Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Vorstand: 9 Jobs in Markt Indersdorf

Berufsfeld
  • Vorstand
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bildung & Training 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Hotel 1
  • It & Internet 1
  • Immobilien 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Mit Personalverantwortung 7
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
Vorstand

Betriebsleiter (m/w/d)

Mo. 15.08.2022
München
Gastronomie ist Vertrauenssache. Der Gast muss sich darauf verlassen können, dass seine Vorstellungen ganz in seinem Sinne umgesetzt werden. Wir sind immer und überall mit Leidenschaft am Werk und fühlen uns dabei höchster Produktqualität verpflichtet. Effekthascherei ist unsere Sache nicht. Leichte Küche hingegen schon. Anstellungsart: Vollzeit Organisation und Koordinierung der Bestellungen mit Küche und Kurieren Personalplanung Kostenkalkulationen Kontrolle und Verpackung der Bestellungen Qualitätskontrolle der Lebensmittel und Verpackungen Überwachung der Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsvorschriften enge Zusammenarbeit mit der Buchhaltung, Projektleitung und Küche eigenverantwortliches Arbeiten Belastbarkeit,  Teamfähigkeit Erfahrung als Betriebsleiter FLO & CO gehört zu den Top Adressen im Münchner Gastronomie und Catering Bereich. Aufgaben mit Verantwortung in einem angenehmen Arbeitsumfeld. Übertarifliche Bezahlung Gratis Personalessen und Getränke
Zum Stellenangebot

Geschäftsführender Vorstand (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
München
Die KJF München ist einer der größten kirchlich-karitativen Fach­verbände Bayerns. Als anerkannte Trägerin der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Gesundheits­hilfe genießt sie hohes Ansehen. In 85 stationären, teil­stationären und ambulanten Ein­richtungen mit päda­gogischen und medi­zinischen Diensten an vielen Stand­orten in ganz Bayern beschäftigt die KJF mittler­weile 2.500 Mitar­beiterinnen und Mitar­beiter, die rund 13.000 Kindern, Jugend­lichen und Erwachsenen in psychischen, physischen und sozialen Notlagen hilf­reich zur Seite stehen.Sie übernehmen gemeinsam mit dem der­zeitigen geschäfts­führenden Vorstand bis zu seinem Ausscheiden im Sommer 2024 in kollegialer und vertrauens­voller Zusammen­arbeit die Verant­wortung für die KJF und die laufenden Geschäfte. Mit systematischer und dem Maß der Verant­wortung ent­sprechender intensiver Einarbeitung sind Sie sodann in der Lage, die Gesamtverantwortung für die operativen Unter­gliederungen und Einrichtungs­verbünde sowie die Verwaltungs­bereiche Finanzen, Controlling, Personal und IT zu übernehmen. Sie führen die strategischen Planungen in Zusammen­arbeit mit dem Aufsichts­rat fort und entwickeln die Angebote der KJF sowie deren Führungs- und Organi­sations­strukturen zukunfts­fähig weiter. Sie leiten die operativen Ein­richtungen und Fach­abteilungen der Geschäfts­stelle unter kooperativ-partizipativen Grund­sätzen, setzen inno­vative Impulse und gewähr­leisten die Erledigung aller Auf­gaben mit der Sorgfalt einer ordent­lichen kauf­männischen Tätigkeit. Sie tragen Personal­verantwortung und führen Ihre Mitar­beiter und Mitar­beiterinnen unter Einsatz eines Portfolios strategischer und operativer Führungs­instrumente. Sie sind eine Führungs­persönlichkeit mit einem abge­schlossenen Studium im Kontext der Stelle oder haben eine vergleich­bare Qualifikation. Sie weisen eine mehr­jährige Leitungs- und Führungs­erfahrung vor, idealer­weise in sozialen Ein­richtungen, haben eine gute fach­liche Expertise im Bereich der Kinder- und Jugend­hilfe sowie der Eingliederungs­hilfe und teilen die Leiden­schaft für das Sozialwesen. Sie verfügen neben den unabdingbaren betriebs­wirtschaft­lichen, über die not­wendigen kommunikativen, repräsentativen und empathischen Fähig­keiten zur Erfüllung der Aufgabe. Sie teilen die Werte und Ziele der katholischen Kirche und identi­fizieren sich mit dem Leitbild und dem inhalt­lichen Auftrag des Vereins. Eine verantwortungs­volle, viel­seitige und anspruchs­volle Tätigkeit mit einem großen Maß an Gestaltungs­möglichkeiten – auch für neue Ideen – in der Metropole München. Ein engagiertes und motiviertes Team in einem karitativen Unter­nehmen mit einer über 100-jährigen Geschichte. Eine attraktive, der Aufgabe ent­sprechende Arbeits- und Vergütungs­regelung.
Zum Stellenangebot

Administrative Geschäftsführung (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Neuherberg
Das Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt GmbH – (HMGU) ist eine von der Bundesrepublik Deutschland und dem Freistaat Bayern gemeinsam finanzierte Forschungseinrichtung in der Helmholtz Gemeinschaft Deutscher Forschungs­zentren (HGF). Als europaweit führendes Zentrum für Gesund­heit und Umwelt verfolgt das Helmholtz Zentrum München das Ziel, den Einfluss der Umwelt auf die Gesund­heit des Menschen zu erkennen, Mechanismen der Krankheits­­entstehung zu entschlüsseln und Konzepte zur Prävention und Therapie dieser Erkrankungen zu entwickeln. Das Helmholtz Zentrum München erforscht das Entstehen von Volkskrankheiten im Kontext von Umweltfaktoren, Lebens­stil und individueller genetischer Disposition. Besonderer Fokus liegt auf den Krankheits­gebieten Diabetes, Lungener­krankungen und Allergien. Das Helmholtz Zentrum München arbeitet eng mit den beiden Münchner Universitäten sowie weiteren Universitäten und Forschungs­einrichtungen des In- und Auslandes und mit Industrie­unternehmen zusammen. Das Zentrum ist unter anderem als Mitglieds­einrichtung am Deutschen Zentrum für Diabetes­forschung sowie am Deutschen Zentrum für Lungen­forschung beteiligt. Das Helmholtz Zentrum München verfügt über einen jährlichen Gesamt­haushalt von rund 390 Mio. Euro und beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter:innen. Der Standort des Forschungs­zentrums Neuherberg bei München verfügt über eine umfangreiche und moderne Infrastruktur. Im Helmholtz Zentrum München – Deutsches Zentrum für Gesundheit und Umwelt GmbH –, Stand­ort Neuherberg, ist zum 1. April 2023 die Position der administrativen Geschäftsführung (m/w/d) neu zu besetzen.Als Mitglied der Geschäftsführung sind Sie für den gesamten kaufmännischen und administrativen Geschäfts­bereich (u.a. Finanzen, Personal­wesen, Recht und Einkauf sowie allgemeine Verwaltung) sowie die wissenschaftlich-technische Infra­struktur (u.a. Bau­maßnahmen und Digitalisierung) zuständig und tragen mit dem wissen­schaftlichen Geschäfts­führer gemein­schaftlich die Verantwortung für die Leitung des Forschungs­zentrums.Gesucht wird eine Persönlichkeit mit entsprechenden Erfahrungen im staatlich geförderten Forschungs­bereich bzw. im Forschungs­management und mit guten betriebs­wirtschaftlichen und juristischen Kenntnissen. Im Hin­blick auf die anspruchs­vollen Führungs­aufgaben in einem wissenschaftlich geprägten Umfeld ist ein quali­fizierter Hoch­schul­abschluss unbedingt erforderlich. Das Interesse an den im Forschungs­portfolio des Helmholtz Zentrums München bearbeiteten wissenschaftlichen Themen ist von Bedeutung. Größe und Aufgaben­stellung des Helmholtz Zentrum München sowie die enge Zusammen­arbeit mit Universitäten, Industrie­unternehmen und Forschungs­zentren auf nationaler und inter­nationaler Ebene erfordern eine Persönlich­keit mit nach­gewiesener Eignung und Erfahrung in leitender Funktion im nationalen / internationalen Forschungs- bzw. Wissenschaftsmanagement oder in verwandten Bereichen in der Wirtschaft. Die sichere Kenntnis zum erfolgreichen Finanz­management eines Forschungs­unternehmens / einer Forschungs­einrichtung wird vorausgesetzt. Neben Erfahrungen im Bereich der Wissenschafts­verwaltung sind sehr gute englische Sprach­kenntnisse erforderlich. Sicheres Auftreten im inter­nationalen Wissenschafts­umfeld sowie ein vertrauens­voller und verlässlicher Umgang mit internen und externen Partnern sind ebenso Voraus­setzung für eine erfolg­reiche Wahr­nehmung der Position wie die Berücksichtigung des Handlungs­rahmens einer aus öffentlichen Mitteln geförderten Großforschungs­einrichtung. Ebenso erwartet werden ausgeprägte Management- und Führungs­qualitäten sowie die Fähigkeit zum Umgang mit politischen Entscheidungs­trägern. Strategisches Gestaltungs­vermögen sowie Innovations-, Integrations- und Durchsetzungs­fähigkeit runden Ihr Profil ab. Die Bestellung erfolgt für die Dauer von fünf Jahren. Wieder­bestellung ist möglich. Die Vergütung der Position orientiert sich an der Besoldungs­gruppe B5 Bundesbesoldungs­gesetz. Es besteht die Möglichkeit einer leistungs­bezogenen Vergütung. Die Mitglieds­einrichtungen der Helmholtz Gemeinschaft wollen Frauen in Führungs- und Entscheidungs­positionen in der Wissenschaft und Forschung gezielt fördern. Daher sind Bewerbungen von qualifizierten Interessentinnen besonders erwünscht. Als besonders familien­freundliches Unternehmen wurde dem Helmholtz Zentrum München 2020 zum sechsten Mal das Prädikat Total-E-Quality verliehen. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darauf hingewiesen, dass Ihre Unterlagen einer Findungs­kommission, die sich aus Vertreter:innen des Aufsichts­rates des HMG und weiteren Personen mit ausgewiesener fach­licher Expertise sowie Gäst:innen zusammensetzt, dem Bundes­ministerium für Bildung und Forschung sowie einem externen Personal­dienstleister zugänglich gemacht werden.
Zum Stellenangebot

Leitung (w/m/d) für das Geschäftsfeld Big Data Analyse (BD)

Do. 11.08.2022
München
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in der Metropolregion München eine Leitung (w/m/d) für das Geschäftsfeld Big Data Analyse (BD) Zufriedene Mitarbeitende erzeugen die beste Arbeitsatmosphäre. Unser Ziel ist deshalb, ein gesundes, flexibles und inspirierendes Umfeld zu schaffen. Dafür wurden wir bereits mit den Awards „Top Company“ und „Open Company“ ausgezeichnet. Wir, als Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern und für Heimat (BMI), sind so agil und reaktionsschnell wie möglich. Deshalb gehen wir viele Dinge anders an, als man es von einer klassischen Behörde erwarten würde. Konkret entwickeln wir für die Behörden des Bundes mit Sicherheitsaufgaben Werkzeuge, erforschen Lösungen und beraten über Strategien für die innere Sicherheit Deutschlands. Damit begegnen wir täglich den Herausforderungen im Cyberraum. Dazu gehört selbstverständlich auch das Einstehen für die freiheitlich demokratische Grundordnung. Erforschung und Entwicklung neuer Methoden zum Umgang mit stetig wachsenden Datenmengen stellen die Sicherheitsbehörden vor große Herausforderungen. In der ZITiS werden hierzu Projekte nach Bedarf der Sicherheitsbehörden durchgeführt und in enger Abstimmung mit diesen koordiniert. Die Abteilung BD leistet einen wertvollen Beitrag durch die Entwicklung von Systemen zur Verarbeitung und Analyse großer Mengen unstrukturierter Daten, unterstützt durch moderne Data Science Technologien und Methoden der Künstlichen Intelligenz. Anwendungsgebiete sind in der Digitalen Forensik, der Telekommunikationsüberwachung und dem Phänomenbereich Cybercrime zu finden. Eigene Entwicklungen und Zusammenarbeit mit Auftragnehmerinnen/Auftragnehmern aus Industrie und Akademischer Welt gehören ebenso zu den Aufgaben wie die anwendungsorientierte Forschung und die Kooperation mit nationalen und internationalen Partnerinnen und Partnern. Die Leitung des Geschäftsbereichs beinhaltet die Steuerung und Koordinierung der Organisationseinheiten des Zuständigkeitsbereichs.   Dies umfasst insbesondere: Strategische Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement Fachliche Leitung, Personalführung und -verantwortung  Verantwortung für die Koordinierung und Steuerung der mittel- und langfristigen Organisations-und Prozessentwicklung Enger Austausch mit den benachbarten Geschäfts- und Themenfeldern Telekommunikationsüberwachung, Digitale Forensik und Kryptoanalyse Im Rahmen einer Matrixverantwortung geschäftsfeldübergreifende Koordinierungsaufgaben Identifizierung von Steuerungsbedarfen und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen bei Zielverfehlung Festlegung von Arbeitszielen, Aufgaben und Prioritäten sowie fachliches Controlling Verantwortung für die Ressourcenplanung Gesamtrepräsentation bei externen und internen Veranstaltungen Verantwortung für die Steuerung externer Partnerinnen/Partner und Organisationen und der Zusammenarbeit mit ihnen  abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom einer Universität) im Bereich Informationstechnik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaft oder vergleichbar  Für Beschäftigte im öffentlichen Dienst gilt: Erfahrungen mindestens in einem Amt der Besoldungsgruppe A 15 BBesO bzw. E15 TVöD-Bund Erfahrungen im Bereich des maschinellen Lernens oder der Künstlichen Intelligenz nachgewiesene Erfahrung in der Führung von Bereichen, die sich mit praktischen Anwendungsfeldern von Data Science beschäftigen (z.B. Business Intelligence, Cyber Intelligence, Analyse und Auswertung bei Sicherheitsbehörden) sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Von Vorteil sind: Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden und Bundesbehörden im Geschäftsbereich des BMI Fähigkeit zur kooperativen Personalführung und –förderung Identifikation mit den Zielen und Aufgaben von ZITiS Fähigkeit zum Denken und Handeln in Systemzusammenhängen, Kreativität sowie Innovationsbereitschaft Hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfreude Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Leitung großer Technikprojekte Fähigkeit, in einer Matrixorganisation über die eigene Verantwortung hinaus zu kooperieren und sich aktiv für die Gesamtstrategie einzubringen. Kenntnisse und Erfahrungen beim Aufbau von Organisationseinheiten und im Change-Management  Wir können Ihr Know-how mit einer außertariflichen Vergütung bzw. im Beamtenverhältnis mit A16 BBesO honorieren, sofern Sie die relevanten beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfüllen. ZITiS-Zulage in Höhe von bis zu 2.880 Euro brutto jährlich in Vollzeit. Unsere Benefits: flexibles Arbeiten kernzeitfreie Arbeitszeit 30 Tage Urlaub KiTa und Eltern-Kind-Büro Betriebssport kein Dresscode und vieles mehr…
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung MUC.DAI (m/w/d)

Do. 11.08.2022
München
Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung. Das Munich Center for Digital Sciences and AI (MUC.DAI) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Geschäftsführung MUC.DAI (m/w/d) in Vollzeit mit 40,1 Std./Wo. Kennziffer: 07-10-22 MUC.DAI, das Munich Center for Digital Sciences und Artificial Intelligence, ist eine Studienfakultät an der Hochschule München, mit Fokus auf fakultätsübergreifende Studienangebote, die den Bildungsbedarfen im Kontext der Digitalen Transformation gerecht werden. Geschäftsführende Leitung der fakultätsübergreifenden Studienfakultät MUC.DAI mit Budgetverantwortung Strategische Weiterentwicklung von MUC.DAI und Ausbau fakultätsübergreifender Studienangebote Operativer Betrieb der Studienfakultät MUC.DAI Führen eines kleinen motivierten Teams Repräsentanz und Kommunikationsmaßnahmen Vernetzung mit Partnern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau, gerne mit Promotion Einschlägige mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Programmen, Instituten oder größeren Projekten, idealerweise im hochschulnahen Kontext Sie sind eine unternehmerisch handelnde Person, die Themen und Prozesse eigen motiviert, kreativ und ergebnisorientiert treibt Sie arbeiten strukturiert und verfügen über ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen Sie sind in der Lage, sich selbst und andere zu begeistern. Sie sind kontaktfreudig, kommunikationsstark, integrativ und können Menschen gewinnen Sie haben die Fähigkeit zu gestalten und zu entscheiden, aufgrund – oder trotz – vielfältiger Abhängigkeiten Sie wachsen mit Ihren Herausforderungen und sind offen gegenüber Neuem Sie haben Spaß im Umgang mit komplexen, mehrdeutigen und volatilen Situationen Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 14 TV-L Die Möglichkeit zum flexiblen Arbeiten im Rahmen von Gleitzeit Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens mit flexiblen Arbeitszeiten, vergünstigten Job Tickets im ÖPNV sowie kostenfreier Nutzung unserer Tiefgarage Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).  Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, einen abweichenden Teilzeitanteil einzubringen. BewerberInnen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung (m/w/d) in Vollzeit

Fr. 05.08.2022
München
NEUE WEGE ist ein weltoffener, politisch und religiös ungebundener Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 120 Mitarbeiter*innen.  Eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten unserer pädagogischen Teams mit „unseren“ jungen Menschen ist uns wichtig. Dazu bedarf es immer wieder neu zu reflektierender Strukturen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Geschäftsführung (m/w/d) in VollzeitHaushaltsplanungPersonalplanungJahresbudgetplanungEnge Zusammenarbeit mit unserer BuchhaltungEinführung und Weiterentwicklung eines ControllingsystemsErstellung und Verhandlung von EntgeltenSicherung der QualitätsstandardsEnge Zusammenarbeit mit den Einrichtungsleitungen im Bereich der Personalentwicklung und AkquiseAnsprechpartner*in für Leitungen und Mitarbeitende: Wir leben das Prinzip der offenen Türen.Eingruppierung und Einstufung der Bewerber*innen in Absprache mit dem VorstandSie vertreten den Träger in Gremien und gegenüber der Öffentlichkeit gemäß unseres gemeinsam entwickelten LeitbildsDer Stellenzuschnitt wurde im Rahmen unserer Weiterentwicklung geplant und bietet Möglichkeiten der MitgestaltungEinschlägige Erfahrungen in der SozialwirtschaftMindestens drei Jahre LeitungserfahrungBetriebswirtschaftliches Fachwissen, vorzugsweise (Fach-) HochschulabschlussSichere Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen (SGB VIII, BEP, BayKiBiG, Münchner Förderformel, Betriebsgenehmigungsverfahren)Ausgeprägtes strategisches und konzeptionelles ArbeitenHerausragendes OrganisationstalentSehr gutes VerhandlungsgeschickFreude an Marketing und PR nach Maßgabe der SozialwirtschaftSie sind innovativ, IT-affin und in sozialen Netzwerken zu HauseSie haben eine ausgeprägte Soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit, einschließlich Gender- und interkulturelle KompetenzSie haben Mut, Neues auszuprobieren und können Menschen begeisternSie haben Visionen zur Führung eines Sozialen TrägersSie haben Freude daran, pädagogische Konzepte zu entwickeln und auszuprobierenSie haben Lust auf die Weiterentwicklung eines Zukunft sichernden Angebots, das an den Notwendigkeiten unserer Klient*innen orientiert ist, in enger Zusammenarbeit insbesondere mit dem Sozialreferat der LHS München und dem Referat für Bildung und Sport Ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles AufgabenspektrumFlexible ArbeitszeitenEin Büro in bester Lage in München-SchwabingEin Gehalt angelehnt an Höchstgruppierungen für Soziale Einrichtungen (Orientieren Sie sich an AVB Parität bzw. TvÖD SuE entsprechend Ihrer Qualifikationen)Regelmäßige Weiterbildungen und Supervisionen, Klausurtage (in den Einrichtungen)Ein Arbeitsumfeld mit klaren Werten und professionellen, modernen StrukturenEin JobticketEine Wohnung oder ein WG-Zimmer für die ersten Monate und Unterstützung bei der WohnungssucheVergünstigte Konditionen bei Fitness FirstDie Möglichkeit der Nutzung des firmeneigenen Fuhrparks für private ZweckeKinderbetreuungsmöglichkeiten in trägereigenen Einrichtungen
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer/in München

Do. 04.08.2022
Pullach im Isartal, München
Mit 25 Jahren Erfahrung im Verkauf von Ferienimmobilien in Bayern, Österreich, Italien und in der Schweiz unterstützt Alpenimmobilien GmbH Investoren die passende Ferienimmobilie zu finden die genau zu Ihren Renditeansprüchen und Urlaubswünschen passt. Die ausgewählten Objekte werden professionell verwaltet, vermietet und gemanagt, das heißt: Die Eigentümer müssen sich um nichts selbst kümmern. Mit einem genauen Gespür für die Wünsche der Kunden und Partner ist die Alpenimmobilien GmbH der Marktführer für die Entwicklung und Vermittlung von Ferienimmobilien in den Alpen. Die Alpenimmobilien GmbH ist Teil der C&P Immobilien AG. Als Marktführer für Anlegerwohnungen im Privatkundensegment in Österreich bietet die C&P in Zusammenarbeit mit Alpenimmobilien eine grundlegende Expertise für das Segment Ferienimmobilien. Wir wenden uns in dieser Ausschreibung an innovative Persönlichkeiten, die etwas vorantreiben wollen! Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Herzenswünsche von Menschen zu erfüllen. Mit Ihrer Leidenschaft für Immobilien entwickeln Sie traumhafte Feriendomizile an den schönsten Plätzen der Alpen. Leitung des Unternehmens, welches Teil eines großen Marktführers im Immobilienbereich ist Strategische Ausrichtung des Unternehmens Key Account Management sowie aktive Pflege und Ausbau des Netzwerkes Akquisition und Verantwortung für die Gestaltung und Entwicklung von Ferienimmobilienprojekten Steuerung des Vertriebsteams und der externen Bauträger Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Marketing, Finanz und Controlling Führung eines mehrköpfigen Teams Mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition Fundiertes Knowhow im Bereich Immobilien und in der Projektentwicklung Umfassende Kenntnisse im Vertrieb Strukturiertes Arbeiten und ein Verständnis für komplexe Prozesse Affinität für die Bereiche Tourismus und Hotellerie von Vorteil Visueller Typ mit einer ausgeprägten Vorstellungskraft für fertige Ferienimmobilien Ein gutes Gespür für Trends im Bereich Tourismus und keine Scheu davor, Neues auszuprobieren Hohe Reisebereitschaft in der gesamten Alpenregion (Schwerpunkt Österreich und Voralpenland) Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet Ein dynamisches, gut eingespieltes Team Eine marktkonforme und Ihrer Erfahrung angemessene Bezahlung, die sich aus einem fixen und einem variablen Anteil zusammensetzt Firmenwagen
Zum Stellenangebot

Referent Management Board (m/w/d)

Mi. 03.08.2022
München
DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG. VIELLEICHT BALD MIT IHNEN! Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.Für die Geschäftsführung der Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir einen Referenten Management Board (m/w/d) Unterstützung der Geschäftsführung in strategischen und operativen Unternehmensaktivitäten Erstellung der Geschäftsführungsbeiträge für Topmanagement-Meetings, wie Lenkungskreise und Aufsichtsratsversammlungen, strategische Sitzungen und Präsentationen Erstellung von Geschäftsführungspräsentationen Durchführung von und Unterstützung bei vertraulichen Sonderprojekten für die Geschäftsführung Mitwirkung bei internationalen Strategieprojekten und -workshops für den Konzern und die Division Unterstützung bei der Identifikation und Analyse neuer strategischer Geschäftsfelder für die Division Abgeschlossenes Studium, entweder kaufmännisches Studium mit Interesse an technischen Produkten und Märkten oder technisches Studium Mindestens zwei bis drei Jahre Berufserfahrung im internationalen Geschäftsumfeld in der Managementberatung, im Inhouse-Consulting oder in der Strategieabteilung von Konzernen Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität und Teamfähigkeit Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Fundierte Erfahrung in Präsentation und Moderation auf Topmanagement-Ebene Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld sowie ein attraktives Rahmenangebot, das von flexiblen Arbeitszeitmodellen über fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten bis hin zu Gesundheitsprogrammen reicht.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Geschäftsführung (m/w/div)

Di. 02.08.2022
Friedberg, Bayern, Büdingen, Hessen
Die FAB gGmbH für Frauen Arbeit Bildung mit Sitz in Friedberg (Hessen), ist mit rund 400 Mitarbeiter*innen eine gemeinnützige Organisation, die als Bildungs- und Beschäftigungsträgerin mit Schwerpunkt Qualifizierung und (Wieder-) Eingliederung von benachteiligten Personen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt tätig ist. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und der Förderung von Mädchen und Frauen. Unser breit gefächertes Portfolio reicht über ein vielfältiges Angebot an Kursen aus den Bereichen Sprache und Integration, dem Bereich Schul- und Arbeitsbegleitung für Kinder und Erwachsene mit Beeinträchtigungen, die Betreuung von Familienangehörigen, haushaltsnahe Dienstleistungen und Gesprächskreise für pflegende Angehörige sowie die Reinigung von Büros, Kitas und Arztpraxen (Objektreinigung) bis hin zu einem Mahlzeitendienst für Kindertagesstätten und Schulen. Bei der FAB gGmbH ist die Stelle der stellvertretende Geschäftsführung (m/w/div) zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.In enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung verantworten Sie die strategische, konzeptionelle und wirtschaftliche Entwicklung der gemeinnützigen Gesellschaft und vertreten die Geschäftsführung in allen Belangen nach innen und außen. Sie entwickeln die strategische Ausrichtung der Gesellschaft mit und stellen deren Umsetzung sicher Die vorausschauende Entwicklung des Produktportfolios und der Geschäftsfelder der FAB gGmbH liegen in ihrem Verantwortungsbereich Sie richten das Unternehmen konsequent an den Markterfordernissen aus, so dass die gesetzten Ziele erreicht werden. Sie planen, steuern und organisieren die operativen Bereiche in enger Abstimmung mit Bereichsleitungen und Geschäftsführung und entwickeln neue Projekte. Sie kooperieren und verhandeln mit politischen Institutionen in Bund und Ländern, Arbeitsagenturen und sonstigen Kostenträgern. Sie koordinieren die Zusammenarbeit zwischen internen Geschäftsbereichen sowie externen Dienstleistern Sie entwickeln die Organisation, Strukturen, Technik und Prozesse unter Einbindung digitaler Möglichkeiten weiter Sie stellen die Einhaltung behördlicher Auflagen sicher Sie übernehmen Repräsentationsaufgaben, die mit der Funktion verbunden sind und vertreten die Unternehmensinteressen gegenüber den Auftraggebern, den Lieferanten, den Kostenträgern und sonstigen Gesprächspartner*innen Bildungsabschlüsse Idealerweise haben Sie ein Studium zum Dipl.-Kaufmann, Dipl.- Betriebswirt oder ein Masterabschluss im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich erfolgreich absolviert bzw. gleichwertige berufsbildende Qualifikationen und Kompetenzen erworben. Berufserfahrung Eine langjährige profunde Berufs- und Führungserfahrung in erster oder zweiter Linie eines mittelständischen, Unternehmens vorzugsweise einer gemeinnützigen Organisation entspricht unseren Vorstellungen. Erfahrungen in einem Verband oder einer Organisation mit vergleichbaren Strukturen sind von Vorteil. Ihre persönlichen Fähigkeiten Sie haben sich in Ihrer aktuellen Position als „Umsetzer*in“ fachlich ausgezeichnet und verfügen über sehr gute Führungs- und Sozialkompetenz, einen ausgezeichneten Teamgeist, innovations- und Gestaltungsfreude, exzellente Projektmanagementkenntnisse ein hohes Maß an Organisations- und Koordinationsfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit, eine präzise und strukturierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch, Durchsetzungs- und Verhandlungsgeschick hervorragende Kommunikationsfähigkeiten sehr ausgeprägte MS Office Kenntnisse und Offenheit gegenüber digitalen Neuerungen Besonders wichtig ist für uns eine Person, die sich aktiv einbringt und bestrebt ist, das Unternehmen unter dem Qualitätsaspekt werteorientiert weiterzuentwickeln. Gesucht wird kein „Manager“, sondern eine Person, die „auch mal die Ärmel hochkrempelt und selbst anpackt“. Dabei ist es uns wichtig, dass elementare Werte wie Chancengleichheit, Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit das Handeln leiten.Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, gestalterische Aufgabe mit Perspektive in einem werteorientierten Unternehmen. Ihnen wird der Freiraum geboten selbstständig und kreativ Lösungen zu entwickeln und voranzutreiben. Ein attraktives Vergütungspaket mit umfangreichen Sozialleistungen sind dabei selbstverständlich. Ihre Arbeit und Arbeitszeiten sind flexibel und mobil gestaltbar an unseren Standorten in Friedberg und Büdingen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: