Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vorschule: 8 Jobs in Oranienburg

Berufsfeld
  • Vorschule
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Bildung & Training 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Teilzeit 7
  • Vollzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
Vorschule

Erzieher (m/w/d)

Mi. 06.01.2021
Berlin
Neue Mitarbeiter*innen bringen frische Impulse – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wer wir sind: Die Hanna gGmbH ist anerkannter Träger von Kindertagesstätten in Berlin. Zurzeit betreuen wir 920 Kinder in sechs Einrichtungen, fünf in Berlin-Pankow (Prenzlauer Berg, Niederschönhausen und Weißensee) und eine in Berlin-Lichtenberg (Fennpfuhl). Was uns wichtig ist: Wir wollen mit unseren Mitarbeiter*innen (m/w/d) langfristig zusammenarbeiten. Deswegen ist die kontinuierliche, individuelle Fort- und Weiterbildung für uns integraler Bestandteil zeitgemäßer Pädagogik. Wir investieren viel, um Ihnen bestmögliche Arbeitsbedingungen zu bieten. Dazu gehört die Zeit für Vor- und Nachbereitung ebenso wie der mobile Internetzugang, damit Sie Ihre Ideen entwickeln und Projekte umsetzen können. Bei den jährlichen Teamtagen und auf unserer Hanna-Party können Sie Ihr Team und die anderen Kita-Teams noch besser kennenlernen und sich vernetzen. Eine Mitarbeitervertretung arbeitet eng mit der Leitung des Unternehmens zusammen und ist Sprachrohr von Interessen und Vorschlägen unserer Mitarbeiter (m/w/d). Organisation des Tagesablaufes – orientiert am Situationsansatz Verantwortung für eine altershomogene oder altersgemischte Gruppe gemeinsam im Kleinteam Planung und Durchführung von Angeboten und Projekten Dokumentation der Lernentwicklung in unserem trägereigenen Kitabuch staatliche Anerkennung zum Erzieher/zur Erzieherin oder sozialpädagogische Fachkräfte (s. Regelung Fachkräfte in Kitas der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie) Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung bei der Entwicklung des Trägers Kenntnisse des Berliner Bildungsprogramms Erfahrungen im Umgang mit der Entwicklungsdokumentation Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit PC Kreativität, Engagement und gute Laune Vergütung nach interner Hanna-Vergütungsrichtlinie (HVR) 30 Tage Urlaub sowie bezahlte Freistellung für den 24 & 31.12 eines Jahres volle Kostenübernahme des Jobtickets Berlin/Brandenburg betriebliche Altersvorsorge + Altersteilzeitmodell individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten jährliche Teamfortbildungen + Teamtage jährlicher HANNA-Fachtag zu ausgewählten pädagogischen Themen interne AG`s zum Austausch und zur Vernetzung Kitabeirat - Mitarbeitervertretung
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d) Kita Nemo

Mi. 06.01.2021
Berlin
Wir sind ein gemeinnütziger, interkultureller Träger, der seit 20 Jahren in der Kinder- und Jugendhilfe sich etabliert hat. Wir betreiben sieben Inklusionskindertagesstätten in den Bezirken Reinickendorf und Tempelhof mit rund 700 Plätzen. Zur Verstärkung unseres Teams in der Kindertagesstätte Nemo mit 105 Betreuungsplätze suchen wir ab sofort. Eingewöhnung, Betreuung und Förderung der Kinder unter der Berücksichtigung des BBP Organisation des Tagesablaufs – orientiert am Situationsansatz Information und Beratung der Eltern über die individuelle Entwicklung ihres Kindes und über die Gruppenaktivitäten, bei Bedarf Information der Eltern über Beratungsstellen, Bildungs- und Hilfeangebote Dokumentation der individuellen Bildungsprozesse und Führen von regelmäßigen Entwicklungsgesprächen mit den Eltern Zusammenarbeit mit externen Fachkräften, mit dem KJGD, mit dem RSD des Jugendamtes, mit Beratungsstellen, mit den anliegenden Grundschulen Staatliche Anerkennung als Erzieher*in, Kindheitspädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in, vergleichbare sozialpädagogische Qualifikation entsprechend 11 VO KitaFöG oder Gleichwertigkeitsfeststellung als Quereinsteiger*in Einen ressourcenorientierten Blick und Begeisterung für die Begleitung der Entwicklung der Kinder nach ihren Bedürfnissen und Interessen sowie Einsatz für gleiche Bildungschancen aller Kinder, unabhängig ihrer Herkunft Ein Werteverständnis geprägt von Akzeptanz und Weltoffenheit gegenüber allen Familien und das Verständnis, dass Vielfallt eine Bereicherung für unsere Gesellschaft darstellt Flache Hierarchien und eine gelebte Willkommenskultur Wir wissen um die individuellen Stärken und Interessen unserer Mitarbeiter und lassen diese durch eine offene Gesprächskultur in unser Unternehmen einfließen Führungsverständnis zur Selbstverantwortung und -bestimmung der Kolleg*innen Strukturierte Einarbeitung mit Mentoring Kontinuierliche fachliche Unterstützung durch die Kitafachberatung sowie Evaluationen Du nimmst Einfluss auf die Gestaltung Deines Arbeitsumfeldes und die Konzeptionsentwicklung Unbefristeter Arbeitsvertrag mit allen Sozialleistungen in Voll- oder Teilzeit Vergütung in Anlehnung an den TV-L S Bezahlte Fort- und Weiterbildungen, z.B. Facherzieher*in für Integration, Supervision Betriebsausflüge und ein jährliches Abschlussfest für alle Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub und zusätzliche bezahlte Freistellung zwischen Heiligabend und Neujahr Darum kümmern wir uns gemeinsam, die Kosten übernehmen wir: Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis Gültiger Qualifikationsnachweis in Erster Hilfe Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (Rote Karte) Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung (G42)
Zum Stellenangebot

Erzieher*in (w/m/d) Kita (Springer*in)

Mi. 06.01.2021
Berlin
Berlin - Mitte, Kreuzberg, Neukölln und Spandau| in Teilzeit mit 20 bis 35 Std./Woche | Erschienen: 05.01.2021 Wir sind die Juwo – Kita gGmbH aus Berlin, eine Tochterfirma des freien Kinder- und Jugendhilfeträgers Jugendwohnen im Kiez. Uns liegen Kinder und ihre Familien am Herzen. Daher sind unsere sechs Kitas genau in den Kiezen zu finden, in denen unser Engagement am dringendsten gebraucht wird. Ab sofort suchen wir in Teilzeit mit 20-35 Std./Woche eine*n Erzieher*in (w/m/d) als Springer*in für unsere Kitas in Berlin – Mitte, Kreuzberg, Neukölln und Spandau. Je nach Bedarf werden Sie flexibel eingesetzt (im Nest- oder Elementarbereich) um die Kolleg*innen vor Ort zu unterstützen. Einsätze können je nach Bedarfslage kurz- oder längerfristig erfolgen. Die Kindertagesstätten der Juwo-Kita gGmbH beziehen die gesamte Familie mit ein, in deren Zentrum das Kind steht. Sie spiegeln die Vielfalt der kulturellen Hintergründe der Kinder, Eltern und der umliegenden Stadtteile in Mitte, Kreuzberg, Neukölln und Spandau wieder. Dem tragen wir in unserer Haltung und unserer Pädagogik Rechnung: Auf der Grundlage der Offenen Arbeit und des Early Excellence Gedankens verstehen sich die Kitas als Orte der Begegnung für die Familien. Für die Kinder bieten unsere Kitas Räume, Material und Gelegenheiten. Sie schaffen Möglichkeiten, zu experimentieren, neue Erfahrungen zu machen, Fragen zu stellen und eigene Antworten zu finden, um so mit dem ganzen Körper und allen Sinnen zu lernen. Intensive Sprachförderung, vorurteilsbewusstes und soziales Lernen sowie eine inklusive Pädagogik sind für uns dabei Querschnittaufgaben. Unsere Kitas sind zudem eng mit den sonstigen Jugendhilfeangeboten unseres Trägerverbunds vernetzt. Sie arbeiten in einer Springer-Funktion und werden flexibel je nach Bedarf in allen sechs Kitas eingesetzt. Sie gestalten den Tagesablauf in Abstimmung mit der Kita-Leitung und dem Team Sie berücksichtigen die Wünsche, Interessen und Fähigkeiten der Kinder Sie fördern sie in allen Bildungsbereichen sowie in ihrer körperlichen Entwicklung Gleichzeitig begegnen Sie den Kindern auf Augenhöhe Mit Eltern, Angehörigen, Teammitgliedern u.a. arbeiten Sie wertschätzend zusammen eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in (w/m/d), ein vergleichbarer Abschluss als Fachkraft (wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit) oder eine Anerkennung der Senatsverwaltung als „sonstige geeignete Person“ oder Quereinsteiger*in ist Voraussetzung Sie sind erfahren in der Arbeit mit Kitakindern und interessieren sich für unser Konzept   Sie arbeiten gerne flexibel und stellen sich schnell auf neue Menschen und Situationen ein Sie haben Lust, unterschiedliche Teams und Arbeitsansätze kennenzulernen Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft. Sie engagieren sich mit Ihren persönlichen Stärken, Fähigkeiten und Ideen Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht. Zusätzlich erhalten Sie eine Zulage für die flexiblen Arbeits-Einsätze, die auch in Freizeit umgewandelt werden kann. Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheit & Sport: wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d)

Mi. 06.01.2021
Berlin
Wir sind ein gemeinnütziger, interkultureller Träger, der seit 20 Jahren in der Kinder- und Jugendhilfe sich etabliert hat. Wir betreiben sieben Inklusionskindertagesstätten in den Bezirken Reinickendorf und Tempelhof mit rund 700 Plätzen. Eingewöhnung, Betreuung und Förderung der Kinder unter der Berücksichtigung des BBP Organisation des Tagesablaufs – orientiert am Situationsansatz Information und Beratung der Eltern über die individuelle Entwicklung ihres Kindes und über die Gruppenaktivitäten, bei Bedarf Information der Eltern über Beratungsstellen, Bildungs- und Hilfeangebote Dokumentation der individuellen Bildungsprozesse und Führen von regelmäßigen Entwicklungsgesprächen mit den Eltern Zusammenarbeit mit externen Fachkräften, mit dem KJGD, mit dem RSD des Jugendamtes, mit Beratungsstellen, mit den anliegenden Grundschulen Staatliche Anerkennung als Erzieher*in, Kindheitspädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in, vergleichbare sozialpädagogische Qualifikation entsprechend 11 VO KitaFöG oder Gleichwertigkeitsfeststellung als Quereinsteiger*in Einen ressourcenorientierten Blick und Begeisterung für die Begleitung der Entwicklung der Kinder nach ihren Bedürfnissen und Interessen sowie Einsatz für gleiche Bildungschancen aller Kinder, unabhängig ihrer Herkunft Ein Werteverständnis geprägt von Akzeptanz und Weltoffenheit gegenüber allen Familien und das Verständnis, dass Vielfallt eine Bereicherung für unsere Gesellschaft darstellt Flache Hierarchien und eine gelebte Willkommenskultur Wir wissen um die individuellen Stärken und Interessen unserer Mitarbeiter und lassen diese durch eine offene Gesprächskultur in unser Unternehmen einfließen Führungsverständnis zur Selbstverantwortung und -bestimmung der Kolleg*innen Strukturierte Einarbeitung mit Mentoring Kontinuierliche fachliche Unterstützung durch die Kitafachberatung sowie Evaluationen Du nimmst Einfluss auf die Gestaltung Deines Arbeitsumfeldes und die Konzeptionsentwicklung Unbefristeter Arbeitsvertrag mit allen Sozialleistungen in Voll- oder Teilzeit Vergütung in Anlehnung an den TV-L S Bezahlte Fort- und Weiterbildungen, z.B. Facherzieher*in für Integration, Supervision Betriebsausflüge und ein jährliches Abschlussfest für alle Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub und zusätzliche bezahlte Freistellung zwischen Heiligabend und Neujahr Darum kümmern wir uns gemeinsam, die Kosten übernehmen wir: Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis Gültiger Qualifikationsnachweis in Erster Hilfe Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (Rote Karte) Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung (G42)
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d) Kita Hakuna Matata

Mi. 06.01.2021
Berlin
Wir sind ein gemeinnütziger, interkultureller Träger, der seit 20 Jahren in der Kinder- und Jugendhilfe sich etabliert hat. Wir betreiben sieben Inklusionskindertagesstätten in den Bezirken Reinickendorf und Tempelhof mit rund 700 Plätzen. Im Zuge der Erweiterung unserer Kita Hakuna Matata entstehen zusätzliche Gruppenräume und insgesamt 80 Betreuungsplätze. Zur Verstärkung unseres Teams in der Kindertagesstätte Hakuna Matata suchen wir ab sofort. Eingewöhnung, Betreuung und Förderung der Kinder unter der Berücksichtigung des BBP Organisation des Tagesablaufs – orientiert am Situationsansatz Information und Beratung der Eltern über die individuelle Entwicklung ihres Kindes und über die Gruppenaktivitäten, bei Bedarf Information der Eltern über Beratungsstellen, Bildungs- und Hilfeangebote Dokumentation der individuellen Bildungsprozesse und Führen von regelmäßigen Entwicklungsgesprächen mit den Eltern Zusammenarbeit mit externen Fachkräften, mit dem KJGD, mit dem RSD des Jugendamtes, mit Beratungsstellen, mit den anliegenden Grundschulen Staatliche Anerkennung als Erzieher*in, Kindheitspädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in, vergleichbare sozialpädagogische Qualifikation entsprechend 11 VO KitaFöG oder Gleichwertigkeitsfeststellung als Quereinsteiger*in Einen ressourcenorientierten Blick und Begeisterung für die Begleitung der Entwicklung der Kinder nach ihren Bedürfnissen und Interessen sowie Einsatz für gleiche Bildungschancen aller Kinder, unabhängig ihrer Herkunft Ein Werteverständnis geprägt von Akzeptanz und Weltoffenheit gegenüber allen Familien und das Verständnis, dass Vielfallt eine Bereicherung für unsere Gesellschaft darstellt Flache Hierarchien und eine gelebte Willkommenskultur Wir wissen um die individuellen Stärken und Interessen unserer Mitarbeiter und lassen diese durch eine offene Gesprächskultur in unser Unternehmen einfließen Führungsverständnis zur Selbstverantwortung und -bestimmung der Kolleg*innen Strukturierte Einarbeitung mit Mentoring Kontinuierliche fachliche Unterstützung durch die Kitafachberatung sowie Evaluationen Du nimmst Einfluss auf die Gestaltung Deines Arbeitsumfeldes und die Konzeptionsentwicklung Unbefristeter Arbeitsvertrag mit allen Sozialleistungen in Voll- oder Teilzeit Vergütung in Anlehnung an den TV-L S Bezahlte Fort- und Weiterbildungen, z.B. Facherzieher*in für Integration, Supervision Betriebsausflüge und ein jährliches Abschlussfest für alle Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub und zusätzliche bezahlte Freistellung zwischen Heiligabend und Neujahr Darum kümmern wir uns gemeinsam, die Kosten übernehmen wir: Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis Gültiger Qualifikationsnachweis in Erster Hilfe Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (Rote Karte) Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung (G42)
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d) Kita Kinderland

Mi. 06.01.2021
Berlin
Wir sind ein gemeinnütziger, interkultureller Träger, der seit 20 Jahren in der Kinder- und Jugendhilfe sich etabliert hat. Wir betreiben sieben Inklusionskindertagesstätten in den Bezirken Reinickendorf und Tempelhof mit rund 700 Plätzen. Zur Verstärkung unseres Teams in der Kindertagesstätte Kinderland suchen wir ab sofort. Nach der Eröffnung des sanierten Flachbaus bietet die Kita nun insgesamt Plätze für 253 Kinder im Alter von 1-6 Jahren an. Durch die Erweiterung  entstanden im Neubau optimale Räumlichkeiten zur Förderung der Kinder, wie ein Bücherraum, zusätzliche pädagogische Räume für unterschiedliche Angebote, heilpädagogische Räume und Personalräume. Der 2855qm große Garten der Kita bietet den Kindern viele Buddel-, Kletter-und Turnmöglichkeiten. Die Kita wurde von LebensWelt ursprünglich im Jahr 2006 aus öffentlicher Trägerschaft übernommen und 2008/2009 durch Mittel aus dem Europäischen Fonds für die regionale Entwicklung (EFRE) ökologisch und ergonomisch saniert. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir kontinuierlich weitere Kolleg*innen. Eingewöhnung, Betreuung und Förderung der Kinder unter der Berücksichtigung des BBP Organisation des Tagesablaufs – orientiert am Situationsansatz Information und Beratung der Eltern über die individuelle Entwicklung ihres Kindes und über die Gruppenaktivitäten, bei Bedarf Information der Eltern über Beratungsstellen, Bildungs- und Hilfeangebote Dokumentation der individuellen Bildungsprozesse und Führen von regelmäßigen Entwicklungsgesprächen mit den Eltern Zusammenarbeit mit externen Fachkräften, mit dem KJGD, mit dem RSD des Jugendamtes, mit Beratungsstellen, mit den anliegenden Grundschulen Staatliche Anerkennung als Erzieher*in, Kindheitspädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in, vergleichbare sozialpädagogische Qualifikation entsprechend 11 VO KitaFöG oder Gleichwertigkeitsfeststellung als Quereinsteiger*in Einen ressourcenorientierten Blick und Begeisterung für die Begleitung der Entwicklung der Kinder nach ihren Bedürfnissen und Interessen sowie Einsatz für gleiche Bildungschancen aller Kinder, unabhängig ihrer Herkunft Ein Werteverständnis geprägt von Akzeptanz und Weltoffenheit gegenüber allen Familien und das Verständnis, dass Vielfallt eine Bereicherung für unsere Gesellschaft darstellt Flache Hierarchien und eine gelebte Willkommenskultur Wir wissen um die individuellen Stärken und Interessen unserer Mitarbeiter und lassen diese durch eine offene Gesprächskultur in unser Unternehmen einfließen Führungsverständnis zur Selbstverantwortung und -bestimmung der Kolleg*innen Strukturierte Einarbeitung mit Mentoring Kontinuierliche fachliche Unterstützung durch die Kitafachberatung sowie Evaluationen Du nimmst Einfluss auf die Gestaltung Deines Arbeitsumfeldes und die Konzeptionsentwicklung Unbefristeter Arbeitsvertrag mit allen Sozialleistungen in Voll- oder Teilzeit Vergütung in Anlehnung an den TV-L S Bezahlte Fort- und Weiterbildungen, z.B. Facherzieher*in für Integration, Supervision Betriebsausflüge und ein jährliches Abschlussfest für alle Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub und zusätzliche bezahlte Freistellung zwischen Heiligabend und Neujahr Darum kümmern wir uns gemeinsam, die Kosten übernehmen wir: Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis Gültiger Qualifikationsnachweis in Erster Hilfe Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (Rote Karte) Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung (G42)
Zum Stellenangebot

Pädagoge / Erzieher (m/w/d) Kindergarten

Mi. 06.01.2021
Berlin
Der Lauder Nitzan Kindergarten ist ein traditionsorientierter jüdischer Kindergarten mit 70 Plätzen in Berlin-Mitte, wo in einer familiären fröhlichen Atmosphäre Kinder im Alter von 1-6 Jahren betreut werden. Das Berliner Bildungsprogramm, aber auch die Jahrtausend alte jüdische Tradition und Geschichte stehen im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Es arbeiten in unserem Team Mitarbeiter mit unterschiedlichen kulturellen und professionellen Hintergründen. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die ihr kompetentes und aktuelles pädagogisches Wissen engagiert einbringen wollen, um einen kindorientierten Alltag zu gestalten. Die Lust am gemeinsamen Lernen, die Neugier auf verschiedene Kulturen sowie das Judentum "von innen" zu erleben, sind Voraussetzungen für eine gemeinsame Arbeit. Einsatz im U3 oder Ü3 Bereich möglich teils offene Alltagsgestaltung teamorientierte Zusammenarbeit alltagsintegrierte Deutschförderung Mitgestaltung der Elternarbeit Wir wünschen uns Kolleg*innen, die staatlich anerkannte Erzieher/Pädagogen sind und ihr kompetentes und aktuelles pädagogisches Wissen engagiert einbringen wollen, um einen kindorientierten Alltag zu gestalten. Die Lebensfreude und Lust am gemeinsamen Lernen, die Offenheit und Neugier auf verschiedene Kulturen sowie das Judentum "von innen" zu erleben, sind Voraussetzungen für eine gemeinsame Arbeit.  eine Arbeitsstelle für staatlich anerkannte Pädagog*innen im Herzen Berlins in Voll- oder Teilzeit  Einstellung zum Januar 2021 unbefristeten Arbeitsvertrag zum Einstieg Vergütung in Anlehnung an TVÖD multiprofessionelles Team mit verschiedenen kulturellen Hintergründen flache Hierarchie, Mitentscheidungsmöglichkeit regelmäßiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen regelmäßige Teamsupervision  begleitete Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Erzieher*in (w/m/d) Kita

Di. 05.01.2021
Berlin
Berlin - Kreuzberg | in Teilzeit mit bis zu 35 Wochenstunden | Erschienen: 21.12.2020 Wir sind die Juwo – Kita gGmbH aus Berlin, eine Tochterfirma des freien Kinder- und Jugendhilfeträgers Jugendwohnen im Kiez. Uns liegen Kinder und ihre Familien am Herzen. Daher sind unsere sechs Kitas genau in den Kiezen zu finden, in denen unser Engagement am dringendsten gebraucht wird. Ab sofort suchen wir eine*n Erzieher*in (w/m/d) für den Nestbereich der Stadtteil-Kita Blücherstraße in Berlin - Kreuzberg. Die Kita wurde im November 2019 eröffnet. Sie befindet sich auf dem Gelände Blücher-, Ecke Schleiermacherstraße. Der Neubau wird auf 3 Etagen und einem großzügigen Garten Platz für 80 Kinder bieten. Im Nestbereich haben 20 Kinder unter 3 Jahren Platz, gemeinsam zu spielen und zu lernen und in den beiden Elementarbereichen können sich jeweils 30 Kinder mit allen Sinnen bilden und ihren Erfahrungsschatz erweitern. Unsere Haltung und Arbeitsweise sind von der Offenen Arbeit, dem Early Excellence-Ansatz, dem Berliner Bildungsprogramm, einer inklusiven Perspektive, sprachlicher und ganzheitlicher Bildung sowie demokratischer Partizipation geprägt. Wir stellen die Stärken und Kompetenzen der Kinder und Familien in den Mittelpunkt. Jedes Kind kann in verschiedenen Funktions- und Erfahrungsräumen seinen individuellen Interessen nachgehen. Die Familien werden eng in das Kitaleben eingebunden und zu Familienbildungsangeboten eingeladen. Die Kita versteht sich als Ort der Begegnung für die Familien im Kiez und wird vernetzt mit den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in der Region arbeiten. In unseren Kitas legen wir Wert darauf, dass dort unterschiedliche soziale und kulturelle Hintergründe, individuelle Besonderheiten der Kinder, der Familien und des Teams Platz finden. Aus unserer inklusiven Perspektive heraus leben wir Vielfalt und verstehen sie als Bereicherung, bzw. Normalität für die Arbeit in der Kita. Sie gestalten den Tagesablauf gemeinsam mit der Kita-Leitung und dem Team Sie berücksichtigen die Wünsche, Interessen und Fähigkeiten der Kinder Sie fördern sie in allen Bildungsbereichen sowie in ihrer körperlichen Entwicklung gleichzeitig begegnen Sie den Kindern auf Augenhöhe mit Eltern, Angehörigen, Teammitgliedern u.a. arbeiten Sie wertschätzend zusammen eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in (w/m/d) oder ein vergleichbarer Abschluss als Fachkraft (wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit) ist Voraussetzung Sie haben Erfahrung mit Offener Arbeit oder interessieren sich für das Konzept Sie bringen Ihre persönlichen Fähigkeiten in die Arbeit ein, gern z.B. auch Ihre Hobbies Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft. Achtsamkeit gehört zu Ihren Grundwerten Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheit & Sport: wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor
Zum Stellenangebot


shopping-portal