Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 10 Jobs in Beyenburg

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 4
  • It & Internet 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 9
  • Mit Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Teilzeit 6
  • Vollzeit 5
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 3
Weitere: Bildung und Soziales

Health Adviser*in / Gesundheitsberater*in (m/w/d)

Sa. 25.09.2021
Bochum
Health Adviser*in / Gesundheitsberater*in (m/w/d) Über uns Das WIR – Walk In Ruhr, Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin ist Teil der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Ruhr Universität Bochum. Mit rund 50 Beschäftigten ist das WIR deutschlandweit das erste Zentrum, das Beratung, Information, medizinische Behandlung, Prävention, Psychotherapie und Selbsthilfe unter einem Dach bündelt. Im Sommer 2021 startet das WIR ein Modellvorhaben zur Sexuellen Gesundheit in Lebenswelten junger Menschen: Menschen ohne Wohnung, mit Beeinträchtigung, mit Migrations- und Fluchterfahrung, im offenen Strafvollzug, mit Substanzkonsum, um Trans*Jugendliche, Menschen mit Swinger Lifestyle und Menschen im Kontext Sexarbeit. Kern des Vorhabens ist die sexuelle Bildung in Institutionen und Organisationen. Das Modellvorhaben wird vom Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. (PKV) gefördert. Zur Mitarbeit im Modellvorhaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bochum eine*n Health Adviser*in. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Möglichkeit der Verlängerung besteht. Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1.570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung. Sie sind Lebensstilen gegenüber aufgeschlossen und bewegen sich locker in den verschiedenen Szenen. Zugang zu Menschen finden Sie leicht und genießen das Vertrauen junger, ratsuchender Menschen ebenso wie den Zuspruch professioneller Akteure. Als „In-Betweener“ schaffen Sie es, auch zwischen verschiedenen Szenen Kontakte zu vernetzen. Sie vermitteln Informationen zum Thema Sexuelle Gesundheit in einer freundlichen und leicht verständlichen Weise. Als Mitglied eines interprofessionellen Teams repräsentieren Sie die Anliegen und Werte des Modellvorhabens in der Öffentlichkeit. Sie haben neben Ihrer Fachqualifikation bereits Erfahrung mit einer unserer Zielgruppen oder sind ein Peer? Perfekt! Folgende Aufgaben liegen in Ihrem Verantwortungsbereich: Unterstützung und Durchführung von Informations- und Bildungsveranstaltungen zum Thema Sexuelle Gesundheit Netzwerkarbeit in bestehenden Netzwerken der Versorgungslandschaft Aufsuchende Netzwerkarbeit (z. B. in Bordellen, Clubs, Selbsthilfegruppen) Etablierung von Peer-to-peer-Gruppen und Training der Peer-Edukatoren Teilnahme an Großveranstaltungen, Präsentationen, Standbetreuung Individuelle Beratung und Information von ratsuchenden Jugendlichen Mitarbeit an der Entwicklung von Konzepten und neuen Bildungsformaten Mitgestaltung der Öffentlichkeitsarbeit (Social Media) und der Webseite Abgeschlossenes Studium (B. A. oder Master) oder abgeschlossene Ausbildung in einem Fach mit Gesundheitsbezug Erfahrung im Bereich Gesundheitsförderung, -prävention, Beratung oder Training Großes Interesse am Thema Sexuelle Gesundheit & Sexuelle Bildung Bereitschaft zur Einarbeitung ins Thema und Weiterbildung Digitale Kompetenz für Bildungszwecke Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen Loyalität und Verbindlichkeit Mobil im Großraum Bochum Englisch und weitere Fremdsprachenkenntnisse (z. B. Gebärdensprache) sind von Vorteil Sie sind Mitglied eines interprofessionellen Teams und arbeiten in einem spannenden, institutionenübergreifenden Umfeld. Vielfältige neue Arbeitserfahrungen sowohl im medizinischen als auch im kommunikativen und medialen gesundheitsbezogenen Kontext warten auf Sie. Ihnen steht die aktive Stärkung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST), zur Verfügung. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes und beinhaltet Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Sie sind am Katholischen Klinikum Bochum angestellt und genießen die Vorteile einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung bei der KZVK Köln.
Zum Stellenangebot

Digital Health Manager*in (m/w/d) Über

Sa. 25.09.2021
Bochum
Digital Health Manager*in (m/w/d) Über uns Das WIR – Walk In Ruhr, Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin, ist Teil der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Ruhr Universität Bochum. Mit rund 50 Beschäftigten ist das WIR deutschlandweit das erste Zentrum, das Beratung, Information, medizinische Behandlung, Prävention, Psychotherapie und Selbsthilfe unter einem Dach bündelt. Im Sommer 2021 startet das WIR ein Projektvorhaben zur Sexuellen Gesundheit in Lebenswelten junger Menschen. Zur Mitarbeit im Projektvorhaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Expert*in für Digitale Bildung (Digital Health Manager*in) in Teilzeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Möglichkeit einer Verlängerung besteht. Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1.570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung. Sie kennen die digitalen Anforderungen und Voraussetzungen des Gesundheitssystems und der digitalen Medien (u. a. Social Media) und wissen diese zu bedienen. Gesundheitsbezogene Informationsvermittlung und Bildung sind Ihnen vertraut. Für Bildungs- und Aufklärungsangebote haben Sie Ideen und können diese im ansprechenden Design digital umsetzen. Das Kreative in Ihnen findet hierfür Lösungen, und setzt sie in Absprache mit dem Team um. Sie halten sich auf dem Laufenden und sind gern im Austausch mit anderen Expert*innen. Folgende Aufgaben liegen in Ihrem Verantwortungsbereich: Einführen und Bedienen neuer Bildungs- und Medienformate und Tools Entwicklung und Umsetzung dieser Formate im entsprechenden Mediendesign Mitarbeit an der Entwicklung einer Online-Akademie (Learning Management System) Kreative Entwicklung und Mitgestaltung der Öffentlichkeitsarbeit Abgeschlossenes Studium, z. B. der Pädagogik, des Digital Health Managements oder ein vergleichbares Studium (B. A. oder Master) Nachweise Ihrer digitalen Kompetenz Offenheit gegenüber dem Thema Sexuelle Gesundheit & Sexuelle Bildung Kenntnisse im Aufbau von Learning-Management-Systemen wären vom Vorteil Kenntnisse gängiger Netzwerkstrukturen Kenntnisse der Datenschutzrichtlinien Flexibilität und Ansprachebereitschaft Sie sind Mitglied eines interprofessionellen Teams und arbeiten in einem spannenden, institutionenübergreifenden Umfeld. Vielfältige neue Arbeitserfahrungen sowohl im medizinischen als auch im kommunikativen und medialen gesundheitsbezogenen Kontext warten auf Sie. Ihnen steht die aktive Stärkung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST), zur Verfügung. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes und beinhaltet Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Sie sind am Katholischen Klinikum Bochum angestellt und genießen die Vorteile einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung bei der KZVK Köln.
Zum Stellenangebot

Blended-Learning Experte (gn)

Fr. 24.09.2021
Lüdenscheid
Blended-Learning-Experte (gn )/ Content Designer E-Learning (gn) / Digital Learning Designer (gn) Wir sind auf Zukunftskurs! Leidenschaftlich arbeiten wir daran durch eine klare „Digital first“-Strategie und das Nutzen der modernen Lernpsychologie überdurchschnittlich effiziente Lernangebote zu schaffen. Präsenzkurse und öde Schulungsunterlagen waren gestern – die Zukunft heißt digital first! Du hast jetzt die Möglichkeit von Anfang an dabei zu sein und die Entwicklung unserer Akademie der Zukunft mit zu gestalten. Mach es zu Deinem Projekt! Du entwickelst im Team digitale Lernszenarien und bedarfsgerechte Qualifizierungsangebote in Form von E-Learnings sowie Online- und Blended Learning-Kursen Du übernimmst die Aufzeichnung und Bearbeitung von audiovisuellen Lernformaten mit hilfe unseres modernen 3D-Filstudios mit Green-Screen Du unterstützt unsere Fachtrainer (gn) bei der methodisch-didaktischen Umsetzung Du bist für die ständige Weiterentwicklung unserer Lernformate und der Digitalisierung von bestehenden Lerninhalten zuständig Durch ein Studium (aus den Bereichen Pädagogik oder Medien) oder eine vergleichbare Qualifikation kennst Du Dich mit der Gestaltung von digitalen Lerneinheiten und Lernumgebungen aus Du hast Erfahrungen im Bereich Personalentwicklung und der Entwicklung von E-Learning Storyboards und deren Umsetzung Sehr gute Kenntnisse in den gängigen Lerntechnologien und -methoden Vertiefte Kenntnisse in einschlägiger LMS-Systeme Erfahrung im Umgang mit Software zur Bild- und Videobearbeitung (z.B. Adobe Premiere) und gute Kenntnisse im Bereich Layout und Typographie Idealerweise Erfahrung mit Schnittstellenspezifikationent Eine steile Lernkurve: Bei uns kannst Du von 50 Jahren Expertise in der Branche einiges lernen und nun die Zukunft mitgestalten Intensive Einarbeitung: Wir lassen Dich nach der Einstellung nicht im Stich, sondern helfen Dir durch eine intensive Einarbeitung das Beste aus Dir raus zu holen Leidenschaft: Wir wollen, dass unsere Akademie einfach geil wird und haben Bock auf dieses Projekt Ganz viel Wir-Gefühl: Du wirst Teil eines großen Familienunternehmens und damit auch eines großartigen Teams Flexibilität: Du arbeitest auch mal gerne von Zuhause? Kein Problem! Bei uns kannst Du Dir Deine Tage selbst gestalten Faire Vergütung: Wir zahlen Dir für diese Position je nach Qualifikation bis zu 40.000€ brutto p.a. Attraktive Benefits: Wir bieten Dir eine ganze Reihe an attraktiven Benefits Deine Chance zur Selbstverwirklichung!
Zum Stellenangebot

Wissenschaftsmanager*in (w/m/d)

Do. 23.09.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (HS Gesundheit) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der HS Gesundheit entwickelt werden. Absolventen/-innen der HS Gesundheit werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissen­schaft­lich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für an­ge­wandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. WISSENSCHAFTSMANAGER*IN (W/M/D) Für den Ausbau des Kompetenzbereichs Hebammenwissenschaft Die Projektstelle ist zunächst befristet für vier Jahre zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraus­setzun&gen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle ist aufgrund ihrer strategischen Bedeutung für den Aufbau beim Präsidenten zugeordnet. Strategische Weiterentwicklung und langfristige Meilensteinplanung des Kompetenzbereichs in Kooperation mit den Professorinnen und Professoren aus dem Bereich Hebammenwissenschaften Schaffung bzw. Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen in sämtlichen Aufgabenbereichen des Kom­pe­tenz­bereichs Hebammenwissenschaften (Prozessmanagement) Übergeordnete Organisation und Systematisierung des Lehrbetriebs und der zukünftig weitgehend digitalen Semesterplanung in Zusammenarbeit mit den Koordinatorinnen der einzelnen Studiengänge Koordination und Beratung der Lehrenden und des wissenschaftlichen Personals bei administrativen und orga­ni­sa­torischen Fragen sowie teilweise Übernahme der Tätigkeiten Koordination der Zusammenarbeit mit dem Dekanat und der Verwaltung (hochschulinternes Schnitt­stellen­mana­gement) Unterstützung im Ressourcenmanagement; Mitarbeit bei der Abstimmung der strategischen Raum- und Personal­planung zwischen dem Dekan und dem Präsidium Mitarbeit bei der Budgetsteuerung im Rahmen des Budgetrahmens des Kompetenzbereichs Hebammen­wissen­schaft Mitarbeit Konzeptualisierung von Marketingmaßnahmen in enger Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Marketing, Kommunikation und Presse Sie haben einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss in Hochschul-/Wissenschaftsmanagement oder einem analogen Fachgebiet Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Hochschulorganisation Eine analytische, strategische und lösungsorientierte Denkweise sowie ein hohes Maß an Eigenmotivation und Eigeninitiative zeichnet Sie aus Sie sind kommunikationsstark, flexibel und teamfähig Der Umgang mit (neuen) Medien und Technologien ist für Sie selbstverständlich Sie haben Kenntnisse im Umgang mit Anwendungen zur Lehr- und Veranstaltungsplanung Wünschenswert ist das Beherrschen der englischen Sprache in Wort und Schrift Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und herausfordernden Tätigkeiten an einer modernen und jungen Hochschule Leistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge (LBV) und vermögenswirksame Leistungen Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der Hochschule ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (m/w/d) Gleichstellung, Qualitäts- u. Veranstaltungsmanagement

Mi. 22.09.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit (HGI), Research Department der RUB, gehört zu den renommiertesten Instituten im Bereich der IT-Sicherheit in Europa. Das HGI bietet Europas größtes Ausbildungsprogramm für IT-Sicherheit, verfügt über umfangreiche Netzwerke in Wissenschaft und Praxis und hat zahlreiche erfolgreiche Start-Ups auf dem Gebiet der Cyber-Sicherheit hervorgebracht. Seit 2019 beheimatet das HGI das Exzellenzcluster „CASA: Cyber Security in the Age of Large-Scale Adversaries“, das einzige deutsche Exzellenzcluster im Bereich der IT-Sicherheit. Gefördert wird CASA durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) mit rund 30 Millionen Euro. Dieses herausragende Umfeld bietet hervorragende Arbeitsbedingungen in einem äußerst aktuellen und spannenden Themengebiet. Hinzu kommt eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einer jungen und international hoch angesehenen Forschungseinrichtung. Für die Geschäftsstelle von HGI und CASA suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Bereiche Gleichstellung, Qualitätsmanagement und Veranstaltungsmanagement in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%). Die Stelle ist projektbefristet auf zwei Jahre. Gleichstellungsmaßnahmen: Organisation des Women in Security and Cryptography Workshops (WISC) 2023, Konzeption und Organisation diverser weiterer Schulungen und interner sowie externer Austauschformate zur Gleichstellung, Vorbereitung und Organisation der Sitzungen der CASA Gleichstellungskommission Projektmanagement: Vorbereitung und Konzeption Management Board meetings sowie der mid-term reviews für CASA Forschungsprojekte, Organisation interner Austauschformate für die Forschenden der vier Forschungsbereiche CASA Veranstaltungsmanagement: Organisation der CASA Distinguished Lectures, Unterstützung diverser zentraler Veranstaltungen CASA (u.a. jährlicher Retreat aller Forschenden CASA) Allgemeine Koordination und Netzwerkarbeit mit internen und externen Akteuren Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) Wünschenswert: Berufserfahrung im Management von drittmittelfinanzierten Projekten an einer deutschen Hochschule strukturierte Arbeitsweise, Planungs- und Organisationsvermögen hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung Sehr gute Kommunikationsfähigkeit (fließend Deutsch und Englisch) in Wort und Schrift Interesse am Gebiet der IT-Sicherheit Eine Beschäftigung an einem der international führenden Standorte für IT-Sicherheit Anspruchsvolle Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung innerhalb eines engagierten Teams Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice, eigener Kindertagesstätte auf dem Campus) Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.  
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Computer Engineering (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Paderborn, Bochum, Berlin, Rostock
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Biochemie (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Bochum, Bayreuth, Bielefeld
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Sozialwissenschaften (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Wuppertal, Braunschweig, Berlin
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Business Management (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Augsburg, Bochum
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) Langenfeld oder Mettmann

Di. 14.09.2021
Langenfeld (Rheinland)
Einleitung Als innovatives und modernes Bildungsunternehmen hat sich die WIPA-Unternehmensgruppe weit über das Land Nordrhein-Westfalen einen Namen gemacht. Seit 1966 genießt die WIPA sowohl in der Wirtschaft als auch bei öffentlichen Institutionen hohes Ansehen und Vertrauen als Partner in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Als Bildungsunternehmen hat die WIPA ihren festen Platz im Berufsbildungssystem. Sie nimmt Aufgaben in der beruflichen Bildung und in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung wahr. In langjährigen Kooperationen mit über 750 Unternehmen und der Entwicklung und Umsetzung national beispielgebender Bildungskonzepte manifestiert sich die hohe Sachkompetenz und Flexibilität des Unternehmens. Wir sind im Kreis Mettmann an den Standorten Velbert, Mettmann und Langenfeld vertreten. Des Weiteren arbeiten wir seit Jahren erfolgreich für das Jobcenter Oberhausen.Ihre Aufgaben Sozialpädagogische Betreuung Erarbeiten von individuellen Förderplanungen Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe Verhaltenstraining und Bewerbungstraining Kommunikation zum Jobcenter oder Agentur für Arbeit Kontakt zu Unternehmen und Arbeitgebern Profil Staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher sind willkommen, soweit Sie mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe (U25) innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen können. Selbstständiges Arbeiten Gute Kenntnisse in der zielführende Dokumentation Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit Pädagogisches Geschick und Durchsetzungsvermögen Gute EDV-Kenntnisse in Word und ExcelWir bieten Unbefristetes Anstellungsverhältnis Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld Engagierte Teamstruktur Fort- und Weiterbildung
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: