Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Administration und Sekretariat: 40 Jobs in Neukölln

Berufsfeld
  • Weitere: Administration und Sekretariat
Branche
  • It & Internet 7
  • Recht 7
  • Unternehmensberatg. 7
  • Wirtschaftsprüfg. 7
  • Bildung & Training 6
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Immobilien 3
  • Werbung 2
  • Agentur 2
  • Marketing & Pr 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Freizeit 1
  • Funk 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Hotel 1
  • Kultur & Sport 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 33
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Teilzeit 24
  • Vollzeit 22
  • Home Office 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Studentenjobs, Werkstudent 16
  • Ausbildung, Studium 3
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 1
Weitere: Administration und Sekretariat

Praktikant Global Incentives Advisory mit Schwerpunkt R&D Funding & Innovation Advisory (w/m/d)

So. 26.09.2021
Berlin, Hamburg
Bei EY hast du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen dich dabei, dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In der Steuerberatung beraten wir als marktführendes Unternehmen in vielfältigen Bereichen zu allen steuerlichen Fragen. Dadurch optimieren wir die Geschäfts- und Rechtsstrukturen unserer global aufgestellten Kund:innen. Entfalte bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams deine individuellen Fähigkeiten und gestalte mit uns deinen Karriereweg!The exceptional EY experience. It's yours to build.Das erwartet dich bei uns - Erfahrungen, von denen du ein Leben lang profitierst Als Teil unserer Global R&D and Innovation-Teams in Berlin oder Hamburg berätst du nationale sowie internationale Mandant:innen zu Förderprojekten für Innovationen, Umwelt- und Investitionsvorhaben. Dabei übernimmst du vielfältige Aufgaben: Fachliche und logistische Vorbereitung von Mandant:innenterminen Erstellung von Präsentationen Vor- und Nachbereitung von Workshops Strukturierung von Projektunterlagen sowie Recherchetätigkeiten Das bringst du mit - Fähigkeiten, mit denen du die Zukunft gestaltest Hochschulstudium Vielseitiges Interesse, besonders an innovativen und technischen Themen Rasche Auffassungsgabe und keine Scheu vor dem Umgang mit Zahlen und Excel Systematische Arbeitsweise und unternehmerisches Denkvermögen Erfahrung im Erstellen von Texten und Präsentationen in sicherem Deutsch und Englisch Das bieten wir dir - ein inspirierendes Arbeitsumfeld Umfangreiche Aus- und Weiterbildungen, unter anderem im Rahmen unseres EY-Badges-Programms oder diverser digitaler Lernplattformen Inspiration und individuelle Förderung durch deine Vorgesetzten Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird
Zum Stellenangebot

Islamwissenschaftlerin / Islamwissenschaftler (w/m/d)

Sa. 25.09.2021
Berlin
Die Polizei Berlin ist eine bedeutende, vielseitige und sichere Arbeitgeberin mit ca. 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Neben unseren etwa 21.000 Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten sowie Anwärterinnen und Anwärtern sorgen täglich rund 5.000 Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Berufs- und Fachrichtungen dafür, die Sicherheit Berlins zu gewährleisten und die vielfältigen Aufgaben als Hauptstadtpolizei professionell zu erfüllen. Helfen Sie Berlin sicher zu machen und werden Sie Teil des Teams. Das Landeskriminalamt – LKA Zentralstelle Prävention 4 – sucht eine/einen Islamwissenschaftlerin/Islamwissenschaftler (w/m/d) Kennziffer: 2-133-20 Entgeltgruppe: EG 13 TV-L Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich) Einsatzort: Columbiadamm 4, 10965 Berlin Sie übernehmen die fachliche sowie wissenschaftliche Unterstützung im Zusammenhang mit der Beurteilung von Radikalisierungen (Radikalisierungsprozessen).  Sie unterstützen die Erarbeitung und Umsetzung von Strategien und Konzeptionen für Maßnahmen in der Radikalisierungs­prävention/Deradikalisierung, insbesondere durch die fachspezifische Bewertung bzw. das Einbringen islamwissenschaftlicher Expertisen. Sie übernehmen die zentrale fachliche Beratung von Kolleginnen und Kollegen, anderen Behörden, sonstigen öffentlichen Stellen sowie Bürgerinnen und Bürgern zu den unterschiedlichen Phänomenbereichen des Extremismus im Kontext Radikalisierungsprävention/Deradikalisierung.  Sie erstellen entsprechende Materialien und Fachpublikationen und übernehmen die Konzeptionierung und Durchführung der internen Aus- und Fortbildung unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Arbeitsmethodik.  Sie werten Forschungsprojekte zum Themenfeld Radikalisierungsprävention/Deradikalisierung aus und sind ggf. auch an diesen beteiligt. Sie übernehmen die fachliche Unterstützung und Beratung der LKA Prävention Leitung. Sie sind tätig im Bereich Case Management in enger Abstimmung mit LKA 5 und dem LKA 8.  Sie übernehmen die Zusammenarbeit und Netzwerkpflege mit dem Verfassungsschutz, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Forschungseinrichtungen und Hilfsorganisationen (NGO). ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Islamwissenschaften oder einen vergleichbaren Abschluss der Religionswissenschaften mit Schwerpunkt Islam. Erfahrungen/Fachkompetenz mit einschlägigem Schwerpunkt (z. B. Radikalisierungsprävention/Deradikalisierung, Sicherheitsbehörden).  interkulturelle Kompetenz.  Erfahrungen in der Netzwerk- und Gremienarbeit, Beratungstätigkeit sowie Fortbildungsarbeit.  Kenntnisse der arabischen und englischen Sprache (in Wort und Schrift), türkische Sprachkenntnisse sind wünschenswert.  Kenntnisse von Strukturen und Abläufen in der öffentlichen Verwaltung.  ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie Teamfähigkeit. eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie die Polizei Berlin unterstützen. eine Beschäftigung in Vollzeit (Teilzeitbeschäftigung ist möglich), 30 Urlaubstage im Jahr, eine betriebliche Altersvorsorge bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder sowie umfassende Unterstützung bei der Einarbeitung. die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen und so Karrierechancen für sich eröffnen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, Einstieg ins Homeoffice oder die Nutzung von Satellitenbüros. ein eigenes Gesundheitsmanagement, jährlichen Gesundheitstag, Sportangebote, Grippeschutzimpfung, Massagen, Workshop und vieles mehr. die Möglichkeit der Beantragung eines Firmentickets (Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel). die Zahlung einer monatlichen Hauptstadtzulage in Höhe von bis zu 150 €. Bitte reichen Sie zu Ihrer Bewerbung folgende Bewerbungsunterlagen ein: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Studienabschluss, fachbezogene Zertifikate/ Lehrgangsbescheinigungen, relevante Arbeitszeugnisse, ggf. Aufenthaltstitel, bei einer eventuell vorliegenden Schwerbehinderung/Gleichstellung einen entsprechenden Nachweis. Bei bereits im öffentlichen Dienst tätigen Bewerbenden benötigen wir eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht mit Anschrift der personalaktenführenden Stelle. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind in deutscher Sprache einzureichen. Es können nur Bewerbungen mit vollständig vorliegenden Unterlagen berücksichtigt werden. Bei im Ausland erworbenen Abschlüssen ist ein Nachweis über seine Anerkennung und eine beglaubigte Übersetzung beizufügen. Die Übersendung eines Fotos ist nicht zwingend erforderlich.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in im Inneren Dienst (m/w/d)

Sa. 25.09.2021
Berlin
Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde mit Sitz in Berlin. Als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie forschen, prüfen und beraten wir zum Schutz von Menschen, Umwelt und Sachgütern. Im Fokus unserer Tätigkeiten in der Materialwissenschaft, der Werkstofftechnik und der Chemie steht dabei die technische Sicherheit von Produkten und Prozessen.Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Mitarbeitenden!Gesucht wird zur Verstärkung unseres Teams im Referat „Innerer Dienst“ in Berlin-Steglitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*eMitarbeiter*in im Inneren Dienst (m/w/d)Entgeltgruppe 5 TVöDunbefristetes ArbeitsverhältnisVollzeit / teilzeitgeeignetBetreuung und Disposition des Reinigungsmanagement im CAFM-SystemSchlüssel- und Schließanlagenverwaltung im CAFM-SystemErteilung von Schließ- und Zugangs­berechtigungenWahrnehmung von Zeiten am Service Desk sowie allgemeine Büro- und Organi­sations­aufgaben Eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau*Kaufmann für Büro­­kommuni­kation bzw. Büro­management, Verwaltungs­fachangestellte*r oder vergleichbarSicherer Umgang mit den MS Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)Kenntnisse in der Anwendung von IMSWARE / CAFM-SoftwareKenntnisse der Software­programme PARFIS und E-Akte wünschenswertEigenverantwortliche und service­orientierte Arbeits­weiseGute Arbeits­organisation und GenauigkeitHohe Belastbarkeit und FlexibilitätGutes technisches Grund­verständnisKenntnisse in Englisch wünschens­wert Interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zu Politik, Wirtschaft und GesellschaftArbeit in nationalen und internationalen Netzwerken mit Universitäten, Forschungs­einrichtungen und Industrie­unternehmenHervorragende Ausstattung und Infra­strukturFlexible Arbeits­zeiten, mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Übersetzer/ Lektor/ Copywriter (w/m/d) Französisch in VZ/TZ

Fr. 24.09.2021
Berlin
Von Null auf 100 – AUTODOC hat sich seit der Unternehmensgründung im Jahre 2008 bis heute als Europas führender Onlinehändler für Autoersatzteile etabliert. Mit einem starken Kundenfokus und einer bedarfsgerechten Sortimentszusammenstellung mit derzeit rund 2,5 Mio. Produkten von 870 Herstellern für 166 Automarken verfolgen wir das Ziel, diesen Erfolgskurs beizubehalten, uns stetig zu verbessern und unsere Marktposition weiter auszubauen. Steig ein und werde Teil unserer Erfolgsgeschichte! Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin Marzahn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Übersetzer/ Lektor/ Copywriter (w/m/d) Französisch in VZ/TZ. Korrekturlesen, Lektorat, Überarbeitung verschiedener fertiger Texte, Sätze oder Textbausteine in Französisch Übersetzung von der englischen Sprache in die französische Sprache Lokalisierung und Transkreation von verschiedenen Online-Werbemitteln Korrekturlesen von Webseiten; Erstellen von Fehlerprotokollen und Korrekturvorschlägen Fließend Französisch in Wort und Schrift Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse Erwünscht sind Kenntnisse im Bereich Übersetzung und/ oder Korrekturlesen Sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen Kenntnisse in Orthografie, Interpunktion und Grammatik Kommunikationsstark und Teamfähig Raum für kreative Mitgestaltung in einem internationalen Team Aufstiegschancen, Weiterbildungsangebote und Coachings in einem wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchien Modern ausgestattete Arbeitsplätze mit frischem Obst und Getränken Homeoffice und Dauer nach Ablauf der Probezeit sowie flexible Arbeitszeiten Corporate Benefits, wie z.B. Mitarbeiterrabatte, Teamevents und Firmenfeiern
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Datenerfassung (15-20€/h) bei atene KOM

Fr. 24.09.2021
Berlin, Stuttgart, München, Leipzig, Düsseldorf, Osterholz-Scharmbeck
Die atene KOM GmbH ist ein europaweit agierendes Unternehmen mit Sitz in Berlin und Brüssel sowie weiteren Standorten deutschlandweit. Seit über 10 Jahren bietet die atene KOM Beratungsleistungen in den Bereichen Regionalentwicklung, Digitalisierung sowie Mobilität, Energie und Bildung an. Zudem koordiniert die atene KOM GmbH die Abwicklung von EU- und Bundesfördermitteln, sowie Projekt- und Finanzmanagement. Für unsere Standorte in Berlin, Stuttgart, München, Leipzig, Bonn/Düsseldorf, Schwerin und Osterholz-Scharmbeck suchen wir ab sofort mehrere Werkstudenten (m/w/d). Erstellung von Projektplänen und Unterstützung des Projektcontrollings Mitwirkung bei der Evaluierung und Erfolgskontrolle einzelner Fördermaßnahmen Erfassung und Pflege von Kunden- und Projektdaten Aufbereitung und Digitalisierung von Akten Mitwirkung in der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Terminen Unterstützung bei der Erstellung von Projektbeschreibungen und politischen Hintergrundinformationen Immatrikulierte(r) Student(in) (Mit erstem Studienabschluss) Interesse an einer Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik sowie Interesse an Themen der Regionalentwicklung insbesondere des Breitbandausbaus Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen Hohe Dienstleistungsorientierung, Organisationstalent und Kommunikationsstärke Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Idealerweise erste praktische Erfahrungen in den Bereichen Geographie, Ingenieurs-, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften Erfahrungen in der Datenerfassung wünschenswert Ein interessantes Arbeitsumfeld mit persönlicher und beruflicher Entwicklungsmöglichkeit Zentraler Arbeitsort mit guter Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz Attraktive Vergütung zwischen 15 € und 20 € pro Stunde
Zum Stellenangebot

Sprachmittler* (m/w/d) für Arabisch und/oder Farsi / Dari

Fr. 24.09.2021
Berlin
Der Notdienst Berlin e.V. ist ein gemeinnütziger Suchthilfeträger der frühen Stunde (1984) und wendet sich mit seinen Hilfe­angeboten an Menschen mit einer Suchterkrankung. Auch nicht suchterkrankte Personen, die ihr Konsumverhalten reflek­tieren oder verändern wollen, sind bei uns willkommen. Zusätzlich informieren wir über Wirkungen und Risiken von Substanz­konsum. Wir beraten und betreuen außerdem Menschen, die sich in einem ärztlichen Substitutionsprogramm befinden. Wir unterstützen bei der gesellschaftlichen Re-Integration, der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben und der Entwicklung einer sinnstiftenden Tagesstruktur und Aufgabe. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Das Thema Kinderschutz haben unsere Mitarbeiter* immer im Fokus. Wir beschäftigen rund 190 Mitarbeiter*innen in 18 Einrichtungen  Die überregionale Beratungsstelle Drogennotdienst bietet an 365 Tagen im Jahr Beratung und Unterstützung für Menschen die Substanzen konsumieren sowie deren Angehörige zu allen Themen rund um den Konsum von Substanzen. Die Beratung erfolgt personenzentriert und zieloffen. Zu den Angeboten des Drogennotdienstes gehören neben der Beratung die berlinweit einzig­artigen Angebote „Therapie Sofort“, „Entzug Sofort“, „Guidance Suchtberatung für Geflüchtete“ sowie „SONAR – Safer Nightlife Berlin“. Für die Verstärkung unseres Teams im Drogennotdienst suchen wir ab sofort einen Sprachmittler* (m/w/d) für Arabisch und/oder Farsi / Darifür 30 Std. / Wo. für das Projekt Guidance - Suchtberatung für GeflüchteteDas Projekt Guidance berät Menschen mit Zuwanderungsgeschichte im Einzel- und Gruppensetting hinsicht­lich ihres Substanz­konsums und vermittelt in passende Hilfen. Das Projekt ist angebunden an unsere berlin­weit tätige Beratungsstelle Drogennot­dienst. Übersetzungstätigkeiten und Sprachmittlung zwischen Sozialarbeiter*innen und Geflüchteten mit Sucht­problemen im Rahmen von Beratung und Betreuung  Begleitung und Übersetzungstätigkeiten zu kooperierenden Einrichtungen  Sprachsicherheit in Wort und Schrift (Arabisch und/oder Farsi, Dari)Sprachkenntnis zu rechtlichen / medizinischen Begrifflichkeiten wünschenswertSprachkenntnisse in weiteren Sprachen von VorteilBereitschaft zum Einsatz an verschiedenen Standorten möglichst Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Zuwanderungsgeschichte Sozialrechtliche Kenntnisse wünschenswert Kenntnisse über Integration von BetroffenenBereitschaft zur WeiterbildungSoziale Kompetenz und BelastungsfähigkeitStrukturierte EinarbeitungRegelmäßige interne und externe Fortbildungen Regelmäßige Teamsitzung und SupervisionEinbezug in die Weiterentwicklung unserer AngeboteEin dynamisches, hilfsbereites innovatives TeamEine Vergütung, die sich orientiert am TV-L Berlin  EG 4
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Prüfungsamt am Standort Berlin (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Berlin
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere bei der IU Internationalen Hochschule! Die IU Internationale Hochschule hat sich seit ihrer Gründung 1998 zu der größten privaten Hochschule für Online- und Duale Studiengänge in Deutschland entwickelt. Wir bieten in verschiedenen Fachrichtungen mehr als 80 karriereorientierte Bachelor- & Masterstudiengänge an. Diese englisch- und deutschsprachigen Programme sind alle akkreditiert und staatlich anerkannt. Als Vorreiter in Sachen digitaler Bildung verbessern wir mit Hilfe innovativer Technologien kontinuierlich das Lernerlebnis unserer Studierenden und fokussieren uns konsequent auf deren Zufriedenheit. Aber nur durch unser großartiges Team aus unternehmerisch denkenden & handelnden Mitarbeitern erreichen wir unsere ambitionierten Ziele und schaffen ein konstant hohes Wachstum von mehr als 50 %. Verstärke unser Team ab sofort/ nach Absprache in Voll- oder Teilzeit an unserem Standort in Berlin als: Mitarbeiter im Prüfungsamt (m/w/d) Du betreust unsere internationalen Studierenden am Standort aktiv per Mail, Telefon oder im persönlichen Gespräch bzgl. aller prüfungsrelevanten Fragen sowie Fragen zu Anträgen auf Anerkennungen von Vorleistungen, Beurlaubungen, Prüfungsunfähigkeit etc. Du kommunizierst direkt mit den Professoren und Lehrbeauftragten, fragst Prüfungsdokumente an und koordinierst und kommunizierst in Absprache die Prüfungstermine an die Studierenden Du organisierst Prüfungen und bist verantwortlich für deren reibungslosen Ablauf Du übernimmst die Verwaltung der Prüfungsdaten, einschließlich Fristenüberwachung, Antragsprüfung und -Bearbeitung sowie administrative Aufgaben Du reagierst zeitnah auf Anfragen von Studierenden und stehst konstruktivem Feedback offen gegenüber Du kannst eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Büromanagement/Bürokommunikation oder ein Studium an einer (Fach-)Hochschule oder Universität vorweisen Du hast idealerweise Kenntnisse aus der Bildungsbranche wie z.B. Hochschulen, Akademien, Erwachsenenbildung, Sprachen oder Training Du verfügst über sehr gute Organisationskompetenz und kannst Prozesse strukturieren, effizient gestalten und steuern Du bietest eine hohe Arbeitsqualität, bist schnell im Verstehen und Umsetzen, bist belastbar und zuverlässig Du bist stark in der Kommunikation und durchsetzungsfähig Du bist ein Teamplayer und besitzt ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Du stehst der Digitalisierung offen gegenüber und bringst Deine Ideen bei der Prozessoptimierung ein Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen Du kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und Englisch. Eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil Eine herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgabe in einer stark wachsenden Unternehmensgruppe Ein wertegeführtes Unternehmen mit Du-Kultur Viel Gestaltungsspielraum auf Grund von flachen Hierarchien und viel Dynamik Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem harmonischen und zielorientierten Team Regelmäßige Teamevents Sehr gute interne Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten Mobiles Arbeiten und Flexible Arbeitszeiten an einem modernen Arbeitsplatz Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub, Mitarbeiterrabatte und vielfältige Kooperationen
Zum Stellenangebot

Systembibliothekar*in (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Berlin
Die 1810 gegründete Humboldt-Universität zu Berlin ist eine der führenden deutschen Hochschulen. Als Voll­universität mit über 35.000 Studierenden verbindet sie Forschungs­exzellenz mit innovativer Nachwuchs­förderung. Ihre inter­nationalen Netzwerke, interdis­ziplinären Forschungs­kooperationen sowie ihre pro­gressiven Lehrkonzepte prägen den Wissenschafts­standort Berlin. Die Humboldt-Universität verfügt über den Status einer Exzellenz­universität. Das IT-Team der Universitätsbibliothek (UB) agiert zentral vom Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität (HU) aus und ist fußläufig wenige Minuten vom S-Bhf. Friedrichstraße entfernt. Wir haben eine heterogene Infrastruktur aus Datenbank-, Windows- und Friedrichstraße Linux-Servern und betreuen neben Webservern Ticketsysteme, sftp-Server, Rauminformationssysteme und Server für diverse Datenkonvertierungen und -präsentationen im Bibliotheksbereich. Wir kooperieren mit dem Computer- und Medienservice (CMS) der HU, nutzen dessen Basisdienste, bieten ergänzende Dienste und Portale für den Bibliothekskontext an und sind Dienstleister für die Universitätsbibliothek. Unser Team umfasst 9 Personen und bietet Support zu unterschiedlichen Themen an. Die ZE Universitätsbibliothek sucht eine*n Systembibliothekar*in (m/w/d) (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich).Systembibliothekarische /-archivarische Betreuung der Bibliotheksmanagementsoftware Alma und des Discoverysystems Primo, im integrativen Umfeld von u. a. Workflowsystemen (Goobi), Archivverwaltungsystemen (Augias) und Rauminformationssystemen (vScout) Hierzu gehören u. a.: Analyse technologischer Anforderungen an das System, welche sich aus den Arbeitsvorgängen der Benutzung, Standorte, Fernleihe und Archiv ergeben, zzgl. deren Umsetzung in IT-Systemen Schnittstellenbetreuung der Systeme untereinander und zu externen (Web)Services sowie KOBV und weitere Beratung und Unterstützung der Anwender/Kunden, vor allem im Bereich Benutzung, Exemplar-Richtlinien, Fernleihe, Mahnungen, Discoverysystem und Archiv  Workflowanalysen und -einrichtungen für die genannten Systeme  Mitwirkung in verbundinternen, verbundübergreifenden und internationalen Gremien und Vertretung fachlicher Interessen der Universitätsbibliothek Mitarbeit bei Datenmanagement, -analysen und -migrationen und –korrekturen  transparentes, vernetztes und analytisches Arbeiten an einer Schnittstelle zwischen Bibliothek, IT, Softwareherstellern und Service-Providern Planung und Durchführung von Projekten zur Bereitstellung neuer Services/Software im Bereich des Bibliotheksmanagements  Implementierung und Anpassung von Testkonfigurationen, Durchführung/Dokumentation von Systemtests und Fehleranalysen Benutzung von Unix-basierten Systemen (Dateibearbeitung, Scripting) selbstständige und eigenverantwortliche Ausarbeitung von Anforderungen und deren Umsetzung Vorbereitung und Durchführung von Schulungen und Workshops für bibliothekarisches Fachpersonal, sowie die Erstellung von Dokumentationen und Schulungsmaterial sowie die Applikationsbetreuung von Archivsystemen Beschäftigte mit einschlägiger abgeschlossener Hochschulbildung im Bereich Bibliotheks- und Informationswesen oder im Bereich Informatik mit vertieften Zusatzkenntnissen im Bereich Bibliothekswesen bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, nachgewiesene Kenntnisse zu einer Bibliotheksmanagementsoftware (idealerweise Alma Ex Libris), sowie der zugrundeliegenden Datenmodelle und bibliothekarischen Geschäftsgänge Fähigkeit, sich selbstständig in Themengebiete einzuarbeiten und Arbeitsfelder auszugestalten  Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohe Flexibilität, Belastbarkeit sowie eine   ausgeprägte Service- und Kundenorientierung  Planungs- und Organisationsfähigkeit, um über einen kurz- und mittelfristigen Zeitraum zwischen dringenden und wichtigen Aufgaben in einem größeren Verantwortungsbereich unterscheiden und entsprechend sinnvolle Prioritäten  setzen zu können sowie Erfahrung in Projektorganisation und -dokumentation ausgeprägtes Interesse und die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen  sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift  gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Welche Anforderungen sollten Sie ebenfalls erfüllen?  Permanenter Bildschirmarbeitsplatz  Bereitschaft, auch zu Zeiten außerhalb der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek zu arbeiten
Zum Stellenangebot

Werkstudentin Energiepolitik bei einem Stromnetzbetreiber (w/m/d)

Mi. 22.09.2021
Berlin
Arbeitsort: Berlin-Mitte - Heidestraße 2, 10557 BerlinBefristet | Werkstudierendentätigkeit (12 bis 20 Stunden pro Woche)Veröffentlicht am: 21.09.2021 | Stellen ID: 2602 | Bewerbungsfrist: 24.10.2021 50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Wir transportieren Strom auf Höchstspannungsebene. Die gut 1.200 Mitarbeiter*innen des Unternehmens schaffen etwas, das bis vor kurzem noch unmöglich schien: Energiewende mit hohem Tempo voranbringen und gleichzeitig Versorgungssicherheit hochhalten. Zusammen mit dem belgischen Stromnetzbetreiber Elia (Brüssel) bilden wir die international tätige Elia Group. Mit dieser Aufgabe übernimmt 50Hertz eine Moderatorenrolle bei der erfolgreichen Verwirklichung der Energiewende.Sie werden fachliche Recherchen zum Thema Energie und Politik durchführen und beim Formulieren von Positionspapieren unterstützen. Darüber hinaus übernehmen Sie folgende Aufgaben: Verfassen von Präsentationen und Sprechzetteln, Pflege der Stakeholder-Datenbank, Vorbereitung politischer Veranstaltungen, Kommunikation mit der energiepolitisch interessierten Öffentlichkeit. Ihr Studium der Politikwissenschaften, Wirtschafts- bzw. Rechtswissenschaften oder des Ingenieurswesens mit großem Engagement verfolgen, Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Gespür für Themen und Prozesse sowie Erfahrung im Schreiben von Texten mitbringen, Gutes Verständnis für politische Prozesse und Kenntnisse zur Energiepolitik haben, Im Umgang mit MS-Office-Programmen und Social-Media-Kanälen versiert sind, Sehr gute Deutsch- (C2) und gute Englischkenntnisse (B2) in Wort und Schrift besitzen. Idealerweise haben Sie bereits vier Fachsemester absolviert oder Ihr Grundstudium/ Vordiplom/ Bachelor-Studium mit gutem Ergebnis abgeschlossen. Eine interessante und fordernde Aufgabe im Umfeld spannender Projekte der Energiewende, Die Möglichkeit, ein wachsendes Unternehmen der Energiebranche von innen kennen zu lernen, Die Gelegenheit, schnell Verantwortung zu übernehmen und Ihre Stärken auszuprobieren, Die Chance, wertvolle Praxiserfahrung bereits während des Studiums zu sammeln, Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird, Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser) im Büro, Eine faire Vergütung bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 20 Stunden, Maximale Flexibilität mit Blick auf Ihren Studien- und Prüfungspläne, … und ein schönes Arbeitsumfeld am Berliner Hauptbahnhof nahe der Spree sowie die Möglichkeit, bei Bedarf mobil zu arbeiten.
Zum Stellenangebot

Werkstudent*in im Projektmanagement (m/w/d) Bereich Projekt- und Eventmanagement

Mi. 22.09.2021
Berlin
Etwas mehr als 150 Mitarbeiter:innen mit Wurzeln in fünfzehn Ländern, etwas mehr unter Vierzigjährige als über Vierzigjährige, etwas mehr Neuhauptstädter:innen als Urberliner:innen, etwas mehr Kaffee- als Teetrinker:innen, mehr Fahrrad- als Autofahrer:innen, mehr Leistungsbereitschaft als bei anderen: Das ist Familie redlich – mit Sitz im Technologie-Park Humboldthain, einem der elf offiziellen Zukunftsstandorte Berlins.Vor 20 Jahren gegründet ist Familie redlich heute Herzstück der großen Berliner Kreativfamilie – mit den Agenturmarken coding powerful systems (CPS) und hartmannvonsiebenthal (HVS). Gemeinsam stehen wir für kreative, effiziente und ganzheitliche Kommunikationslösungen – für das beste kommunikative Gesamtergebnis. Das sind die Herausforderungen, die uns antreiben. Und hierfür suchen wir Verstärkung: Werkstudent*in im Projektmanagement (m/w/d) Bereich Projekt- und Eventmanagement Bereich Projekt- und Eventmanagement Teamverstärkung im Bereich Projekt- und Eventmanagement Unterstützung der Projektleitung bei der Planung und Durchführung verschiedener Projekte Recherche, Dokumentation, Logistik, Backoffice, Telefonakquise, Verteilerpflege verbleibende Studiumsdauer von mindestens einem Jahr eingeschriebene/r Student*in an einer staatlich anerkannten Hochschule: Kommunikation, Gesellschaftswissenschaften, Geisteswissenschaften oder eine vergleichbare Studienrichtung fundierte Allgemeinbildung und gute MS-Office-Kenntnisse Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, verhandlungssicheres Englisch Freude an Kommunikation, Sorgfalt und Zuverlässigkeit Blick für das große Ganze, jedoch auch für die Details Führerschein Klasse B sowie Fahrpraxis wöchentliche Arbeitszeit bis zu 20 Stunden während der Vorlesungszeit mit flexibler Arbeitszeitgestaltung Arbeiten in einem interdisziplinären Team mit vielseitigen und spannenden Projekten Sammlung (erster) Berufserfahrung eine entspannte Arbeitsatmosphäre, kurze Entscheidungswege und Raum für eigene Ideen moderne Arbeitsbereiche und ein professionelles Team
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: