Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vorstand: 8 Jobs in Müngersdorf

Berufsfeld
  • Vorstand
Branche
  • It & Internet 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Bildung & Training 1
  • Metallindustrie 1
  • Telekommunikation 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
Vorstand

Geschäftsführer / Cluster Manager Umwelt (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Tübingen, Freiberg, Sachsen, Wesseling, Rheinland
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Von den Lebensmitteln, die Sie essen, über das Wasser, das Sie trinken, bis hin zu den Medikamenten, auf die Sie sich verlassen, arbeitet Eurofins mit den größten Unternehmen der Welt zusammen, um zu gewährleisten, dass die gelieferten Produkte sicher sind, ihre Inhaltsstoffe authentisch sind und die Kennzeichnung korrekt ist. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO). Im Jahr 2020 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 5,4 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa.Der Geschäftsführer / Cluster Manager Umwelt (m/w/d) bei Eurofins Umwelt Deutschland ist für drei Gesellschaften, einem Team von 450 Mitarbeitern und mehreren Laboren zuständig. Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für die Entwicklung und die Wettbewerbsfähigkeit der Labore sowie für das Budget und die EBIT-Erreichung. Zudem sind Sie für den Produktionsbereich hinsichtlich Personal, Qualität, Quantität, Termine und Kosten und die Gewährleistung optimierter Produktionsabläufe inklusive permanenter Weiterentwicklung der Standards nach LEAN-Methoden zuständig. Mit der Besetzung verfolgt Eurofins das Ziel eine Unternehmer- und Führungspersönlichkeit mit klaren Macherqualitäten zu gewinnen, die mit dem Management Team ein Cluster für Speziallabors für Umweltanalytik durch die Erschließung von neuen Kunden und Ausbau der Bestandskunden erfolgreich und nachhaltig im Markt positioniert. Kaufmännische Cluster Gesamtverantwortung inklusive kompletter P&L Zuständigkeit Strategische Führung und Entwicklung der unterstellten Gesellschaften Weiterentwicklung des Unternehmens in Bezug auf alle operativen Fragen in enger Zusammenarbeit mit den anderen Geschäftsführern, den Führungskräften und den Teams Einführung Lean Thinking und Lean Management mit dem Ziel der Herstellkostenreduktion Optimierung der Produktion und den Prozessen des Unternehmens in Bezug auf Kosten, Qualität und Pünktlichkeit Kontinuierliche Verbesserung und Entwicklung der Betriebsabläufe zu einer Best-Practice-Organisation Vorantreiben einer stetigen Produktentwicklung und Produktweiterentwicklung Systematischer Ausbau des Kundenportfolios, sowie eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit langjährigen Schlüsselkunden Regelmäßiger Austausch mit dem Qualitätsmanagement auf Kundenseite hinsichtlich der Erschließung weiterer Geschäftspotentiale Sicherstellung der optimalen zeitlichen und qualitativen Bearbeitung von Kundenprojekten durch Priorisierung, einen optimalen Ressourceneinsatz und Management der internen Schnittstellen Führung, Motivation und Weiterentwicklung der Teams anhand von klar definierten Zielvereinbarungen und Kompetenzprofilen Mitarbeit im standortübergreifenden Eurofins Team zur Betreuung nationaler Großkunden Identifikation und Umsetzung von M&A Projekten Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Unternehmensführung mit voller P&L Verantwortung und nachweislichem finanziellen Erfolg, vorzugsweise im Bereich der Unternehmensdienstleistungen oder in einem kleinen/mittleren Unternehmen, das in einem sehr wettbewerbsintensiven Sektor mit niedrigen Gewinnspannen tätig ist Sie haben 10+ Jahre Erfahrung in einem anspruchsvollen industriellen Umfeld und 5+ Jahre Erfahrung in einer Führungsposition des oberen Managements Langjährige Erfahrung in Bezug auf Produktion, Lean- und Supply-Chain-Management Als Persönlichkeit überzeugen Sie nicht nur durch eine hohe Umsetzungskraft und Kommunikationsstärke, sondern auch durch unternehmerisches Denken und Handeln sowie durch eine pragmatische und ergebnisorientierte Herangehensweise Exzellente Führungsfähigkeiten, insbesondere die Fähigkeit, Teammitglieder auf allen Ebenen zu inspirieren und motivieren und fördern Technische Kompetenzen, um das eigene Methodenportfolio sowie das Gruppenportfolio innerhalb der Eurofins Gesellschaften und nach extern zu vertreten Erfahrung sich in Berichtsstrukturen zu bewegen und das Vertrauen der Organisation in die Leistungsstärke des eigenen Verantwortungsbereichs zu gewinnen Grundlegende Rechtsregelungskenntnisse über Vertragstypen und Prinzipien des Wirtschaftsrechts Sie haben ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Wirtschafts-Ingenieurwesen, Logistik, Chemie oder ähnlichen Sehr gute in Wort und Schrift Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab Langfristige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem globalen Unternehmen Offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Vorzüge wie Gympass, JobRad und Corporate Benefits exklusiv für Eurofins-Mitarbeiter Kollegiales Betriebsklima Und vieles mehr….
Zum Stellenangebot

Kanzler*in (m/w/d)

Di. 21.09.2021
Köln
Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein vielfältiges Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche. So verwirklicht sie in Lehre, Forschung und Transfer ihr Motto: „Gute Ideen. Seit 1388“. Geleitet wird die Universität vom Rektorat, dem auch der Kanzler/die Kanzlerin angehört. Der aktuelle Stelleninhaber scheidet altersbedingt zum 1.09.2022 aus. Für die Nachfolge suchen wir Sie als Kanzler*in (m/w/d)Als hauptberufliches Mitglied des Rektorats leiten Sie die Verwaltung. Diese versteht sich als kompetente und engagierte Ansprechpartnerin, deren Hauptaufgabe die serviceorientierte Unterstützung von Wissenschaft, Forschung, Lehre und Studium ist. Zudem sind Sie Mitglied im Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Köln. In Ihrer Verantwortung liegen insbesondere Planung, Bewirtschaftung und Steuerung der Finanzmittel, Personal- und Rechtsangelegenheiten der Hochschule, Bau- und Liegenschaftsmanagement, Struktur- und Entwicklungsplanung der Hochschule. Wir suchen eine Führungspersönlichkeit mit Gestaltungswillen und Innovationskraft, die bereits unter Beweis gestellt hat, dass sie eine große Institution erfolgreich an neue, insbesondere durch die Digitalisierung in Forschung, Lehre und Verwaltung geprägte Anforderungen auszurichten vermag. Sie verfügen über nachgewiesene Erfahrungen in den Bereichen Finanzen, Personal und Recht, Kenntnisse der Wissenschafts- und Forschungsstrukturen auf nationaler wie europäischer Ebene, ausgezeichnete Führungs- und Organisationskompetenzen, die Fähigkeit zum strategischen Denken sowie ein hohes Maß an Kommunikations- und Integrationsfähigkeit. Einstellungsvoraussetzungen nach § 17 des Hochschulgesetzes NRW sind im Übrigen eine abgeschlossene Hochschulausbildung sowie eine der Aufgabenstellung angemessene, mehrjährige Leitungserfahrung (vorzugsweise in der Wissenschafts- oder Hochschulverwaltung). Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Die erstmalige Amtszeit des Kanzlers/der Kanzlerin an der Universität zu Köln beträgt sechs Jahre, eine Wiederwahl mit Amtszeiten von jeweils vier Jahren ist möglich. Die Einstellung erfolgt in einem Beamtenverhältnis oder in einem privatrechtlichen Dienstverhältnis zur Universität zu Köln. Die Vergütung richtet sich nach der Besoldungsgruppe W3. Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Die für die Suche eingesetzte Findungskommission wird von der Personalberatung Kienbaum begleitet. Für weitere Fragen stehen Ihnen dort Anne von Fallois und Dr. Anna-Maria Karl unter den Rufnummern +49 30 8801 98-80 und +49 711 7272 17-57 zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung (m/w/d) der Zusatzversorgungskasse und der Beihilfekasse der Stadt Köln sowie Dienststellenleitung der Dienststelle 1100 Zusatzversorgung und Beihilfe

Mo. 20.09.2021
Köln
Bei der Stadt Köln ist ab sofort die Stelle der Geschäftsführung (m/w/d) der Zusatzversorgungskasse und der Beihilfekasse der Stadt Köln sowie Dienststellenleitung der Dienststelle 1100 Zusatzversorgung und Beihilfe zu besetzen. Köln ist als größte Stadt in Nordrhein-Westfalen und viertgrößte Stadt Deutschlands eine moderne und zukunftsorientierte Metropole mit überregionaler Bedeutung. Die Stadtverwaltung mit ihren über 20.000 Mitarbeiter*innen muss den Anforderungen der wachsenden Stadt und Demographischen Herausforderungen, auch ihrer Beschäftigten, gerecht werden. Die Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln (ZVK) mit perspektivisch rund 30 Mitarbeitenden hat die Aufgabe, den Beschäftigten ihrer Mitglieder eine zusätzliche Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung zu gewähren. Die Kasse betreut derzeit etwa 100.000 Personen und rund 40 kommunale Arbeitgeber*innen des Konzerns Stadt Köln als Mitglieder. Die Stadt Köln ist das kassentragende Mitglied. Die ZVK ist ein rechtlich unselbständiges Sondervermögen der Stadt Köln. Zum Aufbau eines Kapitalstocks für die Anwartschaften in Höhe von aktuell 3 Milliarden Euro erhebt die Kasse einen Zusatzbeitrag. Das stetig wachsende Gesamtvermögen der ZVK beträgt derzeit etwa 1,5 Milliarden Euro und soll bis zum Jahr 2030 auf 2 Milliarden Euro anwachsen. Das Vermögen erfordert eine qualifizierte Anlage des Vermögens am Kapitalmarkt in einer angemessenen nachhaltigen Anlagestrategie und ein Risikomanagement nach den Regelungen des Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) und der Aufsichtsrechtliche Mindestanforderungen an die Geschäftsorganisation von Versicherungsunternehmen (MaGO). Die Kasse ist im Verband der kommunalen und kirchlichen Zusatzversorgungskasse sowie in der Gemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Kapitalanleger*innen sehr gut vernetzt. Zudem arbeitet die Kasse auf Basis einer vollständig digitalisierten Akte und strebt weitere Digitalisierungsschritte an. Die Beihilfekasse der Stadt Köln ist eine der modernsten und größten kommunalen Beihilfestellen des Landes Nordrhein-Westfalen und wird als städtisches Sondervermögen mit einem jährlichen Geschäftsvolumen von rund 57 Millionen Euro geführt. Die Aufgabe der Beihilfekasse ist es, mit perspektivisch rund 45 Mitarbeitenden über 23.500 Kund*innen zu betreuen und im Rahmen der Fürsorgepflicht als Dienstherrin beziehungsweise Arbeitgeberin auf Antrag einen Teil der Kosten im Geburtsfall, Krankheitsfall, Pflegefall und Todesfall zu erstatten. Zur Aufgabenerledigung nutzt die Stadt Köln ein vom Land Nordrhein-Westfalen entwickeltes elektronisches Datenverarbeitungsverfahren mit einer vollständig digitalisierten Akte. Weitere Digitalisierungsschritte werden derzeit in Kooperation mit dem Land NRW erarbeitet. Aktuell werden mit dem voll digitalisierten Verfahren jährlich über 100.000 Beihilfebescheide erteilt. Leitung der Dienststelle 1100 inklusive Personal- und Prozessverantwortung Geschäftsführung für zwei fachlich unterschiedlich ausgerichtete, rechtlich unselbständige Sondervermögen der Stadt Köln, das der Beihilfekasse (BHK) und das der Zusatzversorgungskasse (ZVK) mit der Pflichtversicherung und der Freiwilligen Versicherung. Verantwortung für die genannten Sondervermögen mit jeweils eigener Wirtschaftsführung nach HGB (Wirtschaftsplan, Jahresabschluss, Geschäftsbericht, Lagebericht) die Entwicklung und Umsetzung der strategischen Anlagepolitik zur Anlage des Vermögens von 1,5 Mrd. Euro der ZVK das Risikomanagement in der Kapitalanlage der ZVK die Weiterentwicklung der ZVK und der BHK, zum Beispiel in der Digitalisierung Arbeitsschutzangelegenheiten im Aufgabengebiet Vertretung der Dienststelle in den kasseninternen Gremien (Anlageausschüsse, Kassenausschuss), den Ratsgremien, externen Anlageausschüssen sowie inländischen und ausländischen Gesellschafterversammlungen und Vertretung der ZVK und der BHK gegenüber den Mitgliedsunternehmen sowie der ZVK in der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen und kirchlichen Zusatzversorgungskassen Sie sind eine innovative und leistungsstarke Führungspersönlichkeit, die mit exzellenten Fachkenntnissen und Erfahrungen, guter Kommunikationsfähigkeit, großem Verantwortungsbewusstsein und Verhandlungsgeschick die Herausforderungen der Aufgabe aktiv wahrnimmt. Veränderungsprozesse gestalten Sie beteiligungsorientiert und bringen diese zielgerichtet voran. Das zu besetzende Aufgabengebiet erfordert: ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitäts-Diplom oder Master) der Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder Master of Business Administration) oder der Mathematik, Wirtschafts- oder Finanzmathematik oder eines vergleichbaren wissenschaftlichen Hochschulstudiums sowie eine mindestens 5-jährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet bei Beamt*innen zusätzlich zu o. g. Voraussetzungen die erlangte Befähigung für die Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 (ehemals höherer Dienst). Hierüber sollten Sie verfügen: nachgewiesene, mehrjährige Führungserfahrung in einer Institution der betrieblichen Altersversorgung, Versicherung oder ähnlichen Einrichtung Kenntnisse betriebswirtschaftlicher und volkswirtschaftlicher Zusammenhänge sowie versicherungsmathematisches Verständnis. Kenntnis finanzwirtschaftlich einschlägiger Gesetze und Verlautbarungen (u.a. Versicherungsaufsichtsgesetz, Anlagenverordnung, BaFin-Rundschreiben, Investitionsgesetz, Mindestanforderungen an das Risikomanagement) Fähigkeit, sich schnell in Fragestellungen aus den verschiedenen Rechtsgebieten einzuarbeiten mündliche und schriftliche Verhandlungssicherheit in der englischen Sprache Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen eine überdurchschnittliche Führungskompetenz sowie eine besondere Bereitschaft, sich der Belange der Beschäftigten anzunehmen (zum Beispiel die Ziele der Inklusionsvereinbarung der Stadt Köln zu forcieren), eine ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte strukturiert, service- und managementorientiert in internen und externen (Entscheidungs-) Gremien zu präsentieren ein besonderes Verantwortungsbewusstsein und eine hohe Identifikation mit dieser anspruchsvollen Aufgabe, ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und vernetztes Denken, hohe Sozialkompetenz im Umgang mit Mitarbeiter*innen, Vorgesetzten und Externen, sowie Genderkompetenz, sicheres Auftreten und sehr ausgeprägte Kooperations-, Kommunikations- und Integrationsfähigkeiten in der Zusammenarbeit mit Internen und Externen, eine sehr große Leistungsbereitschaft, Einsatzfreude und die Bereitschaft, die Arbeitszeit entsprechend der herausgehobenen Funktion flexibel zu gestalten. Die Stelle ist bewertet nach Besoldungsgruppe B2 LBesG NRW (Landesbesoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen) beziehungsweise AT 8.532,85 EUR (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst). Die Eingruppierung erfolgt gemäß den tariflichen Regelungen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei Beamt*innen 41 beziehungsweise bei Beschäftigten 39 Stunden. Sie sind Teil einer wichtigen Tätigkeit mit großer Bedeutung. Viele Gründe, die für uns als Arbeitgeberin sprechen finden Sie unter: www.stadt-koeln.de/benefits
Zum Stellenangebot

Director Cybersecurity Consulting (m/w/d)

So. 19.09.2021
Köln, Berlin, München
Die INFODAS GmbH wurde 1974 gegründet und zählt heute zu den führenden Unternehmen für Informationssicherheit, Datenschutz und Hochsicherheitsprodukte in Deutschland. Unsere Kunden sind große Unternehmen, Mittelstand und der öffentliche Sektor im In- und Ausland. Das Cybersecurity Consulting Team wächst seit Jahren kontinuierlich und umfasst ca. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Consulting, Datenschutz, Audit und Ethical Hacking. Es arbeitet eng mit dem IT & KI Consulting Team zusammen. Machen Sie die digitale Welt sicher und gestalten Sie die Zukunft des Cybersecurity Consulting Teams. Werden Sie Teil unserer Familie! Standort: Köln, Berlin oder München Vollzeit; Unbefristete Festanstellung Sie sind Mitglied der Geschäftsleitung (Board of Directors) und übernehmen die fachliche, wirtschaftliche (P&L) und disziplinare Gesamtverantwortung für die Business Division ITSecurity Consulting. Sie berichten an die Geschäftsführung (Managing Director Operations). Sie kennen die neusten Trends und Risiken in Digitalisierung, Compliance und IT-Sicherheit und entwickeln das Beratungs- und Themenportfolio für Kundensegmente weiter. Sie sorgen für eine hohe Qualität in unseren Beratungsdienstleistungen, eine optimale Kundenbetreuung sowie eine effiziente Ressourcen- und Projektsteuerung. Sie betreiben eigenverantwortlich Vertrieb und Business Development für IT Security Consulting in enger Zusammenarbeit mit der Corporate Division Sales. Die Entscheider unserer Kunden verstehen Sie als Experten mit strategischer Weitsicht für ihre jeweilige Situation, die über Cybersecurity hinaus geht. Sie sorgen für eine innovative, vertrauensvolle und mitarbeiterfördernde Arbeitsatmosphäre. Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (z. B. im Bereich Betriebswirtschaft, Informatik, Wirtschaftsinformatik, o.ä.) sowie technisches Verständnis nachweisen. Sie haben umfassende Erfahrung in der Bereichsleitung, P&L Verantwortung, Mitarbeiterführung sowie Multiprojektmanagement im Cyber- / IT Security Consulting. Sie verfügen über Zertifizierungen und Weiterbildungen im Aufgabengebiet Cybersecurity, IT und Projekt-/Programmanagement. Sie haben nachweisliche vertriebliche Erfolge im Umfeld Cyber- / IT Security Consulting. Sie handeln und denken strukturiert, strategisch und unternehmerisch. Sie sind belastbar und ein guter Motivator und Kommunikator. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Notwendige Dienstreisen sind für Sie selbstverständlich. Aufgrund Ihres Aufgabengebiets ist die Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung nach SÜG notwendig. Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem national und international wachsenden Familienunternehmen, welches auf nachhaltigen Erfolg abzielt. Ein offenes, kreatives, dynamisches Arbeitsumfeld mit hoher Mitarbeiterzufriedenheit Hervorragende Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Eine marktgerechte Vergütung inkl. variabler Gehaltsbestandteile Sie gestalten ihre Arbeitszeiten eigenverantwortlich und haben die Möglichkeit zum Home-Office. Attraktive Sozialleistungen (z. B. 30 Tage Urlaub, Freizeit an Brückentagen, Gruppenunfallversicherung, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, individuelle Entgeltumwandlungsmöglichkeiten, „infodas on bike“ etc.) Ein Dienstwagen auch zur privaten Nutzung
Zum Stellenangebot

Dipl. Kaufmann / Dipl. Betriebswirt als Geschäftsführer (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Köln
Der ASB Köln und seine Tochtergesellschaften verstehen sich als moderne, kundenorientierte soziale Dienstleistungsunternehmen. Wir sind Partner der öffentlichen Hand sowie privater Unternehmen und betreuen über 30.000 Kundinnen und Kunden in Köln, Deutschland und deutschsprachigen europäischen Nachbarländern. Über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich in Köln für die Ziele unserer Unternehmen, für unsere Partner und die Belange unserer Kundinnen und Kunden. Unser langjähriger Geschäftsführer wechselt in den nächsten Monaten in den Ruhestand. Mit Blick auf die anstehende Nachbesetzung suchen wir eine erfahrene Führungspersönlichkeit, die eine Periode der erfolgreichen Entwicklung weiterführt. Geschäftsführer (m/w/d) Dipl. Kaufmann (m/w/d), Dipl. Betriebswirt (m/w/d)oder vergleichbarer Studienabschluss Alleingeschäftsführung ASB Köln e. V., ASB Alten- und Pflegeheime Köln GmbH u.a. Sie berichten direkt an Vorstand, Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung organisatorische und wirtschaftliche Weiterentwicklung der Unternehmen und Geschäftsbereiche Pflege und Ausbau der Geschäftsbeziehungen zu Kunden und Partnern Zusammenarbeit mit Behörden und anderen Organisationen wirtschaftliche Gesamtverantwortung und Steuerung der Organisation und der verschiedenen Geschäftsbereiche Verhandlungsführung mit Kunden, Kostenträgern und Lieferanten Steuerung von Bauvorhaben Förderung von ehrenamtlichem und sozialem Engagement Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse einen adäquaten, für die Aufgabe passenden Studienabschluss mehrjährige Führungsverantwortung in einer vergleichbaren Position ausgewiesene Kenntnisse in den Bereichen Personalführung, Controlling und Marketing soziale Kompetenz, Sensibilität für das Geschäftsfeld und Verhandlungsstärke ein gut aufgestelltes mittelständisch orientiertes Dienstleistungsunternehmen hoher Gestaltungsspielraum ein Arbeitsplatz in einer mehr als attraktiven Stadt Beschäftigung in Vollzeit eine der Position angemessene Ausgestaltung der Rahmenbedingungen
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d) für komplexe, öffentliche Bauprojektentwicklungsvorhaben

Do. 16.09.2021
Leverkusen
Aufbau einer Stadt-/Projektentwicklungsgesellschaft Unser Klient arbeitet für eine neu gegründete Stadt-/Projektentwicklungsgesellschaft - Eigentümer mit 100 % ist die Stadt Leverkusen, die Dauer der Gesellschaft ist nicht begrenzt. In der Gesellschaft sollen bauliche Projekte in Stadtteilen planerisch weiterentwickelt und umgesetzt werden. Für den Aufbau der Gesellschaft und die Projektentwicklung verschiedenster Bauvorhaben wird ein Geschäftsführer (m/w/d) gesucht.Projektierung/Projektentwicklung verschiedenster Bauprojekte Aufbau und Weiterentwicklung der Gesellschaft Verantwortliche Leitung für die Projektentwicklung und Revitalisierung verschiedenster Bauprojekte Betreuung und Steuerung externer Dienstleister Initiierung, Begleitung und Entwicklung von Verhandlungen, Untersuchungen, Konzepten, Strukturanalysen und Gutachten Akquisitionen, Wirtschaftlichkeitsberechungen und Vermarktung anspruchsvoller und komplexer Wohn- und Gewerbeimmobilien Prüfung und Steuerung planungs- und baurechtlicher Kriterien sowie Umsetzbarkeit im Konzept mit unterschiedlichsten Anteilseignern Umsetzung projektspezifischer Verträge und Bauvorhaben Aufbau eines kommunalen Netzwerkes sowie enge Abstimmung mit den Abteilungen und Gremien der Stadt Leverkusen Unternehmerische Persönlichkeit aus der Bauprojektentwicklung Mehrjährige Berufserfahrung als Führungskraft oder als Senior Projektleiter (m/w/d) Erfahrung in der Steuerung, Projektierung und Verhandlung von komplexen Immobilienentwicklungsprojekten Regelmäßiger Umgang mit verschiedensten Baubeteiligten und Dienstleistern Solide Kenntnisse relevanter Rechtsgebiete, der Finanzierung und Strukturierung von Entwicklungsprojekten Ausgeprägte Kenntnisse in der Baudurchführung in gestalterischer, qualitativer, terminlicher und ökonomischer Sicht Freude am Netzwerken, der Ideenfindung und der Entwicklung von Strategien und Konzepten Gutes Organisationsvermögen, Durchsetzungsstärke, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
Zum Stellenangebot

Vorstandsmitglied (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Hilden
Wir sind ein erfolgreich positio­nierter, europäischer genossen­schaft­licher Dienstleistungs- und Einkaufs­verbund von mittel­ständischen Unternehmen der Branchen Informations- und Tele­kommunikations-, Sicherheits-, Medien- und passiver Netzwerktechnik. Gemein­schaft und Orien­tierung an den Wünschen der Mitglieder sind die herausragenden Merkmale unserer Genossenschaft und Basis unseres Erfolges. Unsere rund 180 Mitglieds­unter­nehmen repräsentieren einen Umsatz von über 1,3 Mrd. Euro und beschäftigen mehr als 9.000 Mitarbeiter an über 230 Standorten. Unser Sitz befindet sich in der Nähe von Düsseldorf. Im Rahmen einer altersbedingten und vorausschauenden Nachfolgeregelung suchen wir zum Eintritt ab 01.10.2022 eine unternehmerisch geprägte, vertriebsstarke Persönlichkeit zur Besetzung der Position: Vorstandsmitglied (m/w/d) Gemeinsam mit einem weiteren Vorstandsmitglied und in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat gilt es, die bestehende herausragende Stellung des Unternehmens zu sichern und die Internationalisierung des Unternehmens weiter erfolgreich voranzutreiben. Nach sorgfältiger Einarbeitung werden Sie als Vorstandsmitglied das Unternehmen systematisch und strategisch weiterentwickeln Sie identifizieren und priorisieren die Markt- und Kundenbedürfnisse, sind für die marktgerechte Weiterentwicklung des Leistungsportfolios zur Realisierung von Wettbewerbsvorteilen verantwortlich und leiten Mehrwert-Vorteile für die Mitglieds­unternehmen ab Sie verantworten die Erschließung neuer Märkte im In- und europäischen Ausland Sie verantworten die aktive Betreuung der Mitglieder und Kunden und pflegen die Netzwerke zu unseren Lieferanten und Geschäftspartnern im In- und Ausland Wir erwarten mehrjährige Leitungserfahrung im Vertrieb der Branchen ITK-, Sicherheits-, Medien- und passive Netzwerktechnik mit Erfahrung im Projektgeschäft Sie besitzen ein ausgeprägtes Marktverständnis und Branchenkenntnisse Sie kennen mittelständische Unternehmensstrukturen und die Arbeit mit diesen bereitet Ihnen große Freude Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder technisches Studium mit – idealerweise verfügen Sie über ein Master-/Ingenieurstudium mit Fachrichtung Nachrichtentechnik und besitzen ein sehr gutes betriebs­wirtschaft­liches und juristisches Verständnis Identifikation mit der Idee der Genossenschaft und ihrem Förderauftrag Souveräne Strahlkraft: Sie geben Orientierung und treiben Veränderungen gerne nach vorne Sie verstehen es, Mitarbeiter zielorientiert und motivierend zu führen Sie beherrschen den ziel­gerichteten Einsatz des Marketing-Instrumentariums Kommunikations­stärke: Sie verstehen es, Mitglieder, Hersteller und Geschäftspartner durch innovative Konzepte und deren zielgerichtete Umsetzung zu begeistern Sie zeigen ein hohes Maß an Eigen­initiative, Einsatz­bereitschaft und Selbstmotivation Entscheidungsfähigkeit zählt zu Ihren Führungs­kompetenzen, Belastbarkeit zählt zu Ihren Stärken Hohe soziale Kompetenz, eine team­orien­tierte Arbeitsweise sowie Verantwortungsbereitschaft Verhandlungssichere Englisch­kenntnisse, wünschenswert Französisch in Wort und Schrift sowie internationale Reisebereitschaft sind selbstverständlich Bereitschaft, Ihren Wohnsitz in die Nähe des Unternehmenssitzes zu verlegen Sie finden ein sehr gut aufgestelltes und markt­führendes Unternehmen vor, dessen zukünftige weiterhin erfolgreiche Entwicklung mit in Ihre Hände gelegt wird. Es erwartet Sie ein innovatives Arbeits­umfeld im Markt der ITK-, Sicherheits-, Medien- und passiven Netzwerk­technik. Es stehen Ihnen ein hoch motivierter Mitarbeiterstamm sowie die Unter­stützung durch die Gremien­mitglieder zur Seite. Die Vergütung ist der heraus­ragenden Position entsprechend angesetzt, ebenso die umfang­reichen Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d)

Sa. 11.09.2021
Solingen
Wir sind ein traditioneller Hersteller von Schneidwaren und Bestecken aus der Klingenstadt Solingen mit 17 Mitarbeitern. Schneidwaren „Made in Solingen“ genießen weltweit eine hohe Wertschätzung. Die Stadt im Bergischen Land steht für Produkte von hervorragender Qualität. Zur Unterstützung unseres weiteren Firmenwachstums suchen wir derzeit eine/n: GESCHÄFTSFÜHRER (w/m/d) Leitung des Unternehmens, Verantwortung für das Erreichen der Geschäftsziele; Erstellung des Entwicklungsplans und des jährlichen Geschäftsplans des Unternehmens , sowie die Verantwortung für dessen Umsetzung; Verantwortung für die Pflege des Kernmanagementteams, die Schaffung einer guten Unternehmenskulturatmosphäre und die Stärkung des Aufbaus des Mitarbeiterteams; Sie übernehmen die Verantwortung und unterstützen und beraten die Führungskräfte bei der Optimierung der Geschäftsprozesse; Regelmäßiges Berichten an den chinesischen Gesellschafter über die Durchführung von Marketingplänen und Produktionsplänen, Marktveränderungen und spezifische Geschäftsfortschritte; Sie haben mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einem metallverarbeitenden Unternehmen, vorzugsweise im Bereich Tabletop; Sie verfügen zwingend über sehr gute Deutsch- und Chinesisch-Kenntnisse, sehr gerne auch Chinesisch-Muttersprachler; Sie haben Erfahrung mit Standardisierung und Prozessmanagement, sowie Produktivitätsverbesserung; Sie zeigen Reisebereitschaft; Als Führungskraft treten Sie wertschätzend auf und haben auch die Fähigkeit, ein Team  aufzubauen und zu optimieren; Ihr Auftreten ist verhandlungssicher als auch vertragssicher; Sie verfügen über Erfahrung bei der Leitung und Durchführung von Projekten; Sie kennen sich aus mit Datenanalyse- und Projektplanungs-Management; Sie sind respektvoll, verlässlich und teamfähig; Loyalität und Diskretion sind für Sie selbstverständlich. ein attraktives und leistungsgerechtes Gehalt; gutes Arbeitsklima in einem großartigen Team; Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung. Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit vielseitigen Aufgaben in einem international agierenden Unternehmen, sowie flache Hierarchien.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: