Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 3 Jobs in Beyenburg

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Bildung und Soziales

Projektmitarbeiter/in (m/w/d) für die Themen Gender-Consulting und HRS4R-Award

Fr. 31.07.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Dezernat für Organisations- und Personalentwicklung bündelt an der RUB wesentliche Aktivitäten im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung. Ziel ist die Etablierung einer Kultur der organisationalen und individuellen Weiterentwicklung, unterstützt durch Beratung und Qualifizierungsangebote für Führungskräfte und alle Beschäftigten sowie durch Schaffung motivierender und attraktiver Arbeitsbedingungen. Dies umfasst alle Zielgruppen, das wissenschaftlich-künstlerische Personal und das Personal in Technik und Verwaltung. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Projektmitarbeiter/in (m/w/d) für die Themen Gender-Consulting und die Vorbereitung des HR Excellence in Research AWARDS (HRS4R) in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Woche), projektbezogen befristet auf 2 Jahre. Die Stelle ist geeignet, in zwei Teilzeitstellen aufgeteilt zu werden.Das Projekt "Gender Consulting" (im Umfang einer 1/2 Stelle) beinhaltet folgende Aufgaben: Die Beratung zur (Weiter-)Entwicklung eines Chancengleichheitskonzepts für Forschungsverbünde (vor allem für Sonderforschungsbereiche und Graduiertenkollegs der DFG) sowie die Begleitung des gesamten Antragsverfahrens, Die Beratung und Unterstützung der Forschungsverbünde bei der konkreten Umsetzung des Konzepts: Bedarfsermittlung, Konzeptionierung, Koordination und ggf. Durchführung von Workshops und anderen Angeboten zur Genderkompetenzvermittlung und geschlechtergerechten Personalentwicklung, Die Integration von Genderaspekten in Fort- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung, Den Aufbau und die Koordination universitätsinterner Arbeits- und Vernetzungsstrukturen zum Thema „Chancengleichheit in Forschungsverbünden“, Die Abstimmung mit Drittmittelgebern bzgl. der Umsetzung und Finanzierbarkeit von Maßnahmen zur Förderung von Geschlechtergerechtigkeit. Das Projekt "HRS4R AWARD" (im Umfang einer 1/2 Stelle) beinhaltet folgende Aufgaben: Die Koordination aller relevanten Akteure, einschließlich der Planung, Moderation und Ergebnissicherung erforderlicher Arbeitssitzungen, Die Entwicklung geeigneter, auch digitaler Arbeitsformate für die Projektarbeit unter Covid19-Bedingungen, Die Zusammenstellung, Überarbeitung und textliche Aufbereitung aller relevanten Informationen entsprechend der Anforderungen des AWARDs, Die Projektsteuerung zur Umsetzung der im Prozess erarbeiteten Ziele, einschließlich des Controllings der im Award vereinbarten Maßnahmen. Für beide Projekte wird eine aktive Teilnahme an überregionalen fachspezifischen Netzwerken, die Erstellung von Informationsmaterialien und die mit den Projekten verbundene Öffentlichkeitsarbeit erwartet. Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit (Master, Magister oder Universität-Diplom). Sie verfügen über Fachkenntnisse im Projektmanagement und haben bereits erfolgreich Projekte an einer Hochschule verantwortlich umgesetzt. Sie kennen die aktuellen Fragen und Herausforderungen im Feld Chancengleichheit in der Wissenschaft. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse und umfangreiche Erfahrungen in der Moderation kleiner und großer Gruppen. Sie haben Erfahrungen in der Konzeption und Moderation entsprechender digitaler Formate. Routine im Umgang mit dem PC und sicheren Umgang mit dem MS Office-Paket, insbesondere Word, PowerPoint und Excel setzen wir voraus. Sie verfügen über stilistisch einwandfreies Deutsch in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift mind. CEF Level B2. Ihr Profil: Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Arbeitsfeld „Chancengleichheit an Hochschulen“ und gute Kenntnisse und Erfahrungen im Arbeitsfeld Diversity – Schwerpunkt Internationalisierung. Sie sind vertraut mit den Strukturen der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie mit den Charakteristika von Drittmittelverbundprojekten. Die unterschiedlichen Fächerkulturen und –strukturen sind Ihnen vertraut, insbesondere auch bzgl. der Drittmittelforschung. Sie bringen Kenntnisse und Erfahrungen bezogen auf die Kooperation mit Drittmittelgebern mit. Sie arbeiten gerne kooperativ im Team, in dem jede/r spezifische Kompetenzen zum Gelingen des Ganzen beiträgt. Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe, Lernbereitschaft Problemlösefähigkeit und entwickeln sich selbst aktiv kontinuierlich weiter. Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine sorgfältige, strukturierte und umsetzungsstarke Arbeitsweise prägen Ihre Arbeit. Sie verfügen in hohem Maße über Koordinations- und Kommunikationsfähigkeiten. eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem vielfältigen Aufgabengebiet an einer der größten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands, eine Organisationskultur, in der es Spaß macht, Ideen, Kraft und Initiative einzubringen, Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen, ein befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit umfassenden Fortbildungsmöglichkeiten, ein dynamisches und familienfreundliches Umfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und einem abwechslungsreichen Sportprogramm einschließlich unieigenem Fitnessstudio mitten in der lebendigen Metropolregion Ruhrgebiet. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Zum Stellenangebot

Trainer Infrastruktur für Elektrotechnik (w/m/d)

Do. 23.07.2020
Berlin, Hamburg, Karlsruhe (Baden), Witten, Wuppertal
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter in ganz Deutschland. Auch Quereinsteiger sind bei uns willkommen. Du hast schon Erfahrung und Lust auf etwas Neues? Dann bewirb Dich bei uns! Wir machen Dich in den ersten Monaten fit für Deine neue Aufgabe.DB Training, Learning & Consulting ist das Zentrum der Ausbildung und Erwachsenenbildung für die über 300.000 Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG. Als Trainer unserer Mitarbeiter förderst Du die individuelle Entwicklung Deiner Lernenden und öffnest auch Dir die Türen zu vielfältigen Entwicklungs- und Karrierechancen. Mit einer pädagogischen Ausbildung und fachlichen Einarbeitung bereiten wir Dich auf Deinen Jobeinstieg vor. Es erwartet Dich eine zukunftssichere, technisch sowie kommunikativ anspruchsvolle Tätigkeit, bei der Du aktiv das Gesamtsystem Bahn unterstützen kannst. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Trainer (Professional) Infrastruktur (w/m/d) für das Fachgewerk Elektrotechnik in der Eisenbahninfrastruktur bei DB Training, Learning & Consulting an einem unserer Standorte in Deiner Nähe mit bundesweitem Einsatz. Deine Aufgaben: Als Fachexperte und Trainer führst Du Qualifizierungsmaßnahmen für z.B. die Zielgruppe der Instandhalter, Planer, Techniker und/ oder Mechaniker (Fahrwegmechaniker) im Bereich der Eisenbahninfrastruktur durch Durch die aktive Interaktion mit den Teilnehmern vermittelst Du Dein bahn- und technikspezifisches Fachwissen sowie entsprechendes Systemwissen Dir liegt es am Herzen, Dein Wissen weiterzugeben und andere zu begeistern: Deswegen nutzt Du aktivierende Lernmethoden und neue Medien sowie zielgruppenorientierte Lernmodelle in Deinen Trainings Gemeinsam mit Deinen Kollegen gestaltest Du Seminare, Seminarunterlagen sowie Trainingskonzepte so, dass diese sowohl fachlich als auch methodisch-didaktisch immer auf dem neusten Stand sind Eine sehr gute Qualität Deiner Trainings ist Dir wichtig: Eigenständig sorgst Du dafür, dass Du Deine Didaktik-, Methoden- und Fachkenntnisse immer weiterentwickelst und aktuell hältst Dein Profil: Abgeschlossene Qualifizierung zum Meister, staatlich geprüfter/ anerkannter Techniker oder einschlägige Ausbildung mit einem vergleichbaren anerkannten Abschluss Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Eisenbahninfrastruktur Du bringst ein gutes Wissen im Bereich System Bahn und der technischen Verknüpfung der Komponenten im Bereich der Eisenbahninfrastruktur und Elektrotechnik mit Damit verfügst Du über umfassende Kenntnisse in den Fachrichtungen Elektrische Energieanlagen (50Hz) und/ oder Oberleitung (16,7 Hz) Erste Erfahrungen in der Erwachsenenbildung z.B. als Trainer, Coach, Dozent, Pädagoge oder Ausbilder sind von Vorteil, aber keine Bedingung Du bist versiert im Umgang mit üblichen IT-Anwendungen (z.B. Office, Outlook) und bereit, Deine Medienkompetenz zu erweitern Dein sicheres, konfliktfähiges und kommunikationsstarkes Auftreten stützt Deine Moderations- und Präsentationsfähigkeiten im Seminarraum Mit Selbständigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative gestaltest Du Deinen Arbeitsalltag Mit Flexibilität, Einsatz- und Reisebereitschaft begegnest Du Firmenreisen, wobei die Wochenenden dennoch Dir gehören Du hast noch offene Fragen? Wir freuen uns über Deinen Anruf! Benefits: Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden. Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Schulungsmanager (w/m/d)

Mi. 22.07.2020
Aachen, Aschaffenburg, Bielefeld, Darmstadt, Engelskirchen, Gießen, Lahn, Leverkusen
Das IAL entwickelt und realisiert seit über 25 Jahren erfolgreich Weiterbildungskonzepte im IT-, im kaufmännischen und im gew.-techn. Bereich. Wir sind stets auf der Suche nach motivierten Mitarbeiter/innen, die unser dynamisches Team verstärken. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Niederlassungen jeweils einen Schulungsmanager (w/m/d) in Aachen, Aschaffenburg, Bielefeld, Darmstadt, Engelskirchen, Gießen und Leverkusen Organisation des Schulungsablaufs Alle notwendigen Aktivitäten für Akquise und Vertrieb von Bildung Bildungsberatung der Interessenten/innen Dozententätigkeit Sicherstellung der Funktion der Infrastruktur Sicherstellung der Qualität der durchgeführten Schulungen Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder wirtschaftspädagogisches oder IT-technisches Studium Erfahrungen in der beruflichen Weiterbildung Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und kommunikatives Geschick zeichnen Sie aus Sie legen außerdem Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit Abgelegte Ausbildereignung nach AEVO ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit Perspektive in einem dynamisch wachsenden Unternehmen ein offenes Mitarbeiterteam mit dem Blick für Innovationen und Qualität zielgerichtete Weiterbildung unserer Mitarbeiter und die Chance mit dem Unternehmen zu wachsen Optimale Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit durch geregelte Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal