Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verbände: 5 Jobs in Trebur

Berufsfeld
  • Verbände
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 2
Verbände

Referent Fachkräftenachwuchs – Berufliche Orientierung (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Darmstadt
Die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar ist ein starkes Unternehmernetzwerk: Wir vertreten die Interessen von rund 65.000 Mitgliedern und geben der Gesamtwirtschaft gegenüber Politik und Verwaltung eine Stimme. Wir beraten Unternehmen und Existenzgründer und verantworten darüber hinaus über 50 Aufgaben, die uns der Staat anvertraut hat – darunter die duale Berufsausbildung, mit der junge Menschen seit Generationen ins Berufsleben starten. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Region und tragen so zu Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität bei. Ab 15.06.2021, zunächst befristet als Elternzeitvertretung (voraussichtlich bis 31.08.2022), haben wir folgende Stelle zu besetzen: Referent Fachkräftenachwuchs – Berufliche Orientierung (m/w/d) (Teilzeit 37 Stunden/Woche) im Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung, Team Bildung. Konzeption und Umsetzung von Fortbildungen und Materialien zur Beruflichen Orientierung für Unternehmen, Schulen und Eltern Weiterentwicklung unseres Netzwerks und Kontaktpflege rund um die Berufliche Orientierung Gewinnung von Referentinnen und Referenten Pflege der Website www.bso-hessen.de Moderation von Veranstaltungen in Präsenz und Online Teilnahme an Gremiensitzungen Koordination der MINT-Aktivitäten der IHK Darmstadt (MINT-Region, “Haus der kleinen Forscher”) Unterstützung in der Koordination des Projektbüros Berufliche Orientierung Sie haben einen Hochschulabschluss z.B. in Pädagogik oder einem MINT-Fachbereich und verfügen über erste Berufserfahrung sowie erste Erfahrungen in der Projekt- und Netzwerkarbeit Sie denken strategisch und setzen Ihre Vorhaben selbstständig um, ohne die Belange des Teams aus dem Blick zu verlieren Sie sind kommunikationsstark in Wort und Schrift Sie haben Interesse an Bildungsthemen und an Politik Sie sind bereit und in der Lage, gelegentliche Abendtermine, wie z.B. Gremiensitzungen oder Elternveranstaltungen, zu übernehmen Wir verstehen uns als eine der modernsten Kammern des IHK-Verbundes Wir bieten Ihnen spannende Themen und Projekte im Bildungsbereich sowie ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld Wir vertrauen auf Ihre Fähigkeiten und geben Ihnen viel gestalterischen Freiraum Wir ermöglichen Ihnen flexibles und agiles Arbeiten in einem motivierten Team Wir investieren in Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung und ein leistungsbezogenes Prämiensystem Wir liegen verkehrsgünstig und ganz in der Nähe des Hauptbahnhofes
Zum Stellenangebot

Chefjustiziar (w|m|d)

Di. 06.04.2021
Frankfurt am Main, Düren, Rheinland
Unser Mandant ist ein genossenschaftlicher Verband mit mehr als 2500 Unternehmen verschiedener Branchen. Seinen genossenschaftlichen Förderzweck verfolgt die demokratisch aufgestellte mitgliederorientierte Organisation mit rund 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie bietet seinen Mitgliedern über die gesetzlich vorgeschriebene genossenschaftliche Pflichtprüfung hinaus verschiedene Services und Lösungen zu allen wesentlichen unternehmensrelevanten rechtlichen, steuerlichen, personellen und organisatorischen Themen. Zudem fungiert der Verband als Bildungsträger und Interessenvertreter. Der Verband wird in rechtlichen Fragestellungen durch sein Verbandsjustiziariat unterstützt, das unmittelbar dem ressortverantwortlichen Mitglied des Vorstands zugeordnet ist. Kernaufgabe des Verbandsjustiziariats ist es, Risiken für den Verband und die Unternehmen der Verbandfamilie zu managen, zu verringern bzw. zu verhindern. Das Verbandsjustiziariat fungiert in rechtlichen Fragen als Schnittstelle in den Verband hinein, bezieht seine Aufgaben aber im Wesentlichen durch den Gesamtvorstand und unterstützt diesen in seinen Aufgabenbereichen im Rahmen eines besonderen Vertrauensverhältnisses. Im Zuge des altersbedingten Ausscheidens des aktuellen Chefjustiziars will der Vorstand an die Kontinuität in der Stellenbesetzung anknüpfen und sucht eine souveräne juristische Führungspersönlichkeit (m/w/d) mit Schwerpunkt im Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, die über Erfahrung in der Verbandsarbeit und/oder der Stabsstelle eines Unternehmens verfügt als Verbandsjustiziar/Chefjustiziar (w|m|d) Selbstständige Begleitung/Bearbeitung von Haftungs- und Regressangelegenheiten des Verbandes und Unternehmen der Verbandsfamilie Rechtliche Vertretung des Verbandes bei Gerichten und Behörden sowie Begleitung externer anwaltlicher Vertretungen des Verbandes Juristische Unterstützung von Fachabteilungen des Verbandes und Unternehmen der Verbandsfamilie Fallweise Übernahme von Dozententätigkeiten; Durchführung von Schulungen; Information von Mitarbeitern und Dritten Koordinierung/Begleitung/Durchführung von Projekten des Verbandes mit juristischem Schwerpunkt Unterstützung der Grundsatzbereiche – insbesondere der Prüfung, beispielsweise im Rahmen der Staatsaufsicht gem. GenG oder der WPK nach der WPO Rechtliche Prüfung der Ausschlüsse von Mitgliedern nebst Empfehlungen zur Vorstandsentscheidung Überprüfung beabsichtigter vertraglicher Vereinbarungen des Verbandes oder von Unternehmen der Verbandsfamilie Begleitung von Gremien des Verbandes einschließlich Sitzungsvorbereitung, Überprüfung von Vorlagen und Beschlüssen; Erstellung/Änderung von Geschäftsordnungen der Gremien Fachkompetenz: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften sowie zweites juristisches Staatsexamen (Noten mindestens jeweils „befriedigend“) Mehrjährige Berufserfahrung in einem größeren Unternehmen oder Verband als Jurist oder Justitiar Kenntnisse über die Arbeit eines Verbandes und/oder einer Stabstelle eines mindestens mittelständischen Unternehmens Juristische Schwerpunkte im Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Steuerrecht sowie im Öffentlichen Recht und im Prüfungswesen Kenntnisse über Verhandlungs- und Gesprächsführung auch in Konfliktsituationen und bei Beschwerdeangelegenheiten Offenheit für die Digitalisierung des Verbandsjustitiariats und seiner Prozesse Persönliche Kompetenz: Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und hohe Belastbarkeit Hohe Integrität und Zuverlässigkeit Selbständige und zielorientierte Persönlichkeit Hohe Sozialkompetenz mit sicherem Auftreten Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Erfahren im Stakeholder Management Diplomatisches Geschick Überzeugungs-, entscheidungs- und argumentationsstarke Persönlichkeit Ausgeprägte Kunden-/Mitgliederorientierung Unternehmerische Denkweise Exzellente analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Handlungs- und Umsetzungsorientierung Bereichsübergreifendes und strategisches Denken/Handeln
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter*in (m/w/d) Koordinierungsstelle Weiterbildungsverbund Rheinland-Pfalz

Di. 06.04.2021
Mainz
Verstärken Sie unser Team bei der Landesvereinigung rheinland-pfälzischer Unternehmerverbände als Projektmitarbeiter*in (m/w/d) Entgeltgruppe 13 TV-L | Voll-/Teilzeit | schnellstmöglich befristet bis 31.03.2024 Die Landesvereinigung rheinland-pfälzischer Unternehmerverbände (LVU) vertritt als Dachverband von 30 Mitgliedsverbänden die Interessen der Wirtschaft in Rheinland-Pfalz. Sie steuern und koordinieren Projektaktivitäten in Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Projektpartnern und Projektteam Sie bauen eine Koordinierungsstelle auf, deren Aufgabe es ist, interessierte Unternehmen der Metall- und Elektro- und der chemischen Industrie in Rheinland-Pfalz zu Fragen der Qualifizierung und Weiterbildung zu unterstützen Sie bauen ein Unternehmensnetzwerk auf und gestalten dieses aktiv und sind Anlaufstelle bei Fragen Sie führen gemeinsam mit unseren Projektpartnern eine quantitative und qualitative Bedarfsanalyse in Form von Experteninterviews sowie Unternehmens- und Beschäftigtenbefragungen durch Sie stehen in engem Austausch mit unseren Projektpartnern und unterstützen bei der Konzeption und Entwicklung einer IT-Lösung zur Qualifizierungsplanung und deren Evaluierung sowie der Begleitforschung Sie unterstützen und wirken mit bei Workshops, Netzwerkveranstaltungen im Rahmen von Weiterbildungsreisen Sie erstellen Projektdokumentationen und Projektevaluationen Sie wirken mit bei der Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit des Projektes Sie haben ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschafts-, Personalwirtschaftslehre, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder vergleichbare Studiengänge (Master/Diplom) Sie verfügen vorzugsweise über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Projektgeschäft und in Zusammenarbeit mit Betrieben und Verbänden (vorzugsweise mit Berührungspunkten der Metall- und Elektro- und/oder Chemie-Industrie) Sie sind digital kompetent und haben Interesse an der Mitarbeit bei der Entwicklung von digitalen Lösungen in Form von IT-Tools Sie haben ausgeprägte Stärken in der Konzeption und Durchführung verschiedener Veranstaltungsformate, sowohl vor Ort als auch virtuell Sie haben sehr gute MS Office Kenntnisse Sie arbeiten gerne im Team sowie ergebnis- und qualitätsorientiert, haben eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise und besitzen die Fähigkeit des konzeptionellen und eigenständigen Arbeitens Sie haben ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Erfahrung beim Aufbau und der Pflege von Netzwerken Sie sind bereit mobil zu arbeiten und zu reisen Ein interessantes Aufgabengebiet in einem motivierten Team und familiärer Atmosphäre Ein attraktives Arbeitsumfeld mit flexibler Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort, moderner Ausstattung
Zum Stellenangebot

Leitung Koordination Portfoliomanagement (w/m/d)

Do. 01.04.2021
Frankfurt am Main
Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) unterstützt Unternehmen dabei, mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen erfolgreich am Markt zu bestehen. Als zentrale, deutsche Qualitätsgesellschaft ist die DGQ erster Ansprechpartner für Qualität, Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung. Das einzigartige Netzwerk der DGQ vereint über 6.000 Qualitätsexperten in mehr als 4.000 Unternehmen aller Größen und Branchen. Berufseinsteiger, Fachexperten und Manager nutzen den direkten Erfahrungsaustausch in deutschlandweit über 60 Regional- und Fachkreisen.Das DGQ-Netzwerk bietet mit Unterstützung von 350 Ehrenamtlichen die vielseitigste und umfassendste Plattform zum Austausch von Wissen, Praxiserfahrungen und Trends rund um qualitätsrelevante Themen. Die DGQ engagiert sich in nationalen und internationalen Initiativen, Partnerschaften, Gremien zur Gestaltung zentraler Normen sowie Innovations- und Forschungsprojekten. Sie ist verlässliche Arbeitgeberin für rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Frankfurt, Hamburg, Berlin, Stuttgart und Düsseldorf.Mit rund 300 Trainern und 1.000 praxisbezogenen Trainings stellt die DGQ ihren Mitgliedern und Kunden ein breites Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Sie trägt wirkungsvoll dazu bei, „Qualität Made in Germany“ als Erfolgsprinzip in Wirtschaft und Gesellschaft zu verankern. Dabei sichert die DGQ bestehendes Know-how. In einer Welt der Transformation entwickelt sie zudem neue Qualitätsansätze für die Zukunft.Fünf DGQ-Geschäftsstellen (Hamburg, Berlin, Stuttgart, Düsseldorf und Frankfurt/Main) sind vor Ort, kennen und verstehen ihre Region und die Bedürfnisse sowie die Anforderungen ihrer Mitglieder, Kunden und Interessenten.Für unsere Zentrale in Frankfurt/Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eineLeitung Koordination Portfoliomanagement (w/m/d)In dieser neuen Funktion koordinieren Sie das gesamte Leistungsangebot des Vereins mit den Schwerpunkten Produktentwicklung, Impuls- und Wissensmanagement. Sie gestalten aus Inhalten und den korrespondieren­den Formaten Angebote für den gemeinnützigen Verein und seine Mitglieder. Sie validieren und entwickeln Pilotveranstaltungen und -formate und tragen dafür Sorge, dass die in den unterschiedlichen Fachgruppen gewonnenen Erkenntnisse in adäquater Art und Weise ins Portfolio einfließen. Sie arbeiten eng zusammen mit den Fachexperten und Aktiven aus dem Bereich Netzwerkmanagement.Erste Erfahrungen im Qualitätsmanagement sind wünschenswert. Wir richten uns an interessierte Bewerber (w/m/d), die über ausreichende Koordinations- bzw. Leitungserfahrung in der Verbands-, Vereins- oder Stiftungs­welt mit oben benannten Schwerpunkten verfügen. Natürlich können Sie diese Erfahrung auch an anderer Stelle, z. B. in wirtschaftsnahen Institutionen erworben haben – überzeugen Sie uns einfach mit Ihrer Bewerbung und erzählen Sie uns, welche Fähigkeiten Sie für diese interessante Position mitbringen.Ihr abwechslungsreiches und kreatives Aufgabengebiet umfasst:Laterale Führung und Koordination von Fachexperten, Ehrenamtlichen sowie weiteren Aktiven – als Facilitator in einem großen NetzwerkNutzenorientierte, konzeptionelle Produktentwicklung und Koordination des PortfoliosMitwirkung an der Weiterentwicklung von Arbeits- und EntwicklungsprozessenGestaltung und Etablierung von Produktentwicklung sowie von Impuls- und WissensmanagementIdentifikation, Aufbau und Pflege von wichtigen Netzwerkkontakten und KooperationspartnernEntwicklung von zielgruppenaffinen Vereinsprodukten für und mit dem DGQ-NetzwerkInputgeber für Marketing-, Kommunikations- und VertriebsmaßnahmenMarkt-/Netzwerkbeobachtung, Analyse der NetzwerkanforderungenInhaltliche Koordinierung des Netzwerks der ZukunftSie übernehmen Kommunikations-, Koordinations- und GestaltungsaufgabenSie haben Freude daran, viele Fäden in der Hand zu halten? Das Gestalten und Koordinieren in einem gemein­nützigen und gleichzeitig wirtschaftsnahen Umfeld, das von unterschiedlichen Interessen und Einflüssen lebt, macht Ihnen Spaß. Das Entwickeln nutzenspezifischer Angebote treibt Sie an und das stetig Neue dabei reizt Sie. Die Herausforderungen von Verbands- bzw. Vereinsarbeit lassen Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren. Sie sind offen für neue Ideen und bewegen sich sicher in der digitalen Welt. Bei allem, was Sie tun, steht der Nutzen für die Mitglieder im Vordergrund.Andere beschreiben Sie als souverän. Sie zeigen Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen bei der Zusammenarbeit mit externen und internen Partnern. Die Aufgabe erfordert es, dass Sie sicher vor Gruppen auftreten und über sehr gute kommunikative und didaktische Fähigkeiten verfügen. Sie schätzen sowohl die eigenständige Arbeit als auch die Zusammenarbeit in und mit gemischten Teams? Es macht Ihnen Freude, flexibel, pragmatisch und verantwortlich zu arbeiten? Dann suchen wir genau Sie!Eine intensive EinarbeitungSie genießen geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit) und 30 Tage UrlaubArbeitgeberzuschuss zum BetriebsrestaurantArbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge sowie weitere attraktive Gesundheits- und SozialleistungenEine wertschätzende Unternehmenskultur und ein angenehmes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Leiter/in der Geschäftsstelle (m/w/d)

Mi. 31.03.2021
Wiesbaden
Die gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. ist ein gemeinnütziger Verein mit internationalem Netzwerk und Sitz in Wiesbaden. Zu unseren Zielen gehören die Forschungsförderung, die Schaffung von Standards und Transparenz sowie die Unterstützung wissenschaftlicher Aus- und Weiterbildung in der Immobilienwirtschaft.Gemeinsam mit Ihrem Geschäftsstellenteam und dem Vereinsvorstand sind Sie verantwortlich für die Betreuung der über 1.300 Vereinsmitglieder, die Organisation von Veranstaltungen, die Steuerung von immobilienwirtschaftlichen Kompetenz- und Projektgruppen, für die Kontaktpflege mit anderen nationalen und internationalen Organisationen der Immobilienwirtschaft sowie für die Öffentlichkeitsarbeit und den Internetauftritt der gif. Wir sehen als Kernanforderungen an Ihre künftige Tätigkeit Einsatzfreude, Organisationstalent, Kontaktfähigkeit, Kreativität und die Fähigkeit, ein kleines Team von MitarbeiterInnen zu führen. Hierfür sind Führungskompetenz, Kommunikationstalent, solide betriebswirtschaftliche und EDV-Kenntnisse sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit wertvoll. Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten und/oder in der Immobilienwirtschaft sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal