Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vorstand: 4 Jobs in Russee

Berufsfeld
  • Vorstand
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Vorstand

Psychologin/Psychologe (M.Sc. oder Diplom) als Leitung (m/w/d)

Mi. 24.02.2021
Kiel
Das Ev. Beratungszentrum mit den Standorten in Kiel und Flintbek hält Angebote der Ehe- Paar- und Lebensberatung, der Erziehungsberatung, der Schwangerschaftskonfliktberatung und der Supervision vor. Zugleich übernimmt das Ev. Beratungszentrum die Organisation der Telefonseelsorge in Kiel sowie die Ausbildung und Unterstützung der sich hier engagierenden Ehrenamtlichen. Das Ev. Beratungszentrum besteht aus einem Team von 10 Diplom-Psychologinnen und -Psychologen, Dipl.-Sozialpädagoginnen und -Pädagogen und Verwaltungsmitarbeiterinnen. Die Telefonseelsorge besteht aus einem Team von 75 ehrenamtlich tiefenpsychologisch ausgebildeten Seelsorgerinnen und Seelsorgern, welche von einer Sozialpädagogin und einer Verwaltungsmitarbeiterin unterstützt werden. Das Ev. Beratungszentrum ist Teil des Zentrums kirchlicher Dienste (ZekiD) mit Sitz in Neumünster. Hier sind die rechtlich unselbständigen Dienste und Werke des Kirchenkreises unter einer theologischen Leitung zusammengeschlossen. Wir suchen für unser Evangelisches Beratungszentrum zum 01. Mai 2021 eine Psychologin/einen Psychologen (M.Sc. oder Diplom) als Leitung (m/w/d) in Vollzeit unbefristet. Geschäftsführung und Verantwortung für den Dienstbetrieb der Beratungsstelle und der Telefonseelsorge Kiel  Budget- und Personalverantwortung einschließlich Team- und Personalentwicklung Konzeptionelle Weiterentwicklung des Beratungsangebotes und der Angebote der Telefonseelsorge Verantwortung für Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung Enge Zusammenarbeit mit den städtischen Einrichtungen in der Beratungsarbeit und der Region Nord der Telefonseelsorgestellen Vernetzung und Mitarbeit in örtlichen und regionalen kirchlichen und fachpolitischen Gremien und Arbeitskreisen Öffentlichkeitsarbeit Verantwortung für die Durchführung regelmäßiger Fortbildung für die ehrenamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger in der Telefonseelsorge Unterstützung der Ehrenamtlichen und Ausbildung neuer Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom/Master of Science) oder vergleichbare Qualifikation Abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Ehe-, Familien- und Lebensberater/in oder vergleichbarer zertifizierter Abschluss einer beraterisch-therapeutischen Weiterbildung; möglichst tiefenpsychologisch orientiert Berufserfahrung, bevorzugt im Bereich der psychologischen Beratung mit Einzelnen, Paaren und Familien Fein­ge­fühl für die spe­zi­el­len Be­dürf­nis­se von Eh­ren­amt­li­chen Organisatorische, fachliche und soziale Kompetenzen für die Wahrnehmung der Leitungsaufgabe und Erfahrung in Mitarbeiterführung Erfahrung mit einem kooperativen Führungsstil Offenheit für den theologischen Hintergrund in der Beratung und der Telefonseelsorge, um das Profil des Ev. Beratungszentrums und der Telefonseelsorge weiterzuentwickeln Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, um Themen und Inhalte der Beratung und Telefonseelsorge in der inner- und außerkirchlichen Öffentlichkeit sowie in Fachgremien zu vertreten Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland oder einer regionalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland oder einer regionalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf dem Gebiet der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland angeschlossen ist oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen angehört bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ein tarifgerechtes Entgelt nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag nach der Entgeltgruppe K 12            sonstige tariflich übliche und soziale Leistungen wie z.B. tarifliche Sonderzahlung, eine betriebliche Altersversorgung, Jobticket, Fahrrad-/E-Bike-Leasing Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein vielfältiges Arbeitsfeld, welches hohe Anerkennung genießt eine ab­wechs­lungs­rei­che Auf­ga­be mit ei­ge­nem Ge­stal­tungs­spiel­raum eine kollegiale Atmosphäre mit den anderen Leitungen innerhalb des ZekiD`s eine angemessene räumliche Ausstattung ein en­ga­gier­tes und mo­ti­vier­tes Team bes­te­hend aus haupt­amt­li­chen Beratern und Beraterinnen und eh­ren­amt­li­chen See­lsor­ge­rin­nen und Seel­sor­gern
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (w/m/d)

Fr. 19.02.2021
Kiel
Unser Klient, die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) wird vom Land Schleswig-Holstein, den Industrie- und Handels-, sowie den Handwerkskammern und den Hochschulen des Landes getragen und ist die zentrale Wirtschaftsfördergesellschaft im Bundesland Schleswig-Holstein. Die WTSH ist die „One-Stop-Agentur“ für alle Unternehmen, die in Schleswig-Holstein Geschäftsaktivitäten auf- oder ausbauen wollen. Die WTSH versteht sich als kunden- und dienstleistungsorientierte Wirtschaftsförderein­richtung. Sie hat das Ziel, die Wirtschaft in Schleswig-Holstein nachhaltig zu fördern. Die Geschäftsführung arbeitet eng mit den Gesellschaftern der WTSH, ihrem Aufsichtsrat und ihren Auftraggebern zusammen. Sie vertritt die Interessen der schleswig-holsteinischen Wirtschafts- und Technologiepolitik nachdrücklich auch nach außen (u.a. in Gremien auf Bundes- und Landesebene). Im Auftrag der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH suchen wie Sie, als neuen „Geschäftsführer (w/m/d)“ Durchführung des Standortmarketings für den Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein, mit klarem Blick und Verständnis für Innovationen und zukünftige Potenziale Akquisition und Begleitung von Unternehmensansiedlungen aus dem In- und Ausland Umsetzung innovationsorientierter und fachspezifischer Förderprogramme im Auftrag des Landes, insbesondere in den Schwerpunktbranchen: Gesundheitswirtschaft IKT und Digitale Wirtschaft Maschinenbau und Elektronik Ernährungsindustrie Erneuerbare Energien Innovationsberatung und Betreuung mittelständischer Unternehmen im Innovationsbereich Initiierung und Organisation von Technologie-Transfer innerhalb der Wirtschaft sowie zwischen Hochschulen und Unternehmen Unterstützung und Begleitung außenwirtschaftlicher Aktivitäten mittelständischer Unternehmen Steuerung der WTSH- Auslandsbüros Betreuung der Cluster und Technologieschwerpunkte Arbeit in und Weiterentwicklung von zweckgebundenen Netzwerken, national wie international Begleitende Beratung von Unternehmen bei Ansiedlungs- und Investitionsentscheidungen Bestandsentwicklung und Bestandspflege mit den notwendigen Kontakten zu den Bestandsunternehmen, insbesondere im Mittelstand Kommunikation, Marketing, Strategie und Organisationsentwicklung der WTSH Kaufmännische und wirtschaftliche Führung der Gesellschaft Koordinationsmanagement in Richtung der optimalen Nutzung aller Ressourcen der wirtschaftsfördernden Stellen als Partner der WTSH Initiative und konstruktive Kommunikation mit den Gesellschaftern, der Politik, den Förderinstituten und den Kammern Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den anderen Wirtschaftsförderern der Regionen, Metropolregion Hamburg sowie den Verantwortlichen aus Landkreisen Zielorientierte und motivierende Führung der qualifizierten Mitarbeiter*innen Aktive Kommunikation in die Unternehmensorgane hinein Representation des Standorts auf nationaler und internationaler Ebene Repräsentant/Repräsentantin der Gesellschaft gegenüber Beschäftigten, Kunden, Partnern, Gesellschaftern und politischen sowie Verbandsgremien Ausbildung abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in einer für die Aufgabe relevanten Fachrichtung Erfahrung hat sich auf dem Berufsweg zu einer souveränen Managerpersönlichkeit der regionalen Wirtschaftsförderung entwickelt ist in der Lage, schnell Vertrauen aufzubauen und sich eine hohe Akzeptanz bei Politik, Verwaltung sowie bei nationaler und internationaler Privatwirtschaft zu erarbeiten oder war in Kammern, Verbänden und Organisationen wirtschafts- und technologienah tätig klares und ausgeprägtes Verständnis für Innovations- und Technologiethemen und für die Besonderheiten der Wirtschafts- und Technologieförderung mehrjährige Führungserfahrung in einer Organisationseinheit oder eine entsprechende Stellvertretung versierte Netzwerkerfahrung mit anspruchsvollen Stakeholdern idealerweise Erfahrungen auf internationaler Ebene und/oder im Außenwirtschaftsbereich Kenntnisse im öffentlich-rechtlichen Kontext (u.a. Zuwendungs-, Haushalts- und Vergaberecht) betriebswirtschaftliches Denken und Handeln Sie sind eine belastbare, loyale, sympathische und geradlinige Persönlich­keit mit integrativer Kraft, die es versteht, Mitarbeiter*innen für Ziele zu gewinnen und konsequent zur Umsetzung dieser Ziele zu führen. Darüber hinaus sind Sie Vordenker sowie Impulsgeber für Innovationen und kommunizieren profes­sionell im Tagesgeschäft wie auch mit politischen Ebenen. Das Profil passt auf Sie?
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer/in (m/w/div)

Mo. 15.02.2021
Kiel
Die Stiftung Drachensee sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre Tochtergesellschaft Kabel Technik Kiel GmbH eine/n Geschäftsführer/in (m/w/div) unbefristet, in Vollzeit. Die Kabel Technik Kiel GmbH ist in mehrfacher Hinsicht kein gewöhnliches mittelständisches Unternehmen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Fertigung und Konfektionierung von Baugruppen, Teilkomponenten und Kabelbäumen nach individuellen Spezifikationen der Kundinnen und Kunden in Einzel- und Serienfertigung (aktueller Jahresumsatz 2,4 Mio. Euro). Zugleich ist die Kabel Technik Kiel GmbH darin erfolgreich, Menschen mit und ohne Behinderungen verlässliche Arbeitsplätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu bieten. Als Inklusionsunternehmen beschäftigt das Unternehmen seit dem Jahr 2002 rund 40 Mitarbeitende. Es arbeitet dafür eng mit der Stiftung Drachensee und dem Integrationsamt zusammen. Nach wirtschaftlich schwierigen Jahren und einem äußerst erfolgreichen Turnaround durch ein professionelles Interimsmanagement benötigt die Kabel Technik Kiel GmbH nun eine Geschäftsführung, die den Erfolg langfristig-verlässlich gestaltet, das Unternehmen weiter modernisiert und für eine sozial- und ökonomisch-nachhaltige Zukunftssicherung sorgt. Übernahme der vollen Geschäftsführungsverantwortung Sicherstellung einer hohen Kosteneffizienz und Wettbewerbsfähigkeit Optimierung der internen Strukturen und Prozesse Beratung und Betreuung des bestehenden Kundenstammes, Ausbau des Vertriebs, Positionierung in neuen Märkten Führen als Vorbild, positive Präsenz im Unternehmen, klare und wertschätzende Kommunikation Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Bereichen in der Stiftung Drachensee, Berichterstattung an die Gesellschafterin Identifikation mit den Zielen der Stiftung Drachensee Unternehmerpersönlichkeit mit Hands-on-Mentalität und sozialer Haltung Abgeschlossenes technisches und/oder betriebswirtschaftliches Studium (überdurchschnittlicher Abschluss) Mehrjährige Führungserfahrung in der Geschäftsführung und zuvor Berufserfahrungen in den Bereichen Produktion und Vertrieb eines mittelständischen Unternehmens Hohe Affinität und Gespür für Märkte und technologische Trends, erprobte strategische Kompetenzen Fähigkeit, Veränderungsprozesse zu steuern und Mitarbeitende aktiv einzubinden Umfassende digitale Kompetenz, insbesondere SAP Business One Verhandlungssichere Englischkenntnisse Wir suchen eine Persönlichkeit mit betriebswirtschaftlichem Knowhow, die Lust hat, anzupacken, verlässlich und vertrauenswürdig ist und sozial-unternehmerische Qualitäten in sich vereint.Wenn Sie die recht ungewöhnlichen Anforderungen vereinen, Sie eine berufliche Herausforderung reizt und Sie sich auch persönlich angesprochen fühlen, möchten wir Sie kennenlernen und uns vorstellen. Gerne wollen wir der künftigen Geschäftsführungspersönlichkeit ein der Position, den Aufgaben und der Wertschöpfung des Unternehmens angemessenes Leistungsentgelt zahlen.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d)

Fr. 12.02.2021
Kiel
Die EKSH (Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH) ist eine gemeinnützige Gesellschaft des Landes Schleswig-Holstein, der Hansewerk AG und der Hochschulen Schleswig-Holsteins mit sehr guter Reputation. Sie versteht sich als Mittlerin zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und kommunaler Ebene bei allen Fragen des Klimaschutzes und der Energiewende. Sie bietet fachliche Unterstützung, vernetzt, moderiert und fördert damit im Zusammenhang stehende Aktivitäten. Zusätzlich werden gegenwärtig fünf weitere Mitarbeiter beschäftigt, die Bilanzsumme ist rd. 17,5 Mio. Euro. Aufgrund des Ausscheidens des hauptamtlichen Geschäftsführers suchen wir zum Herbst 2021 an unserem Firmensitz in Kiel einen Geschäftsführer (m/w/d) Sie leiten die EKSH und fördern hiermit den Klimaschutz und die Energiewende in Schleswig-Holstein.  Sie entwickeln die strategische Ausrichtung und inhaltliche Schwerpunktsetzung der EKSH und begeistern Ihre Mitarbeiter und Gesellschafter gleichermaßen und von Ihren Ideen.  Neue Projekte werden von Ihnen entwickelt, akquiriert und in der Umsetzung gesteuert.  Sie verantworten die Budgetplanung und -überwachung, die Anlage des Gesellschaftskapitals und werben hierüber hinaus zusätzliche Finanzmittel ein.  Als Geschäftsführer vernetzen und präsentieren Sie die EKSH als Institution und fördern die öffentliche Wahrnehmung der laufenden Aktivitäten. Dabei agieren Sie sicher mit Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik bis zur Spitzenebene.  Als Führungskraft gewinnen Sie Herz und Verstand der Menschen. Sie geben Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine inspirierende Vision, tragen Motivation und Energie ins Team und sind Vorbild für unsere Werte. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium und einschlägige Berufserfahrung und sind mit den aktuellen Fragen der Energie- und Klimapolitik vertraut.  Sie verfügen wünschenswerterweise über Erfahrungen in der Forschungsförderung, im Umgang mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsunternehmen, Kammern, Verbänden, Politik, NGOs und der kommunalen Ebene.  Sie erkennen Innovationen als Chance für das Land Schleswig-Holstein und können Menschen für Ihre Ideen begeistern.  Der Aufbau und die Funktionsweise des politischen Mehrebenensystems der Bundesrepublik Deutschland ist Ihnen vertraut und Sie haben Freude an der Mitgestaltung politischer Willensbildungsprozesse.  Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Medien und Öffentlichkeit und sind in der Lage, Netzwerke aufzubauen und zu pflegen.  Der Kontakt mit unterschiedlichsten Akteuren auf allen hierarchischen Ebenen ist für Sie selbstverständlich.  Sie handeln unternehmerisch, ergebnisorientiert und umsetzungsstark. Sie können zielorientiert führen und große Gruppen moderieren. Sie erwartet eine verantwortungsvolle Aufgabe mit abwechslungsreichen Handlungsfeldern und hohem Gestaltungsspielraum. Die Stelle ist in Anlehnung an den öffentlichen Dienst gut dotiert.
Zum Stellenangebot


shopping-portal