Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Verfahrenstechnik: 17 Jobs in Laubenheim

Berufsfeld
  • Verfahrenstechnik
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 8
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Glas- 1
  • It & Internet 1
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Befristeter Vertrag 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Verfahrenstechnik

Ingenieur für Computer Aided Engineering (CAE) (m/w/d)

Do. 26.05.2022
Darmstadt
. Eine Karriere in unserem Unternehmen ist bereichernd: Unsere rund 60.300 Mitarbeiter verschieben täglich mit bahnbrechendem Fortschritt in den Bereichen Healthcare, Life Science und Electronics die Grenzen des Machbaren. Das ermöglicht es uns, das Leben aller mit unseren hochwertigen Produkten besser zu machen. Das ist es, was wir seit mehr als 350 Jahren mit leidenschaftlicher Neugier tun. Ihre Rolle: In der Abteilung Digital Engineering unterstützen Sie als Ingenieur (m/w/divers) für Computer Aided Engineering (CAE) die Lifecycle-Dokumentation unserer Produktionsanlagen und der technischen Assets. Schwerpunkte dabei sind z.B. behördliche Genehmigungen, Investitionsprojekte, Schnittstellen zu den externen Engineering Partnern, Prozessunterstützung, -optimierung und-digitalisierung im Engineering und in der Instandhaltung auch im validierten Umfeld. Dafür stellen Sie den Betrieb unserer CAD-/CAE-Systeme, insbesondere COMOS, sicher und sind für Administration, Support, Anwenderschulungen, Beratung und Customizing zuständig. Sie nutzen Ihre fundierten Kenntnisse aus der Verfahrenstechnik/Automatisierungstechnik sowie in CAD-/CAE-Systemen, COMOS, SAP, Datenbanken, Betriebs-/Netzwerksystemen und verschiedener Schnittstellenformate. Sie gestalten aktiv zukunftsgerichtete IT-Konzepte (digitaler Zwilling) mit und sorgen dafür, dass unsere Engineering IT-Systeme sowie deren Einsatz dem Stand der Technik und unserer digitalen Roadmap entsprechen. Wer Sie sind: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master) Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Automatisierungstechnik, Maschinenbau, Informationstechnologie oder vergleichbar mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung Sehr gute Fachkenntnisse in Datenbanken, Betriebs-/Netzwerksystemen, Programmierung und verschiedenen Schnittstellenformaten Mehrjährige Berufserfahrung im Support, in Administration und Customizing von CAD-/CAE-Systemen, insbesondere COMOS (iDB) auch als GMP-qualifiziertes System Fachkompetenz und Erfahrung in der digitalen Planung und Instandhaltung Sehr gutes Prozessverständnis und Kompetenz in IT-Systemen sowie Digitalisierung Kenntnisse/Erfahrungen zum digitalen Zwilling wünschenswert Grundkenntnisse in SAP Praktische Erfahrung in der Umsetzung sowie in der Beratung mit Schwerpunkt auf Prozessanalyse, -optimierung und -digitalisierung Erfahrung in der Durchführung von CAD-/CAE-Schulungen Zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise sowie systematisch-analytisches Denken Ausgeprägte Kundenorientierung Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Ausgeprägte teamorientierte Arbeitsweise und Sozialkompetenz Hohe Innovations- und Veränderungsbereitschaft Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was wir bieten: Bei uns haben Sie unendliche Möglichkeiten, neue Pfade zu betreten: Wir befähigen unsere Mitarbeiter dabei, ihre Ziele zu verwirklichen - egal wie unkonventionell sie auch sein mögen. Unsere Geschäftsbereiche bieten viele verschiedene Entwicklungswege und Möglichkeiten an, Verantwortung zu übernehmen. Werden Sie ein Teil unseres Unternehmens und lassen Sie Ihrer Neugier freien Lauf! Neugierig? Mehr Infos zur Bewerbung auf https://jobs.vibrantm.com
Zum Stellenangebot

Betriebsingenieur Gernsheim (m/w/d) befristet auf 2 Jahre

Do. 26.05.2022
Gernsheim
. Eine Karriere in unserem Unternehmen ist bereichernd: Unsere rund 60.300 Mitarbeiter verschieben täglich mit bahnbrechendem Fortschritt in den Bereichen Healthcare, Life Science und Electronics die Grenzen des Machbaren. Das ermöglicht es uns, das Leben aller mit unseren hochwertigen Produkten besser zu machen. Das ist es, was wir seit mehr als 350 Jahren mit leidenschaftlicher Neugier tun. Mit allen Aktivitäten von Electronics wollen wir unserem Anspruch gerecht werden, als Unternehmen hinter den Unternehmen das digitale Leben voranzubringen. Wir haben uns dem Ziel verschrieben, der der Partner der Wahl für High-Tech-Materialien, Services und Spezialchemikalien für die Elektronik-, Automobil- und Kosmetikbranchen zu sein. In unserer Organisation fördern wir die globale Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter, die mit Leidenschaft gewinnen wollen, den Kunden an erste Stelle setzen, unentwegt neugierig sind und mit Dringlichkeit handeln. Zusammen verschieben wir die Grenzen der Wissenschaft und damit des Möglichen für unsere Kunden. Ihre Rolle: Als Betriebsingenieur/in betreuen Sie in einem Team von Ingenieuren eigenverantwortlich die Produktionsanlagen zur Herstellung von Chromatograhiematerialien der Surface Solutions GmbH am Standort Gernsheim. Die Herstellung dieser Highperformance- Chromatographiematerialen erfolgt mittels organischer Synthesen, so das Sie auch Kenntnisse im EX-Umfeld haben sollten. Hierbei sind Sie zentraler Ansprechpartner bei allen technischen Themen für die Produktionsbetriebe und zugeordnete Servicebereiche. Sie sind für die Optimierung in den Bestandsanlagen verantwortlich. Hierzu gehört auch die Projektabwicklung, die Erstellung von Angeboten und technischen Dokumentationen, wie Lasten- und Pflichtheften oder Funktionsbeschreibungen. Ergänzend hierzu arbeiten Sie aber auch in einem Team bei der Planung und Ausführung eines Neubauprojektes am Standort mit. Sie stimmen sich mit den operativen Teams der Produktion, Werkstätten, Fremdfirmenkoordinatoren, etc. zur Umsetzung anstehender Maßnahmen ab (beauftragen, koordinieren und überwachen) und unterstützen die Kollegen im operativen Tagesgeschäft. Sie sind mit den gesetzlichen und Vorgaben und Normen der Anlagensicherheit, des Umweltschutzes, des Qualitätsmanagements und der Energieeffizienz vertraut. Wer Sie sind: Ingenieurwissenschaftliches Studium (Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Maschinenbau) - Diplom/Master oder vergleichbar, Promotion Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen zu Anlagensicherheit, Qualifizierung, Inbetriebnahme, Systemvalidierung im GMP und EX-Umfeld Problemlösungs- und Führungskompetenz Eigenständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten, Flexibilität, Teamfähigkeit und ein sehr gutes Kommunikationsvermögen. Hohe Eigeninitiative, Einsatz- und Lernbereitschaft Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Gute Kenntnisse in SAP, EXCEL;COMOS, TrackWise von Vorteil Was wir bieten: Wir sind neugierige Köpfe mit vielfältigen Hintergründen, Perspektiven und Lebenserfahrungen.Wir begrüßen Vielfalt in all ihren Facetten. In ihr sehen wir die Triebfeder für Leistung, Innovationen und menschlichen Fortschritt. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Kunden, Patienten und unsere vielschichtige Belegschaft. Diese Vielfalt stärkt unsere Führungsrolle in Wissenschaft und Technologie.Wir wollen Teilhabe und Chancen für alle schaffen und Sie darin bestärken, Ihre Ambitionen zu verwirklichen. Unsere breit gefächerten Geschäftsbereiche eröffnen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung, um neue Horizonte zu erschließen.Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft und gestalten Sie mit uns eine inklusive Kultur, in der sich alle zugehörig fühlen, die für Millionen Menschen Entscheidendes bewirkt und allen die Möglichkeit gibt, ihrer Neugier zu entfalten! Neugierig geworden? Mehr Informationen und offene Stellen finden Sie auf unserer Bewerbungsplattform https://jobs.vibrantm.comWenn Sie mehr darüber erfahren wollen, was Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion für uns bedeuten, besuchen Sie https://www.merckgroup.com/en/company/press-positions.html
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in als Sachverständige*r / Auditor*in in Ausbildung Druckgeräte und Anlagentechnik (w/m/d)

Do. 26.05.2022
Mainz
Referenzcode: 1036 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Während Ihrer Ausbildung begleiten Sie unsere erfahrenen Sachverständige und erlernen die notwendigen praktischen und theoretischen Kenntnisse. Sie führen Prüfungen an einfachen und komplexen Anlagen im Gefahrenfeld Druck, Explosionsschutz und Wasserrecht auf Basis Ihrer erlangten Befugnisse entsprechend geltender Normen, Gesetzte und Richtlinien durch. Sie führen Dichtheitsprüfungen und Funktionsprüfungen der Sicherheitseinrichtung (einschließlich der MSR Schutzeinrichtungen) von Anlagen durch. Sie prüfen Planungsunterlagen und erstellen Gutachten für wasserrechtliche Eignungsfeststellungen. Sie sind verantwortlich für die Überwachung und Zertifizierung von Fachbetrieben. Sie erstellen Schadensbewertungen und Explosionsschutzdokumente. Sie führen Prüfungen und Gutachten insbesondere an Biogasanlagen und Chemieanlagen durch. Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften mit der Fachrichtung Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung (z. B. Maschinenbau) Berufserfahrungen von mindestens 3 Jahren Berufserfahrung in den Bereichen: Planung, Herstellung, Betrieb, Wartung, Instandhaltung oder Prüfung von Druckgeräten/Druckanlagen oder von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen oder Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen Grundlegende EDV- und Softwarekenntnisse Führerschein der Klasse B Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Inbetriebnehmer (m/w/d) Fachrichtung Feuerungstechnik

Mi. 25.05.2022
Taunusstein
Die Fives Pillard Deutschland GmbH ist ein Teil der Fives Gruppe (*) 1 mit Stammhaus in Paris. An unserem Standort in Taunusstein (*) 2 planen, fertigen und vertreiben wir seit 60 Jahren industrielle Feuerungs- und Verbrennungssysteme. Durch unseren hohen technischen Standard, unser Know-how und unsere Flexibilität konnten wir uns weltweit einen hervorragenden Ruf verschaffen. Zur Verstärkung unseres Teams im Kundendienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Inbetriebnehmer (m/w/d) Fachrichtung Feuerungstechnik  Durchführung von Inbetriebnahmen unserer Feuerungsanlagen und Komponenten  Repräsentation des Unternehmens bei unseren Kunden im In- und Ausland Entwicklung neuer Konzepte und Optimierung von Bestandsanlagen  Durchführung von Kundenschulungen, In-House und Vor-Ort  Anlagenwartung, Fehlersuche und Störungsbeseitigung Abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Verfahrenstechnik / Elektrotechnik / Automatisierungstechnik  Meister oder Technikerausbildung aus dem Bereich SHK / Mechatronik / Elektrotechnik  Fundierte Kenntnisse im Sonderanlagenbau und in der Verfahrenstechnik  Flexibilität, Reisebereitschaft und Teamfähigkeit  Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Unbefristeter Arbeitsvertrag mit leistungsgerechter Vergütung  Qualifizierte Einarbeitung  Offene Teamarbeit in einem kollegialen Arbeitsklima  Berufliche Perspektiven  Gleitende Arbeitszeit  30 Tage Urlaub und zusätzliche Sozialleistungen (u. a. kostenloser Kaffee, Tee, Wasser und Obst, kostenloser Mitarbeiterparkplatz)
Zum Stellenangebot

Verfahrensingenieur (m/w/d) Produktentwicklung – Trocknungstechnologie Beschichtungen

Mi. 25.05.2022
Mörfelden-Walldorf
Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen. Der Bereich „Inkjet Competence“ innerhalb „Forschung und Entwicklung“ ist verantwortlich für die Bereitstellung von Drucktinten und die Weiterentwicklung von Inkjet-Druckverfahren. Verantwortliche Neu- und Weiterentwicklung von Serienprodukten in einem interdisziplinären Team im Bereich Trocknung, einschließlich der Vorbereitung und Durchführung von Versuchen zur Qualifizierung der Trocknersysteme Bearbeiten von technischen Fragestellungen aus den Bereichen Verfahrens-, Regelungs- und Elektrotechnik sowie unter Berücksichtigung einschlägiger Produktnormen Erste*r Ansprechpartner*in für unsere internen und externen Entwicklungspartner, Zulieferer und wissenschaftliche Institute sowie eigenständiges Vertreten der Unternehmensinteressen nach außen Mit gutem Erfolg abgeschlossenes technisches Studium (z. B. Verfahrenstechnik, Chemie) Vertiefte Kenntnisse in Thermo- und Strömungsdynamik sowie Wärme- und Stoffübertragung Ständige Bereitschaft, sich in neue Themen- und Fachgebiete einzuarbeiten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise Work-Life-Balance durch individuelle Arbeitszeiten (30 Tage Urlaub, zusätzliche Freistellungstage, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld) 35-h-Woche, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten Professionelle Personalentwicklung, Karrierechancen innerhalb des Bereiches oder auch bereichsübergreifend Arbeiten in einem internationalen Umfeld Betriebliche Altersversorgung, Gehaltsumwandlung zum Aufbau zusätzlicher privater Altersversorgung, Altersvermögenswirksame Leistungen Wiefit Gesundheitszentrum (Fitnesscenter mit diversem Kursangebot), Werksarzt (Impfungen/betriebliches Gesundheitsmanagement/Beratungsangebote etc.) Kantine Jobticket
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsingenieur*in Ökonomische Potentialanalyse »Bioprozesstechnik / Pharmaproduktion«

Di. 24.05.2022
Mainz
Ort: Mainz Wirtschaftsingenieur*in Ökonomische Potentialanalyse »Bioprozesstechnik / Pharmaproduktion« Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Wir, das Fraunhofer IMM in Mainz, forschen und entwickeln in den Bereichen Energie, Chemie und Diagnostik. Mit unserer Entwicklungsarbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu den gesellschaftlichen Herausforderungen »sichere, saubere und effiziente Energie«, »Klimaschutz, Umwelt und Ressourceneffizienz« sowie »Gesundheit«.Im Geschäftsbereich Diagnostik arbeiten wir in verschiedenen Projekten an automatisierter, miniaturisierter Messtechnik zur Prozessüberwachung in der Bio- und Pharmaproduktion sowie im Bereich Chemie an der Umsetzung kontinuierlicher, mikrotechnikbasierter Produktionsprozesse für pharmazeutische Produkte. Dies ermöglicht es uns, nicht nur biotechnologische Prozesse zu optimieren, sondern diese ganz neu zu denken. Eines unserer Ziele ist es deshalb, Forschungslabore und Pilotproduktionsanlagen auf Containerbasis zu demonstrieren und neue Anwendungsgebiete zu erschließen. Hierfür suchen wir Sie als Wirtschaftsingenieur*in für die Erweiterung und Fortentwicklung dieser interdisziplinären Arbeitsfelder.Sie betrachten und bewerten wirtschaftliche und ökonomische Entwicklungen, erproben die verfahrenstechnischen Komponenten und Systeme und entwickeln diese weiter. Dabei arbeiten Sie fachübergreifend an der Schnittstelle von mikrofluidischer Systemtechnik, biotechnologischer Verfahrenstechnik und Betriebswirtschaftslehre. Für unsere Komponenten und Systeme erstellen Sie Wirtschaftlichkeits- und Lebenszyklusanalysen, ermitteln Lebenszykluskosten und nehmen hierüber sowohl auf die Dimensionierung als auch auf die Auslegung und Gestaltung dieser Einheiten Einfluss. Gleichzeitig analysieren Sie wirtschaftlich fundierte Einsatz- und Anwendungsszenarien unter Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten und bereiten Ihre Ergebnisse auf. Im Rahmen dieses Tätigkeitsschwerpunkts möchten wir ein neues Kompetenzfeld an unserem Institut aufbauen – hier können Sie von Beginn an mitwirken! Sie sind zudem eingebunden in verschiedene Aufgabenstellungen der Entwicklung mikrofluidischer Herstellungsmethoden und zugehöriger Online-Diagnostikverfahren zur direkten Vermessung biologischer Parameter. Des Weiteren können Sie passende Aufgaben in der Projektleitung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben übernehmen. Schwerpunkte betreffen u. a. Methoden zur Prozessoptimierung basierend auf Verbesserungen der Prozessführung durch die Echtzeitüberwachung kritischer Parameter sowie die Analyse der Kosten-Nutzen-Aspekte an spezifischen Anwendungsfällen biopharmazeutischer Prozesse. erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Wirtschaftsingenieurwesen mit den Fachrichtungen Mikrosystemtechnik, Biotechnologie oder vergleichbar, Promotion von Vorteil fundierte Kenntnisse, idealerweise verbunden mit praktischer Erfahrung in den Bereichen Mikrofluidik, Mikrosystemtechnik oder Bioverfahrenstechnik sowie Expertise in Kennzahlen und Kostenrechnung in der Prozessindustrie einen selbstständigen Arbeitsstil, Teamfähigkeit sowie kreatives und analytisches Denkvermögen Interesse am experimentellen Arbeiten, z. B. an mikrofluidischen Prototypen, und den Wunsch, eigene Ideen in neue technische Lösungen umzusetzen sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie ausgeprägte Kommunikationsstärke ein spannendes und abwechslungsreiches ingenieurwissenschaftliches Aufgabengebiet mit hohem Praxisbezug ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld und eine hohe Breite an intern vorhandenen Fertigungs- und Messtechnologien Unterstützung bei wissenschaftlichen Publikationen, z. B. bei Artikeln in Fachzeitschriften persönlicher Gestaltungsspielraum zur Entwicklung eigener kreativer Ideen individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm sowie durch die Teilnahme an Messen und Konferenzen offene, ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsatmosphäre flexible Arbeitszeiteinteilung zur optimalen Balance von Privatleben und Beruf Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Leitenden Ingenieur Layout & Piping (m/w/d)

Sa. 21.05.2022
Mainz, Ludwigshafen am Rhein
AFRY ist ein führendes europäisches Unternehmen für Ingenieur-, Design- und Beratungsdienstleistungen mit globaler Präsenz. Den Wandel zu einer nachhaltigeren Gesellschaft bringen wir als Unternehmen voran. Wir sind 17.000 engagierte Experten auf dem Gebiet der Digitalisierung und in den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die nachhaltige Lösungen für kommende Generationen schaffen.    Die AFRY Deutschland GmbH ist flächendeckend an 16 Standorten mit insgesamt mehr als 500 Mitarbeitenden präsent. Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Verkehr, Wasser, Umwelt, Industrie, Energie und Digital Services. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Mainz oder Ludwigshafen am Rhein suchen wir eine/n Leitenden Ingenieur Layout & Piping (m/w/d) Job Nummer: #164120 Leitung und Koordination der Fachgruppe Layout & Piping im Projekt sowie die selbständige Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen/innen der anderen Fachdisziplinen Ausschreibung, Auswahl, Führung und Koordination der Subunternehmen für die Anlagenplanung im Detail Engineering Entwurf von anlagentechnischen Aufstellungskonzepten (Ausrüstungsanordnung, Stahlbau- und Gebäudeleitplanung) nach verfahrenstechnischen Vorgaben sowie Vorgaben durch Regelwerke oder lokale Behörden in Studie, Basic Engineering und Detail Design Erstellung/Leitung aller notwendigen Dokumente der Rohrleitungsplanung gemäß Vertrag und Engineering-/Designphase Überwachung und Führung von Montagefirmen auf der Baustelle Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften, bevorzugt in der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder Maschinenbau Mehrjährige Berufserfahrung in der Planung verfahrenstechnischer Anlagen mit Schwerpunkt Rohrleitungsbau/-planung im Bereich Refining/Petrochemicals und/oder Chemieanlagen Kenntnisse einschlägiger technischer Regelwerke Erfahrungen in 2D/3D-Planung mit PDMS, Navisworks und AutoCAD sowie in Stressberechnung von Rohrleitungen sind erforderlich. Erstellen von Spezifikationen sind für Sie keine Schwierigkeit Erfahrung in Fachbauleitung und praktischer Ausführung von Rohrleitungsmontagen sind wünschenswert Sie überzeugen Ihre Mitstreiter und Mitstreiterinnen durch Kompetenz, gutes und höfliches Auftreten und hohe Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch Sie agieren als „Unternehmer/in im Unternehmen“ und haben dabei Chancen und Risiken Ihrer Fachdisziplin und Projekte stets im Blick Qualitätsbewusstsein und Organisationstalent bringen Sie ebenso mit wie die Fähigkeit auch in kritischen Situationen den Überblick zu behalten Team und Teamführung machen Ihnen Spaß. Sie fördern und fordern Ihre Kollegen und Kolleginnen und spornen sich und andere zu Höchstleistungen an Dienstreisen und „Einsätze vor Ort“ empfinden Sie als „Gewinn“ und nicht als „Belastung“ Eine spannende Position in einer starken Wachstumsorganisation, die sich auf Nachhaltigkeit  und zukunftsweisende Technologie konzentriert Die Möglichkeit zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit  Es erwarten Sie nette, engagierte und talentierte Kollegen in einem integrativen Arbeitsumfeld Wir fordern und unterstützen uns gegenseitig, um das Beste aus uns herauszuholen Die Möglichkeit sich stetig in einem interdisziplinären Aufgabenumfeld weiterzuentwickeln mit vielfältigen Karrierechancen Attraktive Konditionen, betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Entgeltsicherung im  Krankheitsfall sowie Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben u.v.m. Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung, u. a. Gesundheits- und Sportaktivitäten,  JobRad sowie Sozialberatung und Vermittlungsservice für verschiedene Beratungsthemen
Zum Stellenangebot

Verfahrensmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuktechnik

Fr. 20.05.2022
Budenheim bei Mainz
BERICAP ist einer der führenden Hersteller von Kunststoff­verschlüssen für die Getränke- sowie die Nahrungsmittel- und die chemische Industrie. Die Entwicklung des Familienunternehmens aus dem rheinland-pfälzischen Budenheim bei Mainz zum globalen Champion ist eine echte Erfolgsgeschichte des deutschen Mittelstandes. Zur Verstärkung unseres Teams in Budenheim suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Verfahrensmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuktechnik Selbstständiges Einrichten und Umbauen von Spritzgießmaschinen und Peripheriegeräten Einrichten und Bedienen von Handlings Geräten wünschenswert Dokumentation des Freigabeprozesses und Erstellung der Rückstellmuster Überwachen der Teilequalität und Nachregelung der Spritzparameter bei fehlerhaften Teilen Überwachung und Optimierung der Fertigungsprozesse Enge Zusammenarbeit mit der Qualitätssicherung bei der Produktprüfung/Freigabe Prozess Bemustern von Werkzeugen Unterstützung der Spritzerei Leitung Umsetzung KVP und 5S Maßnahmen Einhaltung von Unfall-, Gesundheits- und Umweltvorschriften sowie Ordnung und Sauberkeit Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung, wünschenswert als Verfahrensmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuktechnik Gute Kunststoff- u. Spritzgießkenntnisse und sicherer Umgang mit Spritzgießmaschinen Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Sorgfalt und Genauigkeit (hohes Qualitätsbewusstsein) Erkennen/Analysieren und Beheben von Fehlern an Werkzeugen, Maschinen Peripherie Umsetzung von Abstellmaßnahmen bei Abweichungen Teamfähigkeit und Belastbarkeit Erfahrungen mit modernen Maschinensteuerungen der Fabrikate Netstal / Demag - Sumitomo / Engel Bereitschaft zur Schichtarbeit Mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit Eine offene Unternehmenskultur in einem dynamischen Unternehmensumfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Urlaubs- und Weihnachtsgeld
Zum Stellenangebot

Trainee (m/w/d) IPAT Program / Plant Manager Assistant

Fr. 20.05.2022
Darmstadt, Wesseling, Rheinland, Worms
Standort: Darmstadt, Wesseling, Worms, Deutschland (DE)Tätigkeitsbereich: ProduktionKarrierelevel: BerufseinsteigerFirma: Röhm GmbHAls führender Anbieter der Methacrylat-Chemie weltweit arbeiten wir an vielen spannenden Themen und Projekten. Unsere Stärke sind unsere Mitarbeiter. Mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und Leidenschaft schaffen sie immer wieder Neues und schreiben unsere Erfolgsgeschichte aktiv mit. Werden Sie Teil unseres Teams und lassen Sie Ihre beruflichen Träume wahr werden.Lernen Sie unterschiedliche Bereiche unserer Organisation kennen, beispielsweise als Assistenten des Betriebsingenieurs / -leiters oder Junior Projektingenieur, und übernehmen eigenverantwortlich AufgabenBekommen Sie einen Einblick in das operative Geschäft ebenso wie in die strategische Seite des Bereichs Produktion und TechnikLernen Sie unterschiedliche Organisationseinheiten an unseren Standorten in den verschiedenen Ländern kennenBauen Sie sich mit unserer Unterstützung ein internationales Netzwerk aufÜberdurchschnittlich abgeschlossenes Master bzw. Diplomstudium der Ingenieurswissen­schaften und Verfahrenstechnik, Chemie – idealerweise mit PromotionErste praktische Erfahrungen in einem industriellen Umfeld sowie einem abgeschlossenen AuslandssemesterFließende englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (Level B2 des CEFR)Ausgeprägtes Interesse an Digitalisierung sowie idealerweise erste Erfahrung mit Industrie 4.0Bereitschaft zu nationaler und internationaler Reisetätigkeit und gute Kenntnisse in interkultureller KommunikationFähigkeit zur Problembetrachtung aus unterschiedlichen Blickwinkeln und zur kreativen LösungsentwicklungAusgeprägtes unternehmerisches Denken und Verantwortungsbewusstsein sowie eine selbstmotivierte ArbeitsweiseTeamfähigkeit und sehr gute KommunikationsfähigkeitPotential für eine Managementposition im Bereich Produktion und Technik innerhalb unterschiedlicher Länder nach Abschluss des ProgrammsWir bieten Ihnen eine offene und innovative Unternehmenskultur mit viel Gestaltungsspielraum in einem internationalen Arbeitsumfeld. Bei uns erwarten Sie Entwicklungsmöglichkeiten für Ihre Zukunft.Unser IPAT Programm eröffnet Ihnen die Möglichkeit zu einer Managementkarriere im Bereich Produktion und Technik bei Röhm. Es verbindet eine verantwortungsvolle Einstiegsposition mit den Vorzügen eines Trainee-Programms. Als Bestandteil Ihrer beiden Einsatzstationen innerhalb der 36-monatigen Programmdauer (davon 12 Monate im Ausland), lernen Sie unterschiedliche Standorte unserer Gesellschaft kennen und erhalten umfangreiche Einblicke in ein international agierendes Unternehmen. Als Mentoren stehen Ihnen sehr erfahrene Führungskräfte aus dem Bereich Produk­tion und Technik zur Seite. Darüber hinaus durchlaufen Sie Entwicklungsmaßnahmen zur Erweiterung Ihrer fachlichen sowie methodischen Fähigkeiten und nehmen an unserem Entwicklungsprogramm teil.Start unseres International Production and Technology Programms ist Oktober 2022. Die Auswahltage für das Programm finden voraussichtlich im Juli 2022 in Deutschland (Darmstadt) statt.
Zum Stellenangebot

Engineer-Experte für Betriebs- und Verfahrenstechnik (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Budenheim bei Mainz
Machen Sie jetzt den für Sie passenden nächsten Karriereschritt mit uns als Engineer-Experte für Betriebs- und Verfahrenstechnik. Bei uns arbeiten Sie an vielfältigen Neu- und Umbauprojekte im Produktionsumfeld.     Bei ausgezeichneten Arbeitsbedingungen und vielen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten werden Sie zum gefragten Engineering-Experten. Wir bieten Ihnen die Chance, Ihr Fachwissen zu erweitern und Ihre eigenen Ideen einzubringen.   Erfahren Sie mehr über diese Position, den Job und die Vorteile, für die Chemische Fabrik Budenheim KG direkt bei Mainz zu arbeiten. Jetzt bewerben!  Leitung, Organisation und Abwicklung von Neu- und Umbauprojekten unter Berücksichtigung interner Vorgaben sowie gesetzlicher Vorschriften (Genehmigungen, GMP, HACCP, DGRL, etc.)   Mitwirkung bei der Beschaffung von technischen Einrichtungen und Dienstleistungen   Planen von Projektabläufen und Erstellen von Konzepten im Bereich der Verfahrenstechnik  Mitwirkung bei Risikoanalysen, Qualifizierung und Validierung von Anlagen    Durchführen von Auswertungen, Ursachen- und Schwachstellenanalysen  Studium in Fachrichtung Verfahrenstechnik, Chemie-, Produktionstechnik oder vergleichbare Erfahrung als Techniker   Berufserfahrung im Projektmanagement sowie mit komplexen Pumpenanlagen in der chemischen Industrie und Abwasserentsorgung wünschenswert  Fachwissen im Bereich der Qualifizierung von Food- und Pharmaproduktionsanlagen wünschenswert  Kenntnisse im Bereich EMSR und der Schüttgütertechnik   Gute Englischkenntnisse   Über uns Budenheim ist ein global tätiges Spezialchemieunternehmen mit Produktionsstätten in Deutschland, China, Mexiko, USA, Spanien und den Niederlanden. Das Unternehmen erzielt einen jährlichen Umsatz im dreistelligen Millionenbereich und beschäftigt über 1.250 Mitarbeiter. Budenheim gehört zur international tätigen Unternehmensgruppe Geschwister Oetker. Davon profitiert Budenheim als Partner und Teil der Gruppe. Bei Budenheim bekennen wir uns zu verantwortungsvollen Investitionen. Damit sicheren wir uns die besten Voraussetzungen für Wachstum und Innovation. Budenheim steht für Vielfalt, Chancengleichheit und Perspektiven. Daher freuen wir uns über jede Bewerbung, ungeachtet von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung, sexueller Orientierung oder persönlicher Identität.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: