Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vorstand: 18 Jobs in Wallerstädten

Berufsfeld
  • Vorstand
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Gastronomie & Catering 1
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Freizeit 1
  • Funk 1
  • Banken 1
  • Hotel 1
  • Kultur & Sport 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medien (Film 1
  • Recht 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Tv 1
  • Touristik 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Mit Personalverantwortung 12
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 17
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
Vorstand

Geschäftsführung (m/w/d) Arbeitsgemeinschaft Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung & Leitung (m/w/d) Forum Photonik

Mi. 20.10.2021
Frankfurt am Main
Der VDMA vertritt rund 3.300 deutsche und europäische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Die Industrie steht für Innovation, Exportorientierung, Mittelstand und beschäftigt rund vier Millionen Menschen in Europa, davon mehr als eine Million allein in Deutschland. Die Arbeitsgemeinschaft Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung vertritt die Interessen der deutschen Laserbranche gegenüber Öffentlichkeit und Politik. Die rund 30 Mitgliedsfirmen umfassen international führende Hersteller von Strahlquellen, Laseranlagen und weiteren relevanten Komponenten. Das Forum Photonik bündelt die Kompetenzen und Interessen vielfältiger Themenbereiche projektorientiert innerhalb des VDMA und insbesondere in der Außendarstellung rund um die optischen Technologien. In letzter Zeit wurde zusätzlich das Thema der Quantentechnologien der zweiten Generation in den Fokus gerückt. Dieses Themenfeld soll perspektivisch im Forum Photonik aufgehängt werden und die Möglichkeiten für die Maschinenbau-Branche gegenüber den VDMA-Mitgliedsfirmen und der interessierten Öffentlichkeit aufgearbeitet werden. Organisation, Betreuung und Moderation von Gremiensitzungen und Arbeitsgruppen Ausrichtung von Pressekonferenzen mit unmittelbar laserspezifischem Inhalt Mitgliederbindung und -akquisition im Bereich Lasermaterialbearbeitung Inhaltliche und strategische Verantwortung für die Weiterentwicklung von Projekten und Handlungsfeldern im Forum Photonik, unter anderem mit dem Fokus auf Quantentechnologien Fachbezogene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Print- und Online-Medien für den Bereich Photonik und Lasermaterialbearbeitung Vertretung des VDMA und der Branchen auf Messen und Veranstaltungen im In- und Ausland Erhebung und Analyse diverser Laserstatistiken mit Alleinstellung Abgeschlossenes Studium im Bereich Naturwissenschaften, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen, alternativ eine vergleichbare Qualifikation Grundlegendes Verständnis für ökonomische Fragestellungen Engagement und Begeisterungsfähigkeit für innovative, technische Themen Ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktfähigkeit sowie überzeugendes Auftreten Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Nationale und internationale Reisebereitschaft Umfassende Einarbeitung in Ihren Aufgabenbereich Modernes, angenehmes Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem engagierten Team Eigenverantwortliches Arbeiten Vernetzung mit interessanten Menschen Flexible Arbeitszeit Viele zusätzliche soziale Leistungen
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung (m/w/d) KI-Projektbüro Standort Mainz

Mi. 20.10.2021
Mainz
Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) gehört zu den großen Universitäten in Deutschland. In der Wissenschaftsregion Rhein-Main entfaltet sie ihre Leistungsstärke, Innovationskraft und Dynamik. Als Volluniversität ermöglicht die JGU ein Fachgrenzen überschreitendes Lehren und Lernen und eröffnet großes Potenzial für international renommierte, interdisziplinäre Forschung. Fast all ihre Einrichtungen vereint die JGU auf einem innenstadtnahen Campus – ein Ort lebendiger akademischer Kultur für Forschende, Lehrende und Studierende aus allen Kontinenten. Um die regionale und überregionale Positionierung der Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) in Rheinland-Pfalz in der Künstlichen Intelligenz (KI) zu festigen und die Sichtbarkeit des Themas regional, national und international zu steigern, intensivieren und koordinieren die Hoch­schulen des Landes ihre Zusammenarbeit und ihren Austausch zu KI. Dazu wird eine „KI-Allianz Rheinland-Pfalz“ gegründet, zu deren Unterstützung ein gemeinsames KI-Projektbüro an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) eingerichtet wird. An beiden Universitäten wird jeweils ein*e Geschäftsführer*in gesucht, die in enger Kooperation auf Basis einer Geschäftsverteilung die „KI-Allianz Rheinland-Pfalz“ organisatorisch und fachlich unterstützen. Geschäftsführung des KI-Projektbüros am Standort Mainz mit Aufgaben in der Organisation und dem Management der KI-Allianz Rheinland-Pfalz Identifizierung von KI-Strategiethemen Etablierung und Organisation regelmäßiger Kommunikationsprozesse innerhalb der KI-Allianz Rheinland-Pfalz Unterstützung der Mitglieder des Lenkungskreises der KI-Allianz bei besonderen Konzepten zur wissenschaftlichen Qualifizierung und Weiterbildung Durchführung von Veranstaltungen (Digital / Hybrid / Präsenz) für diverse Interessensgruppen an verschiedenen Standorten in Rheinland-Pfalz Vorbereitung von gezielten Maßnahmen für einen interdisziplinären, wissenschaftlichen Austausch sowie von Transferaktivitäten Errichtung einer virtuellen Plattform zur überregionalen Zusammenarbeit der Hochschulen und Forschungseinrichtungen im Bereich KI Übernahme von Berichtspflichten und Disseminationsaktivitäten Unterstützung bei der Initiierung von Fördermittelanträgen abgeschlossene wissenschaftliche Hochschul- ausbildung (Uni-Master bzw. Diplom / Magister / akkreditierter FH-Master) im Bereich Informatik oder in vergleichbaren, fachlich einschlägigen naturwissenschaftlich-technischen Fachgebieten mit Bezug zur KI-Forschung Promotion und einschlägige Berufserfahrung sind wünschenswert ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Konzeptions- und Kommunikationsstärke, insbesondere innerhalb des Wissenschaftsbereichs hohes Maß an Engagement, Motivation sowie zeitliche und räumliche Flexibilität Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der TU Kaiserslautern auf Basis eines Geschäftsverteilungsplans Interesse an der Mitgestaltung der überregionalen Zusammenarbeit von Hochschulen und Forschungseinrichtungen im Bereich der KI sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen, einschließlich sehr guter Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder Zusätzliche Altersversorgung (VBL) Jobticket wahlweise im gesamten Rhein-Main Gebiet umfangreiche Personalentwicklungsangebote flexible Arbeitszeitregelungen   Die Stelle wird nach EG 13 TV-L vergütet und ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.03.2024 zu besetzen. Wir sind ein Ort der Vielfalt und begrüßen qualifizierte Bewerbungen von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen. Wir sind bestrebt, den Anteil der Frauen in Leitungspositionen zu erhöhen, und haben daher ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt bis zum 26.10.2021, vorzugsweise über unseren Button „Jetzt bewerben“ mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen.   Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Stefan Kramer, Email: kramer@informatik.uni-mainz.de oder an die Abteilung Forschung und Technologietransfer, E-Mail: ft@uni-mainz.de.   Hinweise zum Datenschutz
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d) für erfolgreiche mittelständische Unternehmensgruppe

Mi. 20.10.2021
Mainz
Die HAPEKO Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Unser Mandant ist eine große, stabile und erfolgreiche, inhabergeführte mittelständische Unternehmensgruppe. Die kaufmännischen Bereiche Finanzen, Rechnungswesen, HR, Controlling und IT der Gruppe sind in einem Shared Service Center gebündelt. Für die Leitung und den Ausbau dieser Dienstleistungsgesellschaft suchen wir im exklusiven Auftrag einen Geschäftsführer (m/w/d). Wir richten uns an kaufmännische Allrounder mit ausgeprägter Führungskompetenz, die als Bindeglied und Ansprechpartner zu den Tochtergesellschaften der Gruppe agieren und die Optimierung der gruppenweiten Finanzprozesse sowie die Gestaltung des Liquiditäts- und Vermögensmanagements voranzutreiben wissen. Des Weiteren legen Sie besonderes Augenmerk auf die Personalplanung- und organisation sowie die hauseigenen Weiterbildungsprogramme (eigene Akademie). Wenn Sie Ihre berufliche Zukunft langfristig planen und ein Umfeld mit Gestaltungsspielraum sowie gelebten Werten und Loyalität schätzen, würden wir gerne vertraulich mit Ihnen ins Gespräch kommen! Der Einsatzort: Raum Mainz Geschäftsführung, Leitung und Ausbau der Dienstleistungsgesellschaft der Gruppe Leitung und Entwicklung der Abteilungen Finanzen, Rechnungswesen, HR, Controlling und IT Verantwortung für die Monats- und Jahresabschlüsse nach HGB sowie die Konzernbilanz Operative Führung aller Finanz- und Buchhaltungsprozesse für alle Unternehmen, als auch eigenen Beteiligungen, fachliche Unterstützung der Unternehmen und weitere Optimierung der gruppenweiten Finanzprozesse Sicherstellung und Weiterentwicklung des (konzernweiten) Controllings, insb. des regelmäßigen Reportings, der Budgetierungs- und Planungsprozesse Durchführung finanzwirtschaftlicher Analysen u.a. bei Investitionen und im Tagesgeschäft, zusammen mit den Fachbereichen der jeweiligen Unternehmen Gestaltung des Liquiditäts- und Vermögensmanagements der Gruppe Beratung zu handels-, gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragenstellungen bei der Weiterentwicklung der Unternehmensstruktur (Gründung und Akquisition) sowie Verantwortung für den Aufbau von Finanzprozessen bei neuen Gesellschaften Ansprechpartner für Externe wie u. a. Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Finanzbehörden und Banken Einschlägiges betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkten in den Bereichen Finanzen / Controlling / Rechnungswesen oder eine vergleichbare Qualifikation Relevante Berufserfahrung im Finanzbereich eines Industrieunternehmens, idealerweise mit Erfahrung in der Geschäftsführung Gestandene Führungspersönlichkeit mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten Den Anforderungen der Rolle entsprechende Sozialkompetenzen und eine hohe persönliche Integrität Essentielle Schlüsselposition im Unternehmen Große Verantwortung und Gestaltungsspielraum (keine "kurze Leine" für bereits vorgegebene Ergebnisse) Wirtschaftlich stark aufgestellter Arbeitgeber mit unternehmerischer Ausrichtung Komplexe Unternehmensstruktur mit herausfordernden Aufgaben, flachen Hierarchien und einer ergebnisorientierten Kultur
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d)

Mo. 18.10.2021
Frankfurt am Main
Die Firma BERGER Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH mit über 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das inzwischen auf eine über 75-jährige Tradition am Standort in Frankfurt am Main zurückblicken kann und auf Karosserie- und Unfallreparaturen für PKW, LKW und Nutzfahrzeuge aller Marken spezialisiert ist. Darüber hinaus entwickelt, konstruiert und fertigt der kundenorientiert aufgestellte Fachbetrieb Spezialfahrzeuge und Sonderaufbauten. Der mittelständische Fachbetrieb gehört zu den renommiertesten Karosserie- und Fahrzeugbau-Unternehmen in Deutschland, das eigene Lackierzentrum zählt zu den modernsten im Rhein-Main-Gebiet. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Geschäftsführer (m/w/d) Strategische Verantwortung hinsichtlich der zukunftsorientierten Ausrichtung des Unternehmens Führung des laufenden Betriebes sowie der Mitarbeiter Definition der Unternehmensstrategie und deren Umsetzung sowie Ergebnisverantwortung Kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens in Hinblick auf Qualität und Produktivität Überprüfung der bestehenden Geschäftsprozesse und deren Weiterentwicklung entsprechend der sich ändernden Anforderungen Analyse maßgeblicher Kennzahlen, Ableitung und Umsetzung den entsprechenden unternehmerischen Entscheidungen in Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern Permanente Markt- und Wettbewerberbeobachtung sowie die Ableitung notwendiger Handlungsalternativen nachgewiesene Erfahrung als Geschäftsführer (m/w/d) oder einer gehobenen Führungsposition einschlägige Branchenerfahrung im Bereich Fahrzeugreparatur- und Fahrzeugbau nachgewiesene Erfahrung und Kenntnisse in der strategischen und operativen Steuerung eines Unternehmens ausgezeichnete analytische sowie Problemlösungsfähigkeiten und verfügen über ein überdurchschnittliches Verhandlungsgeschick exzellente Führungs- und Organisationsfähigkeiten sowie zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer im Bereich Technische Gebäudeausrüstung (m/w/d)

Mo. 18.10.2021
Frankfurt am Main
Unser Klient ist ein bundesweit agierendes Unternehmen im Bereich Brandschutzsysteme, welches den Schwerpunkt seiner Aktivitäten auf die Beratung, Konzeption, Errichtung und Wartung von Sprinkleranlagen sowie Sprühwasser- und Schaumlöschanlagen setzt. Als 100-prozentiges Tochterunternehmen gehört es zu einer internationalen erfolgreichen Unternehmensgruppe. Mit seinem loyalen und motivierten Team von über 100 Mitarbeitern konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den vergangenen Jahren konsequent ausbauen und liegt heute im unteren zweistelligen Millionenbereich. Im Rahmen einer geplanten Nachfolgeregelung wird für den geordneten Übergang der neue Geschäftsführer (m/w/d) gesucht. Dieser soll gemeinsam mit dem etablierten Team der Führungskräfte das Unternehmen in die Zukunft führen. Der Geschäftsführer ist dabei Vordenker und Impulsgeber für Innovationen und die weitere erfolgreiche Geschäftsentwicklung.Der Stelleninhaber verantwortet als Geschäftsführer (m/w/d) die Aktivitäten des Unternehmens inklusive voller P&L-Verantwortung. Dabei agiert er gegenüber seinen Mitarbeitern als Treiber und Richtungsgeber sowie als Sparringspartner und Coach, um die gute Ergebnislage auch in der Zukunft weiter zu steigern.   Im Besonderen gehören hierzu: Ergebnisverantwortliches operatives Führen der Gesellschaft Entwickeln von Neugeschäft und Ausweiten der Bestandskunden mit strukturierter Bestandspflege Aufbauen neuer Kundenstrukturen und -beziehungen Nachhaltiges und zukunftsorientiertes sowie strategisches Weiterentwickeln der Gesellschaft im Hinblick auf die Aufbau- und Ablauforganisation sowie Prozess- und Projektoptimierungen Definieren von klaren Zielen gemeinsam mit der Führungsmannschaft und Transfer in die Belegschaft Sichern der Qualitätsstandards des Unternehmens Unterstützen bei Großprojekten durch eigene vertriebliche Aktivitäten und Verhandlungsführung Verantworten der zeitgerechten Erstellung von Abschlüssen, Forecasts und Budgets zur effizienten wirtschaftlichen Steuerung des Unternehmens Kontinuierliches Überwachen der Kostenstrukturen sowie der Einhaltung abgestimmter Budgets Intensives Zusammenarbeiten mit den relevanten Abteilungen und Zentralbereichen der Muttergesellschaft (Finanzen, Human Resources) Abgeschlossenen technisches Studium oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Erfahrung in der Führung einer Niederlassung/Region, eines Bereiches oder eines Unternehmens im Anlagenbau bzw. der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) mit P&L-Verantwortung Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Management und der Umsetzung anspruchsvoller technischer Projekte sowie der entsprechenden Verhandlungsführung im baunahen Umfeld Ausgeprägter betriebswirtschaftlicher Sachverstand Erfahrung in der Umsetzung moderner Managementmethoden Hohe Digitalkompetenz und Prozessorientierung Belegbare Personalführungserfahrung mit der Fähigkeit, erfolgreich Veränderungsprozesse aktiv zu managen und Mitarbeiter zu begeistern Hohe Vertriebsaffinität und Gespür für Märkte und Trends Idealerweise Verankerung in der Region Rhein-Main mit entsprechendem Business-Netzwerk Solider Umgang mit VOB und Vertragsrecht Bereitschaft zum Eintauchen in die wesentlichen technischen Schlüsselkompetenzen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Freude an der Arbeit in einem internationalen Unternehmensumfeld und Bereitschaft zu regelmäßiger nationaler Reisetätigkeit
Zum Stellenangebot

Restaurant Manager (m/w/d) für unser Lucullus am Frankfurter Flughafen

So. 17.10.2021
Frankfurt am Main
Das Restaurant Lucullus NERO bietet die traditionelle Cucina Italiana in einem authentischen Ambiente. Die Vielfalt an neu interpretierten italienischen Speisen kann man im gemütlichen Á-la Carte Bereich mit Showküche, als auch zum Mitnehmen genießen. Wie das italienische Leben ist auch das Restaurant: innovativ, lebendig, facettenreich - einfach lucullisch gut! Anstellungsart: Vollzeit Du bist für die Umsetzung dieses Full-Service-Konzeptes und für die Auswertung betriebswirtschaftlicher Kennziffern zur Ergebnisverbesserung zuständig. Die Sicherstellung eines reibungslosen Betriebsablaufes gehört zu Deinen täglichen Aufgaben. Neben der Einhaltung und Umsetzung der betrieblichen Standards und der lebensmittel- und hygienerechtlichen Vorschriften, bist Du auch für die Gewährleistung der Arbeitssicherheit verantwortlich. Du führst die Warenbestellungen durch, sorgst für eine optimale Warendisposition und stellst die Durchführung von Inventuren sicher. Außerdem führst und trainierst Du das Personal und organisierst die Einsatzplanung. Auch für unser vorgelagertes Konzept "The Bar" bist Du verantwortlich.  Eine abgeschlossene Berufsausbildung in Gastronomie/ Systemgastronomie und/oder entsprechende Erfahrungen sowie Führungserfahrung bildet die Basis für Deine Arbeit bei uns. Hands-On-Mentalität verbindest Du mit sicherem Auftreten. Qualitäts- und Hygienebewusstsein sind Deine Stärken. Deine Servicementalität und Freude im Umgang mit Gästen zeichnen Dich aus. Dank Deiner Bereitschaft ist auch der Schichtdienst für Dich kein Problem. Die pünktliche tarifliche Bezahlung und Sonderleistungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Du erhältst vergünstigte Personalverpflegung und bis zu 50 % Rabatt deutschlandweit in allen unseren Verkaufsstellen. Eine sehr gute Verkehrsanbindung. Mit dem JobTicket sparst Du bis zu 1.500 € im Jahr. Zudem bekommst Du mit dem Flughafenausweis in vielen Geschäften Rabatte von 10% und mehr. Des Weiteren kannst Du im Crew Shop sowie in der Ringeltaube vergünstigt einkaufen. Du profitierst von Mitarbeiterangeboten bei über 600 namhaften Anbieter wie z.B. adidas, C&A, Thalia, Rossmann. Du hast Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Mitarbeiteraktienprogramm. Wir bieten Dir die Sicherheit eines großen Unternehmens mit ca. 3000 Mitarbeitenden in ganz Deutschland und entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d) | Digitales Mehrwertprogramm - Aufbau Joint Venture

Sa. 16.10.2021
Frankfurt am Main
Joint Venture - Fokus auf datengetriebene Geschäftsmodelle Unser Klient ist ein neu zu gründendes Joint Venture von zwei führenden Dienstleistungs- und Technologieunternehmen mit Sitz im Rhein-Main-Gebiet. Die Bündelung der Kompetenzen, die bereits bestehende Kundenstruktur sowie die Technologie-Expertise ermöglichen einen wettbewerbsdifferenzierenden Marktzugang im Auf- und Ausbau eines digitalen Mehrwertprogramms. Mit dem Fokus auf datengetriebene Geschäftsmodelle eröffnen sich neben einem bereits etablierten, breiten Dienstleistungsportfolio exzellente Wachstumschancen. Im Zuge dieser zukunftsorientierten Wachstumsstrategie, suchen wir jetzt Sie als Geschäftsführer (m/w/d) und treibende Kraft des Joint Ventures.Aufbau eines digitalen Kundenbindungsprogramms   Aufbau, Führung und Weiterentwicklung der Gesellschaft im Rahmen der strategischen Roadmap Entwicklung und Umsetzung von marktdifferenzierenden Strategien mit Fokus auf digitalen Mehrwertdiensten Aufbau eines professionellen Teams in den Bereichen Vertrieb, Business Development, Marketing und Produktentwicklung Permanentes Trendscouting in einem dynamischen Markt- und Wettbewerbsumfeld Weiterentwicklung der Organisation, insbesondere in Bezug auf Prozesse, Personal und Digitalisierung Federführend in der Verhandlung der Rahmenverträge mit den Kooperationspartnern  Charismatische Führungspersönlichkeit im Bereich digitaler Mehrwertprogramme Auf Basis Ihres Studiums verfügen Sie bereits über Führungserfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Business Development und/oder Produktentwicklung im Umfeld digitaler Mehrwertdienste/Kundenbindungsprogramme. Sie haben ein ausgeprägtes Gespür für Märkte und (digitale) Trends sowie die Fähigkeit, darauf aufbauende Strategien für eine Marktdifferenzierung zu entwickeln und mit einem Höchstmaß an "Hands-on-Mentalität" auch umzusetzen. Mit Ihrer Begeisterungsfähigkeit, Überzeugungskraft, exzellenten Präsentations- und Repräsentationsfähigkeiten sind Sie in der Lage, sowohl Ihr Team für sich zu gewinnen als auch das geschätzte Gesicht unseres Klienten am Markt zu werden. Suchen Sie jetzt -gerne aus der zweiten Reihe heraus- den Sprung an die Spitze eines wachsendes Unternehmens mit einem Höchstmaß an Gestaltungsmöglichkeiten und ausgezeichneten Zukunftsaussichten, dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!
Zum Stellenangebot

Vorstandsvorsitzende*n

Sa. 16.10.2021
Frankfurt am Main
Der Medizinische Dienst (MD) Hessen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und beschäftigte zum Ende des Jahres 2020 insgesamt 823 Mitarbeiter*innen, davon 219 Ärzt*innen, an neun Standorten.Der MD ist die kassenartenübergreifende, föderal organisierte, unabhängige und unparteiische sozialmedizinische Sachverständigeninstitution für die Belange der Solidargemeinschaft aus gesetzlicher Krankenversicherung mit der ihr eingegliederten sozialen Pflegeversicherung. Träger des MD sind die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen. Der MD übernimmt wichtige Aufgaben bei der Begutachtung zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit und in der Qualitätssicherung. Die Ziele des MDK-Reformgesetzes werden auch durch den MD Hessen kontinuierlich umgesetzt. Der MD Hessen weist eine Spartenorganisationsstruktur mit den operativen Geschäftsbereichen „Krankenhaus“, „Arbeitsunfähigkeit/Rehabilitation“, „Ambulante Versorgung“ und „Pflege“ auf. Jährlich bearbeiten die Gutachter*innen in den vier Geschäftsbereichen weit über 500.000 Aufträge der Kranken- und Pflegekassen. Wir suchen zum 1. Januar 2022 die*den Vorstandsvorsitzende*nSie vertreten den MD Hessen nach innen und außen, koordinieren die Vorstandsarbeit und gestalten die Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat, anderen Medizinischen Diensten sowie den Trägern und der Aufsicht. Hierzu besitzen Sie die Fähigkeit, die Interessen des MD konsequent zu vertreten, gepaart mit starken kommunikativen und sozialen Kompetenzen. Es wird wesentlich darauf ankommen, dass Sie nach Ihrer Berufung durch eine von Offenheit und Fachkompetenz geprägte Kommunikation die Mitarbeitenden und die Öffentlichkeit für die weitere Entwicklung des MD Hessen gewinnen und Vertrauen in Ihre Person und Position aufbauen. Eine verlässliche und zukunftsgerichtete Führung sowie das Fingerspitzengefühl für die besonderen Aufgaben eines Medizinischen Dienstes sind dabei die Basis für die weitere erfolgreiche Entwicklung des MD Hessen. Gemeinsam im Vorstand gestalten Sie die strategische Zukunft des medizinischen und pflegerischen Beratungs- und Begutachtungsdienstes der sozialen Kranken- und Pflegeversicherung für über 5,5 Millionen Versicherte in Hessen.Sie haben ein einschlägiges wissenschaftliches Studium erfolgreich absolviert und haben ausgeprägte Führungserfahrung, idealerweise aus dem Bereich der sozialen Kranken- oder Pflegeversicherung. Sie besitzen realistische Vorstellungen von der weiteren Entwicklung der sozialmedizinischen Begutachtung und können daraus konkrete Strategien und operative Maßnahmen ableiten.Der MD Hessen folgt Grundsätzen der Chancengleichheit und schätzt Vielfalt. Darum werden Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft ausdrücklich begrüßt. Kontinuierlich arbeitet der MD Hessen an der Gleichstellung von allen Geschlechtern. Bewerbungen von Frauen sind daher für diese Stellen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende*n Vorstandsvorsitzende*n

Sa. 16.10.2021
Frankfurt am Main
Der Medizinische Dienst (MD) Hessen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und beschäftigte zum Ende des Jahres 2020 insgesamt 823 Mitarbeiter*innen, davon 219 Ärzt*innen, an neun Standorten.Der MD ist die kassenartenübergreifende, föderal organisierte, unabhängige und unparteiische sozialmedizinische Sachverständigeninstitution für die Belange der Solidargemeinschaft aus gesetzlicher Krankenversicherung mit der ihr eingegliederten sozialen Pflegeversicherung. Träger des MD sind die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen. Der MD übernimmt wichtige Aufgaben bei der Begutachtung zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit und in der Qualitätssicherung. Die Ziele des MDK-Reformgesetzes werden auch durch den MD Hessen kontinuierlich umgesetzt. Der MD Hessen weist eine Spartenorganisationsstruktur mit den operativen Geschäftsbereichen „Krankenhaus“, „Arbeitsunfähigkeit/Rehabilitation“, „Ambulante Versorgung“ und „Pflege“ auf. Jährlich bearbeiten die Gutachter*innen in den vier Geschäftsbereichen weit über 500.000 Aufträge der Kranken- und Pflegekassen. Wir suchen wir zum 1. April 2022 oder früher die*den Stellvertretende*n Vorstandsvorsitzende*n Gemeinsam im Vorstand gestalten Sie die strategische Zukunft des medizinischen und pflegerischen Beratungs- und Begutach-tungsdienstes der sozialen Kranken- und Pflegeversicherung für über 5,5 Millionen Versicherte in Hessen.Ihr erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium hat Sie qualifiziert, in den letzten Jahren Prozesse und Organisationsformen unter Kosten-, Zeit- und Qualitätsgesichtspunkten analysiert und optimiert zu haben. Außerdem verfügen Sie über ein selbst-sicheres Auftreten, sind präsentationssicher und verstehen es, mit einer vertrauenerweckenden, positiven Ausstrahlung komplexe Zusammenhänge zielgruppenspezifisch darzustellen. Auftretenden Konflikten gehen Sie dabei nicht aus dem Weg, sondern bewältigen diese konstruktiv. Sie haben sich mit der digitalen Transformation auseinandergesetzt und bereits Impulse in Ihrem bisherigen Verantwortungsbereich gegeben.Der MD Hessen folgt Grundsätzen der Chancengleichheit und schätzt Vielfalt. Darum werden Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft ausdrücklich begrüßt. Kontinuierlich arbeitet der MD Hessen an der Gleichstellung von allen Geschlechtern. Bewerbungen von Frauen sind daher für diese Stellen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Betriebsleiter (m/w/d) Stadtwerke

Sa. 16.10.2021
Groß-Gerau
DIE KREISSTADT GROSS-GERAU ist ein Mittelzentrum in zentraler Lage der Zukunftsregion Rhein-Main mit über 25.000 Einwohnern. Für die Leitung des kommunalen Eigenbetriebes STADTWERKE GROSS-GERAU suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Betriebsleiter*in (m/w/d) (Vollzeit, unbefristet) Die Stadtwerke sind ein leistungsfähiges und kundenorientiertes Unternehmen mit rund 50 Beschäftigten in den Sparten Stadtentwässerung, Wasserversorgung und sonstige Dienstleistungen für die Betriebsführung des Stromversorgungsnetzes und der Straßenbeleuchtung in Groß-Gerau sowie des Hallen- und Freibades in Groß-Gerau. Leitung des Eigenbetriebs nach dem Eigenbetriebsgesetz und der Satzung „Strategische Entwicklung des Eigenbetriebs“ Erschließen neuer Aufgabenfelder Projektcontrolling der Abteilungen des Eigenbetriebs und der Bäder spartenbezogene Aufstellung des Wirtschaftsplans für den Eigenbetrieb und im Rahmen der Betriebsführung der Groß-Gerauer Bäder Kommunikations- und Ansprechpartner*in in den Aufsichtsgremien ein abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium, vorzugsweise der Energie- und Versorgungswirtschaft gute Kenntnisse der Strukturen von Strom- und Wassernetzen innerhalb der liberalisierten Marktverhältnisse Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungskraft Konflikt-, Verhandlungs- und Sozialkompetenz eine interessante und verantwortungsvolle Führungsaufgabe mit Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten mit motivierten und qualifizierten Beschäftigten gutes Betriebsklima Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterbildung Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TVöD. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) IX bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: