Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Versorgungs-: 9 Jobs in Wiesbaden

Berufsfeld
  • Versorgungs-
Branche
  • Immobilien 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
Versorgungs-

Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtungen Elektrotechnik/Versorgungstechnik für das Projekt eJustice

Di. 07.04.2020
Wiesbaden
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobilien­dienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtungen Elektrotechnik/Versorgungs­technik für das Projekt eJusticeInfrastrukturmaßnahmen für den Einsatz der elektronischen Gerichtsakte Der Einsatzort ist die Niederlassung West mit Sitz in WiesbadenSie möchten einen aktiven Beitrag zur Innovationsoffenheit, Serviceorientierung und Bürgernähe der Verwaltung leisten? Sie interessieren sich für die Implementierung moderner Kommunikationsmittel? Bei uns warten abwechslungsreiche sowie anspruchsvolle Aufgaben rund um das Projekt­manage­ment im Rahmen politisch bedeutender Projekte auf Sie. Abstimmung der Baumaßnahmen zur Errichtung der Elektro- und Datennetzinfrastruktur für den Einsatz der elektronischen Gerichtsakte (eAkte) mit den jeweiligen Projektbeteiligten Verantwortliche Koordination und Steuerung von Einzelprojekten Kosten-, Termin- und Qualitätskontrolle sowie Controlling des Budgets der Einzelbaumaßnahmen Erster Ansprechpartner in der NL bei fachlichen Fragestellungen zum „eJustice“ Projekt Mitwirkung bei der Durchführung von formalen Vergabeverfahren Überwachung von Planungs- und Bauleistungen bis zur Abnahme, Abrechnung und Übergabe an den Nutzer Studium der Fachrichtungen Elektrotechnik, Versorgungstechnik (FH-Diplom/Bachelor) oder gleichwertiger Abschluss Mehrjährige Erfahrungen im Bereich Elektro- und Datentechnik oder Versorgungstechnik Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht, der verschiedenen HOAI-Leistungsphasen, gewerkeübergreifende Kenntnisse im TGA- und Brandschutzbereich sowie Planungs- und Bauleitungserfahrung Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen mit Building Information Modeling (BIM) sind wünschenswert Verhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick zeichnen Sie aus Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung, Kundenorientierung und einen starken Teamgeist bringen Sie mit Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen, einem AVA-Programm und idealerweise Kenntnisse in SAP CO, RE und PS sowie Grundkenntnisse der Vertragsabläufe und Bauverfahren nach RBBau/GABau Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Hessen Unbefristetes Arbeitsverhältnis Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 des TV-H Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf Attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

04.89/19 – Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik/Elektrotechnik und Technisches Gebäudemanagement in verschiedenen Bereichen

So. 05.04.2020
Wiesbaden
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet 04.89/19 – mehrere Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtungen Versorgungstechnik/Elektrotechnik und Technisches Gebäudemanagement in verschiedenen Bereichen Der Einsatzort ist die Niederlassung West mit Sitz in Wiesbaden. Bearbeitung von Aufgaben im Projektteam Verhandlung und Kommunikation mit allen Projektbeteiligten Überwachung von Ingenieurbüros bei Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, einmaligen Instandsetzungen und Bauunterhaltungsmaßnahmen im Bereich der Elektrotechnik/Versorgungstechnik/Technisches Gebäudemanagement Fach- und sachgerechte Durchführung der Maßnahmen unter Beachtung des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechtes sowie des Termin- und Kostenrahmens Abnahme, Abrechnung und Übergabe von Planungs- und Bauleistungen an den Nutzer Studium der Fachrichtungen Elektrotechnik/Versorgungstechnik/Technisches Gebäudemanagement (FH-Diplom/Bachelor) oder gleichwertiger Abschluss Mehrjährige einschlägige Kenntnisse im Bereich Elektro- und Datentechnik, im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht, der verschiedenen HOAI-Leistungsphasen sowie Planungs- und Bauleitungserfahrung Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen mit Building Information Modeling (BIM) sind wünschenswert Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen, einem AVA-Programm und idealerweise Grundkenntnisse in der SolarComputer-Software und einem CAD-Programm Verhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick zeichnen Sie aus Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung, Kundenorientierung und ein starker Teamgeist sind für Sie selbstverständlich Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Baustelleneinsätze in großer Höhe oder engen Räumen sind kein Problem für Sie Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Unbefristete Einstellungsmöglichkeiten und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 nach TV-H Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten Attraktives Gleitzeitmodell, flexible Arbeitszeiten und eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in (Master/Diplom) (m/w/d) Gebäudetechnik

Sa. 04.04.2020
Mainz
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) ist einer der größten Träger der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland und übernimmt den Versicherungsschutz für rund 5,4 Millionen Beschäftigte aus etwa 227.000 Unternehmen der beiden Branchen. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Unter www.bghm.de können Sie mehr über uns erfahren. Wir suchen für den Standort Mainz in der Hauptabteilung Zentrale Präventionsaufgaben eine/n Ingenieur/in (Master/Diplom) (m/w/d) Gebäudetechnik als Fachreferent/in für Gebäudetechnik/ Metallbau. Beratung in Fragen des Arbeitsschutzes insbesondere zur technischen Gebäudeausrüstung sowie daraus Präventionsmaßnahmen ableiten in nationalen und internationalen Gremien mitarbeiten Entwicklungs-/ Forschungsprojekte initiieren und begleiten Bei Prüf- und Zertifizierungsmaßnahmen mitwirken Informationsschriften erarbeiten sowie Fachveranstaltungen konzipieren und durchführen als Referent/in in der Weiterbildung für Arbeitsschutzfachleute tätig werden ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom TU, TH/ Univ.), vorzugsweise ingenieurwissenschaftliche Fachrichtungen wie Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik, Technische Gebäudeausrüstung o.Ä. mehrjährige einschlägige aktuelle Berufserfahrung in der technischen Gebäudeausrüstung Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit die Fähigkeit, fachlich komplexe Texte in deutscher Sprache zu erstellen und diese vortragssicher zu präsentieren gute technische Englischkenntnisse Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen (PKW-Fahrerlaubnis erforderlich) Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit, sowie eine attraktive Bezahlung in EG 13/14 und Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD). Mobiles Arbeiten ist nach Absprache möglich. Die Stelle kann auch in Teilzeit ausgeführt werden. Frauen werden besonders aufgefordert sich zu bewerben. Über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung freuen wir uns sehr.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für den Bereich CAFM (Computer Aided Facility Management) – Schwerpunkt Anlage- und Wartungsmanagement

Sa. 04.04.2020
Wiesbaden
Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Das Hochbauamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine / einen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für den Bereich CAFM (Computer Aided Facility Management) – Schwerpunkt Anlage- und Wartungsmanagement Das Hochbauamt der Landeshauptstadt Wiesbaden ist zuständig für die Durchführung von Neubau- und Bauunterhaltungsmaßnahmen an städtischen Liegenschaften (Schulen, Kindertagesstätten, Bürgerhäusern, Sportanlagen, Verwaltungsgebäuden sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen). Rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Fachrichtungen in unterschiedlichen Funktionen übernehmen in enger Zusammenarbeit mit Architektur- und Ingenieurbüros sowie ausführenden Baufirmen spezifische Aufgaben des Bauwesens für Wiesbaden. Um diese Herausforderungen effektiv und transparent zu bewältigen, hat das Hochbauamt Wiesbaden ein modernes CAFM-System angeschafft. Das modular aufgebaute CAFM-System Archibus befindet sich aktuell in der Implementierungs­phase. Die einzelnen Module des Systems bieten vielfältige Funktionalitäten und führen die baulichen und technischen Daten mit kaufmännischen Informationen aus unterschiedlichen Systemen in einer zentralen Datenbank zusammen. Als Teil des CAFM-Teams haben Sie die Chance, das FM-System weiterzuentwickeln und mitzugestalten. Steuern und Betreuen von CAFM-Teilprojekten, inbesondere für den Bereich Anlage- und Wartungsmanagement Abwickeln von Vergabeverfahren zur Digitalen Bestandsdatenerfassung der technischen Anlagen Koordinieren der Erfassung von technischen Anlagen (z. B. Heizungs- und Lüftungsanlagen, Rauchmelder, Trinkwasserversorgungsanlagen) und Überführen von Daten in die CAFM-Software Archibus Aufstellen und Überwachen von Organisations-, Termin- und Zahlungsplänen sowie Koordinieren der Projektbeteiligten, einschließlich dem Sichern der Qualität der Arbeiten externer Dienstleister Ermitteln und Zusammentragen der Bedarfe des Hochbauamtes zu einzelnen Modulen der CAFM-Software Erstellen und Überarbeiten von Workflows unter Berücksichtigung der Strukturen und (Bau-)Abläufe innerhalb der Landeshaupstadt Wiesbaden Umsetzen von notwendigen Anforderungen für Betrieb, Unterhaltung und Wartung aller Bauwerke einschließlich aller gebäudetechnischen Anlagen im CAFM-System Entwickeln und Aufbauen einer langfristigen Anlagen- und Wartungsplanung zum Abarbeiten der Pflichtaufgaben und Umsetzen der Betreiberverantwortung Wahrnehmen von systemadministrativen Aufgaben im Bereich Technisches Gebäude­management (TGM) bei der CAFM-Implementierung Organisieren und Durchführen von Schulungen und Workshops Erteilen von Auskünften und Unterstützen der städtischen Kolleginnen und Kollegen als Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für das CAFM-Modul Anlage- und Wartungsmanagement Abgeschlossenes Studium (mind. Dipl.-FH /Bachelor) im IT-Bereich oder ingenieurwissenschaflicher Studienabschluss mit fachlichem Bezug zu Hochbau (z. B. Architektur oder Bauingenieurwesen) bzw. Facility Management und beruflicher Erfahrung im IT-Bereich Berufserfahrung im Bereich des technischen Gebäude- bzw. Anlagenmanagements ist von Vorteil Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von SAP und CAFM sind von Vorteil Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten Verantwortungsbewusstsein und Engagement Flexibilität und Eigeninitiative Organisationsfähigkeit, Serviceorientierung und Belastbarkeit Team- und Kooperationsfähigkeit Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, durch die Sie an der modernen und zukunftsorientierten Abwicklung von Baumaßnahmen der Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sind, und mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Uns ist wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Wir bieten Ihnen daher eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten. Darüber hinaus können Sie unsere umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung in Anspruch nehmen. Außerdem genießen Sie mit unserem Jobticket-Premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.
Zum Stellenangebot

Koordinator Gebäudeinstandhaltung / Technische Dienstleistungen (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
Mörfelden-Walldorf, Eschborn, Taunus, Hamburg, Berlin, Stuttgart, Nürnberg, Düsseldorf
Der Geschäftsbereich Global Workplace Solutions (GWS) gehört zur CBRE Konzerngruppe und zählt zu den weltweit führenden Anbietern von integrierten Real Estate und Facility Management Dienstleistungen. CBRE GWS bietet dabei maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Energieeffizienz, Gebäudemanagement und Gebäudeleittechnik, Gebäudebewirtschaftung und Koordination von Bauleistungen. Allein in Deutschland stehen unsere mehr als 1000 Mitarbeiter kompetent und voller Leidenschaft als strategischer Partner zu Seite. Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die besten Voraussetzungen, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln und im Zuge Ihrer Karriere Ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Starten Sie durch und bringen Ihre Stärken bei uns ein! Verstärken Sie jetzt unser Team am Standort Walldorf, Eschborn, Hamburg, Berlin, Stuttgart, Nürnberg, München oder Düsseldorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt!  Verantwortlich für die Koordination der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an unseren Standorten in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz (DACH) Regelmäßige, zeitnahe Dokumentation und Pflege der Wartungsarbeiten im CMMS Tool (Planned Preventative Maintenance) Unterstützung bei der Pflege und Eingabe von Daten im CMMS Tool (Computerised Maintenance Management System) Unterstützung des Teams bei diversen Projekten (Angebotseinholung, Terminplanung etc.) Koordination und Abwicklung von Reparaturarbeiten an technischen Anlagen Kontrolle und Überprüfung der Wartungsverpflichtungen auf der Vermieterseite Koordination der technischen Hausmeister von Fremdfirmen Teilnahme an der Rufbereitschaft Unterstützung des Account Managers / Facility Managers / Technischer Service Manager bei der Optimierung bestehender Dienstleistungsverträge Urlaubs- und Krankheitsvertretung für den Technischen Service Manager DACHR Unterstützung bei der Erstellung von technischen Risikoanalysen Ausarbeitung von technischen Verbesserungsvorschlägen mit dem Ziel von Energieeinsparungen und Kostenreduzierung Überprüfung und Veranlassung der Aktualität der technischen Dokumentation Unterstützung bei Arbeitsplatzanalysen (Gefährdungsbeurteilung) Melden von Arbeitsunfällen / mitverantwortlich für die Einhaltung, Umsetzung und Erfüllung der QHSE Vorgaben Regelmäßige Berichterstattung an den Technical Service Manager DACH Abgeschlossene technische Ausbildung bspw. im Bereich Elektrotechnik bzw. im Bereich Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- oder Klimatechnik. Alternativ eine kaufmännische Ausbildung mit technischen Erfahrungen Kenntnisse und Erfahrung im technischen Immobilienmanagement Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten und eine hohe Dienstleistungsorientierung selbstständige, engagierte und strukturierte Arbeitsweise Bereitschaft zum Mitdenken und Freude an Verbesserungs- und Veränderungsprozessen Kenntnisse und Erfahrung mit den Anforderungen der Arbeitssicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes und mit behördlichen Bestimmungen Freundliches und zuvorkommendes Auftreten bei den Kunden Belastbarkeit Sicherer Umgang mit MS-Office und Outlook Sehr gute Deutschkenntnisse (Fließend in Wort und Schrift) Gute Englischkenntnisse (Konversationssicher) Fachgerechte Einarbeitung in ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet Persönliches Onboarding durch unsere Willkommenstage 30 Urlaubstage im Jahr Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten Einen sicheren Arbeitsplatz, sowie eigenverantwortliches Arbeiten Ein freundliches und kollegiales Betriebsklima verbunden mit einer dynamischen und kreativen Arbeitskultur
Zum Stellenangebot

Senior Manager Facility Management (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Eschborn, Taunus
Kurze Innovationszyklen, ein agiles Wettbewerbsumfeld und eine enorme Dynamik bei großem Wachstumspotential – all das macht den Paymentsektor aktuell zu einer der spannendsten Branchen. Die Concardis Payment Group ist mitten im Geschehen: Als ein führender Anbieter digitaler Bezahllösungen helfen wir Händlern, Dienstleistern und Finanzinstituten, von der Digitalisierung der Bezahl- und Geschäftsprozesse zu profitieren. Derzeit arbeiten bei der Concardis Payment Group mehr als 1.000 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Südosteuropa. Wir wachsen schnell. Deshalb brauchen wir tatkräftige Unterstützung. 1000 innovative Payment-Ideen suchen Talente, die uns auf der Reise zum European Payment Champion voranbringen. Zur Position:Als Senior Facility Manager bist Du Teil des globalen Facilityteams und verantwortlich für die Gestaltung und Umsetzung von Strategien in Abstimmung mit dem Head of global Facility Management der Nets Gruppe. Die stetige Weiterentwicklung unseres (IFM) Integrated Facility Management gehört ebenso zu Deinen Aufgaben wie das Ausrollen dieser Services für neu hinzugewonnene Unternehmen innerhalb Europas. Steuerung von externen Dienstleistern und Wartungsunternehmen, insbesondere im integrierten Facility Management (IFM) Flächenoptimierung bei Belegschafts-, Nutzungsänderungen Budgetierung und Sicherstellung der Einhaltung von Kosten und Erträgen Erstellung von regelmäßigen Reports, Kennzahlen (Benchmarking) und Dokumentationen Erarbeitung von Vorschlägen zur Optimierung der zu verantwortenden Objekte Betreuung der IFM innerhalb der zugewiesenen Lokalitäten (Europa/EWR) Regelmäßige Analyse und Controlling der Vertragsvereinbarungen um Neu- und Nachverhandlungen vorzubereiten und entsprechende Maßnahmen einzuleiten Fachlich: Abgeschlossenes Bachelorstudium der Fachrichtung Facility Management, eine zusätzliche handwerkliche Ausbildung oder ein qualifizierter Abschluss als Techniker (m/w/d) wäre wünschenswert, oder eine immobilienspezifische Zusatzqualifikation Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Objektbetrieb mit integriertem Facility Management (IFM), gute Kenntnisse im Bereich Mietrecht, Vertragsrecht, Arbeitsrecht und im Bereich von Firmenversicherungen Erfahrungen in der rechtskonformen Umsetzung von Vorschriften und Richtlinien im Facility Management (z. B. VOB, ArbStättV, ASiG, GEFMA etc.) Entwicklung von Grobkonzepten, Machbarkeitsstudien und Minimierung von Risiken sowie ein sicherer Umgang mit CAD-Planungsdaten (dwg Dateien) Sehr gute Englisch und sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung, eine weitere Fremdsprache (polnisch) ist von Vorteil Persönlich: Motivierende Führungspersönlichkeit mit Kommunikationsstärke und einem sicheren Auftreten sowie Präsentationsfähigkeiten auf Management- und operativer Ebene Professioneller Umgang mit Veränderungen in einem sehr dynamischen Umfeld Hohe Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis Begeisterung für neue Themen, hohes Verantwortungsbewusstsein und weltweite Reisebereitschaft Interkulturelle Kompetenzen, Sorgfalt und Zuverlässigkeit Bei Concardis kannst Du die Zukunft des Payment-Sektors aktiv mitgestalten. Freu Dich auf jede Menge Freiraum für Deine Ideen und starte gemeinsam mit uns durch!Neben einer langfristigen Karriereperspektive erwarten Dich eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten, ein interessantes Benefit-Programm und die Möglichkeit, Dich ganz nach Deinen persönlichen und fachlichen Bedürfnissen weiterzuentwickeln. In unserem sympathischen Team wirst Du Dich vom ersten Tag an wohlfühlen.
Zum Stellenangebot

Objektleiter | Facility Manager (m/w/d) Technisches Gebäudemanagement | FM

Mi. 01.04.2020
Mainz
Willkommen bei der WISAG … einem der führenden Dienstleistungsunternehmen in Deutschland für die Bereiche: Aviation, Facility und Industrie. Mehr als 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind Tag für Tag bei uns im Einsatz. Unsere Spezialisten der WISAG Gebäude- und Industrieservice bieten umfangreiche Dienstleistungen – vom Anlagenbau über Instandhaltung bis hin zum Facility-Management in der Industrie. Mit dem Schwerpunkt Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik setzen wir Maßstäbe durch Qualität und das Fachwissen unserer rund 1.800 Kolleginnen und Kollegen. Mehr über die WISAG erfahren Sie auf unserer Webseite.  Objektleiter | Facility Manager (m/w/d) Technisches Gebäudemanagement | FM Kennziffer: 85591Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie für die Objektleitung eines spannenden Objektes in Mainz. Ihre Herausforderung bei uns Sicherstellen und Einhaltung vertraglich vereinbarter Leistungen, inkl. Koordination, Überwachung und Qualitätssicherung aller technischen Abläufe Planung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen Veranlassung und Überwachung wiederkehrender Wartungsarbeiten und Sachverständigenprüfungen Konzept- und Angebotserstellung für technische Dienstleistungen (Gewerke HKLS, Elektro) Koordination aller am Objekt Beteiligten wie interne oder externe Dienstleister inkl. aller erforderlicher Nebenleistungen Führung und Einsatzplanung des internen Technik-Teams Überprüfen der Einhaltung einschlägiger Normen und Richtlinien Kundenbetreuung, z. B. Erweitern des Dienstleistungsumfangs in Ihrem Objekt  Meister, Techniker oder Ingenieur im Bereich Facility-Management, Versorgungstechnik bzw. Elektrotechnik Mehrjährige Erfahrung im Facility-Management sowie im Betrieb komplexer gebäudetechnischer Infrastruktur Sicherheit im Umgang mit MS Office und CAFM-Tools Leitungserfahrung, Organisations- sowie Kommunikationsstärke Kundenorientierung, Empathie und Pragmatismus Vertrauen in Ihre Fähigkeiten sowie Gestaltungsspielraum Attraktives Gehalt Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, z. B. über unsere hauseigene Akademie Eine strukturierte Einarbeitung Firmeneigenes soziales Netzwerk zum Austausch mit Kollegen Wir unterstützen Ihre Kinder und Enkelkinder! Profitieren Sie vom attraktiven Förderprogramm unserer KiWIS Stiftung – z. B. für Nachhilfe, Musikerziehung und spannende Freizeitangebote Wir haben Sie überzeugt?  Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!  Der schnellste Weg zu uns führt über den „Jetzt bewerben"-Button.  Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten. 
Zum Stellenangebot

Planungsingenieur/-techniker – Energieversorgung / Versorgungstechnik (m/w/d)

Di. 31.03.2020
Rüsselsheim
Planungsingenieur/-techniker – Energie­versorgung / Versorgungstechnik (m/w/d) Die Stadtwerke Rüsselsheim sind ein kommunales Versorgungsunternehmen im Konzernverbund. Für unser Tochterunternehmen Energieversorgung Rüsselsheim GmbH suchen wir einen Planungs­in­ge­nieur/-techniker (m/w/d). Wir definieren uns als Partner für infrastrukturbasierte Lösungen im Alltag unserer Kunden und sehen die nachhaltige Versorgung als unsere Aufgabe. Unsere Mission ist es, Lebensqualität in jeden Haus­halt zu bringen. Wir sind ein Unternehmen im Umbruch: Eigeninitiative, Selbstkontrolle und Mitarbeiterentwicklung werden gefördert. Wir lernen voneinander und von unserem Umfeld. Sie helfen uns, diesen Rahmen zu füllen. Bearbeitung von Netzanschlussanfragen Planung, Kalkulation und Erstellung von Netzanschluss-Angeboten für die Sparten Strom, Gas, Wasser Koordination mit allen Projektbeteiligten Aufmaße und Bauabrechnungen prüfen und freigeben Netzberechnungen durchführen Führen der Bauakte und der Hausanschlussdatei Umsetzung der vorgegeben Asset-Strategie Sie sind Ingenieur oder erfahrener Techniker bzw. Meister (m/w/d) im Bereich Versorgungstechnik oder im Gas- und Wasserhandwerk. Sie haben Berufserfahrung in der Planung, Vergabe und Ausführung von Bauprojekten. Sie verfügen über die Fähigkeit, kundenorientiert zu handeln und strukturierte Lösungen für kom­plexe Fragestellungen zu erarbeiten. Sie besitzen gute Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Bestimmungen und Vorschriften, wie z. B. DVGW, VDE/TAB.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) für den Bereich der technischen Gebäudeausrüstung bzw. Versorgungstechnik – Schwerpunkt Trinkwasserhygiene und Sanitärtechnik

Do. 26.03.2020
Wiesbaden
Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Das Hochbauamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine / einen Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) für den Bereich der technischen Gebäudeausrüstung bzw. Versorgungstechnik – Schwerpunkt Trinkwasserhygiene und Sanitärtechnik Das Hochbauamt der Landeshauptstadt Wiesbaden ist zuständig für die Durchführung von Neubau- und Bauunterhaltungsmaßnahmen an städtischen Liegenschaften (Schulen, Kindertagesstätten, Bürgerhäusern, Sportanlagen, Verwaltungsgebäuden sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen). In enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachämtern und externen Architektur- und Ingenieurbüros sowie ausführenden Baufirmen leitet das Team des Hochbauamtes die bauliche Planung, die Unterhaltung und die Instandsetzung der Gebäude und überwacht darüber hinaus Kosten, Qualität und Termine. Als Eigentümer bzw. Betreiber eines Gebäudes ist die Landeshauptstadt Wiesbaden in der Verantwortung, dass das Trinkwasser in der vom Versorger gelieferten hohen Trinkwasserqualität auch aus dem Wasserhahn kommt. Hierzu ist es notwendig, dass bei der Planung, der Installation und dem Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen sämtliche Gefahrenquellen für eine negative Veränderung der Trinkwasserqualität ausgeschlossen werden. Ziel der Trinkwasserhygiene ist es, alle mittelbaren oder unmittelbaren gesundheitlichen Beeinträchtigungen für die Verbraucherinnen und Verbraucher zu verhindern und die einwandfreie Trinkwasserqualität in der Installation der Gebäude zu gewährleisten. Sie erwartet eine vielfältige Tätigkeit als Bauherrenvertreter/-in im Team der Landeshauptstadt Wiesbaden. Sie übernehmen abwechslungsreiche Aufgaben im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung mit dem Schwerpunkt der Trinkwasserhygiene. Aufbauen, Weiterentwickeln und Wahrnehmen des Trinkwasserhygienemanagements Durchführen von Hygieneinspektionen und hygienisch-technischen Anlageprüfungen Erstellen von Gefährdungsanalysen nach der Trinkwasserverordnung Entwickeln und Bewerten von technischen Lösungen für erforderliche Instandhaltungsmaßnahmen, einschließlich deren Planung und Abwicklung Steuern von Projekten bei Baumaßnahmen für die Gebäudeausrüstung in Zusammenarbeit mit externen Ingenieurbüros Wahrnehmen der Verantwortung für die Unterhaltung der in den Liegenschaften installierten Gebäude- und Versorgungstechnik Erbringen von Ingenieurleistungen gemäß HOAI bei Bauprojekten und Bauunterhaltungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Projektleitung Hochbau Beauftragen und Koordinieren von Fachfirmen, Überwachen und Abnehmen der Leistungen auf der Baustelle, einschließlich Rechnungsprüfung Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (mind. Dipl. (FH)/Bachelor), das zur Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung (TGA) bzw. Versorgungstechnik (HLS) oder vergleichbar Zusatzqualifikationen im Bereich Sanitärtechnik oder Trinkwasserhygiene, wie z. B. Zertifikat Kategorie A nach VDI/DVGW 6023, sind von Vorteil Berufserfahrung als Fachplaner/-in und/oder Berufserfahrung in der Steuerung und Abwicklung von Projekten im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung bzw. Versorgungstechnik mit Schwerpunkt Trinkwasserhygiene und Sanitärtechnik ist von Vorteil Erfahrungen in der Anwendung der für den o. g. Bereich relevanten Normen und Vorschriften (z. B. DIN EN 752, DIN EN 806, DIN EN 1717, DIN 1988, DIN 1989, DIN 2000) Kenntnisse und Erfahrungen in der Abwicklung öffentlicher Vergabeverfahren sind von Vorteil Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative Verhandlungssicherheit und Durchsetzungsvermögen Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Planungs- und Organisationsfähigkeit Freude an vielfältigen Aufgabenstellungen und Begeisterung für das Lösen technischer Probleme Flexibilität und Belastbarkeit Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, durch die Sie unmittelbar an der Gestaltung der Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sind und mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Uns ist wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Wir bieten Ihnen daher eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten. Darüber hinaus können Sie unsere umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung in Anspruch nehmen. Außerdem genießen Sie mit unserem Jobticket-Premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen. Innerhalb dieser Entgeltgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal