Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verfahrenstechnik: 7 Jobs in Karlsruhe (Baden)

Berufsfeld
  • Verfahrenstechnik
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 2
  • Promotion/Habilitation 1
Verfahrenstechnik

Ingenieur (m/w/d) für den Rückbau Kerntechnischer Entsorgungseinrichtungen

Mi. 23.06.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie man der gesellschaftlichen Aufgabe des kerntechnischen Rückbaus und der Entsorgung radioaktiver Abfälle sicher und verantwortungsvoll begegnen kann? Wir von der Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH stellen uns jeden Tag dieser spannenden Herausforderung. Unser Fortschritt ist der Rückbau. Seit vielen Jahren kümmern wir uns bereits erfolgreich um den Rückbau der stillgelegten kerntechnischen Forschungsanlagen auf dem Gelände des KIT Campus Nord. Darüber hinaus gewährleisten wir den verantwortungsvollen und gefahrfreien Umgang mit den anfallenden radioaktiven Reststoffen und die sichere Zwischenlagerung an unserem Standort im Norden von Karlsruhe. Bei allem was wir tun haben wir stets unser wichtigstes Ziel vor Augen, den Schutz von Mensch und Umwelt jederzeit sicherzustellen. Dies erreichen wir durch den Einsatz und die innovativen Ideen unserer 650 Mitarbeiter (m/w/d) aus den verschiedensten Fachrichtungen. Zur Weiterentwicklung dieses Potentials suchen wir aktuell Verstärkung durch einen INGENIEUR (M/W/D) FÜR DEN RÜCKBAU KERNTECHNISCHER ENTSORGUNGSEINRICHTUNGEN AB 01.08.2021 Die Abteilung Rückbau Entsorgungseinrichtungen plant die Rückbaumaßnahmen auf dem Gelände der Entsorgungsbetriebe, führt die irreversiblen Außerbetriebnahmen der System- und Anlagenkomponenten durch und koordiniert während des Rückbaus die Abläufe der beauftragten Rückbaufirmen. Sie sorgt für die Aufrechterhaltung des sicheren Restanlagenbetriebes und führt die Wiederkehrenden Prüfungen an den ihr zugeordneten Systemen und Komponenten durch. Durchführung der genehmigten Stilllegungsmaßnahmen und betrieblichen Änderungen Leitung der Organisationseinheit Rückbau Entsorgungseinrichtungen im Vertretungsfall gemäß der personellen Betriebsorganisation der KTE Erstellung und Prüfung von Planungs-, Genehmigungsunterlagen, Änderungsanzeigen, Betriebs- und Wartungsanweisungen, Dienstanweisungen etc. Einleitung notwendiger Maßnahmen bei sicherheitsrelevanten Ereignissen, ggf. mit Einschaltung von Instandhaltung und Strahlenschutz Zuarbeit für die Bewertung von Meldungen zu radiologisch- und sicherheitstechnisch bedeutsamen Ereignissen (Melderegelung) Wahrnehmung der System- und Komponentenverantwortung für die zugeordneten Anlagen Planung und Festlegung des Arbeitsprogramms für den Restbetrieb/Rückbau sowie Koordinierung der Arbeitsabläufe von Rückbaumaßnahmen Durchführung von Budgetplanungen, Beschaffungen und Rechnungsprüfungen Abgeschlossenes Ingenieurstudium der Fachrichtungen Verfahrenstechnik, Lüftungstechnik oder Maschinenbau, alternativ Ausbildung zum Techniker/Meister (m/w/d) in einer entsprechenden Fachrichtung mit mehrjähriger Berufserfahrung Kenntnisse im Projektmanagement sowie in Projektsteuerungs- und Planungsmethoden Mehrjährige praktische Erfahrung im Rückbau und/oder Betrieb einer kerntechnischen Einrichtung sowie in der Planung von kerntechnischen Rückbauprojekten Kenntnisse im Bereich des Atomgesetzes, des Strahlenschutzgesetzes und nachrangiger Verordnungen sowie im Genehmigungs- und Aufsichtsverfahren Kenntnisse des Strahlen-, Arbeits- und Brandschutzes Atemschutztauglichkeit gemäß G26.2 Wir sind sehr stolz auf unser spannendes und technisch anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern (m/w/d) noch viele weitere attraktive Benefits: Vielfältige Möglichkeiten zur Qualifizierung und Weiterbildung Flexible Arbeitszeiten für eine passende Work-Life-Balance Eine attraktive Gehaltsstruktur in allen Bereichen (IG Chemie) Unterstützung bei der Betreuung Ihrer Kinder Betriebliche Altersvorsorge Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältige Möglichkeiten für den sportlichen Ausgleich Zuschüsse des Arbeitgebers für die Nutzung des ÖPNV Naturnahes Arbeitsumfeld Langzeitkonto für die Realisierung einer persönlichen Auszeit
Zum Stellenangebot

Lead Engineer (m/w/d) Verfahrenstechnik

Mo. 21.06.2021
Karlsruhe (Baden)
plantIng ist ein dynamisches Engineering-Unternehmen im Anlagenbau, das Planungsprojekte in den Branchen Öl und Gas, Petrochemie, Chemie, Pharmazie und Energie abwickelt. Als Tochter der ABLE GROUP überzeugen wir durch Stabilität, Zuverlässigkeit, branchenspezifische Organisation sowie Vielfältigkeit und abwechslungsreiche Projekte. Als Ihr zukünftiger Arbeitgeber bieten wir Ihnen die aktive Mitarbeit in einem kompetenten und aufgeschlossenen Team und die Möglichkeit, durch gezielte Einarbeitung und Integration schnell eigenständig Aufgaben übernehmen zu können. Wir fördern Sie mit qualifizierter Weiterbildung und bieten individuelle Entwicklungschancen. Wir werden wachsen - wachsen Sie mit als:Lead Engineer (m/w/d) VerfahrenstechnikKarlsruhe Planung, Entwicklung und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen und Prozesse Auswahl und Dimensionierung verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate Verfahrenstechnische Auslegung und Spezifizierung von Armaturen, Equipment und Rohrleitungen Erstellung von Kostenschätzungen Projektmanagement, Qualitäts-, Kosten- und Terminkontrolle sowie die Koordination der beteiligten Fachgewerke Koordination der Schnittstellen zu anderen Fachabteilungen und zu Subunternehmern Unterstützung des Vertriebs, selbstständige Angebotserstellung und Kalkulation Mitarbeit im Behördenengineering Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in der Projekt-/Auftragsabwicklung im Anlagenbau in der Prozessindustrie Erfahrung im Pharma- & Life-Science-Bereich wünschenswert (FDA- und GMP-Umfeld) Gute Kenntnis der technischen Regelwerke Sicheres und kundenorientiertes Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit Sichere Anwendung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, englische Sprachkenntnisse von Vorteil Begeisterungsfähigkeit, Engagement und hohe Eigenmotivation verbunden mit der Fähigkeit, im Team ebenso wie eigenständig zu arbeiten Regionale Reisebereitschaft nach Projekterfordernis
Zum Stellenangebot

Produktentwickler (m/w/d) Verfahrenstechnik

Do. 17.06.2021
Pforzheim
Sauberes Trinkwasser ist weltweit eine der größten Heraus­forderungen unserer Zeit. Bei ICon stellen wir uns dieser Aufgabe. Unsere Experten aus Chemie, Mikro­biologie, Forschung, Verfahrens­technik und Konstruktion definieren die Grenzen der Trink­wasser­aufbereitung neu. Bei uns trägt jeder dazu bei, etwas völlig Neues, Revolutionäres zu ent­wickeln. Auf Grund unseres starken Wachstums sind wir auf der Suche nach mutigen und neugierigen Kollegen, die aus dem Alltag eines etablierten Unter­nehmens ausbrechen wollen. Möchtest auch du deinen Beitrag zu sauberem Trink­wasser und zur Vermeidung von Plastik leisten? Dann trau dich und lass die starren Strukturen hinter dir, denn wir haben genau das Richtige für dich. Für unseren Standort in Pforzheim suchen wir einen Produktentwickler (m/w/d) Verfahrenstechnik.Entwicklung und Optimierung von innovativen Produkten der TrinkwasseraufbereitungProjektverantwortung im Co-Engineering mit Fachfirmen und SpezialistenIntegration von Komponenten und technischen Verfahren (Filtration, Kühlen, Mineralisieren, Karbonisieren) in Produktneuentwicklungen und -optimierungen Selbstständiges Erarbeiten, Planen und Durch­führen von Testreihen und Versuchs­aufbauten sowie Auswertung, Dokumentation und Präsentation von ErgebnissenUrsachenanalyse und Unterstützung bei der Fehlerbehebung bei SerienproduktenEnge Zusammenarbeit mit dem Service und dem Vertriebs- und Marketing-TeamAufbau eines Wissenstransfers durch proaktive Kommunikation und klare DokumentationRecherche und Bewertung neuer Technologien im Bereich der Wasseraufbereitung Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verfahrenstechnik oder Physik  Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung erforderlich Sehr gute Team- und Lernfähigkeit, sowie eine ausgeprägte Bereitschaft zur fachübergreifenden Kooperation Kommunikationsstärke im Hinblick auf Zusammen­arbeit mit Co-Engineering-Partnern Kreativität, Agilität, Proaktivität und Selbst­ständigkeit in Handeln und Denken Motivation, in einem innovativen Unternehmen etwas zu bewegen Flexible ArbeitszeitenSonderurlaubsregelungenBildungsurlaubBetriebliche AltersvorsorgeUnfallversicherung auch für den privaten BereichEinkaufsvorteile durch Corporate BenefitsSnack-Box, kleine Snacks für deine PausenKaffee, Tee und Wasser zur freien VerfügungSehr gute VerkehrsanbindungKostenlose Parkplätze
Zum Stellenangebot

Verfahrensingenieurin / Verfahrensingenieur (w/m/d)

Mi. 16.06.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Thermische Energietechnik und Sicherheit (ITES) ab sofort befristet bis zum 31.01.2024 eine/einen Verfahrensingenieurin / Verfahrensingenieur (w/m/d) Im Karlsruher Flüssigmetalllabor (KALLA) wird an der thermischen Energie­speicherung mit flüssigen Metallen geforscht. Die flüssigen Metalle ermöglichen eine hervorragende Wärmeübertragung in einem breiten Temperaturbereich und sind damit ein attraktives Wärmeträgerfluid. Im Rahmen des Projekts "LIMELISA" wird daher eine Versuchsanlage ausgelegt, geplant und aufgebaut, in der Schlüssel­komponenten für innovative Hochtemperaturspeicher auf Flüssig­metall­basis entwickelt und getestet werden sollen. In dem entsprechenden Projekt haben Sie folgende Aufgaben: Konzeption, Planung und Konstruktion von Teilen und Zusammenbauten für die Versuchsanlagen Mitwirkung bei Montage, Instrumentierung und Inbetriebnahme der Testanlagen Mitarbeit bei der Durchführung experimenteller Untersuchungen bis hin zur Ergebnisaufbereitung und -auswertung Dokumentation der Versuchsanlagen, auch mit Blick auf zulassungs- und arbeitsschutztechnische Aspekte Der Arbeitsplatz ist nicht teilzeitgeeignet.über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / Bachelor / FH / DH) der Fachrichtung Maschinenbau, Chemieingenieurwesen, Verfahrens­technik oder einer vergleichbaren Fachrichtung, jeweils mit Erfahrungen im Aufbau und in der Durchführung von wissenschaftlichen Experimenten sowie Konstruktions­kenntnisse mit Inventor. Idealerweise besitzen Sie gute Kenntnisse und Programmiererfahrungen in LabVIEW oder für SPS sowie Kenntnisse in den Bereichen Chemie, Physik und Mess- und Regelungstechnik. Sie sind praktisch veranlagt und zeichnen sich durch eine hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Sorgfältigkeit, Eigeninitiative und eine zielorientierte Arbeitsweise aus. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechs­lungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) mit der Möglichkeit zur Promotion im Arbeitsgebiet Zerstäubung

Di. 15.06.2021
Karlsruhe (Baden)
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Engler-Bunte-Institute, Division of Fuel Chemistry and Technology (EBI-CEB ) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 2 Jahre (mit anschließender Verlängerung für die Dauer der Promotionszeit (fünf Jahre)), eine/n Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) mit der Möglichkeit zur Promotion im Arbeitsgebiet ZerstäubungDie Arbeit befasst sich mit dem Thema: Skalierung gasgestützter Düsen bei hohem Prozessdruck. Ziel der Promotionsarbeit ist die Ermittlung von Kenngrößen und Skalierungsansätzen für die Auslegung gasgestützter Zweistoffdüsen für den Einsatz in technischen Flugstromvergasern. Diese Vergaser werden mit biogenen und anthropogenen Reststofffraktionen aus den Aufbereitungsverfahren der Circular Economy betrieben, um qualitativ hochwertige Chemische Energieträger für die Synthese von Grundchemikalien und Kraftstoffen mit minimalem CO2-footprint zu erzeugen. Im Rahmen der Arbeit sind Experimente an bestehenden Technikumsanlagen durchzuführen. Ziel ist dabei die ortsaufgelöste Beschreibung der Zerstäubungsgüte unter Nutzung relevanter Größen, wie z. B. dem Primärzerfall und der resultierenden Tropfengröße. Zur Charakterisierung des Sprays stehen am Institut sowohl optische (Hochgeschwindigkeitskamera, Shadowsizer) als auch laserbasierte Messgeräte (Phasen-Doppler-Anemometer, Time-Shift-Verfahren, Laserbeuger) zur Verfügung. Auf Basis der experimentellen Daten sind final Skalierungsansätze für die Auslegung technischer Brennerdüsen zu erarbeiten.  über: Hochschulstudium in den Fachrichtungen Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Physik – mit sehr gutem Abschluss Vertiefte Kenntnisse im Bereich Fluiddynamik und Messtechnik Interesse an der Zusammenarbeit mit Projektpartnern, Kollegen und Studierenden Freude an der Arbeit in einem jungen, motivierten Forscherteam, das für neue Ideen und Herangehensweisen offen ist Eigenverantwortliche, zielstrebige und teamorientierte Arbeitsweise Souveräne Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift; sehr gute Englischkenntnisse Grundkenntnisse im Bereich der Programmierung mit Matlab von Vorteil Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot und ein/e Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Einrichter Spritzguss (m/w/d)

Do. 10.06.2021
Forst (Baden)
Die BIA Gruppe ist einer der führenden Anbieter in der Automobilindustrie für Kunststoffteile mit hochwertigen galvanisierten Oberflächen. BIA übernimmt die Verantwortung vom ersten technischen Gespräch über Konstruktion und Werkzeugbau bis zum fertig galvanisierten Endprodukt. Über 1000 motivierte und kompetente Mitarbeiter setzen mit kreativen Ideen auch individuelle Designwünsche um und garantieren höchste Qualität. Einrichter Spritzguss (m/w/d) Optimierung und Stabilisierung der Spritzguss Produktion gemäß den vorhandenen und abgerufenen Kapazitäten Darstellung dieser Abläufe intern und extern Zertifizierungsaufgaben im Bereich Spritzguss Vorschläge zur Prozessoptimierung und Rationalisierung innerhalb des Spritzgusses Überwachung der technischen Einrichtungen Abschluss einer Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d) Praktische Erfahrungen im Spritzguss Sorgfältige und teamfähige Arbeitsweise Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft für Drei-Schicht-Arbeit Sicherer Arbeitsplatz mit kurzen Entscheidungswegen und familiär geprägten Strukturen Professionelle Einarbeitung und Betreuung Zusammenarbeit mit internationalen Standorten Umfassende Gesundheits- und Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Rohrleitungsbau

Mo. 31.05.2021
Karlsruhe (Baden)
Wir bei FERCHAU verbinden Menschen und Technologien, indem wir kluge, ambitionierte Köpfe mit den Anforderungen unserer Kunden zusammenbringen. Sie wollen Technologien auf die nächste Stufe bringen? Sie möchten in herausfordernden IT- und Engineering-Projekten nachhaltige und relevante Lösungen für die Zukunft entwickeln? Dann starten Sie bei uns in das nächste Karriere-Level!Ingenieur (m/w/d) RohrleitungsbauKarlsruheLangfristig und nachhaltig - Ihre Aufgaben bieten Potenzial. Umsetzung von Verfahrenskonzepten in der Rohrleitungsplanung Technische Klärungen mit Kunden, Lieferanten und Subunternehmern Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Projektteams Zielgerichtete Projektplanung Entwurfsplanung von Rohrleitungen sowie Erarbeitung von Spezifikationen Wachstum und Abwechslung - Ihre Entwicklung hat Perspektiven. Hohe Planungssicherheit durch unbefristeten Arbeitsvertrag Vielfältige Karrieremöglichkeiten in Technik, Personal und Vertrieb Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen Kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für sich. Abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Anlagenbau oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung in der Anlagenplanung im Bereich Raffinerien, Petrochemie oder Chemie Strukturierte Arbeitsweise und Flexibilität Hohes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
Zum Stellenangebot


shopping-portal