie haben bereits Teams erfolgreich geführt Eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe, kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum in einem engagierten Team, das sich auf Ihre Expertise freut Eine wertschätzende Kommunikations- und Führungskultur Eine marktgerechte Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen und Übernahme der Kosten für den ÖPNV Flexible Arbeitszeitmodelle für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein modernes Arbeitsumfeld im Herzen von Düsseldorf
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (m/w/d) Administration

Mi. 22.06.2022
Düsseldorf
Die gemeinnützige Hans-Böckler-Stiftung ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Durch ihre Arbeit will sie einen Beitrag zur Verbesserung der gesellschaftlichen Lage der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer leisten. Dieses Ziel verfolgen wir mit mehr als 220 Beschäftigten. Zur administrativen Unterstützung unserer Abteilung Forschungsförderung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) Die Stelle ist unmittelbar der Referatsleitung „Mitbestimmung und Wandel der Arbeitswelt“ unterstellt. Administrative Betreuung von Projekten und Forschungsverbünden der Forschungsförderung inkl. Datenpflege unserer Projekt-Datenbank Terminabstimmung, -koordination und -überwachung Interne und externe Kommunikation Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und gute EDV-Kenntnisse (Office, insbesondere Textverarbeitung und Tabellenkalkulation)? Sie haben Erfahrungen in der Koordinierung verschiedener administrativer Aufgaben sowie mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in diesem Tätigkeitsfeld? Sie trauen sich den Umgang mit Software über Office (z.B. Document Management Systeme, auch Individualsoftware) hinaus zu, verfügen über einen sicheren Umgang mit Zahlen sowie das Schreiben von kurzen Texten und eine selbständige Arbeitsweise innerhalb eines Teams? Sie sind offen für vielfältige Aufgaben des Büroalltags und belastbar? Sie haben Freude an der Arbeit im Team?  Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie beispielsweise flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur mobilen Arbeit Attraktive Vergütung mit Zusatzleistungen wie Urlaubs- und vollem Weihnachtsgeld Zusatzleistungen wie ein Jobticket sowie Bezuschussungen zu Kinderbetreuungskosten und zur Mittagsverpflegung Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team, das sich  auf Sie freut!
Zum Stellenangebot

Manager Public Affairs (*)

Sa. 11.06.2022
Essen, Ruhr, Berlin
Mit Ihrem Können und Ihrer zugewandten Art gestalten Sie unsere Zukunft – und sorgen gemeinsam mit Ihrem Team dafür, dass wir die Digitalisierung und Nachhaltigkeit der Immobilienwirtschaft weiter vorantreiben. Bei ista zu arbeiten bedeutet, den Umgang mit Energie und Ressourcen neu zu denken. Für heute. Für morgen und übermorgen. Wir finden smarte Lösungen für eine nachhaltige Zukunft, machen komplexe Daten transparent und haben den Mut, den Schalter zur Veränderung umzulegen. In unserem Unternehmen mit familiärer Kultur und starken Werten machen 5.700 Kolleg:innen in 22 Ländern den Wechsel zu smarten Geräten und digitalen Services in der Immobilienwirtschaft einfach. Als einer der Marktführer bieten wir die Benefits und die Sicherheit eines Konzerns und zugleich die offene Atmosphäre eines modernen Tech-Unternehmens. Bei uns können Ihre Ideen viel bewegen. Bewerben Sie sich jetzt in unserem internationalen Head Office am Dienstort in Essen (alternativ in unserem Büro in Berlin) als: Manager Public Affairs (*) Entwicklung von Unternehmenspositionen in enger Abstimmung mit der strategischen Ausrichtung des Unternehmens, um ista als verantwortungsbewussten Akteur und Vorreiter im Technologie- und Nachhaltigkeitsbereich im Gebäude zu platzieren Erstellung politischer Analysen zur Weiterentwicklung der regulatorischen Rahmenbedingungen für bestehende und neue Geschäftsfelder Erstellung von Entscheidungsvorlagen Politisch-strategische Bewertung und Ableitung von Handlungsempfehlungen zu politischen Entwicklungen und legislativen Vorhaben Erstellung von Stellungnahmen in den Bereichen Energie und Klimaschutz, Digitalisierung, Wohnungswirtschaft und Verbraucherschutz Koordination und Begleitung von Studien und Gutachten Unterstützung und Beratung der Geschäfts- und Fachbereiche zu politischen Vorhaben Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaft, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Ingenieurwesen Mehrjährige Berufserfahrung mit engen Berührungspunkten zum Bereich Public Affairs, Erfahrungen in einer politischen Institution oder alternativ auch gerne in einer namhaften Unternehmensberatung Interesse an politischen Prozessen und Entwicklungen Ausgeprägtes Verständnis von strategischen sowie mathematischen Zusammenhängen Know-how rund um die Themen Energiewende, Klimaschutz, Digitalisierung im Gebäude oder Immobilien-/Wohnungswirtschaft Hohe Eigenständigkeit und kommunikative Kompetenz verbunden mit der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auch unter Zeitdruck adressatengerecht aufzubereiten und zu vermitteln Persönlichkeit, die in unternehmerischen Lösungen denkt und Ideen in die Realität umsetzt Sehr gute Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse Eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem international ausgerichtetem Unternehmen Aktives Mitwirken beim Klimaschutz in einem klimaschutzbewussten Unternehmen, das bis 2030 seinen CO2 Ausstoß auf Null senken wird Flexibel gestaltbare Arbeitszeiten inkl. der Möglichkeit, mobil zu arbeiten Ein leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team, das sich auf Sie freut! Unser Team Wir schenken Ihnen Vertrauen und Freiraum, Dinge selbständig voranzutreiben Bei uns erwartet Sie eine offene Kultur mit viel Raum für neue Ideen und Impulse Wir legen großen Wert auf direkte Kommunikation und ein faires Miteinander Wenn Sie mit Ihrer Erfahrung etwas bewegen möchten, sind Sie hier genau richtig!
Zum Stellenangebot

Sales Manager / International (m/w/d)

Mi. 01.06.2022
Düsseldorf, Dortmund, Bielefeld, Paderborn
Wir sind der führende Branchenverband der deutschen SHK-Industrie mit mehr als 100 namhaften Mitgliedern und Sitz in einer reizvollen Stadt in Nordrhein-Westfalen. Wir verstehen uns als Experte für digitale Branchenprozesse und Datenqualität in der Haustechnik. Aufgabe und Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung von Geschäftsprozessen für Industrie, Handel und Handwerk sowie die systematische Führung und Verbreitung neuer Informationen bzw. Kommunikationstechnologien. So können z. B. Fachplaner und Fachhandwerker auf die Produktdaten aller Verbandsmitglieder online zugreifen und dadurch eine maßgenaue Planung durchführen. Im Zuge unserer organisatorischen Weiterentwicklung wollen wir unsere Auslandsaktivitäten weiter auf- und ausbauen. Vor diesem Hintergrund suchen wir den Sales Manager/International (m/w/d).Ihre wesentliche Aufgabe ist es, neue Partner in Europa für unseren Verband zu gewinnen. Dabei sind Sie auch verantwortlich für die kontinuierliche Weiterentwicklung und die Pflege des europäischen Stammdatenportals. In diesem Zusammenhang sind Sie auch Hauptansprechpartner der Industrie. Darüber hinaus leiten Sie internationale Arbeitsgruppen (z.B. Industrie und Kunden) und steuern das Bedarfsmanagement rund um Stammdaten (Industrie, Großhändler, Installateure, Planer, Marktdatenportal). Ebenso verantworten Sie ein professionelles Projekt- und Beziehungsmanagement zu allen relevanten europäischen Kunden- und Zielgruppen.Auf der Grundlage einer betriebswirtschaftlichen oder technischen Ausbildung verfügen Sie über mehrjährige Vertriebserfahrung in der SHK-Branche. Dabei haben Sie idealerweise auch Kunden im internationalen Umfeld betreut. Sie sind eine extrovertierte, kommunikative und souveräne Persönlichkeit, kennen Projektmanagement-Tools, haben eine IT-Affinität, arbeiten sehr selbständig, zielgerichtet und sind ein Teamplayer. Zudem haben Sie eine hohe Kundenorientierung bezogen auf die unterschiedlichen Zielgruppen, sind präsentationssicher, verfügen über Begeisterungsfähigkeit und Organisationstalent, sind innovativ und kennen Produkt-Informationssysteme. Erfahrungen in MS-Office, fließende Englisch- und Deutschkenntnisse sowie eine weitere Fremdsprache wären wünschenswert. Eine lösungsorientierte Arbeitsweise, ein hohes Maß an Empathie, diplomatisches Geschick, Überzeugungsvermögen sowie interkulturelle Kompetenz runden Ihr Profil ab. Sie berichten direkt an die Geschäftsleitung.Wir bieten Ihnen eine herausfordernde international geprägte Aufgabenstellung mit attraktiven Arbeitsbedingungen in einem teamorientierten Umfeld. Die Vergütung ist der Position entsprechend attraktiv und selbstverständlich wird auch ein Firmen-PKW zur Verfügung gestellt. Sie können primär vom Home-Office arbeiten und sind gelegentlich in der Zentrale des Verbandes persönlich anwesend.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: