Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Verfahrenstechnik: 13 Jobs in Holzgerlingen

Berufsfeld
  • Verfahrenstechnik
Branche
  • Elektrotechnik 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Medizintechnik 1
  • Immobilien 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Home Office möglich 5
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Befristeter Vertrag 1
Verfahrenstechnik

Mitarbeiter Advanced Engineering Mercedes-Benz Trucks, Future Fuels (w/m/d)

Fr. 24.06.2022
Stuttgart
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: DAI0000SIYWillkommen bei Daimler Trucks and Buses! Wir streben stets danach all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar. Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir glauben fest an die Bedeutung hochinnovativer Technologie und sind uns bei der Entwicklung unserer Produkte stets unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Wir, das Vorentwicklungsteam Mercedes-Benz Trucks innerhalb der Daimler Truck AG , sind auf der Suche nach einer/einem Entwicklungsingenieur*in, die/der in unsrem agilen und globalen Umfeld eine neue Herausforderung als Entwicklungsingenieur "Future Fuels" annehmen möchte. Wir wollen als Team neue Technologien und Ansätze suchen, um den Transport von Gütern auf Straßen emissionsfrei und nachhaltig zu gestalten und dabei immer effektivere Lösungen für unsere künftigen Nutzfahrzeuge anbieten zu können. Wir sind ein diverses und agiles Team von Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen, das über interne und externe Netzwerke Forschung, Innovation und Vorentwicklung für Mercedes-Benz Trucks verantwortet. Mit Inspiration, Kreativität und Lust auf Neues suchen und finden wir neue technologische Ansätze für nachhaltige Fahrzeuge. Besitzen Sie die Motivation und Fähigkeit, in einem internationalen Team neue, krative Ideen umzusetzten? Sind Sie ein anpackender und gleichzeitig strukturierter Teamplayer? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns über ihr/dein Interesse und auf Ihre Bewerbung. Das sind die Aufgaben: Analyse von künftigen alternativen Kraftstoffen und deren Entstehungsprozessen für den Einsatz in Nutzfahrzeugen. Durchführung von Studien zur gesamtheitlichen Analyse well-to-wheel alternativer Kraftstoffe mit den Schwerpunkten auf CO2-Bilanz, Emissionen, Verbrauch, Kosten und Kundennutzen Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien zur Normung und Standardisierung von Kraftstoffen inkl. der Herstellungskette und Betankungsinfrastruktur sowie ggf. Speichersystemen Abstimmung mit den internen Bereichen für die Antriebstrangentwicklung in Bezug auf die Umsetzung im Fahrzeug Abstimmung und Unterstützung einer Strategie für alternative Kraftstoffe bei Daimler Trucks Schaffung und Nutzung eines agilen und internationalen Netzwerk in Wissenschaft und Industrie Ausgestaltung und Beiträge für die übergreifenden Innovationsprozesse (ITS), für die Technologie-Strategie und Technologie-Validierungen Durchführung von Studien, Aufbau und Bewertung von Technologie-Trägern und Konzeptfahrzeugen, Umsetzung von Vorentwicklungsprojekten. Dabei Berücksichtigung der etablierten Vorentwicklungsprozesse (IQG) Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit: Dr.rer.nat., Dr.-Ing., Dipl.-Ing., M.Sc. der Fachrichtungen Chemie, Verfahrenstechnik, Anlagenbau, Bioingenieurwesen oder eines vergleichbaren Studienganges, vorzugsweise mit Promotion Mehrjährige Erfahrung in Forschung und Entwicklung Internationales Netzwerk innerhalb und außerhalb der Automobilindustrie, ausgeprägte und belastbare Kontakte zum wissenschaftlichen Umfeld. Kontakte zur Energiewirtschaft Erfahrungen bei System-Analysen, Simulationstechniken und Systemdynamiken Kenntnisse der Lkw-Technik und des Nutzfahrzeugmarktes Erfahrung bei internationaler Strategieerarbeitung Auslandserfahrung sehr gute Englischkenntnisse Reisebereitschaft Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit Zusätzliche Informationen: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv_truck_zentrale@daimlertruck.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail: hrservices@daimlertruck.com
Zum Stellenangebot

Ingenieur Feritungsverfahrensentwickler (w/m/div.)

Fr. 24.06.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenAls Fertigungsverfahrensentwickler:in analysierst und bewertest Du komplexe sowie umfassende Verfahren/Anlagen/Prozessen im Bereich Auftragsverfahren von Klebstoffen.Darüber hinaus verantwortest Du die strategische Ausrichtung der Auftragstechnologie in Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Globalisierung.Du veranlasst und bewertest die Versuche und leitest Verbesserungen ab.Des Weiteren wirkst Du bei der Entwicklung neuer Fertigungsverfahren mit und setzt diese in der Gestaltung neuer Anlagen um.Auch das Einführen und Abnehmen neuer Auftragsverfahren von Klebstoffen fällt ebenfalls in Dein Aufgabengebiet.Nicht zuletzt führst Du Schulungen durch und erstellst Dokumentationen.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Promotion) des Maschinenbaus, der Verfahrenstechnik, der Automatisierungstechnologie, der Mechatronik, der Mikrosystemtechnik oder eines vergleichbaren StudiengangesPersönlichkeit: aktive Kommunikation, sicheres AuftretenArbeitsweise: initiativ, sicheres Auftreten, strukturiertErfahrungen und Know-how: fundierte Erfahrungen im Bereich Anlagentechnik und Klebstofftechnik; Erfahrungen in der ProjektleitungBegeisterung: technologiebegeistertSprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftBewerbungsfrist bis einschließlich 08.07.2022.Flexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Verfahrensmechaniker (m/w/d) Kunststofftechnik/Spritzguss

Do. 23.06.2022
Tübingen
Als inhabergeführtes Familienunternehmen entwickeln, produzieren und vertreiben wir weltweit chirurgische Spitzentechnologie. Durch unsere zukunftsorientierte Unternehmensführung treiben wir den medizinischen Fortschritt voran und leben Werte wie Vertrauen, Respekt und Offenheit. Das ist die Basis unseres Erfolgs. Selbstständiges Einrichten von Spritzgießmaschinen, Handlings- und Automatisierungseinheiten Fertigen von formfallenden und kunststoffumspritzten Bauteilen Sicherstellen und Überwachen der geforderten Qualität über den Fertigungsablauf Prüfung der gefertigten Teile nach internen Qualitätsrichtlinien Erstellen von Rüstplänen und Programmen für die Spritzgießmaschinen Durchführung von Ab- und Bemusterungen Abgeschlossene Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststofftechnik oder vergleichbar Erfahrung mit Spritzgießmaschinen, idealerweise von Arburg Kenntnisse im Umgang mit Spritzgießmaschinen mit integrierten Handlings- und Automatisierungseinheiten wünschenswert PC-Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit einschlägigen IT-Systemen sind von Vorteil Einsatzfreude und Teamfähigkeit Qualitätsbewusstsein, Belastbarkeit und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Schichtbereitschaft Einarbeitungsprogramm und bedarfsgerechte Weiterbildung Familienfreundliches Arbeitsumfeld Betriebliches Gesundheitsmanagement Betriebliche Altersversorgung Sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Unternehmen
Zum Stellenangebot

Abschlussarbeit (m/w/d) im Bereich experimentelle und konstruktive Produktentwicklung

Mi. 22.06.2022
Stuttgart
Endress+Hauser ist ein international führender Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Auch mit weltweit über 14.000 Mitarbeitenden sind wir ein Familienunternehmen geblieben und stolz auf unser herzliches Arbeitsklima. So verbindet die Mitarbeit bei uns immer zwei Seiten: die technische plus die menschliche. Das Ergebnis: ein Mehr an Zufriedenheit. Jeden Tag.    Thema: Technische Machbarkeit einer modularen Analyseplattform im Trinkwasser Untersuchung der technischen Machbarkeit für eine modulare Wasseranalyseplattform Feststellen der Performance verschiedener Sensoren in unserer Multiarmatur Aufzeigen von Optimierungspotential  Erarbeiten verschiedener technischer Konzepte und deren Vergleich Konstruktion und Bau von Demonstratoren sowie die Durchführung eines Feldtests Laufendes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Konstruktion oder einer vergleichbaren Fachrichtung Grundkenntnisse in der Messtechnik in der Wasseranalytik Erfahrungen mit Solid Works von Vorteil Zielorientierte und sorgfältige Arbeitsweise, eigenverantwortliches Handeln, Eigeninitiative und Teamgeist Sicherheit eines international tätigen Familienunternehmens Modernes und innovatives Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeit ohne Kernzeit Eigenverantwortliche Mitarbeit in herausfordernden Projekten
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in (m/w/d) Bereich Anlagen-Qualifizierung / Validierung (GMP)

Mi. 22.06.2022
Freiburg im Breisgau, Mannheim, München, Stuttgart, Memmingen
THOST ist eines der führenden deutschen Unternehmen im Projektmanagement. Von unseren Standorten im In- und Ausland steuern wir komplexe Projekte in den Bereichen Immobilien, Mobilität, IT, Anlagenbau, Infrastruktur und Energie. Mit unserer breit gefächerten Expertise im Projektmanagement betreuen wir nationale und internationale Industriekunden sowie öffentliche und private Investoren. Projekte sind unsere Welt! Standort/e: Freiburg im Breisgau, Mannheim, München, Stuttgart, Memmingen Job-ID (Bitte unbedingt bei Ihrer Bewerbung angeben): HE2207 Qualifizierung von Anlagen im Bereich der chemischen und der pharmazeutischen Produktion Berücksichtigung verschiedener Funktionen und Richtlinienkonformitäten gemäß GMP (Good Manufacturing Practice) Validierung und Optimierung von Herstellungsprozessen Durchführung der Validierungs- und Qualifizierungsdokumentation Erstellung von SOPs und Verfahrensanweisungen Planung und Durchführung von Projektmeilensteinen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Pharmazie, Medizintechnik, Chemie oder einer vergleichbaren Fachrichtung Erfahrung im Bereich Validierung und Qualifizierung von Anlagen, idealerweise im chemisch-pharmazeutischen Umfeld, von Vorteil Eine Ausbildung zum GMP-Qualifizierer wird unterstützt und kann berufsbegleitend wahrgenommen werden Analytisches Denken, Planungs- und Organisationstalent sowie hohe Kommunikationsfähigkeit Zukunftsweisende Projekte Gezielte Weiterentwicklung Ihres methodischen Toolsets und Ihrer persönlichen Kompetenzen Ergonomische und moderne (nonterritoriale) Arbeitsplätze mit einer modernen IT-Ausstattung, die mobiles, ortsunabhängiges Arbeiten (inkl. Home Office) ermöglichen Umfangreiches Gesundheitsmanagement inkl. betrieblicher Zusatzkrankenversicherung, Zuschuss zum Fitness-Studio, frisches Obst u.v.m. Ausgeprägte Team-Atmosphäre innerhalb unseres Familienunternehmens Einblick in vielfältige Kundenorganisationen und führende Global Player Ein umfassendes Mobilitätskonzept (z. B. Firmenfahrzeug, steuerfreier Zuschuss zum ÖPNV, JobRad / Firmenfahrrad etc.) Ganzheitliche Klimaschutzpolitik
Zum Stellenangebot

Technischer Betreuer (m/w/d) Kunststoffverfahrenstechnik

Mo. 20.06.2022
Rottenburg am Neckar
Innovativ. Vielseitig. Weltweit. Ensinger steht seit 50 Jahren für hochwertige technische Kunststoffe in fast allen Branchen. Mit 2.600 Mitarbeitern sind wir weltweit in allen führenden Industrieregionen an 33 Fertigungs- und Vertriebsstandorten vertreten. Als führender Hersteller von Hochleistungskunststoffen wollen wir mit Ihren innovativen Ideen weiter einen Schritt voraus sein. Sie passen zu uns, wenn Sie einen Arbeitgeber mit spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben suchen. Wir bieten Herausforderungen, Entwicklungsmöglichkeiten und Freiheiten bei der täglichen Arbeit. Planung und Durchführung von Versuchen im Bereich der Kunststoffverfahrenstechnik mit Faserverbundswerkstoffen inkl. Dokumentation aller Prozessschritte Bedienung und Einrichtung eines anspruchsvollen Maschinenparks in der Serienproduktion Implementierung neuer Produktionsverfahren in den Serienprozess und Mitwirkung bei der Beschaffung neuer Maschinen und Anlagen Erstellung, Optimierung und Standardisierung von Produktionsprozessen sowie Produktionsabläufen Einarbeitung und Qualifizierung neuer Produktionsmitarbeiter Durchführung und Umsetzung von KVP-Projekten Abgeschlossene Ausbildung als Verfahrensmechaniker oder in einem vergleichbaren technischen Beruf mit Weiterbildung zum Techniker oder Meister Kenntnisse in industriellen Produktionsprozessen und Maschinensteuerungen Erfahrungen in der Verarbeitung von Hochleistungskunststoffen und/oder der Herstellung von Faserverbundswerkstoffen von Vorteil Technisches Verständnis und gute Auffassungsgabe von komplexen Sachverhalten Selbstständige, lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit In unserem zukunftsorientierten Familienunternehmen mit flachen Hierarchien erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben mit zahlreichen Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Flexibilität am Arbeitsplatz und attraktive Sozialleistungen sind für uns ebenso selbstverständlich wie das Fördern von Freiraum für Ihre Ideen und ein offenes Arbeitsklima.
Zum Stellenangebot

Projektingenieur/Verfahrenstechniker (w/m/d) für Genehmigungsverfahren

Mo. 20.06.2022
Stuttgart
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bietet Drees & Sommer Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: "YOU DECIDE" Arbeitsort: StuttgartSie haben ein Faible für neue Entwicklungen und möchten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende beitragen? Mit Ihrer kommunikativen und analytischen Art können Sie begeistern und bringen Vorkenntnisse aus der Industrie- oder Energiebranche mit? Dann werden Sie Teil unseres dynamischen Teams und agieren als Schnittstelle zu Partnern und Kunden! Ihre Aufgaben im Einzelnen: Projekt- und Behördenmanagement für Genehmigungsverfahren Verantwortliche:r in unserem Generalplanungsteam für Genehmigungsthemen (BImSch Antrag) bei komplexen Projekten im Produktionsbereich. Erstellung und Zusammenfassung von Antragsunterlagen im Genehmigungsverfahren nach umweltgesetzlichen Bestimmungen, z. B. Bundesimmissionsschutzgesetz BImSchG, Baugesetzbuch BauGB, Wasserhaushaltsgesetz WHG etc. Erstellung von Dokumenten im Rahmen des CO2-Emissionsrechtehandels (Überwachungspläne, Berichte zum Betrieb, CO2-Emissionsberichte, Zuteilungsanträge etc.) Bearbeitung der Umweltdatenberichterstattung Begleitung und Beratung der Kunden im Genehmigungsverfahren inkl. aller Behördenkontakte und -korrespondenz Interne, fachübergreifende Organisation der Erstellung von erforderlichen Gutachten im Umweltbereich Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umwelttechnik, Ökologie und Umweltschutz, Verfahrenstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation; alternativ gleichwertige Ausbildung mit technischem Verständnis Mindestens 2-5 Jahre Erfahrung in der Genehmigungsplanung Idealerweise einschlägige Kenntnisse der wesentlichen rechtlichen Anforderungen und Regelwerke sowie das Geoinformationsmanagement und Formularmanagementsysteme der Behörden Gute Englischkenntnisse  Schnelle Auffassungsgabe verbunden mit analytischem und vernetztem Denken Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten im Team und an interdisziplinärer Zusammenarbeit Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Angeboten  Mobiles Arbeiten (positionsabhängig), unterschiedliche Teilzeitmodelle, Kinderbetreuungszuschuss • Firmenrad-Leasing und ÖPNV-Zuschuss  Gesundheitsbonus für sportlich Aktive, moderne und ergonomische Arbeitsplätze  Zugang zum Corporate-Benefits-Portal, kostenlose Getränke und frisches Obst  Mitarbeiterempfehlungs-Programm, Networking-Events, Teamworkshops
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Verfahrenstechnik, Chemie-/Bioingenieurwesen o. ä.

Fr. 17.06.2022
Stuttgart
Ort: Stuttgart Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Verfahrenstechnik, Chemie-/Bioingenieurwesen o. ä. Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Organisatorische und technologische Aufgaben aus der Produktion sind Forschungsschwerpunkte des Instituts. Methoden, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen werden entwickelt, erprobt und umgesetzt. An der wirtschaftlichen Produktion nachhaltiger und personalisierter Produkte orientiert das Institut seine Forschung.Die Abteilung Beschichtungssystem- und Lackiertechnik forscht ganzheitlich auf dem Gebiet der Lacke, Pigmente und anderer Komponenten organischer Beschichtungssysteme und deren Anwendung. Ziel ist es, der Industrie, und hier besonders den kleinen und mittleren Unternehmen, nachhaltige Impulse für deren Produkt- und Anwendungsinnovationen zu geben. Wir erarbeiten u. a. für unsere Industriekunden individuelle und innovative Lösungen zur effizienten und umweltschonenden Verarbeitung von Beschichtungsstoffen. Entwicklung und Erprobung von neuen, lösemittelfreien, elektrostatischen Pulverbeschichtungs- und Temperaturbehandlungsmethoden Entwicklung und Charakterisierung neuer Funktionsschichten Entwicklung von Methoden für effizienten und nachhaltigen Einsatz von Energie- und Material. Der Fokus liegt hierbei auf Recycling bzw. Rückgewinnung der Beschichtungsmaterialien in den Kreislauf. Sie haben Ihr wissenschaftliches Hochschulstudium mit technischem bzw. naturwissenschaftlichem Bezug (Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Bioingenieurwesen, Maschinenbau, Werkstofftechnik oder ähnlicher Ingenieurwissenschaften) gut abgeschlossen Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse in der Oberflächen- und/oder Beschichtungstechnik Sie verfügen über Engagement sowie eine strukturierte Arbeitsweise und hohe Analysefähigkeit Grundlage einer erfolgreichen Projektarbeit ist Ihre Neugier und Offenheit für die Tätigkeit in einem interdisziplinären Team Außerdem überzeugen Sie durch sicheres Auftreten sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Sicherer Umgang mit Excel, Vorkenntnisse in CAD wünschenswert, aber nicht obligatorisch Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Interessante und herausfordernde Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung mit engem Kontakt zur Industrie Ein hohes Maß an Vertrauen und Eigenständigkeit Umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen zur Erweiterung von fachlichem Wissen, Qualifikationen und persönlichen Softskills Freiraum zur Gestaltung und Umsetzung eigener innovativer Ideen Ein offener und direkter Umgang zwischen Kolleg*innen und Führungskräften und unser menschliches und positives Arbeitsklima bieten Ihnen eine verlässliche Basis für ambitioniertes und produktives Arbeiten Möglichkeiten zur frühzeitigen Verantwortung im Projektbereich Erstklassig ausgestattete Versuchsfelder, praxisorientiert ausgestattete Technika und hervorragendes Equipment Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Anteile Haben Sie Kinder und sorgen sich um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Die Vereinbarkeit ist uns ein besonderes Anliegen. Neben flexiblen Arbeitszeiten bietet das Institutszentrum Stuttgart seinen Mitarbeitenden den Zugang zu drei institutsnahen Kindertagesstätten. Des Weiteren gibt es Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare, die Möglichkeit des mobilen Mit-Kind-Büros und der Kinderferienbetreuung. Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote für Ihre persönliche Weiterbildung in den Bereichen Führung, Kommunikation, Projektmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Gesundheit, Kultur und Sport. Die Förderung der Chancengerechtigkeit unserer Mitarbeitenden ist ein wichtiges Ziel von Fraunhofer. Berufsanfängerinnen und Wissenschaftlerinnen können am Karriere-Programm »Fraunhofer TALENTA« teilnehmen und Qualifizierungsangebote sowie den nötigen Freiraum für die eigene fachliche Weiterentwicklung und Weiterqualifizierung nutzen. Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen in unserem Institut und ermutigen Sie nachdrücklich, sich zu bewerben. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Weiterbeschäftigung ist angestrebt. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Qualifizierungsingenieur (m/w/d)

Fr. 17.06.2022
Freiberg
Automation leben wir bei teamtechnik seit 1976. Innerhalb der Dürr-Gruppe sind wir der Spezialist für Montage- und Funktionsprüfanlagen. Über 1.1 00 Mitarbeiter weltweit realisieren hocheffiziente Produktionstechnik für Hightech-Produkte; zum Beispiel für die e-Mobilität, die Medizintechnik und nachhaltige Energie. Unser Leitspruch: WE LIVE AUTOMATIONbasierend auf den Anforderungen der Medizintechnik (EU, FDA) und von GMP (Annex15)/GAMP15: Erstellung, Prüfung und Freigabe von Designdokumenten, Testdokumenten und Risikoanalysen/FMEAs Moderieren von Risikoworkshops  Durchführung der geplanten Qualifizierungstests Durchführung von Schulungsmaßnahmen zu qualifizierungsrelevanten Themen Unterstützung der Projektteams bei der Erarbeitung von Qualifizierungsstrategien und in allen Fragen von GMP-gerechten Prozessen und Medizinprodukten Koordination von externen Dienstleistern zur Unterstützung der Qualifizierungsleistungen  abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Steuerungs-, Pharma-, Produktions- oder Verfahrenstechnik idealerweise Berufserfahrung im Bereich Qualifizierung im Medizintechnik- bzw. Pharmaumfeld Basiswissen in der Steuerungstechnik Grundverständnis technischer Dokumente  ausgeprägte Kenntnisse des risikobasierten Ansatzes (GAMP 5) und solide Grundkenntnisse der regulatorischen Anforderungen (GMP, GAMP 5 usw.) sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Bereitschaft zur Führung von Qualifizierungsteams im Projekt mit wechselnder Zusammensetzung auch beim Kunden Reisebereitschaft  gute Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und viel Freiraum starker Teamgeist hervorragende Entwicklungschancen 
Zum Stellenangebot

Fertigungsverfahrensentwickler Kunststofftechnologie Exterieur (w/m/d)

Do. 16.06.2022
Sindelfingen
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: MER0001VD3Die Mercedes-Benz Group AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit der Mercedes-Benz AG und den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Benz Vans und Mercedes-Benz Mobility AG, gehört der Fahrzeughersteller zu den größten und erfolgreichsten Anbietern von Premium-Pkw. In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Mercedes-Benz Group auch zukünftig sichern. Unsere Abteilung unterstützt mit werkstoff- und verfahrenstechnologischer Expertise die Entwicklung und Produktion des Aufbaus unserer zukünftigen Fahrzeugbaureihen, und es erwartet Sie die Bearbeitung vielfältiger Aufgabenstellungen auf dem Fachgebiet der Kunststofftechnik für Exterieuranwendungen: Erkennen, Bewerten, Entwickeln von neuen, innovativen Werkstoff-/Verfahrenstechnologien zur Fertigung von Kunststoffbauteilen unter besonderer Beachtung von Design- und Funktionsanforderungen, integrativen Bauweisen, Kosten- und Gewichtspotenzialen sowie Nachhaltigkeitszielen Schwerpunkt Spritzgießtechnologie, Sonder- und Kombinationsverfahren in Verbindung mit der relevanten Anlagen- und Werkzeugtechnologie sowie digitalen Methoden Planung und Steuerung der Entwicklung komplexer Technologien sowie deren Reifegradabsicherung Support Industrialisierung und (Erst-)Realisierung in enger Abstimmung mit dem Technikbereich der Fachabteilung Unterstützung des Technologietransfers ins Fahrzeug bzw. in Bauteilanwendungen Schnittstellengestaltung/-funktion und Vernetzung zu den entsprechenden internen und externen Partnern im Rahmen der Bauteilumsetzung Sicherstellung der produktions- und werkstoffgerechten Produktgestaltung Bedarfsweise Unterstützung bei aktuellen Aufgabenstellungen aus den Entwicklungs- und QualitätsbereichenIdealerweise bringen Sie Folgendes mit: Hochschulstudium Fachrichtung Kunststofftechnik oder vergleichbar Werkstoffwissenschaften, Verfahrenstechnik o.ä. mit Schwerpunkt Polymere Vertiefte Kompetenz zu thermoplastischen Kunststoffen und deren Eigenschaften Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Spritzgießverarbeitung: Verfahrenstechnologie, Werkzeug- und Anlagentechnik, Prozessoptimierung Erfahrung CAE/Simulationsmethoden: Verarbeitungstechnologie, idealerweise auch Bauteilentwicklung und -auslegung Kenntnis der Prozesse und Abläufe im Rahmen der Technologie-, Bauteil- und Fahrzeugentwicklung sowie der relevanten Absicherungsmethoden und -umfänge Gutes Netzwerk in die Kunststoff- und kunststoffverarbeitende Industrie Persönliche Kompetenzen: Hohe analytische und konzeptionelle Kompetenz Engagement und Eigeninitiative Ziel- und Ergebnisorientierung Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Zusätzliche Informationen: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Sindelfingen@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@mercedes-benz.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: