Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ärzte: 17 Jobs in Berlin

Berufsfeld
  • Weitere: Ärzte
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Medizintechnik 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Ärzte

Assistenzarzt / Assistenzärztin in Weiterbildung

Di. 01.12.2020
Berlin
Die Sinis Aesthetics Privatklinik im grünen Berliner Stadtbezirk Dahlem steht seit ihrer Gründung im Jahr 2014 durch den seit fast 20 Jahren im Bereich der plastischen und rekonstruktiven Chirurgie tätigen Prof. Dr. med Nektarios Sinis für ästhetische Chirurgie auf höchstem Niveau. Mehrere Tausend nationale und internationale Patienten kennen bereits die Leidenschaft und Expertise unserer Ärzte und des Klinikpersonals für Schönheit und verantwortungsvolle Medizin. Wir stehen für eine auf die Bedürfnisse des Patienten angepasste bestmögliche Beratung, Behandlung und Versorgung. Für unsere Privatklinik für Plastische- und Ästhetische Chirurgie in Berlin-Dahlem suchen wir ab sofort einen Assistenzarzt / eine Assistenzärztin in Weiterbildung Assistenz im operativen Bereich Versorgung operativer Patienten Anwendung aller gängigen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie präoperative chirurgische Aufklärungsgespräche Maßnahmen der Qualitätssicherung Deutsche Approbation Exzellente Umgangsformen und hohe Dienstleistungsbereitschaft Zuverlässigkeit und Sensibilität im Umgang mit unseren Kunden Belastbarkeit und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Fließende Deutschkenntnisse Hohe Kundenaffinität im Beauty- und Lifestyle Segment Spezialisierung im Bereich der Ästhetischen Medizin Anstellung in Voll- oder Teilzeit Regelmäßige Fortbildungen Arbeit in einem dynamischen und motivierten Team Verwendung von Top-Markenprodukten
Zum Stellenangebot

Arzt*Ärztin als klinischer Experte*klinische Expertin im Bereich Medical Devices

Sa. 28.11.2020
Essen, Ruhr, Berlin, Hamburg, Frankfurt (Oder)
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD CERT GmbH ist an den Standorten Essen, Berlin, Hamburg, Frankfurt/Main oder München folgende Position zu besetzen: Arzt*Ärztin als klinischer Experte*klinische Expertin im Bereich Medical Devices Was Sie bei uns bewegen Sie beurteilen klinische Bewertungen von Medizin- und Kombinationsprodukten hinsichtlich Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Nutzen-Risiko-Verhältnis. Sie führen Konsultationen nach MEDDEV durch, beurteilen Vigilanzfälle und auditieren Medizinproduktehersteller. Sie beraten Mitarbeitende sowie Kollegen*Kolleginnen und sind internationaler, zentraler Ansprechpartner*internationale, zentrale Ansprechpartnerin für medizinische Informationen. Außerdem leiten Sie interne Fachschulungen. Was Sie ausmacht Sie haben ein Studium der Humanmedizin abgeschlossen, besitzen die ärztliche Approbation und haben eine mehrjährige Berufserfahrung, davon mindestens vier Jahre klinische Erfahrung als Facharzt*Fachärztin. Sie verfügen über Praxis in der klinischen Bewertung von Medizinprodukten, in der Analyse medizinischer Statistiken, in der wissenschaftlichen Arbeit und bei der Erstellung von Design Dossiers. Sie überzeugen durch hohe Kundenorientierung, sehr gutes Kommunikationsvermögen, souveränes Auftreten und einen selbstständigen Arbeitsstil. Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift und ein Führerschein der Klasse B runden Ihr Profil ab. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Wir wertschätzen Ihre ärztliche Expertise, garantieren Ihnen verbriefte fachliche Autonomie und bringen Ihre langjährige klinische Erfahrung nutzbringend zum Einsatz. Unsere flexiblen, aber geregelten, Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, zu vereinbaren. Wechsel- und Wochenenddienste sind ausgeschlossen. Wir bieten Ihnen eine angemessene außertarifliche Vergütung. Da Sie bei uns einer ärztlichen Tätgikeit nachgehen, gilt weiterhin die ständische Altersversorgung bei den Kammern. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket, oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2020TNC13613 TÜV NORD CERT GmbHAriana Blockeel, Tel. 0201 825-2144 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/
Zum Stellenangebot

Associate/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Healthcare Consulting

Fr. 27.11.2020
Berlin
Boston Healthcare Associates (BHA) ist ein internationales Consultingunternehmen das weltweit Kunden aus den Bereichen Biopharmazie, Medizintechnik und Diagnostik dabei unterstützt, sich in einem komplexen und wachsenden Gesundheitsmarkt Wettbewerbsvorteile auf- und auszubauen. BHA hat aktuell Büros in Boston, Shanghai and Berlin. Für unser Büro in Berlin suchen wir aktuell: Associate/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Healthcare Consulting Recherche und Analyse bezüglich Marktchancen für neue Gesundheitstechnologien wie Medizingeräte und Diagnostik, und Erstattung durch das Gesundheitssystem, speziell für den deutschen Markt Strukturierte und wissenschaftliche Aufarbeitung der Ergebnisse, Medical Writing Erstellung von Berichten und Kundenpräsentationen, hauptsächlich in englischer Sprache Erfolgreich abgeschlossenens Studium (Master/BA/BSc) in Gesundheitswissenschaften / Life Sciences (z.B. Medizin, Biowissenschaften u.ä.) Sehr gute Kenntnisse des deutschen (und europäischen) Gesundheitswesens Sehr gute Englischkenntnisse Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse Analytische Arbeitsweise und Denkvermögen Gutes Zeit- und Organisationsmanagement Kreativ, motiviert und fähig, unabhängig an zugeteilten Aufgaben zu arbeiten Ein breites Spektrum an globalen Beratungs- und Forschungsaufgaben in den Bereichen Markteintritt, Erstattung und Gesundheitsökonomie Ein internationales und teamorientiertes Arbeitsumfeld Wissenschaftliche Qualifikationsmöglichkeiten Eigenständige Projektarbeit mit Unterstützung eines Senior Consultants, perspektivisch eigenständige Betreuung von Projekten Einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen von Berlin Eine BVG Firmenkarte (AB)
Zum Stellenangebot

Training & Education Manager Electrophysiology (m/f/d)

Fr. 27.11.2020
Berlin
Training & Education Manager Electrophysiology (m/f/d) BIOTRONIK is one of the leading manufacturers of cardio- and endovascular implants and catheters for cardiac rhythm management, electrophysiology and vascular intervention. As a globally active company headquartered in Berlin, Germany, we develop, produce and distribute high-quality medical products based on the latest technology and research. Our success is based on the competence and results-oriented cooperation of our employees. The electrophysiology department develops product strategies and brings BIOTRONIK’s innovative products to market. Your Responsibilities Design, development and excecution of training content and materials for physicians and internal stakeholders whilst using blended learning (E-Learning) and in exchange with practicing electrophysiologists Provide employee trainings and certification programs on EP products and their medical application at different levels Further development and implementation of international workshops for healthcare professionals and physicians Your Profile University degree in medicine, medical technology or a related discipline Experience in designing and conducting training courses whilst using blended learning Experience in the medical device industry or experience in a clinical setting involving cardiology or electrophysiology Knowledge of cardiac rhythm therapy / ablation Excellent english skills What we offer Developing yourself professionally through exciting tasks Comprehensive health promotion Are you interested? Please apply online through our application management system! We are looking forward to welcoming you. Location: Berlin | Working hours: Vollzeit  | Type of contract: Unbefristet  Apply now under: www.biotronik.com/careers Job ID: 31441 | Contact: Guido Seidenbecher | Tel. +49 (0) 30 68905-3527 We are an equal opportunity employer and all qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, age, sex, sexual orientation, gender identity or expression, national origin, disability status, protected veteran status, genetic information, or any other characteristic protected by law.
Zum Stellenangebot

Ärztlicher Projektleiter (w/m/d)

Fr. 27.11.2020
Berlin
Das IQTIG, gegründet im Jahr 2015, erarbeitet auf unabhängiger, wissenschaftlicher Basis Verfahren zur Qualitätssicherung und zur Darstellung der Versorgungsqualität im Gesundheitswesen. Als gemeinnützige Stiftung leistet das IQTIG einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Patientinnen und Patienten. Das Institut hat seinen Sitz im Berliner Tiergarten. Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement 2“ einen Ärztlichen Projektleiter (w/m/d). Die Abteilung „Verfahrensmanagement 2“ ist für die regelkonforme Durchführung und kontinuierliche Weiterentwicklung verschiedener Verfahren der Qualitätssicherung (QS) nach Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zuständig. Projektleitung verschiedener verpflichtender Qualitätssicherungsverfahren im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) (zurzeit QS GYN, QS MAMMA, QS DEK) Übernahme von Teamverantwortung für die wissenschaftlichen Mitarbeiter in den einzelnen QS-Verfahren Ärztliche Begutachtung der medizinisch-fachlichen Aspekte in den einzelnen QS-Verfahren Moderation und direkter Austausch mit den externen Expertengremien Fundiertes Fachwissen: Abgeschlossenes Medizinstudium, abgeschlossene Facharztweiterbildung vorzugsweise im Gynäkologischen oder Chirurgischen Fachgebiet Promotion erwünscht Mehrjährige Berufserfahrung mit Führungserfahrung Von Vorteil sind beispielsweise Erfahrungen im Qualitätsmanagement, in der Evidenzbasierten Medizin, im Medizincontrolling, in der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen oder im Projektmanagement Sicherer Umgang mit der Standard-IT eines wissenschaftlichen Arbeitsplatzes Freude am Arbeiten in interdisziplinären Teams und in der Kommunikation mit den unterschiedlichen Verfahrenspartnern des IQTIG Erfahrungen mit der Arbeit in Projektstrukturen sind von Vorteil Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung Ein innovatives, engagiertes, multiprofessionelles Team Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Gesundheitsökonomie, Public Health, Statistik

Do. 26.11.2020
Berlin
Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Wir suchen Sie alsWerkstudent (m/w/d) Gesundheitsökonomie, Public Health, Statistikbefristet auf 2 JahreMitarbeit bei der Erstellung von NutzendossiersMitarbeit bei Outcomes Research ProjektenÜbernahme von Teilaufgaben aus den ProjektenRecherche von benötigten InformationenAktive Teilnahme an Meetings Sie studieren Gesundheitsökonomie, Public Health, Statistik, Gesundheitswissenschaften, Medizin oder einen vergleichbaren Studiengang bzw. einen Studiengang mit einem entsprechenden SchwerpunktKenntnisse in Evidenzbasierter Medizin, Statistik und EpidemiologieFreude an Teamarbeit sowie die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeitensicherer Umgang MS-OfficeSehr gute Englischkenntnisse, fließende deutsche Sprachkenntnisse… vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten … Teil eines lokalen als auch interdisziplinären Teams zu sein … flexible Arbeitszeiten … Gesundheitsprogramme für Mitarbeiter … die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren … eine offene Unternehmenskommunikation Überzeugt? Dann freuen wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung via www.pfizer.de/karriere mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Anschreiben - diese und weitere Unterlagen können Sie unter "Meine Berufserfahrung" unter Ihrem Lebenslauf hinzufügen und hochladen).
Zum Stellenangebot

Ärztin/Arzt (m/w/d), Referat Digitale Gesundheitsanwendungen

Do. 26.11.2020
Berlin
Der GKV-Spitzenverband vertritt die Interessen aller gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland. Die Gesundheit von 73 Millionen Versicherten steht dabei im Mittelpunkt seines Handelns. Für das Referat Digitale Gesundheitsanwendungen in der Abteilung Ambulante Versorgung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. In einem interdisziplinären Team arbeiten Sie mit an der Digitalisierung des Gesundheitswesens und dem Aufbau des neuen Versorgungsbereichs der Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA). Sie führen Preisverhandlungen mit Herstellern von DiGA für den GKV-Spitzenverband durch. Dabei prüfen und bewerten Sie deren Vorschläge unter besonderer Berücksichtigung medizinischer Fragestellungen. Sie erarbeiten Konzepte zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgungsstrukturen mit DiGA. Sie analysieren und bewerten die Entwicklungen im Bereich der DiGA, deren positive Versorgungseffekte und die hierfür eingebrachte Evidenz. Darüber hinaus begleiten Sie die gesetzgeberischen Aktivitäten zum ordnungspolitischen Rahmen der Anwendung von DiGA in der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie stimmen sich eng mit den Mitgliedskassen des GKV-Spitzenverbandes ab und vertreten im Rahmen der fachlichen Zuständigkeit die Interessen des GKV-Spitzenverbandes nach innen und außen. Sie sind approbierte Ärztin/approbierter Arzt (m/w/d), kennen das deutsche Gesundheitssystem aus eigener beruflicher Erfahrung und verfügen über eingehende Kenntnisse in dessen Strukturen und Prozessen. Sie besitzen breit gefächerte medizinische, epidemiologische Kenntnisse, fundierte Kenntnisse der evidenzbasierten Medizin und der medizinischen Informatik, idealerweise auch mit entsprechender Zusatzqualifikation. Sie verfügen über Kenntnisse in den Klassifikationen im Gesundheitswesen, insbesondere in ICD-10 und OPS. Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe medizinische Sachverhalte prägnant und adressatenorientiert darzustellen und zu präsentieren. Sie arbeiten routiniert mit dem MS-Office-Paket und verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Auswertung medizinischer Daten. Sie verfügen über eine hohe Leistungsbereitschaft, Stressresistenz und Durchsetzungsvermögen in einem politisch geprägten Umfeld. Eine ausgeprägte analytische und konzeptionelle Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich. eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an unserem Standort in Berlin-Mitte mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten, eine attraktive betriebliche Altersversorgung, einen Zuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sowie eine Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechende Vergütung mit 13 Monatsgehältern. Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit möglich. An Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Facharzt) (m/w/d) Klinische Nuklearmedizin

Di. 24.11.2020
Berlin
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. EINSATZBEREICH: Charité Centrum 6 - Arbeitsbereich "Klinische Nuklearmedizin" CAMPUS: alle Campi Der Einsatz erfolgt in Nuklearmedizin im Centrum 06 der Charité. Unser hoch qualifiziertes Team aus Ärzten (m/w/d), medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA), Pflegekräften und Wissenschaftlern (m/w/d) setzt sich mit Engagement und Kompetenz für die Gesundheit ein. Wir bieten Ihnen verantwortungsvolle Aufgaben und suchen Sie als Verstärkung für unser Team. Unsere Klinik für Nuklearmedizin verfügt über moderne Standards der molekularen und konventionellen nuklearmedizinischen Diagnostik mit PET-CT, PET-MR und SPECT-CT Geräten sowie über eine Therapiestation, auf der alle gängigen Radionuklidtherapien angeboten werden. Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage: nuklearmedizin.charite.de wissenschaftliche und ärztliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre sowie Krankenversorgung Mitwirkung an den Lehraufgaben der Klinik und aktive Durchführung von Forschungsprojekten, sowohl grundlagenorientiert als auch klinisch Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst Approbation als Arzt (m/w/d) abgeschlossene Promotion, bevorzugt zu einem nuklearmedizinischen Themengebiet Fachkunde nach StrlSchV (Diagnostik und Therapie) erforderlich Facharztanerkennung Nuklearmedizin erforderlich, Facharztanerkennung Radiologie von Vorteil ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit Einsatz für die Klinik sollte ebenso selbstverständlich wie die empathische Patienten*innen- oder Angehörigenbetreuung sein Mitarbeit bzw. eigenständige Arbeit in grundlagenorientierten bzw. klinisch wissenschaftlichen Projekten wird vorausgesetzt Habilitation wird als Ausbildungsziel gesehen entsprechend sind Engagement in der Lehre und die Weiterbildungsbereitschaft in didaktischen Fähigkeiten erwünscht BEGINN: ab sofort BESCHÄFTIGUNGSDAUER: mind. 3 Jahre, abh. vom Qualifikationsziel ARBEITSZEIT: 42 Std./Woche VERGÜTUNG: Entgeltgruppe Ä2 gem. Tarifvertrag TV-ÄrztInnen Charité unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie auf unserer Website (Link siehe unten).
Zum Stellenangebot

Fachärztin / Facharzt für Rechtsmedizin

Mo. 23.11.2020
Berlin
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. EINSATZBEREICH: Institut für Rechtsmedizin / Gewaltschutzambulanz CAMPUS: Charité Campus Virchow-Klinikum Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist vielseitig im Gewaltschutz engagiert. Die Gewaltschutzambulanz ist eine Abteilung des Instituts für Rechtsmedizin, in der die rechtsmedizinische Untersuchung und Dokumentation von Gewaltfolgen bei Erwachsenen und bei Kindern erfolgt. Die ausgeschriebene Stelle ist für Fachärzte*innen unbefristet. Rechtsmedizinische Dokumentation und Beurteilung von Verletzungen nach interpersoneller und häuslicher Gewalt und in Fällen von Kindesmisshandlung, auch im mobilen Dienst berlinweit Rechtsmedizinische Dokumentation und Beurteilung bei sexualisierter Gewalt im Rendezvous-Verfahren mit den Fachabteilungen Gynäkologie / Chirurgie an den Rettungsstellen der Charité Weitervermittlung der Gewaltopfer an geeignete Beratungsstellen Sektiontätigkeit in der Abteilung forensische Pathologie des Instituts für Rechtsmedizin Fachorientierte Fortbildungen werden angeboten Approbation als Ärztin / Arzt Fachärztin- / Facharztreife / -titel für Rechtsmedizin Interesse an Forschung und Lehre Wünschenswert wäre eine abgeschlossene Promotion / Promotionsthemen stehen zur Verfügung Bereitschaft zur Mitarbeit in einem multidisziplinären und interprofessionellen Team BEGINN: 01.04.2021 BESCHÄFTIGUNGSDAUER: Unbefristet ARBEITSZEIT: 42 Std. / Woche VERGÜTUNG: Entgeltgruppe Ä2 gem. Tarifvertrag – TV-ÄrztInnen Charité unter Berücksichtigung von Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie auf unserer Website (Link siehe unten).
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Ärztin / Arzt zur Weiterbildung für Rechtsmedizin / Gewaltschutzambulanz

Mo. 23.11.2020
Berlin
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. EINSATZBEREICH: Institut für Rechtsmedizin / Gewaltschutzambulanz CAMPUS: Charité Campus Virchow-Klinikum Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist vielseitig im Gewaltschutz engagiert. Die Gewaltschutzambulanz ist eine Abteilung des Instituts für Rechtsmedizin, in der die rechtsmedizinische Untersuchung und Dokumentation von Gewaltfolgen bei Erwachsenen und bei Kindern erfolgt. Die ausgeschriebene Stelle wird für Ärzte*innen in Weiterbildung auf die gesamte Weiterbildungszeit für Rechtsmedizin befristet Rechtsmedizinische Dokumentation und Beurteilung von Verletzungen nach interpersoneller und häuslicher Gewalt und in Fällen von Kindesmisshandlung, auch im mobilen Dienst berlinweit Rechtsmedizinische Dokumentation und Beurteilung bei sexualisierter Gewalt im Rendezvous-Verfahren mit den Fachabteilungen Gynäkologie / Chirurgie an den Rettungsstellen der Charité Weitervermittlung der Gewaltopfer an geeignete Beratungsstellen Die Weiterbildung zur Fachärztin für Rechtsmedizin erfolgt im Rotationsverfahren mit der Abteilung forensische Pathologie des Instituts für Rechtsmedizin (Sektionen, Fundorte, Tatorte, Beschuldigtenuntersuchungen etc.) Die Teilnahme an den Bereitschaftsdiensten der Abteilung forensische Pathologie des Instituts für Rechtsmedizin ist im Rahmen der Weiterbildung obligat Fachorientierte Fortbildungen werden angeboten Approbation als Ärztin / Arzt Rechtsmedizinische Erfahrung (z. B. Famulatur, PJ etc.) Interesse an Forschung und Lehre Wünschenswert wäre eine abgeschlossene Promotion / Promotionsthemen stehen zur Verfügung Vorteilhaft wäre die erfolgte Absolvierung der Weiterbildung in den Fremdfächern für die Weiterbildung Rechtsmedizin (Pathologie und Psychiatrie) Bereitschaft zur Mitarbeit in einem multidisziplinären und interprofessionellen Team BEGINN: 01.04.2021 BESCHÄFTIGUNGSDAUER: 31.03.2026 ARBEITSZEIT: 42 Std. / Woche VERGÜTUNG: Entgeltgruppe Ä1 gem. Tarifvertrag – TV-ÄrztInnen Charité unter Berücksichtigung von Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie auf unserer Website (Link siehe unten).
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal