Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vorstand: 183 Jobs

Berufsfeld
  • Vorstand
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 31
  • Gesundheit & Soziale Dienste 18
  • Groß- & Einzelhandel 13
  • Sonstige Dienstleistungen 13
  • Verkauf und Handel 13
  • Maschinen- und Anlagenbau 11
  • Sonstige Branchen 11
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 9
  • Baugewerbe/-Industrie 8
  • It & Internet 8
  • Immobilien 8
  • Bildung & Training 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 6
  • Banken 5
  • Elektrotechnik 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Medizintechnik 4
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 183
  • Mit Personalverantwortung 158
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 179
  • Home Office 7
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 171
  • Befristeter Vertrag 4
  • Franchise 4
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
Vorstand

Geschäftsführer*in Netzwerkarbeit, externe Kommunikation & Fundraising 30 Std./Wo. (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
München
Die InitiativGruppe – Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. Für unser neues dreiköpfiges Vorstandsteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Geschäftsführer*in Netzwerkarbeit, externe Kommunikation & Fundraising 30 Std./Wo. (m/w/d) Die InitiativGruppe (IG), gegründet 1971, ist ein mehrfach ausgezeichneter Träger zahlreicher inklusiver Sozial- und Bildungsprojekte, insbesondere für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Migrationsbiographie. 180 Mitarbeiter*innen, 200 Honorarkräfte und 200 Ehrenamtliche arbeiten in zahlreichen Projekten, wie z.B. Deutsch- und Integrationskursen, Frauenprojekten, Schülerhilfen, beruflichen Orientierungs- und Qualifizierungsprojekten sowie Kinder- und Jugendarbeit und Förderung von bürgerschaftlichem Engagement. Die InitiativGruppe (IG) will ein weitestgehend von Diskriminierungen geschützter Erfahrungs- und Lernort der formellen und informellen Bildung sein, an dem Münchener*innen unterschiedlichster, sich auch überschneidender Identitäten und Identifikationen und gesellschaftlich markierter Merkmale, teilhaben, mitbestimmen und mitgestalten. Dabei arbeiten wir in divers zusammengesetzten, interdisziplinären und selbstorganisierten Teams.Gemeinsam mit Ihren Vorstandskolleg*innen bilden Sie den Vorstand des Vereins. Sie übernehmen gemeinsam die fachliche, strategische und wirtschaftliche Führung der InitiativGruppe (IG) und entwickeln sie erfolgreich weiter. Dabei schaffen Sie nach innen und außen Räume für Selbststeuerung und Partizipation und setzen das Leitbild der IG um. Jede*r von Ihnen leistet mit den Teams der IG den entsprechenden Beitrag. Ihre Mission ist es, die Sichtbarkeit der IG nach außen zu erhöhen, sie in den relevanten Gremien und in der Öffentlichkeit zu vertreten, Netzwerke aufzubauen und zu pflegen, Finanzmittel zu akquirieren und den öffentlichen Diskurs zu Inklusions-, Gleichstellungs- und Antidiskriminierungsthemen mit Impulsen der IG zu bereichern. Gestalten Sie mit uns erfolgreich Bildung und gesellschaftliche Inklusion durch: Vertretung des Vereins in der Öffentlichkeit, sowie gegenüber relevanten Gremien, Arbeitskreisen und Kooperationspartner*innen aus Politik, Kommunalverwaltung und bei Zuschussgeber*innen. Präsentation unserer Projekte, Ideen, Leitlinien und Vorhaben in Zusammenarbeit mit unseren Projektteams. Enge Kooperation mit verschiedensten kommunalen Akteur*innen und Gremien. Pflege von, Beteiligung an und kontinuierlicher Ausbau unserer Netzwerke. Verantwortung für das strategische und operative Marketing der IG und Gestaltung des Außenauftritts im Internet und in den Sozialen Medien. Akquise neuer Projekte. Entwicklung einer Fundraisingstrategie, Durchführung von Kampagnen sowie Ausbau nachhaltiger Beziehungen zu potentiellen Spender*innen. Organisation von Kultur- und Fachveranstaltungen. Erstellung von Presseinformationen, IG-Publikationen, Newsletter, Petitionen, Jahresbericht uvm. Steuerung externer Dienstleister. Erarbeitung und Umsetzung grundlegender qualitativer und quantitativer Zielsetzungen in Abstimmung mit den Vereinsgremien. Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit verschiedenen Gremien im Verein, z.B. Betriebsrat und Kuratorium. Abgeschlossenes kommunikations-, geistes- oder betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation. Mehrere Jahre Berufserfahrung in einer Position im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Soziale Medien im Sozial- oder Bildungsbereich. Idealerweise Erfahrung in der Kooperation mit Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft. Kreative und sehr kontaktfreudige Persönlichkeit, die gerne Verantwortung trägt und dabei auch unternehmerisch denkt und handelt. Gute Kenntnisse und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Zuwendungsgeber*innen. Gute Erfahrung im Fundraising. Gute Kenntnisse im Umgang mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowohl analog wie digital. Spaß an der Netzwerkarbeit in Gremien und Arbeitskreisen, wenn erforderlich auch Mal am Abend und am Wochenende. Fähigkeit, sich selbst und andere zu begeistern. Kenntnisse von migrationsgesellschaftlichen und diskriminierungskritischen Themen. Fähigkeit, sich kommunikativ auf unterschiedliche Kooperationspartner*innen und Funktionsträger*innen einzustellen und dabei sicher und verbindlich aufzutreten. Fähigkeit zur konstruktiven und teamorientierten Zusammenarbeit und gemeinsamen Zielsetzung mit den Vorstandskolleg*innen. Spannende und vielseitige Aufgabe mit hohem Gestaltungsfreiraum in einem diversitätsorientierten und diskriminierungskritischen Umfeld mit offener Kommunikation. Vergrößerung Ihres Netzwerks in der Fachöffentlichkeit, bei Stiftungen und Wirtschaftsunternehmen. Möglichkeit, mit uns einen gesellschaftlichen Beitrag für Chancengleichheit, Bildungsgerechtigkeit und Inklusion zu leisten und sich dabei auch selbst fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Ein leistungsgerechtes Gehalt nach TVöD und eine betriebliche Altersversorgung. Inspiration durch viele engagierte haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen.
Zum Stellenangebot

Hauptamtlicher Prorektor (w/m/d) für Forschung, Kooperationen und Qualitätsmanagement

Fr. 03.07.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist eine in Forschung und Lehre international und interdisziplinär ausgerichtete Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW). Mit rund 8.000 Studierenden, über 200 Professuren und ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, über 40 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie einem Drittmittelaufkommen in der Forschung von rund 8,2 Mio. € (2019) ist sie eine der größten HAW Baden-Württembergs. Basierend auf einem starken ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkt hat die Hochschule ihr Kompetenzprofil gezielt durch Wirtschaftswissenschaften gestärkt und mit innovativen Medienstudiengängen weiterentwickelt. Die Hochschule hat eine klare strategische Ausrichtung auf angewandte Forschung und Internationalisierung. Sie ist eine der forschungsstärksten HAW in Baden-Württemberg. Dies und die sehr gute, innovative Lehre führen zu exzellenten Rankingergebnissen. Zum 1. März 2021 ist die Stelle der hauptamtlichen Prorektorin / des hauptamtlichen Prorektors (w/m/d) für Forschung, Kooperationen und Qualitätsmanagement – Kennzahl 1417 – zu besetzen.Gemäß § 16 Abs. 1 des baden-württembergischen Landeshochschulgesetzes (LHG) ist die hauptamtliche Prorektorin / der hauptamtliche Prorektor Mitglied des Rektorats. Das Rektorat besteht derzeit aus den zwei hauptamtlichen Mitgliedern Rektor und Kanzlerin sowie drei nebenamtlichen Prorektoren. Eine der drei Prorektorenstellen wird künftig im Hauptamt mit dem Aufgabengebiet Forschung, Kooperationen und Qualitätsmanagement besetzt. Mit einer Bewerbung des derzeit nebenamtlichen Prorektors für Forschung, Kooperationen und Qualitätsmanagement wird gerechnet. Als systemakkreditierte Hochschule kommt der Qualitätssicherung ein sehr hoher Stellenwert zu. Die Förderung des Entrepre­neur­ship und der akademischen Weiterbildung sind Bestandteile der Strategie der Hochschule Karlsruhe. Alle mit der Stelle verbundenen Aufgaben sind in Kooperation mit den zuständigen Gremien, den betroffenen Fakultäten und Einrichtungen sowie der Verwaltung zu gestalten.Erwartet werden sowohl Führungserfahrung als auch einschlägige Erfahrung in der strukturellen Forschungsorganisation von Hochschulen. Der Nachweis fundierter persönlicher Forschungserfahrung wird vorausgesetzt. Eine gute Vernetzung in der Forschungslandschaft und den Unternehmen begünstigt die Pflege und Weiterentwicklung der Kooperationen der Hochschule Karlsruhe. Bewerberinnen / Bewerber gehören entweder hauptberuflich der Professorenschaft der Hochschule Karlsruhe an oder besitzen eine abgeschlossene Hochschulausbildung und dokumentieren durch einschlägige, mehrjährige leitende berufliche Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Kunst, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege, dass sie den Aufgaben des Amtes gewachsen sind. Die hauptamtliche Prorektorin / Der hauptamtliche Prorektor wird vom Hochschulrat und Senat gemeinsam gewählt (§ 18 Abs. 2 LHG). Die Ernennung erfolgt durch den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg für eine Amtszeit von sechs bis acht Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Zeit, soweit nicht durch Vertrag ein befristetes Dienstverhältnis begründet wird. Wiederwahl ist möglich.Die Stelle ist mit W3 zuzüglich eines Funktionsleistungsbezugs dotiert.
Zum Stellenangebot

Kanzler (w/m/d)

Fr. 03.07.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist eine in Forschung und Lehre international und interdisziplinär ausgerichtete Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW). Mit rund 8.000 Studierenden, über 200 Professuren und ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, über 40 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie einer jährlichen Bilanzsumme von rund 40 Mio. € ist sie eine der größten HAW Baden-Württembergs. Basierend auf einem starken ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkt hat die Hochschule ihr Kompetenzprofil gezielt durch Wirtschaftswissenschaften gestärkt und mit innovativen Medienstudiengängen weiterentwickelt. Die Hochschule hat eine klare strategische Ausrichtung auf angewandte Forschung und Internationalisierung. Sie ist eine der forschungsstärksten HAW in Baden-Württemberg. Dies und die sehr gute, innovative Lehre führen zu exzellenten Rankingergebnissen. Zum 1. Juli 2021 ist die Stelle der Kanzlerin / des Kanzlers (w/m/d) – Kennzahl 1416 – zu besetzen. Die aktuelle Amtsinhaberin kandidiert aufgrund ihres Ruhestandseintritts nicht mehr für eine weitere Amtszeit.Gemäß § 16 Abs. 1 des baden-württembergischen Landeshochschulgesetzes (LHG) ist die Kanzlerin / der Kanzler hauptamtliches Mitglied des Rektorats und führt die Ressorts Wirtschaft und Personal. Sie oder er ist Beauftragte oder Beauftragter für den Haushalt und leitet die zugeordneten Verwaltungsbereiche.Für diese Führungsaufgabe sucht die Hochschule eine teamfähige, kommunikative, kollegiale und serviceorientierte Persönlichkeit mit Innovationsbereitschaft, Unternehmungsgeist und der Fähigkeit zur Weiterentwicklung der Organisationsstrukturen und -abläufe. Erwartet werden insbesondere langjährige Erfahrungen in einer Führungsposition mit Personal- und Wirtschaftsverantwortung, fundierte organisationstechnische, juristische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, eine hohe Kommunikationsfähigkeit nach innen wie nach außen, Vertrautheit mit Hochschulstrukturen und Erfahrung im Haushalts-, Personal- und Verwaltungsrecht des öffentlichen Dienstes. Praktische Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement und hochschulpolitische Erfahrung sind von Vorteil. Die Aufgaben der Kanzlerin / des Kanzlers erfordern eine starke Führungspersönlichkeit mit Engagement für die Weiterentwicklung einer Wissenschaftsorganisation, verbunden mit Kreativität und sozialer Kompetenz. Die Bereitschaft zur Mitgestaltung der strategischen Weiterentwicklung der Hochschule wird erwartet. Zur Kanzlerin / Zum Kanzler kann bestellt werden, wer die Befähigung zum Richteramt oder zum höheren Verwaltungsdienst oder einen anderen Hochschulabschluss hat und auf Grund einer mehrjährigen leitenden beruflichen Tätigkeit, insbesondere in der Personal- und Wirtschaftsverwaltung, erwarten lässt, dass sie / er den Aufgaben des Amtes gewachsen ist (§ 17 Abs. 5 LHG). Die Kanzlerin / Der Kanzler wird vom Hochschulrat und Senat gemeinsam gewählt (§ 18 Abs. 2 LHG). Die Ernennung erfolgt durch den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg für eine Amtszeit von sechs bis acht Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Zeit, soweit nicht durch Vertrag ein befristetes Dienstverhältnis begründet wird. Wiederwahl ist möglich.Die Stelle ist mit W3 zuzüglich eines Funktionsleistungsbezugs dotiert.
Zum Stellenangebot

CEO Beteiligungsmanager Family Office (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Wittker + Wittmann eröffnet Ihnen als inhabergeführte Personalberatung neue Perspektiven für Ihren nächsten Karriereschritt.  Das suchende Unternehmen verfügt über einen Namen, der eine große Strahlkraft besitzt – weit über die Automotive Branche hinaus, in welcher unser Auftraggeber tätig ist. Fest am Markt etabliert, zeichnet sich das Unternehmen unter anderem durch hohe Innovationsfähigkeit und nachhaltige Wachstumsstärke aus und definiert mit seinem Angebot den Benchmarkt. Doch Erfolg ist kein Zufall. Erfolg wird von Menschen gemacht. Das weiß man nirgends besser als hier. Deshalb suchen wir DIE Persönlichkeit, die die operative und strategische Gesamtverantwortung für das Unternehmen übernimmt. CEO Beteiligungsmanager Family Office (m/w/d) (Ref.: 1100-3573) Ihr Arbeitsort Süddeutscher Raum Sie übernehmen das Beteiligungsmanagement und sind verantwortlich für die strategische und operative Führung mehrerer kleiner und mittlerer Unternehmen Sie sind verantwortlich für die stetige Optimierung der einzelnen Unternehmen im Hinblick auf  Gewinnmaximierung, Umsatzsteigerung und die Durchdringung des Marktes Sie erstellen  Financial Models bzw. Cash-Flow-Models zur Prüfung und Vorbereitung von Investitionsentscheidungen Sie konzeptionieren und führen Performance Improvement und Change-Management Projekten durch Sie definieren neue Geschäftsstrategien und   -modelle und setzen diese erfolgreich um Sie haben ein abgeschlossenes Studium Sie verfügen über ein modernes Führungsverständnis mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Position des Geschäftsführers und arbeiten auf Augenhöhe mit den Mitarbeitern zusammen Sie bringen fundierte Kenntnisse aus der Automobilzuliefererindustrie mit – idealerweise im Bereich der Stanztechnik Sie können bereits mehrjährige Management- und Führungserfahrungen vorweisen Sie leben eine „Hands on Mentalität“ und „Shopfloor Management“ vor Sie bringen eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit, eine hohe soziale Kompetenz sowie sehr gute Englischkenntnisse mit Möglichkeit eigene Ideen umzusetzen Vielfältige und interessante Aufgaben Dynamisches und familiäres Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen Attraktives Vergütungspaket mit hohen sozialen Standards
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer/ Managing Director (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Berlin
Wittker + Wittmann eröffnet Ihnen als inhabergeführte Personalberatung neue Perspektiven für Ihren nächsten Karriereschritt.  Das suchende Unternehmen verfügt über einen Namen, der eine große Strahlkraft besitzt – weit über die Automotive Branche hinaus, in welcher unser Auftraggeber tätig ist. Fest am Markt etabliert, zeichnet sich das Unternehmen unter anderem durch hohe Innovationsfähigkeit und nachhaltige Wachstumsstärke aus und definiert mit seinem Angebot den Benchmarkt. Doch Erfolg ist kein Zufall. Erfolg wird von Menschen gemacht. Das weiß man nirgends besser als hier. Deshalb suchen wir DIE Persönlichkeit, die die operative und strategische Gesamtverantwortung für die neue Business Unit Transportation (Bahnindustrie) übernimmt. Geschäftsführer/ Managing Director (m/w/d) (Ref.: 1100-3572) Ihr Arbeitsort Raum Berlin Sie sind verantwortlich für die neue Business Unit Transportation (Bahnindustrie) Sie bauen das Kundenportfolio in der Bahnindustrie aus und gewinnen neue Kunden Sie sind zuständig für den Ausbau des Produktportfolios (derzeitiger Schwerpunkt Kabelsatzkonfektion) Sie stellen das kontinuierliche Wachstum im bestehenden Produktsegment Kabelsätze sicher Sie garantieren die termingerechte Abwicklung der laufenden Kundenaufträge Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der Erreichung der Auftragseingangs-, Umsatz und Ergebnisziele Sie definieren neue Geschäftsstrategien und -modelle, setzen diese erfolgreich um und entwickeln Prozesse weiter Sie haben ein abgeschlossenes Studium Sie verfügen über ein modernes Führungsverständnis mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Bahnindustrie Sie bringen vertiefte Vertriebserfahrungen und ein gutes Netzwerk in der Branche sowie Produktkenntnisse aus dem Bereich elektrische/ elektronische Baugruppen mit (idealerweise Kabelsätze) Sie können bereits mehrjährige Management- und Führungserfahrungen vorweisen Sie leben eine „Hands on Mentalität“ und „Shopfloor Management“ vor Sie bringen eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und den Willen und Biss ein neues Geschäftsfeld erfolgreich zu entwickeln Möglichkeit eigene Ideen umzusetzen Vielfältige und interessante Aufgaben Dynamisches und familiäres Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen Attraktives Vergütungspaket mit hohen sozialen Standards
Zum Stellenangebot

GeschäftsführerIn / GesellschafterIn (m/w/d) im Bereich Industriebeschriftung als Nachfolger gesucht (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Wir sind eine international tätige Unternehmensberatung, die Unternehmen bei ihrer strategischen Entwicklung berät und begleitet. Hier vertreten wir ein ertragstarkes, mittelständisches Unternehmen für die Herstellung anspruchsvoller Beschriftungslösungen für Industriekunden. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren erfolgreich am Markt etabliert und sucht einen vertriebsstarken Nachfolger oder eine Nachfolgerin für die Geschäftsführung. Im Rahmen der frühzeitigen Regelung ihrer Altersnachfolge streben die Inhaber dabei den Verkauf von bis zu 100% ihrer Geschäftsanteile an. Führung eines mittelständischen Unternehmens mit knapp EUR 2 Mio. Umsatz und einem kleinen und erfahrenen Team von Mitarbeitern Pflege der Bestandskunden und Akquisition von neuen Kunden Pflege der Lieferanten und Akquisition von neuen Lieferanten Ausbau des bestehenden Geschäftsmodells und Weiterentwicklung des Unternehmens Der Kauf der Geschäftsanteile erfordert ein notwendiges Eigenkapital zur Finanzierung des Kaufpreises Der Kaufpreis für 100 % der Anteile liegt bei EUR 1 Mio. Kaufmännische Kenntnisse sind von Vorteil Kenntnisse im Bereich der Mediengestaltung und -technik sind von Vorteil Bereitschaft zum Unternehmertum Die Unternehmensgröße ist geeignet für einen Unternehmer, der sich aktiv am Unternehmen beteiligen will Die Inhaber stehen dem Unternehmen für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung Das Unternehmen bietet einem Unternehmer eine exzellente Reputation bei namhaften Industriekunden und eine schlanke, effiziente Organisation mit erfahrenen Mitarbeitern. Das Geschäftsmodell hat Potential für weiteres Wachstum. Das Grundgeschäft ist stabil und überdurchschnittlich profitabel. Auch während der aktuellen Krise werden sehr gute Umsätze auf Vorjahresniveau erzielt. Die ausgewogene Kundenstruktur gewährleistet hohe Auslastung auch in Krisenzeiten und die derzeitige Marktentwicklung sorgt für zusätzliche Ertragschancen.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Diepholz
Der PHV ist seit ca. 40 Jahren als anerkannter Betreuungsverein nach § 1908f BGB tätig und beschäftigt derzeit sieben MitarbeiterInnen im Bereich Betreuungen. Gesucht wird im Rahmen einer Nachfolgeregelung ein/ eine Geschäftsführerin für den Betreuungsverein Persönliche Hilfen e.V. zum 4. Quartal. Übernahme der unternehmerischen Gesamtverantwortung Betreuungen seelisch Behinderter und psychisch erkrankter erwachsener Menschen. Die Geschäftsführung arbeitet dem Vorstand des Vereins zu, unterstützt diesen in seinen Entscheidungsfindungen und übernimmt die Außenvertretung gegenüber Behörden, Gerichten u. anderen Institutionen. Führung und Entwicklung der Mitarbeiter Verantwortung für die drei Mitarbeiter*innen des Integrationsfachdienstes. abgeschlossene Hochschulausbildung im Bereich Sozialarbeit /Sozialpädagogik, mit Berufserfahrung in mehreren Bereichen geprägt. (Die Eingruppierung in Tabelle C nach Berufsvormündervergütungsgesetz muss möglich sein) Kenntnisse des Aufgabenfeldes der gesetzlichen Betreuungen seelisch Behinderter und psychisch erkrankter erwachsener Menschen auch für die eigene Fallarbeit werden erwartet. Der Besitz des Führerscheines Klasse B ist erforderlich. Erfahrung in Führungsaufgaben erleichtert die Einarbeitung erheblich, ebenso bereits ausgeübte Tätigkeiten im Betreuungsrecht. Sicherer Umgang mit dem PC und mit Office- Produkten ist erwünscht Vergütung: in Anlehnung an TVL/Niedersachsen
Zum Stellenangebot

Hauptgeschäftsführung (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Frankfurt am Main
Unser Auftraggeber steht für einen wesentlichen und hochinnovativen Teil der deutschen Industrie und vertritt über 90% der Unternehmen seiner Branche mit mehr als 50.000 Mitar­beitern und einem Umsatz von 25 Mrd. €. Eingebunden in einen großen Dachverband und in Abstimmung mit der paneuropäischen Organisation seiner Branche stehen die Vermittlung von Themen wie Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und Kreislauffähigkeit inhaltlich im Fokus. Wir suchen eine kommunikationsstarke und überzeugende Persönlichkeit als Hauptgeschäftsführung (m/w/d) Sie vertreten die Interessen Ihrer Branche gegenüber der Politik, staatlichen Institutionen und der Öffentlichkeit auf nationaler und innerhalb der Verbands­strukturen auch auf europäischer Ebene. Das etablierte Netzwerk zu politischen Entschei­dungsträgern bauen Sie weiter aus. Die Arbeit und Ausrichtung des Verbandes steuern Sie proaktiv auch hinsichtlich sich verändernder Marktbedingungen und regulatorischer Anforde­rungen. Neben Ihrer nationalen Verantwortung haben Sie auch eine regionale Zuständigkeit innerhalb Europas, in der Sie sich mit den jeweiligen Länderdirektoren abstimmen. Sie bringen umfangreiche Führungserfahrung aus der Industrie und/oder dem Verbandsumfeld mit. Für diese exponierte Position an der Schnittstelle zwischen Indus­trie, Politik und Öffentlichkeit bringen Sie exzellente kommunikative Fähigkeiten, politisches Gespür sowie Führungs- und Gestaltungsorientierung mit. Ihre fundierten Kenntnisse legisla­tiver Verfahren und Strukturen auf nationaler und europäischer Ebene verbinden Sie mit der Kompetenz, sich in branchenspezifische Fachthemen einarbeiten zu können. Als versierter Netzwerker überzeugen Sie durch Sachverstand, analytische und strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten, interkulturelle und soziale Kompetenzen und Überzeugungskraft. Der sichere und souveräne Umgang mit den Medien gehört ebenso zu Ihrem Tagesgeschäft wie die Bereitschaft zu intensiver Reisetätigkeit innerhalb Europas. Verhandlungssichere Englischkenntnisse wer­den vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot

COO / Mitglied der Geschäftsleitung (w/m/d)

Do. 02.07.2020
Mörfelden-Walldorf
Mehr als 60.000 Mitglieder aus über 3.700 Unternehmen bilden ein starkes Netzwerk, das sich vom Mittelstand bis zum DAX-Konzern und über alle wirtschaftlichen Branchen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erstreckt. Auf Basis dieser Reichweite gewinnt der Industrieverband fundierte Einblicke in die digitalen Herausforderungen im Markt. Ziel der DSAG ist die Schaffung bedarfsgerechter SAP-Lösungen sowie den Erfahrungs- und Informationsaustausch sowohl der SAP-Kunden untereinander als auch mit SAP zu fördern. Die DSAG nutzt ihren Wissensvorsprung, um die Interessen der SAP-Anwender zu vertreten und ihren Mitgliedern den Weg in die Digitalisierung zu ebnen. Im Rahmen unserer organisatorischen Weiterentwicklung schaffen wir diese neue Position des COO, zur Verstärkung der Geschäftsleitung. Werden Sie Teil der weltweit einflussreichsten Interessenvertretung von SAP-Kunden als COO / Mitglied der Geschäftsleitung (w/m/d) bei der Deutschsprachigen SAP® Anwendergruppe e.V. Entwicklung und kontinuierliche Optimierung der Arbeitsabläufe und Prozesse der teamübergreifenden Zusammenarbeit der Geschäftsstelle Übergeordnete Leitung und strategische Weiterentwicklung der operativen Kernteams: SAP-Fachteam, Organisation und Eventmanagement, IT Personalführung und -entwicklung der zugeordneten Führungskräfte Unterstützung der Geschäftsführung bei der Einhaltung von Datenschutz und Compliance sowie der Sicherstellung von Qualitäts- und Verbandszielen Berichterstattung an den Geschäftsführer Ihr Führungsverhalten und Ihre Kommunikation sind beispielgebend Führungserfahrung in der Weiterentwicklung eines Management-Teams Sie sind Motivator, Coach und Sparrings-Partner für Führungskräfte und Mitarbeiter Diplomatisches Geschick, Durchsetzungskraft Sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse Überblick über das aktuelle SAP-Produktportfolio/SAP-Projekterfahrung wünschenswert Ein erforderliches, modernes und agiles Methodenspektrum/Digital Mindset Flexibilität, kultureller Wandel/Change, analytisches Denken Ausgeprägte Service-Orientierung: Fokussierung auf Mitgliedsunternehmen Spaß am Umgang mit Menschen Verantwortungsvolle Position in einem der größten Industrieverbände in D/A/CH Sie gestalten die fortschreitende Professionalisierung und Digitalisierung des Verbands sowie das entsprechende Angebot für unsere Mitgliedsfirmen Freiraum zur Ausgestaltung Ihres Verantwortungsbereichs sowie eine angemessene Vergütung Dynamisches Umfeld, kurze Entscheidungswege Eine unbefristete Anstellung in Vollzeit Einsatzort ist Walldorf/Baden
Zum Stellenangebot

Vorstandsreferent (m/w/d) im Bereich des CFO - Accounting, Controlling und Finance

Do. 02.07.2020
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 45 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von rund 18.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams!  Mittendrin statt nur dabei! Als Teil unseres Vorstandsreferats begleiten Sie die Entwicklung von NEW YORKER aus nächster Nähe. In enger Zusammenarbeit unterstützen Sie als Vorstandsreferent (m/w/d) unseren kaufmännischen Vorstand in unterschiedlichsten strategischen sowie operativen Fragestellungen. Ganz nah an den Entscheidern sorgen Sie als Schnittstelle zu unseren Fachbereichen für professionelle Abläufe und höchste Qualitätsstandards. Zur weiteren Verstärkung unseres Vorstandsreferats suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Vorstandsreferent (m/w/d) im Bereich des CFO - Accounting, Controlling und Finance Unterstützung und Beratung des Vorstands bei der kaufmännischen Steuerung des NEW YORKER Konzerns, insbesondere hinsichtlich Accounting-, Controlling- und Finance-Themenfeldern Durchführung von Analysen und Erarbeitung von Handlungsalternativen zur Entscheidungsfindung, z. B. bei der Optimierung der kaufmännischen Struktur Unterstützung und Begleitung der kaufmännischen Bereiche hinsichtlich aller Controlling-, Accounting-, und Finanzprozesse Projektmanagement in verschiedenen Rollen für CFO-relevante Projekte Begleitung bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen (inklusive Prüfung und Wirtschaftsprüfungs-Handling) Vorbereitung und Mitwirkung bei Verhandlungen mit externen Business Partnern Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder vergleichbares Studium mit den Schwerpunkten Finanzen, Accounting oder Controlling Mehrjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich sowie im Projektmanagement, vorzugsweise im Beratungsumfeld Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Hohes konzeptionelles Verständnis, Umsetzungsstärke und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie souveränes Auftreten Unternehmerische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
Zum Stellenangebot


shopping-portal