Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verbände: 5 Jobs in München

Berufsfeld
  • Verbände
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Verbände

Landesreferent / Landesreferentin (m/w/d) für die Verbandsarbeit

Mi. 23.06.2021
München
Wir vom bpa (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste) sind Deutschlands größter Interessenvertreter der privaten Pflege. Wir kämpfen für die Ziele von Pflege-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Mehr als 12.000 Mitglieder vertrauen darauf, dass ihnen unsere Mitarbeitenden vor Behörden, Ministerien und Politikern auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene den Rücken stärken. Dafür brauchen wir Menschen mit Überzeugungen. Menschen, die gesellschaftlich etwas bewegen wollen und eine starke Stimme haben. Menschen wie Sie! Werden Sie Landesreferent / Landesreferentin (m/w/d) in unserer Landesgeschäftsstelle Bayern. Sie begeistern unsere Mitglieder in Bayern als Sparringspartner, der sie bei der Umsetzung von Gesetzesanforderungen berät und sie mit Arbeitshilfen zu Pflegethemen, zur Pflegeversicherung, zur Sozialhilfe oder zum Heimrecht ausrüstet. In aufschlussreichen Workshops halten Sie unsere Mitglieder über Pflegethemen und sozial- und gesundheitsrechtliche Themen up to date. Sie scheuen keine noch so hitzige Debatte und vertreten die Ziele unserer Einrichtungsträger mit Herzblut und Nachdruck in der Öffentlichkeit. Dank Ihrer integren und souveränen Art fällt es Ihnen leicht, konstant neue Mitglieder für den bpa zu gewinnen. Ein pflegewissenschaftliches, wirtschafts-, sozial- oder rechtswissenschaftliches Studium bzw. eine pflegerische, kaufmännische oder pädagogische Ausbildung. Kenntnisse in der Pflege und im Sozialrecht (insbesondere SGB V, XI, VIII, IX und XII). Idealerweise erste Erfahrung in der Verbandsarbeit. PKW-Führerschein. Eine Persönlichkeit mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick, die ihre Überzeugungen auch gerne mit Nachdruck vertritt. Sehr gute Bezahlung. 13. Monatsgehalt. Zusätzliche Altersvorsorge. Attraktive Leistungszulagen. Die Unterstützung eines kollegialen und engagierten Teams. Ein attraktiver und zentraler Arbeitsplatz in München. Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einer Zukunftsbranche. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Prüfungskoordinator (w/m/d) Berufskraftfahrer/ Gefahrgut

Do. 17.06.2021
München
"Wirtschaft für Zukunft - gemeinsam unternehmen wir Verantwortung" - dafür steht die IHK für München und Oberbayern, größte IHK Deutschlands und eines der größten Unternehmensnetzwerke europaweit. Wir vertreten das Gesamtinteresse der Wirtschaft, unterstützen aktiv unsere über 400 000 Mitgliedsunternehmen und leben das Prinzip des Ehrbaren Kaufmanns. Unsere Mitarbeiter/-innen sowie ehrenamtlich engagierte Unternehmensvertreter/-innen geben hierfür täglich das Beste! Prüfungskoordinator (w/m/d) Berufskraftfahrer/ Gefahrgut für das Referat "Sach- und Fachkundeprüfungen, Unterrichtungen" in Vollzeit und unbefristet zum schnellstmöglichen Zeitpunkt gesucht. Fühlen Sie sich angesprochen? Kommen Sie in unser Team und werden Sie Teil der IHK Eigenverantwortliches Planen, Organisieren und Durchführen von Sach- und Fachkundeprüfungen, insbesondere der Fachkundeprüfungen im Bereich der Berufskraftfahrerqualifikation, Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragten Zusammenarbeit mit Prüfern, Behörden und Kooperationspartnern Sicherstellen eines reibungslosen Informationsflusses in dem jeweiligen Sachgebiet Aufbau und Pflege von erforderlichen Kontakten und Netzwerken Weiterentwickeln der Prüfungskonzepte und Anpassen der Abläufe im Hinblick auf die Digitalisierung Erstellen von Prüfungs- und Informationsmaterialien sowie Durchführen von Informationsveranstaltungen, Prüfertagen und Workshops Diverse Koordinations- und Sonderaufgaben inkl. Qualitätssicherung durch regelmäßige Evaluation Abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Aufstiegsfortbildung z.B. als Betriebswirt IHK alternativ Abschluss als Verkehrsfachwirt oder Kraftverkehrsmeister mit der Bereitschaft zur nebenberuflichen Weiterbildung oder abgeschlossenes Studium mit technischer Ausrichtung wünschenswert Drei bis fünf Jahre Berufserfahrung, idealerweise in den Bereichen Berufskraftfahrerqualifikation, Gefahrgut, Disposition oder Fahrerlaubnisrecht Organisationstalent mit Eigeninitiative sowie teamorientierter und sorgfältiger Arbeitsweise Professioneller Kundenumgang mit hoher Beratungs- und Serviceorientierung Routinierter Umgang mit den gängigen EDV Programmen sowie Affinität zu Digitalisierungsthemen Fahrerlaubnis, vorzugsweise der Klasse C oder D Bereitschaft zu Dienstfahrten im Rahmen der Prüfungen Machen Sie die IHK München zu Ihrer IHK. Wir fördern Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung und schätzen Ihre Ideen. Profitieren Sie von unseren Leistungen: Excellente Altersversorgung, VWL, flexible Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten, Kantine und Gratis-Getränke, PC-/ Fahrrad-Programm und Jobticket. Ihr Arbeitsplatz liegt in unserem neuen Campus, in der Nähe des Münchner Ostbahnhofs und Werksviertels. Bitte bewerben Sie sich unter der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung online.
Zum Stellenangebot

Leitung Roman Herzog Institut / Geschäftsführung (m/w/d)

Di. 15.06.2021
München
Das Roman Herzog Institut e. V. (RHI) versteht sich als Plattform für freies Nach- und Vordenken. Im interdisziplinären Diskurs mit führenden Persönlichkeiten werden visionäre und inspirierende Antworten auf brennende Fragen unserer Zeit erarbeitet. Das RHI differenziert, hinterfragt und ergänzt dabei die Positionen der deutschen Wirtschaft. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das RHI eine Leitung / Geschäftsführung (m/w/d). Inhaltliche und strategische Weiterentwicklung des Roman Herzog Instituts Eruieren und Erarbeiten neuer Themenfelder in enger Absprache mit dem RHI Vorstandsvorsitzenden Konzeptionierung und Initiierung von Publikationsformaten Inhaltliche sowie administrative Begleitung der Publikationsprojekte in enger Absprache mit Autoren und Reporting an den Vorsitzenden Pflege und Ausbau des Expertennetzwerkes Entwicklung, Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen z. B. RHI-Fachsymposium, Salonstreitgespräche, Inhaltliche Workshops, Konferenzen Gestaltung der Social Media Strategie des RHI - Ausbau der Kommunikationskanäle Repräsentation des RHI nach Absprache mit dem Vorstand in diversen Gremien, Konferenzen und Tagungen Organisation der Geschäftsprozesse (Mitgliederversammlung, Vorstands- und Beiratssitzung). Verantwortung für die Kostenplanung und Kostenkontrolle, Kontinuierliches Reporting Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Sozial- oder Geisteswissenschaften, möglichst mit Promotion Affinität zu und Verständnis für gesellschaftspolitische Themen und Zusammenhänge Kreativer Gestaltungswille sowie Bereitschaft für administratives Arbeiten Erfahrung und Vernetzung in der Wissenschaftsszene von Vorteil Analytische und wissenschaftliche Kompetenzen Selbstständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise Fähigkeit ein kleines Team zu leiten und zu motivieren Leistungsorientierte Vergütung Übernahme der Kosten für Ihr Jobticket Smartphone, auch zur privaten Nutzung Familienorientierung durch Übernahme von Kinderbetreuungskosten und Vertrauensarbeitszeit Eine spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Wissenschaft mit schneller Verantwortungsübernahme Ein sicheres Arbeitsumfeld und ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im Herzen von München Umfangreiche Zusatzleistungen, u. a. Zuschuss für das Mittagessen, Sportzuschuss, attraktive Einkaufs- und Sonderkonditionen, frischer Obstkorb im Büro
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Rehasport und Vereinsservice

Fr. 11.06.2021
München
Der Behinderten- und Reha­bilitations-Sportverband Bayern e.V. (BVS Bayern) zählt mit ca. 500 Vereinen zu den größten Behinderten­sport­verbänden in Deutsch­land. Vorrangige Aufgabe des BVS Bayern ist die Erarbeitung von Grundlagen für den Behinderten- und Rehabili­tations­sport als Mittel zur Erhaltung und Wieder­herstellung der Gesundheit und körperlichen Leistungs­fähigkeit sowie zur Förderung von Eigen­initiative, Selbst­ständigkeit und sozialer Inklusion. Wir suchen zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in (m/w/d) Rehasport und Vereinsservice (40 Stunden / Woche) Betreuung unserer Vereine und Vereinsmitglieder in allen Fragen zum Rehasport Beratung der ehrenamtlichen Funktionsträger im Bereich Rehabilitationssport (z.B. Landessportarzt*ärztin) sowie des Vorstands Inhaltliche Darstellung des Bereichs Rehabilitationssport auf Kongressen, in Workshops und Arbeitsgruppen auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene Beratung (Telefon, E-Mail und persönlich) von Vereinen und Interessierten bei allen Fragen zu Themenstellungen aus dem Bereich Rehabilitationssport sowie zu Schnittstellenthemen Inhaltliche Erstellung von Informationsmaterialien im Bereich Rehabilitationssport Inhaltliche Erstellung von Berichten und Beiträgen für Sitzungen und die Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes Mitwirkung bei der Präsentation des Verbandes bei Messen und Veranstaltungen sowie Beratung von Interessierten insbesondere zu Themen aus dem Bereich Rehabilitationssport Teilnahme an Sitzungen, Workshops sowie Mitarbeit in Arbeitsgruppen in Gremien auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene zu Themen aus dem Bereich des Sports von Menschen mit Behinderung sowie Vertretung der Interessen des BVS Abstimmung und Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern im Rehabilitationssport (z.B. Kostenträger, BLSV, Sportfachverbände, DBS) sowie Vertretung der Interessen des BVS Pflege und Verwaltung der Vereinsdatenbank Versendung vereinsrelevanter Neuigkeiten und Informationen an alle Vereine Betreuung und Beratung unserer Vereine in Bezug auf finanzielle Förderprogramme, Versicherungen, Ehrungen, Rundfunkbeiträge, Datenschutzgrundverordnung und alle Vorteile bei unseren Kooperationspartnern Abgeschlossenes Studium aus dem Bereich Sport, Soziale Arbeit oder Gesundheitsmanagement Nachgewiesene Kenntnisse der Rahmenbedingungen zur Umsetzung des Rehabilitationssports in Bayern, Übungsleiter*in (m/w/d) B-Lizenz „Sport in der Rehabilitation“ Idealerweise Erfahrung im Vereins- bzw. Verbandswesen Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung mit Vertriebsaffinität Begeisterungsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen Teamfähigkeit und Eigeninitiative Sicherer Umgang mit gängigen EDV-Programmen, insbesondere MS Office Eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten Eine langfristige Tätigkeit in einem dynamischen Team Ein positives Arbeitsumfeld mit Raum für eigene Ideen
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung Wohlfahrt, Pflege und Soziale Arbeit (m/w/d)

Do. 10.06.2021
München
Das Team von STEIN12 arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Executive Search in Deutschland. Wir verfügen weltweit über Verbindungen zu erfahrenen Personalberatern. Unsere Klienten unterstützen und begleiten wir beim Finden der besten Top Manager und Führungskräfte.  Für unseren Klienten, eine der größten bayerischen Organisationen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Geschäftsführung Wohlfahrt, Pflege und Soziale Arbeit (m/w/d). UNSER KLIENT  Unser Klient hat seinen Sitz in München. Es sind ca. 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in regionalen Organisationen und Tochtergesellschaften beschäftigt.   Senioren & Pflege Migration & Integration Behindertenhilfe & Sozialpsychiatrie Jugend & Familie Kindertageseinrichtungen Armutsbekämpfung Freiwilligendienste IHRE WESENTLICHE VERANTWORTUNG (neben der Führung der o.g. Bereiche) Beratung der verschiedenen Verbandsgliederungen Verantwortung für die Digitalisierung im Wohlfahrtssektor Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements im Wohlfahrtsverband Strategische Verantwortung für die im Bereich Senioren & Pflege tätigen Tochtergesellschaft Grundsatzfragen, Planungsaufgaben, strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung für die Soziale Arbeit der Verbandsgliederungen Vertretung unseres Klienten als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege Gremienarbeit auf Landes- und Bundesebene Erarbeitung von Stellungnahmen, Positionen etc. für die Verbandsführung Vertretung der angeschlossenen Verbände Neben der Führung dieser Bereiche sind persönliche Erfahrungswerte in den Themen: Spitzenverbandsarbeit, Gremienarbeit, Kommunikation und Netzwerk in die Politik (Arbeit und Soziales) unverzichtbar. Hohe Empathie, Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und feste Grundwerte sind neben Fachwissen, langjähriger Erfahrung und nachweisbarer unternehmerischer Verantwortung unabdingbar. SIE Sie leben soziale Verantwortung, bewegen sich mit unternehmerischer Grundhaltung und bringen die Souveränität einer Führungskraft mit. Wichtig ist Ihr ethisches Verständnis für die Verantwortung unseres Klienten am Menschen. Sie besitzen die Fähigkeit, das große Ganze stets im Blick zu haben und meistern den Spagat zwischen diplomatischem Vorgehen und der notwendigen Durchsetzungskraft mit viel Fairness und Umsicht. Auch wenn die Mission unseres Klienten das Helfen und die Nähe am Menschen ist, benötigt diese „Mission“ eine stabile Organisation und in allen Abläufen eine hohe Disziplin sowie Nachhaltigkeit. Sie verstehen es einzunehmen, zu überzeugen und mit gleicher Intension dafür zu sorgen, dass Vereinbarungen eingehalten werden und eine vereinbarte Vorgehensweise gilt. Sie sind eine starke Persönlichkeit, die neben der fachlichen Kompetenz ein hohes Maß an Empathie für den sozialen Sektor ebenso mitbringt wie unternehmerische Kompetenz und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung. Die Offenheit für Fragen der Organisationsentwicklung und Expertise in der Vertretung der Interessen großer Verbände gegenüber der Politik, den Kostenträger und der Öffentlichkeit gehören zu Ihren Stärken. Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Betriebswissenschaft/Wirtschaftswissenschaft oder verfügen über einen vergleichbaren Hochschulabschluss und entsprechende Berufserfahrung. Sie „leben“ Ihren Beruf. Ihre Leidenschaft für die unterschiedlichsten Seiten eines Unternehmens/einer Organisation motiviert Sie und ist für Sie Antrieb und Verantwortung. Sie blicken idealerweise auf eine langjährige Managementverantwortung in vergleichbarer Position zurück (Wohlfahrtsverband, Versorgungsstätten, „non Profit Organisationen“) Sie bewegen sich als Profi in sozial- und pflegepolitischen Fragen (Kostenträger, politische Entscheidungsgremien) Ihre hohe Werteorientierung, Integrität, Loyalität und täglich gelebte ethische Werte erlauben es Ihnen, verantwortungsvoll Ihre Aufgabe zu meistern Durch Ihre intrinsische Motivation sind Sie in der Lage, erfolgreich eine Organisation zu entwickeln und in die Zukunft zu führen Diplomatisches Geschick und Standfestigkeit runden Ihre souveräne Persönlichkeit ab Ihr organisatorisches Verständnis, Ihr analytisches Denkvermögen und Ihre hohe Beurteilungskompetenz zeichnen Sie aus Sie denken gerne in Prozessen und haben mehrfach erfolgreich die Integration von komplexen Prozessketten und die Ausschöpfung von Digitalisierungspotenzial verantwortet Sie verfügen über betriebswirtschaftliches Know-how sowie über eine hohe Qualitäts- und Serviceorientierung Aufgrund Ihrer Erfahrung wissen Sie um die Bedeutung einer ausgewogenen Balance zwischen der gesellschaftlichen Verpflichtung Ihres Arbeitgebers und dem zu erwirtschaftenden Finanzergebnis Ihre integrative Persönlichkeit erlaubt es Ihnen, mit sicherer Hand Mitarbeiter/innen zu führen und zu motivieren Als Qualifikation können Sie auf ein Studium der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Qualifikation verweisen … auf einen verantwortungsvollen Wirkungskreis mit Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten … auf eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit … auf einen motivierten Kreis von Kolleginnen und Kollegen … auf spannende Herausforderungen in einem Unternehmen für Menschen
Zum Stellenangebot


shopping-portal