Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ärzte: 10 Jobs in Urbach

Berufsfeld
  • Weitere: Ärzte
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Versicherungen 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Weitere: Ärzte

Facharzt für Arbeitsmedizin oder Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Arbeitsmedizin (w/m/d)

Mo. 29.11.2021
Köln
Referenzcode: 530 Gesellschaft: TÜV Rheinland Group Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie sind erster Ansprechpartner Ihrer Kunden und bieten zielgerichtete Beratung und Betreuung. Ihnen obliegt die Gewährleistung aller im §3 ASIG festgelegten Aufgaben eines Betriebsarztes. Sie wirken bei Gefährdungsbeurteilungen mit. Sie begleiten Projekte im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Sie übernehmen die Beratung in der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention. Sie sind verantwortlich für die Begutachtungen zu arbeitsmedizinischen Fragestellungen und die Durchführung von Unterweisungen und Schulungen im Fachgebiet Arbeitsmedizin. Sie arbeiten zusammen mit Unfallversicherungen, Rehabilitationsträgern, Hausärzten und Fachärzten. Facharzt für Arbeitsmedizin bzw mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin oder Arzt der Inneren oder Allgemeinmedizin mit Bereitschaft zur Weiterbildung Approbation mit mindestens zweijähriger Erfahrung in der Inneren Medizin Erfahrung in Projekten des betrieblichen Gesundheitsmanagements und der Gesundheitsprävention wünschenswert Interesse an psychosozialen und arbeitsergonomischen Fragestellungen der Kunden Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Kundenorientierung Bereitschaft zur Fahrtätigkeit im Außendienst (Führerschein Klasse B erforderlich)
Zum Stellenangebot

Facharzt für die klinische Bewertung von Medizinprodukten (w/m/d)

Sa. 27.11.2021
Köln
Referenzcode: P75622SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie bewerten medizinische Aspekte der von Herstellern vorgelegten produktbezogenen Dokumentation. Sie begutachten hierbei die Ergebnisse klinischer Prüfungen und klinische Bewertungen von Medizinprodukten. Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit externen fachärztlichen Spezialisten auf Projektebene. Sie bilden die Schnittstelle zwischen Medizinprodukteexperten und fachärztlichen Spezialisten. Sie unterstützen die medizinisch fachliche Beurteilung von Vorkommnissen mit Medizinprodukten im Markt. Sie erstellen interne Fachschulungen und führen diese durch. Sie helfen bei der Verbesserung und Aufrechterhaltung der Qualitätsmanagementprozeduren. Sie begleiten die Durchführung von Konsultationsverfahren bei Medizinprodukten, die einen arzneilichen Bestandteil enthalten. Sie arbeiten flexibel in geregelten Arbeitszeiten, Heimarbeit ist möglich. Eine umfassende Einarbeitung und entsprechende Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Wir unterstützen Sie bei der Befugung zum klinischen Experten und fördern Ihre berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung. Sie erhalten Ihre fachliche Kompetenz in Bezug auf den Stand der Wissenschaft durch regelmäßige Fortbildung. Sie haben das Studium der Humanmedizin abgeschlossen und verfügen über eine gültige Approbation als Arzt. Sie haben eine Weiterbildung zum Facharzt abgeschlossen, vorzugsweise in einem Gebiet der Chirurgie, Anästhesiologie oder Allgemeinmedizin, durch die Sie fundierte Kenntnisse aus der Anwendung von invasiven Medizinprodukten am Patienten erlangt haben. Sie haben Freude an der Analyse komplexer Sachverhalte und können sich in neuartige medizinische Technologien einarbeiten. Wünschenswert sind Promotion, Erfahrungen mit klinischen Studien, wissenschaftlichem Arbeiten und der Erstellung von Publikationen. Idealerweise haben Sie Erfahrungen mit Prozessabläufen und in der Erstellung medizinischer Gutachten. Sie sind bereit, sich in die Medizinprodukte Verordnung MDR (EU) 2017/745, sowie in die zutreffenden Standardsdokumente und Leitliniendokumente für dieses Themengebiet einzuarbeiten. Sie verfügen über sehr gute Organisationsfähigkeiten sowie Kommunikationsfähigkeiten. Sie haben sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Effizienter Einsatz moderner Bürokommunikationsmittel sind für Sie selbstverständlich. Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B. Individuelle EinarbeitungspläneSpezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.Kein SchichtdienstGestalten Sie Ihre Wochenenden wie Sie es möchten und nicht Ihr Arbeitgeber.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Reisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.
Zum Stellenangebot

Facharzt (m/w/d) Transfusionsmedizin

Do. 25.11.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In der Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin (IHT) Blutspendedienst des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (42 Std./Woche) oder in Teilzeit (50%) zu besetzen: Facharzt (m/w/d) Transfusionsmedizin Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin (IHT) versorgt das Universitätsklinikum mit allen transfusionsmedizinischen und hämostaseologischen Labor-/Konsiliarleistungen und ist ebenso prominent in das Versorgungsnetzwerk nicht universitärer Einrichtungen der Region Bonn/Rhein-Sieg eingebunden. Das IHT beherbergt den universitären Blutspendedienst u.a. mit dem Schwerpunkt der Gewinnung und Anwendung hämatopoetischer Stammzellen. Tätigkeit in allen Bereichen der klinischen, laboranalytischen und präparativenTransfusionsmedizin Einbindung in alle Aufgaben des Blutspendedienstes Immunhämatologischer Konsiliardienst für Patienten des Klinikums und Krankenhäuserder Region Einbindung in die supportive Stammzelltherapie (autolog/allogen) Konsiliarische Betreuung von Patienten mit Gerinnungsstörungen Übernahme von arzneimittelrechtlichen Aufgaben und Funktionen gemäß AMG/TFG Fachärztliche Supervision UKB-externer immunhämatologischer Labore aktive Mitarbeit am Qualitätssicherungssystem für die Anwendung von Blutprodukten Bei entsprechender Qualifizierung und Eignung ist eine langfristige Beschäftigung mitPerspektive auf eine Oberarztstelle möglich Facharzt für Transfusionsmedizin mit Zusatzbezeichnung Hämostaseologie Qualifikation als sachkundige Person für die Herstellung von Blutzubereitungen gemäß §§ 14 u. 19 AMG einschlägige Erfahrung in der Diagnostik und Therapie immunhämatologischerKrankheitsbilder Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-Ärzte (Ä2) Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: Strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen
Zum Stellenangebot

Impfärztin / Impfarzt (m/w/d) - Köln

Mi. 24.11.2021
Köln
Impfärztin / Impfarzt (m/w/d)Auf Honorar-Basis, ab sofort für unseren Standort Köln Mit über 40 Jahren Erfahrung ist die ias-Gruppe Experte, wenn es darum geht, Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden von Arbeitnehmern zu fördern. Insgesamt betreuen mehr als 1.300 Mitarbeiter:innen verschiedenster Professionen bundesweit 120 ias-Standorte. Als arbeitsmedizinischer Dienstleister sind wir Teil der nationalen Impfstrategie und suchen zur Unterstützung unserer Impfteams Impfärzte auf Honorarbasis. Aufklärung und Information im Kontext der Impfleistung Durchführung / Überwachung der Impfungen bei unseren Kundenunternehmen Einweisung des Medizinischen Personals zum konkreten Impfablauf Dokumentation des Impfvorgangs Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit deutscher Approbation oder Anerkennung der Approbation in Deutschland Sie besitzen ein gutes Zeitmanagement, um Ihre Termine im Team und mit unseren Kunden zu koordinieren Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Studienärztin/-arzt Sitemanagement (w/m/d)

Di. 23.11.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In der Studienzentrale SZB des Instituts für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (42 Std./Woche) zu besetzen: Studienärztin /-arzt Sitemanagement (w/m/d) Die Stelle ist zunächst im Rahmen eines Projektes auf 2 Jahre befristet, eine unbefristete Beschäftigung im Anschluss ist geplant. Das Studienzentrum Bonn (SZB) ist der Zusammenschluss aller Kliniken und Einrichtungen am Universitätsklinikum Bonn, die Klinische Studien durchführen. Das SZB besteht aus den Klinischen Studienzentren der verschiedenen Kliniken, der Studienzentrale SZB, der Phase I Einheit, dem Pool Study Nurses der Pflegedirektion sowie Bereichen der Verwaltung. Die Studienzentrale des SZB ist eine Einrichtung der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn, bestehend aus Teilen des Instituts für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie und des IMBIE. Sie unterstützt Forschende und Ärzte*innen des UKB umfassend bei Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien gemäß geltenden Regularien und internationaler wissenschaftlicher Standards und besteht aus einem hochmotivierten, interdisziplinären Team von ca. 30 spezialisierten Mitarbeiter*innen. Die Studienzentrale ist Mitglied im deutschlandweiten Netzwerk der akademischen Studienzentralen (KKS-Netzwerk). Durch das Site-Management des SZB soll die Durchführung von klinischen Studien in den jeweiligen Studienabteilungen der einzelnen Kliniken durch eine Vernetzung mit der Studienzentrale bestmöglich unterstützt werden. Ansprechpartner innerhalb des UKB für die Kliniken und Klinischen Studienzentren sowie das CIO (Zentrum für integrierte Onkologie) und DZIF (Deutsches Zentrum für Infektionsforschung) inkl. Repräsentation des Sitemanagements in Sitzungen und Gremien der Fakultät und des UKB Teilnahme an interdisziplinären Tumorboard-Sitzungen des UKB Vernetzung der onkologischen Abteilungen des UKB bzgl. klinischer Studien (Einschluss von Patienten*innen in Studien) Screening von onkologischen Patienten*innen mit Hinblick auf Studienteilnahme Anleitung des Site Management-Teams am SZB Koordination von Studienanfragen an die Kliniken des UKB, inkl. Unterstützung bei der Projektkalkulation Ansprechpartner für CROs und Firmen bzgl. Durchführung klinischer Studien am UKB (inkl. Kontaktpflege) Ärztlicher Input bei der Weiterentwicklung von EDV-basierten Systemen zur Verbesserung der Studieninfrastruktur, des UKB-Studienregisters, insbes. bzgl. Schnittstellen zu bestehenden Systemen der UK-IT (ORBIS etc.) Ärztliche Koordination eines Netzwerks der Klinischen Studienzentren SZB (Moderation regelmäßiger Treffen, Kontaktpflege etc.) Selbstständige und eigenverantwortliche Schulungen der Kliniken des UKB und der Klinischen Studienzentren des SZB bzgl. organisatorischer Prozessoptimierungen Übernahme von Studienarzttätigkeiten u.a. auf der Phase I-Unit des SZB Wissenschaftliche Planung und Durchführung klinischer IIT-Studien Erstellung von Drittmittelanträgen für IIT-Studien Ein abgeschlossenes Studium der Medizin Mehrjährige klinische Erfahrung im stationären und/oder ambulanten Bereich von Vorteil Sehr gute Kenntnisse von GCP und des gesetzlichen Umfelds von klinischer Forschung, insbesondere MDR und AMG Mehrjährige Berufserfahrung als Prüfärztin/-arzt bei klinischen Studien von Vorteil (z.B. Klinik, CRO, KKS, BfArM, PEI) inkl. der notwendigen Zertifikate Erfahrung aus einem Klinischen Studienzentrum, inkl. Feasibility-Anfragen und Studienkalkulation von Vorteil Ausgeprägter Gestaltungswille, Selbstständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Eigeninitiative im Denken und Handeln Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Datenbanken) Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten Flexibilität, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Organisationstalent Ein ausgeprägter Teamgeist Wissenschaftliche Erfahrung ist wünschenswert Verantwortungsvoll und vielseitig: Verantwortungsvolle Mitarbeit an interessanten klinischen Studienprojekten und Arbeit in einem motivierten und interdisziplinären Team aus Naturwissenschaftlern, Ärzten, Apothekern, Biometrikern, Datenmanagern und Studienkoordinatoren/Study Nurses Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-Ärzte (Ä1) (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel: Die Möglichkeit zur eigenverantwortlichen Gestaltung des Arbeitsplatzes Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Facharzt (m/w/d) in der telefonischen Kundenberatung

Sa. 20.11.2021
Köln
Sie wünschen sich intensive Patientenkontakte und geregelte Arbeitszeiten? Sie schätzen Ihre Spezialisierung und den Blick über den fachlichen Tellerrand? Sie haben Interesse, Ihre individuellen Stärken in ein interdisziplinäres Team einzubringen? Willkommen bei der AOK! Als Vordenker und Impulsgeber des Gesundheitsmarktes agieren wir mit unserem ServiceCenter AOK-Clarimedis als patientenorientierter Gesprächspartner für unsere Kunden. Kompetent beantworten wir alle Fragen und informieren verständlich und unabhängig rund um das Thema Medizin und Gesundheit am Telefon und im Internet. Für Leistungsfragen steht ein eigenes Team zur Verfügung. Das ServiceCenter AOK-Clarimedis der AOK Rheinland/Hamburg hat ein interdisziplinäres Team aus insgesamt 29 Fachärzten und 32 weiteren Medizinexperten.  Weil wir weiter wachsen, suchen wir zur Verstärkung unseres Serviceteams Medizin im ServiceCenter AOK-Clarimedis am Standort Köln. Detaillierte Auskünfte zu Krankheitsbildern und Therapien rund um die eigene Fachrichtung Telefonische und digitale Beratung und Betreuung unserer Kunden zum Thema Gesundheit Unterstützen der Kunden im Bereich gesundheitsbewussten Verhaltens Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit unseren medizinischen Experten und Fachärzten Abgeschlossene Facharztausbildung und ärztliche Approbation Fachkenntnisse und Erfahrungen im genannten Aufgabenbereich  Marktorientiertes, selbständiges und serviceorientiertes Arbeiten und Handeln Ganzheitliches Denken, Gelassenheit und Gewissenhaftigkeit Hohe Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten PC-Kenntnisse sowie Kenntnisse in MS-Office Anwendungen Eine qualifizierte Einarbeitung sowie anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben in einem erfolgsorientierten Team Flexible Arbeitszeiten (38,5 Std./Woche) oder Teilzeit Eine attraktive Vergütung nach BAT/AOK-Neu Überdurchschnittliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Nachtdienstarzt, Wochenenddienstarzt (m/w/d) ab sofort in Köln

Sa. 20.11.2021
Köln
Die PAN Klinik am Neumarkt ist eine moderne Klinik in privater Trägerschaft im Zentrum Kölns für ambulante, stationäre sowie tagesstationäre Leistungen mit 6 Operationssälen. Daran schließt sich eine durch unsere Anästhesie betreute Aufwachstation mit zusätzlichen tagesklinischen Zimmern an. Im 5. Obergeschoss befindet sich zusätzlich noch ein ebenfalls interdisziplinär genutztes Chirurgisches Ambulatorium, das ausschließlich für ambulante Eingriffe bestimmt ist. 14 medizinische Disziplinen sind in der PAN Klinik unter höchsten Qualitätsansprüchen operativ tätig. Zudem verfügt die PAN Klinik über zwei operative Hauptabteilungen. Nachtdienstarzt, Wochenenddienstarzt (m/w/d) ab sofort in Köln Verlässliche Sicherstellung der ärztlichen Betreuung der Patienten*innen während des ärztlichen Bereitschaftsdienstes Zusammenarbeit mit dem pflegerischen Nachtdienst Dokumentation der Kontakte zwischen Ärzt*in und Patient*in Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme Selbstständige Arbeitsweise Fachlich kompetent, teamfähig, kommunikativ und zuverlässig Geregelte planbare Arbeitszeit (auch flexibler Schichttausch mit Kolleg*innen möglich) Unterstützung bei Ihrer beruflichen Fort- und Weiterbildung Sympathisches Kolleg*innenteam Moderne Klinikräume und angenehme Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Mediziner/in oder Medizininformatiker/in (w/m/d)

Do. 18.11.2021
Bonn
Das Bundesamt für Soziale Sicherung ist eine selbständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales mit über 700 Beschäftigten. Es führt die Aufsicht über die bundesunmittelbaren Sozialver­sicherungs­träger und leistet als Verwaltungsbehörde für den Gesundheitsfonds einen Beitrag zur Rechtsstaatlichkeit und finanziellen Stabilität zum Wohle der Versicherten. Als Bundesoberbehörde bietet das Bundesamt für Soziale Sicherung seinen Beschäftigten abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten in einem familienfreundlichen Arbeitsumfeld mit besonderer Beachtung der Work-Life-Balance und vielfältigen Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Für die Abteilung 3 „Finanzierung der Kranken- und Pflegeversicherung“ (im Referat 316 „Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs, Geschäftsstelle des Wissen­schaftlichen Beirats“) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Bonn eine/n Mediziner/in oder Medizininformatiker/in (w/m/d) (BesGr. A 15 BBesO / EntgGr. 15 TV EntgO Bund) Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs nach §§ 266, 267 SGB V sowie § 2 i. V. m. § 8 RSAV, insbesondere im Rahmen der Ausgestaltung des ver­wendeten Klassifikationssystems sowie der IT-basierten medizinischen Dokumentation im Rahmen der Festlegung des Klassifikationsmodells für das jeweilige Ausgleichsjahr Bearbeitung und Weiterentwicklung der medizinisch-pharmazeutischen Zu­ordnungen im Klassifikationssystem und IT-basierte Erstellung der im Risiko­strukturausgleich verwendeten Zu­ordnungslisten Entwicklung und Betreuung von Prozessabläufen und IT-basierten Analyse­werkzeugen zur Erstellung, Qualitätssicherung und Verwaltung der getroffenen Zu­ordnungen mittels SAS Entwicklung, Programmierung und Durchführung statistischer Analysen mittels SAS Durchführung und Analyse von Modellberechnungen insbesondere im Hinblick auf medizinische Fragestellungen Mitarbeit bei der Erarbeitung von Gutachten und der regelmäßigen Evaluation des Risikostrukturausgleichs durch den Wissenschaftlichen Beirat nach § 266 Abs. 10 SGB V, insbesondere im Hinblick auf die Manipulationsresistenz des Risikostrukturausgleichs Beantwortung medizinischer Anfragen und Fragestellungen hinsichtlich der Ausgestaltung des Risikostrukturausgleichs Fachliche Begleitung und Teilnahme an Arbeitsgruppen und Sitzungen des Wissenschaftlichen Beirats Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Dienst: erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizin (Approbation) oder abgeschlossenes (Master-) Hochschulstudium der Medizininformatik Hervorragende IT-Kenntnisse (insbesondere in Excel); Erfahrung im Umgang mit Statistikprogrammen (bspw. SAS) IT-basierte Analyseerfahrung mit großen Datenmengen Sehr gute Kenntnisse über die Finanzierung der Gesetzlichen Kranken­versicherung Ausgeprägte Fähigkeit, komplexe statistische Zusammenhänge schnell zu erfassen und darzustellen Hohe Kommunikations- und Kooperationskompetenz und Fähigkeit zur strukturierten Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team Hohes Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Ausgeprägte Fähigkeit zu selbständigem, strukturiertem Arbeiten Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Hohe Belastbarkeit Wünschenswert sind: Erfahrung im Bereich medizinische Klassifikation und Dokumentation vertrauter Umgang mit den Leitlinien der AWMG im Sinne einer evidenzbasierten Medizin Erfahrung mit den Abläufen in einer Verwaltungsbehörde Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis beim Bundesamt für Soziale Sicherung Zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung Vielfältige Entwicklungsperspektiven innerhalb der Behörde Familienfreundliche Arbeitsbedingungen Gleitende Arbeitszeit Möglichkeiten zur Teilnahme an der Telearbeit und mobilem Arbeiten Möglichkeit ein Jobticket zu erwerben Attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. Gesundheits- und Präventionstage; diverse kostenfreie Kursangebote) Ergonomische Ausstattung der Arbeitsplätze Hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (Regionalzüge sowie Stadtbahn) Das Bundesamt für Soziale Sicherung begrüßt Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren Geschlecht, ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität sowie Nationalität. Da wir uns die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bereits im Bewerbungsverfahren unterstützen wir die Belange von Menschen mit schweren Behinderungen oder ihnen gleichgestellte Personen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches – Neuntes Buch – (SGB IX). Gemäß Ziffer 4.1 der Richtlinie der Bundesregierung zur Korruptionsprävention in der Bundes-verwaltung vom 30. Juli 2004 ist Personal für besonders korruptions­gefährdete Dienstposten mit besonderer Sorgfalt auszuwählen. Da es sich hier um einen solchen Dienstposten handelt, sind nur Bewerber geeignet, die in „geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen“ leben und dadurch die nötige wirtschaftliche Unab­hängigkeit und Unparteilichkeit aufweisen. Die Abgabe einer Erklärung zum Vor­liegen geordneter wirtschaftlicher Verhältnisse ist daher notwendig.
Zum Stellenangebot

Arzt in Weiterbildung (m/w/d) für die Zusatzbezeichnung Hämostaseologie

Do. 18.11.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. Im Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin des Universitätsklinikums Bonn ist zum 01.02.2022 folgende Stelle in Vollzeit (42 Std./Woche) zu besetzen: Arzt in Weiterbildung (m/w/d) für die Zusatzbezeichnung Hämostaseologie Die Stelle ist für 1 Jahr befristet zu besetzen, längstens für die Dauer der Weiterbildung. Das Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin (IHT) versorgt das Universitätsklinikum mit allen transfusionsmedizinischen und hämostaseologischen Labor-/Konsiliarleistungen und ist ebenso prominent in das Versorgungsnetzwerk nicht universitärer Einrichtungen der Region Bonn/Rhein-Sieg eingebunden. Das IHT beherbergt den universitären Blutspendedienst u.a. mit dem Schwerpunkt der Gewinnung und Anwendung hämatopoetischer Stammzellen. Ambulante Versorgung von Patienten mit Gerinnungsstörungen Konsiliarärztliche Krankenversorgung Konsiliarische Betreuung von stationären Patienten mit Gerinnungsstörungen Facharzt für Transfusionsmedizin Arzt mit Interesse an der Tätigkeit im Bereich der Hämostaseologie Teamfähigkeit Freude an der Arbeit mit Patienten Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-Ä (Ä2) Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: Strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebot für Mitarbeiter*innen
Zum Stellenangebot

Ärztlicher Gutachter (m/w/d)

So. 31.10.2021
Aachen, Düsseldorf, Duisburg, Köln
Wenn es um Gesundheit und Pflege geht, dann stehen Menschen im Mittelpunkt. Wir als Medizinischer Dienst Nordrhein übernehmen Verantwortung für ein soziales Gesundheitswesen. Dabei beraten wir als unabhängiger Dienstleister die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in medizinischen und pflegerischen Fragen. Up to date bleiben. Einfluss nehmen. Engagiert handeln. Wir suchen Menschen mit Leidenschaft, Entscheidungs willen und Ehrlichkeit – die in der Medizin zuhause sind. Ärzte wie Sie. Für ein Gesundheitswesen, das funktioniert. Ein hohes Ziel? Sicher. Aber machbar. Am besten mit Ihnen. Verstärken Sie uns an den Standorten Aachen, Düsseldorf, Duisburg und Köln als Ärztlicher Gutachter (m/w/d) (alle Fachrichtungen) Mit dem gesunden Mix aus Kompetenz und Weitblick beraten Sie die gesetzlichen Krankenkassen in sozialmedizinischen Fragen Ganz gleich, ob nach Aktenlage oder im Rahmen einer Untersuchung, die Erstellung von sozialmedizinischen Gutachten steht auf Ihrer Agenda Alternativ gehören zu Ihren Aufgaben die sozialmedizinische Einzelfallbegutachtung im stationären Umfeld sowie die Prüfung der Kodierqualität nach DRG-Bedingungen Sie stehen den Krankenkassen und ihren Verbänden rund um Vertragsbeziehungen zu stationären Einrichtungen mit Ihrem Rat zur Seite Abgeschlossene Facharztweiterbildung kombiniert mit mehrjähriger Berufspraxis in einer Klinik oder Praxis Idealerweise ergänzt um die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin, die Sie alternativ gerne bei uns erwerben können Know-how in moderner EDV und in der Datenbankrecherche Freundlicher und souveräner Teamplayer mit einer klaren Kundenorientierung und dem Anspruch, sich kontinuierlich weiterzubilden und sein Wissen weiterzugeben Führerschein der Klasse B Bei uns erwartet Sie ein Umfeld, in dem Ihre Leistung und Ihr Engagement die Wertschätzung erfahren, die Sie verdienen – weil es für uns als starken Partner an Ihrer Seite selbstverständlich ist Freuen Sie sich auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen einschließlich flexibler Arbeitszeiten und Gleitzeitregelung sowie der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und zur Teilzeitbeschäftigung – und dass ohne Wochenend- und Bereitschaftsdienste Darüber hinaus können Sie mit einer attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Medizinischen Dienste rechnen. Wir bieten Zusatzleistungen wie Weihnachtsgeld, eine betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen Aber auch Ihre Zukunft haben wir im Blick: Neben umfassenden Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung bekommen Sie bei uns die Chance, die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin zu erwerben
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: