Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

verbaende: 56 Jobs

Berufsfeld
  • Verbände
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 54
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Freizeit 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Kultur & Sport 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
Städte
  • Berlin 16
  • München 6
  • Bonn 3
  • Hannover 3
  • Köln 3
  • Düsseldorf 2
  • Frankfurt am Main 2
  • Karlsruhe (Baden) 2
  • Stuttgart 2
  • Erfurt 1
  • Brunsbüttel 1
  • Friedrichsdorf 1
  • Göttingen 1
  • Hagen (Westfalen) 1
  • Herrenberg (im Gäu) 1
  • Leipzig 1
  • Mainz 1
  • Saarbrücken 1
  • Sankt Augustin 1
  • Starnberg 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 52
  • Ohne Berufserfahrung 33
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 51
  • Teilzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 36
  • Befristeter Vertrag 15
  • Ausbildung, Studium 1
  • Handelsvertreter 1
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Verbände

Landesreferent / Landesreferentin (m/w/d) für die Verbandsarbeit

Fr. 21.02.2020
Saarbrücken
Wir vom bpa (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste) sind Deutschlands größter Interessenvertreter der privaten Pflege. Wir kämpfen für die Ziele von Pflege-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Mehr als 11.000 Mitglieder vertrauen darauf, dass ihnen unsere Mitarbeitenden vor Behörden, Ministerien und Politikern auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene den Rücken stärken. Dafür brauchen wir Menschen mit Überzeugungen. Menschen, die gesellschaftlich etwas bewegen wollen und eine starke Stimme haben. Menschen wie Sie! Werden Sie zunächst befristet auf 18 Monate Landesreferent / Landesreferentin (m/w/d) für die Verbandsarbeitin unserer Landesgeschäftsstelle Saarbrücken. Pflege geht uns alle an. Diesen Leitsatz haben Sie sich auf die Fahne geschrieben. Sie wissen genau, an welchen Stellschrauben zu drehen ist, um Pflegethemen mehr öffentlichen Zuspruch und gesellschaftliche Akzeptanz zu verschaffen – sei es in Verhandlungen mit Spitzenpolitikern oder im Dialog mit unseren Mitgliedern. Sie begeistern unsere Mitglieder im Saarland als Sparringspartner, der sie bei der Umsetzung von Gesetzesanforderungen berät und sie mit Arbeitshilfen zu Pflegethemen, zur Pflegeversicherung, zur Sozialhilfe oder zum Heimrecht ausrüstet. In aufschlussreichen Workshops halten Sie unsere Mitglieder über Pflegethemen und sozial- und gesundheitsrechtliche Themen up to date. Sie scheuen keine noch so hitzige Debatte und vertreten die Ziele unserer Einrichtungsträger mit Herzblut und Nachdruck in der Öffentlichkeit. Dank Ihrer integren und souveränen Art fällt es Ihnen leicht, konstant neue Mitglieder für den bpa zu gewinnen. Ein pflegewissenschaftliches, wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium bzw. eine pflegerische, kaufmännische oder pädagogische Ausbildung Kenntnisse in der Pflege und im Sozialrecht (insbesondere SGB V, XI, VIII, IX und XII) Idealerweise erste Erfahrung in der Verbandsarbeit PKW-Führerschein Eine charismatische Persönlichkeit mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick, die ihre Überzeugungen auch gerne mit Nachdruck vertritt. Sehr gute Bezahlung 13. Monatsgehalt Zusätzliche Altersvorsorge Attraktive Leistungszulagen Die Unterstützung eines kollegialen und engagierten Teams Ein attraktiver und zentraler Arbeitsplatz in Saarbrücken Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einer Zukunftsbranche Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Referent Administration, Controlling & Personal (m/w/d)

Fr. 21.02.2020
Berlin
Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e. V. mit Geschäftsstellen in Berlin und Hamburg ist der Außenwirtschaftsverband der deutschen Unternehmen und Institutionen mit wirtschaftlichem Interesse an den Staaten des afrikanischen Kontinents. Der Verein organisiert rund 100 Veranstaltungen im Jahr, informiert über Länder und Märkte, stellt Kontakte her und vertritt die Interessen seiner rund 550 Mitglieder an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im In- und Ausland. Referent „Administration, Controlling & Personal“ (m/w/d) Der Afrika-Verein sucht ab sofort eine(n) Mitarbeiter(-in) für den Bereich Administration, Controlling und Personal. Die Vollzeitstelle ist am Standort des Verbandes in Berlin angesiedelt. allgemeine Verwaltung Administration des Personalbereichs IT & CRM einschließlich Koordinierung externer Dienstleister Vertragserstellung und Controlling Mitwirkung bei Mitgliederverwaltung & -betreuung Sie passen zum Afrika-Verein, wenn Sie über mehrjährige Erfahrung im Bereich von Administration und Controlling auf der Basis einer betriebswirtschaftlichen oder kaufmännischen Ausbildung verfügen, möglichst im Bereich von Verbänden und NGOs. Idealerweise verfügen Sie auch über Kenntnisse im Bereich Finanzen und in der Buchhaltung. Sie sind kommunikativ, teamorientiert, kreativ und zielstrebig sowie in der digitalen Welt zu Hause. Sie haben den Anspruch, unternehmerisch zu handeln und Spaß an der fundierten Weiterentwicklung Ihrer Verantwortungsbereiche.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Betreuung und Fürsorge, Auslandseinsätze

Do. 20.02.2020
Berlin
Der Deutsche BundeswehrVerband (DBwV) ist eine überparteiliche und finanziell unabhängige Institution. Er vertritt in allen Fragen des Dienst-, Sozial- und Versorgungsrechts die Interessen seiner rund 200.000 Mitglieder - aktive Soldaten, Reservisten, Ehemalige und Hinterbliebene, zivile Angehörige der Bundeswehr sowie fördernde Mitglieder. Für unsere Abteilung Recht suchen wir ab sofort einen Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Betreuung und Fürsorge, Auslandseinsätze Rechtsberatung und Unterstützung unserer Mitglieder und des Bundesvorstandes u. a. auf den Gebieten Betreuung im Grundbetrieb und Einsatz  Auslandseinsätze Vereinbarkeit Familie und Dienst/Beruf Psychische Einsatzfolgen bzw. Erkrankungen, Radarstrahlenthematik  Unentgeltliche truppenärztliche Versorgung Bekleidung und persönliche Ausrüstung, Unterkünfte und Wohnungsfürsorge  Bearbeiten mündlicher und schriftlicher Anfragen sowie von Rechtsschutzanträgen der Mitglieder Erarbeitung und Umsetzung verbandspolitischer Forderungen Begleitung von Arbeitsgruppen sowie Teilnahme an Gesprächsterminen einschließlich Vor- und Nachbereitung Vortragstätigkeit auf verbandlichen Veranstaltungen/Seminaren und Erstellung von Fachartikel für das Verbandsmagazin Idealerweise abgeschlossenes Fach/- Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, erstes juristisches Staatsexamen oder eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt oder Bundeswehrerfahrung als ehemalige(r) Soldat/-in auf Zeit, Berufssoldat/-in, aktive(r) Reservist/-in, vorzugsweise langjährige Berufserfahrung aus dem Bereich militärischer Personalführung Ausgeprägtes Engagement für die sozialen Belange unserer Mitglieder Teamfähigkeit, Flexibilität, hohe Belastbarkeit sowie Freude an eigenverantwortlicher Tätigkeit Sicherheit im Umgang mit PC, Internet und entsprechender Standardsoftware Wir bieten Ihnen im Rahmen einer Vollzeittätigkeit einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in Berlin-Kreuzberg (nahe Potsdamer Platz) mit vielseitigen Aufgaben in einem motivierten Team. Die Position ist angemessen dotiert und beinhaltet zahlreiche Sozialleistungen. Neben einer flexiblen Arbeitszeitregelung (39 Stunden/Woche) erhalten Sie ein 13. Entgelt, eine attraktive betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberleistung, ein vergünstigtes Jobticket und vieles andere mehr. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet auf 2 Jahre, eine langfristige Zusammenarbeit ist beabsichtigt und gewünscht.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Qualitätssicherung (m/w/d)

Do. 20.02.2020
Berlin
Der Verband Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. (VLOG) repräsentiert Lebensmittelhersteller und -händler sowie die vor- und nachgelagerten Bereiche der Lebensmittelproduktion. Er setzt sich für eine Lebensmittelerzeugung ohne Gentechnik ein und betreibt dabei Verbraucheraufklärung. Er vergibt für entsprechend hergestellte Lebensmittel Lizenzen für das einheitliche Siegel „Ohne GenTechnik“ und für Futtermittel das Siegel „VLOG geprüft“. Über 14.000 Lebensmittel werden mit dem "Ohne GenTechnik"-Siegel beworben. Der Verband vertritt gegenwärtig mehr als 750 Mitglieder und Lizenznehmer, die mit Produkten mit "Ohne GenTechnik"-Siegel einen Gesamt-Jahresumsatz von rund 8 Mrd. Euro erzielen. Der VLOG ist Standardgeber für den „Ohne Gentechnik“ Produktions- und Prüfstandard. Im Team „Qualitätssicherung“ der Geschäftsstelle in Berlin haben wir ab Juni 2020 eine Stelle in Vollzeit zu besetzen. Bearbeitung fachlicher Anfragen von VLOG-zertifizierten Unternehmen, VLOG-Mitgliedern, Lizenznehmern und VLOG-anerkannten Zertifizierungsstellen für die Bereiche Logistik, Futtermittel und Landwirtschaft Fachliche und organisatorische Unterstützung bei der Weiterentwicklung des VLOG „Ohne Gentechnik“ Produktions- und Prüfstandards. Im Einzelnen: Organisation und Nachbereitung von Treffen der VLOG-Fachgruppe Standard, eines ca. 20-köpfigen Expertengremiums Unterstützung bei der fachlichen Erarbeitung und Bewertung von Änderungsvorschlägen Kommunikation mit Fachexperten Hilfestellung bei der Standardveröffentlichung (u.a. Kommunikation mit Dienstleistern, Information der Stakeholder) Erarbeitung und Weiterentwicklung von Merkblättern, VLOG-Stellungnahmen und Informationsmaterial. Fachliche und organisatorische Unterstützung im Bereich Benchmarking mit anderen Qualitätsstandards Kommunikation mit anderen Standardgebern Fachliche Bewertung von Prüfsystemen und Anforderungen anderer Qualitätsstandards Überwachung und Weiterentwicklung des Benchmarking-Prozesses Fachliche Unterstützung in der EDV-gestützten Prozessdokumentation und -Weiterentwicklung: Prozessdokumentation und -optimierung in der Qualitätssicherung Weiterentwicklung der VLOG-Datenbank Organisatorische und fachliche Unterstützung bei Projekten im Bereich Qualitätssicherung Betreuung von Honorarkräften Identifizierung mit den inhaltlichen Zielen des VLOG Abgeschlossenes Master-Studium mit Schwerpunkt Agrarwissenschaft / Tierwissenschaft oder abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Landwirtschaft, Mühlen- und Getreidewirtschaft oder Futtermittelwirtschaft in Verbindung mit mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit Idealerweise fundierte, mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Qualitätssicherung, Kontrolltätigkeit, Zertifizierungs- oder Beratungswesen Sehr strukturierte, detailorientierte Arbeitsweise Selbständiges Arbeiten Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen Gute Teamfähigkeit Sicheres Auftreten und Durchsetzungsstärke in der Kommunikation mit externen Partnern Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Nationale und internationale Reisetätigkeit (insgesamt ca. 15 %) Auf Sie warten die Mitarbeit in einem dynamisch wachsenden Verband, sowie kurze Entscheidungswege mit flachen hierarchischen Strukturen. Wir setzen ein hohes Maß an Gestaltungsspielräumen und Eigenverantwortung um und bilden uns beständig intern und extern fort. Wir arbeiten mit einer flexiblen Gleitzeitregelung und ermöglichen einen Homeoffice-Tag pro Woche. Das Jobticket stellt eine der attraktiven Sonderleistungen dar. Nachhaltigkeit und soziale Strukturen sind uns wichtig und finden sich auch in der Gestaltung der Arbeitsräume wieder. Sie erwarten eine offene Teamgemeinschaft und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem tollen Altbau-Büro in der Friedrichstraße – im Herzen Berlins. Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit, mit einem halben Jahr Probezeit.
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter*in (m/w/d) - Einsatz für indigene Völker - weltweit in Teilzeit

Do. 20.02.2020
Göttingen
Die Gesellschaft für bedrohte Völker ist eine international tätige Menschenrechtsorganisation, die sich seit 50 Jahren weltweit für verfolgte und unterdrückte ethnische und religiöse Minderheiten, Nationalitäten und indigene Völker einsetzt. Wir sind ein eingespieltes Team und Sie erwarten 18 engagierte Kolleginnen und Kollegen, die in unserem Hauptsitz Göttingen und unserer Außenstelle in Berlin arbeiten. Wir möchten unsere Arbeit für die indigenen Völker weltweit stärken und suchen eine*n Projektmitarbeiter*in. Informationen zur Stelle Der gewünschte Eintrittstermin ist der 01.04.2020. Der Arbeitsort ist unsere Geschäftsstelle in Göttingen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 30 Stunden pro Woche. Die Stelle ist gemäß Teilzeitbefristungsgesetz (TzBfG) zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung ist möglich. Die Vergütung erfolgt nach unserer internen Betriebsvereinbarung. Sie recherchieren zur aktuellen Lage indigener Völker. Sie erstellen Entwürfe für Memoranden, Dokumentationen, Stellungnahmen und Beiträge für die GfbV-Zeitschrift "bedrohte Völker - pogrom". Sie unterstützen uns dabei, mit Repräsentanten indigener Völker Kontakt zu halten. Sie bereiten Aktionen wie Mahnwachen, Demonstrationen und Veranstaltungen mit vor und nehmen an diesen teil. Sie betreuen eigene Projekte. Sie sollten sich gut in der Menschenrechtsarbeit im Allgemeinen auskennen und Erfahrungen im Einsatz für indigene Völker mitbringen. Kenntnisse des internationalen Menschenrechtssystems und der Strukturen sowie Arbeitsweisen internationaler Institutionen sind wünschenswert. Sie sprechen verhandlungssicher Portugiesisch, vorzugsweise brasilianisches Portugiesisch. Erforderliche Ausbildung: abgeschlossene Hochschulbildung (z.B. Sprach-, Kultur-, Politik- oder Sozialwissenschaften) oder gleichwertige Fähigkeiten und langjährige Erfahrungen in der Menschenrechtsarbeit. Fähigkeit zur Schwerpunktsetzung und Selbstorganisation sowie zum interkulturellen Umgang und Fremdsprachenkenntnisse werden erwartet.  Bereitschaft zu Dienstreisen ist erforderlich Bereitschaft zur stetigen Fortbildung wird vorausgesetzt Wie bieten 30 Stunden die Woche, auf zwei Jahre befristet; mit der Möglichkeit für eine spätere Festanstellung. 
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Branchenbetreuung Medien/IT/Kreativwirtschaft (m/w/d)

Mi. 19.02.2020
Leipzig
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig vertritt die Gesamtinteressen von derzeit 67 000 Unternehmen in der Region Leipzig. In allen Unternehmenslagen, von Gründung über Expansion und Krisenbewältigung bis hin zur Nachfolgeregelung, ist die IHK erster Ansprechpartner für die gewerbliche Wirtschaft. Sie setzt sich für einen gesunden und zukunftsfähigen Wirtschaftsraum ein, ist praxisorientierter Unternehmensdienstleister sowie kritischer Partner der Politik und erbringt Leistungen im öffentlichen Auftrag wie bspw. in der beruflichen Bildung. Wir suchen zum 1. April 2020 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Branchenbetreuung Medien/IT/Kreativwirtschaft (m/w/d) in der Abteilung Mitgliederbetreuung des Geschäftsbereichs Dienstleistungen. Erster Ansprechpartner für bestehende Unternehmen der Branchen Medien/IT/ Kreativwirtschaft sowie Freiberufler, insoweit die IHK dazu Aufgaben übernommen hat Unternehmenskontakte und -besuche im IHK-Bezirk Aufnahme unternehmenskonkreter sowie branchenspezifischer Themen/Fragen Entwicklung erster Lösungsansätze (Fördermittel, Finanzierungshilfen) und ggf. Weiterleitung an zuständige Fachabteilung/Bereiche Information zu den IHK-Leistungen inkl. Vertrieb Bereichsübergreifende Koordinierung und Verteilung der zentral angebotenen IHK-Leistungen bzw. Ressourcen Dokumentation der Unternehmenskontakte im CRM-System Aufnahme branchenspezifischer Entwicklungen und Einsteuern wirtschaftsrelevanter Themen in die IHK-Arbeit (Veranstaltungen, Stellungnahmen) Fachliche Begleitung des IHK-Branchenausschusses Mitwirkung in branchenspezifischen Gremien, Netzwerken und Vereinigungen Abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium im Bereich Wirtschaftswissenschaften Mehrjährige berufspraktische Erfahrungen in den o. g. Branchen sowie im Vertrieb Sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) Gute Englischkenntnisse sowie Führerscheinklasse B Sie fühlen sich der Stadt Leipzig verbunden und interessieren sich für die Themen der regionalen Wirtschaft. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, agieren dabei serviceorientiert und freundlich. Ein hohes Maß an selbstständigen und verantwortungsvollen Handeln sowie persönlichen Engagement zeichnet Sie aus. Ihr Organisationstalent unterstützen Sie mit Hilfe moderner Medien und EDV-Anwendungen.  Anspruchsvolle Aufgaben Gestaltungsspielraum im jeweiligen Aufgabengebiet Modernes Management Zeitgemäße Arbeitsumgebung
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Betriebliche Gesundheitsförderung

Mi. 19.02.2020
Hannover
Mit mehr als 600 Mitarbei­tern an 17 Stand­orten deutschland­weit ist der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Interessen­ver­tretung und Dienst­leistungs­unter­nehmen aller sechs Ersatz­kassen, die zusam­men rund 28 Millionen Menschen in Deutschland ver­sichern.Zur Verstärkung unseres Teams in der Landesvertretung Nieder­sachsen suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt einen engagier­ten Referenten (m/w/d) Betriebliche Gesundheitsförderung(Einsatzort: Hannover)in Teilzeit (20 Std./Woche). Koordination, Durchführung und Begleitung von übergreifenden Aufgaben der betrieblichen Gesund­heitsförderung, insbeson­dere die fachliche und organisa­to­rische Begleitung und Umsetzung der Aufgaben der regionalen BGF-Koordinierungsstelle gemäß § 20b Abs. 3 SGB V fachliche und organisatorische Vorbereitung sowie Begleitung der not­wendigen Kommunikations- und Informationsprozesse inklu­sive der Steuerung von Auftrags­vergaben an externe Dienstleister Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Mit­glieds­kassen des vdek sowie themenbezogene Vor-, Nach­bereitung und Mitwirkung in den für das Thema zuständigen Gremien und themenbezogenen Arbeitsgruppen Mitwirkung an Verhandlungen und Gestaltung von Kooperations-vereinbarungen mit Vertretungen der Pflege und der Krankenhäuser ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Gesundheits- oder Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation fundierte Kenntnisse und Er­fah­rungen im Bereich des Projekt­manage­ments sowie des gesetz­lichen Rahmens für BGF in der GKV, insbeson­dere in der Umset­zung des Leitfadens Prävention gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen Teamfähigkeit, Kommunikations-, Verhandlungsstärke und Durch­set­zungsvermögen engagiertes, ergebnisorientiertes und weitgehend eigenverantwortliches Handeln Wir bieten Ihnen eine heraus­fordernde und span­nende Tätigkeit in einem moti­vier­ten Team. Neben einer Vergütung nach dem HEK-vdek-Tarif­vertrag (HEK-vdek-TV) fördern wir Ihre fachliche und persönliche Weiter­ent­wick­lung.Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. 
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (m/w/d) für die Region Russland/GUS

Mi. 19.02.2020
Bonn
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben von Wissenschaftlern/-innen an Hochschulen und Forschungsinstituten sowie deren Finanzierung und Begleitung. Wenn Sie sich dafür begeistern können, gemeinsam mit 850 Kolleginnen und Kollegen für einen starken Wissenschaftsstandort Deutschland zu arbeiten und den Europäischen Forschungsraum mitzugestalten, herzlich willkommen. Als eine der führenden Kräfte in der internationalen Forschungsförderung treibt die DFG grenzüberschreitende Wissenschaftsförderung maßgeblich mit voran und unterhält vielfältige Partnerschaften weltweit. Die Koordination dieser Aktivitäten übernehmen die Expertinnen und Experten unserer Gruppe „Internationale Zusammenarbeit“. Zur Unterstützung unseres Teams „Europa 2“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referentin/Referent (m/w/d) für die Region Russland/GUS fachliche Ansprechperson innerhalb der DFG-Geschäftsstelle für alle die Region Russland/GUS betreffenden Belange Unterstützung des Teamleiters bei der „Brückenkopffunktion“ für das DFG-Büro Russland/GUS Pflege der Beziehungen zu Partnerorganisationen, Universitäten und Forschungseinrichtungen in den Zielländern, Organisation und Durchführung von Informations- und Beratungsveranstaltungen Ansprechpartner/in innerhalb der DFG-Geschäftsstelle und für die Wissenschaft in Deutschland für Ziellandinformationen sowie Beratung zu den verschiedenen Fördermaßnahmen zur Stärkung der wissenschaftlichen Kooperation ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit abgeschlossener Promotion erste Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement interkulturelle Kompetenz, im Idealfall durch einen längeren Auslandsaufenthalt erlernt verhandlungssichere Englisch- und Russischkenntnisse, oder im Falle des Russischen die Bereitschaft, fließende Sprachkenntnisse zu erwerben auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, eine gründliche Einarbeitung in Ihre neuen Aufgaben und fördern Ihre Entwicklung durch ein attraktives Weiterbildungsangebot. Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 14 TVöD. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Perspektivisch ist es denkbar, dass die/der Stelleninhaberin nach mehrjähriger Tätigkeit in Bonn die Leitung des DFG-Büros in Moskau für (zunächst) drei Jahre übernehmen soll.
Zum Stellenangebot

Director Climate & Energy (f/m/d)

Di. 18.02.2020
Berlin
Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bekanntesten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern verfolgen wir das Ziel, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu erhalten. Genau dort, wo es drauf ankommt. Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil dieses globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen und qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik setzen wir die Ziele des WWF in Deutschland in Taten um. Das gelingt uns vor allem dank motivierter und qualifizierter Mitarbeiter: Menschen, die sich auskennen. Menschen, die mit anpacken. Menschen, die im Natur- und Artenschutz nicht nur einen Job sehen – sondern die Überzeugung, gemeinsam eine lebenswerte Zukunft ermöglichen zu können. Und dies mit Begeisterung tun. Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF? Sie teilen unsere Überzeugung? Dann suchen wir genau Sie. Zur Verstärkung unserer Abteilung Biologische Vielfalt, Fachbereich Klimaschutz & Energiepolitik in Berlin, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit ein/e qualifizierte/n Verantwortung für die Erarbeitung und Umsetzung der WWF-Strategie zur Klima- und Energiepolitik Kommunikation, Beziehungspflege und Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesregierungen, Parlamentsabgeordneten, Verbänden, Behörden, Unternehmen und anderen WWF-Organisationen Öffentlichkeits- und Pressearbeit über die Ziele und Positionen des WWF in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Kommunikationsbereichen des WWF Eigenverantwortliche Planung und Steuerung komplexer Projekte und Programme unter Berücksichtigung der Strategie des WWF Selbständige fachliche und disziplinarische PersonalfFührung und -entwicklung eines engagierten Teams von Expert:innen des Klimaschutzes und der Energiepolitik Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit anderen Bereichen des WWF bei der Umsetzung der Naturschutzstrategie, der Einwerbung von privaten Spenden und der Entwicklung von Unternehmenskooperationen Akquise öffentlicher Fördermittel Vertretung des WWF auf Fachtagungen, in Ausschüssen und Arbeitsgruppen auf Regierungs- und Nichtregierungsebene Ein abgeschlossenes Hochschulstudium Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung Mindestens 2-3 Jahre Erfahrung und ausgewiesene Befähigung zur Mitarbeiterführung Fundierte Kenntnisse der deutschen und europäischen Umweltpolitik sowie einschlägiges Wissen in den Themenfeldern Klimaschutz und Energiepolitik Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Planung, Steuerung und Budgetabwicklung von komplexen Programmen Erfahrung im Umgang mit Politik, Presse und Medien Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern, Teams und Budgets Hohe analytische Fähigkeiten, ganzheitliches Denken und autodidaktische Arbeitsweise Ein hohes Maß an Kommunikationskompetenz, Flexibilität und Belastbarkeit sowie souveränes Auftreten, Loyalität und Engagement eine sinnvolle Aufgabe für unseren Planeten großartige Kolleginnen und Kollegen plus größtmöglichen Gestaltungsspielraum flache Hierarchien und kurze Wege, zentral im Herzen von Berlin-Mitte (nahe Bhf. Friedrichstraße) flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaubsanspruch (bis zu 3 Wochen am Stück) vermögenswirksame Leistungen entsprechend gesetzlicher Regeln; ab 3 Jahren Betriebszugehörigkeit auch betriebliche Altersvorsorge frei wählbare Incentives für Sport, Family Care, Lifestyle oder JobTicket (insgesamt 528€ pro Jahr) ganz vorne Mitspielen oder einfach Dabeisein z. B. im WWF Chor, Band, Fußball- oder Volleyball-Team Erfolge feiern oder Pausen genießen mit Kaffee und Kollegen über den Dächern von Berlin Überzeugt? Dann freuen wir uns darauf Sie kennen zulernen. Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit direkt online oder per E-Mail. Für Fragen vorab steht Ihnen Janina Manske gerne zur Verfügung.  Übrigens: Als internationale Organisation unterstützen wir ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Wir freuen uns daher über jede Bewerbung unabhängig von ethischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung, Familienstand und politischer Einstellung.
Zum Stellenangebot

Hotelfachmann / Hotelbetriebswirt (m/w/d) / Qualität/Revision und operativer Support

Di. 18.02.2020
Hagen (Westfalen)
Sie wünschen sich einen Arbeitgeber, der Ihnen nicht nur einen abwechslungsreichen, sondern auch einen zukunftssicheren Arbeitsplatz bietet? Die Deutsche Jugendherbergswerk Landesverband Westfalen-Lippe gemeinnützige GmbH mit Sitz in Hagen betreibt als gemeinnütziger Träger 29 Jugendherbergen in der Region. Mit rund 270.000 Mitgliedern sind wir einer der mitgliederstärksten Landesverbände in Deutschland. Wir beschäftigen derzeit 560 Mitarbeiter. Schulklassen, Seminargruppen, Familien und Einzelgäste prägen das Besucherbild unserer Jugendherbergen. Im Jahr 2019 erzielten wir rund 651.000 Übernachtungen.   Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Hotelfachmann / Hotelbetriebswirt (m/w/d) Qualität/Revision und operativer Support in Vollzeit Sie sind Ansprechpartner für die Jugendherbergen in allen Belangen der Bereiche Qualität und Revision und bilden die Schnittstelle zu den Fachabteilungen der Geschäftsstelle. Sie sind an der Mitarbeit von Konzepten für das operative Geschäft beteiligt und unterstützen aktiv bei der Umsetzung vor Ort. Sie überprüfen die Einhaltung der Qualitätsstandards und der gesetzlichen Vorschriften in unseren Jugendherbergen. Ihre Kenntnisse aus der Hotellerie bringen Sie mit Ihrer aktiven Unterstützung ein. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Hotelfach mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung Eine Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt/in ist wünschenswert aber nicht Bedingung Sie treten überzeugend auf, haben Freude daran, sich in unterschiedliche Betriebsabläufe ein zudenken und deren Umsetzung aktiv zu begleiten Sie sind flexibel, zeigen eine hohe Leistungsbereitschaft und verfügen über eine Fahrerlaubnis der Klasse B Sie sind kommunikativ und haben ein gepflegtes Erscheinungsbild, sowie eine positive Ausstrahlung und gute Umgangsformen Sie sind zuverlässig und verantwortungsbewusst. Organisationstalent und Teamgeist runden Ihr Profil ab Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit Entwicklungschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten Freiraum für eigene Ideen und selbstbestimmtes Arbeiten eine zusätzliche Altersvorsorge, eine freiwillige Sonderzahlung im Jahr und weitere Sozialleistungen ein tariflich abgesichertes Gehalt eine durchschnittliche 39-Stunden-Woche und ein Jahresurlaub von 30 Tagen ein gutes Betriebsklima und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem modernen Unternehmen
Zum Stellenangebot


shopping-portal