Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 17 Jobs in Braunsfeld

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 7
  • It & Internet 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Verkauf und Handel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Teilzeit 6
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Weitere: Bildung und Soziales

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Sprachwissenschaften (m/w/d)

Mi. 12.05.2021
Dortmund, Köln, Hildesheim
Studydrive ist mit mehr als 850.000 Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Mi. 12.05.2021
Köln, Würzburg, Stuttgart, Augsburg, Göttingen
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Referentin / Pädagogischer Referent im Bildungsmanagement (m/w/d)

Di. 11.05.2021
Bonn
JUGEND für Europa ist Teil von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. und bietet als Nationale Agentur für die EU-Förderprogramme Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps jungen Menschen vielfältige Chancen, in Europa zu lernen, sich für Europa zu engagieren, europäische Projekte durchzuführen und Europa mitzugestalten. Wir eröffnen Fachkräften und politischen Akteuren die Möglichkeit, europäische Initiativen auf den Weg zu bringen, sich zu vernetzen und zur Weiterentwicklung von Jugendarbeit und Jugendpolitik beizutragen. Unser Ziel ist es, die Idee eines sozialen Europas zu vermitteln, ein solidarisches Europa zu gestalten und Europa gleichermaßen allen jungen Menschen zugänglich zu machen. Bei JUGEND für Europa ist spätestens ab 01.09.2021 eine neu eingerichtete Stelle zu besetzen: Pädagogische Referentin / Pädagogischer Referent im Bildungsmanagement (m/w/d) JUGEND für Europa führt eine Vielzahl europäischer und nationaler Veranstaltungen (Trainings, Seminare, Konferenzen) für Fachkräfte zu den Jugendprogrammen und einzelnen Themen durch und gestaltet das pädagogische Begleitprogramm für Teilnehmende im Europäischen Solidaritätskorps. Als Pädagogische/r Referentin/Referent unterstützen Sie JUGEND für Europa in der pädagogischen Weiterentwicklung, Gestaltung und Organisation der umfangreichen Bildungsarbeit, zusammen mit den Mitarbeiter/innen von JUGEND für Europa und externen Partnern in Europa und Deutschland. Didaktische, pädagogische und methodische Weiterentwicklung der Bildungsarbeit und des Bildungsprogramms (europäisch und national) von JUGEND für Europa für Fachkräfte und Multiplikator/innen und des pädagogischen Begleitprogramms im Europäischen Solidaritätskorps Planung und Management des Bildungsprogramms von JUGEND für Europa Unterstützung bei der Durchführung einzelner Veranstaltungen und Organisation eigener Veranstaltungen Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems im Bildungsmanagement mit Schwerpunkt Qualität der pädagogischen Umsetzung Monitoring und Evaluation der Bildungsarbeit Unterstützung der Implementierung der Europäischen Trainingsstrategie und der Umsetzung von Youthpass in Deutschland abgeschlossene Hochschulbildung in einer einschlägigen Fachrichtung oder gleichwertige Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten Kenntnisse und Erfahrungen in pädagogischer, methodischer und organisatorischer Konzeption, Planung, Organisation und Auswertung von (europäischen und nationalen) Bildungsveranstaltungen Kenntnisse und Erfahrungen in europäischer und internationaler Jugendarbeit und/oder EU Jugendprogrammen sehr gute EDV-Kenntnisse Verwaltungserfahrung sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (in Wort und Schrift) sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, strukturierte Arbeitsweise, kreatives Denken, Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Flexibilität  Begeisterung für die europäische Idee und Arbeit im internationalen Kontext, hohes Maß an interkultureller Kompetenz, eigene Auslandserfahrung, Bereitschaft zu Dienstreisen eine unbefristete Tätigkeit nach Möglichkeit in Vollzeit eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund) die Möglichkeit zur Teilnahme an einem attraktiven Betrieblichen Altersvorsorgemodell sowie das Angebot zum Erwerb eines Jobtickets ein flexibles, auf unterschiedlichste Bedürfnisse Rücksicht nehmendes Arbeitszeitsystem eine verantwortungsvolle und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe mit anspruchsvollen Tätigkeiten und eigenverantwortlichem Arbeiten in engagierten Teams
Zum Stellenangebot

Experte für die Zertifizierung von Bildungsmaßnahmen (w/m/d)

Di. 11.05.2021
Bonn
Die Cert-IT GmbH ist eine branchenspezifische Zertifizierungsstelle für Produkte, Personen und Managementsysteme. Akkreditiert durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS), wurde die Cert-IT 2003 von der Fraunhofer Gesellschaft, den Wirtschaftsverbänden BITKOM und ZVEI, den Gewerkschaften IG Metall und ver.di sowie der Gesellschaft für Informatik e.V. gegründet. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt tatkräftige Unterstützung für unser Team in Bonn als Experte für die Zertifizierung von Bildungsmaßnahmen (w/m/d) Professionelle Prüfung und Zulassung geförderter Bildungsmaßnahmen (AZAV) auf Basis von Bewertungen der Konzeption und Wirtschaftlichkeitskalkulationen der jeweiligen Bildungsmaßnahmen Fachliche Vorbereitung von Zertifizierungsentscheidungen Souveräne Kommunikation und Abstimmung mit Kunden Absprachen innerhalb des Teams und mit der fachlichen Leitung Mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise ein abgeschlossenes Hochschulstudium Sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise Hohes Maß an Kundenorientierung Sichere Office- und EDV-Kenntnisse Ihr Profil runden Sie ab, indem Sie idealerweise über erste Erfahrung in der Konzeption und Planung von Weiterbildungsmaßnahmen oder Kenntnisse im Bildungsbereich und der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (Arbeitsförderung AZAV) verfügen. Darüber hinaus sind Kenntnisse im Bereich Kalkulation oder Erfahrungen im Qualitätsmanagement von Vorteil. Bei uns erwartet Sie neben einer interessanten Aufgabe eine moderne Unternehmenskultur, die Möglichkeit zu eigenständigem Arbeiten, eine attraktive Vergütung und ein Arbeitsplatz mit Blick auf den Rhein. Darüber hinaus bieten wir Ihnen weitere Benefits, wie z. B. ein Jobticket, an.
Zum Stellenangebot

Kinderfrau (m/w/d) / Nanny (m/w/d)

Sa. 08.05.2021
Köln
Agentur zur Vermittlung von Haus- und FamilienpersonalAnstellungsart: VollzeitSie helfen die Kinder (1, 3 und 4 Jahre) beim ankleiden, waschen etc. Sie bereiten das Frühstück zu und frühstücken mit den Kindern zusammen Sie chauffieren die Kinder zum Kindergarten  Sie planen die Freizeitgestaltung wie z.B. spielen, basteln, spazieren gehen, schwimmen u.a. Sie trösten die Kinder, wenn diese Kummer haben und haben Spaß mit ihnen Sie räumen das Kinderzimmer auf Sie erledigen gerne leichte Hausarbeiten (Waschen der Kinderwäsche, Bügeln) Sie bereiten das Essen oder Zwischenmahlzeiten für die Kinder zu  Fachliche Qualifikation Sie verfügen über eine Ausbildung im erzieherischen Bereich oder  Sie können Berufserfahrung in der Kinderbetreuung vorweisen (Referenzen erbeten) Sie sprechen sehr gut deutsch oder fließend englisch (native Speaker) Sie sind in Besitz eines Führerscheins (Klasse B)   Persönliche Qualifikation Sie sind liebevoll im Umgang mit Kindern Sie sind verantwortungsbewußt und zuverlässig Sie arbeiten gerne im Team mit drei weiteren Nannys Sie verfügen über die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten Sie arbeiten von montags bis sonntags an 5 Tagen in der Woche zwischen 7:00 Uhr und 20:00 Uhr Sie begleiten die Familie auf Reisen  Eine langfristige, vertrauensvolle Festanstellung in freundlicher Arbeitsatmosphäre Wir sind Ihnen behilflich bei der Suche einer Wohnung Wir sind für Sie da, weil es uns wichtig ist, das es Ihnen gut geht 
Zum Stellenangebot

Kinderfrau (m/w/d) / Nanny (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Köln
Agentur zur Vermittlung von Haus- und Familienpersonal Anstellungsart: Vollzeit Sie helfen die Kinder (1, 3 und 4 Jahre) beim ankleiden, waschen etc. Sie bereiten das Frühstück zu und frühstücken mit den Kindern zusammen Sie chauffieren die Kinder zum Kindergarten  Sie planen die Freizeitgestaltung wie z.B. spielen, basteln, spazieren gehen, schwimmen u.a. Sie trösten die Kinder, wenn diese Kummer haben und haben Spaß mit ihnen Sie räumen das Kinderzimmer auf Sie erledigen gerne leichte Hausarbeiten (Waschen der Kinderwäsche, Bügeln) Sie bereiten das Essen oder Zwischenmahlzeiten für die Kinder zu  Fachliche Qualifikation Sie verfügen über eine Ausbildung im erzieherischen Bereich oder  Sie können Berufserfahrung in der Kinderbetreuung vorweisen (Referenzen erbeten) Sie sprechen sehr gut deutsch oder fließend englisch (native Speaker) Sie sind in Besitz eines Führerscheins (Klasse B)   Persönliche Qualifikation Sie sind liebevoll im Umgang mit Kindern Sie sind verantwortungsbewußt und zuverlässig Sie arbeiten gerne im Team mit drei weiteren Nannys Sie verfügen über die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten Sie arbeiten von montags bis sonntags an 5 Tagen in der Woche zwischen 7:00 Uhr und 20:00 Uhr Sie begleiten die Familie auf Reisen  Eine langfristige, vertrauensvolle Festanstellung in freundlicher Arbeitsatmosphäre Wir sind Ihnen behilflich bei der Suche einer Wohnung Wir sind für Sie da, weil es uns wichtig ist, das es Ihnen gut geht 
Zum Stellenangebot

Referent Prüfungsausschuss Zahnmedizin und Koordination Studien- und Prüfungsordnung (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 38 Kliniken und 31 Instituten sowie mehr als 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte) ist das UKB einer der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Unsere Mitarbeiter*innen sind in Medizin, Pflege, Verwaltung und Management (Personal, Finanzen, Bau, Technik, Einkauf) oder den Servicebereichen etc. tätig. Im Studiendekanat der Medizinischen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Referent Prüfungsausschuss Zahnmedizin und Koordination Studien- und Prüfungsordnung (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Studiendekanat der Medizinischen Fakultät ist die zentrale Koordinierungsstelle für Lehrende und Studierende und für die Organisation und Weiterentwicklung des Medizinstudiums zuständig. Das Prüfungsamt besteht zurzeit aus fünf Kolleg*innen. Wir suchen eine*n Referent*in für den Prüfungsausschuss Zahnmedizin und die Koordination von Studien- und Prüfungsordnungen in der Human- und Zahnmedizin. Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der Beschlüsse, die Bearbeitung von Anträgen, Beratung von Studierenden und Lehrenden und Verwaltungsaufgaben rund um die Tätigkeiten des Prüfungsausschusses Zahnmedizin. Als Projektleitung stellen Sie die Umsetzung und Weiterentwicklung der Studien- und Prüfungsordnungen an der Schnittstelle zu Gremien, dem Fachbereich und Kolleg*innen im Studiendekanat sicher. Sie bereiten komplexe Sachverhalte selbstständig auf und kommunizieren sie an verschiedene Stakeholder unterschiedlicher Hierarchieebenen in verständlicher Form.Prüfungsausschuss Zahnmedizin Koordination der Sitzungstermine und Neuwahlen der Mitglieder, Vor- und Nachbereitung der Sitzungen Mündliche und schriftliche Kommunikation komplexer prüfungsrechtlicher Sachverhalte nach innen und außen sowie Bearbeitung aller Vorgänge des Prüfungsausschusses Antragsbearbeitung (insb. Nachteilsausgleiche), Bescheid- und Formularerstellung Beratung von Studierenden und Lehrenden der Studiengänge Human- und Zahnmedizin, insbesondere hinsichtlich nicht-bestandener Prüfungen und zu Anträgen auf Nachteilsausgleich Koordination bei Neufassungen und Änderungen der Studien- und Prüfungsordnung Gesamtprojektmanagement und Zeitplanung Koordination der Arbeitsschritte mit dem Fachbereich, den zuständigen Verwaltungseinheiten, den zuständigen Gremien, bis zur Veröffentlichung über das Rektorat, Einholen der Arbeitsergebnisse aus den Fachbereichen und laufende Informationsvergabe an die beteiligten Stakeholder Schnittstelle zur Referentin Prüfungsrecht bei der inhaltlichen Ausgestaltung und Formulierungen Kommunikation der Ergebnisse und Abläufe im Studiendekanat und mit den zuständigen Stellen Teilnahme an Arbeitsgruppen, die sich mit Studien- und Prüfungsordnungen befassen, z.B. Kompetenzteam Prüfungsrechtliches und Prüfungsangelegenheiten Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master, Zweites Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss) Einschlägige und mehrjährige Arbeitserfahrung als Referent*in von Prüfungsausschüssen oder Hochschulgremien und Prozesserfahrung bei der Umsetzung von Studien- und Prüfungsordnungen in der Hochschulverwaltung Sehr gutes Ausdrucksvermögen und Prozessverständnis, Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen Nachweislich erfolgreiche Leitung von Projekten oder praktische Erfahrungen im Projektmanagement, in der Moderation heterogener Gruppen und sehr gute Präsentationsfähigkeiten Idealerweise nachgewiesene Kenntnisse im Prüfungs-, Verwaltungs- und Kapazitätsrecht Ausgeprägter Gestaltungswille, sehr gutes Zeitmanagement, hohes Durchsetzungsvermögen Ergebnisorientierte Arbeitsweise und effiziente Koordination diverser Akteur*innen über mehrere Hierarchieebenen Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse der MS-Office-Programme und digitaler Verwaltungssysteme (z.B. HIS-POS, eCampus) Flexibilität, Teamgeist und hohe Einsatzbereitschaft Verantwortungsvoll und vielseitig: Ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L EG 13 (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

E-Learning Manager/-in (m/w/d)

Do. 06.05.2021
Köln
Die ML Gruppe, führendes Fullservice-Dienstleistungsunternehmen für individuelle Trainingsprojekte und gezieltes Consulting, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Hauptsitz in Köln eine/n E-Learning Manager/-in (m/w/d) Die ML wurde 1989 in Köln gegründet. In den 32 Jahren ihres Bestehens hat sich die ML als eine der führenden Bildungsanbietenden für Industrieunternehmen und öffentliche Auftraggebende etabliert und ist erfolgreich in der Planung und Umsetzung von großen Bildungsprojekten tätig. Durch ein kompetentes Bildungsangebot bietet die ML maßgeschneiderte Lösungen und legt besonderen Wert auf die individuelle Betreuung ihrer Kund/-innen. Mit über 180.000 Trainingsteilnehmendentagen pro Jahr und der Entwicklung modernster digitaler Bildungslösungen ist die ML Gruppe die feste Größe für Industrie und öffentliche Hand. Konzeption: vom Grobkonzept bis zum Drehbuch Projektmanagement: von der Kundenberatung, über den Projektplan bis hin zur Sicherstellung der Einhaltung der Fristen. Auch der regelmäßige Kontakt zu Kund/-innen gehört zu Ihren Aufgaben. Ansprechperson für alle internen und externen Fragen zum Thema E-Learning Koordination externer Dienstleistenden Lernpsychologische Kenntnisse Mehrjährige Erfahrung in der Konzeption und im Projektmanagement Kreativität und mehrjährige Erfahrung im Bereich Instruktionsdesign Allroundtalent Ein Studium der Pädagogik, Psychologie, o.ä. eine effektive Einarbeitung langfristige berufliche Perspektive eine angemessene Vergütung bedarfsgerechte Weiterbildungsmöglichkeiten betriebliche Krankenversicherung Möglichkeit eines Dienstwagens/Dienstrades 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Doktorandin/Doktorand (m/w/d) (Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Berufs­bildungs­forschung und Berufs­bildungs­monitoring)

Do. 06.05.2021
Bonn
Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist ein national und international anerkanntes Kompetenzzentrum zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Im BIBB ist in der Abteilung 1 „Berufsbildungsforschung und Berufsbildungsmonitoring“ ab sofort eine Stelle als Doktorandin/Doktorand (m/w/d) (wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in) mit 75 v.H. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,25 Std.) befristet für 3 Jahre zu vergeben. Eine Verlängerung um maximal ein weiteres Jahr ist möglich.Die Promotionsstelle ist im Bereich BIBB-Betriebspanel zu Qualifizierung und Kompetenzentwicklung (BIBB-Qualifizierungspanel) angesiedelt. Dies ist eine seit 2011 jährlich durchgeführte, repräsentative Befragung von Betrieben in Deutschland, mit der Daten zur betrieblichen Aus- und Weiterbildung (u.a. zur Personal­rekrutierung und -struktur sowie weitere wechselnde Themenschwerpunkte) erhoben werden. Die im BIBB-Qualifizierungspanel erhobenen Daten sowie weitere Erhebungsdaten des BIBB bieten eine ideale Grundlage für Ihr Promotionsvorhaben. Idealerweise wird die Promotion so ausgestaltet, dass Synergieeffekte mit dem genannten Projekt entstehen. Sie werden bei Ihrem Promotionsvorhaben von erfahrenen wissenschaftlichen Mitarbeitern/-innen unterstützt und nehmen am Forschungskolloquium des BIBB teil. Sie werden durch die Graduiertenförderung des BIBB unterstützt. Das Graduiertenförderungsprogramm bietet optimale Rahmenbedingungen zur Promotion durch ein umfassendes Qualifizierungs- und Beratungs­programm sowie durch Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten. Als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in sind Sie in die Arbeiten des Teams des BIBB-Qualifizierungspanels eingebunden und übernehmen im Rahmen der Forschung und Beratung u.a. folgende Aufgaben: Anfertigung einer Promotion zu einer projektnahen Forschungsfrage Mitarbeit an der inhaltlichen Weiterentwicklung und der organisatorischen Durchführung der verschiedenen Befragungswellen (u. a. Fragebogenentwicklung, Datenaufbereitung/-prüfung, Methodenberichte) Auswertung der vorhandenen und zu gewinnenden Daten (auch unter Anwendung komplexer statistischer Analyseverfahren), Erstellung wissenschaftlicher Publikationen für Fachzeitschriften sowie Erstellung von Beiträgen im Rahmen des Berufsbildungsmonitorings (z. B. BIBB-Datenreport) Adressatengerechte Aufbereitung und Präsentation der Forschungsergebnisse für die Fachöffentlichkeit sowie für die Berufsbildungspolitik und -praxis Mitarbeit beim weiteren Ausbau und bei der Pflege der Homepage des BIBB-Qualifizierungspanels Teilnahme am Graduiertenförderungsprogramm Sie haben erfolgreich ein wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise der Geistes-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften, abgeschlossen oder stehen kurz vor dem Abschluss eines entsprechenden Studiums. Sie verfügen über gute Kenntnisse des deutschen Berufsbildungs- bzw. Bildungssystems, der (Berufs-) Bildungsforschung sowie aktueller berufsbildungspolitischer Fragestellungen. Sie zeichnet ein besonderes Interesse an der wissenschaftlichen Arbeit aus, insbesondere ein Interesse an Fragestellungen der Berufsbildungsforschung und -politik, idealerweise unter Einbeziehung der betrieblich-qualifikatorischen Arbeitskräftenachfrage. Sie bringen eigene Ideen für ihr Promotionsprojekt mit und sind in der Lage, diese in den Forschungsbereich einzubetten. Sie besitzen gute Kenntnisse quantitativer statistischer Verfahren zur Analyse von Erhebungsdaten und sind sicher in der Anwendung entsprechender Analysesoftware (z.B. STATA oder R). Sie sind in der Lage, Projektergebnisse adressatengerecht aufzubereiten und zu präsentieren, auch in englischer Sprache. Sie verfügen über Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B 2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Sie zeichnet eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise aus. Sie besitzen eine hohe Motivation und bringen die Fähigkeit zur Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams mit. Sie sind belastbar, flexibel und zu Dienstreisen bereit. Bewertung: Entgeltgruppe 13 TVöD Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Die Eingruppierung erfolgt in Anwendung des § 12 TV EntgO Bund.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) im Bereich Digitalisierung der Hochschullehre

Do. 06.05.2021
Bonn
Die HRK sucht für das Projekt „Hochschulforum Digitalisierung“ ab dem 01.07.2021 einen Referenten (m/w/d) für die inhaltliche Betreuung von Arbeitsgruppen zur Digitalisierung der Hochschullehre, die Organisation und das Management von Veranstaltungen sowie zur praktischen Umsetzungsbegleitung im Bereich Barrierefreiheit digitaler Lehre. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung in Vollzeit, befristet bis zum 31.08.2022 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13. Dienstort ist Bonn.Der Aufgabenbereich umfasst die eigenverantwortliche Organisation von Workshops und Tagungen, Vortragstätigkeiten sowie Gesprächsmoderationen, die Durchführung und Auswertung von wissenschaftlichen Recherchen, Forschungsergebnissen und Projektberichten, die Erstellung von Sitzungsunterlagen und Publikationen sowie die Planung, Umsetzung und Beratung beim Aufbau von Informationsangeboten zum Thema Barrierefreiheit in der digitalen Lehre.Neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Master o. ä.) erwarten wir Erfahrung in den oben genannten Aufgabenbereichen, kommunikative Fähigkeiten sowie fundierte Kenntnisse in den Themenkomplexen Digitalisierung, digitale Lehre sowie Hochschul- und Bildungspolitik. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind ebenso Voraussetzung wie die Fähigkeit zum konzeptionellen Denken, Flexibilität, Belastbarkeit, Eigeninitiative und kommunikatives Geschick sowie die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen (immer unter Berücksichtigung der aktuellen Rahmenbedingungen).
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal