Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Verbände: 25 Jobs in Neukölln

Berufsfeld
  • Verbände
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 22
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Immobilien 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Home Office möglich 18
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Verbände

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) Referat Leistungsrecht/Rehabilitation/Selbsthilfe

Mi. 17.08.2022
Berlin
Der GKV-Spitzenverband übt eine zentrale Rolle im deutschen Gesundheitswesen aus. Er ist die Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland und gestaltet die Rahmenbedingungen für den Wettbewerb um Qualität und Wirtschaftlichkeit in der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung. Die Gesundheit der 73 Millionen Versicherten steht dabei im Mittelpunkt seines Handelns. Für das Referat Leistungsrecht/Rehabilitation/Selbsthilfe in der Abteilung Gesundheit suchen wir zum 01.10.2022 in Teilzeit Verstärkung. Sie wirken an den Aufgaben des GKV-Spitzenverbandes im Bereich Rehabilitation, u. a. bei der Gestaltung des Verfahrens zur Qualitätssicherung (QS), mit. Sie unterstützen die Vor- und Nachbereitung von Gremien- und Arbeitsgruppensitzungen im Fachbereich Rehabilitation. Sie wirken fachlich an der Gestaltung von Grundlagen zur einheitlichen Rechtsanwendung und -auslegung der GKV im Bereich Rehabilitation mit, insbesondere zu leistungsrechtlichen Themen wie Rehabilitationsangeboten für pflegende Angehörige und Ansprüchen auf Reisekosten. Sie wirken fachlich an der Gestaltung der Beziehungen zu Leistungserbringern mit, insbesondere in den Bereichen Entlassmanagement, Datenaustausch- und Abrechnungsverfahren sowie bei den fachlichen Grundlagen des Anschlusses der Rehabilitationseinrichtungen an die Telematikinfrastruktur.  Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Aus- und Fortbildung im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung, zum Beispiel zur/zum Krankenkassenbetriebswirtin/Krankenkassenbetriebswirt (m/w/d) oder zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) oder verfügen über gleichwertige Qualifikationen und Kenntnisse. Ein umfangreiches Fachwissen in den sozialen Sicherungssystemen, insbesondere in der gesetzlichen Krankenversicherung setzen wir voraus. Sie haben relevante Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung oder in der Rehabilitation. Sie arbeiten routiniert mit den MS-Office-Produkten und verfügen über ein gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift. Organisatorisches Geschick, Teamgeist und eine strukturierte Arbeitsweise sind einige der Eigenschaften, die Sie für Ihre Tätigkeit bei uns benötigen. Sie erwartet ein Arbeitsplatz in der Mitte Berlins mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr in einem modern aufgestellten und tarifgebundenen Verband mit  flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit des mobilen Arbeitens,  Teilnahme an individuellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,  30 Urlaubstagen/Jahr, einem Zuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg, betrieblicher Altersversorgung und der Möglichkeit eines Zeitwertkontos sowie einer Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechenden Vergütung mit 13 Monatsgehältern. Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Teilzeitstelle (75 % der regelmäßigen tariflichen Wochenarbeitszeit von 39 Stunden). An Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert. 
Zum Stellenangebot

Manager Mitgliedergewinnung (m/w/d)

Mi. 17.08.2022
Berlin
Manager Mitgliedergewinnung (m/w/d) Sinnhaftigkeit ist dir wichtig? Du möchtest die Digitalisierung in Deutschland beschleunigen? Und du interessierst dich für ein breites Themenspektrum? Dann bist du bei uns genau richtig. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben oder deren Wertschöpfung auf dem Einsatz digitaler Technologien beruht. Als Impulsgeber, Wegweiser und Beschleuniger digitaler Geschäftsmodelle vertritt der BVDW die Interessen der Digitalen Wirtschaft gegenüber Politik und Gesellschaft und setzt sich für die Schaffung von Markttransparenz und innovationsfreundlichen Rahmenbedingungen ein. Sein Netzwerk von Experten liefert mit Zahlen, Daten und Fakten Orientierung zu einem zentralen Zukunftsfeld. Neben der DMEXCO und dem Deutschen Digital Award richtet der BVDW eine Vielzahl von Fachveranstaltungen aus. Mit Mitgliedern aus verschiedensten Branchen ist der BVDW die Stimme der Digitalen Wirtschaft. Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Manager Mitgliedergewinnung (m/w/d) in Vollzeit. Du gewinnst aktiv neue Mitgliedsunternehmen. Dazu baust Du selbstständig Dein Kontaktnetzwerk auf und setzt es gewinnbringend für den Verband ein. Du pflegst den regelmäßigen Austausch mit unseren Mitgliedern und unterstützt so die Qualitätssicherung der Mitgliederbetreuung. Du initiierst und verfolgst die Rückgewinnung von Ex-Mitgliedern. Du bist verantwortlich für den kompletten Prozess der Mitgliedergewinnung – von der Erstansprache bis zur Integration neuer Mitglieder in die Verbandaktivitäten. Du vertrittst den Verband auf Netzwerktreffen, Events und Messen. Du unterstützt bei der Verbesserung von Prozessen und der Weiterentwicklung unseres CRM Systems. Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung. Du bist in der digitalen Wirtschaft zu Hause, kennst die relevanten Player und die Menschen dahinter, verfolgst aufmerksam neue technologische Entwicklungen und Trends. Du bist kommunikationsstark, hast ein exzellentes mündliches wie schriftliches Ausdrucksvermögen und tritts stets sicher und verbindlich auf. Du besitzt Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen und beherrscht die vertriebliche Arbeitsweise. Du verfügst über eine vorausschauende, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise und eine schnelle Auffassungsgabe. Du bist überdurchschnittlich belastbar. Dabei behältst Du auch in stressreichen Situationen den Überblick und beweist Flexibilität und Engagement. Eine überdurchschnittliche Reisebereitschaft ist für Dich selbstverständlich. Du bist routiniert im Umgang mit CRM-Datenbanken und MS-Office-Programmen. Die Möglichkeit, ein neues Thema mit hoher Relevanz für die Digitalindustrie mit viel Eigenverantwortung und Spielraum umzusetzen Viel Freiheit bei der Entwicklung herausragender Lösungen in einem inspirierenden Arbeitsumfeld Ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem jungen Team mit hoher Umsetzungsgeschwindigkeit Eine breite Themenvielfalt und dadurch Einblicke in die unterschiedlichsten Aspekte, bei dem kein Tag ist wie der andere ist Flache Strukturen, kurze Entscheidungswege, direkte Kommunikation Eine von Teamgeist geprägte Tätigkeit in Festanstellung im Herzen Berlins mit der Möglichkeit, auch vom Homeoffice aus zu arbeiten Ein vom BVDW finanziertes Jobticket (für die Berliner Kollegen)
Zum Stellenangebot

Geschäftsstellenleitung für den VDI Bezirksverein Berlin Brandenburg (m/w/d)

Di. 16.08.2022
Berlin
Mit mehr als 135.000 Mitgliedern ist der VDI Verein Deutscher Ingenieure Europas größter technisch-wissenschaftlicher Verein. Der Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V. ist einer von 45 VDI-Bezirksvereinen mit einem lokalen Netzwerk von über 6.000 Mitgliedern, Förderfirmen und zahlreichen Partnern, Unterstützern, Freunden und aktiven Mitgliedern. Zusammen mit der Hauptgeschäftsstelle in Düsseldorf arbeiten wir in fachbezogenen Netzwerken und sind für alle Ingenieurinnen und Ingenieure Ansprechpartner bei fachlichen Themen, berufsbezogenen Fragen und technikorientierten Anliegen. Wir fokussieren aktuelle Fachthemen in Abendveranstaltungen, Exkursionen, Workshops und anderen Formaten für technikbegeisterte Menschen. Unseren Techniknachwuchs begleiten wir in der Gruppe der VDInis ab dem vierten Lebensjahr über die Zukunftspiloten ab 13 Jahren bis hin zu den Young Engineers, den Studierenden und Jungingenieuren. All dies wird über die Geschäftsstelle in Berlin-Mitte koordiniert. Operative Steuerung der Vereinsaktivitäten  Unterstützung der Vorstandsarbeit Betreuung aller Mitglieder  Betreuung der Förderfirmen, Sponsoren, Kooperationspartner  Koordination der vielfältigen Veranstaltungen von der Planung bis zur Durchführung  Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit und Social Media  Vorbereitende Buchhaltung, Kontakt mit dem Steuerbüro Einschlägige Berufserfahrung (wünschenswert in Vereinen oder ähnlichen Strukturen)  Zwingend erforderlich sind sehr gute Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift  Gute Englischkenntnisse  Zuverlässigkeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten  Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise  Flexibilität  Bereitschaft zur Begleitung von Veranstaltungen am Abend  IT-Kenntnisse, insbesondere der Umgang mit MS-Office-Programmen, werden vorausgesetzt Verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber  Raum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten und eigene Ideen  Flexible Arbeitszeiten und ein attraktiver Arbeitsplatz in Zentrumsnähe  Weiterbildungsmöglichkeiten  Vermögenswirksame Leistungen  Unternehmensparkplatz  Kostenlose Getränke  Modern ausgestatteter Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Nachhaltigere Futtermittel/Soja

Fr. 12.08.2022
Berlin
Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bekanntesten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern verfolgen wir das Ziel, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu erhalten. Genau dort, wo es drauf ankommt. Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil dieses globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen und qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik setzen wir die Ziele des WWF in Deutschland in Taten um. Das gelingt uns vor allem dank motivierter und qualifizierter Mitarbeiter:innen: Menschen, die sich auskennen. Menschen, die mit anpacken. Menschen, die im Natur- und Artenschutz nicht nur einen Job sehen – sondern die Überzeugung, gemeinsam eine lebenswerte Zukunft ermöglichen zu können. Und dies mit Begeisterung tun. Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF? Sie teilen unsere Überzeugung? Zur Verstärkung unserer Abteilung Märkte & Unternehmen, Fachbereich EDEKA Partnerschaft in Berlin, suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.05.2027 (Projektbefristung) in Vollzeit eine/n qualifizierte/n Projektmanager (m/w/d) Nachhaltigere Futtermittel/SojaBeratung von EDEKA/NETTO und Umsetzung der Ziele im Themenbereich Soja sowie Übernahme der damit einhergehenden inhaltlichen sowie kommunikativen Aufgabeneigenständige Erstellung von Positionspapieren und Empfehlungen zu Soja/nachhaltigeren Futtermittelnfachliche Verantwortung in der Zusammenarbeit mit der Abteilung Kommunikation & Kampagnen zur mediengerechten Aufarbeitung der zu bearbeitenden ThemenDurchführung, Auswertung und Berichterstattung im jährlichen Monitoring-ProzessWeiterentwicklung der Strategie für ein nachhaltigeres Sortiment im Bereich Fleisch/Wurst einhergehend mit vegetarisch/veganen Alternativenkontinuierliche Marktanalyse mit Fokus auf Nachhaltigkeitsstrategien und innovative nachhaltigere FütterungskonzepteEngagement in Foren und Standardgebern wie z.B. FONEI oder Donau SojaOrganisation und Begleitung von sinnvollen Pilotprojekten im Verantwortungsbereichein abgeschlossenes Hochschulstudium im naturwissenschaftlichen, agrarwissenschaftlichen oder in einem vergleichbaren Bereichmehrjährige Berufserfahrungfundierte Kenntnisse in den Themenfeldern nachhaltigere Futtermittel, d.h. hinsichtlich Soja und heimische Futtermittel mit Bezug auf Landwirtschaft, Verarbeitung und HandelErfahrung in Lieferketten von Rohwaren bis zu tierischen Endprodukten., insbesondere den Lieferketten Soja, Fleisch und MilchErfahrung in der Leitung von komplexen Projekten, Durchführung von BranchenanalysenErfahrungen in der Beratung von Unternehmen aus dem Bereich (Lebensmitteleinzel-) Handel in Bezug auf nachhaltigere Agrarrohstoffeeine sinnvolle Aufgabe für unseren Planetengroßartige Kolleginnen und Kollegen plus größtmöglichen Gestaltungsspielraumflache Hierarchien und kurze Wege, zentral im Herzen von Berlin-Mitte (nahe Bhf. Friedrichstraße)flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaubsanspruch (bis zu 3 Wochen am Stück)vermögenswirksame Leistungen entsprechend gesetzlicher Regeln; ab 3 Jahren Betriebszugehörigkeit auch betriebliche Altersvorsorge frei wählbare Incentives für Sport, Family Care, Lifestyle oder JobTicket (insgesamt 528€ pro Jahr)ganz vorne Mitspielen oder einfach Dabeisein z. B. im WWF Chor, Band, Fußball- oder Volleyball-TeamErfolge feiern oder Pausen genießen mit Kaffee und Kollegen über den Dächern von Berlin
Zum Stellenangebot

Projektverantwortliche:r Finanzielle Förderung (100 %)

Fr. 12.08.2022
Berlin
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Präsidialbereich Brot für die Welt/DKH, Direktionsbereich Internationale Programme, in der Abteilung Asien und Pazifik des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine:n Projektverantwortliche:n Finanzielle Förderung (100 %) Ausschreibungsziffer 1796, befristet bis zum 30. April 2023  Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. (EWDE) mit Sitz in Berlin vereint seit 2012 Entwicklungszusammenarbeit, Katastrophenhilfe und bundesweite diakonische Arbeit. Mit seinen rund 850 Mitarbeiter:innen führt der Verein die drei Marken: Diakonie Deutschland, den evangelischen Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, das Entwicklungswerk Brot für die Welt und die Nothilfe-Organisation Diakonie Katastrophenhilfe. Es handelt sich um eine hochinteressante, vielseitige Verwaltungsaufgabe mit sozialem Anspruch. Sie sind verantwortlich für die finanztechnische Begleitung von entwicklungspolitischen Projekten in der Abteilung Asien und Pazifik, mit direktem Kontakt zu ausländischen Partnerorganisationen.  Die Abteilung fördert über 600 Projekte von Partnerorganisationen in 16 Ländern der Region Asien und Pazifik mit finanziellen Mitteln. Die Partner werden außerdem mit Beratung, Personal und  Lobby- und Advocacyarbeit unterstützt.   Bearbeitung von zugeordneten Projekten von Trägerprüfung, Antragstellung, Begleitung bis Projektabschluss mit projektbezogenem Partnerdialog Finanzabwicklung der zugewiesenen Projekte in enger Abstimmung mit den zuständigen Referent:innen  Unterstützung bei der Programmplanung und -umsetzung Aufbereitung von Berichten der Partnerorganisationen und von Artikeln über Partner, ihre Projektaktivitäten usw. – so, dass sie in der Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden können Kontaktperson für Partnerorganisationen in den Projektregionen abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation in Verwaltungswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre oder ähnlichem Fach sehr gute Englischkenntnisse  Erfahrung in der Projektarbeit und der Verwaltung von Drittmitteln Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit den involvierten Schnittstellen sowie sorgfältiger Arbeitsstil  souveränes Auftreten im Umgang mit Menschen in unterschiedlichen Kontexten Reflexion christlicher Werte im täglichen Handeln flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen betriebliche Altersvorsorge Möglichkeiten zur Weiterbildung tariflicher Urlaub von 30 Tagen/Jahr und Sonderurlaubsmodelle gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleitung (w/m/d)

Fr. 12.08.2022
Berlin
Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. ist das gemeinsame Forum von Kommunen und Wohlfahrtsorganisationen sowie ihrer Einrichtungen, der Bundesländer, der privatgewerblichen Anbieter sozialer Dienste und von den Vertretern der Wissenschaft für alle Bereiche der Sozialen Arbeit, der Sozialpolitik und des Sozialrechts. Er begleitet und gestaltet durch seine Expertise und Erfahrung die Entwicklungen u.a. der Kinder-, Jugend- und Familienpolitik, der Sozial- und Altenhilfe, der Grundsicherungssysteme, der Pflege und Rehabilitation sowie der Migration und Integration. Der Deutsche Verein wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Wir suchen ab dem 01.10.2022, in Vollzeit eine Verwaltungsleitung (w/m/d) Leitung, Organisation und Steuerung der Verwaltung mit den Bereichen Personal-, Beschaffungs-, Finanz- und Rechnungswesen, Mitgliederverwaltung, IT sowie Vertragsund Versicherungsangelegenheiten, Datenschutz, Veranstaltungsmanagement, Arbeitsschutz und – sicherheit, Personalführung von 13 Mitarbeitenden Aufstellung der Haushaltsplanung einschl. Entwicklung betriebswirtschaftlicher Steuerungsinstrumente Beratung der Geschäftsleitung in betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Fragen Betreuung der Aufsichtsgremien und Berichterstattung gegenüber Geschäftsleitung und Gremien Bearbeitung von bedeutenden Grundsatzthemen eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung, vorzugsweise der Verwaltungs-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. einen gleichwertigen Masterabschluss eines Fachhochschulstudiums möglichst einschlägige Berufserfahrung fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im öffentlichen Haushaltsrecht, Finanz- und Rechnungswesen, Vertrags- und Beschaffungswesen einschließlich der jeweils einschlägigen Rechtsvorschriften, gute IT-Kenntnisse Fähigkeit zum selbständigen, analytischen und konzeptionellen Arbeiten sowie ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenzen Teamfähigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick dienstleistungsorientierte Arbeitsweise zielorientierte Arbeitsweise und Gespür im Umgang mit beteiligten Institutionen und Gremien eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit gleitende Arbeitszeit Fortbildungen im Rahmen der Personalentwicklung Vergütung nach EG 13 TVöD/Bund/Ost attraktive Homeoffice-Regelungen familienfreundliche Arbeitsbedingungen Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Jahressonderzahlung nach TVöD/Bund/Ost Zuschuss zum BVG Firmenticket
Zum Stellenangebot

Referent für Klima- und Energiepolitik (w/m/d)

Do. 11.08.2022
Berlin
Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) ist der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. Er spricht durch seine Mitglieder, darunter 30 Verbände, für rund 37.000 Unternehmen der Branche entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Der ZIA gibt der Immobilienwirtschaft in ihrer ganzen Vielfalt eine umfassende und einheitliche Interessenvertretung, die ihrer Bedeutung für die Volkswirtschaft entspricht. Als Unternehmer- und Verbändeverband verleiht er der gesamten Immobilienwirtschaft eine Stimme auf nationaler und europäischer Ebene – und im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Zur Verstärkung unserer Themen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Geschäftssitz in Berlin einen Referent für Klima- und Energiepolitik (w/m/d) Entwicklung und Umsetzung der Klimaschutz- und energiepolitischen Strategie der Immobilienwirtschaft Politisches Monitoring, Recherche und Analyse von Gesetzgebungsverfahren Eigenverantwortliche Betreuung der zuständigen Verbandsgremien (Ausschüsse für Energie- und Gebäudetechnik sowie CSR, Task Force Energie, Arbeitskreise) Verfassen und Abstimmung von Stellungnahmen, Positionspapieren, Hintergrundpapieren, Präsentationen etc. in Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern Inhaltliche Planung, Vorbereitung und Begleitung von verschiedenen Veranstaltungsformaten im ZIA, z.B. des ZIA-Nachhaltigkeitskongresses Zusammenarbeit mit der Pressestelle und fachlicher Ansprechpartner bei Hintergrundgesprächen und Fachartikeln sowie Mitarbeit an den fachlichen Newslettern Wahrnehmung externer Kontakte und Vertretung des Verbandes in externen Gremien Eigenständige Kontaktpflege zu relevanten Stakeholdern in Bundesministerien, Behörden, dem Deutschen Bundestag sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium, beispielsweise Rechts- Ingenieur- oder Politikwissenschaften Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im energie- und klimapolitischen Bereich, der Verbändelandschaft oder einer politischen Institution (Bundestag, Ministerium etc.) Fundierte Kenntnisse der einschlägigen europäischen und nationalen gesetzlichen Rahmenbedingungen der Energie- und Klimapolitik und der übergeordneten politischen Pläne (Klimaschutzplan 2030, Green Deal) Kenntnisse in Fragen der Dekarbonisierung, der Energieeffizienz und Technologien der Erneuerbaren Energien, idealerweise mit Bezug zur Immobilienwirtschaft Gute analytische Fähigkeit politischer Zusammenhänge sowie für wirtschaftliche und technische Bewertungen politischer Handlungsoptionen Eigeninitiative, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Begeisterung am Dekarbonisierungspfad der Immobilienwirtschaft einen sinnvollen Beitrag zu leisten Sehr gutes Sprach- und Ausdrucksvermögen und adressatenorientierte Kommunikation Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein vielseitiges und interessantes Betätigungsfeld an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit Intensive Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsunternehmen Gestaltung der ökologischen Transformation der Immobilienwirtschaft Innovationsoffene Kolleginnen und Kollegen in einem leistungsorientierten und dynamischen Umfeld Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktives Vergütungspaket Ticket für den öffentlichen Nahverkehr Moderner, attraktiver Arbeitsplatz in erstklassiger Lage
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Ausstellerservice für die IAA

Do. 11.08.2022
Berlin
Die deutsche Automobilindustrie wandelt sich grundlegend. Mit allen verfügbaren Technologien setzen wir die Klimaziele von Paris um und wollen bis 2050 die klimaneutrale Mobilität mit Autos und LKWs ermöglichen. Deutschland ist bereits heute Europameister bei E-Mobilität und zweitgrößter Hersteller für E-Autos in der Welt. Diesen Weg wollen wir weitergehen und die besten Fahrzeuge für die Mobilität von morgen anbieten. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) arbeitet für Elektromobilität, moderne Antriebe, die Umsetzung der Klimaziele, Digitalisierung, moderne Mobilität und Technik, German Engineering und die 2 Mio. Arbeitsplätze, die an der Automobilindustrie hängen und von denen Familien und Regionen leben. Unter unserem Dach versammelt sich die gesamte deutsche Automobilindustrie: Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen, Zulieferer, die Hersteller von Anhängern, Aufbauten und Bussen und Anbieter von digitalen Diensten wie Ride-Sharing und Ride-Pooling. Der VDA ist Veranstalter der internationalen Mobilitätsplattformen IAA MOBILITY und IAA TRANSPORTATION. Mobilität ist im Umbruch und neue Angebote erweitern den Mobilitätsmix in der Stadt und auf dem Land. Neue Mobilitätsträger, Technologien und Akteure wie Startups treten auf den Plan. Und die IAA MOBILITY trägt dieser Entwicklung Rechnung. Die IAA TRANSPORTATION zeigt hingegen die Welt der Busse, Transporter, Trucks, Anhänger und Aufbauten in all ihren Facetten – sie ist damit die weltweit wichtigste Plattform für die Zukunft der Transport- und Nutzfahrzeugindustrie.  Für unsere Abteilung „IAA“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Aussteller­service. Wir laden Sie ein, Teil eines engagierten, dynamischen Teams mit ambitionierten Zielen zu werden und an der Konzeptionierung der sich stetig wandelnden Mobilitätsplattform mitzuwirken.  Kennziffer 32-22Ausstellererfassung, -verwaltung und AbrechnungWeiterentwicklung und Betreuung der digitalen Anmeldeplattform sowie BestellplattformenKommunikation mit den Ausstellern und fortlaufende AusstellerbetreuungKommunikation und Schnittstellenbetreuung mit/zu diversen Dienstleistern und Partnern, inkl. verschiedener DatenexporteZusammenarbeit mit den jeweiligen MessestandortenBetreuung der IAA-WebsiteVeröffentlichungen und ReportsAbgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, idealerweise im Messe- oder EventbereichErfahrung im Projektmanagement und Datenbanksystemen / DatenbankmanagementAusgeprägte IT-Affinität, Kenntnisse im CMS-System TYPO3 und MagnoliaVerhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit gängiger Software (MS Office) Ihre KompetenzenHohes Maß an Engagement, Servicedenken, Gewissenhaftigkeit und SorgfaltKonzeptions- und UmsetzungsstärkeTeam- und kundenorientierte Kommunikationsfähigkeit in Wort und SchriftEigeninitiative, selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte ArbeitsweiseSpaß an einem dynamischen und vielfältigen Aufgabenbereich sowie an TeamarbeitArbeiten mitten im Herzen BerlinsHerausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsraum für eigene IdeenMitwirkung und Steuerung von ProjektenNetzwerk innerhalb der Automobilindustrie mit spannenden und hochrangigen KontaktenMarktgerechte Vergütung sowie 13. Monatsgehalt28 UrlaubstageFlexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie Möglichkeit des mobilen ArbeitensBetriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame LeistungenVerpflegungsangebotTeilnahme an Firmenveranstaltungen
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Ausstellungsplaner für die IAA

Do. 11.08.2022
Berlin
Die deutsche Automobilindustrie wandelt sich grundlegend. Mit allen verfügbaren Technologien setzen wir die Klimaziele von Paris um und wollen bis 2050 die klimaneutrale Mobilität mit Autos und LKWs ermöglichen. Deutschland ist bereits heute Europameister bei E-Mobilität und zweitgrößter Hersteller für E-Autos in der Welt. Diesen Weg wollen wir weitergehen und die besten Fahrzeuge für die Mobilität von morgen anbieten. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) arbeitet für Elektromobilität, moderne Antriebe, die Umsetzung der Klimaziele, Digitalisierung, moderne Mobilität und Technik, German Engineering und die 2 Mio. Arbeitsplätze, die an der Automobilindustrie hängen und von denen Familien und Regionen leben. Unter unserem Dach versammelt sich die gesamte deutsche Automobilindustrie: Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen, Zulieferer, die Hersteller von Anhängern, Aufbauten und Bussen und Anbieter von digitalen Diensten wie Ride-Sharing und Ride-Pooling. Der VDA ist Veranstalter der internationalen Mobilitätsplattformen IAA MOBILITY und IAA TRANSPORTATION. Mobilität ist im Umbruch und neue Angebote erweitern den Mobilitätsmix in der Stadt und auf dem Land. Neue Mobilitätsträger, Technologien und Akteure wie Startups treten auf den Plan. Und die IAA MOBILITY trägt dieser Entwicklung Rechnung. Die IAA TRANSPORTATION zeigt hingegen die Welt der Busse, Transporter, Trucks, Anhänger und Aufbauten in all ihren Facetten – sie ist damit die weltweit wichtigste Plattform für die Zukunft der Transport- und Nutzfahrzeugindustrie.  Für unsere Abteilung „IAA“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Ausstellungs­planer. Wir laden Sie ein, Teil eines engagierten, dynamischen Teams mit ambitionierten Zielen zu werden und an der Konzeptionierung der sich stetig wandelnden Mobilitätsplattform mitzuwirken. Kennziffer 28-22 Planung der Ausstellungsflächen sowie Erstellung von Plänen für die Standzuteilung, einschließlich der Abstimmung mit den Ausstellern Ausstellerbetreuung und Vertrieb Begleitung von Sonderaktivitäten Standbaugenehmigung und -prüfung in Abstimmung mit den Planungsbüros Überwachung des Auf- und Abbaus Erstellung von technischen Richtlinien für die Aussteller / Planungsbüros Diverse Korrespondenz in Deutsch und Englisch Zusammenarbeit mit den jeweiligen Messestandorten (u. a. Datenaustausch, Standbaugenehmigungen, organisatorische und technische Abstimmung)  Abgeschlossenes Studium als Architekt, vergleichbarer Abschluss, Ausbildung zum Technischen Zeichner oder entsprechende Berufserfahrung im Messe- oder VeranstaltungswesenSehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (weitere Sprachkenntnisse von Vorteil)Professionelle Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook) und AutoCAD Ihre KompetenzenAusgeprägte Team- und KommunikationsfähigkeitVerhandlungssicherheit in Verbindung mit DurchsetzungsstärkeOrganisationsvermögen, strategisches Vorgehen, Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt, Eigeninitiative, selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte ArbeitsweiseSpaß an einem dynamischen und vielfältigen Aufgabenbereich sowie an Teamarbeit  Arbeiten mitten im Herzen Berlins Herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsraum für eigene Ideen Mitwirkung und Steuerung von Projekten Netzwerk innerhalb der Automobil­industrie mit spannenden und hochrangigen Kontakten Marktgerechte Vergütung sowie 13. Monatsgehalt 28 Urlaubstage Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie Möglichkeit des mobilen Arbeitens Betriebliche Altersvorsorge und vermögens­wirksame Leistungen Verpflegungsangebot Teilnahme an Firmen­veranstaltungen
Zum Stellenangebot

Junior Projektmanager Normung (m/w/d) Textiltechnik (1843)

Do. 11.08.2022
Berlin
Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die unabhängige Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit. Gemeinsam mit Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlicher Hand und Zivilgesellschaft trägt DIN wesentlich dazu bei, Zukunftsfelder zu erschließen. Als Mitgestalter des digitalen und grünen Wandels leistet DIN einen wichtigen Beitrag bei der Lösung der aktuellen Herausforderungen und ermöglicht, dass sich neue Technologien, Produkte und Verfahren am Markt und in der Gesellschaft etablieren. Rund 36.000 Experten aus Wirtschaft und Forschung, von Verbraucherseite und der öffentlichen Hand bringen ihr Fachwissen in den Normungsprozess ein, den DIN als privatwirtschaftlich organisierter Projektmanager steuert. Die Ergebnisse sind marktgerechte Normen und Standards, die den weltweiten Handel fördern und der Rationalisierung, der Qualitätssicherung, dem Schutz der Gesellschaft und Umwelt sowie der Sicherheit und Verständigung dienen. Junior Projektmanager Normung (m/w/d) Textiltechnik (1843) Befristet Organisation und Moderation von nationalen und ggf. europäischen Arbeitsgruppen Inhaltliche Erarbeitung bzw. Überarbeitung von Normen in Meetings mit Experten auf nationaler und internationaler Ebene (inkl. Reisetätigkeit) Beratung und Unterstützung der Experten bei der Konsensfindung Steuerung und Veröffentlichung von Informationen Erstellung begleitender Dokumentationen sowie Terminverfolgung Marktbeobachtung zur Bestimmung und Implementierung neuer Normungsthemen und Kommunikation mit möglichen Normungspartnern. Das Arbeitsgebiet umfasst schwerpunktmäßig die Normenausschüsse Holzwirtschaft und Möbel (NHM) sowie Textil und Textilmaschinen (Textilnorm). Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise Textiltechnik (Diplom oder Master) oder vergleichbares  Selbständige, strukturierte, qualitäts- und lösungsorientierte Arbeitsweise Kommunikative Fähigkeiten und Kooperationsvermögen Eigeninitiative und Interesse an eigenverantwortlicher Tätigkeit Innovations-, Umsetzungs- und Durchsetzungsvermögen Fundierte Anwenderkenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen Exzellente Deutschkenntnisse für die sichere Formulierung, Strukturierung und Gestaltung von Texten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein top modernisiertes Gebäude in zentraler Lage (U-Bahnhof Wittenbergplatz) Moderne Büroausstattung und Begegnungsflächen 35 Std./Woche (Vollzeit) Flexible Arbeitszeiten (Kernarbeitszeit 10:00 - 14:00 Uhr) Mobiles Arbeiten an 2 Tagen pro Woche 30 Tage Jahresurlaub Vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Umfassende und strukturierte Einarbeitung und Betreuung Attraktive Sozial- und Gesundheitsleistungen (z. B. kostenfreie Nutzung des hauseigenen Physiozentrums, betriebliche Altersvorsorge, Familienservice, Förderung des BVG-Umwelttickets, Betriebsrestaurant mit bezuschusstem Essen, Job-Bike etc.)
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: