Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

weitere-bildung-und-soziales: 10 Jobs in Dortmund

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 5
  • It & Internet 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Städte
  • Bochum 6
  • Dortmund 3
  • Hamburg 3
  • Berlin 2
  • Hagen (Westfalen) 1
  • Essen, Ruhr 1
  • Göttingen 1
  • Aachen 1
  • Jena 1
  • Karlsruhe (Baden) 1
  • Köln 1
  • Witten 1
  • Wuppertal 1
  • Würzburg 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Bildung und Soziales

Trainee Sales & Recruiting in der Studienberatung inkl. Master-Fernstudium (m/w/d)

Do. 20.02.2020
Dortmund
Wachse mit unsStarte Deine Karriere bei der IUBH!Du bist auf der Suche nach einem spannenden Traineeprogramm mit Gestaltungsspielraum? Dann komm in unser Team! Bei der IUBH trägst Du als Trainee aktiv dazu bei, unser Angebot kontinuierlich zu verbessern. Als private Hochschule, die auf Innovation und digitale Bildung setzt, sind wir motiviert, uns mit Dir gemeinsam weiterzuentwickeln. Innerhalb von 24 Monaten lernst Du eines unserer Studienangebote kennen und sammelst als Experte in Deinem Themenbereich Praxiserfahrung. Wir freuen uns auf Dich!Verstärke unser Team ab dem 01.01.2020 oder nach Absprache in Teilzeit (30 h/Woche) an unserem neuen Standort in Dortmund alsTrainee Sales & Recruiting in der Studienberatung inkl. Master-Fernstudium (m/w/d).Du akquirierst neue Partnerunternehmen bzw. -einrichtungen und stellst in professionellen Beratungsgesprächen die Vorteile einer Zusammenarbeit mit der IUBH herausDarüber hinaus, betreust Du aktiv die bestehenden Kooperationen und festigst eine langfristige ZusammenarbeitRekrutierung und Beratung der Studienbewerber für das Duale StudiumPlanung, Koordination und Durchführung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche, Kontakte zu Schulen)Durchführung und Koordination des Matching-Prozesses zur Vermittlung unserer Studienbewerber an die PraxisunternehmenEnge Zusammenarbeit mit den anderen Studienberatern sowie der StandortleitungUnterstützung des administrativen TagesgeschäftesAbgeschlossenes Erststudium (Bachelor oder Diplom) an einer (Fach-)Hochschule oder UniversitätIdealerweise Kenntnisse im Rekrutierung von BerufseinsteigernErste Berührungspunkte mit der Personalmanagement Branche von VorteilAllgemeines Interesse an personalwirtschaftlichen Fragestellungen und StudieninhaltenDu bist stark in der Präsentation und in der Kommunikation und eine extrovertierte PersönlichkeitDu bist ein Teamplayer und besitzt ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie ein ausgeprägtes VerantwortungsbewusstseinBereitschaft zum gelegentlichen Einsatz an WochenendenDu verfügst über gute Kenntnisse in MS-Office und administrativen KoordinationsaufgabenErfahrung im Bildungssektor oder der Personalvermittlung ist wünschenswertEine optimale Kombination zwischen Berufseinstieg und einem finanzierten Master-Fernstudium inkl. monatlicher VergütungSpannende neue Aufgaben und nette Kollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickelnAttraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement
Zum Stellenangebot

Trainer/Konzepter (m/w/d) E-Learning & Blended Learning

Di. 18.02.2020
Dortmund
Materna ist ein Familienunternehmen mit mehr als 2.300 Mitarbeitern, das seit fast 40 Jahren IT-Projekte für Unternehmen und Behörden realisiert. Wir begleiten unsere Kunden von der ersten Idee über die Auswahl der Technologien bis zur Ausgestaltung der Prozesse. Außerdem konzipieren, entwickeln und implementieren wir die IT-Lösungen und unterstützen unsere Kunden bei Wartung, Betrieb und Schulungen. Für unsere Tochtergesellschaft Materna TMT suchen wir einen Trainer/Konzepter, welcher gezielte IT-Trainings und Workshops für unsere Kunden durchführt. Dienstort: Dortmund analysieren Sie den individuellen Trainings- und Entwicklungsbedarf unserer Kunden und führen dementsprechend gezielte IT-Trainings und Workshops durch. erstellen Sie Konzepte in den Bereichen E-Learning und Blended Learning. schreiben Sie Drehbücher und Storyboards für unterschiedliche Lehr- und Lernmedien bzw. –formate. sind Sie Treiber der digitalen Transformation bei unseren Kunden. berichten Sie uns aktiv über den Ablauf der jeweiligen Projekte und aktualisieren diese in regelmäßigen Abständen. Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Mediendidaktik, Medientechnik, Informationsdidaktik, Pädagogik, Erziehungs- und Bildungswissenschaften Mehrjährige Berufserfahrung im einschlägigen Bereich Erfahrung mit der Erstellung von E-Learning Konzepten und mediengestütztem Lernen sowie ein vertrauter Umgang mit Lern-Management-Systemen und virtuellen Klassenräumen Ein Gespür für die Anforderungen unterschiedlicher Zielgruppen und das Talent, sich in die Bedürfnisse und Ansprüche des Lernenden hineinzudenken Kreativität, Aufgeschlossenheit, Engagement, Teamfähigkeit und ein ausgeprägter Sinn für Innovationen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Miteinander: Ein starkes Miteinander sowie eine hohe Kollegialität über alle Hierarchieebenen hinweg inkl. Open Door, Duz-Kultur & Come as you are Mentalität, flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und zahlreiche Teamevents (z. B. Welcome Day, Sommerfest, Weihnachtsfeier, Mittagskonzert, B2Run, FIFA Turnier) Karriere: Mit dem Materna Laufbahnmodell stellen wir sicher, dass jeder seine Karriere durch die eigenen Leistungen und Fähigkeiten selbst in der Hand hat und entsprechend seiner Kompetenzen individuell gefördert wird. Großer Gestaltungsspielraum: Gestalten Sie Projekte von Beginn an und bringen Ihre eigenen Ideen mit ein. Lebenslanges Lernen: Großes Schulungs- und Weiterbildungsprogramm, z. B. Methodenschulungen, Fachtrainings und Soft Skills Workshops Finanzielle und soziale Leistungen: Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Heiratsbeihilfe, Geburtsbeihilfe, Zuschuss zum Krankengeld, Kindergartenzuschuss etc.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Sprach- und Kulturwissenschaften (m/w/d)

Mo. 17.02.2020
Würzburg, Dortmund, Jena, Göttingen, Aachen, Hamburg, Bochum, Köln, Berlin, Essen, Ruhr
Studydrive ist mit mehr als 850.000 Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule in Berlin, Dortmund, Göttingen, Hamburg oder Hannover. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

KoordinatorIn Netzwerk Landesportal (m/w/d)

Sa. 15.02.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Unter dem Dach der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW) und finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW wird die RUB den Aufbau eines NRW-weiten Online-Landesportals für Studium und Lehre koordinieren. Bis die Geschäftsstelle des Landesportals eingerichtet ist, ist das Projekt am Zentrum für Wissenschaftsdidaktik der RUB angesiedelt. Das Konzept für dieses Landesportal wurde im Rahmen des einjährigen Vorprojekts „Online-Landesportal für Studium und Lehre“ (Arbeitstitel: Heureka.NRW) erarbeitet. Das Online-Landesportal soll einen Beitrag dazu leisten, dass die Lehre an den NRW-Hochschulen die didaktischen Möglichkeiten einer digital geprägten Welt stärker nutzt und Studierende die Lernziele ihrer Studiengänge besser erreichen können. Das Portal wird hierfür Informationen, Services und Lehr-Lernmaterial bereitstellen. Durch ein „Netzwerk Landesportal“ werden Mitarbeiter/innen aller beteiligten Hochschulen für die intensive Nutzung des Portals miteinander verbunden. So entsteht eine in Deutschland einzigartige Kooperationsgemeinschaft für die Gestaltung des digitalen Wandels in der Hochschullehre. Am Zentrum für Wissenschaftsdidaktik/Bereich eLearning sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt - vorbehaltlich der Mittelzusage -  befristet für die Dauer von 3 Jahren zwei Stellen als KoordinatorInnen für das „Netzwerk Landesportal“ (39,83 Std./Wo. = 100 %) zu besetzen. Eine Stellenverlängerung in Abhängigkeit vom Projekt wird angestrebt. Zentrale Kontaktperson für das „Netzwerk Landesportal“, das sich aus AnsprechpartnerInnen an den NRW-Hochschulen (Universitäten, Fachhochschulen, Kunst- und Musikhochschulen) zusammensetzt Konzeption und Durchführung von regelmäßigen koordinierenden Sitzungen sowie von Qualifizierungsangeboten (z.B. mediendidaktische Workshops) für das „Netzwerk Landesportal“ Erhebung und Auswertung von Bedarfen und Rückmeldungen der NRW-Hochschulen hinsichtlich der digitalen Angebote und Services des Landesportals (unter Rückgriff auf das Netzwerk) Kommunikation mit internen und externen Projektbeteiligten (z. B. Expertinnen und Experten aus den Bereichen IT und Mediendidaktik) Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des Landesportals Berichterstattung gegenüber der Geschäftsstelle des Landesportals sowie projektrelevante Dokumentation Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Uni-Diplom) Hervorragende kommunikative Fähigkeiten, sicheres Auftreten und ausgeprägtes Organisationsvermögen Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Mediendidaktik oder E-Learning Erfahrungen in der Durchführung/Moderation von Veranstaltungen Sehr gute Kenntnisse von Hochschulstrukturen Idealerweise Erfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit an einer Hochschule Ausgeprägte Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und zielorientiertem Handeln Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Reisen innerhalb von NRW Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten an einer der größten deutschen Universitäten Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L Faire, flexible Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung: Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Bildungsreferent (w/m/d)

Fr. 14.02.2020
Bochum
Zur Verstärkung und Vergrößerung unseres Teams suchen wir Sie zum 01.05.2020 als Bildungsreferent (w/m/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Sie bewerben sich bei einem der größten Dienstleister für immobilienwirtschaftliche Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) vereint unter seinem Dach das EBZ Berufskolleg, die EBZ Akademie, die EBZ Business School, die EBZ Service GmbH sowie das Forschungsinstituts InWIS. Ein fachlich diversifizierter Austausch über alle Arbeitsbereiche der EBZ Gruppe hinweg bildet ein solides Fundament für unseren Think Tank. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Das branchenspezifische Angebot der EBZ Akademie ist unter den vier Kategorien Beratung, Training (Offene & Inhouse) und Dialog zusammengefasst. Das Produktportfolio besteht aus den Themen/Bereichen: Personalentwicklung- und Beratung für Immobilienunternehmen, über 400 offene Trainings vom Seminar bis hin zum Zertifikatslehrgang, Inhousetrainings sowie zahlreiche Dialogveranstaltungen, wie z.B. Arbeitskreise oder Fachtagungen Konzeption und Vermarktung von innovativen Seminar- und Tagungsprogrammen Erstellung von Veranstaltungsausschreibungen Aufbau und Pflege eines Referentennetzwerks Auswahl von Veranstaltungslocations und Betreuung der Kooperationen Idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Tagungskonzeption Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung Kreativität, Offenheit und Gestaltungswille Kommunikations-, Organisation- und Vernetzungskompetenz Social Media - und Schreibkompetenz Begeisterung für aktuelle wohnungswirtschaftliche Fragestellungen Es erwartet Sie eine inhaltlich herausfordernde Aufgabe im anspruchsvollen Umfeld der Weiterbildung. Gestalten Sie den Dialog zu den spannenden Zukunftsfragen in der Wohnungswirtschaft und nehmen Sie Einfluss darauf, wie die Menschen in Deutschland in Zukunft wohnen werden. Arbeiten Sie in einem tollen und inspirierenden Team. Es erwartet Sie eine intensive Einarbeitung und Begleitung im Arbeitsalltag. Genießen Sie das hohe Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten mit vielen Gestaltungsspielräumen inkl. der Möglichkeit zu mobilem Arbeiten. Die EBZ Akademie eröffnet ihren Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Entwicklung.
Zum Stellenangebot

Projektkoordinator eLearning (m/w/d)

Do. 13.02.2020
Bochum
Das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. (DAI) ist die Aus- und Fortbildungseinrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern. Jährlich besuchen über 47.000 Teilnehmer unsere bundesweit mehr als 900 Veranstaltungen. Ein besonders dynamischer Bereich im umfassenden Fortbildungsprogramm des DAI ist das eLearning Center, in dem spezielle Online-Formate für die anwaltliche und notarielle Weiterbildung entwickelt werden. Mehr als 150 Angebote in unterschiedlicher Form – von textbasiert bis interaktiv – stehen hier aktuell zur Verfügung und werden stetig erweitert. In diesem Bereich ist in unserer Geschäftsstelle in Bochum zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position Projektkoordinator eLearning (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen. Aufbereiten und Gestalten der Lerninhalte in Abstimmung mit Fachautorinnen und -autoren, insbesondere von Online-Kursen Koordinieren der einzelnen Entwicklungsschritte Sicherstellen der hohen Qualität der eLearning-Angebote im DAI Mitwirken bei der Entwicklung und Realisierung neuer, innovativer Produkte Persönlicher Support für Teilnehmerinnen und Teilnehmer Hochschulabschluss mit Bezug zum vorgenannten Aufgabenbereich, vorzugsweise aus dem Bereich Bildungswissenschaften/Mediendidaktik Sicherer Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen, insbesondere Microsoft Word Kenntnisse in der Lernplattform Moodle sind wünschenswert IT-Affinität, Serviceorientierung und Teamfähigkeit Eigenverantwortliche Arbeitsweise Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Umfeld. Sie gestalten aktiv die weitere Entwicklung unseres dynamischen Fortbildungsangebotes mit.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Lehrgebiet Softwaretechnik und Theorie der Programmierung

Mi. 12.02.2020
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1089/1108 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen. Wenn Sie in der Fakultät für Mathematik und Informatik, Lehrgebiet Softwaretechnik und Theorie der Programmierung, ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in befristet in Vollzeit Entgeltgruppe 13 TV-L Befristung: Wir bieten Ihnen eine Stelle zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung, auf Wunsch gern auch zur Promotion oder Habilitation, mit einer Vertragslaufzeit von bis zu 3 Jahren. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel. Eine Weiter­beschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels oder zur weiteren wissenschaftlichen Quali­fi­kation wird angestrebt. Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit. Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Semi­nare / Praktika). Seminar-, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut. Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrgebietes mit. Sie wirken bei Forschungsvorhaben des Lehrgebietes mit. Sie verfügen über einen Diplom- oder Masterabschluss in einem Studiengang im Fach Informatik oder einem verwandten Studiengang, bei Habilitationswunsch verfügen Sie darüber hinaus über eine entsprechende Promotion. Sie haben Interesse an Forschungsthemen des Lehrgebietes, z. B. Prozessmodellierung und -analyse, Petrinetze, Entwicklung von Analyse- und Synthesewerkzeugen, Entwicklung und Einsatz von Werk­zeugen für die Fernlehre. Neben Ihrer Fachexpertise zeichnen Sie sich durch Ihre selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit aus. Sie haben perfekte Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Sie sind an der Teilnahme an internationalen Konferenzen interessiert. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbst­verständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Trainer für den Bereich Elektrotechnik (w/m/d)

Fr. 07.02.2020
Berlin, Hamburg, Karlsruhe (Baden), Witten, Wuppertal
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit einem bundesweit aufgestellten Team aus ausgewiesenen Fachexperten stellen wir die Fortbildung innerhalb der Deutschen Bahn und im Bahnsektor für den Bereich der Eisenbahninfrastruktur sicher. Du bist damit ein wichtiger Bestandteil zur Absicherung der Zukunftsfähigkeit der Branche. Bei uns werden die Grundsteine für einen sicheren Bahnbetrieb gelegt, indem wir unseren Qualifizierungsteilnehmern die Handlungskompetenz vermitteln, die Sie tagtäglich in ihren Tätigkeiten benötigen. Dazu nutzen wir verschiedene methodische Ansätze die dich individuell mit deinen Kompetenzen unterstützen. Sei dabei und werde Teil unseres Teams. Wir freuen uns auf Dich!Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Trainer für den Bereich Elektrotechnik bei DB Training für einen bundesweiten Einsatz. Deine Aufgaben: Du bist für die Durchführung von zielgruppengerechten Trainings unter Verwendung von aktivierenden Lernmethoden im Bereich der Eisenbahninfrastruktur zuständig u.a. für die Zielgruppe der Instandhalter, Planer, Techniker und/ oder Mechaniker Durch die aktive Interaktion mit den Teilnehmern vermittelst Du Dein bahn- und technikspezifisches Fachwissen sowie entsprechendes Systemwissen unter Anwendung von digitalen Lernmedien und Simulationsprogrammen Die hohe Trainingsqualität stellst Du durch permanente Weiterentwicklung der Bildungsinhalte hinsichtlich Fachlichkeit sowie Methodik und Didaktik sicher Du bringst eine hohe Bereitschaft zur eigenverantwortlichen und persönlichen Weiterentwicklung im Hinblick auf Didaktik, Methoden- und Fachwissen mit Du hast Freude an der Mitarbeit in einem bundesweit aufgestellten Team sowie an die individuelle Gestaltung des eigenen Verantwortungsbereiches Dein Profil: Du bringst einen Fachhochschulabschluss im Bereich der Elektrotechnik oder eine einschlägige Zusatzausbildung mit einem allgemein anerkannten Abschluss (z.B. Bezirksleiter, IHK-Meister, Techniker, Planer) mit Zudem verfügst Du über umfassende Kenntnisse in der genannten Fachrichtung (50HZ und/ oder Oberleitung) sowie die pädagogische Eignung z.B. über Erfahrung in der Betreuung von Auszubildenden Du bringst ein gutes Wissen im Bereich System Bahn und der technischen Verknüpfung der Komponenten im Bereich der Eisenbahninfrastruktur mit sowie die Bereitschaft zum aktiven Einsatz von abwechslungsreichen Lernmethoden und eine ausgeprägte Medienkompetenz Du verfügst über eine gute Moderations- und Präsentationsfähigkeiten sowie ein sicheres Auftreten gepaart mit Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit runden Dein Profil ab Du bringst die Bereitschaft zu häufigen Firmenreisen mit
Zum Stellenangebot

Leiter/-in des Seminarcenters (m/w/d)

Do. 06.02.2020
Bochum
Das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. (DAI) mit Sitz in Bochum ist eine der größten Aus- und Fortbildungseinrichtungen für Rechtsanwälte und Notare in Deutschland. Jährlich besuchen mehr als 47.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unsere bundesweit rund 900 Veranstaltungen. Für unseren neuen Standort in Bochum (Gerard-Mortier-Platz 3, 44793 Bochum) suchen wir ab dem 01.06.2020 oder früher eine/n Leiter/-in des Seminarcenters (m/w/d) für die organisatorische Durchführung des Veranstaltungsbetriebs in Vollzeit und unbefristet. der Empfang und die Betreuung unserer Teilnehmer/-innen und Referenten/-innen, die Koordinierung des Facilitymanagements für das Center, die Funktion als zentraler Ansprechpartner für alle Belange des Centerbetriebs, die Auswahl, Kontrolle und Steuerung von Dienstleistern vor Ort, die Planung und Koordination des Mitarbeitereinsatzes nebst externer Unterstützungskräfte, die verantwortliche, organisatorische Sicherstellung und Durchführung des Veranstaltungsbetriebs einschließlich aller hierzu notwendigen begleitenden Tätigkeiten (u. a. Vorbereitung der Seminarräume, Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Medientechnik, seminarbegleitendes Catering einschließlich Einkauf, Bevorratung und Bereitstellung, tägliche Serviceküchen- und Spülarbeiten). mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Tagungsbetreuung/Veranstaltungsservice oder einem vergleichbaren Aufgabenbereich, ausgeprägtes technisches Verständnis für den Umgang mit modernster Tagungs- und Haustechnik, Bereitschaft und Flexibilität für wechselnde Arbeitszeiten im Wochenrahmen von Montag bis Samstag, je nach den Veranstaltungserfordernissen, Kommunikationsstärke, Verantwortungsbereitschaft und eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, hohes Engagement und Eigeninitiative, ein freundliches, gewinnendes und souveränes Auftreten verbunden mit einem gepflegten Erscheinungsbild.
Zum Stellenangebot

Organisationsberater*in (w/m/d)

Do. 06.02.2020
Bochum, Hamburg
Wir, die contec GmbH, sind die Unternehmens- und Personalberatung der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Seit über 30 Jahren begleiten wir bundesweit erfolgreich namhafte Wohlfahrtsverbände und ihre Einrichtungen, darunter Diakonie, Caritas, Lebenshilfe, AWO, PARITÄT, DRK sowie kommunale und privatwirtschaftliche Einrichtungen. Unser Geschäftsfeld conZinno, zuständig für Innovation & Vernetzung, unterstützt die Branche in vielfältigen Fragestellungen, z. B. in den Bereichen Fachkräftegewinnung, Prävention und Gesundheitsmanagement. Das deutschlandweit erfolgreiche Projekt care4future beschäftigt sich mit einer innovativen, langfristigen Lösung zur Gewinnung von Nachwuchskräften in der Pflege. Durch regionale Netzwerkarbeit mit unterschiedlichsten Einrichtungen, Trägern, Schulen und Kommunen werden Schülerinnen und Schüler für die Pflege begeistert und in den gemeinsamen Austausch gebracht. Im Zuge der personellen Weiterentwicklung im Feld Innovation & Vernetzung suchen wir für unsere Zentrale in Bochum oder unseren Standort in Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Organisationsberater*in(w/m/d). Begleitung von care4future-Netzwerken durch selbstständige Moderation und Leitung von Netzwerktreffen sowie Koordination eigener Netzwerke Enge Zusammenarbeit und Kommunikation mit Netzwerkpartner*innen Eigenverantwortliche Akquise von neuen care4future-Netzwerken Mitwirkung und Unterstützung bei der Weiterentwicklung von care4future Unterstützung des conZinno-Teams, u. a. im Bereich von Präventionsprojekten Abgeschlossenes Studium im Gesundheits- oder Sozialwesen, alternativ im Bereich Psychologie, Rechtswissenschaft oder vergleichbar Idealerweise erste Berufserfahrungen – aber auch Berufseinsteiger*innen sind willkommen Hohe Moderations- und Präsentationsfähigkeit Selbstständige Arbeitsweise und Freude am agilen Arbeiten Ausgeprägte Sozialkompetenz und Teamfähigkeit Festanstellung in einem dynamisch wachsenden Unternehmen mit offener, kooperativer Unternehmenskultur Die Möglichkeit, über das Tagesgeschäft hinaus an unternehmensinternen Projekten mitzuwirken Selbstständiges Arbeiten in klaren Strukturen Vielseitige, spannende Aufgaben vom ersten Tag an in einem agilen Team Die Chance, in einem tollen, zukunftsorientieren Projekt zur Gewinnung von Nachwuchskräften in der Pflege mitzuwirken
Zum Stellenangebot


shopping-portal