Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vorstand: 8 Jobs in Treptow-Köpenick

Berufsfeld
  • Vorstand
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bildung & Training 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
Vorstand

Vorstand Versicherungstechnik (m/w/d)

Sa. 27.02.2021
Berlin
Unser Auftraggeber, die Verka, ist eine überbetriebliche Pensionskasse im Bereich der betrieblichen Altersversorgung. Der Verka Verbund wurde vor 95 Jahren gegründet und besteht heute aus den sich ergänzenden Gesellschaften Verka VK Kirchliche Vorsorge VVAG und Verka PK Kirchliche Pensionskasse AG. Der Verbund beschäftigt rund 65 Mitarbeiter am Geschäftssitz in Berlin, verwaltet Kapitalanlagen in Höhe von € 2 Mrd. und versichert rund 50.000 Menschen. Die Verka ist Mitglied im Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sowie der Arbeitsgemeinschaft betrieblicher Altersvorsorge (ABA). Das Unternehmen ist geprägt von christlich-ethischen Werten. Anlageaspekte wie Sozialverträglichkeit, Ökologie und Generationengerechtigkeit bilden die Grundlage für den gesamten nachhaltig ausgerichteten Kapitalanlageprozess. Der Bereich Versicherungstechnik steht im Verka Verbund auf einem sicheren Fundament. Das Unternehmen wird von einem zweiköpfigen Vorstand geführt. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung sucht das Unternehmen zum 1. Februar 2022 Sie als Vorstand Versicherungstechnik (m/w/d)In dieser Aufgabe werden Sie gemeinsam mit dem weiteren Vorstandsmitglied die strategische und operative Führung des Verka Verbunds übernehmen. Ihre Ressortverantwortung umfasst die Bereiche Versicherungsbetrieb, Versicherungsmathematik/Produktentwicklung, Vertrieb, Risikomanagement, Recht und Personal. Mit einer hohen Kompetenz in den Bereichen Versicherungstechnik, Produktentwicklung und Vertrieb und einem klaren Verständnis für kirchliche Wer­te werden Sie das Unternehmen im Rahmen der aufsichtsrechtlichen Bestimmungen stabil und innovativ ausrichten und weiter entwickeln. Die Personalverantwortung umfasst rund 40 Mitarbeiter. Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts-)Mathematik, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften Mehrjährige Führungserfahrung in einer Lebensversicherungsgesellschaft, Pensionskasse/-fond oder einer anderen Einrichtung der betrieblichen Altersversorgung mit breit aufgestelltem fachlichen Know-how Geschäftsleiterbefähigung gemäß BaFin bzw. Erfüllung der Kriterien für die Geschäftsleiterbefähigung Umfassende Kenntnisse der aufsichtsrechtlichen, gesellschaftsrechtlichen, betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Regelungen für Pensionskassen/-fonds Einschlägige Erfahrung in der Verwaltung von Pensionsfonds Tiefgehende Expertise und langjährige Führungsverantwortung in den Bereichen Versicherungstechnik und Produktentwicklung Mehrjährige Erfahrung in der erfolgreichen Ausrichtung und Steuerung des Vertriebs Tiefgehende Kenntnisse der aktuellen Anforderungen an das Risikomanagement und der zukunftsfähigen Risikomanagement Systeme und Tools Sichere Kenntnisse der juristischen und vertraglichen Anforderungen Befähigung zur strategischen und operativen Geschäftsführung Positive Identifikation mit der evangelischen Kirche Mehrjährige Führungserfahrung: ausgeprägte Kompetenz in der wertschätzenden, vertrauensvollen und verlässlichen Mitarbeiterführung und -entwicklung Es ist erwünscht, dass der zukünftige Stelleninhaber (m/w/d) seinen Lebensmittelpunkt in die Region verlagert
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d) für den Standort Berlin

Mi. 24.02.2021
Berlin
Der Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE) wurde 1998 als Dachverband der im Bioenergiesektor tätigen Unternehmen und Institutionen gegründet. Zu seinen Mitgliedern zählen Unternehmen, Verbände und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen der festen, flüssigen und gasförmigen Bioenergie. Die Mitglieder decken von der Bereitstellung von Biomasse über die Planung von Bioenergieanlagen, den Anlagenbau sowie den Betrieb von Anlagen bis hin zu weiteren relevanten Dienstleistern die gesamte Wertschöpfungskette ab. Der Fachverband Holzenergie (FVH) im BBE gibt dem Sektor Holzenergie eine starke, gemeinsame Stimme. Zur Stärkung der Präsenz der Bioenergie in Berlin hat der BBE gemeinsam mit dem Fachverband Biogas e.V., dem Deutschen Bauernverband e.V. (DBV) und dem Fachverband Holzenergie im BBE das Hauptstadtbüro Bioenergie aufgebaut. Seit Jahresbeginn arbeitet der BBE zusammen mit weiteren Verbänden auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg im gemeinsamen "Haus der Erneuerbaren". Der BBE sucht im Verbund mit dem Fachverband Holzenergie zum nächstmöglichen Termin für den Standort Berlin eine(n) Geschäftsführer (m/w/d) Die Stelle ist zeitlich unbefristet. Kollegiale Leitung des Verbandes zusammen mit dem Geschäftsführer für Projekte, Finanzen und Verwaltung am Standort Bonn Fachpolitische Gestaltung der Verbandsarbeit für Bioenergie mit den Schwerpunkten Holzenergie und erneuerbare Wärme Kontaktpflege zu Ministerien, Verbänden und politischen Entscheidungsträgern Erstellung von Positionspapieren Betreuung und Koordination der FVH-Verbandsgremien Führung des Teams am Standort Berlin Identifikation von Zukunftsthemen und strategische Planung Gestaltung der EU-Bioenergiepolitik gemeinsam mit unseren europäischen Partnern  Vertretung der Bioenergieverbände auf Veranstaltungen und Messen ein adäquates Hochschulstudium (z.B. Ingenieurwesen, Agrar-, Forst-, Politik- oder Umweltwissenschaften, Jura, Volks-/Betriebswirtschaft) eine(n) erfahrene(n) Netzwerker/-in mit politischem Gespür und wirtschaftlich-technischem Verständnis ausgewiesene fundierte Kenntnisse in der Bioenergie mit Schwerpunkt in den Bereichen Holzenergie und erneuerbare Wärme eine hohe Identifikation mit den Zielen des Klimaschutzes und der Energiewende eine selbstständige Arbeitsweise, ein sicheres Auftreten, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift und eine hohe Organisationsstärke ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit und ein hohes Engagement sicherer Umgang mit MS Office und Internetanwendungen verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort- und Schrift eine verantwortungsvolle Tätigkeit in der Gestaltung eines Zukunftsmarktes ein vielfältiges und eigenverantwortliches Arbeiten für den Klimaschutz die Arbeit in einem hoch motivierten und engagierten Team in der Erneuerbaren Energien-Familie eine leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Kaufmännische Geschäftsführung (w/m/d)

Di. 23.02.2021
Berlin
Kreuzberg ist alternativ, bunt gemischt und immer in Bewe­gung – das sind wir als Schul­gemeinschaft auch. Seit mehr als 30 Jahren lehren und fördern wir Schüler/innen indi­viduell und in der Gemein­schaft. Dabei leitet uns der anthro­posophische Entwicklungs­gedanke genauso wie das Ziel der Inklusion. Unsere zweizügige Waldorf­schule, das Förderzentrum und der Hort ist für ca. 150 Mitar­beiter/innen und fast 700 Schüler/innen der Ort, an dem wir gemeinsam für ein belebendes Mit­einander sorgen. Ein zeitgemäßer und weltoffener Waldorf­unterricht, der eine gesunde ganz­heitliche Ent­wicklung der Kinder unter­stützt, wird bei uns von der Grundschul­zeit bis in die Ober­stufe gepflegt. Die Freie Waldorfschule Kreuzberg sucht eine Kaufmännische Geschäftsführung (w/m/d)  Um unsere freie, selbstorganisierte Schule noch weiter zu profes­sionalisieren, suchen wir nach einer kompetenten Führungs­persön­lichkeit, die unseren wirtschaft­lichen Bereich verant­wortlich mit Freude und Gestaltungs­willen in die Hand nimmt. Operative Verantwortung für alle wirt­schaft­lichen Belange der Schule Zusammenarbeit mit dem Personalgeschäftsführer  Kontaktpflege und Koope­ration mit Behörden und dem Senat Gestaltung einer aktiven Vernet­zung der Schule Mitarbeit und Vertretung bei Ver­bänden und Interessen­gemein­schaften Leitung der Verwaltung und der Haus­technik Kommunikative Schnittstelle zwischen Ver­waltung, Haus­technik und Kollegium Berichterstattung an den weisungs­befugten Vor­stand Sie sind erfahren und waren bereits in ver­gleich­barer Funk­tion erfolg­reich. Sie sind generalistisch ver­anlagt und haben Interesse an Menschen. Sie führen Prozesse, treiben Pro­jekte effi­zient voran und bringen diese zum Ab­schluss.  Sie gestalten gerne mit und kennen sich mit Finan­zen wie mit Bau und Sanie­rung gut aus. Sie haben Interesse an der Waldorf­pädagogik, der Inklu­sion und der Sonder­pädagogik und wollen das Kollegium bei der päda­gogischen Arbeit unter­stützen. Sie erkennen wirtschaft­liche wie räumliche Poten­ziale und machen diese nutz­bar. Den Freiraum für interessante Gestal­tungs- und Führungs­aufgaben Eine kollegiale Zusammen­arbeit in einem agilen Unter­nehmen Die Unterstützung durch Ihren erfahrenen Geschäftsführerkollegen Die aktive Mitgestaltung der Zukunft unserer Kinder Die Garantie eines auskömmlichen Gehalts Einen Arbeitsplatz mitten im schönen Berlin
Zum Stellenangebot

Kaufmännische Geschäftsführung (m/w/d)

Mo. 22.02.2021
Berlin
adelphi ist eine unabhängige Denkfabrik und weltweit führende Politikberatung für Klima, Umwelt und Entwicklung, die für internationale Organisationen, die Europäische Kommission, Regierungen und Entwicklungsorganisationen arbeitet. Die 250 klugen Köpfe bei adelphi sind Fachleute im Neu-Denken und Neu-Gestalten; sie sind StrategInnen und Agenda-Setter. Durch wissenschaftlich fundierte Politikanalyse und im Dialog mit politischen und gesellschaftlichen AkteurInnen und Entscheidungstragenden entwickelt adelphi Handlungsoptionen für eine nachhaltige Zukunft. Dafür stellt sich das wachsende Beratungsunternehmen intern selbst zukunftsorientiert neu auf. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht adelphi eine Kaufmännische Geschäftsführung (m/w/d) Als kaufmännische/r Geschäftsführer/in sind Sie verantwortlich für die Leitung des kaufmännischen Bereichs mit über 30 Mitarbeitenden in Controlling, Buchhaltung, Office Management, HR und IT der beiden Gesellschaften adelphi consult GmbH und adelphi research gemeinnützige GmbH. Zu Ihren Aufgaben gehören die Erstellung des Wirtschaftsplanes mit Erfolgs-, Investitions- und Liquiditätsplanung und die Bewertung und Überwachung der operativen finanziellen Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Sie verantworten die Einhaltung der handelsrechtlichen, steuerlichen und kaufmännischen Regelungen einer gGmbH und GmbH, das Vertrags-, Versicherungswesen und Liegenschaftsmanagement und sind Anlaufstelle für Steuerberatung, Banken und Wirtschaftsprüfung. Sie initiieren und begleiten Optimierungsmaßnahmen und steigern die Prozesseffizienz im eigenen Verantwortungsbereich. Sie erarbeiten professionelle Managementsysteme für ein wachsendes Projektportfolio, insbesondere für die zukünftige finanzielle Abwicklung und Vertragsgestaltung großvolumiger Verbundvorhaben (5 - 20 Mio. Projektvolumen). Ihre Aufgaben erfüllen Sie in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit einem agilen Team aus Gesellschaftern, Programmleitungen und Geschäftsleitung. Sie pflegen einen kollegialen Führungsstil und tragen so gemeinsam im Team der Geschäftsleitung zu einem guten und von Respekt geprägten Arbeitsklima bei adelphi bei. Als Teil der Geschäftsleitung gestalten Sie die Schnittstelle zwischen dem administrativen und dem wissenschaftlichen/beratenden Bereich und wirken an der Entwicklung von adelphi maßgeblich mit.Wir suchen eine Persönlichkeit, deren Qualifizierungs- und Berufsweg zu den besonderen Anforderungen eines gemeinnützigen Forschungs- und Beratungsunternehmens passt, das nach nachhaltigen Grundsätzen tätig ist. Bewerberinnen und Bewerber verfügen über eine einschlägige universitäre Ausbildung und über eine langjährige Berufspraxis, in der sie in einem fachlich vergleichbaren Aufgabenbereich auch bereits herausgehobene Leitungs- und Führungsverantwortung erfolgreich getragen haben. Sie bringen solide Kenntnisse der relevanten Rechtsgebiete (v. a. Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Zuwendungsrecht, Steuerrecht) ebenso mit wie einen sicheren Umgang mit Finanzzahlen. Erfahrungen mit DATEV, Projektaudits und mit Corporate Planner oder ähnlicher Finanzsoftware sind hilfreich. Für Ihre Aufgaben der kaufmännischen Geschäftsführung bringen Sie Organisationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Innovationskraft mit. Sie überzeugen durch ausgeprägte Teamorientierung, ein hohes Maß an persönlichem Engagement und großem Verantwortungsbewusstsein. Interkulturelle Kompetenz und ausgezeichnete Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Handlungs- und Gestaltungsvielfalt sowie eine fachlich anspruchsvolle und vielseitige Führungsaufgabe bei attraktiven Konditionen Führungsverantwortung für ein kompetentes und motiviertes Team Die Möglichkeit zum Einstieg in ein nachhaltiges, Impact-orientiertes Unternehmen mit einem spannenden, ungezwungenen, flexiblen und multikulturellen Arbeitsumfeld Ein attraktiver und zentral gelegener Arbeitsplatz in Berlins Mitte an der Spree Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Home-Office-Optionen sowie zahlreiche interne Weiterbildungs- und Vernetzungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge sowie ein attraktives Entgeltumwandlungsprogramm
Zum Stellenangebot

Director (m/f/d)

Mo. 22.02.2021
Berlin
The Digital Freedom Fund works to advance digital rights through strategic litigation in Europe. We do this through grants to support the legal, advocacy, research, and other costs involved in litigation; through facilitating litigators’ access to pro bono legal support; and through facilitating skill development and networking in the digital rights field. As part of its work in facilitating skill development and networking, DFF organises a number of events, including an annual Strategy Meeting, litigation retreats, workshops and virtual meetings to collaboratively strategise on litigation across different digital rights issues. It also recently initiated a decolonising process for the digital rights field in Europe, and a programme to connect the racial, social and economic justice fields with the digital rights field in collaboration with its project partner EDRi. DFF operates with a light operational staff as its focus is on grant making and field support activities rather than participating in litigation work itself. Following 4 successful years setting up and leading the organisation and growing the strategic litigation field on digital rights in Europe, the present Director is passing the baton as DFF enters the next phase in its development. DFF is therefore looking for a Director to work closely with the Board, to drive DFF’s strategy by raising DFF’s profile within new and existing networks, increasing grant making opportunities, effectively leading the current team, as well as adding key talent and capacity building to ensure the organisation’s goals and aims are met.Key responsibilities in achieving the organisation’s aims will include: Developing and executing DFF’s next five year organisation strategy, and balance a long-term vision while remaining responsive to urgent needs and opportunities; Leading fundraising efforts and maintaining donor relations; Develop existing operational structures to enhance staff development and organizational growth; Maintaining oversight on all collaborations, programmes and grant making activities at the strategic level with special attention to the decolonising and racial and social justice work; Representing DFF and presenting DFF’s work at high profile conferences and events, and through external communications; Maintain a strategic overview of digital rights, human rights, racial and social justice, and other developments to identify strategic opportunities and risks. The successful candidate will be a charismatic leader who can demonstrate a passion and vision for the digital rights field. Specifically, candidates should be able to meet most of the following criteria: Experience and strong knowledge of strategic litigation, supporting or preferably practicing; Ideally a related qualification in this field, although relevant experience is of greater importance; Experience in a fundraising capacity within a human rights/civil society context; Experience in multi-programme management, team leadership and organisational development; Strong interpersonal skills with demonstrated ability to build and sustain relationships with multiple stakeholders and to foster productive collaboration; A demonstrated commitment to, and understanding of human rights, particularly with issues of racial and social justice; Strong analytical and critical thinking skills; Practical experience in grant making a plus; and Excellent written and spoken communication skills in English. Salary: EUR 70.000 - 90.000 gross per year, depending on experience and based on full-time employment of 40 hours per week. DFF offers an attractive additional pension contribution. DFF is incorporated as a Stichting under Dutch law, with its office based in Berlin. The position is full-time and based in Berlin. The Digital Freedom Fund is unable to engage candidates who do not hold valid work permission for Germany.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d) Fachverband Power Systems

So. 21.02.2021
Berlin
Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer e.V. ist mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main einer der mitgliedstärksten und bedeutendsten Industrieverbände in Europa. Rund 70 seiner 3.300 Mitgliedsunternehmen sind im Fachverband Power Systems organisiert, der als Kommunikationsplattform für Hersteller von Wind- und Wasserenergieanlagen, thermischen Kraftwerken und großvolumigen Speichertechnologien fungiert. In Themenbereichen wie Energiepolitik, Gesetzgebung und Standardisierung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie globaler Handel und Exportförderung informiert der Fachverband seine Mitglieder, bündelt und vertritt ihre Interessen in Industrieverbänden sowie vor allem gegenüber nationaler und europäischer Politik. Zur proaktiven Führung des Fachverbandes Power Systems wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein neuer Geschäftsführer (m/w/d) gesucht. Sitz der Geschäftsführung des Fachverbandes ist Berlin. Der Großteil des Teams arbeitet in der Zentrale in Frankfurt, ein weiterer Standort ist das European Office in Brüssel. Geschäftsführer (m/w/d)  Anspruchsvolle Führungsposition bei zukunftsweisendem FachverbandAls Geschäftsführer (m/w/d) verantworten Sie die zukunftsgerechte Weiterentwicklung der Angebote und Organisation des Fachverbands und damit des Energieanlagenbaus in Deutschland und Europa. Sie repräsentieren die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Öffentlichkeit und treten dabei durch Vorträge und Medienbeiträge in Erscheinung. Ferner sind Sie für die Pflege und den Ausbau des nationalen und internationalen Netzwerks in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zuständig. Intern betreiben Sie aktive Mitgliederwerbung und -pflege, begleiten und moderieren Gremienarbeit im VDMA sowie mit nationalen und internationalen Partnern, sind maßgeblich an inhaltlicher Konsensfindungen beteiligt. Im Rahmen Ihrer Aufgaben führen und motivieren Sie ein Team von kompetenten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.Gesucht wird eine souveräne und dynamische Führungspersönlichkeit (m/w/d), die nach Abschluss eines wirtschafts-, politik- oder ingenieurwissenschaftlichen Hochschulstudiums beziehungsweise eines vergleichbaren Studiengangs mehrjährige Berufserfahrung in branchennahen Wirtschaftsunternehmen, Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsverbänden, Industrie- und Handelskammern, Wirtschaftsförderungsunternehmen oder ähnlichen Institutionen vorweisen kann. Darüber hinaus verfügen Sie über ein belastbares Netzwerk und Erfahrungen in der deutschen und europäischen Energiepolitik und Erfahrung in der technischen beziehungsweise politischen Interessenvertretung auf dem Gebiet der Strom- und Wärmeerzeugung, der internationalen Gremienarbeit und der Anbahnung von Forschungsprojekten. Als idealer Kandidat (m/w/d) zeichnen Sie sich durch unternehmerisches und politisches Denken und Handeln, ausgeprägte strategische und konzeptionelle Fähigkeiten, Führungsstärke in einem Team an drei Standorten und eine hohe Dienstleistungsorientierung aus. Neben einer starken Ziel- und Konsensorientierung, Diplomatie sowie Repräsentations- und Kommunikationskompetenz überzeugen Sie durch Eigeninitiative, Innovationsfähigkeit und Pragmatismus. Aufgrund der internationalen Ausrichtung der Aufgabe werden verhandlungssichere Englischkenntnisse ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zu erhöhter Reisetätigkeit; Auslandserfahrung gereicht zum Vorteil.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer / Managing Director (w/m/d) für die Fachbereiche Tech / Marketing und Operation

Di. 16.02.2021
Berlin
Wir, die Laura Seiler Life Coaching GmbH, haben eine Vision: Wir möchten so viele Menschen wie möglich für persönliches und spirituelles Wachstum begeistern! Da sich immer mehr Menschen vermehrt gesellschaftlichen, beruflichen sowie persönlichen Belastungen ausgesetzt fühlen, helfen wir unseren Mitgliedern, positives Stressmanagement zu entwickeln, Achtsamkeit in ihrem Leben zu etablieren und somit ihre mentale Gesundheit nachhaltig zu fördern. Unsere Online-Kurse mit mehr als 25.000 TeilnehmerInnen zählen zu den erfolgreichsten im deutschsprachigen Raum und unser Podcast “Happy, Holy & Confident” hat mittlerweile über 25 Millionen Downloads. Neben erfolgreichen Bestsellern wie “Schön, dass es dich gibt” bieten wir unseren Mitgliedern ein umfangreiches Portfolio an physischen und digitalen Produkten.Für die strategische Weiterentwicklung und die operative Umsetzung der Bereiche Tech, Marketing und Operations, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Geschäfts­leitung. Eine vertrauens­volle Zusammen­arbeit mit viel Gestaltungs­spiel­raum, ein groß­artiges Team und echte Wert­schätzung warten auf Dich! Geschäftsführer / Managing Director (w/m/d) für die Fachbereiche Tech / Marketing und Operation Verantwortung u. A. für die Fach­bereiche Tech, Marketing und Operation (inkl. HR) Führung des 15-köpfigen Teams inkl. disziplinarischer Verantwortung sowie Anleitung von aktuell 14 Freelancern Ausarbeitung einer Inter­natio­nali­sierungs­strategie in enger Zusammenarbeit mit der Gründerin Etablierung und Weiter­entwick­lung unserer IT-Infrastruktur (z. B. Shop­system, Mitglieder­bereich) in enger Zusammen­arbeit mit unserem Tech-Team Kaufmännische Leitung und Verantwortung der gesamten Finance-Struktur Entwicklung einer agilen Prozess­land­schaft inklusive geeigneter KPI-Strukturen Erstellung der gesamten Budget­planung inkl. Controlling und Reporting Weiterentwicklung des Personal­managements (inkl. Mitarbeiter­entwick­lungs­gesprächen, Compensation & Benefits, Mentorship usw.) Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder Vergleich­bares Mehrjährige Berufserfahrung in einem Startup, einer Agentur oder einem Beratungs­unternehmen mit starkem digitalem Schwerpunkt Erfahrung in der Budget­planung und dessen Verankerung in den operativen Abläufen Fähigkeit, aus einer Vision eine Mission abzuleiten und entsprechend umzusetzen Souveräne und empathische Führungs­persön­lich­keit mit exzellenten Kommunikations­fähigkeiten Ambition, unser Unternehmen organisch auszubauen und nachhaltig auch international bekannt zu machen Fließende Deutsch- und Englisch­kenntnisse Attraktives Gehaltspaket Aussicht auf eine persönliche Assistenz Prokura (nach Ablauf der Probezeit) Ein schönes Office im Herzen von Berlin Spannende, vielfältige und anspruchs­volle Aufgaben mit großem Entscheidungs- und Gestal­tungs­spielraum Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen hilft und einen echten Mehrwert bietet Kostenlose Getränke sowie frisches Obst und Snacks sind bei uns selbst­verständlich Kostenfreien Zugang zu all unseren Kursen und Inhalten Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, jederzeit remote zu arbeiten Übernahme eines ÖPNV-Tickets oder vglb. (nach Ablauf der Probezeit)
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer*in (m/w/d)

Sa. 13.02.2021
Berlin
Bei Animal Equality arbeiten Sie in einem Team aus außergewöhnlichen Menschen, die tagtäglich ihr Bestes geben, um dem Grauen der Massentierhaltung ein Ende zu setzen. Dabei spielen sowohl Hingabe und Engagement als auch eine professionelle Arbeitsweise eine entscheidende Rolle. Animal Equality ist eine der effektivsten Organisationen zum Schutz sogenannter ‘Nutztiere’ weltweit. Helfen Sie uns dabei, Millionen von Tieren zu helfen! Unsere verschiedenen Abteilungen arbeiten eng zusammen und setzen sich ambitionierte Ziele. Integrität, proaktives Arbeiten und der Wille, die eigenen Ziele zu erreichen, sind unverzichtbare Werte, wenn Sie Teil von Animal Equality sein möchten. Bringen Sie alles Nötige mit, um Animal Equality Deutschland zu leiten? Dann erfahren Sie im Folgenden mehr über diese spannende Möglichkeit. Vertragsart: Vollzeit, unbefristet Vorgesetzte: Vizepräsident Arbeitsort: Berlin oder Home Office Frist: Bewerbungen werden bis zur Besetzung der Stelle angenommen.Zielsetzung Sie leiten ein Team von rund 20 Mitarbeiter*innen in unserem Berliner Büro sowie ein umfassendes Netzwerk aus Freiwilligen, Unterstützer*innen und externen Partner*innen. Auf diese Weise tragen Sie dazu bei, die Vision der Organisation – eine Welt, in der Tiere geschützt und respektiert werden – zu vermitteln. Sie bringen Erfahrung in der Leitung hocheffektiver Teams, der Verwaltung umfangreicher Budgets, der Koordination von Medienkontakten sowie dem Aufbau externer Geschäftsbeziehungen mit. Bei Animal Equality liegt es in Ihrer Verantwortung, einen reibungslosen Geschäftsablauf und die Verfolgung unserer Ziele zu gewährleisten. Sie wirken an der Entwicklung der strategischen Ausrichtung der Organisation mit und gewährleisten deren Einhaltung: Bei der Entwicklung von Animal Equalitys übergeordneten, gemeinnützigen Zielen leisten Sie Unterstützung und geben Empfehlungen ab. Ausgehend von dem so vereinbarten Rahmen erstellen Sie entsprechende Aktionspläne, sorgen für deren Umsetzung und arbeiten wo nötig effektiv mit Kolleg*innen vor Ort und auf internationaler Ebene zusammen, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Sie leiten ein Team an und motivieren: Sie stellen das nötige Personal zur Erfüllung der Ziele der Organisationsziele ein und leiten die Mitarbeiter*innen an. Sie bieten Unterstützung und motivieren. Unter Beibehaltung einer positiven Arbeitskultur führen Sie den täglichen Geschäftsbetrieb. Finanzverwaltung: Sie planen die Verwendung des Ihnen zugeteilten Budgets, weisen die Gelder zu und gewährleisten deren Rückverfolgbarkeit. Sie haben alle relevanten Finanzprognosen, Kontrollen und Berichte im Blick, und verwalten die zur Verfügung stehenden Ressourcen zur Erreichung der Organisationsziele so effizient wie möglich. Medienarbeit: Sie entwickeln einflussreiche Medien- und Kampagnenstrategien und gewährleisten deren Umsetzung. Die Strategien richten sich sowohl an traditionelle als auch soziale Medien und machen die breite Öffentlichkeit mit Themen rund um die landwirtschaftliche Tierhaltung vertraut. Sie bauen dauerhafte Kontakte zu Journalist*innen einflussreicher Medien auf, stellen sicher, dass die Aktivitäten der Organisation von den Medien aufgegriffen werden und agieren als Sprecher*in von Animal Equality. Sie sind mit rechtlichen Vorgaben vertraut: Sie stellen im Namen des Vorstandes sicher, dass alle Sekretariatsaufgaben sowie rechtliche Vorgaben eingehalten werden. Plan für finanzielles Wachstum: Sie erreichen für die Organisation ein dauerhaft erhöhtes Einkommen, indem Sie einen nationalen Fundraising-Plan entwickeln und dessen Durchsetzung gewährleisten. Sie motivieren bestehende und potenzielle Spender*innen, unsere Arbeit zu unterstützen, indem Sie unsere Aktivitäten fördern.  Risikoanalyse: Sie unterstützen den Vorstand bei der Bewertung und Minimierung organisatorischer Risiken sowie im Umgang mit diesen, um die Mittel und Integrität der Organisation zu schützen. Förderung eines positiven öffentlichen Profils: Sie stellen sicher, dass der Kommunikationsstrategieplan der Organisation erfolgreich ausgeführt wird, und orientieren sich dabei stets an der Wahrung des öffentlichen Profils und Rufs der Organisation. Sie bauen nachhaltige Beziehungen auf: Sie etablieren und unterhalten dauerhafte positive Partnerschaften und Allianzen mit Unterstützer*innen, einflussreichen Persönlichkeiten und anderen Organisationen. Vorbildlicher Führungsstil: Sie gehen mit gutem Beispiel voran und fördern so das Gemeinschaftsgefühl innerhalb unseres deutschen Teams. Sie bringen die Fähigkeiten jedes einzelnen Team-Mitglieds bestmöglich zur Geltung, um unsere Ziele zu erreichen und eine möglichst hohe Effektivität der Organisation zu gewährleisten. Effektive Entscheidungsfindung: Sie sind in der Lage, Situationen schnell einzuschätzen und Herausforderungen zu begegnen. Dabei haben Sie stets im Blick, was von entscheidender Wichtigkeit ist, welche Dringlichkeiten, Risiken und Möglichkeiten bestehen. Herausragende soziale Kompetenz: In Ihrer Kommunikation und Zusammenarbeit im Team zeigen Sie Energie, Klarheit und Selbstvertrauen. Sie vertreten Animal Equality auf eine Art und Weise, die dem Ethos und der Außenwirkung der Organisation sowie ihren strategischen Prioritäten gerecht wird. Sie sind für Animal Equality ein*e engagierte*r Fürsprecher*in und unterhalten gute Beziehungen zu Entscheidungsträger*innen. Unternehmergeist: Sie begegnen Problemen mit Kreativität und innovativen Ideen. Gerade angesichts von Hindernissen bleiben Sie proaktiv, entschlossen und ausdauernd. Blick auf Ressourcen und Zusammenarbeit: Sie setzen die Zeit, Fähigkeiten und Ressourcen der deutschen Organisation so effizient wie möglich ein und behalten dabei stets die eigene Lernerfahrung und berufliche Weiterentwicklung im Blick. Sie arbeiten mit anderen zusammen und fördern eine positive Beziehung zum Vorstand.  Finanzielles Verständnis: Sie sind an Wachstum interessiert und kennen sich im Bereich Fundraising aus. Mit diesem Wissen erweitern Sie die Einkommensbasis der Organisation und sichern mithilfe eines erfolgreichen Fundraising-Plans deren finanzielle Stabilität. Sie kennen, verstehen und reagieren auf die Bedürfnisse der Unterstützer*innen der Organisation und können ihre Erwartungen an die Rahmenbedingungen von Animal Equality so erfüllen bzw. übertreffen. Sie strahlen Charisma und Selbstbewusstsein aus und es gelingt Ihnen, vermögende Personen dazu zu inspirieren, sich für unsere Ziele zu begeistern und einzusetzen. Medienkenntnis: Sie verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit Medien und können die Berichterstattung über die Aktivitäten der Organisation sichern und erweitern. Komplexe wissenschaftliche Themen können Sie den jeweiligen Zielgruppen bestmöglich vermitteln. Strategischer Blick: Sie leiten organisatorische Veränderungen ein und bringen neue Initiativen voran. Dabei stellen Sie zu jeder Zeit die Beibehaltung qualitativ hochwertiger Kampagnenaktivitäten sicher und bewerten die entsprechenden Fortschritte, um den Einfluss der Organisation zu optimieren. Anforderungen Mindestens 5 Jahre Erfahrung auf einer ähnlichen Führungsposition Ausgeprägte verbale und schriftliche Kommunikationsfähigkeit Umfangreiches Wissen über Best-Practice im Management Übereinstimmung mit den Zielen, der Vision und dem Strategieplan der Organisation Bereitschaft und Möglichkeit, ca. 30 % der Zeit zu reisen Umfangreiches Wissen über die landwirtschaftliche Tierhaltung
Zum Stellenangebot


shopping-portal