Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ärzte: 4 Jobs in Rüsselsheim

Berufsfeld
  • Weitere: Ärzte
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Weitere: Ärzte

Oberarzt (m/w/d) als Standortleitung

Mi. 28.07.2021
Frankfurt am Main
Die Vitos Hochtaunus gemeinnützige GmbH ist Trägerin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit den Standorten in Friedrichsdorf und Bad Homburg und mit der Abteilung Klinik Bamberger Hof in Frankfurt am Main.Für die Vitos Klinik Bamberger Hof suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenOberarzt (m/w/d) als Standortleitung.Oberärztliche Leitung der Klinik Bamberger Hof mit den Bereichen Psychiatrische Ambulanz, Psychiatrische Tagesklinik und Ambulante Psychiatrische Akutbehandlung zu Hause (APAH)Erarbeitung und Weiterentwicklung zukunftsorientierter und innovativer Konzepte insbesondere im Bereich der digitalen Behandlungsangebote und auf dem Gebiet des HometreatmentSupervision von Diagnostik und Therapie der Patientinnen und Patienten der AbteilungFörderungen der multiprofessionellen, kollegialen und interdisziplinären Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen der KlinikAnerkennung als Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und PsychotherapieMehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen in leitender ärztlicher PositionSelbständiges Arbeiten im Spannungsfeld zwischen Professionalität und WirtschaftlichkeitWertschätzende Haltung gegenüber Mitarbeiter/-innen sowie Patient/-innen und deren AngehörigenOrganisations-, Integrations- und MotivationstalentSpannende und vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und GestaltungsmöglichkeitEin Arbeitsplatz im lebendigen Frankfurter Nordend mit guter Anbindung an öffentliche VerkehrsmittelAusbalanciertes Verhältnis zwischen der beruflichen Verantwortung und Zeit für die Lust am LebenUmfassende Angebote zum Betrieblichen GesundheitsmanagementVielzahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. auch über unsere Vitos-AkademieVergütung nach TV-Ärzte/VKA mit umfangreichen Sozialleistungen und einer attraktiven Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Ärztinnen/Ärzte (w/m/d) Sozialmedizinischen Dienst (Entgeltgruppe 14 – 15 TV EntgO-DRV)

Di. 27.07.2021
Darmstadt, Frankfurt am Main, Bad Nauheim
Die Deutsche Rentenversicherung Hessen sucht für ihren Sozialmedizinischen Dienst in Darmstadt, Frankfurt und Bad Nauheim Ärztinnen/Ärzte (w/m/d) (Entgeltgruppe 14 – 15 TV EntgO-DRV) Arbeitsbeginn: nächstmöglicher ZeitpunktBewerbungsfrist: 23.08.2021 Erstellung sozialmedizinischer Gutachten mit körperlichen Untersuchungen (Schwerpunkt: Bewertung von Aktivitäts- und Teilhabestörungen und deren Auswirkung auf das Erwerbsleben) Abgabe sozialmedizinischer Stellungnahmen im Bereich der Rehabilitations- und Rentenbegutachtung sozialmedizinische Beratung der Verwaltung in Rechtsbehelfsverfahren mehrjährige klinische Erfahrung und besonderes Interesse an sozialmedizinischen Fragestellungen eine Facharztanerkennung ist wünschenswert die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin ist erwünscht Teamfähigkeit und Bereitschaft zur kollegialen interdisziplinären Zusammenarbeit EDV-Kenntnisse, wirtschaftliches Denken und Handeln flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Wochenend- und Nachtdienste Möglichkeit zu berufsbegleitenden Fortbildungsmaßnahmen und ggf. zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin Vergütung nach TV EntgO-DRV (entspricht im Wesentlichen TVöD) Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung Möglichkeit zu Nebentätigkeiten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen Möglichkeit zur alternierenden Heimarbeit Es wird darauf hingewiesen, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die DRV Hessen strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Klinisch-wissenschaftlichen Referenten des Medizinischen Geschäftsführers (w/m/d)

Mo. 26.07.2021
Berlin, Schlangenbad, Taunus
Die Oberberg Gruppe ist führend im Premiumsegment der privaten Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Akutbereich. Wir betreiben mehr als 20 exzellente Einrichtungen an verschiedenen Standorten in Deutschland. Als Klinikgruppe setzen wir unsere erfolgreiche Expansion stetig fort und suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Klinisch-wissenschaftlichen Referenten des Medizinischen Geschäftsführers (w/m/d) Eigenständige Konzipierung und Bearbeitung von wissenschaftlichen Texten und Unterlagen (z.B. für Publikationen, Ethikanträge) sowie Koordination und Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen und Reports aus den Bereichen Medizin, Medizincontrolling, Qualitätsmanagement, Marketing und IT Projektplanungs-, koordinierungs- und Strukturierungsaufgaben in den Bereichen Innovation, Forschung und Entwicklung sowie Mitwirkung bei Forschungsprojekten, Publikationen und der Entwicklung neuer Versorgungskonzepte Eigenständige Durchführung von Recherchen zu klinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen sowie Durchführung statistischer Analysen (z.B. mittels Excel, SPSS) Enge Zusammenarbeit mit unserem CEO/CMO und dem Team Forschung und Unternehmensentwicklung an der Schnittstelle zwischen Medizin, Projektmanagement, Marketing, Controlling und IT Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Medizin, (Wirtschafts-)Psychologie, Gesundheitswissenschaften/Public Health, Wirtschaftswissenschaften, Gesundheitsökonomie oder Gesundheitsmanagement Einschlägige Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens mit erster Berufserfahrung im universitären Bereich, in Kliniken/Krankenhäusern oder dem weiteren Gesundheitssektor Praktische Erfahrung in der Konzeption, Planung und Koordinierung von (wissenschaftlichen) Projekten im Gesundheitswesen Erfahrung in der Erstellung von wissenschaftlichen Texten und Präsentationen in den Bereichen Medizin, Psychologie, Psychiatrie, Psychosomatik und/oder Psychotherapie wünschenswert Sicherer Umgang mit MS Office (Word, PowerPoint, Excel) und Fähigkeit zur eigenständigen Durchführung statistischer Analysen (z.B. mit SPSS) Hohes Engagement sowie Bereitschaft zur ständigen inhaltlichen und persönlichen Weiterentwicklung  Eigenständige, strukturierte und analytisch geprägte Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Sozialkompetenz Dynamisches, positives und wertschätzendes Umfeld mit anspruchsvollen und herausfordernden Aufgaben Flache Hierarchien, die ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum bieten Unterstützung bei Ihrem Wunsch nach beruflicher Fort- und Weiterbildung Attraktive Vergütung, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge sowie vielfältige Vergünstigungen bei unterschiedlichen Anbietern im Rahmen unseres Corporate Benefits-Programms Modern ausgestattetes Büro in bester Innenstadtlage von Berlin oder landschaftlich reizvoll gelegen in Schlangenbad bei Wiesbaden
Zum Stellenangebot

Leitende Ärztin / Leitender Arzt (m/w/d) mit Referatsleitung

Mi. 21.07.2021
Koblenz am Rhein, Mainz
Im Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung des Landes Rheinland-Pfalz ist in der Abteilung 5 „Gesundheit und Pharmazie“, dort im Referat 51, am Dienstort Koblenz oder Mainz zum 1. September 2021 eine Stelle unbefristet in Vollzeit zu besetzen: Leitende Ärztin / Leitender Arzt (m/w/d) mit Referatsleitung Sie üben die Funktion der leitenden Ärztin/des leitenden Arztes (m/w/d) des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung aus. Des Weiteren obliegen Ihnen die Führung und Leitung des Referates 51; dort werden unter anderem die medizinische Begutachtung im Bereich des Sozialen Entschädigungsrechts und des Feststellungsverfahrens nach dem SGB IX sowie die Aufgaben der Zentralen Medizinischen Untersuchungsstelle wahrgenommen. Es erwarten Sie insbesondere folgende interessante Aufgaben: Führen und Leiten des Referates 51 mit ca. 55 Mitarbeiter/innen (m/w/d) an 4 Standorten Steuern und Koordinieren der Arbeitsabläufe Einarbeitung und Fortbildung der internen und externen Gutachter/innen (m/w/d) Qualitätssicherung in der medizinischen Begutachtung Medizinische Grundsatzangelegenheiten im Bereich des Feststellungsverfahrens nach SGB IX, des Sozialen Entschädigungsrechts und der Zentralen Medizinischen Untersuchungsstelle Einzelfallbearbeitung, insbesondere Stellungnahmen im Klageverfahren Untersuchungen, Stellungnahmen und Teilnahme an Anhörungsverfahren anderer Referate Sicherstellung des fachlichen Austauschs und der einheitlichen Begutachtung mit der Abteilung 2 – „Versorgung“ Approbation als Ärztin/Arzt (m/w/d) Nachweis einer mehrjährigen Arzttätigkeit Hohe fachliche Qualifikation Erfahrung in ärztlicher Gutachtertätigkeit Fähigkeiten zur sach- und mitarbeiterorientierten Personalführung Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit mit kooperativem Führungsstil und Verhandlungsgeschick Eigeninitiative, Belastbarkeit, Engagement, Verantwortungsbewusstsein Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (neu) bzw. 3 (alt) und Bereitschaft zu Dienstreisen Einstellung im Beamtenverhältnis beabsichtigt Entwicklungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 16 LBesG Gegebenenfalls tarifliche Eingruppierung nach Entgeltgruppe 15 TV-L Weitergehende Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Einen krisensicheren Arbeitsplatz Mitverantwortlichkeit für das soziale Klima im Land Familienfreundlichkeit mit Zertifizierung „berufundfamilie®“
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: