Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vereine: 2 Jobs in Freiberg

Berufsfeld
  • Vereine
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Vereine

Wissenschaftliche(r) Referent*in (m, w, d)

Di. 04.05.2021
Backnang
Für die regionale Koordinierungsstelle des Bundesverbands der Familienzentren e.V. in Backnang suchen wir ab sofort eine Wissenschaftliche(r) Referent*in (m, w, d) für Familienzentren mit einem Beschäftigungsumfang von 50% der Regelarbeitszeit. Der Bundesverband der Familienzentren e.V. ist der Fachverband der Familienzentren in der Bundesrepublik Deutschland. Er arbeitet unabhängig, überparteilich und überkonfessionell. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder, indem er politische, kirchliche und verbandliche Entscheidungsträger, Einrichtungsträger und (angehende) Familienzentren bei der (Weiter)Entwicklung der Familienzentrumsarbeit unterstützt, Qualitätsansprüche für Familienzentren formuliert und ihre Umsetzung einfordert. Wir suchen für unsere regionale Koordinierungsstelle Süd-West in Backnang eine fachlich fundierte Persönlichkeit für die inhaltliche Arbeit des Bundesverbandes der Familienzentren Akquise und Betreuung von Verbandsmitgliedern Konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches Familienzentren Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote für Träger von Familienzentren und Einrichtungen, die als Familienzentrum arbeiten: Verantwortung, Konzeption, Organisation. Prozessbegleitung von Trägern und Einrichtungen Netzwerkarbeit mit politischen und Fachgremien Entwicklung von Qualitätsstandards für Familienzentren Entwicklung von zukunftsweisenden digitalen Formaten und Angeboten Zusammenarbeit mit der Leitung der Koordinierungsstelle und der Bundesgeschäftsstelle in Berlin Mitarbeit bei bundesweiten Veranstaltungen des Verbandes Berufsabschluss: Studium der Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Familienerziehung, Erwachsenenbildung; Studium der Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung, Studium der Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Exzellente Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Familienzentren Kenntnisse und Erfahrungen in der Erwachsenenbildung, Organisation von Veranstaltungen und Beratung Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick Hohe Verlässlichkeit, Leistungsfähigkeit und Flexibilität Freude an Aufgabenvielfalt und selbständigem Arbeiten Bereitschaft für gelegentliche Dienstreisen ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung sowie individuelle Gestaltungsmöglichkeiten Fachliche und persönliche Weiterentwicklung Kollegiales Arbeitsumfeld einer kleinen Geschäftsstelle Persönliche Weiterqualifizierung
Zum Stellenangebot

Referent*in (w/m/d) für Klimaschutz

Sa. 01.05.2021
Stuttgart
Die wesentlichen Aufgaben des Städtetages Baden-Württemberg bestehen in der Vertretung der Interessen seiner Mitglieder gegenüber dem Land Baden-Württemberg, dem Bund und der Europäischen Union. Freitags demonstrieren reicht nicht? Sie wollen selbst Ideen einbringen, wie Klimaschutz gestaltet werden kann? Wie wir vor Ort als Städte vorangehen können? Wie wir Umwelt und Wirtschaft unter einen Hut bringen können? Dann sind wir gespannt auf Ihre Bewerbung, denn der Städtetag Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart sucht für das Dezernat I (Finanzen, Umwelt und Mobilität) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in (Vollzeit; w/m/d) insbesondere für die Themenfelder Klimaschutz, Umweltschutz und Energiewirtschaft. die Entwicklung von eigenen Ideen und Perspektiven für die genannten Themenfelder, die Vertretung kommunaler Interessen in Verhandlungen mit unterschiedlichen Partnern wie Ministerien, Verbänden und der Landespolitik, die Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen und Gremien auf Landesebene, die Information und Beratung der Mitgliedstädte und die fachliche und organisatorische Betreuung von Arbeitsgemeinschaften im Städtetag. ein für das Aufgabenfeld passendes, abgeschlossenes Studium, erste Berufserfahrung ist von Vorteil, Freude und Interesse an Kommunalpolitik und politischem Geschehen, Aufgeschlossenheit für die vielfältigen Themenfelder einer Stadt, ein freundliches und sicheres Auftreten, Kommunikationssicherheit und Konfliktbereitschaft sowie Flexibilität, Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Kreativität. ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsumfeld, eine vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit, die Perspektive, wichtige kommunale Handlungsfelder aktiv mitzugestalten, ein gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team und Fahrtkostenzuschüsse bei der Benutzung des ÖPNV. Eine Einstellung ist bis zur Besoldungsgruppe A 13 oder der Vergütungsgruppe TVöD 12 möglich. Für weitere Perspektiven bei guten Leistungen sind wir offen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal