Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vereine: 7 Jobs in Frohnhausen

Berufsfeld
  • Vereine
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Bildung & Training 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 2
Vereine

Fundraiser (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Düsseldorf
Die BAG SELBSTHILFE e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fundraiser (m/w/d) Die BAG SELBSTHILFE ist die Dachorganisation von z.Zt. 125 Bundesverbänden behinderter und chronisch kranker Menschen sowie 12 Landesarbeitsgemeinschaften und vertritt die Interessen der Betroffenen und Angehörigen gegenüber Politik, Verwaltung und Gesellschaft. Ansprache, Betreuung und Pflege von Fundraisingaktivitäten und Kooperationen mit Unternehmen Erarbeiten von Kooperationsunterlagen in schriftlicher Form Akquise von Spendengeldern, Sponsorings oder anderen Kooperationen bei Unternehmen Akquise von Bußgeldzuwendungen bei Gerichten und Staatsanwaltschaften Zielplanung und regelmäßige Erfolgsdokumentation Vorbereitung von Präsentationen für interne Meetings und externe Kundentermine Wahrnehmung von Akquiseterminen bei Unternehmen und Gerichten Datenpflege im Rahmen der beschriebenen Aufgaben, insbesondere Bußgeldabwicklung Berufserfahrung im Fundraising oder Vertrieb Ausgeprägte Akquisefähigkeit verbunden mit Verständnis für Corporate Social Responsibility, sehr gute Kommunikationsfähigkeit Gute Projektmanagementkenntnisse und Freude an konzeptioneller Arbeit sowie strukturierter Umsetzung Fähigkeit, vernetzt, analytisch und um die Ecke zu denken Hohe Identifikation mit den Anliegen chronisch kranker und behinderter Menschen, Erfahrungen im Gesundheitswesen Teamorientierte Persönlichkeit mit hoher Eigenständigkeit, Selbstorganisation Hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Reisebereitschaft Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen und Adobe Wir bieten eine adäquate Bezahlung in Anlehnung an den TVöD/Bund. Es handelt sich um eine Stelle, die zunächst auf zwei Jahre befristet ist. Die BAG SELBSTHILFE unterhält Geschäftsstellen in Düsseldorf und Berlin. Als Arbeitsort ist Düsseldorf vorgesehen. Behinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Leiter des VDZ-Bildungswerks (m/w/d)

So. 19.09.2021
Düsseldorf
Der VDZ ist eine renommierte und international anerkannte wissenschaftliche Einrichtung, die für praxisnahe Forschung und ein umfassendes Dienstleistungsangebot rund um Zement und Beton steht. Weltweit führend ist der VDZ in der Weiterbildung und Qualifikation von Mitarbeitenden im Bereich Zement und Beton. Das ganzheitliche Angebot erstreckt sich von technischen Grundlagen über spezielles Fachwissen bis hin zu Soft-Skills und Kursen für Führungskräfte. Der VDZ bietet bewährte Präsenzseminare und zahlreiche Onlineseminare an. Zu unseren Kunden zählen Zement- und Baustoffhersteller sowie bauausführende Firmen weltweit. Etwa 200 qualifizierte Mitarbeitende sind bei uns tätig. Zur Betreuung unserer vielfältigen Weiterbildungsaktivitäten suchen wir Sie am Standort Düsseldorf als Leiter des VDZ-Bildungswerks (m/w/d)Ausbau und Koordination der nationalen und internationalen Weiterbildungsaktivitäten des VDZ im deutschen, englischen und russischen Sprachraum Ausarbeitung kundenspezifischer Trainingsprogramme und Betreuung von Lehrgängen Konzeption, Beantragung und Durchführung von Forschungs- und Förderprojekten im Bereich der Digitalisierung und Internationalisierung der Aus- und Weiterbildung sowie des Wissenstransfers Weiterentwicklung der digitalen Lerninhalte des VDZ, Erstellen von Veröffentlichungen ein abgeschlossenes Hochschulstudium, einen pädagogischen Hintergrund bzw. Erfahrung im Bereich Erwachsenenbildung und ein organisatorisches Talent eine hohe Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Arbeit im Team sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift ein sicheres und freundliches Auftreten kurze Entscheidungswege durch eine flache Organisationsstruktur Zugehörigkeit zu einem ausgezeichneten Team mit einem guten Betriebsklima attraktive Vergütung, freiwillige arbeitgeberfinanzierte Leistungen zur Gesundheits- und Altersvorsorge sowie weitere Zusatzleistungen flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, individuelle Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Referent / Jurist / Betriebswirt für Verband - Verbandsreferent (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Düsseldorf
Der Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH) mit Sitz in Düsseldorf ist die Branchenvertretung des mittelständischen Hartwarenfachhandels. Neben der Interessenvertretung bestimmen Brancheninitiativen, Veranstaltungen und Dienstleistungen die Verbandsarbeit, um die allgemeinen wirtschaftlichen Interessen der Mitglieder zu fördern. Wir suchen für die Betreuung unserer Arbeitskreise und der Unterstützung der Gremien zu thematischen, verbandspolitischen und projektbezogenen Aufgaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Std./Wo.) einen engagierten Verbandsreferenten (m/w/d).Sie verantworten weitgehend selbstständig und eigenverantwortlich die Leitung und Entwicklung von mehreren Arbeitskreisen des ZHH. Dazu gehören folgende Aufgaben: Interessenvertretung Mitgliederbetreuung rechtliche Anfragen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Recherchen Etatverantwortung Gremienarbeit Ausarbeitungen und Stellungnahmen Mit der Aufgabe ist eine regelmäßige Reisetätigkeit verbunden. ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaft o.ä. oder einen vergleichbaren Abschluss erste Berufserfahrung in einer Non-Profit-Organisation wie auch Beziehungen zur Hartwarenbranche und/oder zum Fachhandel sind von Vorteil sicherer Umgang mit MS-Office Produkten Affinität zum Internet und zu sozialen Netzwerken selbständige, verantwortungsvolle und konzeptionelle Arbeitsweise sowie hohe Leistungsbereitschaft Flexibilität, Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit und Organisationsgeschick Sie verfügen über ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Verantwortung die Zusammenarbeit in einem dynamischen Team direkte, unkomplizierte und offene Unternehmenskultur Raum für innovatives und eigenständiges Arbeiten Attraktive Rahmenbedingungen Parkplatz und kostenlosen Kaffee
Zum Stellenangebot

Fachreferent/in für Energie, Klima, Mobilität und Digitalisierung (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Düsseldorf
Der VdW Rheinland Westfalen ist gesetzlicher Prüfungsverband und Interessenvertretung von mehr als 480 Verbandsmitgliedern, darunter kommunale und öffentliche Wohnungsgesellschaften, industrie- und gewerkschaftsverbundene Wohnungsunternehmen, börsennotierte Aktiengesellschaften, Wohnungsunternehmen von Sozialverbänden und des Handwerks, Stiftungen, kirchliche Wohnungsgesellschaften sowie Wohnungsgenossenschaften. Unsere Verbandsmitglieder bewirtschaften mehr als 1,2 Millionen Wohnungen, nahezu jeder vierte Haushalt lebt in diesen Wohnungsbeständen. In unseren Städten und Gemeinden setzen sich unsere Verbandsmitglieder für lebenswerte Wohn- und Stadtquartiere ein, für unsere Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften bedeutet Wohnen mehr als vier Wände, sondern vor allem eine gesellschaftliche und soziale Aufgabe, welcher sich der Verband und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit mehr als 100 Jahren verpflichtet fühlen. Sie suchen nach einer neuen Herausforderung in einem spannenden, eigenverantwortlichen sowie gestaltungsfähigen Arbeitsumfeld? Dann bewerben Sie sich als Fachreferent/in für Energie, Klima, Mobilität und Digitalisierung (m/w/d) beim bundesweit größten Regionalverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Düsseldorf. Betreuung und Weiterentwicklung wohnungswirtschaftlicher Zukunftsfelder insbesondere zu den Themenfeldern Energie, Klima, Mobilität und Digitalisierung Inhaltliche und organisatorische Betreuung der entsprechenden Fachgremien des Verbandes, zum Beispiel des VdW-Arbeitskreises „Wohnen 4.0“ Austausch mit und Beratung von Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften in diesen Themenfeldern Beobachtung der politischen Entwicklungen und Begleitung von politischen Initiativen und Gesetzesvorhaben nebst Anfertigung von Positionspapieren und Stellungnahmen in den genannten Themenfeldern Begleitung und Ausbau von interdisziplinären Initiativen, Netzwerken und Projekten wie zum Beispiel KlimaDiskurs.NRW, Bundesweites Netzwerk Wohnen und Mobilität oder Initiative Wohnen.2050 Organisation von und Teilnahme an Fachveranstaltungen der genannten Themenfelder Verfassen von Fachartikeln zu diesen Querschnittsthemen Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium an einer Universität oder Fachhochschule (zum Beispiel als Master Klima- und Umweltwissenschaften oder ähnliches) Sie haben Interesse an wohnungswirtschaftlichen, energie- und klimapolitischen Zukunftsthemen und der Mitgestaltung von politischen Prozessen Sie verfügen idealerweise bereits über erste Netzwerke zu entsprechenden Verbänden und Politikbereichen Sie bringen ein Verständnis für innovative Zusammenhänge mit, dass Sie auch verständlich in Artikeln und Vorträgen einbringen können Sie erschließen sich gerne neue Themen in den genannten Bereichen und treiben die Entwicklung in diesen Bereichen eigenständig mit voran Sie zeichnen sich durch persönliches Engagement, Neugierde und Begeisterungsfähigkeit sowie selbstständiges, eigenverantwortliches und zuverlässiges Arbeiten aus und legen Wert auf ein kollegiales und konstruktives Miteinander. Feste Anstellung ab 1. Oktober 2021 Abwechslungsreiche Tätigkeit mit individuellen Entwicklungsperspektiven Faire und attraktive Vergütung nach Tarifvertrag und betriebliche Altersversorgung Gleitende und flexible Arbeitszeit bei 37 Wochenstunden
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) im Geschäftsfeld Tageseinrichtungen für Kinder

Do. 16.09.2021
Düsseldorf
Das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe ist einer der größten Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Das Verbandsgebiet erstreckt sich über Nordrhein-Westfalen, Teile von Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen. Wir repräsentieren rund 5.000 evangelische Sozialeinrichtungen, in denen mehr als 140.000 Mit­arbeitende tätig sind. An unserem Sitz in Düsseldorf haben zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent (m/w/d) im Geschäftsfeld Tageseinrichtungen für Kinder in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Zentrale Aufgaben der Diakonie RWL sind die Beratung und Information der Mitglieder, die Weiterentwicklung der Fachlichkeit, die Vertretung der Interessen der Mitglieder gegenüber staatlichen, politischen, kirchlichen und anderen Stellen sowie die anwaltliche Vertretung der Betroffenen in allen Handlungsfeldern der sozialen Arbeit. Unser Geschäftsfeld Tageseinrichtungen für Kinder informiert und berät evangelische Kin­dertageseinrichtungen, heilpädagogische Kindertageseinrichtungen, Frühförderstellen und evangelische Berufskollegs in fachlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Als Expertinnen und Experten auf diesen Gebieten unterstützen wir die Träger in diesen Hand­lungsfeldern bei der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben, vertreten ihre Interessen gegenüber der Politik und arbeiten dabei eng mit den evangelischen Landeskirchen und den anderen Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege zusammen. Sie informieren, beraten und unterstützen die Träger der evangelischen Kindertagesein­richtungen in NRW zu Fragestellungen im Rahmen der Finanzierungssystematik des Kin­derbildungsgesetzes (KiBiz) Sie wirken an der Evaluation der bestehenden Finanzierungssystematik für Kindertages­einrichtungen mit und nehmen damit unmittelbaren Einfluss auf politische Entscheidungs­prozesse Sie bereiten neue Entwicklungen und neue gesetzliche Grundlagen sowie deren Umset­zung in verständlicher Form für unsere Mitglieder auf Sie konzeptionieren Datenerhebungen zu betriebswirtschaftlichen Fragen und Sachver­halten und unterstützen auf Grundlage der gewonnenen Datenbasis die Entwicklung poli­tischer und fachlicher Strategien Sie erarbeiten Grundlagentexte und Positionierungen Durch Ihre aufgeschlossene Persönlichkeit wirken Sie an der innerverbandlichen Mei­nungsbildung mit. Diese Positionen vertreten Sie sowohl nach innen, als auch innerhalb der Kirchen und der Freien Wohlfahrtspflege.  Sie arbeiten eng mit den Fachreferenten und Fachreferentinnen im Geschäftsfeld zusam­men Sie haben ein Studium der Volkswirtschaft, der Sozialökonomie, des Sozialmanagements (oder vergleichbar) erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse zur Finanzierung von Kindertageseinrichtun­gen nach dem Kinderbildungsgesetz NRW Sie haben Erfahrung im Bereich statistischer Erhebungen und Auswertungen Sie verfügen über gute Management-, Koordinations-, Organisations- und Kooperations­fähigkeiten Sie sind kommunikationsstark Sie arbeiten zuverlässig, effizient, service- und teamorientiert Sie sind bereit zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team Sie setzen moderne Kommunikationsmittel und Microsoft Office-Software sicher ein Sie identifizieren sich mit den Werten der Diakonie und vertreten diese nach innen und außen Ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet Raum für selbstständiges Arbeiten mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten Ein aufgeschlossenes, engagiertes und kollegiales Team Ein der Bedeutung der Stelle angemessenes Entgelt nach dem Bundesangestelltentarif­vertrag – kirchliche Fassung (BAT-KF) Eine attraktive betriebliche Altersversorgung Gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit der Mobilarbeit Jobticket und andere Vergünstigungen Betriebliche Gesundheitsförderung Regelmäßige Aus- und Fortbildung
Zum Stellenangebot

Assistenz der Geschäftsführung/Sachbearbeitung im Vereinsmanagement (w/m/d)

Sa. 11.09.2021
Essen, Ruhr
Die Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e.V. (DGGT) ist mit rd. 2.100 Mitgliedern (Einzelpersonen, Unternehmen und Institutionen) die größte deutsche technisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft im Bereich Geotechnik. Für unsere Geschäftsstelle mit Sitz in Essen-Mitte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz der Geschäftsführung/Sachbearbeitung im Vereinsmanagement (w/m/d) in Vollzeit und unbefristet Sie bearbeiten Anfragen und Anliegen unserer Mitglieder Sie halten unsere Mitgliederdatenbank aktuell und führen Auswertungen durch Sie unterstützen die Geschäftsführung bei der internen und externen Kommunikation, bei der Organisation von Sitzungen sowie bei deren Nachbereitung Sie betreuen selbständig die verschiedenen Arbeitskreise der Gesellschaft Sie recherchieren relevante Informationen und Inhalte und entwerfen entsprechende Nachrichten für unsere Fachzeitschrift ‚Geotechnik‘, unsere Webseiten und zukünftigen Newsletter Sie wirken bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen mit, u.a. bei der Terminüberwachung, Erstellung und Lektorat von Veranstaltungsprogrammen, Referentenbetreuung, Korrespondenz, Vor-Ort-Präsenz Sie führen allgemeine Verwaltungstätigkeiten aus (z.B. Postbearbeitung, Ablage, Kopiertätigkeiten, Mailing- und Versandaktionen) Sie übernehmen die Telefonzentrale Sie haben eine sehr gut abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. für Büromanagement) und mehrjährige Berufserfahrung Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind in Wort und Schrift sehr gut; gerne überzeugen Sie mit einer weiteren Fremdsprache Sie zeichnen sich durch sehr gute Organisations- und Koordinationsfähigkeit sowie ein sicheres, freundliches Ausdrucks- und Kommunikationsvermögen aus Sie sind routiniert im Umgang mit IT-Anwendungen im Büroumfeld (u.a. Word, Excel, Outlook, PowerPoint); haben Sie darüber hinaus zusätzliche Kenntnisse im Umgang mit IT-Anwendungen wie Photoshop und/oder WordPress sind das Pluspunkte Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und arbeiten sorgfältig und selbständig Loyalität, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Diskretion sind für Sie selbstverständlich Sie arbeiten gerne in einem kleinen Team und sind aufgeschlossen für neue, zukunftsorientierte Aufgaben der Gesellschaft Ein anspruchsvolles, vielfältiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit Raum für eigene Ideen Eigenverantwortliches Arbeiten bei kurzen Entscheidungswegen in einem kleinen, motivierten Team Eine leistungsgerechte Vergütung Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Eine Tätigkeit auf Vollzeitbasis mit 37,5 Stunden/Woche 30 Urlaubstage pro Jahr Einen Arbeitsplatz mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
Zum Stellenangebot

Referent Organisation und Mitgliederbetreuung (w/m/d)

Sa. 11.09.2021
Düsseldorf
Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. vertritt die Interessen der Buchbranche gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Er setzt sich für die Sicherung der rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ein und engagiert sich für das Kulturgut Buch, den Erhalt der Meinungsfreiheit und die kulturelle Vielfalt. Für unsere Regionalgeschäftsstelle in NRW suchen wir zum 01.11.2021, zunächst befristet für 2 Jahre, einen Referent Organisation und Mitgliederbetreuung (w/m/d) in VollzeitIn unserem kleinen Team sind die Wege kurz, die Arbeitsbereiche übergreifend. Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Nähe zum Mitglied, der unmittelbare Kontakt über Besuche und Veranstaltungen, wie etwa Regionaltreffen und vermehrt auch über digitale Formate, sowie die Vernetzung mit lokalen Institutionen. Die Begleitung der Mitglieder in Sortiment und Verlag in Alltagsfragen sind der inhaltliche Fokus dieser Stelle. Branchenspezifische und arbeitsrechtliche und Fragestellungen laufen hier zusammen, Dienstleitungen dazu werden koordiniert. Einzelne Leseförderungsprojekte sind hier angesiedelt und werden z.B. mit der zuständigen Abteilung in Frankfurt abgestimmt.Veranstaltungen und Projekte in diesen Bereichen gehören dazu und können gerne selbst eingebracht werden. Organisatorische Aufgaben sind in dieser Position die Koordination mit Vermietern und Dienstleistern (w/m/d) und vor allem der täglichen Abläufe im Team. Auch die Datenpflege in unserer Datenbank VEWA gehört zu Ihren Aufgaben. Sie verfügen über branchenspezifisches Know-How, am besten mittels einer Ausbildung im Verlag oder Buchhandel Sie zeichnet Serviceorientierung, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Engagement aus Sie besitzen Einfühlungsvermögen und ein offenes Ohr für Problemstellungen Sie sind ein Organisationstalent Strukturiertes und strukturierendes Arbeiten sind für Sie selbstverständlich Buchhalterische Grundkenntnisse runden Ihr Profil ab Eine selbstständige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe Ein dynamisches Arbeitsumfeld, in dem sich Eigenverantwortung und Teamgeist ergänzen und durch flache Hierarchien und offene Kommunikation geprägt ist Vernetzung in der Buchbranche NRW Arbeiten in Düsseldorfs bester Lage sowie der Möglichkeit von mobilen Arbeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: