Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Verfahrenstechnik: 8 Jobs in Rheinland-Pfalz

Berufsfeld
  • Verfahrenstechnik
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Glas- 1
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
Verfahrenstechnik

Verfahrensingenieur (m/w/d) Entwicklung Versorgungssysteme für Druckmaschinen

Mi. 03.08.2022
Wiesloch, Mörfelden-Walldorf
Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen. Der Bereich „Peripheriesysteme“ innerhalb „Forschung und Entwicklung“ ist verantwortlich für die Versorgung der Druckmaschinen mit Prozessluft, Pneumatik, Hydraulik, Temperierung, Feuchtmittel, Farben, Lacken, Tinten, Schmierstoffen und Reinigungsmitteln. Viele Entwicklungen erfolgen zusammen mit externen Lieferanten. Verantwortliche Neu- und Weiterentwicklung von Serienprodukten in einem interdisziplinären Team im Bereich Peripheriesysteme, einschließlich der Vorbereitung und Durchführung von Versuchen zur Qualifizierung der Versorgungssysteme Bearbeitung von technischen Fragestellungen aus den Bereichen Verfahrens- und Elektrotechnik und Mechanik unter Berücksichtigung einschlägiger Produktnormen Erste*r Ansprechpartner*in für unsere internen und externen Entwicklungspartner und Zulieferer sowie eigenständiges Vertreten der Unternehmensinteressen nach außen Mit gutem Erfolg abgeschlossenes technisches Studium (z. B. Verfahrenstechnik oder Maschinenbau) Vertiefte Kenntnisse in Thermo- und Strömungsdynamik sowie Grundlagen in Elektrotechnik Ständige Bereitschaft, sich in neue Themen- und Fachgebiete einzuarbeiten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise Work-Life-Balance durch individuelle Arbeitszeiten (30 Tage Urlaub, zusätzliche Freistellungstage, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld) 35-h-Woche, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten Professionelle Personalentwicklung, Karrierechancen innerhalb des Bereiches oder auch bereichsübergreifend Arbeiten in einem internationalen Umfeld Betriebliche Altersversorgung, Gehaltsumwandlung zum Aufbau zusätzlicher privater Altersversorgung, Altersvermögenswirksame Leistungen Wiefit Gesundheitszentrum (Fitnesscenter mit diversem Kursangebot), Werksarzt (Impfungen/betriebliches Gesundheitsmanagement/Beratungsangebote etc.) Kantine Jobticket
Zum Stellenangebot

Leitstandfahrer*in (Operator*in) Leitzentrale - Wassermeister*in für Wasserversorgungstechnik

Mi. 03.08.2022
Groß-Gerau
Hessenwasser betreibt in der Region Rhein-Main 21 Wasserwerke und 192 Gewinnungsanlagen. Mit einem Trinkwasser­auf­kommen von über 100 Mio. m³, einem Speichervolumen von ca. 350.000 m³ und einem Leitungsnetz von rund 350 km Länge, gesteuert und überwacht mit einer modernen Leitzentrale, stellen wir die Verfügbarkeit von Trinkwasser für mehr als 2,4 Millionen Menschen und Unternehmen in der hiesigen Region sicher. Wann stoßen Sie zu uns? Es erwarten Sie abwechslungsreiche Projekte, die Sie gemeinsam mit engagierten Kolleg*innen vorantreiben. Neben einer fachgerechten Einarbeitung, einem leistungsorientierten Gehalt und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten können Sie sich auf das freuen, was für ein erfülltes Berufsleben unerlässlich ist: Kollegialität! Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Leitstandfahrer*in (Operator*in) Leitzentrale - Wassermeister*in für Wasserversorgungstechnik am Standort Groß-Gerau/Dornheim.Durch Ihre Arbeit in der 24/7 besetzten Leitzentrale tra­gen Sie im Drei-Schichtbetrieb dazu bei, dass Kund*innen jederzeit mit ausreichend Trinkwasser versorgt werden. Sie sind für den ordnungsmäßigen Betriebsablauf der Produktion in Wasserwerken, Behälteranlagen sowie in Verteilanlagen und damit für die Versorgungssicherheit verantwortlich. Selbständige Steuerung und Überwachung von Was­ser­­versorgungsanlagen mittels Prozessleitsystem unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben, Vorgaben der Unternehmensleitung und Anweisungen Durchführung des Lastmanagements (Bedarfsgerechte Bewirtschaftung der Wasserversorgungseinrichtungen nach Bewertung der Versorgungssituation) Effizientes Steuern der Anlagen nach Vorgaben des Energiemanagements Koordinierung und Abstimmung von Arbeitsabläufen mit dem Betriebspersonal vor Ort Elektronische Dokumentation und Meldung von Betriebs­störungen Initiierung und Koordination von Qualitätssicherungs- und Störungsbeseitigungsmaßnahmen Erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder vergleichbare Aus­bil­dung mit mehrjähriger Berufserfahrung als Versorger*in oder Operator*in Bereitschaft zur Weiterbildung zum*r Wassermeister*in Affinität zur Bildschirmarbeit Bereitschaft zum Schichtdienst Kenntnisse in Leitsystem- und Automatisierungstechnik Kenntnisse in MS-Office sowie Bereitschaft zum Umgang mit begleitender Software Kenntnisse im Bereich der Wasserversorgung und -verteilung Sie zeichnen sich durch Flexibilität, Teamfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft aus gültige Fahrerlaubnis der Klasse B Attraktive Entlohnung nach Tarifvertrag für Versor­gungs­unternehmen (TV-V) Eine betriebliche Altersvorsorge Ein angenehmes Arbeitsklima in einem familien­freund­lichen Unternehmen Wertschätzender Umgang und regelmäßige Mitarbei­tenden­gespräche Ein weltoffenes Team (wir sind Mitglied in der Initiative „Charta der Vielfalt“) Hessenwasser ist Anwender des Deutschen Nachhaltig­keits­kodex (DNK) Vielfältige Weiterbildungsangebote für Ihren Wissensdurst Betriebliche Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Siebdrucker*in /Medientechnologe*in Siebdruck

Di. 02.08.2022
Mainz
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.Unsere Business Unit Home Tech ist mit innovativen Lösungen aus Spezialglas und Glaskeramik ein weltweit führender Anbieter u. a. für die Hausgeräte- und Consumer-Electronics-Industrie. CERAN® Glaskeramik Kochflächen sind eine ihrer Erfolgsgeschichten. Darüber hinaus bieten wir Lösungen für ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten - von Kochen, Backen und Heizen über Sicherheit, wie z.B. Brandschutz, bis hin zu Cover- und Ultradünnglas für Smartphones und Innovationen im Bereich Diagnostiks. Für unseren Bereich Processing Production Cooking innerhalb unserer Business Unit Home Tech suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Siebdrucker*in/ Medientechnologe*in Siebdruck am Standort Mainz. Ihre Aufgaben Rüstung, Bedienung und Überwachung von Siebdruckmaschinen inkl. angeschlossener Trocknungsaggregate und automatisierte Transportsysteme sowie Rakelschneidmaschinen Bedienung von Mess- und Prüfmaschinen, sichere Bedienung von benötigten Messmitteln und Erstellung von Messprotokollen Reinigung, Pflege und Wartung der Arbeitsmaterialien Prüfung und Bewertung der Qualität des aufgetragenen Dekors sowie Erfassung der Qualitätsdaten Sicherstellung eines reibungslosen Arbeitsablaufs durch laufende Prozessbeobachtung, Eingreifen bei Störungen und Stillständen Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung zum Siebdrucker/Medientechnologe Siebdruck ca. drei Jahre Berufserfahrung im schichtbezogenen, industriellen Umfeld Sorgfalt, Belastbarkeit und Flexibiltät und ein ausgeprägtes technisches Verständnis Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative sowie Lösungs- und Prozessorientierung Ausgeprägte Teamfähigkeit Grundlegende EDV-Kentnisse Bereitschaft zur Schichtarbeit Ihr Benefit Bei SCHOTT erwartet Sie eine einzigartige Unternehmenskultur, in der Menschlichkeit, Diversität und Inklusivität großgeschrieben werden. Denn wir wissen: Motivierte und engagierte Mitarbeiter*innen sind Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Ihr persönlicher Kontakt Es erwarten Sie sowohl interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen, als auch ein motiviertes und nettes Team. Wollen Sie mit uns erfolgreich sein? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung zu: SCHOTT AG, Human Resources, Gernot Orben *Bei SCHOTT zählt Ihre Persönlichkeit - nicht Geschlecht, Identität oder Herkunft.
Zum Stellenangebot

Risikoingenieur Sicherheitstechnik Sach *

Fr. 29.07.2022
Mainz
Starten Sie durch bei der HDI AG! Innerhalb der HDI Group bündeln wir Aufgaben für die Gesellschaften der Privat- und Firmenversicherung und der Industrieversicherung. So steigern wir deren Effizienz und Kundenorientierung. Dabei bieten wir Ihnen die Möglichkeit, immer wieder neue Wege zu gehen und uns so gemeinsam weiterzuentwickeln. Risikotechnische Betreuung inter­national tätiger Konzern- und Industrie­kunden (u. a. im Bereich der Anlagen­sicherheit, Brand- und Explosions­schutz, Natur­gefahren sowie Unter­nehmens­sicherheit und Brand­stiftungs­prävention), einschließlich der Steuerung internationaler Aktivitäten Durchführung nationaler und inter­nationaler Betriebs­besichtigungen Erstellung von risiko­technischen Beurteilungen, schriftlichen Risikoanalysen, Höchst­schaden­schätzungen und Aus­arbeitung von Beurteilungs­material für das Underwriting Formulierung und Erarbeitung von Maß­nahmen zur risiko­technischen Verbesserung für die Bereiche Anlagen­sicherheit, Brand- und Explosions­schutz sowie Sicherheits­organisation Sicherheitstechnische Beratung bei der Planung von Neu­bauten und Neu­anlagen Mitwirkung bei der Feststellung von Schaden­ursachen Durchführung von Schulungen und Workshops Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieur­wissenschaften (Fach­richtung Chemie-/Verfahrens­technik wünschenswert) oder eine vergleichbare Qualifikation Relevante Berufs- bzw. Produktions­erfahrung, idealer­weise in der chemischen Industrie Kenntnisse nationaler und inter­nationaler Standards aus den Bereichen Anlagen­sicherheit, Risiko­analyse­verfahren und Brand-/Explosions­schutz wünschenswert Ausgeprägte Kundenorientierung sowie sicheres Auftreten und Verhandlungs­geschick Gute Kenntnisse des MS Office-Pakets Verhandlungssichere Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift, eine zweite Fremd­sprache ist wünschenswert Bereitschaft zur weltweiten Reise­tätigkeit Betriebliche Alters­vor­sorge Wir sorgen für unsere Mitarbeitenden vor – mit einer betrieb­lichen Alters­versorgung und vermögens­wirk­samen Leistungen. Flexible Arbeits­zeiten Gleitzeit­regelungen und flexible Arbeits­zeit­modelle ermöglichen eine perfekte Work-Life-Balance – ganz wie es zu Ihnen passt. Mobiles Arbeiten Ob von zu Hause oder unterwegs – unser mobiles Arbeits­modell bietet Ihnen mehr Frei­heit und Selbst­ständigkeit. Familien­förderung Wir unter­stützen unsere Mitarbeitenden in jeder Phase. Eltern­zeit, Kinder­betreuung und Pflege­unter­stützung sind nur einige unserer Angebote. Gesundheits­management Mit uns bleiben Sie gesund – dank Präventions­maßnahmen, eines breiten Sport­angebots und verschiedener Ko­operationen. Weiterbildung Wir stillen Ihren Wissensdurst – zum Beispiel mit Fort­bildungen, fach­spezifischen Seminaren oder einem berufs­begleitenden Studium.
Zum Stellenangebot

Professional Validation Engineer (m/w/d)

Fr. 29.07.2022
Ingelheim am Rhein
Bei Boehringer Ingelheim entwickeln wir bahnbrechende Therapien, die das Leben von Mensch und Tier verbessern. Als 1885 gegründetes und seitdem im Familienbesitz befindliches Unternehmen nehmen wir eine langfristige Perspektive ein. Mit 52.000 Mitarbeitenden weltweit setzen wir unsere Ziele um und fördern dabei eine vielfältige, gemeinschaftliche und inklusive Unternehmenskultur. Wir sind überzeugt: Mit talentierten und ambitionierten Mitarbeitenden und ihrer Leidenschaft für Innovationen heben wir die Grenzen des Erreichbaren immer wieder auf.DIE STELLE Als Professional Validation Engineer sorgen Sie im Bereich Building & Facilities der Global Facilities & Engineering (GFE) am Standort Ingelheim dafür, dass sich Gebäude, technische Gebäudeausstattung und pharmazeutische Equipments stets im validierten Zustand befinden. Sie steuern Qualifizierungen und managen pharmazeutische Abweichungen und technische Change controls. Als Projektleiter verantworten Sie alle GxP Themen sowohl bei Neubauprojekten, als auch im laufenden Betrieb und steuern externe Planer und Dienstleister. In Ihrer neuen Rolle verantworten Sie Validierungen/ Qualifizierungen von pharmazeutischen Herstellungs- und Verpackungsanlagen, sowie der technischen Gebäudeausstattung und Lägern im Bereich Building & Facilities der GFE am Standort Ingelheim. In Ihren GxP-Rollen sorgen Sie für die Aufrechterhaltung des validierten Zustands sowie dem Management des technischen Change Controls.   Kompetent bewerten Sie Anlagen innerhalb ihres Life-Cycle und berücksichtigen hierbei sowohl technische als auch wirtschaftliche Aspekte und initiieren mit Ihrer langjährigen Expertise Verbesserungsinitiativen. Sie übernehmen eigenständig die Verantwortung als Validation Manager oder dessen Stellvertretung für die Ihnen zugeordneten Gebäude, Anlagen oder Equipments, gewährleisten deren qualifizierten Zustand und unterstützen Untersuchungen zu Qualitätsereignissen oder Fehleranalysen. In Projekten übernehmen Sie in Abhängigkeit von Umfang oder Komplexität die Rolle des Projektleiters oder Teilprojektleiters und steuern externe Planer. Studienabschluss Diplom/Master Fachrichtung Pharmatechnologie, Verfahrenstechnik oder Maschinenbau oder vergleichbarer technischer Disziplinen mit entsprechender langjähriger Berufserfahrung im Planen, Errichten und Betreiben von Pharmaanlagen. Langjährige Erfahrung im Bereich Validierung/Qualifizierung und dem Abweichungsmanagement. Fundierte GMP-Kenntnisse und Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen (FDA, EU-GMP-Leitfaden Anhang 15 u. 11, 21 CFR Part 11). Mehrjährige Erfahrung in der Abwicklung von Umbauten und Life-Cycle-Projekten im Pharma Umfeld sowie umfangreiche Kenntnisse im Projektmanagement sowie der fachlichen Führung von externen Dienstleistern. Kommunikativer Teamplayer mit proaktiver Gestaltung der vielfältigen Schnittstellen, einer sorgfältigen und zielorientierten Arbeitsweise, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität. Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse für einen reibungslosen Austausch in einem globalen GFE Umfeld This is where you can grow, collaborate, innovate and improve lives. Wir bieten Ihnen herausfordernde Tätigkeiten in einem respektvollen und kollegialen globalen Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl von auf Innovation ausgerichteten Denkweisen und Methoden. Darüber hinaus sind für uns Qualifizierung und Entwicklung für alle Mitarbeitenden von zentraler Bedeutung, denn Ihr Wachstum ist unser Wachstum. Außerdem bieten wir eine wettbewerbsfähige Vergütung, eine großzügige Urlaubsregelung sowie viele Leistungen in den Bereichen Wohlbefinden, finanzielle Gesundheit und Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben. Dazu kommen neben vielen anderen Leistungen und Boni ein Fitnessstudio vor Ort (Ingelheim), Werksärzte sowie erstklassige Cafeterien und Cafés. So bleiben Sie voller Energie und gesund. Boehringer Ingelheim ist ein globaler Arbeitgeber, der sich für Chancengleichheit einsetzt und stolz auf seine vielfältige und inklusive Kultur ist. Wir begrüßen die Vielfalt von Perspektiven und streben nach einem inklusiven Umfeld, wovon unsere Mitarbeitenden, Patient*innen und Communities profitieren. Wir begrüßen Vielfalt ausdrücklich, ungeachtet des Geschlechts, Alters, der Herkunft, Behinderungen, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Scale Up / Ansatz

Do. 28.07.2022
Erzhausen, Hessen
Innovation und Tradition zeichnet die Firma Emil Kiessling aus. Nahezu seit 75 Jahren basiert der Erfolg des Unternehmens ganz wesentlich auf dem großen Know-How in Forschung und Entwicklung hochwertiger Kosmetikprodukte. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Sonnenkosmetik, Haarfarbe und Haarpflege sowie Naturkosmetik und Körper-/Gesichtspflege. Mit zwei Standorten bieten wir individuellen Service, beliefern im In- und Ausland namhafte Einzelhandelsketten und Drogeriemärkte mit höchster Qualität. Innovative Produktideen sowie Fullservice für leistungsfähige Kosmetikprodukte - das ist unsere Stärke -, weil Kosmetik Vertrauenssache ist.Für unseren Standort Erzhausen suchen wir als Verstärkung unseres Teams in Vollzeit (40 Std./Woche) Mitarbeiter (m/w/d) Scale Up / Ansatz Werden Sie Teil des Kiessling Teams und gestalten Sie mit uns die Zukunft!Erstellung Optimierung von Herstellvorschriften in Zusammenarbeit mit Entwicklung und Produktion, Dokumentation und Freigabe Eigenständige Durchführung von Technikums- und Produktionsansätzen Dokumentation aller Arbeitsschritte, Maßnahmen und Abweichungen Organisation von Wartungsarbeiten im Zuständigkeitsbereich Herstellen von Halbfertigprodukten nach Rezepturvorgaben und Herstellvorschriften Bedienen der Prozessanlagen und der Prozessleitsysteme Dokumentieren aller Arbeitsschritte, Maßnahmen und Abweichungen Durchführen von Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen Durchführen von Inspektionen, Wartungen und vorgegebenen Instandhaltungsmaßnahmen an den Prozessanlagen Bedienen von Flurförderfahrzeugen Einhalten und Umsetzen aller Hygiene-, Umweltschutz und Arbeitssicherheitsvorgaben sowie aller sonstigen relevanten QM-Vorgaben Arbeitszeiten in Früh- und SpätschichtAusbildung als Chemikant (m/w/d) oder Chemielaborant (m/w/d) sowie 5 Jahre Berufserfahrung, alternativ Bachelorabschluss im Bereich Verfahrenstechnik o.Ä. Teamfähigkeit, Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität Erfahrungen im Umgang mit SAP und MS-OfficeMarktführender Arbeitgeber in einer zukunftsweisenden Wachstumsbranche 30 Tage Urlaub Urlaubs- und Weihnachtsgeld Werksverkauf unserer Kosmetikartikel Betriebliche Altersvorsorge und Beratung Gute Verkehrsanbindung Parkplatzmöglichkeiten Betriebsarzt
Zum Stellenangebot

Techniker / Ingenieur (w/m/d) Maschinenbau / Verfahrenstechnik / Pharmatechnik

Mi. 27.07.2022
Mainz
Die De Dietrich Process Systems Gruppe entwickelt, fertigt und vermarktet als globaler Markt­führer innovative und kunden­orientierte Lösungen auf Basis von Apparaturen mit Stahl / Email-, Edelstahl-, Spezial­legierungs- und Borosilikatglas-Technologien für die chemische und pharmazeutische Industrie. Am Standort Mainz bilden über 200 Mitarbeiter das QVF® Kompetenz­zentrum für den Glas­apparate­bau, den weltweit führenden Anbieter von Apparaten und Anlagen für die thermische Verfahrens­technik aus korrosions­beständigen Materialien.Wir suchen zum nächst­möglichen Zeitpunkt am Standort Mainz für unseren Bereich Pharma & Green Solutions einenTechniker / Ingenieur (w/m/d) Maschinenbau / Verfahrenstechnik / PharmatechnikAngebots­ausarbeitung und Auftrags­abwicklung in Zusammen­arbeit mit der Projekt­leitungBearbeiten von Projekten im Bereich Pharma & Green SolutionsKonstruktion / Engineering von Apparaten, Aufstellungs­plänen, Rohrleitungs-Isometrien und Stück­listenAnfertigen von FließbildernSpezifikation von Zukaufteilen und technische Klärungen mit Unter­lieferantenAusarbeiten von Dokumentationen, Abnahme­unterlagen und Qualifizierungs­unterlagen für DQ, IQ, OQBearbeiten von Stücklisten und Über­gabe in das ERP-SystemAnweisen der Monteure während der MontageUnter­stützung der Projekt­leitung bei Abnahmen, Qualifizierungen und Inbetrieb­nahmen im DACH-RaumAls Idealkandidat/in bringen Sie ein abgeschlossenes Studium der Verfahrens­technik, der Pharma­technik, des Maschinenbaus oder eine entsprechende Techniker­ausbildung mitIdealerweise verfügen Sie über Berufs­erfahrung in der Projekt­arbeit im AnlagebauGute Konstruktions­fähigkeiten in SolidWorks & AutoCAD sind von VorteilIhre Deutsch- und Englisch­kenntnisse sind gut (in Wort und Schrift)Sie verfügen über gute Kenntnisse von DGRL, MRL, ATEX, cGMP design und MS Office, ggf. KeytechPersönlich agieren Sie team- und kunden­orientiert. Motiviertes, zielorientiertes Arbeiten sowie hohe Selbst­ständigkeit sind für Sie selbst­verständlich Interessante, abwechslungs­reiche und verantwortungs­volle Tätigkeit in einem kollegialen Betriebs­klima Individuelle Mitarbeiter­förderung und -qualifikation Gleitzeit ohne Kern­arbeitszeit mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten 30 Urlaubstage pro Jahr Betriebliche Alters­vorsorge und Gesundheits­vorsorge über unseren werksärztlichen Dienst Jobrad zum Leben, Arbeiten, Rad­fahren
Zum Stellenangebot

Verfahrensingenieur (m/w/d) Produktentwicklung – Trocknungstechnologie Beschichtungen

Di. 26.07.2022
Wiesloch, Mörfelden-Walldorf
Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen. Der Bereich „Inkjet Competence & Drying Systems“ innerhalb „Forschung und Entwicklung“ ist verantwortlich für die Entwicklung von Inkjet-Drucktinten als auch von Trocknungs- und Aushärtungssystemen für die Offset- und Inkjet-Druckmaschinen. Verantwortliche Neu- und Weiterentwicklung von Serienprodukten in einem interdisziplinären Team im Bereich Trocknung, einschließlich der Vorbereitung und Durchführung von Versuchen zur Qualifizierung der Trocknersysteme Bearbeiten von technischen Fragestellungen aus den Bereichen Verfahrens-, Regelungs- und Elektrotechnik sowie unter Berücksichtigung einschlägiger Produktnormen Erste*r Ansprechpartner*in für unsere internen und externen Entwicklungspartner, Zulieferer und wissenschaftliche Institute sowie eigenständiges Vertreten der Unternehmensinteressen nach außen Mit gutem Erfolg abgeschlossenes technisches Studium (z. B. Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik) Vertiefte Kenntnisse der Thermo- und Strömungsdynamik sowie Wärme und Stoffübertragung Ständige Bereitschaft, sich in neue Themen- und Fachgebiete einzuarbeiten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise Work-Life-Balance durch individuelle Arbeitszeiten (30 Tage Urlaub, zusätzliche Freistellungstage, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld) 35-h-Woche, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten Professionelle Personalentwicklung, Karrierechancen innerhalb des Bereiches oder auch bereichsübergreifend Arbeiten in einem internationalen Umfeld Betriebliche Altersversorgung, Gehaltsumwandlung zum Aufbau zusätzlicher privater Altersversorgung, Altersvermögenswirksame Leistungen Wiefit Gesundheitszentrum (Fitnesscenter mit diversem Kursangebot), Werksarzt (Impfungen/betriebliches Gesundheitsmanagement/Beratungsangebote etc.) Kantine Jobticket
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: