Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verfahrenstechnik: 15 Jobs in Botnang

Berufsfeld
  • Verfahrenstechnik
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Holz- und Möbelindustrie 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Elektrotechnik 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Home Office 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Praktikum 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
Verfahrenstechnik

Promotion im Bereich Verfahrensentwicklung Thema Einfluss der Prozesstechnik des Stators auf das elektromagnetische Verhalten von Elektromotoren in Zusammenarbeit mit einer Universität ab Juni 2021

Mi. 14.04.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: 244120Die Mercedes-Benz AG fertigt am Standort Untertürkheim Motoren, Getriebe und Achsen für das gesamte Markenspektrum des Konzerns. Innerhalb der Technologiefabrik Powertrain werden hierfür innovative Verfahren, Werkzeuge und Maschinenkonzepte entwickelt. Dies geschieht immer in enger Abstimmung mit den Produktions-, Planungs- und Entwicklungsbereichen um höchste Bauteilqualität/ -funktionalität und sichere Fertigungsprozesse gleichermaßen gewährleisten zu können. Mit dem Fokus auf die Elektromobilität ergeben sich im Bereich der Entwicklung und Fertigung von Elektromotoren neue Herausforderungen für die Automobilbranche. Diesbezüglich soll eine Dissertation mit folgender Forschungsfrage vorgelegt werden: Wie können Einflussgrößen der Prozessentwicklung von elektrischen Antrieben hinsichtlich ihrer elektromagnetischen Eigenschaften so bewertet werden, dass die Prozesssicherheit bzgl. neuer Anforderungen und Verfahren von Fertigungstechnologien gewährleistet und eine höhere Simulationsgüte in der Elektromagnetik für den Elektromotor sichergestellt werden kann? Um den Wirkungsgrad sowie die Dauerleistung von Elektromotoren zu erhöhen, werden neue Anforderungen an Materialien und Fertigungsverfahren gestellt. Die Verluste des Elektromotors gliedern sich in drei Teilereiche auf: Wicklungsverluste/Kupferverluste Dominierend im Bereich des konstanten Drehmoments, da Ohmsche Stromwärmeverluste (M ~ I) überwiegen. Eisenverluste (Wirbelstrom- und Hystereseverluste) Dominierend in mittleren und hohen Drehzahlbereichen, da Eisenverluste frequenzabhängig sind. Mechanische Verluste (Lager-, Luft- und Kühlmittelreibung) In dieser Arbeit sollen die ersten beiden Verlustarten, Wicklungs- und Eisenverluste, innerhalb des Stators betrachtet werden. Außerdem sollen die Einflüsse der Prozesstechnik auf die Wicklungsverluste identifiziert und in die Simulationsumgebung eingebettet werden. Einstellungsvoraussetzung ist die Betreuung des Promotionsvorhabens durch einen Hochschullehrer. Die Auswahl eines entsprechenden Betreuers obliegt dem Doktoranden.Studiengang: Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, Fertigungstechnik, oder einen vergleichbareren Studiengang Sprachkenntnisse: Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS-Office Persönliche Kompetenzen: Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Engagement und Teamfähigkeit Sonstige Kenntnisse: Berufsausbildung ist von VorteilDie Tätigkeit ist in VollzeitSie möchten Ihre Promotion in Zusammenarbeit mit Daimler machen? Wir bieten Ihnen ein internationales Experten-Netzwerk, Forschungsmaterialien, Arbeitseinblicke und persönliche Mentor*innen, die Ihnen zusätzlich zu Ihrer Fakultät als Ansprechpartner*in zur Seite stehen. Promovieren Sie an einer renommierten Hochschule mit der Unterstützung von Daimler als nicht-akademischen Partner und nutzen Sie das Know-How eines weltweit agierenden Konzerns. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter sbv-untertuerkheim@daimler.com können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
Zum Stellenangebot

Versuchstechniker Tuning und Test (w/m/d)

Di. 13.04.2021
Backnang
Sie haben Erfahrung als Versuchstechniker im Bereich Tuning und Test und sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann machen Sie jetzt den entscheidenden Schritt und starten mit Brunel als neuem Arbeitgeber in eine spannende Zukunft. Mit uns als internationalem Ingenieur- und Entwicklungsdienstleister haben Sie die Möglichkeit Ihre Karriere auf das nächste Level zu heben. Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Ingenieurdienstleisters und die ganze Vielfalt des Engineerings und der IT. Allein in der DACH-CZ Region verfügen wir über mehr als 49 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 120 Standorte mit mehr als 13.000 Mitarbeitern in 46 Ländern. Mehr als 45 Jahre international und über 25 Jahre in Deutschland erfolgreich. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen! In Ihrer Funktion als Versuchstechniker gleichen, prüfen und werten Sie Messdaten von aktiven Hochfrequenzgeräten/ MIC Schaltungen aus. Ebenso gehören der elektrische Abgleich und das Tuning von Hohlleiterfiltern und Hohlleiteraufbauten wie zum Beispiel Imuxen und Omuxen zu Ihrem Aufgabengebiet. Zudem protokollieren und überprüfen Sie die Ergebnisse unter Berücksichtigung umweltbedingter Einflüsse. Ihr Können ist auch bei der Auswertung von Versuchsdaten, Interpretation von Ergebnissen und Erfassen von Berichten gefragt. Die Durchführung von Prüfungen, Untersuchungen, Einzelversuchen und Versuchsreihen an Werkstücken, Baugruppen, Produkten, etc. nach allgemeinen Anweisungen runden Ihren Arbeitsalltag ab. Abgeschlossenes Studium im Bereich Nachrichtentechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse in der Mikrowellentechnik notwendig Sehr gute Kenntnisse in der HF Messtechnik erforderlich Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse notwendig Unbefristete Arbeitsverträge Hauseigener ver.di Tarifvertrag Gleitzeitkonto Förderkonzepte und Weiterbildungen Sozial- und Zusatzleistungen 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in Energie-, Umwelt-, Verfahrenstechnik o. ä. (w/m/d) – Entwicklung einer Methodik zur Kostenschätzung kryogener Anlagen zur Gewinnung und Handhabung von Flüssigwasserstoff

Fr. 09.04.2021
Stuttgart
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Institut für Technische Thermodynamik in Stuttgart suchen wir eine/n Ingenieur/in Energie-, Umwelt-, Verfahrenstechnik o. ä. (w/m/d) Entwicklung einer Methodik zur Kostenschätzung kryogener Anlagen zur Gewinnung und Handhabung von FlüssigwasserstoffDas Institut für Technische Thermodynamik des DLR forscht mit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf dem Gebiet effizienter und ressourcenschonender Energiespeicher und Energiewandlungstechnologien der nächsten Generation. Die Forschungsgruppe Techno-ökonomische Analyse der Abteilung Energiesystemintegration in Stuttgart untersucht die Speicherung, den Transport und die Bereitstellung erneuerbarer Energie in stofflicher Form, u. a. als komprimierter Wasserstoff, Flüssigwasserstoff sowie in chemisch gebundener Form. Für Projekte im Bereich Wasserstoffinfrastruktur an Flughäfen und anderen Energieverbrauchern suchen wir Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für unten genannte Themenbereiche: Entwicklung einer Methodik zur Kostenschätzung von Anlagen zur Gewinnung und Handhabung von Flüssigwasserstoff Entwicklung einer standardisierten und transparenten Methodik zur techno-ökonomischen Bewertung von kryogenen Wasserstoffanlagen Anwendung von Simulations-Tools zur Abbildung von Prozessen zur Gewinnung, Handhabung und Lagerung von Flüssig- und Druckwasserstoff (Prozesssimulation mit Aspen Plus/HYSYS) Implementierung neuer Funktionalitäten in TEPET (VBA-Programmierung) Konzeptentwicklung und techno-ökonomische Bewertung einer Wasserstoffinfrastruktur an Flughäfen Bewertung und Optimierung unterschiedlicher Verfahrenskonzepte mittels stofflicher und thermischer Integration der einzelnen Komponenten und Teilprozesse des Gesamtprozesses sowie zur Identifikation geeigneter Betriebsszenarien nach technischen Kriterien wie Gesamtwirkungsgrad, Flexibilität und Sicherheit Identifikation optimierter Prozesskonzepte und Geschäftsmodelle unter Berücksichtigung und Festlegung der sicherheits- und verfahrenstechnischen Randbedingungen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Energie-, Umwelt-, Verfahrenstechnik o. ä. vertiefte Kenntnisse in der verfahrenstechnischen Kostenschätzung vertiefte Kenntnisse der VBA-Programmierung zur Weiterentwicklung des In-House-Werkzeuges TEPET ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Leidenschaft für innovative Forschung hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstständigkeit sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (verhandlungssicher) in Wort und Schrift idealerweise langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Energietechnik langjährige Simulationserfahrung mit einschlägiger kommerzieller Software (Matlab, Aspen Plus/HYSYS) wünschenswert Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Kunststofftechniker (m/w/d)

Fr. 09.04.2021
Bietigheim-Bissingen
Als mittelständisches Unternehmen suchen wir engagierte Mitarbeiter für unsere anspruchsvollen Projekte, denn hochqualifizierte, motivierte Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs. Mit über 250 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von mehr als 45 Millionen Euro ist die Gerhard Geiger GmbH & Co. KG einer der größten Anbieter in der Antriebstechnik für den Sonnenschutz. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nKunststofftechniker (m/w/d)Sicherstellung einer einwandfreien Produktqualität in enger Zusammenarbeit mit der Entwicklung und der Qualitäts­sicherungEinführung neuer TechnologienPlanung, Beschaffung, Koordination und Inbetriebnahme von Verarbeitungsequipment (Anlagen / Peripherie)Fertigungsstörungen früh erkennen, beseitigen und Problemlösungen erarbeiten und implementierenBeratung der Mitarbeitenden zur Gestaltung eines optimalen SchichtablaufsFachliche Unterstützung der Einrichter beim Erkennen und Beheben von Fertigungsfehlern / ProduktionsproblemenOptimierungspotenzial durch KVP / SMED identifizieren und realisierenSystematische Abmusterung von Spritzgusswerkzeugen sowie Erstellung der ordnungsgemäßen DokumentationErfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verfahrens­mechaniker für Kunststoff- und KautschuktechnikWeiterbildung zum Kunststofftechniker oder MeisterMehrjährige Berufserfahrung im Bereich Spritzgießen von thermoplastischen Kunststoffen, idealerweise an Arburg MaschinenKenntnisse in Lean, KVP, Kaizen und 5S wünschenswertAnalytisches DenkenHohes Maß an Kommunikations- und Problem­lösungs­fähigkeitProzessorientiertes Denk- und AuffassungsvermögenEigenverantwortliche ArbeitsweiseWechseln Sie doch einfach zu einem echten Familienunternehmen, bei dem Mitarbeiterzugehörigkeit, respektvolle Zusammen­arbeit und flache Hierarchien noch ge- und erlebt werden können. Zwischen A wie Attraktive Aufstiegschancen über K wie Kantine und S wie Sonderleistungen bis Z wie Zukunftsperspektiven haben wir hier auch noch einiges mehr zu bieten.
Zum Stellenangebot

Verfahrensmechaniker/in als Einsteller

Do. 08.04.2021
Bietigheim-Bissingen
Parker Hannifin EMEA Sàrl (“PHEMEA”), mit Sitz in Etoy, Schweiz, ist Parkers Hauptbetreibergesellschaft in der Region EMEA. Unterstützt wird sie von einem Netz von Parker Manufacturing Divisions und Sales Companies. Die Engineered Materials Group (EMG) ist eine strategische Geschäftsgruppe innerhalb PHEMEA. Die Prädifa Technology Division (PTD) ist ein Dienstleistungserbringer für PHEMEA. Entdecken Sie Parker Prädifa für sich. Ausgefeilte Kundenlösungen und modernes Engineering sind nur zwei der Komponenten, die uns zum Global Player machen. Die Engineered Materials Group der Parker Hannifin Corporation ist weltweit führend in Entwicklung und Herstellung von Dichtsystemen, Schwingungsdämpfern, Systemen zur Abschirmung von elektromagnetischen Störungen sowie Wärmeleitmaterialien. Mit einem Jahresumsatz von 14,3 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2019 ist Parker Hannifin der weltweit führende Hersteller von Antriebs- und Steuerungstechnologien, der Präzisionslösungen für mobile, industrielle und Luft- und Raumfahrtanwendungen anbietet. Das Unternehmen ist in weltweit 50 Ländern tätig. Parker hat seine jährlichen Dividendenzahlungen an die Aktionäre in 63 aufeinanderfolgenden Geschäftsjahren erhöht und gehört damit zu den fünf am längsten anhaltenden Rekorden für Dividendenerhöhungen im S&P 500-Index. Einrichten, optimieren und Bedienen aller zur Herstellung von Produkten der Fertigungsgruppe benötigten Spritzgießmaschinen, Handlingssysteme, Abstechmaschinen, u.a. nach Arbeitsplan und Einstellplan Durchführung sämtlicher Qualitätssicherungsmaßnahmen an allen Fertigungsstationen Dokumentation von Einstellparametern (Einstellpläne) und Standards Permanente Überwachung des Fertigungsprozesses, gegebenenfalls Korrekturmaßnahmen vornehmen (kleinere Reparaturen und Pflegearbeiten an Maschinen) Betreuung / Einweisung der Maschinenbediener*/innen Sonstige allgemeine Tätigkeiten Abgeschlossene Berufsausbildung als Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik oder vergleichbarer Abschluss Fachkenntnisse in Pneumatik-, Hydraulik- und Elektronik-Steuerungen sowie in Elastomer- und Kunststoffverarbeitung wünschenswert Bereitschaft zum Mehrschichtbetrieb (3-Schicht) Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Zuverlässigkeit, selbstständiges Arbeiten, Qualitätsbewusstsein sowie Teamfähigkeit Parker gibt allen Menschen die gleichen Chancen und ist sich seiner Verantwortung gegenüber Menschen mit Behinderungen bewusst. Parker ist der Einhaltung aller einschlägigen Gesetze und Vorschriften verpflichtet in Bezug auf die Erhebung, Verwendung, Übermittlung und Aufbewahrung bzw. Speicherung persönlicher bzw. personenbezogener Daten einschließlich der Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika, der Europäischen Union (einschließlich der Verordnung (EU) 2016/679, der sogenannten “Datenschutzgrundverordnung”) sowie der anderer Länder oder Regionen, in denen Parker geschäftlich tätig ist.
Zum Stellenangebot

Praktikant im Fachbereich Wasserstoff (m/w/d)

Do. 08.04.2021
Stuttgart
Fichtner ist mit rund 1.500 Mitarbeitern Deutschlands führendes unabhängiges Beratungsunternehmen. Wir sind global tätig und betreuen in mehr als hundert Ländern anspruchsvolle Projekte. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen der Ver- und Entsorgungswirtschaft, internationale Entwicklungs- und Geschäftsbanken, Investoren, Institutionen der öffentlichen Verwaltung sowie Unternehmen der energieintensiven Industrie. Unseren Auftraggebern bieten wir eine einzigartige Kombination aus technischer Planung und klassischer Unternehmensberatung. Enge Zusammenarbeit mit dem Projektleiter in Projekten der Wasserstoffwirtschaft und -technologie Entwicklung von Konzepten für Anlagen und Energiesysteme in den Bereichen Power-to-X, Mobilität, Sektorkopplung, etc. Bewertung von Projekten und Konzeptvarianten nach technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten Technische Planung in den verschiedenen Projektphasen von Konzept bis Ausführungsplanung Unterstützung bei organisatorischen Themen in der Projektleitung und -steuerung Erarbeitung von Präsentationen, u. a. zur Vorstellung bei Kunden Student (m/w/d) eines Studiengangs mit Bezug zum Thema "Energie" oder "Verfahrenstechnik" wie z. B. Energietechnik, Erneuerbare Energien, Energiewirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Chemieingenieurwesen, Umweltschutztechnik oder einem vergleichbaren Studiengang Mindestens drittes Semester eines Bachelorstudiums oder Masterstudium Interesse an einem abwechslungsreichen Aufgabenfeld mit sowohl konzeptionellen Elementen als auch Einblicken in Details Freude an der eigenständigen Erarbeitung neuer Themengebiete Fähigkeit, Arbeitsergebnisse strukturiert und anschaulich aufzubereiten Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Genauigkeit sowie Zuverlässigkeit Fundierte Kenntnisse in MS Excel, gute Kenntnisse in MS PowerPoint und Word Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse Als inhabergeführtes Familienunternehmen im Herzen Stuttgarts gelegen mit über 90jähriger Firmentradition bieten wir ein Umfeld, das Wertebeständigkeit und Innovationskraft miteinander vereint Als Praktikant haben Sie bei Fichtner viele Entfaltungsmöglichkeiten, sowohl im Sinne einer angrenzenden Abschlussarbeit oder auch einer langjährigen Karriere innerhalb des Unternehmens Hohe Freiheitsgrade, flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten zählen hierbei zu unserer Unternehmenskultur Durchschnittlich arbeiten an unserem Stuttgarter Standort ca. 25 Praktikanten und tragen einen wesentlichen Teil zum erfolgreichen Abschluss unserer Projekte bei. Auch Sie werden hierbei umfassend und sorgfältig eingearbeitet und unterstützt Kurze Kommunikationswege und flache Hierarchien zeichnen unser internationales Arbeitsumfeld aus Die verkehrsgünstige Lage mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie die Betriebskantine mit mehreren frisch zubereiteten Menüs zur Auswahl runden unsere Benefits ab
Zum Stellenangebot

Technical Product Support (m/w/d)

Do. 08.04.2021
Renningen
Exyte ist weltweit führend in der Planung, Entwicklung und Lieferung von Anlagen für die Hightech-Industrie. Seit der Gründung vor mehr als 100 Jahren hat Exyte eine einzigartige Expertise für kontrollierte und regulierte Fertigungsumgebungen entwickelt. Das Unternehmen agiert auf der ganzen Welt und arbeitet mit den technisch anspruchsvollsten Kunden in Märkten wie der Halbleiter-, Batterie-, Biotech- oder Pharmaindustrie sowie im Bereich Datenzentren zusammen. Seinen Kunden bietet Exyte das gesamte Leistungsspektrum – angefangen bei der Beratung bis hin zum Management schlüsselfertiger Lösungen – unter Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Das Unternehmen legt Wert auf vertrauensvolle, langjährige Beziehungen zu seinen Kunden und unterstützt sie bei der Bewältigung komplexer Herausforderungen. 2019 erwirtschaftete Exyte mit rund 5.200 hoch motivierten und erfahrenen Mitarbeitern einen Umsatz von 3,9 Milliarden EUR. Mit seinem umfassenden Branchen-Know-how und außergewöhnlichen Mitarbeitern ist das Unternehmen optimal aufgestellt, um seine führende Marktposition weiter auszubauen. Zur Verstärkung unseres Teams in Renningen suchen wir Sie! Technical Product Support (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit. Betreuung der Fertigstellung zur Gewährleistung der effektiven und qualitativ hochwertigen Herstellung unserer Produkte Erstellen und Anpassen von Prüfungsprotokollen und Arbeitsanweisungen bei technischen Änderungen Technische Unterstützung der Qualitätssicherung zur Analyse bei Reklamationen Unterstützung bei der Serieneinführung von Neuentwicklungen Verantwortung für die Aktualität und Pflege der Produktstücklisten bei Anlagen und Spare Parts (BOM) Abstimmung von Produktänderungen (intern/extern) mit dem Kunden und Lieferanten Verwaltung von Produktänderungen der Anlagen und Spare Parts über den gesamten Produktlebenszyklus (Change Matrix) Pflege und Anpassung von Produktdokumentation Durchführung von Claim Management bei Serienprodukten Unterstützung des Vertriebs bei technischen Detailfragen Verantwortlich für die Zusammenstellung der Unterlagen für Konformitätserklärungen Unterstützung bei der Angebotserstellung für Service-Dienstleistungen und Ersatzteilgeschäft Master, Bachelor mit Abschluss Maschinenbau, Mechatronik, Verfahrenstechnik oder Elektrotechnik, bzw. Staatlich geprüfter Techniker (w/m/d) mit vergleichbarer Ausbildung Erfahrung im praktischen Umgang mit Maschinen und Anlagen sowie im Produktionsbereich von Serienprodukten Sicherer Umgang mit gängigen MS Office Anwendungen Erfahrung im Umgang mit Kunden und Lieferanten Kenntnisse im Bereich der Qualitätssicherung sowie Erfahrungen im internationalen Projektgeschäft Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Gutes Miteinander: Bei Exyte arbeiten wir immer in interkulturellen Teams zusammen und feiern unsere Erfolge gemeinsam - egal ob Sommerparty oder Weihnachtsfeier. Attraktiver Standort: Sie erreichen uns bequem mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, welche wir über das Jobticket bezuschussen. Für Verpflegung ist gesorgt: Eine bezuschusste Kantine steht in unserem Hause zur Verfügung. Work-Life-Balance: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle, z.B. Gleitzeit- und Teilzeitmodelle. Durch modernste Arbeitsmittel sind Sie mobil und können von überall arbeiten. Gesundheit & Sport: Wer möchte, kann mit dem Exyte-Team bei einem Firmenlauf an den Start gehen oder eines der anderen Sport- oder Freizeitangebote nutzen. Betriebliche Altersvorsorge: Unsere Mitarbeiter profitieren von attraktiven Rahmenbedingungen für ihre persönliche Altersvorsorge. Weiterentwicklung ganz individuell: Wir bieten umfassende interne wie externe Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Projektingenieur Bio-/Prozesstechnik (m/w/d)

Do. 08.04.2021
Stuttgart
Exyte ist weltweit führend in der Planung, Entwicklung und Lieferung von Anlagen für die Hightech-Industrie. Seit der Gründung vor mehr als 100 Jahren hat Exyte eine einzigartige Expertise für kontrollierte und regulierte Fertigungsumgebungen entwickelt. Das Unternehmen agiert auf der ganzen Welt und arbeitet mit den technisch anspruchsvollsten Kunden in Märkten wie der Halbleiter-, Batterie-, Biotech- oder Pharmaindustrie sowie im Bereich Datenzentren zusammen. Seinen Kunden bietet Exyte das gesamte Leistungsspektrum – angefangen bei der Beratung bis hin zum Management schlüsselfertiger Lösungen – unter Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Das Unternehmen legt Wert auf vertrauensvolle, langjährige Beziehungen zu seinen Kunden und unterstützt sie bei der Bewältigung komplexer Herausforderungen. 2019 erwirtschaftete Exyte mit rund 5.200 hoch motivierten und erfahrenen Mitarbeitern einen Umsatz von 3,9 Milliarden EUR. Mit seinem umfassenden Branchen-Know-how und außergewöhnlichen Mitarbeitern ist das Unternehmen optimal aufgestellt, um seine führende Marktposition weiter auszubauen. Planung von kompletten Herstellbetrieben sowie Prozessanlagen für die (bio-) pharmazeutische Industrie Erfassung, Bewertung und Optimierung von Anlagenkonzepten und Abläufen Erstellung von verfahrenstechnischen Fließbildern für prozesstechnische Systeme Erstellung von Spezifikationen für die Anlagentechnik inkl. Angebotseinholung Bewertung Erstellung von Layouts unter Beachtung geltender GMP-Aspekte Baubegleitende Betreuung beplanter Anlagen bis hin zur Inbetriebnahme und Übergabe an den Kunden Abstimmung mit Kunden, Schnittstellenkoordination zu den Gewerken Bau/ Architektur, Reinraum-, Lüftungs-, Medien- und Elektrotechnik, Qualifizierung Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Pharma- oder Biotechnologie, Chemieingenieurwesen, Maschinenbau oder vergleichbarer Studienrichtung 2-3 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung, Planung, Realisierung und Inbetriebnahme von Prozessanlagen in der Life-Science Industrie wünschenswert, aber auch Studienabgänger erhalten eine Chance Fachliche Kenntnisse im Bereich der Biotechnologie (USP, DSP, CIP, SIP, Single Use Technology) Kenntnisse der relevanten GMP-Anforderungen Kommunikations- und Teamfähigkeit, kundenorientiertes Handeln und Organisationsfreude, hohe Auffassungsgabe, Einsatzbereitschaft sowie Mobilität zu projektbezogenen Einsätzen vor Ort Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Work-Life-Balance: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle, z.B. Gleitzeit- und Teilzeitmodelle. Durch modernste Arbeitsmittel sind Sie mobil und können von überall arbeiten Weiterentwicklung ganz individuell: Weiterbildung wird bei Exyte groß geschrieben. Wir bieten umfassende interne wie externe Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge: Unsere Mitarbeiter profitieren von attraktiven Rahmenbedingungen für ihre persönliche Altersvorsorge Gesundheit & Sport: Wer möchte, kann mit dem Exyte-Team bei einem Firmenlauf an den Start gehen oder eines der anderen Sport- oder Freizeitangebote nutzen Gutes Miteinander: Bei Exyte arbeiten wir immer in interkulturellen Teams zusammen und feiern unsere Erfolge gemeinsam - egal ob Sommerparty, Weihnachtsfeier oder Einweihungsfest
Zum Stellenangebot

Praktikant im Bereich Entwicklung Verfahrenstechnik (m/w/d)

Di. 06.04.2021
Gerlingen (Württemberg)
Entdecken auch Sie Ihre Formel für Zufriedenheit Für unseren Standort in Gerlingen suchen wir Sie als Mensch und als:   Endress+Hauser ist ein international führender Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Auch mit weltweit über 13.000 Mitarbeitenden sind wir ein Familienunternehmen geblieben und stolz auf unser herzliches Arbeitsklima. So verbindet die Mitarbeit bei uns immer zwei Seiten: die technische plus die menschliche. Das Ergebnis: ein Mehr an Zufriedenheit. Jeden Tag. Erstellung von Machbarkeitsstudien Bewertung von Wettbewerbsgeräten Selbstständige Durchführung von Versuchen, inkl. Planung und Dokumentation Aktive Mitarbeit in Entwicklungsprojekten von Flüssigkeitsanalysatoren, automatischen Probenehmern und Probenaufbereitungsgeräten Studium im Bereich Verfahrenstechnik/Biotechnologie, Umwelttechnik, Chemie oder einer vergleichbaren Fachrichtung Spaß an analytischer Chemie Kenntnisse in der Probenaufbereitung/Filtrationstechnik Freude an experimentellen Arbeiten und messtechnischen Untersuchungen Zielorientierte und sorgfältige Arbeitsweise, eigenverantwortliches Handeln, Eigeninitiative und Teamgeist Vorteile + Zusatzleistungen Sicherheit eines international tätigen Familienunternehmens Modernes und innovatives Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeit ohne Kernzeit Eigenverantwortliche Mitarbeit in herausfordernden Projekten
Zum Stellenangebot

Verfahrensmechaniker Kunststoff (m/w/d)

Di. 06.04.2021
Marbach am Neckar
BBP KUNSTSTOFFWERK MARBACH BAIER GMBH TRADITION | PRÄZISION | INNOVATION | SINCE 1958 Mit ca. 600 Mitarbeitern gehört die Unternehmensgruppe BBP zu den großen europäischen Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie. Unser unabhängiges und stark expandierendes Familienunternehmen ist finanziell sehr solide und neben unserer Innovationskraft und Flexibilität begründet ein hohes technisches Know-How unseren guten Ruf und unsere Marktstellung. Die Produktpalette umfasst die Zulieferung von Bauteilen für die industrielle Fertigung sowie von Komplettprodukten und Systemlieferungen, überwiegend für die Automobil- und Büromöbelindustrie. Zur weiteren Verstärkung unserer Spritzgussfertigung suchen wir qualifizierte und flexible Verfahrensmechaniker Kunststoff (m/w/d) Einrichten, Umrüsten, Anfahren und Optimieren unserer Kunststoffspritzmaschinen von Demag, Engel und Krauss Maffei mit einer Zuhaltung von 125 t bis 1700 t  Einstellen der Entnahmegeräte von Remak, Kuga und Reis Sie verfügen möglichst über eine kunststoff- bzw. metallverarbeitende Berufsausbildung oder haben die Bereitschaft, sich die hierzu erforderlichen Fachkenntnisse als Einsteller innerbetrieblich anzueignen Sie arbeiten mit großer Einsatzfreude, sind ein Teamplayer und behalten auch in komplexen Arbeitssituationen einen kühlen Kopf Bereitschaft zur Mehrschicht
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal