Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verbände: 5 Jobs in Stuttgart-West

Berufsfeld
  • Verbände
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
Verbände

Projektmanager Internationale Messen (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Stuttgart
Baden-Württemberg International (bw-i) ist das Kompetenzzentrum des Landes Baden-Württemberg zur Internationalisierung von Wirtschaft und Wissenschaft. Mit ihren Programmen und Maßnahmen, die in enger Zusammenarbeit mit Wirtschafts- und Wissenschaftsorganisationen sowie Regionen und Kommunen entwickelt und durchgeführt werden, leistet bw-i einen wichtigen Beitrag zur Standortentwicklung und -sicherung. Sie denken out-of-the-box, sind Netzwerker und wollen gestalten? Werden Sie wichtiger Begleiter für unsere Kunden bei der internationalen Markterschließung. Zur Verstärkung unserer Abteilung Standort Baden-Württemberg/Internationale Messen suchen wir schnellstmöglich eine/n Projektmanager Internationale Messen (m/w/d) Begleitung von Unternehmen bei internationalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten auf B2B-Messen Aufbau von Branchenwissen und Netzwerken zur passgenauen Konzeption von neuen Dienstleistungen und Formaten: vom Gemeinschaftsstand über den Innovationsrundgang zum Messetraining und bis hin zu Matching-Veranstaltungen – analog, hybrid, digital Projektmanagement: Budgetierung & Kostenkontrolle, Einkauf und Steuerung von Dienstleistern, Führen von Partnern, Betreuung unserer Kunden Mitgestaltung der Social-Media-Strategie, um unsere Kunden bei der Gewinnung von Fachbesuchern zu unterstützen Vermarktung der Innovationsregion Baden-Württemberg auf Messen Organisation von politischen Empfängen Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Messe- und Kongresswesen, Kommunikations-/Medien-/ oder Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar) Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten, Kommunikationsstärke und Kundenorientierung Begeisterung für Veranstaltungsbranche und die hier gerade stattfindenden Innovationsprozesse Erfahrung im Management von komplexen Projekten und Veranstaltungen Bereitschaft, Fachwissen im Bereich Internationalisierung und Netzwerke aufzubauen Affinität für Social Media und Kommunikation im digitalen Raum Erfahrung in der Steuerung von Dienstleistern Interkulturelle Kompetenz (u.a. durch Auslandsaufenthalte) Gelegentliche Reisebereitschaft (auch an Wochenenden) Verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse wünschenswert Teamfähigkeit, Kreativität und Belastbarkeit Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem spannenden, international geprägten Umfeld und einen attraktiven Arbeitsplatz mitten in Stuttgart im Haus der Wirtschaft. Der Arbeitsvertrag ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

Referent für Verbandsarbeit (m,w,d)

Mo. 22.02.2021
Stuttgart
Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Baden-Württemberg  e.V. (LAG WfbM) vertritt die Interessen aller WfbM in Baden-Württemberg sowie weiterer Leistungserbringer zur Arbeits- und Berufsförderung. Im Mittelpunkt des Handelns steht die Teilhabe am Arbeitsleben für mehr als 35.000 Menschen mit Behinderung. Für die vielseitige, interessante Lobbyarbeit sowie die Unterstützung und Beratung der Mitglieder in fachlichen und politischen Fragen benötigen wir Verstärkung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir eine Stelle als Referent für Verbandsarbeit (m,w,d) unbefristet, Teilzeit (50%, mit der Aussicht auf Erhöhung) Sie beraten die Mitglieder in fachlichen Fragestellungen Sie bearbeiten Fragen des Sozialrechts, insbesondere zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im Bereich der beruflichen Rehabilitation Sie wirken mit bei der inhaltlichen und organisatorischen Vor- und Nachbereitung der Gremienarbeit des Vorstandes und der Mitgliederversammlung Sie koordinieren die Arbeit von verbandsinterne Arbeitsgruppen und Projekten Sie gestalten Seminare und Veranstaltungen Sie vertreten die Interessen der Mitglieder im verbandspolitischen Umfeld Sie wollen aktiv mitwirken, die Teilhabe für Menschen mit Behinderung zu stärken Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation Sie haben idealerweise Kenntnisse im Bereich der Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Bereich der beruflichen Rehabilitation Sie verfügen über ein gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift Eine dienstleistungsorientierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich Organisatorische Fähigkeiten sowie ein verbindliches und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab Mitwirkung in einem gesellschaftlich bedeutenden Handlungsfeld Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten Individuelle Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten Aufstiegschancen
Zum Stellenangebot

Landesreferent / Landesreferentin (m/w/d) für die Verbandsarbeit

Mo. 22.02.2021
Stuttgart
Wir vom bpa (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste) sind Deutschlands größter Interessenvertreter der privaten Pflege. Wir kämpfen für die Ziele von Pflege-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Mehr als 12.000 Mitglieder vertrauen darauf, dass ihnen unsere Mitarbeitenden vor Behörden, Ministerien und Politikern auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene den Rücken stärken. Dafür brauchen wir Menschen mit Überzeugungen. Menschen, die gesellschaftlich etwas bewegen wollen und eine starke Stimme haben. Menschen wie Sie! Werden Sie Landesreferent / Landesreferentin (m/w/d)in unserer Landesgeschäftsstelle Baden-Württemberg. Pflege geht uns alle an. Diesen Leitsatz haben Sie sich auf die Fahne geschrieben. Sie wissen genau, an welchen Stell­schrau­ben zu drehen ist, um Pflegethemen mehr öffentlichen Zuspruch und gesellschaftliche Akzeptanz zu verschaffen – sei es in Verhandlungen mit Politikern oder im Dialog mit unseren Mitgliedern. Sie begeistern unsere Mitglieder in Baden-Württemberg als Sparringspartner, der sie bei der Umsetzung von Gesetzes­anforderungen berät und sie mit Arbeitshilfen zu Pflegethemen, zur Pflegeversicherung, zur Sozialhilfe oder zum Heimrecht ausrüstet. In aufschlussreichen Workshops halten Sie unsere Mitglieder über Pflegethemen und sozial- und gesundheitsrechtliche Themen up to date. Sie scheuen keine noch so hitzige Debatte und vertreten die Ziele unserer Einrichtungsträger mit Herzblut und Nachdruck in der Öffentlichkeit. Dank Ihrer integren und souveränen Art fällt es Ihnen leicht, konstant neue Mitglieder für den bpa zu gewinnen. Ein pflegewissenschaftliches, wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium bzw. eine pflegerische, kaufmännische oder pädagogische Ausbildung. Kenntnisse in der Pflege und im Sozialrecht (insbesondere SGB V, XI, VIII, IX und XII). Idealerweise erste Erfahrung in der Verbandsarbeit. PKW-Führerschein. Eine Persönlichkeit mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick, die ihre Überzeugungen auch gerne mit Nachdruck vertritt. Sehr gute Bezahlung. 13. Monatsgehalt. Zusätzliche Altersvorsorge. Attraktive Leistungszulagen. Die Unterstützung eines kollegialen und engagierten Teams. Ein attraktiver und zentraler Arbeitsplatz in Stuttgart. Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einer Zukunftsbranche. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Referentin/Referenten (m/w/d) Arbeitspsychologie

Do. 18.02.2021
Ludwigsburg (Württemberg), München
Die VBG ist eine der großen Berufsgenossenschaften in Deutschland. Über 1,2 Millionen Unternehmen aus mehr als 100 Branchen sind bei uns mit mehr als 10 Millionen Beschäftigten gesetzlich versichert. 2.400 Mitarbeitende sind für die VBG tätig, in hochmodernen Strukturen, mit vollem Einsatz, Tag für Tag. Wann gehören Sie dazu? Für unsere Bezirksverwaltungen in Ludwigsburg und München suchen wir für die Abteilung Prävention zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils eine/einen Referentin/Referenten (m/w/d) Arbeitspsychologie Beratung und Multiplikation arbeitspsychologischer Kompetenzen in den Präventionsbereichen der Bezirksverwaltungen (u.a. Ansprechperson für Betriebe und regionale Unternehmensnetzwerke). Darstellung der Präventionsprodukte und Dienstleistungen u.a. in Veröffentlichungen, Vorträgen und Seminaren der VBG. Übernahme der Projektleitung und -begleitung bei Anwendungen von Präventionsleistungen und -produkten im Betrieb (z.B. Erfassungsinstrumente und Gestaltungslösungen, Prozessberatung GMS, Gesundheitstage). Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder Diplom/Universität) in einer dem Einsatzbereich entsprechenden Fachrichtung, z.B. Arbeitspsychologie Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Arbeitspsychologie  Kenntnisse im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, der Organisationsentwicklung und der Prozessberatung  Arbeitspsychologische Kenntnisse, u.a. zu Themen wie psychische Belastungen und Beanspruchungen, Gefährdungsbeurteilungen, Arbeitsorganisation, Psychologie im Arbeitsschutz usw. Methodenkompetenz, u.a. psychologische Analyseverfahren und -instrumente sowie zugrundeliegende Konstruktionsprinzipien, Evaluation, Moderation Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem Unternehmen, das Familienfreundlichkeit lebt Ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Ein leistungsgerechtes Entgelt nach E 13 BG-AT (entspricht dem TVöD) Die im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen Die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung Chancengleichheit Die VBG fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern (gemäß Bundesgleichstellungsgesetz). Aufgrund einer Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) Bereich Suchthilfe

Do. 18.02.2021
Stuttgart
Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband, Landesverband Baden-Württemberg e.V. ist ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege mit über 880 Mitgliedorganisationen. Der Bereich Krisenintervention und Existenzsicherung sucht für das Referat Suchthilfe mit Dienstsitz in Stuttgart ab sofort mit einem Beschäftigungsumfang von 75% zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (w/m/d) mit einschlägigen beruflichen Erfahrungen im Arbeitsbereich der Suchthilfe sowie der Möglichkeit der Aufstockung auf 100% im Rahmen der Übernahme weiterer Aufgaben Lobbyarbeit und Vertretung des Paritätischen in Gremien auf Landes- und Bundesebene, insbesondere in der Landesstelle für Suchtfragen Baden-Württemberg Projektdurchführung Mitwirkung bei der Erarbeitung von Stellungnahmen Vorbereitung von Fachinformationen zu relevanten politischen und rechtlichen Entwicklungen für den Landesverband und seine Mitgliedsorganisationen Beratung und Begleitung von Mitgliedsorganisationen in fachlicher Hinsicht Koordination und Moderation von Vernetzungsprozessen der Träger und Fachgruppenarbeit Initiierung und Führung von Netzwerken Mitarbeit bei Schnittstellenthemen, Kooperation mit internen und externen Kooperationspartnern Fach-/Hochschulabschluss in einem sozial- bzw. erziehungswissenschaftlichen StudiengangKenntnisse in Projektmanagement und ProjektabwicklungModerations-, Kooperations- und KommunikationskompetenzFähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem und strukturiertem HandelnVerhandlungsgeschick zur Interessenvertretung in internen und externen GremienHohe Motivation zur Einarbeitung in neue Themen und AufgabenGute Kenntnisse der MS-Office Programme (Word, Excel und PowerPoint)Ausdrucksstärke in Wort und SchriftHohe Flexibilität und Bereitschaft zu DienstreisenEine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem modernen VerbandEine der Aufgabe entsprechende angemessene Vergütung nach TV-LEine zusätzliche Altersversorgung (ZVK)Fort- und Weiterbildungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal