Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verfahrenstechnik: 22 Jobs in Villau

Berufsfeld
  • Verfahrenstechnik
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Maschinen- und Anlagenbau 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • It & Internet 1
  • Metallindustrie 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Home Office möglich 8
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
Verfahrenstechnik

Projektingenieur (m/w/d) Pharmatechnik / OSD

Mi. 20.10.2021
Leverkusen
Exyte ist weltweit führend in der Planung, Entwicklung und Lieferung von Anlagen für die Hightech-Industrie. Seit der Gründung vor mehr als 100 Jahren hat Exyte eine einzigartige Expertise für kontrollierte und regulierte Fertigungsumgebungen entwickelt. Das Unternehmen agiert auf der ganzen Welt und arbeitet mit den technisch anspruchsvollsten Kunden in Märkten wie der Halbleiter-, Batterie-, Biotech- oder Pharmaindustrie sowie im Bereich Datenzentren zusammen. Seinen Kunden bietet Exyte das gesamte Leistungsspektrum – angefangen bei der Beratung bis hin zum Management schlüsselfertiger Lösungen – unter Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Das Unternehmen legt Wert auf vertrauensvolle, langjährige Beziehungen zu seinen Kunden und unterstützt sie bei der Bewältigung komplexer Herausforderungen. 2019 erwirtschaftete Exyte mit rund 5.200 hoch motivierten und erfahrenen Mitarbeitern einen Umsatz von 3,9 Milliarden EUR. Mit seinem umfassenden Branchen-Know-how und außergewöhnlichen Mitarbeitern ist das Unternehmen optimal aufgestellt, um seine führende Marktposition weiter auszubauen.  Planung von kompletten Herstellbetrieben sowie Prozessanlagen zur Herstellung von festen und halbfesten oralen Darreichungsformen (OSD) im Bereich Biopharma und Life Sciences Erfassung, Bewertung und Optimierung von Anlagenkonzepten und Abläufen Erstellung von verfahrenstechnischen Fließbildern für prozesstechnische Systeme Erstellung von Spezifikationen für die Anlagentechnik inkl. Angebotseinholung und Bewertung Erstellung von Layouts unter Beachtung geltender GMP-Aspekte Baubegleitende Betreuung beplanter Anlagen bis hin zur Inbetriebnahme und Übergabe an den Kunden Abstimmung mit Kunden, Schnittstellenkoordination zu den Gewerken Bau/ Architektur, Reinraum-, Lüftungs-, Medien- und Elektrotechnik, Qualifizierung Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Pharmatechnik, Biotechnologie oder einer vergleichbaren Studienrichtung 2-3 Jahre Berufserfahrung in pharmazeutischen bzw. verfahrenstechnischem Anlagenbau oder der pharmazeutischen Produktion, aber auch Studienabgänger erhalten eine Chance Fachliche Kenntnisse in der Herstellung von festen und halbfesten pharmazeutischen Darreichungsformen Kenntnisse der relevanten cGMP-Anforderungen Kommunikations- und Teamfähigkeit, kundenorientiertes Handeln und Organisationsfreude, hohe Auffassungsgabe, Einsatzbereitschaft sowie Reisebereitschaft zu projektbezogenen Einsätzen  Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Work-Life-Balance: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle, z.B. Gleitzeit- und Teilzeitmodelle. Durch modernste Arbeitsmittel sind Sie mobil und können von überall arbeiten Weiterentwicklung ganz individuell: Weiterbildung wird bei Exyte groß geschrieben. Wir bieten umfassende interne wie externe Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge: Unsere Mitarbeiter profitieren von attraktiven Rahmenbedingungen für ihre persönliche Altersvorsorge Gesundheit & Sport: Wer möchte, kann mit dem Exyte-Team bei einem Firmenlauf an den Start gehen oder eines der anderen Sport- oder Freizeitangebote nutzen Gutes Miteinander: Bei Exyte arbeiten wir immer in interkulturellen Teams zusammen und feiern unsere Erfolge gemeinsam - egal ob Sommerparty, Weihnachtsfeier oder Einweihungsfest
Zum Stellenangebot

Senior-Ingenieur (m/w/d) Pharmatechnik / OSD

Mi. 20.10.2021
Leverkusen
Exyte ist weltweit führend in der Planung, Entwicklung und Lieferung von Anlagen für die Hightech-Industrie. Seit der Gründung vor mehr als 100 Jahren hat Exyte eine einzigartige Expertise für kontrollierte und regulierte Fertigungsumgebungen entwickelt. Das Unternehmen agiert auf der ganzen Welt und arbeitet mit den technisch anspruchsvollsten Kunden in Märkten wie der Halbleiter-, Batterie-, Biotech- oder Pharmaindustrie sowie im Bereich Datenzentren zusammen. Seinen Kunden bietet Exyte das gesamte Leistungsspektrum – angefangen bei der Beratung bis hin zum Management schlüsselfertiger Lösungen – unter Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Das Unternehmen legt Wert auf vertrauensvolle, langjährige Beziehungen zu seinen Kunden und unterstützt sie bei der Bewältigung komplexer Herausforderungen. 2019 erwirtschaftete Exyte mit rund 5.200 hoch motivierten und erfahrenen Mitarbeitern einen Umsatz von 3,9 Milliarden EUR. Mit seinem umfassenden Branchen-Know-how und außergewöhnlichen Mitarbeitern ist das Unternehmen optimal aufgestellt, um seine führende Marktposition weiter auszubauen. Verantwortung für die Planung und Projektierung von Prozessen und Anlagen zur Herstellung von festen und halbfesten pharmazeutischen Darreichungsformen  Feststoffherstellung - und handling für Tabletten, Kapseln, Granulate, Pulver etc. und deren Verpackung (Blister, Schüttgut, Beutel, etc.) Herstellung halbfeste Formen (Salben, Cremes, Gele, etc.) Verantwortung über Konzept, Planung, Baubegleitung, Inbetriebnahme und Qualifizierung bis hin zur Übergabe an den Kunden Unterstützung beim Vertrieb und Projektaufsatz sowie während der Abwicklung von Projekten Verantwortung der operativen Ergebnisse der Projekte im Fachbereich Auf- und Ausbau des internen und externen Netzwerkes zur Abdeckung von Belastungsspitzen Aufsetzen und Monitoren von Projekt-Organisationen für übergreifende Projekte Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Pharmatechnik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Studienrichtung Mehrjährige Erfahrung im pharmazeutischem bzw. verfahrenstechnischem Anlagenbau oder in der pharmazeutischen Produktion Fundierte Fachkenntnisse von Anlagen und Prozessen für die Herstellung von festen und halbfesten pharmazeutischen Darreichungsformen Kenntnisse der relevanten cGMP-Anforderungen; idealerweise Kenntnisse über Containment-Anforderungen sowie deren planerische und technische Umsetzung Kommunikations- und Teamfähigkeit, kundenorientiertes Handeln, ausgeprägtes Verständnis für Schnittstellen zwischen verschiedenen Gewerken Hohe Einsatzbereitschaft und Reisebereitschaft  Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift  Work-Life-Balance: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle, z.B. Gleitzeit- und Teilzeitmodelle. Durch modernste Arbeitsmittel sind Sie mobil und können von überall arbeiten Weiterentwicklung ganz individuell: Weiterbildung wird bei Exyte groß geschrieben. Wir bieten umfassende interne wie externe Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge: Unsere Mitarbeiter profitieren von attraktiven Rahmenbedingungen für ihre persönliche Altersvorsorge Gesundheit & Sport: Wer möchte, kann mit dem Exyte-Team bei einem Firmenlauf an den Start gehen oder eines der anderen Sport- oder Freizeitangebote nutzen Gutes Miteinander: Bei Exyte arbeiten wir immer in interkulturellen Teams zusammen und feiern nicht nur Weihnachten sondern auch erfolgreiche Projektabschlüsse
Zum Stellenangebot

Senior Anlagen- und Prozessingenieur (m/w/d) Aufbau eines Produktionswerks in China

Mi. 20.10.2021
Leverkusen
Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Senior Anlagen- und Prozessingenieur (m/w/d) Aufbau eines Produktionswerks in China Standort LeverkusenUnbefristet Vollzeit Nach umfassender mehrmonatiger Einarbeitung in unserem Werk in Leverkusen unterstützen Sie mit Ihren Kenntnissen und Erfahrungen den Aufbau der Anlagen und Prozesse in unserem neuen Produktionsstandort in China. Dabei sind Sie das zentrale Bindeglied zwischen der eng miteinander verbundenen deutschen und chinesischen Produktion. Sie verantworten den erforderlichen Wissenstransfer und die Optimierung des Informationsflusses innerhalb des Projektteams und bieten fachliche und technische Unterstützung vor Ort. Hierfür werden Sie sich mehrfach in China aufhalten.  Durch die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt unterstützen Sie das weitere Wachstum von Heraeus Epurio und nehmen maßgeblich Einfluss auf die Erweiterung unserer globalen Produktionskapazitäten. Als Lead Engineer nehmen Sie die effiziente Priorisierung von Aufgaben zur Einhaltung von Projektplänen vor, um im Team gleichzeitig mehrere Aufgaben bearbeiten zu können, sowohl eigenständig als auch als Teil interkultureller Einheiten. Gemeinsam mit anderen Ingenieursbereichen bilden Sie die Schnittstelle zu den Prozess- und Beschaffungsabteilungen und beaufsichtigen die Erstellung von technischen Spezifikationen und technischen Datenblättern. Sie unterstützen die chinesischen Kolleginnen und Kollegen fachlich und technisch bei der standortübergreifenden Vereinheitlichung und Standardisierung der technischen Ausrüstungen und Ersatzteile. Nicht zuletzt begleiten Sie verfahrenstechnische Projekte zur Optimierung von Produktionsprozessen in Deutschland und China. Ein abgeschlossenes Ingenieurstudium der Chemischen Verfahrenstechnik, des Maschinen- und Anlagenbaus oder einer vergleichbaren Fachrichtung Mehrjährige Berufserfahrung (mindestens 5 Jahre) im Produktionsumfeld sowie in der Anlagenplanung und -dokumentation, idealerweise in der chemischen Industrie oder im verfahrenstechnischen Anlagenbau Kenntnisse im Bereich Lean-Management und in Six Sigma Idealerweise Praxis im Umgang mit Prozessinformations-, Analyse- und Steuerungssoftware (OSISoft PI, TrendMiner, PCS 7) und SAP Eine zielstrebige Persönlichkeit, die interdisziplinäre und interkulturelle Zusammenarbeit schätzt und überzeugende Konzepte entwickelt  Spaß an einer Tätigkeit in interkulturellen Teams und sehr gutes Englisch Interesse an Reisen und längeren Aufenthalten in China Als globales Portfoliounternehmen bieten wir den idealen Raum für Ihre persönliche Entwicklung und neben der Stabilität eines Familienkonzerns viele weitere Vorteile: eine attraktive Vergütung, diverse Zusatzleistungen, spannende Aufgaben und nicht zuletzt tolle, internationale Teams.
Zum Stellenangebot

Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d) Schwerpunkt Formteile

Di. 19.10.2021
Köln
Die igus® GmbH ist ein dynamisches, inhabergeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Köln-Porz. Als international tätiges Unternehmen beliefern wir die ganze Welt mit unseren technischen Produkten aus Hochleistungskunststoffen und sind inzwischen mit unseren Niederlassungen in 34 Ländern vertreten. In den letzten 10 Jahren ist unser Unternehmen auf über 4.100 Mitarbeiter gewachsen. Einrichten, Umrüsten und Führen von Spritzgussmaschinen sowie der entsprechenden Peripheriegeräte und Handlings Installation der notwendigen Kühlung, Hydraulik, Pneumatik und Elektrik von Spritzgussmaschinen Montage und Demontage von Spritzgusswerkzeugen Optimierung der Zykluszeiten Maschinenüberwachung sowie Störungsbehebung Inbetriebnahme neuer Werkzeuge in enger Zusammenarbeit mit unserem Werkzeugbau Optische Qualitätskontrolle Eine abgeschlossene Ausbildung zum Verfahrensmechaniker - Kunststoff- und Kautschuktechnik, Schwerpunkt Formteile und / oder einschlägige Berufserfahrung im entsprechenden Bereich Bereitschaft zur Schicht- und Samstagsarbeit Teamfähigkeit und Belastbarkeit Eine langfristige Perspektive in einem stetig wachsenden, zukunftsorientierten Industrieunternehmen Attraktive Sozialleistungen wie z.B. eine kostenfreie Verpflegung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, etc. Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung innerhalb unserer igus® Akademie und die Möglichkeit, Ihren Karriereweg bei igus® aktiv mitzugestalten Die Perspektive, sich in der Welt von Industrie 4.0 zu entwickeln und die Chance, Dinge zu bewegen Flache Hierarchien sowie eine offene und persönliche Kommunikationskultur in einem familiären Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Leadingenieur Verfahrenstechnik (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Neuss
GESTALTEN SIE MIT UNS DIE ZUKUNFT DER WASSERSTOFF SPEICHERUNG Die LOHC Industrial Solutions NRW GmbH ist eine 100% Tochter der 2013 gegründeten Hydrogenious LOHC Technologies GmbH, weltweiter Technologieführer im Bereich von Wasserstoffspeichersystemen auf Basis der innovativen LOHC-Technologie. Das Konzept ermöglicht einen sicheren und effizienten Transport von Wasserstoff in der heutigen Kraftstoffinfrastruktur und schließt damit das fehlende Bindeglied auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft. Zum Aufbau unseres 2020 gegründeten verbundenen Unternehmens am Standort Neuss suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin: Leadingenieur Verfahrenstechnik (m/w/d)  (Referenz-Nr. LIS VKV 2110-01_S)  Entwicklung, Planung und Umsetzung verfahrenstechnischer Anlagen vom Konzept bis zur Realisierung Koordination der anlagenplanerischen Aktivitäten vom Konzept bis zur Umsetzungsplanung Betreuung und Koordination externer Planungsbüros und Unterauftragnehmer Technische und ökonomische Bewertung von Verfahrensalternativen sowie Prozessoptimierungen Unterstützung der Aufstellungs- und Anlagenplanung in Abstimmung mit der Konstruktion Erstellung der prozesstechnischen Dokumentation im Rahmen der Abwicklungsprojekte Erstellen von verfahrenstechnischen Fließbildern Zuarbeit zu technischen Unterlagen für die Einholung von Bau- und Betriebsgenehmigungen Teilnahme an Sicherheitsgesprächen Unterstützung der Inbetriebnahme von Anlagen in-house und/oder beim Kunden Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Energietechnik oder gleichwertige Qualifikation Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Planung verfahrenstechnischer Anlagen, idealerweise in der chemischen oder verwandten Industrie Praxiskenntnisse im Umgang mit gängiger Engineering-Planungssoftware, idealerweise Vorerfahrung mit Cadison Kenntnisse im Bereich von genehmigungs- und planungsrelevanten Regelwerken (z.B. TA Luft, WHG, etc.) Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit firmenintern als auch mit Geschäftspartnern und Kunden Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Einsätzen beim Kunden vor Ort Fließend Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Begeisterung für Teamarbeit, Lösungswille, Kundenorientierung, Spaß an Verantwortung Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Herausforderung in einem wachsenden Technologie-Unternehmen, in dem Sie aktiv Ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft leisten Flexible Arbeitszeit- und Urlaubsmodelle und die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten Hydrogenious ist stolz darauf ein kollegiales Umfeld zu pflegen. Team- und Unternehmens-Events, gemeinsame sportliche Aktivitäten, eine gute Kaffeemaschine, die unternehmensweite Du-Kultur und vieles mehr sind weitere Garanten dafür Stetiger Wissensaufbau durch die Hydrogenious-Academy und Fortbildungsmöglichkeiten Mitarbeiter-Benefits wie Einkaufsgutscheine und eine bezuschusste betriebliche Altersversorgung Ist es zu Corona-Zeiten richtig eine neue berufliche Herausforderung anzutreten? Ja! – Die Hydrogenious Unternehmensgruppe befindet sich trotz der aktuellen Situation im Wachstum. Daher sind wir weiterhin auf der Suche nach Verstärkung unserer Teams. Selbstverständlich sind wir uns der Verantwortung bewusst und sehen Gesundheit als höchstes Gut, welches wir zu jeder Zeit schützen. Daher gibt es ein Hygienekonzept, an das wir unseren Bewerbungsprozess sowie die Gegebenheiten vor Ort angepasst haben. Vorstellungsgespräche führen wir in erster Linie digital. Zweitgespräche je nach aktueller Lage und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln persönlich vor Ort. Wir sind flexibel - kommen Sie mit Ihren Fragen gerne auf uns zu.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) in der Betriebsbetreuung

Di. 19.10.2021
Leverkusen, Dormagen
Als einer der führenden Industriedienstleister für die Chemie- und Prozessindustrie bietet TECTRION ein umfassendes und herstellerübergreifendes Leistungsportfolio. Mit professionellen Anlagenservices, Engineering- und Instandhaltungslösungen und eigenen Fachwerkstätten übernehmen wir von der Planung, Koordination, Ausführung bis hin zur Überwachung alle technischen Aufgabenstellungen bei unseren Kunden. Unsere Arbeitswelt an den CHEMPARK-Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen, im Pharma- und Chemiepark Wuppertal und in Monheim am Rhein ist so vielfältig wie unsere 1.200 Mitarbeiter. Verstärken Sie unser Team am Standort Leverkusen, Dormagen oder Krefeld Uerdingen als: Ingenieur (m/w/d) in der BetriebsbetreuungAls Ingenieur (m/w/d) in der Betriebsbetreuung sind Sie verantwortlich und zuständig für die adäquate Bedienung von Kundenanfragen und Unterstützung von Projekten in den Chemparks der TECTRION GmbH. Sie.... stellen die Verfügbarkeit und Leistungen von verfahrenstechnischen Systemen und Anlagen sicher sind zuständig für die Planung, Ausführung und Koordination von betriebsnahen Projekten klären technische Aufgabenstellungen und Erarbeitung kundenorientierter Lösungen im Bereich von verfahrenstechnischen Spezifikationen von Apparaten und Maschinen bearbeiten Prozessfließbilder und Aufstellungsplanungen sind zuständig für die Abstimmung der Liefertermine und Montagezeiträume verantworten die Sicherstellung der Umsetzung von Kundenanforderungen bei der Planung und Ausführung von Projekten in Zusammenarbeit mit Herstellern, Zulieferern und Kontraktoren erstellen Reportings und dokumentieren die Projektverläufe Auswertung von Betriebsdaten und Kennzahlen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Maschinenbau oder vergleichbarer Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in betrieblichen Abläufen und Tätigkeiten sowie in der Instandhaltung und Anlagenbau erforderlich, ebenso wie Kenntnisse in der Projektabwicklung Methodische und strukturierte Vorgehensweise zur systematischen Abarbeitung von Projekten; Hohes technischen Verständnis und Begeisterung für die Umsetzung von technikrelevanten Themen und Kundenanforderungen Flexibilität, Eigeninitiative sowie gute Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeit TECTRION ist eine hundertprozentige Tochter des Chempark-Betreibers CURRENTA, einem Joint Venture der Firmen BAYER und LANXESS. Bei uns profitieren Sie von mittelständischen Strukturen im Verbund eines weltweit führenden Konzerns der chemischen Industrie, einer marktgerechten, attraktiven Vergütung und modernen Sozialleistungen. Nette Kollegen freuen sich auf Ihre Unterstützung und sichern Ihre individuelle Einarbeitung. Eine sehr gute Vergütung angelehnt an den Chemietarif Eine attraktive Bonuszahlung Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitmodelle (z.B.Gleitzeit) 30 Urlaubstage pro Jahr Betriebliche Altersvorsorge Essenszuschuss für das Betriebsrestaurant Subvention für den Besuch unseres Partner-Fitnessstudios Uvm.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Metallurgie (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Neuss
Aluminium Norf GmbH, kurz „Alunorf“ ist das größte Aluminiumschmelz- und Walzwerk der Welt. Wir sind führend in der Herstellung von warm- und kaltgewalzten Aluminium-Bändern. Wir sind über 2.200 Kolleginnen und Kollegen und damit einer der größten Arbeitgeber in der Region rund um Neuss. Was für uns zählt? Ein offenes, respektvolles Miteinander und ein starker Zusammenhalt. Wir bauen auf eine „Kultur der gelebten Verantwortung“, in der alle Kolleginnen und Kollegen ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und ihre Persönlichkeit einbringen können. Die Bereitschaft, für einander einzutreten macht uns zu einer großen Alunorf-Familie.Ihre Aufgaben: Sie sind verantwortlich für die Erstellung und Optimierung der Fertigungspraxen in Zusammenarbeit mit den Schnittstellenfunktionen sowie Sie entwickeln neuer Gießtechnologien und führen diese ein – außerdem übernehmen Sie die Verantwortung für die Optimierung von Gießverfahren und Kokilleneinsatz Sie entwickeln, implementieren und verfolgen Maßnahmen für Verbesserungen der Qualität, Produktivität und Kosten in der Schmelzerei/Gießerei – insbesondere vor dem Hintergrund unserer strategischen Ausrichtung Sie sind die erste Ansprechperson, wenn es um Versuchsplanung, -durchführung und -reporting geht Sie arbeiten zusammen mit den Werken unserer Gesellschafter, den F+E-Labors und unseren Fachleuten in Produktion und Anlagentechnik Sie teilen Ihre fachliche Expertise, indem Sie für Ihre Kolleg*innen zielgruppenorientiert Schulungen konzipieren und durchführen Sie sind bei uns richtig, wenn   Sie ein Masterstudium in den Fachrichtungen Metallkunde, Werkstoffprüfung, Eisenhüttenkunde, Gießereitechnik oder Metallphysik erfolgreich abgeschlossen haben Sie relevante Erfahrungen in der Planung, Projektierung und Umsetzung von Qualitäts- und Fertigungsverbesserungsmaßnahmen mitbringen und bereits anspruchsvolle Projekte zum Erfolg gebracht haben Sie besitzen fundierte Kenntnisse der Werkstoff- bzw. Metallkunde besitzen, insbesondere auch Produkt- und Fertigungskenntnisse in Schmelz- und Gießprozessen Sie Freude an technischen Herausforderungen haben, selbstständig, flexibel und ergebnisorientiert arbeiten, sorgfältig analysieren und daraus mit Weitblick adäquaten Maßnahme ableiten Sie zudem Kenntnisse in Qualitätswerkzeugen wie Statistik, Auswertungs- und Analysetools sowie im Umgang mit MS-Office und SAP und gute englische Sprachkenntnisse mitbringen und über Methodenkompetenz in den Bereichen RCA, 8D und FMEA verfügen Sie mit Offenheit, Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfreude sowie Verantwortungsbereitschaft, Initiative und hoher Leistungsbereitschaft zum Erfolg unseres Teams beitragen wollen. Unser Angebot: Das „Zusammen“ und das „Wir“ sind bei uns selbstverständlich: Unsere persönliche und familiäre Unternehmenskultur macht es leicht, sich ab dem 1. Kontakt bei uns wohl zu fühlen. Kurze Wege: Das Wort „Hierarchie-Denken“ gehört nicht zu unserem Firmen-Vokabular. Ihre Ansprechpartner lernen Sie rasch persönlich kennen, eine open door philosophy ist für uns selbstverständlich. Flexible Arbeitszeiten: In Ihrer künftigen Aufgabe herrscht zwar durchaus auch mal „Hochbetrieb“. Doch dank flexibel gestaltbarer Arbeitszeiten lässt sich Ihre private Lebenssituation damit gut vereinbaren. Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht. Vergütung und Benefits? Die Eingruppierung der Stelle ist entwicklungsfähig. Sie hängt davon ab, inwieweit der Stelleninhaber bereits das Anforderungsprofil der Stelle abdecken kann. Zusätzlich bieten wir 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersversorgung, Kinderbetreuungsangebote in den Ferien sowie verschiedene Gesundheitsangebote im Werk (u.a. Physiotherapie, Sozialberatung, Resilienzcoaching, Betriebsärzte). Haben Sie Lust, Mitglied in unserem Team zu werden? Bewerben Sie sich bitte online über unsere Homepage (www.alunorf.de). Alunorf setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Fragen zur Bewerbung und Stellenbesetzung beantwortet Ihnen Sabine Bell (Leiterin Personalreferat) unter ( 02131 – 9378562. Personalberater oder externe Dienstleister sehen bitte von Anfragen ab.
Zum Stellenangebot

Referent Umwelt, Qualität, Sicherheit (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Köln
Wir bewegen Ideen: Aus Wertstoff wird Roh­stoff, aus Biomasse Strom, aus Abfall Wärme, aus Wasser Leben. Mehr als 30.000 Menschen arbeiten bei REMONDIS an ganz­heitlichen Lösungen, die Fortschritt und Ressourcenschonung in Einklang bringen. Gemeinsam, wieder und wieder, weltweit. Referent Umwelt, Qualität, Sicherheit (m/w/d) > Niederlassung Köln> Stellen-Nr.: 73631 In Ihrem neuen Job dreht sich alles um die eigen­ständige Tätigkeit als Referent für die Abteilung Umwelt, Qualität und Sicherheit mit den Tätig­keits­schwer­punkten Brandschutz und Arbeitssicherheit für Teile der REMONDIS GmbH & Co. KG Rheinland sowie deren Beteiligungen Hierbei sind Sie für die Überwachung von Betriebsanlagen, Arbeitsmitteln und Arbeitsverfahren sowie Gefahrstoffen zuständig Sie unterstützen die Betriebsleiter bei der Erstellung / Aktualisierung der Brandschutzkonzepte und -ordnungen, Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen etc. einschließlich der Unterweisung der Beschäftigten Sie wirken zuverlässig bei Genehmigungsverfahren und Investitionsentscheidungen bei Themen des Brandschutzes mit Sie konzipieren Schulungen, insbesondere für Brand­schutz­helfer, Evakuierungshelfer und Sicherheitsbeauftragte etc. und führen diese durch Die Zusammenarbeit mit den Umweltbeauftragten, den Fachkräften für Arbeitssicherheit und dem Gruppenleiter zur Gewährleistung eines integrierten Sicherheits- und Umweltmanagementsystems macht Ihr Aufgabengebiet komplett Als Basis bringen Sie ein abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Hochschule im Bereich Verfahrens­technik, Sicherheits­technik o. Ä. mit Alternativ haben Sie eine Meister- oder Techniker­aus­bildung in einem der o. a. Ausbildungsgebiete erfolgreich abgeschlossen Die gültige Qualifizierung zum Brandschutzbeauftragten sowie optional zur Fachkraft für Arbeitssicherheit liegt Ihnen ebenfalls vor Das Beherrschen gängiger EDV-Systeme, vor allem MS Office, ist für Sie selbstverständlich Als engagierter Teamplayer bringen Sie zudem eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise mit Eine hohe Einsatzbereitschaft, Kontaktfreude, kunden­orientiertes Denken, Flexibilität sowie Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab Darüber hinaus konnten Sie im Idealfall bereits Berufs­erfahrung in den o. g. Aufgabengebieten sammeln Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Eine fundierte Einarbeitung, eine leistungsgerechte Vergütung und Unterstützung bei der Altersvorsorge Bestellung als Fachkraft für Arbeitssicherheit und zum Brandschutzbeauftragten Ein eigener Firmenwagen Die Förderung der zielgerichteten Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter Nutzung von Mitarbeiterrabatten sowie Mitarbeiterkonditionen in Fitnessstudios und Teilnahme an Firmenevents
Zum Stellenangebot

Ingenieur*Ingenieurin für die Erstellung von Sicherheitskonzepten nach HAZOP

Fr. 15.10.2021
Köln
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD InfraChem GmbH & Co. KG ist am Einsatzort Köln und Umgebung folgende Position zu besetzen: Ingenieur*Ingenieurin für die Erstellung von Sicherheitskonzepten nach HAZOP Was Sie bei uns bewegen Sie sind für die selbstständige Moderation von Sicherheitsgesprächen im Remote-Verfahren oder direkt beim Kunden vor Ort verantwortlich und legen Maßnahmen für den sicheren Betrieb von Anlagen fest.  Die bestmögliche Kundenbetreuung gewährleisten Sie, indem Sie in regelmäßigen Abständen Gespräche mit verschiedenen Fachabteilungen des Kunden durchführen und bei der Priorisierung sowie Ausführung des Maßnahmenplans unterstützen.  Sie übernehmen die Organisation und Durchführung von technischen Risikoanalysen (HAZOP, LOPA) und erstellen entsprechende Dokumente mit MS Word, Excel und Access sowie mit speziellen Software-Tools wie beispielsweise PHA-Pro, PHA Works.  Zudem unterstützen Sie den Kunden bei der Erarbeitung interner Richtlinien, der Erarbeitung von Standardrisikobeurteilungen sowie der Interpretation geänderter oder neuer Anforderungen aus dem technischen Regelwerk.  Im Rahmen der Zusammenarbeit mit anderen Kollegen*Kolleginnen aus dem Fachbereich beteiligen Sie sich regelmäßig an internen Erfahrungsaustauschtreffen und nehmen zur Wissenserweiterung und -vermittlung an externen Fachveranstaltungen teil.  Was Sie ausmacht Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium der Richtung Verfahrenstechnik oder Chemiewesen und bringen Erfahrung in der Moderation von Sicherheitsgesprächen nach anerkannten Methoden (beispielsweise HAZOP, LOPA etc.) in der chemischen Industrie mit.  Kenntnisse in den Bereichen chemische Reaktionen/thermische Stabilität von Stoffen und Stoffgemischen, Explosionsschutz, Brandschutz sowie Druckgefährdungen und Erfahrungen im Umgang mit Gefahrstoffen und der Werkstofftechnik bringen Sie außerdem mit.  Sie verfügen über Kenntnisse im Umgang mit grundlegenden Regelwerken.  Darüber hinaus schätzen Sie es, sowohl selbstständig als auch im Team mit Verantwortungspotenzial zu arbeiten und Ihren eigenen Weg flexibel innerhalb der Möglichkeiten unseres Unternehmens mitzubestimmen.  Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Bei uns erwartet Sie eine attraktive, individuelle Vergütung in Anlehnung an die Chemiebranche. Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren. Je nach Tätigkeit können Sie über die Flexibilität des mobilen Arbeitens entscheiden, wo Sie Ihre Aufgaben erledigen. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung. Ein umfangreiches Zeitkontingent für die Ausarbeitung eigener Arbeitsgebiete sowie den fachlichen Erfahrungsaustausch zu Ihren Themengebieten stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unseren Beschäftigten bieten wir zudem umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme oder Dienstwagen sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Die TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2021TN InfraChem15104 Bewerbungsschluss: keiner TÜV NORD InfraChem GmbH & Co. KGAnnika Engelhard, Tel. 0511 9986-2377 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/
Zum Stellenangebot

Life Science Senior Consultant MES (w|m|d)

Do. 14.10.2021
Frankfurt am Main, Köln, Mannheim
Standort(e): Frankfurt am Main, Köln, Mannheim Art: Festanstellung Die bridgingIT-Gruppe ist eine herstellerunabhängige und produktneutrale Technologie- und Unternehmensberatung. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen des gehobenen Mittelstands und globale Konzerne. Die Berater*innen unserer Unternehmensgruppe setzen ihre Digitalisierungsstrategien in den Themenfeldern Technologien, Branchen, Methoden und Wertschöpfung ganzheitlich um. In unserer Unternehmensgruppe werden Werte wie Nähe und Verantwortungskultur von den Kolleg*innen gelebt. Wir legen Wert auf Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Flexibilität und Familienfreundlichkeit – auf dich als Mensch. Zu unseren Top Themen im Bereich Healthcare und Life Science gehört die Unterstützung von Digitalisierungsbestrebungen in den Bereichen Herstellung, Labor und Qualitätsmanagement. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden fundierte Beratungen bei Optimierungen im Bereich der Produktentwicklung sowie bei Markteinführungen und Produktverbesserungen. Die Schwerpunkte liegen hierbei in der Unterstützung, Erstellung und Beratung im Lebenszyklus von Systemen und Lösungen einschlägiger MES, LIMS, RIM, PV, CTMS sowie QM Systemanbieter. Unser Fachwissen als Berater*innen in Bezug auf Clinical Trial Management, Regulatory Information und Vigilance ist bei unseren Kunden sehr gefragt. Für alle Top Themen bieten wir unseren Kunden eine kompetente Unterstützung und Beratung bezüglich der Computer System Validierung nach modernen Standards. Wir suchen dich als (Senior) Berater*in für Industrie 4.0 und speziell für MES in der Life Science Industrie und bieten dir ein Team bei einem Arbeitgeber mit einer gelebten Unternehmenskultur. Vernetzer*in und Brückenbauer*in zwischen Management, Fachabteilungen und der IT Konzeption und Entwicklung von Produktionsumgebungen mit Fokus auf Manufacturing Execution Systeme (MES) Definition von Schnittstellen zur Integration von Systemen, wie z.B. Enterprise Resource Planning (ERP), Laboratory Information Management System (LIMS), Production Information Management System (PIMS), Distributed Control System (DCS) in Produktionslandschaften Mitarbeit in MES Implementierungsprojekten als fachliche*r Experte*in und Ansprechpartner*in für unsere Kunden aus der Life Science Industrie Beratung unserer Kunden aus dem GxP regulierten Umfeld bezüglich geltender IT Compliance Anforderungen Durchführung von Workshops und Trainings im fachlichen Kontext Gerne Anleitung unserer Junioren-Berater*innen in den Projekten Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Anlagen-, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Naturwissenschaften Vorkenntnisse im Umgang mit MES Systemen Erste Kenntnisse in der Anbindung von Maschinen und Anlagen sowie SAP als Enterprise Ressource Planning System an ein MES System Erfahrung in der Analyse von Produktionsprozessen Ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz, sehr gute kommunikative und analytische Fähigkeiten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift IT-Affinität Idealerweise Erfahrung mit der Rockwell Pharma Suite Durch die geographische Nähe zu unseren Kunden, flexible Arbeitszeitmodelle sowie der Option vom Home-Office zu arbeiten, können wir bei der Planung unserer Projekte deine besondere Lebenssituation berücksichtigen. Bei uns genießt du die Vorteile eines stabilen, stark wachsenden Mittelständlers mit dem Unternehmergeist eines Start-ups, bei dem Arbeiten Spaß macht. Unsere respektvolle und wertschätzende Firmenkultur ist geprägt von Innovationskraft und Teamgeist sowie intensivem, themenübergreifendem Wissens- und Erfahrungsaustausch. Persönliches Mentoring für den optimalen Einstieg, kontinuierliche interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen sind bei uns ebenso selbstverständlich wie individuelle Coachings, um dir den unternehmensinternen Aufstieg zu ermöglichen. Vom (elektrischen) Dienstwagen, über die Bahncard bis hin zum Firmenfahrrad über die betriebliche Altersvorsorge. Du kannst verschiedenste Benefits wählen. Und wenn du möchtest, kannst du dich sehr gerne in unsere gelebten Werteinitiativen – von story&identity, smart&professional, green&social bis hin zu fun&sports – einbringen. Mehrmals im Jahr bieten wir dir die Möglichkeit, dich mit Gleichgesinnten auf unseren internen Konferenzen, wie den Community Days und den Entwicklertagen, auszutauschen. Egal, ob es sich um moderne Technologien, Projekterfahrungen oder methodische Vorgehensweisen handelt – es werden immer spannende IT-Trends diskutiert, in Vorträgen präsentiert oder einfach ausprobiert. Jeder ist herzlich willkommen, mitzuwirken und teilzunehmen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: