Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 10 Jobs in Bonn

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Bildung & Training 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • It & Internet 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Teilzeit 7
  • Vollzeit 7
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 5
  • Feste Anstellung 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Weitere: Bildung und Soziales

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Köln, Würzburg, Stuttgart, Augsburg, Göttingen
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Sprachwissenschaften (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Dortmund, Köln, Hildesheim
Studydrive ist mit mehr als 850.000 Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) in der Studienberatung

So. 25.10.2020
Köln
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IUBH! Du bist Vertriebs-Profi, liebst es mit Menschen zu arbeiten und willst sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Karriere unterstützen? Perfekt! Die IUBH hat als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen für jeden das passende Studienangebot. Du hast Lust, interessierte Studierende durch unser Portfolio zu lotsen und sie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Traumstudium zu beraten? Dann komm in unser Team! Verstärke unser Team ab Januar 2021 in Vollzeit an unserem Standort in Köln als  Vertriebsmitarbeiter in der Studienberatung (m/w/d) Du akquirierst neue Praxispartner und stellst in professionellen Beratungsgesprächen die Vorteile einer Zusammenarbeit mit der IUBH heraus Darüber hinaus, betreust Du aktiv die bestehenden Kooperationen und festigst eine langfristige Zusammenarbeit Du berätst Interessenten und Bewerber zu unserem dualen Studienmodell und den Studieninhalten Im Rahmen von Bewerbertrainings machst Du junge Menschen fit für den Berufseinstieg Du gleichst Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber ab und bringst die zukünftigen Studierenden mit den richtigen Praxispartnern zusammen Du stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese von der ersten Kontaktaufnahme über die Immatrikulation bis zum Abschluss des Studiums und darüber hinaus Du übernimmst administrative Abläufe, erstellst Unterlagen und Verträge Du planst und betreust Messe- und Informationsveranstaltungen Du kannst eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein betriebswirtschaftliches Studium an einer (Fach-)Hochschule oder Universität vorweisen Du bist vertriebsstark und hast Erfahrung in der erfolgreichen Gewinnung von Unternehmenskunden Du hast idealerweise Kenntnisse aus der Bildungsbranche wie z.B. Hochschulen, Akademien, Personaldienstleistungen, Erwachsenenbildung, Sprachen, oder Training Du bist empathisch und gehst individuell auf Deine Gesprächspartner ein, kannst aktiv zuhören und erfasst Abläufe und Problemstellungen Deiner Kunden schnell und lösungsorientiert Du verfügst über sehr gute Organisationskompetenzen und kannst Prozesse effizient gestalten und steuern Dein Arbeitsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein, eine offene, kundenorientierte, wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt, abschlussorientiert und nach Zielvorgaben zu arbeiten Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität und Verhandlungsgeschick Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse mit Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in einer interessanten Branche 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge und zahlreiche Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Projektreferent (w/m/d) für digitales Lernen im Bereich Bildungsprojekte und Transfer

Sa. 24.10.2020
Bonn
Die DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbH - ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e.V. (DIHK) mit Sitz in Bonn. Wir entwickeln Produkte und Dienstleistungen für die Berufliche Bildung mit Experten aus der Praxis für die Allgemeinheit. Für unser Team in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit 75% (31,5 Stunden/Woche) und befristet bis zum 31. Oktober 2024 einen Projektreferenten (w/m/d) für digitales Lernen im Bereich Bildungsprojekte und Transfer. Als Mitarbeiter (w/m/d) in der DIHK-Bildungs-GmbH gehören Sie zu einem starken, innovativen Team engagierter Kollegen in einer modernen, digital aufgestellten Organisation. Sie planen, organisieren und begleiten digitale Weiterbildungsformate, insbesondere Live-Online-Trainings, Online-Zertifikatslehrgänge sowie Webinar-Reihen. Die Weiterbildungsformate werden i. d. Regel als 100%ige Online-Trainings durchgeführt. Die Konzeption und Entwicklung neuer Themen für Live-Online-Trainings und Online-Zertifikatslehrgänge für verschiedene Zielgruppen sowie die Akquisition neuer Dozenten oder Trainer zählen zu Ihren Aufgaben. Das kundenorientierte, professionelle Veranstaltungsmanagement und der Umgang mit unserem digital gestützten Lehrgangsverwaltungssystem gehören zu Ihren Kernaufgaben. Mit den Online-Trainern und Online-Dozenten stehen Sie in engem Kontakt, um die Qualität unserer digitalen IHK-Weiterbildungsveranstaltungen sicherzustellen. Sie erstellen und designen Texte und Materialien für die Programme und deren Kommunikation über digitalen Medien. Sie arbeiten an der Weiterentwicklung eines Budget-Controllings in Zusammenarbeit mit der Finanzbuchhaltung. Sie sind verantwortlich für die Entwicklung, Abstimmung und Digitalisierung von Kundenumfragen sowie die Visualisierung der Umfrageergebnisse. Ihre Aufgabe besteht auch darin, Online-Lehrgangsveranstaltungen zu eröffnen und ggf. in Zusammenarbeit mit den Online-Trainern auch zu moderieren. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine kaufmännische Ausbildung und mehrere Jahre Berufserfahrung. Sie bringen Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Umsetzung digitaler Lehrgangsveranstaltungen mit. Sie verfügen über methodisch-didaktisches Know-how, um klassische Präsenzformate in flexible Online-Formate zu überführen bzw. zu verbinden (Blended Learning-Design). Sie sind eine kommunikations-, überzeugungs- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit hoher Einsatzbereitschaft, die gerne in einem kooperativen Teamumfeld arbeitet. Die fachlichen und organisatorischen Herausforderungen des kaufmännischen Projektmanagements meistern Sie kompetent und professionell. Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Engagement und eigenständige Arbeitsweise aus. Sie verfügen über ein effektives Zeitmanagement mit einer zielorientierten und termingebundenen Arbeitsweise. Der professionelle Umgang mit aktuellen IT-Tools sowie Virtuellen Klassenräumen/Webinar-Systemen sowie Lernmanagementsystemen (LMS) ist für Sie genauso selbstverständlich wie das sichere Beherrschen von MS-Office-Produkten (Word, Excel, Outlook, PowerPoint). Eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten und freundlichen Arbeitsatmosphäre. Eine familienfreundliche Organisation, die großen Wert auf eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben legt. Klar definierte Strukturen und kurze Informationswege. Die Möglichkeit, innerhalb eines vorgegebenen Rahmens Arbeitszeit und Arbeitsort flexibel zu gestalten. Weiterbildungsmöglichkeiten, die sich an den aktuellen Wirtschaftsanforderungen orientieren. Die Option, ein Jobticket vergünstigt zu erwerben. Betriebliches Gesundheitsmanagement, kostenfreie Getränke und frisches Obst. Vielfältige Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Berater (d/m/w) Digitalisierung in der Arbeitswelt

Fr. 23.10.2020
Bonn
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Innovation und Technik geht. Unsere Mitarbeiter:innen arbeiten in interdisziplinären Teams als Expert:innen aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Marktsituationen, bei der Förderung mit Forschungsprogrammen aus Bund, Ländern und EU und organisieren Geschäfts­stellen oder Kontaktbüros für Forschung und Wirtschaft.Gehen Sie mit uns am Standort Bonn gemeinsam den Weg alsWissenschaftlicher Berater (d/m/w) Digitalisierung in der Arbeitsweltin Voll- oder Teilzeit (mit mindestens 25 Stunden pro Woche)Mitarbeit in Projekten zu den Themenfeldern Arbeit 4.0 / Digitaler Wandel in der Arbeitswelt, Digitale Souveränität, Digitale (Weiter-) Bildung, Kompetenzentwicklung am Arbeitsplatz, Berufsbildung, Fachkräftebedarf, soziale DurchlässigkeitBegutachtung und Begleitung von Forschungs- und EntwicklungsvorhabenMitarbeit in vorhandenen Projekten aller Produktlinien (Analysieren / Fördern / Organisieren)Planung und Organisation von Maßnahmen der ForschungsförderungVerfassen von Studien / PublikationenRepräsentation auf VeranstaltungenAkquisition neuer Projekte mit Bezug zu den oben genannten ThemenfeldernErfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom bzw. Master) mit Schwerpunkten in der Verknüpfung von Arbeit / Bildung und DigitalisierungUmfangreiche Kenntnisse in den oben genannten ThemenfeldernKenntnisse im Bereich digitale Transformation in der Bildung und Bildungstechnologie wünschenswertIdealerweise erste Erfahrungen im Projektmanagement und in der Akquisition von ProjektenGute und persönliche Verankerung in der facheinschlägigen ScientificCommunity wünschenswertHohes Maß an Eigeninitiative, Kommunikations- und OrganisationsfähigkeitSehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer SpracheArbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeitbeschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleitzeit­konto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten. Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzu­brin­gen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Expert:in oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungsseminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwick­lungsziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrer Führungskraft fest. Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermö­gens­wirksamen Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem übernehmen wir Ihre ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet. Diese Position ist zunächst für zwei Jahre befristet. Im Anschluss daran streben wir eine dauer­hafte Zusammenarbeit in einem unbefristeten Arbeits­verhältnis an.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Berater (d|m|w) im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Mi. 21.10.2020
Berlin, Bonn
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Innovation und Technik geht. Unsere Mitarbeiter:innen arbeiten in interdisziplinären Teams als Expert:innen aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Marktsituationen, bei der Förderung mit Forschungsprogrammen aus Bund, Ländern und EU und organisieren Geschäfts­stellen oder Kontaktbüros für Forschung und Wirtschaft.Der Bereich Bildung und Wissenschaft untersucht in Studien und Begleitforschungs­projekten Entwicklungen, Trends und Gestaltungs­potenziale in Bildung und Wissenschaft und trägt als Projektträger zur Förderung von Innovationen bei. Darüber hinaus werden in Evaluations­projekten die Wirkungen von Innovations­programmen und -projekten in Bildung und Wissenschaft analysiert.Gehen Sie mit uns am Standort Berlin oder Bonn gemeinsam den Weg alsWissenschaftlicher Berater (d|m|w) im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschungin Voll- oder Teilzeit (mit mindestens 25 Stunden pro Woche)Mitarbeit in Projekten mit Bezug zur Hochschul- und Wissenschaftsforschung oder BildungsforschungAnalyse und Bewertung neuer Trends in der interdisziplinären Forschung und Entwicklung sowie deren Anwendungsfeldern und gesellschaftlichen ImplikationenMitarbeit in vorhandenen Projekten aller Produktlinien (Analysieren / Fördern / Organisieren)Planung und Organisation von Maßnahmen der ForschungsförderungPräsentation auf Veranstaltungen und in Publikationen (Printmedien und elektronische Medien)Akquisition neuer Projekte mit Bildungs-, Hochschul- und Wissenschaftsbezug Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / Master) in Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder mit Schwerpunkt zur Hochschul-, Wissenschaftsforschung oder Bildungsforschung, vorzugsweise ergänzt um eine Promotion Interesse an Fragestellungen der Forschungs-, Innovations- und Technologiepolitik sowie an Hochschul- und Wissenschaftsmanagement Erfahrungen im Bereich des Hochschul- und Wissenschaftssystems vorzugsweise in der empirischen Hochschul- und Wissenschaftsforschung Verankerung in der facheinschlägigen Scientific Community (Hochschul- und Wissen­schafts­forschung) wünschenswert Erfahrungen in der Mitarbeit in facheinschlägigen Gremien sowie in der Projektakquisition wünschenswert Kenntnisse der Methoden der qualitativen sowie quantitativen empirischen Sozialforschung Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache Arbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeitbeschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleitzeit­konto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten. Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzu­brin­gen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Expert:in oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungsseminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwick­lungsziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrer Führungskraft fest. Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermö­gens­wirksamen Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem übernehmen wir Ihre ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet. Diese Position ist zunächst für zwei Jahre befristet. Im Anschluss daran streben wir eine dauer­hafte Zusammenarbeit in einem unbefristeten Arbeits­verhältnis an.
Zum Stellenangebot

Projektkoordinatorin/Projektkoordinator (m/w/d) Online-Seminare zum Thema Berufsanerkennung

Di. 20.10.2020
Bonn
Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist das anerkannte Kompetenzzentrum zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Das BIBB identifiziert Zukunftsaufgaben der Berufsbildung, fördert Innovationen in der nationalen und internationalen Berufsbildung und entwickelt neue, praxisorientierte Lösungsvorschläge für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Im BIBB ist in der Abteilung 3 „Berufsbildung International“ im Arbeitsbereich 3.3 „Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen“ ab sofort die Stelle einer/eines Projektkoordinatorin/Projektkoordinators (m/w/d) „Online-Seminare zum Thema Berufsanerkennung“ mit 75 v. H. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,25 Std.) befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen. Der Arbeitsbereich unterstützt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die erfolgreiche Umsetzung der Anerkennungsgesetze des Bundes und der Länder, unter anderem durch die Herausgabe des zentralen Informationsportals „Anerkennung in Deutschland“ sowie durch das BIBB-Anerkennungsmonitoring. Im mehrsprachigen Informationsportal www.anerkennung-in-deutschland.de erfahren ausländische Fachkräfte, wie und wo sie einen Antrag auf Anerkennung ihrer ausländischen Berufsqualifikationen stellen können. Mit dem Anerkennungs-Finder werden sie Schritt für Schritt an die für ihr Anliegen zuständige Stelle geleitet. Beratungsfachkräfte und Arbeitgeber finden auf der Website zudem alle relevanten Informationen zu den Verfahren zur beruflichen Anerkennung sowie zu den rechtlichen Grundlagen. Konzeption des Schulungsangebots des AB 3.3: Didaktische Konzeption der Seminare unter Mitwirkung von Fachexperten aus dem AB, u. a. Bedarfsanalyse (bei Akteuren und potenziellen Informationsmittlern zum Thema Anerkennung, eventuell Akteursanalyse von vorhandenen Informations- und Beratungs­strukturen im Ausland und Inland), Definition von Schwerpunktakteuren und Modulen, Planung und Vorbereitung der vorwiegend webbasierten Schulungen, Durchführung von Online-Seminaren und Präsenzschulungen sowie Schnittstellen-Management und Marketing zur Bekanntmachung des Schulungsangebots. Sie haben erfolgreich ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) der Geistes-, Sozial-, Kommunikations- oder Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse und nachweisbare Erfahrung im Bereich der didaktischen Konzeption von Online-Seminaren/webbasierten Schulungen oder Blended Learning/E-Learning-Formaten. Sie verfügen über einschlägige Erfahrungen bei der zielgruppengerechten Aufbereitung und der didaktischen Umsetzung von Inhalten für Online-Seminare/webbasierte Schulungen. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in der Durchführung von Videokonferenzen, wie z.B. Cisco Webex, GoToMeeting oder Teamviewer. Sie haben sehr gute Kenntnisse in der Moderation von Online-Seminaren. Sie verfügen über einschlägige Erfahrungen bei der Organisation und Durchführung von Online-Seminaren, inkl. Erfahrungen mit ergänzenden Tools (Umfrage, Präsentation, Dateiablage, Chats). Idealerweise bringen Sie Kenntnisse des deutschen Berufsbildungssystems sowie aktueller berufsbildungspolitischer Fragestellungen zur Arbeitsmigration bzw. beruflichen Integration von Migranten/-innen sowie zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen mit oder sind in der Lage, sich schnell in diese Themen einzuarbeiten. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement. Sie haben Erfahrung bei der Steuerung von Dienstleistern und idealweise bei der Durchführung öffentlicher Auftragsvergaben. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien. Sie besitzen ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und sind in der Lage, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu vermitteln und zu präsentieren. Sie verfügen über Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B 2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Sie zeichnet neben einer selbstständigen, serviceorientierten und strukturierten Arbeitsweise eine hohe Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Organisationstalent aus. Sie zeigen Eigeninitiative, sind auch unter Zeitdruck sehr belastbar, flexibel und zu Dienstreisen bereit. Das BIBB bietet vielfältige Möglichkeiten der wissenschaftlichen Qualifizierung (u.a. Förderung von Promotionen, Teilnahme an wissenschaftlichen Fachtagungen). Das Institut ist ein Ausbildungsbetrieb. Wir erwarten daher von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich engagiert an der praktischen Ausbildung beteiligen. Bewertung: Entgeltgruppe 13 TVöD Die Eingruppierung erfolgt in Anwendung des § 12 TV EntgO Bund. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Bei Vorliegen entsprechender Bewerbungen kann die Stelle auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.
Zum Stellenangebot

Studiengangsmanager (m/w/d) Vorklinik Humanmedizin

Mo. 19.10.2020
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten sta­tionär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchge­führt. Das Studiendekanat der Medizinischen Fakultät ist die zentrale Koordinierungsstelle für Lehrende und Studierende und für die Organisation und Weiterentwicklung des Medizinstudiums zuständig. Das für die Vorklinik zuständige Team besteht aus zwei Studiengangsmanager*innen und drei Mitarbeiter*innen in den Bereichen Sekretariat, Technik und Verwaltung. Das Studiengangsmanagement Vorklinik verantwortet die Studien- und Prüfungsorganisation im vorklinischen Studienabschnitt des Medizinstudiums, das Qualitätsmanagement der vorklinischen Lehre und die Betreuung der Studierenden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den vorklinischen Studienabschnitt einen Studiengangsmanager (m/w/d) Vorklinik Humanmedizin in Vollzeit (38,5 Std./Woche). Die Position ist befristet als Krankheitsvertretung zu besetzen.Sie übernehmen als Studiengangsmanager (m/w/d) die Studienorganisation und das Qualitätsmanagement der vorklinischen Lehre sowie zukünftig auch die Entwicklung und Koordination einer longitudinalen wissenschaftlichen Qualifizierung mit Umsetzung der im Masterplan Medizinstudium 2020 beschriebenen Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den Curriculumsentwickler*innen im Studiendekanat. Zu den Aufgaben gehören die Administration und Weiterentwicklung aller mit der Durchführung von Lehrveranstaltungen verbundenen Vorgänge sowie die Schnittstellen- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Kontaktpflege und ein guter Austausch mit Kolleg*innen, weiteren Akteur*innen der Fakultät und den übergeordneten universitären Stellen bereiten Ihnen Freude und fallen Ihnen leicht. Sie übernehmen folgende Aufgaben: Institutsübergreifende Planung der Lehrveranstaltungen Einteilung der Planungsgruppen und Erstellung der Studienpläne Beratung und Unterstützung der Studierenden bei der Semesterplanung, z.B. bei Ortswechsel oder Quereinstieg Überwachung von Kursbelegungsverfahren Kontinuierliche Aktualisierung der elektronischen Lernplattformen und des Campus-Management-Systems BASIS Administrative Vorbereitung sowie Betreuung der Lehrveranstaltungen und Ansprechperson für Lehrende Curriculumsentwicklung und Monitoring der Lerninhalte in Bezug auf Gegenstandskataloge des IMPP und den NKLM, Umsetzung des Z-Curriculums Koordination des SciMed-Programms und Ausbau eines longitudinalen Wissenschaftscurriculums im Medizinstudium Unterstützung der Lehrenden bei der Erstellung und Weiterentwicklung von eLearning-Angeboten Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Lehrevaluationen, Analyse der Studiengangsentwicklung Abgeschlossenes Naturwissenschaftliches oder Medizinisches Studium, Promotion wünschenswert Nachgewiesene Erfahrungen im Studiengangsmanagement, idealerweise an einer Naturwissenschaftlichen oder Medizinischen Fakultät Wünschenswert sind Erfahrungen in der strukturierten Vermittlung von wissenschaftlichen Fertigkeiten z. B. im Rahmen von Lehrveranstaltungen oder der Koordination entsprechender Programme Kompetente Bedienung eines Campus-Management-Systems, wenn möglich Erfahrungen mit BASIS Beherrschung der gängigen MS-Office Programme Umgang mit Plone (dem CMS der Universität Bonn) oder die Bereitschaft, sich einzuarbeiten Eigenverantwortliches Arbeiten Teamfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft Sicher in die Zukunft: Entgelt nach TV- L Flexibel für Familien: Teilzeitmodelle, auf Wunsch Schichtdienst und flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder E-Bike Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sein Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Es fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Teamcoach (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Frankfurt am Main, Köln
Teamcoach (m/w/d) Ort: 61191 Rosbach v. d. Höhe (bei FFM) oder Köln | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Job-ID: 151883    Was wir zusammen vorhaben: Der Zentralbereich Betriebswirtschaft Organisation ist der REWE Group weite Ansprechpartner und Know-How Träger für betriebswirtschaftliche Prozesse mit Fach- und Systemexpertise. Als Business Solution Provider der REWE Group bieten wir standardisierte, effiziente, skalierbare und zentral gesteuerte Prozesse und Funktionen für die betriebswirtschaftlichen Verwaltungsbereiche.    Als Teamcoach im Bereich Betriebswirtschaft Organisation treiben Sie den methodischen und kulturellen Wandel. Sie unterstützen die Teamentwicklung und wirken als Moderator und Trainer in fachlichen und organisatorischen Abstimmungen. Sie begleiten die weitere Transformation der Aufbau- und Ablauforganisation und bringen Ihre methodischen Erfahrungen in der Organisationsentwicklung ein.   Was Sie bei uns bewegen: Sie sind ganz vorne mit dabei: indem Sie die neue Rolle des Teamcoaches mit der Organisation gestalten und entwickeln. Sie verantworten die Einführung dieser neuen Rolle und leben sie. Sie sind mittendrin: Als Teamcoach übernehmen Sie methodische Verantwortung und arbeiten aktiv an Veränderungsprozessen mit. Sie bilden Multiplikatoren methodisch aus und begleiten die Teams innerhalb der Transformation. Gemeinsam mehr erreichen: Sie sind Ansprechpartner für die Probleme und Anliegen der Teams und begleiten sie bei der Lösungsfindung und -umsetzung. Ihre Expertise ist gefragt: Ob Veränderungsprozesse oder „Cultural Change“ – Sie konzipieren und begleiten aktiv die Weiterentwicklung der Organisation. Sie sind kompetenter Ansprechpartner: Sie beraten Ihre Kollegen hinsichtlich des Einsatzes von geeigneten Methoden. Sie haben alles im Blick: Sie verbessern die Kommunikation und Arbeitsabläufe und steigern damit die Produktivität und Motivation der Teams. Was uns überzeugt: Zuallererst Ihre Persönlichkeit: Es macht Ihnen Spaß, sich auf neue Situationen einzustellen. Sie bauen sich schnell ein Netzwerk auf und gehen mit Sorgfalt, Lösungsorientierung und Überzeugungskraft an Ihre Aufgaben. Ausgeprägtes Prozessdenken, starke Kommunikationsfähigkeit und ein gesundes Maß an Durchsetzungsvermögen runden Ihr Profil ab. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium z.B. mit Schwerpunkt Organisationsentwicklung bzw. verfügen über eine Mediations- bzw. (agile) Coachingausbildung oder weisen eine vergleichbare Ausbildung auf. Sie haben langjährige Erfahrungen in der Optimierung und Gestaltung von Transformationsprozessen gesammelt bzw. haben Ambitionen Veränderungen aktiv zu gestalten.  Sie konnten im Laufe Ihres Berufslebens zahlreiche Methoden erlernen, anwenden und weiterentwickeln. Sie haben Interesse den kulturellen Wandel zu begleiten. Sie begleiten, coachen und trainieren neue sowie bestehende Teams. Sie haben ein tiefes Verständnis für Kommunikation und Gruppendynamik und helfen den Teams dabei gemeinsam ihre Ziele zu erreichen. Sie verfügen über gute Englischkenntnisse, um mit internationalen Kollegen sicher kommunizieren zu können. Sie haben Erfahrungen in einer agilen, flexiblen Arbeitsweise und bringen Reisebereitschaft mit.  Was wir bieten:Die REWE Group als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne Europas bietet einzigartige Voraussetzungen für alle, die etwas bewegen wollen. Entdecken Sie einen lebensnahen Arbeitgeber, der Ihnen Vertrauen schenkt, Gestaltungsfreiräume ermöglicht und durch flexible Strukturen Innovationen und frische Ideen fördert. Wer bei uns arbeitet und viel bewegt, darf auch viel erwarten: Attraktive Vergütung: Mit Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Fahrrad-Leasing. Mitarbeiterrabatte: Bei REWE, PENNY, toom Baumarkt und DER Touristik. Work-Life-Balance: Mit flexibler Arbeitszeit ohne Kernzeiten, Homeoffice, Auszeitmodellen, zeitgemäßen Eltern-Kind-Büros, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuung und Pflege. Persönliche Weiterbildung: Mit umfassenden Seminarangeboten, fachspezifischen Akademien und E-Learnings. Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-group.com/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 151883) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Koordinationsfachkraft Integrationsassistenz (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Bonn
Wir suchen Kolleg*innen (m/w/d) für den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie Werde jetzt Koordinationsfachkraft Integrationsassistenz (m/w/d) in Vollzeit beim DRK der Bundesstadt Bonn Der DRK-Kreisverband Bonn e. V. ist als Verband der freien Wohlfahrtspflege und der nationalen Hilfsgesellschaft seit mehr als 100 Jahren in Bonn tätig. Im Zeichen der Menschlichkeit setzt sich das DRK für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein. Um den wachsenden Strukturen unseres Kreisverbandes gerecht zu werden, suchen wir zur Verstärkung im Bereich Integrationsassistenz an Schulen und Kindertagesstätten in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis mehrere Mitarbeitende als pädagogisch-fachliche Koordinationsfachkraft Integrationsassistenz (m/w/d). Einsatz- und Vertretungsplanung für die zugeordneten Mitarbeitenden Fachliche Begleitung, Anleitung und Schulung der Mitarbeitenden aus der Integrationsassistenz im Rahmen von Hospitationen, Einzel- und Gruppengesprächen Ansprechpartner*in und Bindeglied für Schul-/OGS-Personal und Kitapersonal, Eltern, Kostenträger Durchführung von Runden Tischen, Mitwirkung im Hilfeplanverfahren Administrative Aufgaben Studium mit staatlicher Anerkennung als Sozialpädagoge*in/-arbeiter*in oder Heilpädagoge*in oder Ausbildung als Erzieher*in Einschlägige Berufserfahrung in der Behinderten- und/oder Jugendhilfe Kooperationsfähigkeit und Reflektionsbereitschaft, Eigeninitiative und Engagement Mobilität mit eigenem PKW Handeln im Einklang mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit Intensive fachliche Begleitung Flache Hierarchien und ein motiviertes, professionelles und gutgelauntes Team Einen sicheren Arbeitsplatz mit einer leistungsgerechten Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag 30 Urlaubstage (in Vollzeit) sowie Fort- und Weiterbildungen Betriebsrente über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Lohnfortzahlung im Krankheitsfall Verschiedene Mitarbeitervergünstigungen (Rahmenverträge mit Mobilfunkanbietern, Firmenfitness mit Interfit, TV-Streaming-Service usw.)
Zum Stellenangebot


shopping-portal