Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ärzte: 3 Jobs in Nürnberg

Berufsfeld
  • Weitere: Ärzte
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Weitere: Ärzte

Ärztin / Arzt (m/w/d) Weiterbildungsstelle für Hygiene und Umweltmedizin, Sachbereich Krankenhaushygiene

Mi. 05.08.2020
Erlangen
Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) als wissen­schaftliche Fach­behörde unter­sucht Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebens­mittel­sicherheit (LGL) sucht für das Sach­gebiet GE1 „Hygiene“ zum nächst­möglichen Zeit­punkt in Erlangen eine / einen Ärztin / Arzt (m/w/d) Weiterbildungsstelle für Hygiene und Umweltmedizin, Sachbereich KrankenhaushygieneKennziffer 2075 Der Bereich Krankenhaushygiene / Allgemeine Hygiene ist Teil des Sach­gebietes Hygiene. Der zweite Teil des Sach­gebietes umfasst den Bereich Wasser- und Umwelt­hygiene (excl. Umwelt­medizin). Die volle Weiter­bildungs­ermächtigung für das Fach Hygiene und Umwelt­medizin liegt im Sach­gebiet vor. Beratung der zuständigen Behörden in sämtlichen Fragen der Hygiene (Schwerpunkt Krankenhaus­hygiene) und der Infektions­prävention Unterstützung der Gesundheits­ämter durch (insbesondere krankenhaus­hygienische) Begehungen vor Ort Vorbereitung und Durchführung von Schwerpunkt­überwachungs­programmen Erstellung von Gutachten und Stellungnahmen Erarbeitung von Leitlinien und Internet­beiträgen Betreuung von Labor­untersuchungen (z.B. Umgebungs­untersuchungen, molekular­biologische Typisierungs­verfahren und molekulare Charakterisierung von Resistenz­mechanismen) Gremientätigkeit Erstellung von Publikationen in wissenschaftlichen Fach­zeitschriften Lehr- und Vortragstätigkeit Anwendungsbezogene Forschung Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium der Humanmedizin Abgeleistetes klinisches Jahr für die Weiter­bildung zur Ärztin / zum Arzt (m/w/d) für Hygiene und Umweltmedizin Bevorzugt Ärztin / Arzt (m/w/d) mit begonnener Weiter­bildung zur Ärztin / zum Arzt (m/w/d) für Hygiene und Umwelt­medizin oder Ärztin / Arzt (m/w/d) für Medizinische Mikro­biologie, Virologie und Infektions­epidemio­logie mit Weiter­bildungs­wunsch zur Ärztin / zum Arzt (m/w/d) für Hygiene und Umweltmedizin oder Arzt / Ärztin (m/w/d) mit teil­weise oder abgeschlossener curricularer Fort­bildung Krankenhaus­hygiene Organisations- und Teamfähigkeit Belastbarkeit und Verantwortungs­bewusstsein Kreativität und Interesse an wissenschaftlicher Arbeit Bereitschaft zu Dienstreisen Umfassende Deutsch­kenntnisse (mindestens Sprach­niveau C2) Flexible Arbeitszeit Betriebliches Gesundheitsmanagement Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei Betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen Kantine vor Ort bzw. in der Nähe Kostenfreie Parkmöglichkeit Nutzungsmöglichkeit einer E-Ladesäule
Zum Stellenangebot

Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin (w/m/d)

Di. 04.08.2020
Fürth, Bayern
Das Institut für Reha-Management Ehrhardt führt seit 1990 im poststationären Bereich ein Behandlungs- und Dienstleistungsprogramm zur beruflichen und sozialen Wiedereingliederung von (schädelhirnverletzten) Unfallopfern durch. Die ambulante Rehabilitation erfolgt dabei "vor Ort", d.h. beim Verletzten zuhause oder am Arbeitsplatz. Unser Firmensitz ist in Schnaittach bei Nürnberg. Die Therapeuten fahren von ihrem eigenen Wohnort zu den jeweiligen Patienten. Administrative Aufgaben werden flexibel im (Home-)Office erledigt. „Gemeinsam erreichen wir mehr“ Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin (w/m/d) für die Region Bayern Behandlung im multiprofessionellen Team einschließlich Koordination der interdisziplinären Zusammenarbeit Diagnostik Anwendung von Verfahren zur Bewertung der Aktivitätsstörung/Partizipationsstörung einschließlich Kontextfaktoren Erstellung von Behandlungs- und Rehabilitationsplänen, einschließlich Steuerung, Überwachung und Dokumentation des Rehabilitationsprozesses Kognitives Training Kognitiv-verhaltensmodifikatorisches Training Abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin Hohes Maß an sozialer Kompetenz, insbesondere Kooperations- und Teamfähigkeit Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen Fähigkeit und Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit im interdisziplinären Team Organisationsgeschick und Eigeninitiative Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit Wir bieten Ihnen ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit gezielter Einarbeitung und einer langfristigen Arbeitsperspektive mit großen Gestaltungsmöglichkeiten in einem qualifizierten und engagierten Team. Eine Anstellung in Voll- oder Teilzeit Flexible Arbeitszeitmodelle Perspektivisch Führungsverantwortung Leistungsgerechte Vergütung Supervision Viel Raum für Eigeninitiative und Mitgestaltung
Zum Stellenangebot

Arzt (m/w/d) als medizinischer Berater (m/w/d)

Di. 04.08.2020
Fürth, Bayern
Sie unterstützen und beraten unsere Teams in den Dienstleistungs­zentren Replacement und im Behandlungs- und Pflegefehler­management der AOK Bayern, begleiten dort bearbeitete Regress­fälle (insb. gem. § 66 SGB V und § 116 SGB X) und erstellen konkrete Handlungs­empfehlungen für die Durch­setzung unserer Ansprüche sowie auch zur Beratung unserer Versicherten bzw. deren Anwälte. Sie erarbeiten in komplexeren Einzelfällen Gutachten­aufträge und unterstützen unsere Mit­arbeiter (m/w/d) bei der Aus­wahl geeigneter, ggf. auch externer Gutachter. Sie analysieren und bewerten die in diesem Bereich z.B. an den Medizinischen Dienst sowie an externe Sach­verständige in Auftrag gegebenen Gut­achten, aber auch Gerichts­gutachten. Die Vorbereitung von Schadens­regulierungs­gesprächen und Sammel­besprechungen wird durch Sie intensiv unterstützt und begleitet. Hierzu tragen Sie mit Ihren beratungs­ärztlichen Stellungnahmen u.a. zu Fragen der Kausalität und zum Zurechnungs­zusammenhang bei der Ermittlung von Folge­schäden und Spätfolgen nach dritt­verursachten Gesundheitsschäden aktiv bei. An der internen und externen (insbesondere MDK) Qualitäts­sicherung wirken Sie maßgeblich mit. Sie stellen die ärztliche Expertise für den gesamten Bereich des Regress- und Behandlungs­fehlermanagements sicher. Hierzu wirken Sie auch an der Entwick­lung neuer Konzepte, Prüf­routinen und Aktivitäten zur Förderung und Weiter­entwicklung der Patientenrechte mit. Sie verantwworten die medizinische Schulung und Beratung unserer Mit­arbeiter (m/w/d) zu Themen im Behandlungsfehler­bereich. Sie haben eine Approbation als Arzt (m/w/d) und mehr­jährige berufliche Erfahrung. Idealerweise verfügen Sie über eine Facharzt­anerkennung oder ergänzend über eine betriebs­wirtschaftliche Zusatzqualifikation. Sie verfügen über Kenntnisse der medizinischen Dokumentations­systeme (ICD, OPS) und der Krankenhaus­abrechnung. Erfahrung mit und Sensibilität für administrative und analytisch geprägte Aufgaben­stellungen ist erwünscht. Erfahrung im Bereich der administrativen Gesundheits­versorgung und/oder Kenntnisse im Medizin­recht sind von Vorteil. Sie sind sicher im Umgang mit PC, Internet und Daten­bank-Recherchen. Die Bereitschaft zu Reisetätigkeit im Rahmen der medizinischen Beratung an mehreren Stand­orten bzw. zur Teilnahme an über­geordneten Gremien setzen wir voraus. Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiter­entwicklung setzen wir voraus und werden diese fördern. Sie übernehmen verantwortungs­volle operative und prozessualeAufgaben bei einer bedeutenden Kranken­kasse mit anspruchsvollen Versorgungs­aufgaben für den Freistaat Bayern. Es erwartet Sie eine entwicklungs­fähige Tätigkeit in einem gesundheits- und verbraucher­politisch sehr dynamischen Umfeld mit einer langfristigen Perspektive. Wir bieten Ihnen kreativen Freiraum und individuelle flexible Arbeitszeit­regelungen, die Ihnen die Vereinbar­keit von Beruf und Familie ermöglichen und damit die Basis für eine langfristige Zusammen­arbeit sicherstellen. Es erwarten Sie Aufgaben in einem sehr kollegialen Team mit gutem Arbeits­klima und gegenseitiger Unterstützung. Neben einer attraktiven tarif­lichen Vergütung nach BAT/AOK-Neu bieten wir Ihnen verschiedene Sozial­leistungen, die deutlich über dem Üblichen liegen. Dazu gehören auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine zusätz­liche betriebliche Altersversorgung. Wir bieten Ihnen eine den anspruchsvollen Aufgaben­stellungen angemessene fachliche Weiter­bildung und den Besuch von Kongressen und entsprechenden Kommunikations­foren, bis hin zu den Ebenen von AOK-Bundes­verband und GKV-Spitzenverband.
Zum Stellenangebot


shopping-portal