Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 13 Jobs in Boele

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Bildung & Training 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Immobilien 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 3
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 4
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
Weitere: Bildung und Soziales

Medizinpädagoge / Lehrer (m/w/d) für MTRA-Ausbildung

Di. 30.11.2021
Lüdenscheid
Medizinpädagoge / Lehrer (m/w/d) für unsere MTRA-Ausbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit für unsere MTRA-Schule in Lüdenscheid Die Märkische Kliniken GmbH, mit ihren zwei Standorten dem Klinikum Lüdenscheid und der Stadtklinik Werdohl ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen / Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unter­nehmens­verbund mit insgesamt 3.770 Mitarbeitern, der einen wesentlichen Teil der Gesund­heits­ver­sorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Unsere Schule Medizinisch-technische Radiologieassistenz ist ein wichtiger Bestandteil inner­halb aller Ausbildungsgänge mit insgesamt über 300 Ausbildungsplätzen in den Berei­chen Pflegefachpersonen, Operationstechnische Assistenz und Medizinisch-technische Radiologieassistenz. Sie können sich vorstellen, Auszubildende aus ganz Deutschland zu unterrichten, möchten Teil der Neugestaltung der Gesundheitsfachberufe in einem interprofessionellen Team sein und haben Spaß an der Umsetzung von modernen Unterrichtskonzepten in einem ausgewogenen System aus digitalem und analogem Lernen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Eine kreative Unterrichtsgestaltung und die Übernahme der Kursleitung mit Lernberatung Die Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen Praxisbegleitung bei internen und externen Partnern Die fachliche Weitergabe Ihrer Expertise in Lehrtätigkeit und praktischer Begleitung Ihr Mitwirken bei curricularen und konzeptionellen Entwicklungen Eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA mit mind. 2-jähriger Berufserfahrung Studium Medizinpädagogik bzw. Bereitschaft, dieses zu absolvieren Eigene Erfahrungen im pädagogischen Bereich haben (nicht unbedingte Voraussetzung für eine Anstellung) Einsatzbereitschaft und Motivation bei der Gestaltung der MTRA-Ausbildung Bereitschaft zum themenübergreifenden Unterricht in allen Fachgebieten des Berufes Reisebereitschaft zu den Ausbildungspartnern zur Praxisbegleitung und Abnahme von Prüfungen Mitarbeit und Entwicklung einer modernen MTRA-Schule mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem dynamischen und hoch engagierten Umfeld Eine attraktive Vergütung und die Vorteile einer Beschäftigung in einem öffentlichen Unter­nehmens­verbund inkl. betrieblicher Altersvorsorge Eine großzügige Beteiligung an Studiengebühren für ein ggf. erforderliches Studium Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Das Arbeiten in einem kreativen und interprofessionellen Team inklusive einer strukturierten Einarbeitung und ggf. Studierendenbetreuung Eine Umgebung mit einem hohen Freizeitwert und einer hohen Lebensqualität
Zum Stellenangebot

Ausbildungskoordinator (m/w/d) für den gewerblichen Bereich

Mo. 29.11.2021
Wuppertal
Die Coroplast Gruppe beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter und gilt mit ihren drei Marken Coroplast Tape, Coroflex und WeWire als Technologieführer und Global Player in den Bereichen Automotive, Handel und Industrie. Wir produzieren innovative und maßgeschneiderte Klebebänder, Kabel & Leitungen sowie Leitungssätze nicht nur an unserem Stammsitz in Wuppertal, sondern auch an 14 Standorten weltweit und erzielen einen Umsatz von rund 540 Millionen Euro. Arbeitsort: Wuppertal Koordination der gewerblich / technischen Ausbildungsberufe Zentrale Ansprechperson für alle gewerblich / technischen Auszubildenden und Praktikanten Enge Zusammenarbeit mit den Ausbildern und den Ausbildungsverantwortlichen in den Abteilungen Pflege und Ausbau der Kontakte und Beziehungen zu unseren Partnern wie der IHK, den Berufsschulen, den Lehrwerkstätten Koordination der betrieblichen Einsätze, Sicherstellung des Ausbildungsrahmenplans Übernahme organisatorischer Aufgaben wie Einforderung von Zeugnissen, Kontrolle der Ausbildungsnachweise, Verfolgung von Fehltagen, sowie dem Führen von regelmäßigen Gesprächen (Probezeit, Beurteilungs- und Feedbackgesprächen) Vorbereitung und Koordination der Zwischen- und Abschlussprüfungen inkl. Sicherstellung individueller Fördermaßnahmen Mitwirkung bei Projekten Unterstützung beim jährlichen Recruiting-Prozess sowie des Ausbildungsmarketing Ausbau des zentralen Coroplast- Ausbildungskonzeptes, sowie die stetige strategische Weiterentwicklung und Optimierung der gewerblichen Ausbildung Abgeschlossene technische Ausbildung idealerweise mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker (m/w/d) Ausbildereignung nach AEVO Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Ausbildungskoordination im gewerblich / technischen Umfeld Mitwirkung in Prüfungsausschüssen Hohes Maß an Selbstständigkeit und Selbstorganisation Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Empathie- und Durchsetzungsvermögen Vertieftes Wissen über moderne berufspädagogische und didaktische Bildungskonzepte für junge Menschen, sowie Freude im Umgang mit diesen Kenntnisse der gängigen Microsoft Officeanwendungen Onboarding-Veranstaltung sowie intensive Einarbeitung Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch unsere CoroAcademy Kollegiales und modernes Arbeitsumfeld Umfassendes Gesundheitsmanagement mit diversen Angeboten zu Prävention und Fitness
Zum Stellenangebot

Gesundheitsmanager:in (d/m/w)

So. 28.11.2021
Hemer
GROHE ist eine führende globale Marke für ganzheitliche Badlösungen und Küchenarmaturen und bietet dank der innovativen Wassertechnologien „Pure Freude an Wasser“. GROHEs Markenwerte Technologie, Qualität, Design und Nachhaltigkeit unterstreichen den Anspruch der Marke für den Nutzer außergewöhnliche Erlebnisse zu schaffen. Innovation, Design und Entwicklung sind dabei stets eng aufeinander abgestimmt und als integrierter Prozess fest am Standort Deutschland verankert. Damit tragen GROHE Produkte das Qualitätssiegel „Made in Germany“. GROHE wurde als Vorreiter seiner Branche mit dem Corporate Social Responsibility Preis der Bundesregierung ausgezeichnet sowie vom renommierten FORTUNE® Magazin in das Ranking der Top 50, die „die Welt verändern“ aufgenommen. Seit 2014 ist GROHE Teil von LIXIL – dem Pionier für richtungsweisende Wassertechnologien und Gebäudeausstattung. Sie möchten in einem schnell wachsenden, globalen Unternehmen mit einer offenen Kommunikationskultur und agilen Entwicklungsprozessen arbeiten? Dann werden Sie Teil unseres GROHE-Teams und gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft eines großartigen Unternehmens, das die Welt verändert. Unterstützen Sie uns als Gesundheitsmanager:in (d/m/w) - Standort Hemer in Vollzeit mit folgenden spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben:  Planung, Koordinierung und Durchführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements Analyse der lokalen Herausforderungen und Entwicklung geeigneter Maßnahmen Initiierung und Durchführung präventiver Gesundheitsförderungsmaßnahmen Steuerung externer Dienstleistenden Beratung von Führungskräften und Mitarbeitenden als Experte (d/m/w) im Rahmen des BEM (Betriebliches Eingliederungsmanagement) Kooperation mit deutschen Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, staatlichen Stellen und anderen Organisationen Unterstützung des lokalen HR-Verantwortlichen (d/m/w) bei der Budgetplanung und -verwaltung Zusammenarbeit mit den Gesundheitsmanagern (d/m/w) anderer Standorte Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und der Schwerbehindertenvertretung Mitglied eines interdisziplinären Projektteams sowie nach Absprache Projektverantwortung Abgeschlossenes Studium des Gesundheitsmanagements oder eines vergleichbaren Studienganges (z.B. Ernährungswissenschaften, Sportmanagement) oder abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender langjähriger Berufserfahrung Mehrjährige Erfahrung bei der Implementierung und Umsetzung von Betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit externen Trägern Begeisterung und Leidenschaft für das Thema „Bewegung und Prävention“ Freude bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen und in der Durchführung von Trainings Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und der Schwerbehindertenvertretung Ein Gehaltspaket, das direkt an Ihre Arbeitserfahrung und Verantwortlichkeiten anknüpft Flexible Arbeitszeiten Individuelle Weiterentwicklung durch unser internes Schulungsprogramm GROHExcellence / GROHefficiency Nutzung unserer vielfältigen Mitarbeiterangebote Ein dynamisches Umfeld mit globaler Ausrichtung Wir sind der perfekte Match, wenn... Sie genau wie wir "Pure Freude an Wasser" verspüren Für Sie ein respektvolles Miteinander unabdingbar ist Sie gerne neue Wege bestreiten und stets dazu lernen möchten Sie stets versuchen das Richtige zu tun
Zum Stellenangebot

Trainee (m/w/d) in unserem Leadership-Programm an Schulen im Ruhrgebiet

Do. 25.11.2021
Bochum, Essen, Ruhr, Dortmund
Wir sind Teach First Deutschland - eine Bildungsorganisation mit der Überzeugung, dass Kinder und Jugendliche im Ruhrgebiet eine Förderung verdient haben, die sie teilhaben lässt an der gesellschaftlichen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung. Für dieses Ziel suchen wir Berufseinsteiger*innen und Berufserfahrene, die im Rahmen unseres Leadership-Programms an Schulen im Ruhrgebiet im Unterricht und in eigenen Projekten Schülerinnen und Schüler fördern. Damit verbindest Du Deine persönliche Weiterentwicklung mit einer unmittelbaren Wirkung auf die Generation von morgen im Ruhrgebiet. Willst auch Du Teil dieses Projekts werden, um das Ruhrgebiet nachhaltig stark für die Zukunft zu machen - dann werde Teil unseres West-Teams! Von Hamm bis Duisburg – wir sind mit Einsatzschulen im gesamten Ruhrgebiet aktiv, um unser Ziel zu verfolgen. Dafür brauchen wir Dich als neue*r Bildungsbotschafter*in im Ruhrgebiet. Trainee (m/w/d) in unserem Leadership-Programm an Schulen im RuhrgebietVollzeit | bis zum Sommer 2023Begleite eine Gruppe Fokusschüler*innen der Sekundarstufe I im Programm "Echte Teilhabe" am Übergang von einer Willkommensklasse in die Regelklasse oder im Programm "Sicherer Übergang" auf dem Weg in die AusbildungSetze selbstständig und gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern Projekte um, z. B. Sportgruppen, politische Reisen, Koch-AGs oder einen SchulgartenBringe die digitale Bildung an einer Schule im Ruhrgebiet voranNutze unser Netzwerk für Deine Arbeit und baue Kooperationen in Deiner Einsatzschule aufGuter HochschulabschlussFließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C2-Niveau)Engagement in der Familie oder in der Gesellschaft Interkulturelle Sensibilität und Offenheit Mut, Verantwortung und Führung zu übernehmenDie Bereitschaft, flexibel zu sein, Dich kontinuierlich zu reflektieren und weiterzubildenDie Teilnahme an einem exzellenten Leadership-Programm, in dem Du lernst, andere für Deine Vision zu begeistern Verantwortung und große Gestaltungsspielräume vom ersten Tag an Individuelle Fortbildungen, Coachings und kollegiale Fallberatungen sowie Begleitung durch eine*n Mentor*inEin starkes internationales Netzwerk mit über 60 Partnerorganisationen, um wertvolle Kontakte für Deine Zukunft zu knüpfenSehr enger Austausch zu anderen Fellows und Alumni im Ruhrgebiet24.000 EUR brutto/JahrÖPVN-Ticket für das erste Einsatzjahr oder FitX-Aboplus RuhrCard 6.000 € für Deinen direkten Einsatz an der Schule für Ausstattung, Lizenzen, IT-Services, Schulungen Dein eigenes Tablet während der Zeit Deines Einsatzes
Zum Stellenangebot

ERASMUS Koordinator (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Hamburg, Dortmund, Köln, Stuttgart, Berlin, München, Frankfurt am Main
Die International School of Management (ISM) ist eine staatlich anerkannte Hochschule und zählt zu den führenden privaten Hochschulen in Deutschland. An Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin wird in kompakten und anwendungsbezogenen Studiengängen der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen ausgebildet. Zum Studienangebot gehören Vollzeit-Programme, berufsbegleitende und duale Studiengänge sowie seit Herbst 2021 das Fernstudium. In Hochschulrankings schafft es die ISM mit hoher Lehrqualität, Internationalität und Praxisbezug regelmäßig auf die vordersten Plätze. Wir suchen für einen unserer Standorte (Dortmund, Frankfurt, München, Hamburg, Köln, Stuttgart oder Berlin) im International Office zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen   ERASMUS Koordinator (m/w/d) Koordination des ERASMUS + Programms (Leitaktion 1) Antragstellung, Budgetplanung, Budgetverantwortung und Berichterstattung zum ERASMUS+ Programm Organisation und Betreuung von Gastdozenturen (Outgoing und Incoming) Projektleitung von SMM und SMP Mobilitäten Projektleitung des ERASMUS without Paper (EWP) Unterstützung bei Pflege und Ausbau des internationalen Hochschulnetzwerks Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium Sie verfügen wünschenswerterweise über erste Berufserfahrungen in dem genannten Themenbereich Ein ausgeprägtes Organisationstalent, Kooperationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit zeichnen Sie aus Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sehr gute MS Office Kenntnisse und eine IT Affinität runden Ihr Profil ab Flache Hierarchien und ein gelebtes Prinzip der offenen Tür Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Sonderkonditionen in den Fortbildungsprogrammen der ISM (z.B. berufsbegleitende  Studiengänge) Möglichkeit zum Homeoffice und 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

wiss. Mitarbeiter (w/m/d) E-Learning in der Versorgungstechnik

Mi. 24.11.2021
Gelsenkirchen
Mit dieser Leitlinie setzen wir an der Westfälischen Hochschule seit über 25 Jahren regional und international Zeichen: von gezielter Talentförderung hinein in die praxisnahe Ausbildung von Fach- und Führungskräften. An unseren drei Standorten machen sich rund 9.000 Studierende in knapp 60, vor allem technisch-ökonomisch ausgerichteten Studiengängen fit für den Fortschritt. Gemeinsam mit über 700 Beschäftigten werden mit anwendungsorientierter Forschung Impulse für Verfahren, Produkte und Dienstleistungen von morgen gegeben. wiss. Mitarbeiter (w/m/d)E-Learning in der Versorgungstechnik Zum nächstmöglichen Zeitpunkt · Vollzeit · befristet bis 31.12.2022 · bis EG 13 TV-L · Campus Gelsenkirchen Die Lehreinheit Umwelt- und Gebäudetechnik sucht im Rahmen des Projektes AdeleBK.NRW der Digitalen Hochschule NRW eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d) in Vollzeit. Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation bis zur Entgeltgruppe E13 TV-L. Angestrebtes Ziel ist die Erstellung von digitalen Lerninhalten für den Lehramtsstudiengang (Master) Versorgungstechnik unter didaktischen Gesichtspunkten und Berücksichtigung von Zukunftstrends in der Gebäudetechnik. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Planung und Umsetzung von Lerneinheiten mit E-Learrning-Werkzeugen (z. B. Adobe Captive) Gestaltung von Experimenten für Lern- und Demonstrationsvideos Erstellung von Moodle-Tests zur Lernkontrolle (Quiz) Unterstützung bei der Betreuung von studentischen Hilfskräften und Abschlussarbeiten Erarbeitung von Lerninhalten in Kooperation mit Industriepartnern Abwechslungsreiche Tätigkeiten und flexible Arbeitsgestaltung Eigenverantwortliches Arbeiten im hochschulübergreifenden Projektteam Ein mit mindestens gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Fachrichtung Facility Management, Technische Gebäudeausrüstung, Maschinenbau oder in einer Fachrichtung mit ver­gleich­baren Inhalten; der geforderte Abschluss muss spätestens zum Einstellungstermin vorliegen. Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung Erfahrung im Aufbau mit Experimenten und Labortätigkeit Fähigkeit im Bereich der Präsentationstechnik Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der digitalen Lehre Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten Ein hohes Maß an Motivation, Organisationsvermögen und Zeitmanagement
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*n Referent*in für Sozialpolitik im Kontext gesellschaftlicher Transformation

Di. 23.11.2021
Schwerte
Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) sucht für das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n wissenschaftliche*n Referent*in für Sozialpolitik im Kontext gesellschaftlicher Transformation Das Institut für Kirche und Gesellschaft bearbeitet aktuelle gesellschaftspolitische Fragestellungen, entwickelt kirchliche Positionen und Stellungsnahmen, ist Träger von Projekten und führt zahlreiche Bildungsveranstaltungen durch. Die Stelle ist dem Fachbereich II „Umwelt + Soziales “ zugeordnet. Konzeptionelle Begleitung und Beratung der sozial- und klimapolitischen Arbeit in der Evangelischen Kirche von Westfalen (u.a. Klimadiskurs NRW sowie Klimaallianz Deutschland), Bearbeitung von thematischen Schwerpunkten z.B. in den Bereichen Quartierentwicklung / Wohnen / Mobilität, Organisation und Durchführung von Tagungen und Seminaren der Evangelischen Erwachsenenbildung im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes NRW, Entwicklung und Umsetzung von themenfeldbezogenen (Drittmittel-) Projekten, Verfassen von fachspezifischen Stellungnahmen und Arbeitsmaterialien, Kontaktpflege zu Parteien, Ministerien, Verbänden, Initiativen und Netzwerken. einen Hochschulabschluss z.B. in Sozial- und / oder Politikwissenschaft, ausgeprägte Teamfähigkeit, Eigenverantwortlichkeit, kollegiale Zusammenarbeit, Organisationsgeschick, Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität, Identifikation mit dem kirchlichen Auftrag und idealerweise gute Kenntnisse kirchlicher Strukturen, Erfahrung in der Durchführung von Bildungsveranstaltungen, im Auf- und Ausbau von Netzwerken sowie im Projektmanagement Erfahrung in der Nutzung neuer Medien. Die Mitarbeit in einem interdisziplinären Institut mit lebendiger Teamstruktur, ein in unserer Kirche etabliertes Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, gute Fortbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Evangelische Kirche von Westfalen hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Den Bewerbungen von Frauen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen. Die Stelle hat einen Umfang von 39 Stunden pro Woche (100 Prozent) und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 BAT KF (vergleichbar TVöD – kommunale Fassung). Dienstsitz ist die Tagungsstätte Haus Villigst, Iserlohner Straße 25, 58239 Schwerte.
Zum Stellenangebot

Ausbildungskoordinator (m/w/d) für den gewerblichen Bereich

Mo. 22.11.2021
Wuppertal
Die Coroplast Gruppe beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter und gilt mit ihren drei Marken Coroplast Tape, Coroflex und WeWire als Technologieführer und Global Player in den Bereichen Automotive, Handel und Industrie. Wir produzieren innovative und maßgeschneiderte Klebebänder, Kabel & Leitungen sowie Leitungssätze nicht nur an unserem Stammsitz in Wuppertal, sondern auch an 14 Standorten weltweit und erzielen einen Umsatz von rund 540 Millionen Euro. Koordination der gewerblich / technischen Ausbildungsberufe Zentrale Ansprechperson für alle gewerblich / technischen Auszubildenden und Praktikanten  Enge Zusammenarbeit mit den Ausbildern und den Ausbildungsverantwortlichen in den Abteilungen Pflege und Ausbau der Kontakte und Beziehungen zu unseren Partnern wie der IHK, den Berufsschulen, den Lehrwerkstätten Koordination der betrieblichen Einsätze, Sicherstellung des Ausbildungsrahmenplans  Übernahme organisatorischer Aufgaben wie Einforderung von Zeugnissen, Kontrolle der Ausbildungsnachweise, Verfolgung von Fehltagen, sowie dem Führen von regelmäßigen Gesprächen (Probezeit, Beurteilungs- und Feedbackgesprächen)  Vorbereitung und Koordination der Zwischen- und Abschlussprüfungen inkl. Sicherstellung individueller Fördermaßnahmen Mitwirkung bei Projekten  Unterstützung beim jährlichen Recruiting-Prozess sowie des Ausbildungsmarketing  Ausbau des zentralen Coroplast- Ausbildungskonzeptes, sowie die stetige strategische Weiterentwicklung und Optimierung der gewerblichen Ausbildung  Abgeschlossene technische Ausbildung idealerweise mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker (m/w/d) Ausbildereignung nach AEVO  Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Ausbildungskoordination im gewerblich / technischen Umfeld Mitwirkung in Prüfungsausschüssen Hohes Maß an Selbstständigkeit und Selbstorganisation Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Empathie- und Durchsetzungsvermögen Vertieftes Wissen über moderne berufspädagogische und didaktische Bildungskonzepte für junge Menschen, sowie Freude im Umgang mit diesen Kenntnisse der gängigen Microsoft Officeanwendungen  Onboarding-Veranstaltung sowie intensive Einarbeitung Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch unsere CoroAcademy Kollegiales und modernes Arbeitsumfeld Umfassendes Gesundheitsmanagement mit diversen Angeboten zu Prävention und Fitness
Zum Stellenangebot

Sozialmanager*in (m/w/d)

Sa. 20.11.2021
Gelsenkirchen
Die Stiftung – Dein Zuhause hilft wurde Ende 2019 als hybride Stiftung von der LEG-Immobilien-Gruppe gegründet mit dem Ziel, einen nachhaltigen Beitrag für die Gesellschaft und insbesondere für die rund 400.000 LEG-Mieter*innen zu leisten. Durch langfristige soziale lokale Projekte trägt die Stiftung zu stabileren und lebenswerteren Quartieren bei und hilft Bedürftigen zielgenau, dort wo Probleme entstehen. Dies alles gelingt nur mit Netzwerken aus professionellen und karitativen Partnern sowie engagierten stiftungseigenen Sozialmanager*innen. Um die Stiftung – Dein Zuhause hilft erfolgreich in die Zukunft zu führen, sucht conQuaesso® JOBS zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Gelsenkirchen eine engagierte Persönlichkeit als Sozialmanager*in (m/w/d) Analyse der Sozialstrukturen verschiedener Standorte und Quartiere (Gelsenkirchen und Umland) Evaluation der jeweiligen Entwicklungsbedarfe und Ableitung tragfähiger Maßnahmen Identifikation relevanter bestehender Netzwerke in verschiedenen Städten Gewinnung von geeigneten Kooperationspartnern (z.B. Wohlfahrtsverbände, Kommunen) Bedeutsame „Lotsenfunktion“ zwischen Bedarfen der Quartiersbewohner*innen und Angeboten diverser Netzwerkpartner Ausbau vorhandener und Initiierung neuer, auch innovativer, sozialer Anlaufstellen Eine relevante Qualifikation und mehrjährige Expertise in der Sozialwirtschaft bzw. Sozialplanung Kenntnisse über lokale Hilfsnetzwerke bzw. das Wohlfahrtwesen – insbesondere in NRW Eine analytische Denkweise mit evidenzbasierter Umsetzungsfähigkeit Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement und gleichermaßen Teamfähigkeit Eine offene, empathische und motivierte Persönlichkeit mit Freude am Netzwerken Einen sicheren Umgang mit digitalen Medien zur modernen Zusammenarbeit PKW-Führerschein Eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit beim Aufbau einer jungen Stiftung Flexible Arbeitszeiten sowie überwiegend mobiles Arbeiten Eine wertschätzende und motivierende Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Team in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung Ein der Stelle angemessenes Gehalt angelehnt an den TV-L sowie 30 Urlaubstage Ein befristeter Arbeitsvertrag für drei Jahre mit Option auf Verlängerung
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (w/m/d) Stabsstelle Qualitätsmanagement

Fr. 19.11.2021
Dortmund
Das LWL-Heilpädagogische Kinderheim Hamm ist eine Einrichtung der Erziehungshilfe in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Wir bieten stationäre und ambulante Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien an über 30 verschiedenen dezentralen Standorten an. Die Geschäftsstelle in Hamm ist Ansprechpartner für alle Gruppen, Jugendämter und andere externe Partner und umfasst u.a. die Verwaltung mit den Aufgaben der Personalverwaltung, Leistungsabrechnung, Einkauf, Buchhaltung und Controlling. Wenn du dir deine berufliche Zukunft irgendwo zwischen Jugendhilfe, Projektmanagement und Social Media vorstellen kannst, würden wir dich gerne kennenlernen. Zur Unterstützung der Betriebsleitung und der pädagogischen Leitung besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stabsstelle Qualitätsmanagement (w/m/d)bedeutet für uns neben klassischen Themen, wie z.B. Entwicklung von Leitlinien und Handlungskonzepten zu einrichtungsübergreifenden Fachthemen Steuerung und Dokumentation von qualitätsrelevanten Projekten Entwicklung und Betreuung von Wissensmanagement Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit im Kontext Website, Social Media, Print etc. auch einen besonderen Bezug zu pädagogischen Themen und eine fachübergreifende Auseinandersetzungen mit den Herausforderungen der Jugendhilfe. Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Sozialen Arbeit, des Sozialmanagement oder vergleichbar  Mehrjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe sowie gute Kenntnisse rechtlicher und konzeptioneller Grundlagen und aktueller Qualitätsentwicklungsthemen  Konzeptionelles Denken und sehr gute Kompetenzen zur Verschriftlichung  Projektsteuerung-, Moderations- und Präsentationskompetenzen  Verantwortungsbereitschaft, Initiative und Innovationsfreude  Sehr gute Kompetenz im Umgang mit digitalen Medien Eine herausfordernde Tätigkeit in einer lebendigen und profilierten Einrichtung  Eine Vergütung gemäß TVöD BT-B S15 mit den üblichen Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Stabsstelle ist im Zeitkorridor von 19,5 bis zu 39 Stunden pro Woche zu besetzen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: