Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Versorgungs-: 13 Jobs in Bad Honnef

Berufsfeld
  • Versorgungs-
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Druck- 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Immobilien 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Teilzeit 3
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
Versorgungs-

Projektingenieur/in Versorgungstechnik - Energietechnik (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Neuwied
Wir sind ein kommunales Querverbundunternehmen, welches mit ca. 300 Mitarbeitern darunter über 30 Auszubildenden zu einem der wichtigsten Arbeitgeber der Region zählt. Zu den Kernaufgaben gehören die Versorgung der Stadt Neuwied mit Strom, Gas und Wasser, die Betriebsführung des Kreiswasserwerks Neuwied, das Betreiben mehrerer Blockheizkraftwerke sowie des Allwetterbades Deichwelle. Wir suchen schnellstmöglich für das Geschäftsfeld Wärme / Kälte / Contracting eine/n Projektingenieur/in Versorgungstechnik – Energietechnik (m/w/d) in Vollzeit. Projektierung und Ausführungsplanung von Fernwärmenetz- und Quartierskonzepten Basis von innovativen Versorgungslösungen für Strom, Wärme, Kälte Durchführen von Systemanalysen, Kostenrechnungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen nach VDI 2067 Eigenständige Planung und Umsetzung von klimaschutztechnischen und regenerativen Energiekonzepten Erstellung von Angeboten und Ermittlung der Klimabilanz Integration und Beantragung von Fördermitteln (z. Bsp. KWK, BAFA, KFW, BEW, BEG) Neukundengewinnung einschl. dem Führen von Vertriebsgesprächen und Vertragsverhandlungen sowie Präsentation der Lösungskonzepte vor den Entscheidungsgremien, Behörden, Verbänden und Prüfanstalten Anpassung und Erstellung von Vertragsunterlagen Messungen und Leistungsabnahmen von technischen Anlagen Betreiben, Überwachen und Instandhalten der Anlagen des Bereichs Wärme/Kälte, Contracting Datenbereitstellung für das Energiemanagementsystem nach der DIN EN 50001 Sachbearbeitung operativer Aufgaben im Bereich Wärme/Kälte/Contracting Durchführen von Projektplanung und -Abwicklung gemäß HOAI Ein abgeschlossenes Studium – Bachelor od. Master im Bereich Versorgungstechnik, Energietechnik, Erneuerbare Energien, Technische Gebäudeausrüstung oder Wärmeversorgung oder alternativ eine abgeschlossene Meisterprüfung im Bereich Heizung,- Lüftung,- Sanitär.   Erfahrung in der Projektierung, Projektabwicklung, Angebotserstellung und Anlagenbetrieb Hohes Verhandlungsgeschick und Erfahrung im Kundenumgang Ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung gepaart mit Kommunikationsstärke. Hohe Einsatzbereitschaft, eigenverantwortliches Handeln, ausgeprägte Teamfähigkeit und Durchsetzungsstärke Prozesstechnische Managementerfahrung Unternehmerisches Handeln sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe sehr gute Kenntnisse in der Anlagentechnik sowie der Regelungs- und Steuerungstechnik gute EDV Kenntnisse der gängigen Office Anwendungen Führerschein Klasse B Ausgeprägte soziale Kompetenz (Kommunikations- und Teamfähigkeit) Bereitschaft zur stetigen persönlichen und fachlichen Weiterbildung abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsorientierten, dynamischem Themenfeld tarifgerechte Bezahlung tarifvertraglich vereinbarter Urlaubsanspruch Arbeitszeit im Gleitzeitmodell Betriebliches Gesundheitsmanagement Möglichkeit eines JobRades Kostenfreier Parkplatz
Zum Stellenangebot

Versorgungsingenieure/-innen (w/m/d) (FH / Bachelor) als Projektsachbearbeiter/-innen

Fr. 12.08.2022
Bonn
Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) führt Bauaufgaben für den Bund in Berlin, Bonn und im Ausland aus sowie Kulturbauten, Forschungs- und Laborgebäude für Bundeseinrichtungen. Es betreut herausragende und komplexe Bauprojekte im Spannungsfeld von gestalterischen und technischen Ansprüchen, den Anforderungen von Baukultur und Wirtschaftlichkeit. Das BBR sucht für das Referat III S 2 zur Betreuung verschiedener Baumaßnahmen in Bonn (Neubau, Bauunterhaltung und Sanierung), zum nächstmöglichen Zeitpunkt, auf Dauer, mehrere: Versorgungsingenieure/-innen (w/m/d) (FH / Bachelor) als Projektsachbearbeiter/-innen Der Dienstort ist Bonn. Kennziffer 349-22 Die Abteilung III betreut die Baumaßnahmen des Bundes in Bonn und im Ausland. Auslandsbaumaßnahmen werden von Bonn und Berlin aus betreut. Die Bauaufgaben am Standort Bonn umfassen Neubauten, umfangreiche Sanierungen und kontinuierliche Bautätigkeiten für in Bonn ansässige Ministerien, nachgeordnete Behörden und auch für internationale Institutionen. Innerhalb dieser Abteilung umfasst Ihr Aufgabengebiet die Projektsachbearbeitung der technischen Gebäudeausrüstung (Versorgungstechnik) oder Elektro- / Nachrichtentechnik für verschiedene Baumaßnahmen in Bonn, z.B. für ministerielle Liegenschaften. Sie übernehmen die Projektsachbearbeitung im Fachbereich TGA, die Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei Großen und Kleinen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten und die Betreuung von Erneuerungs- und Bauunterhaltungsmaßnahmen für Liegenschaften des Bundes. Sie prüfen und bewerten Planungs- und Ausschreibungsunterlagen. Sie treffen baufachliche Abstimmungen mit den Gebäudenutzern, Bedarfsträgern, Prüf- und Sachverständigen, Planern, Gutachtern, Sonderfachleuten und den genehmigenden Stellen und fertigen baufachliche Unterlagen an. Sie erstellen die Leistungsbilder und Verträge bzw. Nachträge für die einzuschaltenden freiberuflich Tätigen und bauausführenden Firmen. Sie prüfen die Angebote, überwachen die vertragsmäßigen Leistungen und kontrollieren die Rechnungen in fachtechnischer Hinsicht im Hinblick auf die vorgegebenen Termin-, Kosten- und Qualitätsvorgaben. Sie bereiten die Inbetriebnahme, Abnahme, Übergabe und Gewährleistungskontrolle des Gewerkes Versorgungstechnik vor auf Basis umfangreicher Qualitäts- und Ausführungsnachweise (Gebäudedokumentation) der freischaffenden Ingenieurbüros. Sie verfassen regelmäßige Berichte zur Information der Leitungsebenen und baufachliche Stellungnahmen. Vorausgesetzt werden abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium der Fachrichtungen: Technische Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik, Gebäudetechnik-TGA (RLT, Heizung, Sanitär, Gebäudeautomation etc.) oder ein vergleichbarer Abschluss Fachkenntnisse in den Leistungsphasen der HOAI, Kenntnisse im öffentlichen Vertrags- und Vergaberecht sowie im Bauordnungsrecht; weitere Kenntnisse (z.B. RBBau, VHB) werden berufsbegleitend vermittelt die Fähigkeit zur fachübergreifenden, kollegialen Zusammenarbeit selbstständiges Arbeiten sowie Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Engagement und Durchsetzungsvermögen bei der Wahrnehmung dieser Aufgaben Wünschenswert sind Berufserfahrung vorzugsweise mit bautechnisch komplexen Baumaßnahmen und Umbaumaßnahmen im Bestand und laufendem Betrieb Kenntnisse der technischen Richtlinien (z.B. VDI, AmeV-Richtlinien, Arbeitsstättenrichtlinien), MLAR, MLÜAR und im Vertrags- und Vergaberecht (HOAI, VHB, RBBau, VgV) Projektmanagementkenntnisse mit Bauprojekten der öffentlichen Hand Bewerbungen von engagierten Berufseinsteigern (w/m/d) sind ebenso sehr willkommen. Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist bei Bedarf eine Sicherheitsüberprüfung bis „Ü 2“ nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG des Bundes) erfolgreich zu durchlaufen. Bezahlung Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe E 11 TVEntgO, soweit die persönlichen Anforderungen erfüllt sind. In Abhängigkeit von der Bewerberlage kann eine übertarifliche Vorweggewährung von Stufen sowie eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Betracht kommen. eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung, Gestaltungsspielraum und engem Nutzerkontakt in einem kollegialen Umfeld interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten umfangreiche Sozialleistungen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeitgestaltung. Auch Teilzeitarbeit ist grundsätzlich möglich. Wir wurden als besonders familienfreundlich zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website im Bereich „Das BBR als Arbeitgeber“.
Zum Stellenangebot

Objektbetreuer:in (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Köln, Bonn
Mehr als 75.000 Menschen an über 700 Standorten: Als weltweit agierender Bautechnologiekonzern hat STRABAG die stärksten Teams für Aufträge in allen nur erdenkbaren Bereichen. Wenn es darum geht, Projekte erfolgreich umzusetzen, ist jede und jeder Einzelne von uns gefragt. Im Team zusammenarbeiten und sich persönlich weiterentwickeln: So vielfältig wie unsere Aufträge sind auch die Karrieremöglichkeiten bei STRABAG. STRABAG Property and Facility Services (STRABAG PFS) gehört zum STRABAG Konzern und zählt zu den führenden Immobiliendienstleisterinnen in Europa. Wir bieten maßgeschneiderte Leistungen rund um die Immobilie – von der langfristigen Steigerung des Immobilienwerts über die optimale Instandhaltungsstrategie bis hin zur kostensenkenden Bewirtschaftung. Das Portfolio umfasst Real Estate Management, Technisches Facility Management, Infrastrukturelles Facility Management und Industrieservices. Im industriellen Bereich erbringen wir sowohl technische Dienstleistungen für Gebäude und Produktionsanlagen als auch das Facility Management. Auch als Spezialistin für Produktionsinstandhaltung, Maschinenbau sowie Anlagen- und Medientechnik ist es unser Ziel, dass die Produktionsprozesse unserer Kunden störungsfrei laufen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wahrnehmung der Objektverantwortung für die zugeordneten Objekte Erfüllung der Kunden- und Nutzerkontaktpflege sowie Ansprechpartner:innenfunktion vor Ort Steuerung der technischen und infrastrukturellen Serviceleistungen in den zugeordneten Objekten und Leistungsbereichen Beauftragung, Steuerung und Abwicklung von Fremdleistungen Planen und Durchführen von Qualitätsverbesserungsmaßnahmen Planung der Regelleistungen für die Objekte gemäß den Kundenverträgen und gesetzlichen Vorschriften Umsetzung des Störungs- und Mängelmanagements für alle Serviceleistungen in den betreuten Objekten Objektbegehungen durchführen und Werterhaltungsmaßnahmen ermitteln, anzeigen und einstellen Kleine Bau- und Bauunterhaltungsmaßnahmen durchführen Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich (vorzugsweise aus dem Elektrobereich) oder vergleichbare berufliche Qualifikation Fachwirt:in FM / Techniker:in oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung Kenntnisse Betriebswirtschaft gute Excelkenntnisse Microsoft Dynamics Kenntnisse wünschenswert Wir bieten Ihnen: Leistungsgerechte Vergütung, 30 Urlaubstage, betriebliches Gesundheitsmanagement, praxisorientierte Weiterbildung, Entwicklungsperspektiven im Umfeld eines Großkonzerns und betriebliche Altersversorgung. Werden Sie Teil unseres Teams! Bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellung über die konzernübergreifende Online-Jobbörse mit o.g. Job-ID. Bewerbungen von schwer behinderten Menschen nehmen wir gerne entgegen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in als Sachverständige*r Gebäudetechnik (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Bonn
Referenzcode: 2180 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Während Ihrer Ausbildung bei uns begleiten Sie erfahrene Sachverständige und erhalten umfangreiche fachliche Aus- und Weiterbildungen. Im Außendienst treten Sie in Kontakt mit unseren Kunden und führen diverse Prüfungen durch. Als Sachverständige*r wissen Sie, was für die Sicherheit eines Gebäudes maßgeblich ist. Sie prüfen Industrie- und Gewerbebauten auf Herz und Nieren - von der Belüftung bis zum Feuerlöscher. Sie untersuchen und messen Gebäudetechnik wie Sprinkler, Lüftungen, CO-Warnanlagen und Rauchmelder sowie Wärmeabzugs-, Druckbelüftungs- und Feuerlöschanlagen. Zudem übernehmen Sie Hygieneprüfungen, energetische Inspektionen und Behaglichkeitsmessungen. Sie erstellen Sicherheitsgutachten der Anlagen in Sonderbauten, Industrie und Gewerbe. Studium Gebäudetechnik, Versorgungstechnik oder eine vergleichbare Studienrichtung Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Planung, Instandhaltung oder dem Bau von versorgungstechnischen Einrichtungen Bestenfalls eine Anerkennung als baurechtlich anerkannter Sachverständiger, ansonsten Bereitschaft, zu diesem ausgebildet zu werden Vorkenntnisse technischer Regelwerke (z.B. DIN, VDE, VDI) Grundlegenden EDV- und Softwarekenntnisse sowie einen Führerschein der Klasse B Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Spezialist*in / Ingenieur*in für Versorgungstechnik und Brandschutzmanagement

Di. 09.08.2022
Bonn
Ein besseres Leben für alle und sinn­stiftende Aufgaben für unsere Mit­arbei­ter*innen – das ist unser Erfolgs­modell. Seit mehr als 50 Jahren unter­stützt die Deutsche Gesellschaft für Inter­nationale Zusammen­arbeit (GIZ) als Unter­nehmen der Bundes­regierung bei der weltweiten Umsetzung ent­wicklungs­politi­scher Ziele. Gemeinsam mit Partner­organisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unter­schied­lichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei ent­wickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.Für unseren Standort Bonn-Röttgen suchen wir einenSpezialist*in / Ingenieur*in für Versorgungstechnik und Brandschutz­managementJOB-ID: V000050322Startdatum: 01.11.2022Art der Anstellung:  Voll- oder Teilzeit Das Arbeitsfeld der Gruppe Liegenschaften Bonn-Röttgen umfasst die Abwicklung von allen technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Aufgaben und Dienstleistungen für die eigenen Gebäude am Standort Bonn-Röttgen. Dazu gehören Aufgaben wie beispielsweise die Instandhaltung, -setzung und Wartung aller technischen Anlagen, die Beauftragung und Steuerung externer Dienstleister sowie die Planung und Durchführung von Bauprojekten.Ihre Aufgaben:Betreuung technischer Anlagen wie Geothermie, Photovoltaik, Brandmeldeanlagen, Gebäudeleittechnik, Elektrotankstellen und weiterer Anlagen in hochtechnisierten Büro- und Seminargebäuden Betreuung des baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutzes am StandortLeitung von Projekten kleiner bis mittlerer Größe im Fachbereich Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Ausschreibung von Wartungs- und Instandhaltungsleistungen für die o.g. technischen Anlagen Erstellung von Kostenschätzungen, Budgetplanungen und Budget Monitoring Mitarbeit bei der Entwicklung von Energieeffizienzmaßnahmen Mitarbeit bei der jährlichen Eco Management and Audit Scheme (EMAS) - Zertifizierung der Gebäude Einweisung und Arbeitskontrollen von Fremdfirmen, die Arbeiten an den technischen Gewerken ausführenHochschulabschluss in Versorgungstechnik bzw. Wirtschaftsingenieurwesen Facility Management oder gleichwertige Kenntnisse und ErfahrungenMehrjährige, möglichst in Deutschland erworbene, einschlägige Berufserfahrung in den o. g. AufgabengebietenSachkundenachweis im technischen und baulichen Brandschutz bzw. Bereitschaft, sich dahin gehend weiterzubildenMehrjährige Erfahrung im Bereich erneuerbarer EnergienKenntnisse der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und RichtlinienHohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit, KonfliktfähigkeitHohes Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Kommunikationsstärke und eine proaktive ArbeitsweiseSehr gute PC-Anwenderkenntnisse (insbesondere MS Office, CAD sowie CAFM)Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Brandschutzsachverständige*r (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Bonn, Aachen
Referenzcode: 2839 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie fertigen Brandschutzkonzepte und Brandschutznachweise für Neubauten und Bestandsgebäude an. Sie beurteilen die brandschutztechnische Ausführung und Eignung von Baustoffen, Bauteilen, Anlagen und Bauwerken insgesamt. Sie erstellen Gutachten und Bewertungen im Fachgebiet Brandschutz. Sie sind der erste Ansprechpartner für unsere Kunden bei brandschutztechnischen Fragestellungen rund um den baulichen und anlagentechnischen Brandschutz. Sie nehmen an Jour-Fix-Terminen teil und führen Begehungen von Immobilien und Baustellen durch. Ihr Tätigkeitsbereich liegt im Großraum Bonn/Aachen. Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung, Sicherheitstechnik oder ähnlicher Studiengänge Bautechniker mit vergleichbarer Berufserfahrung und mit externer Anerkennung als Brandschutzsachverständiger Vertiefte Grundkenntnisse im Bereich des baulichen, anlagentechnischen, organisatorischen und abwehrenden Brandschutzes Vertiefte Kenntnisse des Baurechts, der einschlägigen Sonderbauverordnungen, usw. Mehrjährige Erfahrung in der Erstellung von Brandschutzkonzepten und/oder im Bereich Fachbauleitung Brandschutz Kenntnisse im Bereich Ingenieurmethoden im Brandschutz runden ihr Profil ab Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen in entscheidenden Momenten und Verhandlungsgeschick Führerschein der Klasse B und routinierter Umgang mit den MS Office Anwendungen wird vorausgesetzt Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Mo. 08.08.2022
Neuwied
Bewerben Sie sich jetzt bei Coveris Coveris ist der drittgrößte Hersteller von Verpackungsfolien in Europa mit Hauptsitz in Wien. In 29 Werken produzieren wir mit insgesamt 4.200 Mitarbeitern nachhaltige Verpackungslösungen für namhafte Markenartikel weltweit. Unsere Kunden sind Markführer im Bereich Lebensmittel, Medical, Haushalts-, Pflege- und Kosmetikprodukte. Im Bereich Instandhaltung am Standort Neuwied suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) in Vollzeit Instandhaltung und Wartung unserer Produktionsanlagen, der Gebäude- und Haustechnik Eigenständige Fehlersuche und deren Beseitigung Laufende Optimierung unserer Produktionsanlagen Unterstützung und Mitarbeit bei neuen Projekten Sicherstellung der elektrischen Betriebssicherheit der Anlagen Abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) oder einem artverwandten Beruf Idealerweise mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich der Instandhaltung von Produktionsanlagen Selbstständige, sorgfältige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Team- und Kommunikationsfähigkeiten Allgemeine EDV - Kenntnisse Bereitschaft zur dauerhaften Teilnahme an Bereitschaftsdiensten PKW-Führerschein Unbefristeter Arbeitsvertrag 115% Urlaubs- und Weihnachtsgeld 30 Urlaubstage Corporate Benefits (Business Bike, Betriebsarzt, Kantine, Obst, etc.) Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (MetallRente) Eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten und langfristige Perspektiven Flache Hierarchien
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in als Sachverständige*r Gebäudetechnik (w/m/d)

Mo. 08.08.2022
Bonn, Koblenz am Rhein, Trier, Kassel, Hessen, Aachen, Betzdorf, Sieg
Referenzcode: 3397 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Während Ihrer Ausbildung bei uns begleiten Sie erfahrene Sachverständige und erhalten umfangreiche fachliche Aus- und Weiterbildungen. Im Außendienst treten Sie in Kontakt mit unseren Kunden und führen diverse Prüfungen durch. Als Sachverständige*r wissen Sie, was für die Sicherheit eines Gebäudes maßgeblich ist. Sie prüfen Industrie- und Gewerbebauten auf Herz und Nieren - von der Belüftung bis zum Feuerlöscher. Sie untersuchen und messen Gebäudetechnik wie Sprinkler, Lüftungen, CO-Warnanlagen und Rauchmelder sowie Wärmeabzugs-, Druckbelüftungs- und Feuerlöschanlagen. Zudem übernehmen Sie Hygieneprüfungen, energetische Inspektionen und Behaglichkeitsmessungen. Sie erstellen Sicherheitsgutachten der Anlagen in Sonderbauten, Industrie und Gewerbe. Studium Gebäudetechnik, Versorgungstechnik oder eine vergleichbare Studienrichtung Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Planung, Instandhaltung oder dem Bau von versorgungstechnischen Einrichtungen Bestenfalls eine Anerkennung als baurechtlich anerkannter Sachverständiger, ansonsten Bereitschaft, zu diesem ausgebildet zu werden Vorkenntnisse technischer Regelwerke (z.B. DIN, VDE, VDI) Grundlegenden EDV- und Softwarekenntnisse sowie einen Führerschein der Klasse B Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Fachspezialist:in Klimatechnik

Fr. 05.08.2022
Sankt Augustin
Stadler baut seit über 75 Jahren Züge. Mit unserer Innovationskraft, Flexibilität und Zuverlässigkeit sind wir heute ein führender Hersteller von Schienenfahrzeugen. Neben unseren Schweizer Standorten arbeiten rund 12 300 Mitarbeitende an mehreren Produktions- und Engineering-Standorten sowie über 40 Servicestandorten in Europa, Nordamerika und Nordafrika. Wir suchen Verstärkung für unser Team im Alu-Einkauf mit einem Einkaufsvolumen von ca. 200 Millionen., um gemeinsam die Zukunft der Mobilität zu gestalten! Fachspezialist:in Klimatechnik 100% Verantwortung für das Projektieren und Integrieren der klimatechnischen Anlagen und Systeme in unsere Schienenfahrzeuge Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team und Koordination der verschiedenen Fachbereiche (z.B. Software Engineering, Mechanisches Engineering, Safety und Zulassung) Entwicklung von neuen Systemen mit Lieferanten anhand von Kundenpflichtenheften und Normen Auslegung und Berechnung aller klimatechnischen Parameter Definition und Spezifikation von Systemschnittstellen, Anforderungen und Funktionen Fachliche Unterstützung des Fachbereichs Inbetriebnahme und Begleitung von System- und Typentests bis hin zur Zulassung unserer Fahrzeuge Abgeschlossene technische Ausbildung auf Hochschulniveau (FH/Uni) im Bereich Maschinenbau oder Mechatronik (Fachrichtung Klimatechnik, Gebäudetechnik) Berufserfahrung im Bereich HLK erwünscht Kenntnisse eines 3D CAD Systems, vorzugsweise Catia V5 Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Die Entwicklung unserer Mitarbeitenden ist uns ein grosses Anliegen. Je nach betrieblichem Interesse unterstützen wir Ihre Weiterbildungswünsche finanziell oder mit Teilzeitmöglichkeiten. Mit Stadler profitieren Sie von Spezialkonditionen bei Zusatzangeboten von Krankenversicherungen in der Schweiz. Unsere Migros-Kantine versorgt Sie zum zNüni und zMittag. Sie bietet ausserdem Platz für Anlässe und Kaffeepausen mit Arbeitskollegen. Sie erhalten Spezialkonditionen in verschiedenen Geschäften und Online-Shops. Wir beteiligen uns an den Kosten für ein Ostwind-Abo oder VVV-Abo. Ob Eishockey oder Badespass – unsere Mitarbeitenden erhalten Vergünstigungen in Geschäften und Freizeiteinrichtungen. Ohne Handy geht heute nichts mehr. Weil wir das wissen, können Sie als Stadler-Mitarbeiter/in für sich und Ihre Angehörigen ein vergünstigtes Handy-Firmenabo abschliessen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Netzbetrieb

Fr. 05.08.2022
Siegburg, Königswinter
Eine Organisation ist immer nur so gut wie das Team. Deswegen wird bei uns Zusammenarbeit, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Respekt gelebt – an jedem Tag. Die Rhein-Sieg Netz GmbH ist ein Verteilnetzbetreiber in der Rhein-Sieg-Region sowie den Regionen Rommerskirchen, Mettmann und Freudenberg. Wir verantworten die Planung, den Bau, die Instandhaltung und den Betrieb von rund 2.400 Kilometern Gas-, 900 km Wasserverteilnetz und 1200 km Stromverteilnetz. Insgesamt sorgt sie mit rund 200 Mitarbeitern dafür, dass Energie, Wasser und Strom störungsfrei bei den angeschlossenen Haushalts-, Gewerbe- und Industriekunden ankommen. Bereit für eine neue Herausforderung? Wir erweitern unser Team und suchen jeweils für unsere Standorte in Siegburg und in Königswinter einen Ingenieur (m/w/d) Netzbetrieb Planung, Durchführung und Überwachung von Baumaß­nahmen im Erdgas­verteilnetz (MOP 16), Trink­wasser­verteilnetz sowie von Nahwärme­versorgungs­anlagen und Erdgas­tank­stellen Verantwortung für die Störungs­behebung und Instand­setzung in Abstimmung mit dem verant­wortlichen Meister Übernahme von Sonder­projekten (z. B. Anpassung des Erdgas­netzes an die Anforderungen der Energie­wende) Abstimmung mit internen und externen Dienst­leistern Zusammenarbeit mit dem internen Betrieb, Netzkunden und kommunalen Verwaltungen Studium der Ingenieurwissenschaften (Versor­gungs­technik, Bau­ingenieur­wesen, Maschinenbau) oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrungen in der Versorgungstechnik oder im Rohrleitungsbau / Tiefbau  Ausgeprägte IT-Affinität zur Umsetzung von digitalen Prozessen PKW-Führerschein der Klasse B Abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Eine intensive Einarbeitung  Eine leistungsgerechte Vergütung  Umfassende Zusatzleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Freistellung für regionales Engagement) Eine kooperative Arbeitskultur Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Ein vielfältiges Angebot zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Mitarbeiterevents und Sonderurlaub (Karneval, Weihnachten, Silvester)
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: