Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verfahrenstechnik: 11 Jobs in Hamburg

Berufsfeld
  • Verfahrenstechnik
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Druck- 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 1
Verfahrenstechnik

Verfahrensingenieur*in Operations Support

Mo. 18.10.2021
Hamburg
Die Stelle Verfahrensingenieur*in Operations Support ist befristet bis 12 Monate. Sasol in Deutschland ist Teil der südafrikanischen Sasol-Gruppe, einem internationalen, integrierten Chemie- und Energiekonzern. Unsere Expert*innen in Deutschland entwickeln, produzieren und vermarkten eine breite Palette spezialisierter organischer und anorganischer Chemikalien sowie hochwertige Wachsprodukte. Wir sind ein modernes Unternehmen und fordern die Branche regelmäßig durch Innovationen heraus. Das verdanken wir unseren qualifizierten, motivierten und diversen Teams. Die Vorteile eines wachstumsstarken Global Players in Kombination mit der Dynamik mittelständischer Strukturen bringen uns täglich anspruchsvolle Aufgaben und bemerkenswerte Entwicklungsmöglichkeiten. In Zusammenarbeit mit Ihren Kolleginnen und Kollegen aus der Technik und anderen Schnittstellenabteilungen entwickeln, koordinieren und begleiten Sie Projekte und Modifikationen zur Steigerung der Anlagen- und Prozesseffizienz innerhalb der Produktion. Mit Hilfe unserer IT Systeme (SAP, MES, PLS) führen Sie Prozess-, Ablauf-, und Datenanalysen durch und tragen so z.B. zur Optimierung unseres Ressourceneinsatzes, der Anlagenverfügbarkeit oder der Qualität bei. Sie pflegen und entwickeln unser MES-System weiter. So erarbeiten Sie beispielsweise neue KPIs, erstellen Erfolgsnachweise durch standardisierte Soll/Ist Vergleiche und stellen die Umsetzung sicher. Weiterhin entwickeln Sie Konzepte zur Automatisierung von Prozessschritten. Dafür wenden Sie PLS-Systeme an und arbeiten eng mit den Stakeholdern zusammen. Sie wirken bei der Erstellung von Investitions- und Kostenbudgets mit und stellen Daten für unser Reporting bereit. Sie sind Diplom-Ingenieur*in oder Master of Science im Bereich Verfahrens- oder Chemietechnik. Idealerweise konnten Sie schon Berufserfahrung in der chemischen Industrie sammeln. Projekte managen Sie souverän und haben bereits in agilen Teams gearbeitet. IT Tools sind für Sie nicht nur Mittel zum Zweck sondern unabdingbar für Ihre Arbeit. Daher verfügen Sie über sichere Kenntnisse in Datenbanken (SQL), SAP, MES und MS-Office. Neue Herausforderungen motivieren Sie. Ihre selbstständige und strukturierte Arbeitsweise unterstützt Sie bei der Erledigung Ihrer Aufgaben. Diese gehen Sie pragmatisch und lösungsorientiert an und haben dabei Ihre Schnittstellen fest im Blick. Sie binden Ihre Stakeholder ein und können sie von Ihren Ideen überzeugen. Für die Zusammenarbeit mit unseren internationalen Teams bringen Sie interkulturelle Kompetenzen sowie fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit. Auf Sie warten ein kollegiales Team und vielseitige Aufgaben mit hohem Gestaltungsspielraum, für die Sie schnell Verantwortung übernehmen. Bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben stellen wir durch flexible Arbeitszeitgestaltung, die Möglichkeit für mobiles Arbeiten und eine Vollzeitbeschäftigung von 37,5 bzw. 38,5 Stunden (je nach Funktion) sicher. Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung, ergänzt um zahlreiche zeitgemäße Sozialleistungen inkl. betrieblicher Altersvorsorge. Bei Ihrer Entwicklung unterstützen wir Sie durch individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene und ermöglichen verschiedenste Karrierepfade. Im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements können Sie jederzeit auf einen Work-Life-Service, persönliche Beratung / Coachings sowie Webinare zurückgreifen. Zusätzlich bieten wir an einigen Standorten Betriebssport und Physioservice (z. B. Massagen) oder treten als Team bei Sportevents an! Sasol lebt Diversity und Chancengleichheit. Wir freuen uns ausdrücklich über Bewerbungen von allen Menschen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
Zum Stellenangebot

Anlagenplaner (m/w/d) Auftragsabwicklung (mechanische Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Anlagenbau)

Mo. 18.10.2021
Buxtehude
Claudius Peters Projects ist ein führender, weltweit operierender Maschinen- und Anlagenbauer für die Zement-, Gips-, Baustoff-, Aluminium-, Kraftwerks- und Stahlindustrie mit dem Standort Buxtehude.  Selbstständige Planung von Anlagen sowie Erstellung von Layouts für internationale Aufträge, hauptsächlich für die Zement-, Gips- und Kraftwerksindustrie Überprüfung der in der Vertriebsphase erstellten Basisplanung auf Machbarkeit und technische Realisierung unter Berücksichtigung der räumlichen Gegebenheiten Aufmaßnahme vor Ort sowie Erstellung von Entwürfen in Abstimmung mit dem Kunden Sicherstellung der Umsetzung von Vertragsvorgaben während der Planung  Erarbeitung von Anfragespezifikationen für externe Dienstleister Anleitung und Kontrolle von internen und externen Dienstleistern auf Grundlage definierter Arbeitspakete Abgeschlossene Hochschulausbildung der Richtung mechanische Verfahrenstechnik oder Maschinenbau mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik sowie einschlägige Berufserfahrung im Anlagenbau Sichere Kenntnisse in Inventor und AutoCAD sowie Know-how in Engineering Base Routinierter Umgang mit Microsoft Office Anwendungsbereite Kenntnisse in der englischen Sprache  Verantwortungsbewusstsein und Engagement in Verbindung mit Kommunikationsvermögen und Teamgeist Strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise und Kostenbewusstsein Reisebereitschaft (weltweit) Wir bieten Ihnen neben der herausfordernden Tätigkeit in einem auf­ge­schlossenen, dynamischen Team einen zukunftsorientierten, sicheren Arbeitsplatz mit einem der Position entsprechenden Einkommen. In unserem Unternehmen vereinen wir alle Kernkompetenzen, um weltweit erfolgreich agieren zu können. Als künftiges Mitglied unserer dynamischen und zukunftsorientierten Teams finden Sie mit Ihren Fachkenntnissen, Ideen und konstruktiven Vorschlägen stets ein offenes Ohr. Bei uns warten auf Sie: Flexible Arbeitszeiten • kurze Entscheidungswege • kollegiales Zusammenarbeiten • sicherer Arbeitsplatz • Urlaubs- und Weihnachtsgeld • betriebliche Altersvorsorge • eigene Kantine • ProfiTicket
Zum Stellenangebot

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d) Fachrichtung Formteile

So. 17.10.2021
Bargteheide
Flexi Kunststofftechnik GmbH Co. KG steht für ein innovatives Familienunternehmen. Wir sind nicht nur Marktführer in über 90 Ländern der Erde, sondern auch der Erfinder der flexi Roll-Leine und visionärer Vorreiter bei Innovationen. Seit 2010 zählt flexi zudem zu den Marken des Jahrhunderts.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenVERFAHRENSMECHANIKER FÜR KUNSTSTOFF- UND KAUTSCHUKTECHNIK (M/W/D) FACHRICHTUNG FORMTEILE ALS EINRICHTER IN DER SPRITZEREISie sind für das Einrichten und Bedienen von Spritzgießmaschinen zuständigSie beheben Störungen und optimieren ProzesseAuch das Rüsten von Produktionsmaschinen mit allen dazugehörigen Einstell- und Einrichttätigkeiten sowie die Programmierung von Robotern und weiteren Peripheriegeräten sind Teil Ihrer AufgabenSie führen die Werkerselbstprüfung anhand von Prüfplänen durch und arbeiten eng mit der Qualitätssicherung zusammen.Die Überwachung des Fertigungsprozesses rundet Ihr Aufgabengebiet abMitwirkung und Umsetzung von KVP-ProjektenAbgeschlossene Berufsausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit der Fachrichtung Formteile oder eine vergleichbare QualifikationErste Berufserfahrung in einem vergleichbaren AufgabengebietHohes Qualitätsbewusstsein, Problemlösekompetenz und ZielorientierungTechnisches Geschick, Eigeninitiative sowie TeamfähigkeitBereitschaft zur SchichtarbeitEin Familienunternehmen: mit starken Wurzeln in DeutschlandEinen Maschinenpark auf modernem Stand (Wittmann Battenfeld und Engel)Einen attraktiven Standort in der Metropolregion Hamburg mit Nähe zur Großstadt, zur schönen Hansestadt Lübeck und dem Ostseestrand: Arbeiten, wo andere Urlaub machen Wenn Sie sich in unserem Angebot wiederfinden, sollten wir uns kennenlernen.
Zum Stellenangebot

Verfahrensingenieur (m/w/d) Produkt

Sa. 16.10.2021
Hamburg
Mit einem Klebefilm fing alles an. Heute entwickeln wir als eigenständiges Unternehmen selbstklebende Systemlösungen für Industrie, Handwerk, Büro und Haushalt. Wir unterstützen Endverbraucher, den Alltag kreativ zu gestalten und die Lebensqualität zu erhöhen. In der Automobil-, Papier- und Elektronikbranche optimieren wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden Fertigungsprozesse und Endprodukte. Als einer der weltweiten Marktführer wollen wir auch in Zukunft weiter wachsen. Und wie sieht Ihre Zukunft aus? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Ihre Unterstützung im tesa Werk Hamburg GmbH! Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Überführung neuer tesa-Produkte in den Produktionsmaßstab unter Nutzung vorhandener oder neuer Fertigungsanlagen und Technologien in interdisziplinären Produktentwicklungsprojekten Produktverantwortung in allen Fragen zur Qualität, Effizienz und Optimierung von neuen und bestehenden Produkten über alle Fertigungsschritte Planung, Durchführung und Auswertung von Produktionsversuchen über alle Prozessschritte zur Klebebandherstellung Auswahl und Empfehlung von innovativen Technologien Leitung und Unterstützung von interdisziplinären Projekten zur Optimierung der Produktionsprozesse in Bezug auf Sicherheit, Qualität und Wirtschaftlichkeit Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik / Chemie-Ingenieurwesen / Maschinenbau oder verwandter Studiengänge Idealerweise erste relevante Berufserfahrung Selbstständige, ergebnisorientierte und methodische Arbeitsweise Ausgeprägte analytische Fähigkeiten Sehr gute Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen Hohes Maß an Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Kenntnisse im Projektmanagement sowie in der Anwendung von Qualitätstechniken wie FMEA, QFD, SPC, DoE / stat. Versuchsplanung, MSA o.ä. wünschenswert Sehr gute PC-Kenntnisse (MS-Office) Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, Betriebsrestaurant, Deputatware, Vorsorgemöglichkeiten)
Zum Stellenangebot

Verfahrensingenieur (m/w/d) Reinraumeinheit

Fr. 15.10.2021
Hamburg
Mit einem Klebefilm fing alles an. Heute entwickeln wir als eigenständiges Unternehmen selbstklebende Systemlösungen für Industrie, Handwerk, Büro und Haushalt. Wir unterstützen Endverbraucher, den Alltag kreativ zu gestalten und die Lebensqualität zu erhöhen. In der Automobil-, Papier- und Elektronikbranche optimieren wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden Fertigungsprozesse und Endprodukte. Als einer der weltweiten Marktführer wollen wir auch in Zukunft weiter wachsen. Und wie sieht Ihre Zukunft aus? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Ihre Unterstützung im tesa Werk Hamburg GmbH! Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Überführung neuer Klebemassen vom Labor in den Produktionsmaßstab in Zusammenarbeit mit den Forschung & Entwicklung (F&E) Technologielaboren, den F&E-Funktionen der Business Units sowie der Verfahrensentwicklung tesa Werk HH  Selbständige Erarbeitung von neuen Polymerisationsverfahren aufgrund eigener Initiative oder auf  Veranlassung in Bezug auf Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit Entwicklung, Auswahl und Empfehlung von neuen Technologien zur Herstellung von Klebemassen Gefahrstoffbeauftragter der Reinraumeinheit Produktverantwortlicher in allen Fragen zur Qualität, Effizienz und Optimierung von neuen und bestehenden Produkten über alle Fertigungsschritte auch außerhalb der Reinraumeinheit Hamburg Mitarbeit in werksübergreifenden / internationalen Projekten Technische Ausbildung an Universität, TU oder TH, vorzugsweise aus den Bereichen Verfahrens­technik, Chemie, oder Maschinenbau oder Ingenieurausbildung Bachelor mit mindestens 3 jähriger Berufs­erfahrung Umfassende Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Polymerchemie wünschenswert Ausgeprägte verfahrenstechnische Kenntnisse in den Bereichen Klebmasseherstellung Kenntnisse in den Bereichen Beschichtung und Konfektionierung wünschenswert Kenntnisse in Qualitätstechniken wie FMEA, QFD, SPC, Versuchsplanung, Pareto-Analyse u.s.w. Kenntnisse in Projektmanagement, Moderation, Präsentationstechnik Sehr gute Englisch-Kenntnisse Gute Kommunikationsfähigkeit Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, Betriebsrestaurant, Deputatware, Vorsorgemöglichkeiten)
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur (FH/Bachelor) als Aufsichtsperson für den Einsatz und mit Wohnsitz im Raum nördliches Schleswig-Holstein (m/w/d) Regionaldirektion Nord Prävention

Mi. 13.10.2021
Hamburg
Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für Unternehmen und deren Beschäftigte im Handel und in der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 4,6 Millionen Versicherte in rund 380 000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien. Die Regionaldirektion Nord sucht für den Präventionsdienst am Standort Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur (FH/Bachelor) als Aufsichtsperson für den Einsatz im nördlichen Schleswig-Holstein mit Wohnsitz im Raum nördliches Schleswig-Holstein (m/w/d)Nach einer 2-jährigen Ausbildung werden Sie nach deren erfolgreichem Abschluss als Aufsichtsperson nach § 18 SGB VIIMitgliedsunternehmen im Bereich des Handels und der Warenlogistik im Raum nördliches Schleswig-Holstein in Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes beraten und unterstützenUrsachen von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren ermittelnPersonen aus den Mitgliedsunternehmen im Arbeitsschutz ausbilden Ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelor-Studium mit technischer oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung, gerne in der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder im Bauwesen Eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums durch eine Tätigkeit, die den Abschluss Ihres Studiums voraussetzt Einen Führerschein für das Führen eines Pkw und die Eignung zum Führen eines Pkw Bereitschaft zur Reisetätigkeit in der Region und im gesamten Bundesgebiet Interesse am Umgang mit Menschen Ein sicheres Auftreten und Kontaktfreudigkeit Gewandtheit in Wort und Schrift in deutscher Sprache Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft, Kreativität und eine hohe Dienstleistungsorientierung Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Beschäftigung bei einem modernen Dienstleister Eine interessante Tätigkeit in dem breiten Aufgabenfeld "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" mit hoher Eigenverantwortung und Selbstständigkeit in der Aufgabenwahrnehmung Die Mitarbeit in einem interdisziplinären Team Die Mitarbeit in einer modernen dienstleistungsorientierten Verwaltung Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen Als familienfreundliches Unternehmen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Die Möglichkeit, nach der Ausbildung einen Dienstwagen zu nutzen und Teile der Tätigkeit von zu Hause aus zu erledigen ("Home-Office") Bezüge entsprechend den Regelungen für Bundesbeamte im gehobenen Dienst (Sozialversicherungsfreiheit), Einstiegsbesoldung A 10 BBesO.
Zum Stellenangebot

Spezialistin / Spezialist Prozesssicherheit

Di. 12.10.2021
Hamburg
Sasol in Deutschland ist Teil der südafrikanischen Sasol-Gruppe, einem internationalen, integrierten Chemie- und Energiekonzern. Unsere Expert*innen in Deutschland entwickeln, produzieren und vermarkten eine breite Palette spezialisierter organischer und anorganischer Chemikalien sowie hochwertige Wachsprodukte. Wir sind ein modernes Unternehmen und fordern die Branche regelmäßig durch Innovationen heraus. Das verdanken wir unseren qualifizierten, motivierten und diversen Teams. Die Vorteile eines wachstumsstarken Global Players in Kombination mit der Dynamik mittelständischer Strukturen bringen uns täglich anspruchsvolle Aufgaben und bemerkenswerte Entwicklungsmöglichkeiten. Sie sind Teil unseres SHE Teams und der/die Spezialist/in für die Prozess- und Anlagensicherheit (PSM) in unseren Werken am Hamburger Hafen, sowie den Standorten in Linz (A) und in Birkenhead (UK). Sie steuern und überwachen die bestehenden Prozesse und stehen im Austausch mit den entsprechenden Funktionsträgern in den Werken, sowie den PSM Verantwortlichen der anderen Sasol Standorte. Sie ermitteln und analysieren die PSM KPIs, eruieren die bestehenden Prozesse und nutzen diese Erkenntnisse zur kontinuierlichen Weiterentwicklung unser PSM Standards. Sie koordinieren und betreuen die HAZOP Analysen in enger Abstimmung mit den Betreiberverantwortlichen. Sie unterstützen maßgeblich bei der Weiterentwicklung unserer Management of Change Prozesse und setzten die vorgegebenen PSM Konzernstandards in Werksstandards um. Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der Sasol PSM Ziele. Sie übernehmen im SHE Team zudem Aufgaben aus dem Bereich Brandschutz, Gefahrstoffmanagement, Umweltschutz oder der Arbeitssicherheit in Abhängigkeit von Ihrer Qualifikation. Sie verfügen über ein ingenieurwissenschaftliches Studium (z. B. Verfahrenstechnik) oder vergleichbare Qualifikation und haben im Bereich Prozesssicherheitsmanagement (idealerweise in der Chemieindustrie) schon praktische Erfahrungen gesammelt. Sie kennen sich mit den relevanten Gesetzen und Standards aus und können auf Erfahrungen im Bereich Risikomanagement und Risikoabschätzung zurückgreifen. Zudem verfügen Sie über Qualifizierungen zur Übernahme von Aufgaben bzw. Beauftragungen aus den Bereichen Brandschutz, Umweltschutz und/oder Arbeitssicherheit (ein oder mehrere Bereiche). Sie sind verantwortungsbewusst, sehen Lösungen statt Probleme, durchdringen komplexe Sachverhalte schnell und können diese adressatengerecht präsentieren und bewahren auch in kritischen Situationen einen kühlen Kopf. Sie verfügen über gute bis sehr gute Englischkenntnisse. Auf Sie warten ein kollegiales Team und vielseitige Aufgaben mit hohem Gestaltungsspielraum, für die Sie schnell Verantwortung übernehmen. Bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben stellen wir durch flexible Arbeitszeitgestaltung, die Möglichkeit für mobiles Arbeiten und eine Vollzeitbeschäftigung von 37,5 bzw. 38,5 Stunden (je nach Funktion) sicher. Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung, ergänzt um zahlreiche zeitgemäße Sozialleistungen inkl. betrieblicher Altersvorsorge. Bei Ihrer Entwicklung unterstützen wir Sie durch individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene und ermöglichen verschiedenste Karrierepfade. Im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements können Sie jederzeit auf einen Work-Life-Service, persönliche Beratung / Coachings sowie Webinare zurückgreifen. Zusätzlich bieten wir an einigen Standorten Betriebssport und Physioservice (z. B. Massagen) oder treten als Team bei Sportevents an! Sasol lebt Diversity und Chancengleichheit. Wir freuen uns ausdrücklich über Bewerbungen von allen Menschen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
Zum Stellenangebot

Lead Ingenieur / Projekt Manager (m/w/d) Verfahrenstechnik

Di. 12.10.2021
Hamburg, Braunschweig, Dortmund, Rheinbach, Hattersheim am Main, Ulm (Donau), Penzberg, Burghausen, Salzach
VTU Engineering ist ein sehr erfolgreiches, stark wachsendes Ingenieurunternehmen. Wir entwickeln und planen Prozessanlagen für die Industrie. Das Leistungsspektrum reicht von der Anlagen-Optimierung bis zur Generalplanung von Großinvestitionen. Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Pharma, Biotechnologie und Chemie. Wir wachsen stetig. Für die Mitarbeit an unseren Standorten in Hamburg, Braunschweig, Dortmund, Rheinbach, Hattersheim (bei Frankfurt am Main), Neu-Ulm, Penzberg (Großraum München) und Burghausen suchen wir jeweils einen Lead Ingenieur / Projekt Manager (m/w/d) Verfahrenstechnik Sie sind in der Welt der Prozessanlagen und des Projektmanagements zuhause und wollen in einem modernen und zukunftsorientierten Unternehmen nicht nur ein kleines Rädchen sein, das die große Maschine am Laufen hält sondern ein unverzichtbarer Teil in einem Projekt? Dann werden Sie Teil unseres Teams! Fähigkeit, Projekte eigenverantwortlich über alle Projektphasen nicht nur fachlich, sondern auch organisatorisch abzuwickeln Durchführen von verfahrenstechnischen Planungen und Berechnungen durch Erstellung von Fließbildern, R&I Schemata und Spezifikationen Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Auswertungen von Angeboten Sie sind Hauptansprechpartner im Projekt (Kunde, Lieferant) Sie koordinieren und leiten Planungsteams, betreuen Projektschnittstellen und übernehmen (Teil-) Projektmanagementfunktionen Ihr verfahrenstechnisches Know-How wenden Sie bei der Inbetriebnahme von Anlagen an Ein abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Entwicklung, Planung, Realisierung und Inbetriebnahme von chemischen oder pharmazeutischen Anlagen Projektmanagementerfahrung Ein hohes Maß an Kommunikationsgeschick und sozialer Kompetenz Reisebereitschaft Spannende, herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen Engagiertes und dynamisches Team mit hervorragendem Arbeitsklima VTU-Academy mit individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten Freiraum für Eigeninitiative Die Vorzüge eines mittelständischen Unternehmens mit der Projektlandschaft eines Großkonzerns Arbeitszeitkonto mit flexibler Arbeitszeitgestaltung Betriebliche Altersvorsorge Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld Flache Hierarchien Zuschuss zur Kinderbetreuung Home-Office-Regelung JobRad Leasing Kostenfreie Getränke, Bio-Obst
Zum Stellenangebot

Junior Project Engineer (m/w/d) für den Technical Service

Fr. 08.10.2021
Hamburg
Als international ausgerichtete Tochter eines Schweizer Kon­zerns ist die Sika Auto­motive Ham­burg GmbH sehr er­folg­reich auf dem Gebiet der Spezia­li­täten­chemie mit eigener Ent­wick­lung und Pro­duk­tion am Stand­ort Ham­burg tätig. Sika Automotive ist ein global agie­ren­der etablierter Part­ner der Auto­mobil- und Zuliefer­indus­trie. Unsere welt­weite Präsenz mit eigen­stän­digen Entwicklungs- und Produk­tions­stätten bietet unseren Kun­den inno­vative und qualitativ hoch­wertige Lösungen zum Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen von Fahr­zeug­struk­turen und -kom­po­nenten. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin in Hamburg, befristet auf 2 Jahre und in Vollzeit einen Junior Project Engineer (m/w/d) für den Technical Service Durch­führung von Versuchen im Technical Service, einschließlich Anwendung auf Versuchs­anlagen sowie Evaluierung Technische Betreuung der Projekte bei unseren Kunden bezüglich der Ver­wendung von Kleb­stoffen Technische Auswertung von Kunden­anforderungen sowie Markter­fordernissen  Begleitung von Versuchen bei Kunden sowie Beratung bei der Prozess­optimierung der laufenden Klebe­prozesse  Einführung neuer Produkte, ein­schließlich Feld­tests, in enger Zusammen­arbeit mit Vertrieb, Marketing und anderen beteiligten Abteilungen Unter­stützung und Durch­führung von Schulungen und Trainings­maßnahmen für Kunden, Anlagen­hersteller und Sika Mit­arbeitende Abgeschlossenes Ingenieur­studium im Bereich Verfahrens­technik, Chemieingenieur­wesen oder eine vergleichbare Aus­bildung  Erste Berufs­erfahrung in den oben genannten Bereichen wünschens­wert Sehr gutes Deutsch und Englisch Hohe praktische Begabung sowie offene Persönlich­keit  Sehr gute EDV-Kennt­nisse (MS Office) Selbst­ständige Arbeits­weise sowie sehr gute Kommunikations­fähigkeit Hohe Eigen­motivation und Engagement Reise­bereitschaft europa­weit, Reise­tätigkeit 10 bis 20 % Die Position ist dem Leiter Technical Service unter­stellt.
Zum Stellenangebot

Prozessingenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik

Di. 05.10.2021
Hamburg, Stade
Sie sind bereit für eine neue Herausforderung? Möchten Ihre Talente in einem innovativen Umfeld beweisen? Und von den Vorteilen eines zuverlässigen Arbeitgebers profitieren? Willkommen bei FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT begleiten wir unsere namhaften Kunden mit Kompetenz und maßgeschneiderten Lösungen. Mehr als 6.750 Mitarbeiter an über 100 Niederlassungen und Standorten sind so in der ganzen Welt des Engineerings aktiv. Profitieren Sie von ausgezeichneten Aussichten für Ihre Karriere - alsProzessingenieur (m/w/d) VerfahrenstechnikRaum Hamburg, Lüneburg oder StadeLangfristig und nachhaltig - Ihre Aufgaben bieten Potential. Fachgerechte Ausführung verfahrenstechnischer Berechnungen/Simulationen Mitarbeit beim Definieren des technischen Umfangs, der Ziele und der zu erbringenden Ergebnisse Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Projektleitung und technischen Fachbereichen Definition der angestrebten technischen Lösung zusammen mit dem internen Kunden Fachgerechte Datenbeschaffung und -analyse Anfertigung von technischen Machbarkeitsstudien und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen in Zusammenarbeit mit den relevanten Fachabteilungen Verfahrenstechnische Bewertung von Lieferantenangeboten und -leistungen Anfertigung von Konzepten zur Prozesssicherheit Fachliche Unterstützung von Untersuchungen evtl. Stör- oder Schadensfälle im Produktionsbetrieb oder von Planungsschäden Maßgeschneidert und flexibel - Ihre Aussichten sind hervorragend. Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen Förderung fachspezifischer Kompetenz Unbefristeter Arbeitsvertrag Sie sind mehr als geeignet - Ihre Qualitäten sprechen für Sie. Abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemie oder Lebensmitteltechnik Mehrjährige Erfahrung in der Prozesstechnik, gerne im Bereich Verfahrenstechnik Kenntnisse in Aspen Kommunikationsstärke und Zuverlässigkeit
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: